1033 courses

11 / 21

Künstlerische Technologie / Experimenteller Siebdruck

Gabriele Amon

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Künstlerische Technologie / Textilsiebdruck

Ute Huber-Leierer

Based on individual projects, the creation of print templates is taught until the different possibilities of textile screen printing in theory and practice. The focus is on the use of larger-sized (110 x130cm) printing screens. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Kulturgüterschutz

Martina Haselberger

2019W, Vorlesung und Übungen

Kulturwissenschaftliches Englisch 1

Peter Waugh

2019W, Vorlesung und Übungen

Kulturwissenschaftliches Englisch 2

Peter Waugh

2020S, Vorlesung und Übungen

Kunst als System und Prozess I

Martin Kusch

2019W, artistic Seminar

Kunst als System und Prozess I

Doris Krüger

Im ersten Semester steht Kunst als System im Zentrum. Unterschiedliche Formate (Kunstmesse / Auktionshaus / Museum / Stiftung / Künstlervereinigung / Galerien etc.) werden vorgestellt. Grundlagen ihrer Entstehungsgeschichte und Struktur werden ebenso beleuchtet, wie kuratorische Konzepte und künstlerische Positionen. Neben lokalen Institutionen werden auch internationale Ausstellungsformate (Biennale, Documenta, Manifesta, etc.) besprochen. So werden zugleich aktuelle Diskurse und ein Vokabular erarbeitet,… 2019W, artistic Seminar

Kunst als System und Prozess II

Doris Krüger

Im zweiten Semester steht Kunst als Prozess im Fokus. An Hand kleiner Übungen geht es um das Erarbeiten und Formulieren einer eigenständigen Position. In weiteren Schritten werden die je eigenen Ergebnisse in einem gemeinsamen Prozess erprobt und kontextualisiert. Konstellationen zwischen den Arbeiten werden auf materieller, formaler, räumlicher und konzeptueller Ebene durchgespielt und auf ihre Wirksamkeit hin untersucht. Die Studierenden werden… 2020S, artistic Seminar

Kunst der Moderne (Zyklus III)

Eva Kernbauer

This is the third part of the survey course in Art History, focussing on Modern art, i.e. the art of the 19th and early 20th centuries. The lecture starts around 1800 and finishes with a first glance at the international avantgardes of the 1940s and 1950s. The lecture focuses on European art history in the global context, in light of… 2019W, Vorlesungen

Kunst der frühen Neuzeit 1400-1800 (Zyklus II)

Edith Futscher

2020S, Vorlesungen

Kunst und Wissenstransfer. Konversatorien zur Projektbetreuung

Boris Roland Manner

2019W/2020S, Konversatorium

Kunst und internationale Politik

Andreas Stadler

This course is on foreign policy and its interrelationship with the arts and culture, i.e. on cultural diplomacy and cultural cooperation. The arts have always been a rich resource for the projection of power abroad. Artists, academics and intellectuals are instrumentalized by political elites for goals of public diplomacy such as increasing legitimacy and credibility. At the same time, artists,… 2019W, Vorlesungen

Kunsttheorie, Kunstphilosphie und Ästhetik

Boris Roland Manner

2020S, scientific seminar

Kupferstich (Tiefdruck 3)

Attila Piller

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Kuratorisches Kolloquium

Eva Maria Stadler

Im Kuratorischen Kolloquium sehen wir jeweils aktuelle Ausstellungen in Museen und Galerien und Offspaces, oder besuchen Künstlerinnen und Künstler in ihren Ateliers. Zur Diskussion stehen nicht nur die vorgestellten künstlerischen Arbeiten, sondern auch die kulturpolitischen und institutionellen Bedingungen unter denen die Kunstwerke produziert und präsentiert werden. Darüberhinaus werden die Strategien der Kommunikation und Vermittlung als Bestandteil der kulturellen Produktion in… 2019W/2020S, scientific seminar

Kurzprosa

Antonio Fian

Anhand von Beispielen soll die - durchaus eigenständige - literarische Form des Dramoletts (Mikrodramas, Minidramas) in ihrer Vielfalt gezeigt, untersucht und beschrieben werden. In der Folge sollen von den StudentInnen eigenständig Dramolette zu vorgegebenen und frei gewählten Themen erabeitet und in der Gruppe diskutiert werden. 2019W, Vorlesung und Übungen

Laufende Portfolioarbeit

Barbara Putz-Plecko

Das Portfolio ist eine wesentliche und kontinuierliche Reflexionsebene des individuellen Studienverlaufs. Sie visualisieren damit in Semesterabschnitten die verschiedenen Ebenen Ihres Studiums, resümieren die wesentlichen Erfahrungen, Ihren individuellen Fokus und Erkenntniszuwachs in künstlerischer Form und stellen Ihr Portfolio in Kleingruppen vor. Die daraus resultierende gemeinsame Diskussion und Reflexion ihres Studienfortgangs hilft die persönliche Situation einzuschätzen und bietet Orientierung für nächste Schwerpunktsetzungen.… 2019W/2020S

Laufende Portfolioarbeit

Christoph Kaltenbrunner

2019W/2020S, Künstl. Einzelunterricht

Laufende Portfolioarbeit

Karin Altmann

Das Portfolio ist eine wesentliche und kontinuierliche Reflexionsebene des individuellen Studienverlaufs. Die Betreuung des individuellen Portfolios richtet sich nach den Angaben im Curriculum aus (siehe unten). Sie erfolgt in Kooperation mit den dafür beauftragen MitarbeiterInnen der Abteilung. (1) Das individuelle Portfolio beschreibt den eigenen Lernweg. Dabei sind die Erkenntnisse aus den künstlerischen/gestalterischen Projektarbeiten sowohl mit den wissenschaftlichen und fachdidaktischen als… 2019W/2020S, Übungen

Laufende Portfolioarbeit

Manora Auersperg

2019W/2020S, Übungen

Laufende Portfolioarbeit

Barbara Graf

Die Betreuung des individuellen Portfolios richtet sich nach den Angaben im Curriculum aus (siehe unten). Sie erfolgt in Kooperation mit den dafür beauftragen MitarbeiterInnen der Abteilung. (1) Das individuelle Portfolio beschreibt den eigenen Lernweg. Dabei sind die Erkenntnisse aus den künstlerischen/gestalterischen Projektarbeiten sowohl mit den wissenschaftlichen und fachdidaktischen als auch den pädagogischen, bildungswissenschaftlichen und schulpraktischen Erfahrungen und Erkenntnissen zu verschränken,… 2019W/2020S

Laufende Portfolioarbeit

Barbara Putz-Plecko

Das Portfolio ist eine wesentliche und kontinuierliche Reflexionsebene des individuellen Studienverlaufs. Sie visualisieren damit in Semesterabschnitten die verschiedenen Ebenen Ihres Studiums, resümieren die wesentlichen Erfahrungen, Ihren individuellen Fokus und Erkenntniszuwachs in künstlerischer Form und stellen Ihr Portfolio in Kleingruppen vor. Die daraus resultierende gemeinsame Diskussion und Reflexion ihres Studienfortgangs hilft die persönliche Situation einzuschätzen und bietet Orientierung für nächste Schwerpunktsetzungen.… 2019W/2020S

Laufende Portfolioarbeit

Michaela Martinek

Das Portfolio ist eine kontinuierliche, kuenstlerische Reflexionsebene des individuellen Studienverlaufs und begleitend zu den Lehrveranstaltungen. Eine künstlerisch gestaltete Visualisierung resümiert die wesentlichen Erfahrungen, Ihren individuellen Fokus und Erkenntniszuwachs. Die daraus resultierende Diskussion und Reflexion ihres Studienfortgangs an einem der unten genannten Terminen moechte Sie dabei unterstuetzen, die persönliche Situation einzuschätzen und moechte Orientierung für nächste Schwerpunktsetzungen bieten. Das Portfolio ist… 2019W/2020S, Künstl. Einzelunterricht

Laufende Portfolioarbeit

Ricarda Denzer

2019W/2020S

Laufende Portfolioarbeit

Martin Krenn

2019W/2020S, Übungen

Layout, Scribble, Storyboard

Roland Pecher

2019W/2020S, Workshop

Legal Conditions of Architecture

Petra Rindler

2019W, Vorlesungen

Let’s become 1 not 0

Katrin Hornek

2020S, Vorlesung und Übungen

Let’s fabulate! Künstlerische Entwürfe für ein besseres Zusammenleben

Edith Futscher

Die Vortragsreihe nimmt den Begriff der Utopie, nimmt queer-feministische utopische Gesellschaftsentwürfe in den Blick. Dies, obwohl Utopien häufig belächelt, unter politischer Naivität verbucht werden. Im besten Fall werden sie als nicht verwirklichbar und damit als irrelevant aufgenommen, im schlechtesten Fall gerinnen sie zu sozialen Experimenten, die neue tyrannische Verhältnisse hervorbringen. Wir werden uns dennoch mit Positionen und Praxen auseinandersetzen, die… 2019W/2020S, Vorlesungen

Licht, Belichtung und Beleuchtung

Jorit Aust

Licht als zentrales Gestaltungsmittel zu verstehen und zu beherrschen ist das Grundthema des Seminars. Das betrifft sowohl die technischen als auch inhaltlichen Aspekte der Lichtführung. Mit praxisnahen Übungen werden die fotografischen Grundkenntnisse der Studierenden erweitert und Basistechniken, wie die Lichtmessung, die Wahl der Leuchtmittel und Lichtformer theoretisch und praktisch vertieft. Ziel des Seminars ist die eigenständige Planung und Gestaltung von… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Licht- und Toninstallation

Kathrin Kölsch

2019W, Vorlesung und Übungen

Licht- und Toninstallation

Kathrin Kölsch

2019W, Übungen

Like Hell IT IS

Alexi Kukuljevic

The end of one of Samuel Beckett’s earliest published stories, “Dante and the Lobster,” provides us with a fine example of the object of our collective concern this semester. The story concludes with a discussion of the age-old practice of boiling lobsters alive. Appalled by the practice, the character Belacqua attempts to reassure himself with the consoling thought that at… 2019W, scientific seminar

Lithografie 1 (Klassischer Steindruck)

Rudolf Hörschläger

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Lösungsmittel in der Restaurierung

Martina Grießer

2019W, Vorlesungen

Logik und Sprache

Boris Roland Manner

2019W/2020S, scientific seminar

Mal- und Handwerkstechniken

Marion Elias

2020S, Vorlesung und Übungen

Mal- und Zeichentechniken

Markus Roskar

The lectures deal with drawing techniques which are relevant for representational depiction of objects. Teaching contents are pencil, coloured pencil, crayons, watercolour, gouache, markers and mixed media. 2019W/2020S, Übungen

Malereidiskurse der Gegenwart

Stefan Wykydal

Die Veranstaltung beschäftigt sich mit gegenwärtigen Malereidiskursen, seit ca. 2010. Aktuelle Texte, Debatten und Praktiken werden mit historischen Entwicklungen und kulturellen Abhängigkeiten in Verbindung gebracht. Dabei wird davon ausgegangen, dass Malereidiskurse/-Praktiken sich nicht zuletzt aus dem Dialog mit anderen Medien entwickeln, Malerei als Übersetzungsphänomen. Studierende sollen mit für Diskurse grundlegenden Begriffen wie klassische Moderne, Postmoderne, Post-Conceptualism u.a., vertraut gemacht werden,… 2019W/2020S, Proseminar

Marketing I

Silke Vollenhofer-Zimmel

2019W, scientific seminar

Marketing I

Cordula Cerha

Marketing war auch schon mal lustiger als heute. Wo sind sie hin die guten alten Zeiten als Don Draper mit einem gepflegten Glas Whiskey in der einen und einer Zigarette in der anderen Hand mit einem charmanten Lächeln und ein paar launigen Späßen seine Kunden für eine Investition in eine nationale Werbekampagne gewinnen konnte? Derartiges gibt es nur noch in… 2019W, Vorlesung und Übungen

Marketing II

Silke Vollenhofer-Zimmel

2020S, scientific seminar

Marketing II

Cordula Cerha

Marketing war auch schon mal lustiger als heute. Wo sind sie hin die guten alten Zeiten als Don Draper mit einem gepflegten Glas Whiskey in der einen und einer Zigarette in der anderen Hand mit einem charmanten Lächeln und ein paar launigen Späßen seine Kunden für eine Investition in eine nationale Werbekampagne gewinnen konnte? Derartiges gibt es nur noch in… 2020S, Vorlesung und Übungen

Marktpositionierung, Markenschöpfung und Networking für Kunstschaffende

Christoph Wize

Wir beschäftigen uns mit den Themen: Marktpositionierung -> 6 Schritte zur eigenen Postionierung; eigene Wertehaltung, meine Mission und weitere Methoden und Techniken zur Positionerung? Wie positioniere ich mich auf dem Markt (auch über mein Netzwerk)? ... Markenschöpfung -> Methoden und Techniken der Markenschöpfung? Wie macht Markenschöpfung im Kunstbereich Sinn? ... Arbeitsweise in dieser Veranstaltung -> ca. 50% Vortrag und ca.… 2020S, Vorlesungen

Maschinenbau I

Matthias Pfeffer

2019W, Vorlesung und Übungen

Maschinenbau II

Matthias Pfeffer

2020S, Vorlesung und Übungen

11 / 21