1027 Lehrveranstaltungen

17 / 21

Projektseminar / Forschung

Barbara Putz-Plecko

Projektseminare sind 4-stündige künstlerische Seminare der IT Phase, die sich in der Regel inhaltlich mit den aktuellen Seminaren der FOR Phase decken, aber eine Vertiefung in der daraus resultierenden Projektarbeit vorsehen. Aus dem Projektseminar kann ein BA Projekt entwickelt werden. In diesem Studienjahr stehe ich Ihnen in diesem Format für zusätzliche Betreuung von künstlerischen Projekten zur Verfügung, die sie in… 2018W/2019S, Seminar

Projektseminar / Forschung

Christoph Kaltenbrunner

2018W, Seminar

Projektseminar / Forschung (Gruppe A und B)

Ingo Nussbaumer

Zum ABC der Malerei: Komposition und Konstellation Der Begriff der Komposition (Zusammensetzung der Teile zu einem wohlgeordneten Ganzen) spielt in der älteren Kunsttheorie eine wichtige Rolle. Er scheint durch einen anderen Begriff, den der Konstellation (geordnete Stellung der Teile in und aus einem Ganzen) teilweise ersetzt zu werden. Die Lehrveranstaltung wird diese Begriffe im Kontext von Gehalt und Gestalt terminologisch… 2018W/2019S, Seminar

Prototypenbau I

Christian Ruschitzka

2018W, Vorlesung und Übungen

Prototypenbau II

Christian Ruschitzka

2019S, Vorlesung und Übungen

Provenienz / Weltmuseum (Analyse künstlerischer Produktion)

Sophie-Marie Geretsegger

2019S, Proseminar

Psycho - Politik

Helmut Draxler

2019S, Seminar

Psycho - Politik

Helmut Draxler

2019S, Vorlesungen

Public Colloquium

Alexander Damianisch

2019S, Konversatorium

Publizieren als künstlerische Praxis

Franz Rainer Thalmair

Methoden, Techniken und Konzepte des künstlerischen Publizierens Hybride, prozessuale und performative Formen des künstlerischen Publizierens Von KünstlerInnen betriebene Verlage, Buchhandlungen und Institutionen Distribution als künstlerische Methode Bücher/Publikationen als Ausstellungsräume Selbstreflexive Bücher/Publikationen Aneignungsstrategien von/in Büchern und literarischen Werken Wechselwirkungen von digitalen und analogen Mitteln des künstlerischen Publizierens "Uncreative Writing" (Kenneth Goldsmith) "Post-digital Print" (Alessandro Ludovico) "Networked Books" "Web-to-Print" etc. 2018W/2019S, Seminar

Radierung 1 (Tiefdruck 1)

Henriette Leinfellner

2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Raum und Konstruktion

Karin Raith

2018W, Vorlesung und Übungen

Raum und Objekt II

Anna Zwingl

2019S, Seminar

Raum und Objekt I

Anna Zwingl

2018W, Seminar

Raumkonzepte im kulturellen Kontext

Anne Moser

Der Begriff Raum ist in den bildenden Künsten vielschichtig und muss nicht ausschließlich durch die Zentralperspektive erfasst werden. Bei vorstelligen Stilen können alle Positionen des Bildes gleichwertig sein, das Geschehen muss sich nicht auf ein Zentrum hin orientieren und die Beziehung vom Materiellem und Immateriellem wird nicht durch die Beschränkung einer naturalistischen Darstellungsweise eingeengt. Auch in vergangenen Epochen war die… 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Reflecting Oil/ Art and Petroculture

Ernst Logar

2019S, Vorlesung und Übungen

Rendering, Compositing und Animation I

Florian Buchegger

Ziel der Lehrveranstaltung Rendering, Compositing und Animation I (RCA I) ist die Vermittlung von Grundkenntnissen aus dem Bereich der Computervisualisierung auf Basis von Bildanalyse, Differenzierung verschiedener Techniken, praktischen Beispielen und die Erarbeitung eines anwendbaren Workflows. Wir verwenden Maxon Cinema 4D, Corona Render und Adobe Photoshop Für RCA I sind Grundkenntnisse von Vorteil aber nicht vorausgesetzt 2018W, Vorlesung und Übungen

Rendering, Compositing und Animation II

Florian Buchegger

2019S, Vorlesung und Übungen

Reprografie

Larissa Leverenz

Digitale Vorlagenherstellung für den Siebdruck. Farbtrennung, Farbauszüge, Rasterherstellung in Theorie und Praxis.Einsetzen verschiedener Raster und Filter als Gestaltungselement.Vorraussetzung für die Teilnahme der LV ist die vorherige Absolvierung des Kurses Siebdruck/Durchdruck I. Bitte um Anmeldung unter: larissa.leverenz@uni-ak.ac.at 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Research Skills

Brigitte Lachmayer-Felderer

2018W, Seminar

Romanformen

Martina Hefter

Dieses Seminar nimmt Aspekte aus dem Roman-Seminar des Sommersemesters auf und betrachtet sie diesmal in direkter Arbeit an den Texten. Natürlich sind auch Teilnehm*erinnen eingeladen, die das Seminar im SoSE nicht besucht haben. Wir werden mehrere, kurze, aus unterschiedlichen Stellen der in Arbeit befindlichen Texte der Teilnehm*erinnen lesen und - unter anderem - ihre Struktur, Komposition und Dramaturgie besprechen. Ein… 2018W, Vorlesung und Übungen

Salty, Smoky, Oily: Mold making for gourmets and beginners

Gabriele Edlbauer

Die Lehrveranstaltung ist eine Einführung in Abform- und Gusstechniken unter Anwendung diverser Materialien (Silikon, Alginat, Akrylgießharz, Beton, etc) zum Bau von verlorenen und wiederverwendbaren Formen. Die Anzahl der TeilnehmerInnen ist auf 10 beschränkt. Anmeldungen sind ab dem 4. Oktober 17h per Email möglich. First come, first serve. 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Sammlungen / Exkursionen

Anita Leisz

2018W/2019S, Exkursionen

Scan Scroll Surf - Praktiken und Regime des Digitalen

Christian Höller

Das „Digitale“ ist inzwischen tief in unser Handeln und Bewusstsein eingedrungen, ja hat auch künstlerisches Handeln auf profunde Weise zu durchsetzen begonnen. Um genauere Aufschlüsse darüber zu erlangen, wie dieses Eindringen und Durchsetzen genau funktioniert, braucht es zunächst eine überblicksartige, ja möglichst distanzierte Betrachtung des besagten Gegenstandsbereichs: Wie lässt sich dieses „Digitale“ kritisch fassen? Wie einem fortschreitenden Prozess auf die… 2018W/2019S, Seminar

Schaltkreise, Wellen und Geräusche

Robert Mathy

In dieser Lehrveranstaltung werden Möglichkeiten elektroakustischer Klangerzeugung erforscht und praktisch angewandt. Wir befassen uns mit der Technik des Circuit bending und dem Bau klang erzeugender Schaltkreise. Dies dient als Basis zur Entwicklung eigener künstlerischer Projekte mit Sound. 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Schnitttechnik - Analog 1

Jeung Guy Song

INHALT: Verschiedene Damenblazerschnitte, verschiedene Damenmantelschnitte, Zweiteiliger Ärmel, verschidene Ärmel (Raglan), Herrenhemdschnitt, Herrenhosenschitt, Herrensakkoschnitt und Gradierung aller Schnitte. (Italienische Schnitttechnik) Ziel: Schnitttechnik ist eine Arbeitphase, dass das Unternehmen interpretiert um die Ideen des Designers "zu Papier zu bringen", die Übersetzung einer Grafik in einem Projekt (das Schnittmuster), um auf Stoff übertragen zu werden. Es ist das "Herz" des Design-Prozesses, zur Schaffung… 2018W, Vorlesung und Übungen

Schnitttechnik - Analog 2

Jeung Guy Song

2019S, Vorlesung und Übungen

Schnitttechnik - Basic 1

Julia Gabriela Huber

Inhalt: Grundlagen der Schnitttechnik (Notwendigkeit, Schnittsysteme, Maßnehmen, Maßtabellen, Merkmale von Körpern und Proportionsmaßen ..) Grundschnitte für Damen (Rock, Hosenrock, Hose, Kleid, Ärmel, Kragen) Gradierung von Schnitten Schnittentwicklungen und Abwandlung von bestehenden Grundschnitten Aktuelle Schnittformen Ziel: Gute Schnitte sind das Herzstück einer jeden Kollektion und sind auch in zeitgenössischen Modehäusern und Unternehmen nach wie vor Kommunikationsmittel und Arbeitsmaterial gleichzeitig. Die StudentInnen… 2018W, Vorlesung und Übungen

Schnitttechnik - Basic 2

Julia Gabriela Huber

Inhalt: Grundlagen der Schnitttechnik (Notwendigkeit, Schnittsysteme, Maßnehmen, Maßtabellen, Merkmale von Körpern und Proportionsmaßen,...) Grundschnitte für Damen und Herren (Unterwäsche, Overall, Cape, Kapuze, Herrenhemd, Herrenhose) Gradierung von Schnitten Aktuelle Schnittformen Ziel: Gute Schnitte sind das Herzstück einer jeden Kollektion und sind auch in zeitgenössischen Modehäusern und Unternehmen nach wie vor Kommunikationsmittel und Arbeitsmaterial gleichzeitig. Die StudentInnen erfahren in der Lehrveranstaltung wie… 2019S, Vorlesung und Übungen

Science Centers & Arts & Design

Julia Poscharnig

Die Lehrveranstaltung versteht sich als eine Kooperation zwischen Studierenden der Angewandten und dem Science Center Netzwerk (SCN) mit dem Ziel, niederschwellige Vermittlungstools/ -konzepte zu erarbeiten und Kindern und Jugendlichen zugänglich zu machen. Den Studierenden soll die Möglichkeit geboten werden, außerschulische Vermittlungskontexte kennen zu lernen, die Übertragung von außerschulischen Vermittlungskonzepten in ein schulisches Umfeld zu reflektieren und vor allem Kontakte zum… 2018W, Vorlesung und Übungen

Selbstmanagement in der Kunst

Silke Vollenhofer-Zimmel

Management Selbstorganisation Marke "Ich" 2018W/2019S, Vorlesungen

Self-organisation and Public Space

Jakob Jakobsen

Self-organisation and Public Space The focus will be site specific strategies in terms of intervention into and disruption of the social use of public space. We will talk about the self-organisation of space and language in relation to: setting up autonomous spaces for meeting and exchange (Education); setting up autonomous channels of the audio-visual communication (Television), and setting up autonomous… 2018W, Vorlesung und Übungen

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Eva Kernbauer

2018W/2019S, Seminar

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Gabriele Jutz

Das Seminar gibt Gelegenheit, den aktuellen Stand der Masterarbeit oder der Diplomarbeit zu präsentieren und in der Gruppe zu diskutieren. Termine nach Übereinkunft. Daneben finden (nach Übereinkunft) regelmäßige individuelle Gespräche zwischen Betreuerin und Studierendem/r statt. 2018W, Seminar

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Ernst Strouhal

DiplomandInnen-Seminar Vorbesprechung: Do., 11. Okt., 11.00 Einführung, Programm, Termine (Seminarraum 25, Vordere Zollamtsstraße 7, EG, gem. mit DissertantInnen) Weitere Termine und Programm: Bei der Vorbesprechung. 2018W/2019S, Seminar

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Eva Maria Stadler

2018W/2019S, Seminar

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Hubert Christian Ehalt

Ziel der Lehrveranstaltung ist es, die Konzeption und Durchführung wissenschaftlicher Arbeiten grundsätzlich und themenbezogen zu besprechen, die Fragen der Methodik auszuleuchten und den StudentInnen zweckdienliche Hinweise für ihre konkreten Arbeiten zu geben. Der theoretische Blick auf die Fragestellungen soll präzisiert und das methodische Instrumentarium verfeinert werden. Derzeit laufen Diplomarbeiten (Lehramt), Masterarbeiten und Dissertationen u.a. zur Geschichte künstlerischer Ausdrucksformen, Institutionen und… 2018W/2019S, Seminar

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Alison Jane Clarke

Tutorials for master thesis 2018W/2019S, Seminar

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Renate Vergeiner

Für die Entwicklung und Betreuung Ihres Forschungsgegenstandes stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung – soweit er sich mit meinen Forschungsschwerpunkten deckt. Ein Expose Ihrerseits das Sie mir bitte rechtzeitig mit einem zusätzlichen Fragenkatalog zukommen lassen, hilft in einem Erstgespräch Ihre Ziele zu erfassen und die Realisierung in Angriff zu nehmen. 2018W/2019S, Seminar

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Ingeborg Reichle

Das Seminar besteht aus Einzelbesprechungen nach Terminabsprache und zudem aus Treffen der Gruppe (Termine werden zeitgerecht bekannt gegeben). Die Einzelbesprechungen geben die Gelegenheit, den jeweils aktuellen Stand der Arbeit zu diskutieren und ein individuelles Feedback einzuholen. Bei den Treffen in der Gruppe werden die aktuellen Arbeiten den anderen TeilnehmerInnen zur Diskussion gestellt. 2018W, Seminar

Semiotik

Michael Huber

2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Setbau

Johannes Salat

2018W, Vorlesung und Übungen

Siebdruck (Durchdruck 1)

Flora Zimmeter

Description Vermittlung der Grundlagen des Siebdrucks als eigenständiges künstlerisches Medium auf Papier und Karton. Eingehen auf die speziellen Möglichkeiten und Stärken dieser Technik (Farbauftrag, Farbintensität, Kombination mit anderen bildnerischen Medien). Arbeiten mit wasserlöslichen Farben, Experimente auf flachen Druckträgern. Vorlesung und Übungen 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Siebdruck (Durchdruck 2)

Larissa Leverenz

Voraussetzung für die Lehrveranstaltung Siebdruck II sind grundlegende Kenntnisse im Siebdruck. Ziel ist eine Vertiefung der Technik, um komplexe Ideen erfolgreich umsetzen zu können. Ein technikübergreifendes, experimentelles Arbeiten auf verschiedenen Druckträgern und die Auseinandersetzung mit den Eigenheiten und Möglichkeiten dieser Drucktechnik werden hier fokussiert und erarbeitet. Anmerkungen Voraussetzung für die Lehrveranstaltung Siebdruck II sind grundlegende Kenntnisse im Siebdruck oder die… 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Signal, Pixel, Movement

Robert Mathy

Im Seminar wird ein fundierter Überblick über technische und gestalterische Möglichkeiten audiovisueller Arbeit mit Video und Sound vermittelt. Themenschwerpunkte sind Videoformate, Kompressionen, Schnitt (Premiere, Davinci Resolve), Compositing (Aftereffects) sowie Klangbearbeitung. Die theoretischen Grundlagen werden in der Umsetzung individueller künstlerischer Konzepte praktisch angewandt. 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Society in Motion

Anton Falkeis

2018W, Workshop

Special Topics in Architecture

Anton Falkeis

2018W/2019S, Seminar

Statistics and Next Generation Sequencing

Elin Anna Maria Axelsson-Ekker

2018W, Vorlesung und Diskussion

Statistics and Next Generation Sequencing

Tanja Gesell

2018W, Vorlesung und Diskussion

17 / 21