1033 Lehrveranstaltungen

2 / 21

Art & Science Interdisciplinary Theory Seminar

Bernd Kräftner

In Latour, Bruno. An Inquiry into Modes of Existence: An Anthropology of the Moderns, we read that it is much too easy for artists to take the unreality of their creations for granted and indulge in „real fakery“ in the name of the enduring rights of the imagination creativity.Latour invites us to abstain from taking fictional beings to be mere… 2018W, Seminar

Art Direction

Eva Buchheim

2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Art Matters: Kunst, Biologie und Medientheorie im 21. Jahrhundert

Ingeborg Reichle

Die Vorlesung Art Matters gibt einen Überblick über aktuelle Kunstpraktiken und Ausstellungen, welche die Technisierung des Lebendigen durch die Verschmelzung von Informationstheorie, Informatik und Molekularbiologie thematisieren und auf eine Neubewertung des relationalen Verhältnisses von Gegenwartskunst und Naturproduktion in den Technowissenschaften (Biotechnologie, genome editing, Synthetische Biologie) fokusieren. Standen bislang vor allem technische Medien im Fokus medientheoretischer Erkundungen, so kommt gegenwärtig eine… 2018W, Vorlesungen

Artful Science I

Brigitte Lachmayer-Felderer

2018W, Vorlesungen

Artful Science II

Brigitte Lachmayer-Felderer

2019S, Vorlesungen

Artful Science III

Brigitte Lachmayer-Felderer

2018W, Seminar

Artful Science IV

Brigitte Lachmayer-Felderer

2019S, Seminar

Artistic Strategies

Jens Hauser

2018W, Künstlerische Praxis und theoretische Reflexion

Artistic Strategies

Thomas Feuerstein

REAL ART In recent years, biological organisms, methods from the sciences and "real" processes are increasingly becoming the material of art. Regardless of tendencies of a new realism in philosophy, questions arise about a new realism in art: how do the new correspondences between art and science, fact and fiction, construct themselves in contemporary art production? Which conceptual and narrative… 2018W, Künstlerische Praxis und theoretische Reflexion

Arts & Crafts Movement - Geschichte der Lebensmodelle_Experimente

Sophie-Marie Geretsegger

Die Geschichte von künstlerischer Produktion hat immer wieder zu Kreuzungs- und Knotenpunkten zwischen Kunst und Handwerk geführt. Immer war dies auch das Resultat gesellschaftspolitischer Entwicklungen, meist auf heftige politische Auseinandersetzungen folgend. Künstlerische Gruppierungen und Bewegungen waren häufig der Anstoß zu solchen Annäherungen, eingebettet in experimentelle Versuche das Zusammenleben zu gestalten. Sowohl der künstlerische Ausdruck sollte gesteigert, als auch die sozialen… 2018W, Proseminar

Artscience practises

Valerie Deifel

In the academic year 2018/19 we would like to explore questions related to the future of work and what ‘a good life’ could mean through our ‘Artscience practises’ seminar. Currently we experience the promise of jobs as a powerful actor (whether its through the threat of cuts due to automatisation, immigration, urbanisation etc or as justification to give tax-breaks). Through… 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Artscience practises

Brishty Khatun Alam

2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Aufnahmetechnik - Moving Image I

Caroline Heider

Aufnahmetechnik - Moving Image I umfasst die Grundlagen der Aufnahmetechnik im Bewegtbild. Produktionsspezifische Tätigkeiten angewandter Fotografen und Fotografinnen werden vorgestellt und das Equipment der Abteilung eingeführt. 2018W, Vorlesung und Übungen

Aufnahmetechnik - Moving Image II

Caroline Heider

Aufnahmetechnik - Moving Image II ist aufbauend auf Aufnahmetechnik - Moving Imge I und umfasst die Grundlagen der Aufnahmetechnik im Bewegtbild. In der LV wird die Handhabung des Equipments der Abteilung vermittelt und eine Einführung in das Arbeiten als angewandte Foto*_grafIn mit dem Schwerpunkt Moving Image - Documantary, vermittelt. 2018W, Vorlesung und Übungen

Aufnahmetechnik - Moving Image III

Caroline Heider

2019S, Vorlesung und Übungen

Aufnahmetechnik - Moving Image IV

Caroline Heider

2019S, Vorlesung und Übungen

Aufnahmetechniken und Labor - Fotografie I

Pascal Petignat

2018W, Vorlesung und Übungen

Aufnahmetechniken und Labor - Fotografie II

Pascal Petignat

2019S, Vorlesung und Übungen

Aufnahmetechniken und Labor - Fotografie III

Pascal Petignat

2018W, Vorlesung und Übungen

Aufnahmetechniken und Labor - Fotografie IV

Pascal Petignat

2019S, Vorlesung und Übungen

Aufnahmetechniken: Einführung in die Studiofotografie

Marcelo Slama

Übungen für den sicheren Umgang im fotografischen Aufnahmebereich. Ab 8. 10 .2018 jeweils am Montag von 9:00 bis 10:30 2018W/2019S, Übungen

Aufnahmetechniken: Kameratechnik

Marcelo Slama

Übungen zur Verwendung analoger und digitaler Kameratypen und Aufnahmeformate in der Architekturfotografie, der fotografischen Dokumentation und der künstlerischen Fotografie. Ab 8. 10. 2018 jeweils am Montag von 10:30 bis 15:15 Pause von 12:00 13:00 Uhr 2018W/2019S, Übungen

Ausstellen als künstlerische Praxis

Franz Rainer Thalmair

Methoden, Techniken und Konzepte des Ausstellens aus künstlerischer Sicht Prozessuale und performative Formen des Ausstellens Von KünstlerInnen entwickelte Ausstellungsformate und -institutionen Display als künstlerische Strategie Bücher/Publikationen als Ausstellungsräume Selbstreflexive Ausstellungenformate Wechselwirkungen von Raum und Werk Während des Seminars werden regelmäßig (künstlerische und sonstige) Ausstellungen in Wien besucht und vor Ort besprochen. „War die Wand erst mal zu einer ästhetischen Kraft… 2018W/2019S, Seminar

Ausstellungs- und Projektmanagement / Methoden und Strategien

Judith P Fischer

Die Umsetzung einer Idee kann an der Schnittstelle zwischen Kunst, Kultur und Gesellschaft zu vielschichtigen Ergebnissen führen.In der LV werden Strategien entwickelt und Methoden vermittelt, welche zu einem Ausstellungsprojekt, unter Einbeziehung aller zur Verfügung stehenden Ressourcen, führen. Aus dem individuellen Brainstorming (Idee/Konzept) resultieren (fiktive) Projekte, die auf dem Weg von der Idee, über die Planung bis hin zur Umsetzung begleitet… 2018W, Seminar

Ausstellungs- und Sammlungsbetreuung (Objekt)

Eva Lenhart

Im Rahmen des Seminars wird ein volkskundlicher Sammlungsbestand auf eine Ausstellung vorbereitet. Dazu wird eine konservatorische Bestandsaufnahme sowie eine Reinigung, Pflege und Sicherung der Objekte durchgeführt. Durch die praktische Umsetzung sollen konservatorische Schwerpunkte bei der Vorbereitung von Kunstwerken auf Sonderausstellungen vermittelt werden. 2018W, Seminar

Ausstellungs- und Sammlungsbetreuung - Textil

Tanja Kimmel

Das Seminar widmet sich der präventiven Konservierung in Museen und Sammlungen. Die Studierenden setzen sich im Laufe der Lehrveranstaltung mit den Themen Inventarisierung, Dokumentation und Sammlungspflege unter Berücksichtigung von international anerkannten Richtlinien auseinander. Schwerpunkt ist die Durchführung von praktischen Maßnahmen zur Optimierung von Depots und Ausstellungen. Kernelement ist die Vermittlung von Strategien zur langfristigen Erhaltung von Kunst- und Kulturgut. 2018W, Seminar

Backlist: Raum, Zeit und Krise des Erzählens

Ernst Strouhal

Backlist: Raum, Zeit und Krise des Erzählens Im Wintersemester werden wir uns wie in den vorangegangenen Semetern mit unterschiedlichen Aspekten des Narrativen vom frühen 20. Jahrhundert bis zur Gegenwart beschäftigen. Wir werden dabei in der ersten Hälfte der Lehrveranstaltung ausgewählte Erzählungen lesen und diskutieren, u. a. von Franz Kafka, John Berger und Samanta Schweblin, danach wird der Roman Kraft von… 2018W, Seminar

Backlist: Raum, Zeit und Krise des Erzählens

Ernst Strouhal

2019S, Proseminar

Basics of Scientific Writing

David Campbell

2018W, Vorlesungen

Begleitende Reflexion in Verbindung mit dem Praktikum Berufsfeld Schule FAP

Christa Holzbauer

A. KURZBESCHREIBUNG Reflexion und Analyse von Unterricht, pädagogischen Positionen und methodisch-didaktischen Modellen; Supervision zu den Herausforderungen im Berufsfeld Schule B. LEHR- UND LERNMETHODE, ORGANISATION Techniken der Intervision und Supervision, Berichte aus der Schulpraxis, Erfahrungsberichte über kooperative Unterrichtsformen, Dialog und Diskussion, kritische Reflexion und kritisch-analytische Darstellung von Unterrichtserfahrung und deren Dokumentation (Portfolio). C. ZIELE UND ERWARTETE LERNKOMPETENZEN 1. Die Studierenden reflektieren… 2018W/2019S, Proseminar

Begleitende Reflexion in Verbindung mit dem Praktikum Berufsfeld Schule FAP

Christa Holzbauer

A. KURZBESCHREIBUNG Reflexion und Analyse von Unterricht, pädagogischen Positionen und methodisch-didaktischen Modellen; Supervision zu den Herausforderungen im Berufsfeld Schule B. LEHR- UND LERNMETHODE, ORGANISATION Techniken der Intervision und Supervision, Berichte aus der Schulpraxis, Erfahrungsberichte über kooperative Unterrichtsformen, Dialog und Diskussion, kritische Reflexion und kritisch-analytische Darstellung von Unterrichtserfahrung und deren Dokumentation (Portfolio). C. ZIELE UND ERWARTETE LERNKOMPETENZEN 1. Die Studierenden reflektieren… 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Begleitende Reflexion in Verbindung mit dem Praktikum Berufsfeld Schule OP

Christa Holzbauer

A. KURZBESCHREIBUNG Reflexion und Analyse von Unterricht, pädagogischen Positionen und methodisch-didaktischen Modellen; Supervision zu den Herausforderungen im Berufsfeld Schule B. LEHR- UND LERNMETHODE, ORGANISATION Techniken der Intervision und Supervision, Berichte aus der Schulpraxis, Erfahrungsberichte über kooperative Unterrichtsformen, Dialog und Diskussion, kritische Reflexion und kritisch-analytische Darstellung von Unterrichtserfahrung und deren Dokumentation (Portfolio). C. ZIELE UND ERWARTETE LERNKOMPETENZEN 1. Die Studierenden reflektieren… 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Begleitende Reflexion in Verbindung mit dem Praktikum Berufsfeld Schule OP

Christa Holzbauer

A. KURZBESCHREIBUNG Reflexion und Analyse von Unterricht, pädagogischen Positionen und methodisch-didaktischen Modellen; Supervision zu den Herausforderungen im Berufsfeld Schule B. LEHR- UND LERNMETHODE, ORGANISATION Techniken der Intervision und Supervision, Berichte aus der Schulpraxis, Erfahrungsberichte über kooperative Unterrichtsformen, Dialog und Diskussion, kritische Reflexion und kritisch-analytische Darstellung von Unterrichtserfahrung und deren Dokumentation (Portfolio). C. ZIELE UND ERWARTETE LERNKOMPETENZEN 1. Die Studierenden reflektieren… 2018W/2019S, Proseminar

Begleitende Reflexionen Supervision Praktikum außerschulischer Berufsfelder

Elizabeth McGlynn

Reflexion der Projektarbeit mit Einbezug von gestalterischen Mitteln. 2018W/2019S, Proseminar

Beleuchtungstechnik

Thomas Ritter

2018W, Übungen

Beleuchtungstechnik

Thomas Ritter

2018W, Vorlesung und Übungen

Betriebssystem Literatur

Judith Fischer

LITERARISCHER WORKSHOP & MENTORING: Formate Im Wintersemester 2018/19 beschäftigen wir uns mit Ideen, Formaten & Konzepten von literarischen Workshops & Mentoring in Praxis & Theorie. Wie könnten gängige Formate modifiziert und an Bedürfnisse angepasst werden? Welche eigenen Erfahrungen gibt es? Sowie: Freie Schreibübungen versus ziel- und produktorientierte Vorgangsweise; Gruppenphänomene, produktives Feedback; Schreibblockaden; therapeutische Ansätze; Biografiearbeit; 1:1 Begleitung von literarischen Projekten;… 2018W, Vorlesung und Übungen

Betriebswirtschaft und Recht - Professional Studies

Nikolas Heep

2019S, Ringvorlesung mit Workshop

Bildpolitiken um 1560: Pieter Bruegel der Ältere

Edith Futscher

Anlässlich der umfangreichen Ausstellung im Kunsthistorischen Museum Wien (2. 10. 2018-13. 1. 2019) wird das Proseminar dem Werk Bruegels gewidmet und findet teilweise im Museum statt. Es werden Einzelanalysen zum einen im Zusammenhang des Gesamtwerks in unterschiedlichen Bildmedien, zum anderen mit Blick auf den soziopolitischen Kontext erarbeitet. Es werden bildimmanente Strukturen der Reihung, des Versteckens und Transponierens, die Konzeption der… 2018W, Proseminar

Bildpunkte in Bewegung I - Video Art (Teil 1)

Gerda Lampalzer-Oppermann

Videokunst ist in ihrer spezifischen Rolle als Übergangsstadium und Vermittlerin zwischen analoger und digitaler Bilderzeugung mediengeschichtlich besonders interessant. In einem historischen Überblick werden an Hand internationaler Beispiele ihre wichtigsten Entwicklungsphasen vorgestellt und ein Überblick über die zeitgenössische Produktion gegeben. Da sich kulturhistorischen Bezüge zwischen Medienkunstentwicklung und (kommunikations)gesellschaftlicher Bedingungen speziell in interdisziplinären Überschneidungen gut ablesen lassen, soll Videokunst auch speziell in… 2018W, Vorlesungen

Bildpunkte in Bewegung I - Video Art (Teil 2)

Gerda Lampalzer-Oppermann

2019S, Vorlesungen

Bildpunkte in Bewegung II - Dokumentarfilm/Video (Teil 1)

Gerda Lampalzer-Oppermann

In „Bildpunkte in Bewegung II“ wird audiovisuelle Medienarbeit an Hand von dokumentarischen Arbeiten untersucht. Dabei soll auf die Geschichte des Dokumentarfilms/videos ebenso eingegangen werden wie auf die zeitgenössische Produktion. Besonderes Augenmerk wird einerseits auf den Einfluss neuer Technologien (Video, digitale Medien) auf den Dokumentarfilm gelegt, anderseits auf die Entwicklung neuer Modelle in der Produktion. Medienzentren, Arbeitskollektive, partizipative Modelle als Versuche,… 2018W, Vorlesungen

Bildpunkte in Bewegung II - Dokumentarfilm/Video (Teil 2)

Gerda Lampalzer-Oppermann

2019S, Vorlesungen

BioArt: New Directions in Art & Biotechnology

Ingeborg Reichle

2019S, Vorlesungen

Buchbinderische Techniken

Andrea Frankl

2018W, Übungen

Buchbinderische Techniken

Ludwig Stumptner

2019S, Übungen

Buchbinderische Techniken

Andrea Frankl

2018W, Vorlesung und Übungen

2 / 21