1164 courses

5 / 24

Die Zeichnung I

Nikolaus Gansterer

Vermittlung von Grundbegriffen zeichnerischer Praktiken sowie Techniken des Mappings und verschiedener Notationssysteme. Einführung in Fragestellungen subjektiver Kartografien, Choreo-graphien und Partituren, Methoden des Auf-Zeichnens und Ein-Schreibens sowie des "expanded drawings" mittels Material und Bewegung. 2018W, Seminar

Die Zeichnung II

Nikolaus Gansterer

Vermittlung von Grundbegriffen zeichnerischer Praktiken sowie Techniken des Mappings und verschiedener Notationssysteme. Einführung in Fragestellungen subjektiver Kartografien, Choreo-graphien und Partituren, Methoden des Auf-Zeichnens und Ein-Schreibens sowie des "expanded drawings" mittels Material und Bewegung. Prüfungsmodalitäten Regelmaessige Anwesenheit und Mitarbeit! Anmerkungen Weitere Treffen nach Vereinbarung. Schlagwörter Exkursion, künstlerische Forschung, Praxisbezug, Diskussion, erweiterte Zeichnung LV-Anmeldung Per E-Mail: nikolaus.gansterer@uni-ak.ac.at 2019S, Seminar

Die Zeichnung II : Lineare und nichtlineare Strukturen

Nita Tandon

"A drawing is a division of space, a line the edge of a space and colors and painting flat space..." Ad Reinhardt "The eye is not the body's only but the mind's eye" Ad Reinhardt The seminar is conceived as a laboratory of experimentation, exercise and overcoming resistances of all kinds. Drawing is a medium that can act beyond the… 2019S, Seminar

Die hohe Minne. Eine Kulturgeschichte des Weiblichen II

Renate Vergeiner

how could the idea of love survive in cold old europe? pictures, books and songs from the medieval times 2019S, Vorlesungen

Die hohe Minne. Eine Kulturgeschichte des Weiblichen II

Renate Vergeiner

Im Sommersemester wird die Thematik des Wintersemesters die die altorientalischen Vorlagen behandelt hat, weitergeführt in die Welt des mittelalterlichen Europa wo im Ideal der Hohen Minne sich Glaube, Aberglaube, antike Bildungstopoi und zeitgenössische Klischees vom Weiblichen vereinen. An ausgewählten Beispielen wie den Artuslegenden, dem Rosenroman, dem Ritter Coer d’amour, der Hypnerotomachia Poliphili wird dem schwer fassbaren Begriff des Weiblichen über… 2019S, Seminar

Digital Circuit - Workflow in der Praxis

Jorit Aust

Digital Circuit: eine kurze Einführung in den digitalen Workflow. Schwerpunkte dabei sind: Strategien zur Prozeßoptimierung mit Adobe Lightroom und Photoshop; Systemprofilierung von der Aufnahme bis zur Ausgabe; Belichtungsmessung als Basis eines optimalen digitalen Negativs; Rawentwicklung; das grundlegende Verständnis der Arbeit mit digitalen Negativen; Belichtungskorrekturen, allgemeine Farbkorrekturen und selektive Farbanpassungen sowie Perspektiven- und Gegenstandskorrekturen mit Raw-Konvertern; Interpolationstechniken und abschließende ausgabeorientierten Schärfungsroutinen;… 2018W, Vorlesung und Übungen

Digital Design Technology 1

Lisa Wolf

Instructors: Gregorio Lubroth & Lisa Wolf, 3.0 SemStd TOTAL, Umsetzung . Atmosphere & Effect: . An Investigation of Spatial Qualities and their Effect on Sensory Perception . . The seminar deals with the notion that our perception of space is as much influenced by material properties as it is by immaterial phenomena directly linked to our physical understanding of the… 2018W, Seminar

Digital Design Technology 1

Gregorio Lubroth

To apply online and for a more detailed course schedule, please use the following link: link to the seminar Instructors: Lisa Wolf & Gregorio Lubroth, 3.0 SemStd TOTAL, Umsetzung . Atmosphere & Effect: . An Investigation of Spatial Qualities and their Effect on Sensory Perception . . The seminar deals with the notion that our perception of space is as… 2018W, Seminar

Digital Design Technology 2

Gregorio Lubroth

2019S, Seminar

Digital Design Technology 2

Lisa Wolf

Instructors: Gregorio Lubroth & Lisa Wolf, 3.0 SemStd TOTAL, Umsetzung . Atmosphere & Effect: . An Investigation of Spatial Qualities and their Effect on Sensory Perception . . The seminar deals with the notion that our perception of space is as much influenced by material properties as it is by immaterial phenomena directly linked to our physical understanding of the… 2019S, Seminar

Digital Design and Full Scale Fabrication

Andrei Gheorghe

DIGITAL DESIGN AND FULL SCALE FABRICATION ‘18 Rapidly assembled bending-active structure Efilena Baseta / Andrei Gheorghe Research background Active-bending is an efficient construction technique for temporary, free-form structures is which has been used since antiquity. This method exploits the elastic bending of thin elements in order to create curved forms. The course will be based on a research developed within… 2018W, Seminar

Digital Fabrication

Peter Knobloch

The objective of the lecture is to impart & develop fundamental principles, practices and approaches for computer controlled manufacturing methods. Digital Fabrication History, literature, references Classification of manufacturing methods according to DIN 8580 Additive and subtractive manufacturing Milling, punching, nibbling Laser cutting & engraving Functional principle Suitable materials Testing the suitability of unknown materials Typical properties and applications Data format:… 2019S, Vorlesung und Übungen

Digital Sound & Voice III

Thomas Felder

Project-related lecture regarding the issues music production, sound design and development of installion settings. For this purpose we deal with the grammar and the dramaturgy of sonic events and the historical context of various soundart categories. for students in the 2nd study section. 2018W, Seminar

Digital Sound & Voice IV

Thomas Felder

Project-related lecture regarding the issues music production, sound design and development of installion settings. For this purpose we deal with the grammar and the dramaturgy of sonic events and the historical context of various soundart categories. for students in the 2nd study section. 2019S, Seminar

Digital Sound & Voice V

Ulla Rauter

NEURONALE NETZE UND KLANG Die Blockveranstaltung widmet sich Klangexperimenten mit neuronalen Netzen. Verschiedene Einsatzmöglichkeiten bei der Klanggenerierung und -steuerung werden vorgestellt und in Übungsbeispielen getestet. Über die Zeit der Lehrveranstaltung soll ein neuronales Netz mit eigenen Audiodateien trainiert werden, um damit neue Klänge zu erschaffen. Wir arbeiten mit Processing, Python, PureData/MaxMsp und der Open Source Software Wekinator. Voranmeldung erforderlich unter… 2018W/2019S, Seminar

Digitale Bildbearbeitung

Albert Winkler

2019S, Vorlesung und Übungen

Digitale Darstellungstechniken I

Peter Kalsberger

2018W, Vorlesung und Übungen

Digitale Darstellungstechniken II

Peter Kalsberger

2019S, Vorlesung und Übungen

Digitale Performance I

Alexander Martinz

Anhand von aktuellen sowie klassischen Filmbeispielen beleuchtet die LV die mannigfaltigen Stilmittel des surrealistischen Films. Das Programm beinhaltet unter anderem Filme von: Vera Chytilová, Luis Buñuel, Roy Andersson, Alejandro Jodorowsky, Germaine Dulac, Bela Tarr, Yorgos Lanthimos, etc. 2018W, Seminar

Digitale Performance I: Grundlagen der Videoproduktion

Johannes Steurer

Das Seminar erläutert den Produktionsvorgang von Videos ausgehend von einem fertigen Storyboard bis zur DVD oder Blu-ray und zur Web-Präsentation. Es vermittelt Grundkenntnisse zum Produktionsablauf und zur Handhabung des medientechnischen Equipments. In der Klasse Transarts steht ein vielfältiges technisches Equipment zur Verfügung um das theoretisch erworbene Wissen auch praktisch umzusetzen. Damit wird der Workflow einer Videoproduktion erlernt. Das Ziel ist… 2018W, Seminar

Digitale Performance II

Alexander Martinz

Anhand von aktuellen sowie klassischen Filmbeispielen beleuchtet die LV die mannigfaltigen Stilmittel des surrealistischen Films. Das Programm beinhaltet unter anderem Filme von: Vera Chytilová, Luis Buñuel, Alejandro Jodorowsky, Germaine Dulac, Yorgos Lanthimos, etc. 2019S, Seminar

Digitale Performance II: Grundlagen der Videoproduktion

Johannes Steurer

Das Seminar erläutert den Produktionsvorgang von Videos ausgehend von einem fertigen Storyboard bis zur DVD oder Blu-ray und zur Web-Präsentation. Es vermittelt Grundkenntnisse zum Produktionsablauf und zur Handhabung des medientechnischen Equipments. In der Klasse Transarts steht ein vielfältiges technisches Equipment zur Verfügung um das theoretisch erworbene Wissen auch praktisch umzusetzen. Damit wird der Workflow einer Videoproduktion erlernt. Das Ziel ist… 2019S, Seminar

Digitale Zeichentechniken

Philipp Comarella

2018W/2019S, Workshop

Digitaler Entwurf und Virtualität I

Martina Menegon

Digitaler Entwurf und Virtualität I / Digital Design and Virtualityor how to “mis-use” digital tools for artistic productionand create Virtual Reality Art while exploring emerging, free or very low budget technologies“Virtual Reality projects frequently promise experiences so realistic you won’t believe that you are in VR. I’m interested in the opposite” […] these emerging technologies can be used to capture… 2018W, Seminar

Digitaler Entwurf und Virtualität II

Martina Menegon

Concentrating on the overlapping, exchange and intersecting of the Virtual and the Physical, the lecture provides a theoretical and practical introduction to Interactive Art, with a specific focus on Video Mapping and artistic use of projections for creating interactive site-specific enviroments. 2019S, Seminar

Digitaler Satz - InDesign - Grundlagen A

Wolfgang Haspinger

Die Lehrinhalte von Grundlagen A und Grundlagen B sind ident. In der Lehrveranstaltung "Digitaler Satz" wird die Gestaltung und das Design von Printprodukten wie Poster, Flyer, Broschüren, Zeitschriften, Bücher etc. mit dem Programm Adobe InDesign CC vermittelt. Die TeilnehmerInnen lernen einen möglichst sinnvollen und effizienten Einsatz der Werkzeuge für Text- und Bildkomposition (Layout) der entsprechenden Printprodukte, sowie die für die… 2018W, Vorlesung und Übungen

Digitaler Satz - InDesign - Grundlagen B

Wolfgang Haspinger

Die Lehrinhalte von Grundlagen A und Grundlagen B sind ident. In der Lehrveranstaltung "Digitaler Satz" wird die Gestaltung und das Design von Printprodukten wie Poster, Flyer, Broschüren, Zeitschriften, Bücher etc. mit dem Programm Adobe InDesign CC vermittelt. Die TeilnehmerInnen lernen einen möglichst sinnvollen und effizienten Einsatz der Werkzeuge für Text- und Bildkomposition (Layout) der entsprechenden Printprodukte, sowie die für die… 2018W, Vorlesung und Übungen

Digitaler Satz - InDesign Mengensatz

Wolfgang Haspinger

Arbeiten mit Mengentext, Dokumentaufbau, Erstellen von Inhaltsverzeichnis, Querverweisen und Index, Fußnotenverwaltung und deren Formatierungen; Grep-Style; Pdf-Export. Programmversion: Adobe CC 2018 Unterrichtssprache: Deutsch Voraussetzungen: Grundkenntnisse Indesign und MacOs (Apple) Betriebsystem 2019S, Vorlesung und Übungen

Digitaler Satz - InDesign interaktiv

Wolfgang Haspinger

In dieser LV lernen Sie das Erstellen von interaktiven PDF-Dokumenten mit Schaltflächen, Filmen, Audioclips, Hyperlinks, Lesezeichen und Seitenübergängen. Weiters das Erstellen von Ebooks aus EPUB-Dokumenten, das dem ursprünglichen Design entspricht und alle Elemente wie Text, komplexe Layouts, Multimedia- und interaktive Inhalte behält.Unterschied zwischen den beiden EPUB-Formaten (respektiv Ebook )– dem anpassbaren und festem Layout. 2019S, Vorlesung und Übungen

DiplomandInnenseminar

Gabriela Krist

nach Vereinbarung, das Sekretariat gibt Auskunft 2018W/2019S, Seminar

DiplomandInnenseminar

Johannes Weber

2018W/2019S, Seminar

DissertantInnenseminar

Burghart Schmidt

Wechselnde Themen aus der Kunstphilosophie im Zusammenhang mit Dissertationsbesprechungen. Starttermin: Montag, 11. März 2019, 13:45 bis 15:15, Seminarraum 27 2018W/2019S, Seminar

DissertantInnenseminar

Ferdinand Schmatz

PhD-Betreuung: Text- und Projektentwicklung laut Curriculum. 2018W/2019S, Seminar

DissertantInnenseminar

Gabriela Krist

nach Vereinbarung 2019S, Seminar

DissertantInnenseminar

Alfred Vendl

2018W/2019S, Seminar

DissertantInnenseminar

Ruth Schnell

2018W/2019S, Seminar

DissertantInnenseminar

Virgil Widrich

Privatissimum for PhD students. 2018W/2019S, Seminar

DissertantInnenseminar

Carmen Mörsch

2018W/2019S, Seminar

DissertantInnenseminar

Ruth Mateus-Berr

Ruth Mateus-Berr is an artist, researcher, and social designer; professor at the University of Applied Arts Vienna. She recieved her PhD in cultural studies (dr. philosophy) and a venia for Design Education, is educated as a secondary school teacher, holds a diploma in (multimedial) art therapy. TOPICS: (Multisensual) Design Research. artistic research in art/design/textile didactics, context design, Urbanism, interdisciplinary and… 2018W/2019S, Seminar

DissertantInnenseminar (Doktoratsstudium Künstlerische Forschung)

Ferdinand Schmatz

Darstellung des Dissertationsthemas und Erläuterung der wissenschaftlichen Perspektiven und inhaltlichen wie formalen Ausrichtungen. Referate zum jeweiligen Stand der Dissertationen. 2018W/2019S, Seminar

DissertantInnenseminar (Doktoratsstudium Künstlerische Forschung)

Virgil Widrich

Privatissimum for PhD students. 2018W/2019S, Seminar

DissertantInnenseminar (Doktoratsstudium Künstlerische Forschung)

Margarete Jahrmann

The aim of the Internal Colloquium is to secure the option for an exchange in which doctoral students provide information on the current stage of their research work. In order to gain more in-depth knowledge about the artistic research projects, each PhD candidate is asked to prepare a RESEARCH UPDATE. The purpose of the presentation is to share the inspiration,… 2018W/2019S, Seminar

5 / 24