1033 courses

5 / 21

DissertantInnenseminar

Ruth Schnell

2019W/2020S, Seminar

DissertantInnenseminar

Ruth Mateus-Berr

Ruth Mateus-Berr is an artist, researcher, and social designer; professor at the University of Applied Arts Vienna. She holds the Dr. art., recieved her PhD in cultural studies (dr. philosophy) and a venia for Design Education, is educated as a secondary school teacher, holds a diploma in (multimedial) art therapy. TOPICS: (Multisensual) Design Research. artistic research (in art/design/textile didactics), social… 2019W/2020S, Seminar

DissertantInnenseminar

Gabriela Krist

2019W/2020S, Seminar

DissertantInnenseminar

Virgil Widrich

Privatissimum for PhD students. 2019W/2020S, Seminar

DissertantInnenseminar

Alfred Vendl

2019W/2020S, Seminar

DissertantInnenseminar

Burghart Schmidt

Wechselnde Themen aus der Kunstphilosophie im Zusammenhang mit Dissertationsbesprechungen. Starttermin: Montag, 14. Oktober 2019, 13:45 bis 15:15, Seminarraum 27 2019W/2020S, scientific seminar

DissertantInnenseminar

Ferdinand Schmatz

Darstellung des Dissertationsthemas und Erläuterung der wissenschaftlichen Perspektiven und inhaltlichen wie formalen Ausrichtungen. Referate zum jeweiligen Stand der Dissertationen. 2019W/2020S, Seminar

DissertantInnenseminar (Doktoratsstudium Künstlerische Forschung)

Ferdinand Schmatz

PhD-Betreuung in Form von Einzelgesprächen PhD-Text- und Projektentwicklung laut Curriculum. 2019W/2020S, Seminar

DissertantInnenseminar (Doktoratsstudium Künstlerische Forschung)

Virgil Widrich

Privatissimum for PhD students. 2019W/2020S, Seminar

DissertantInnenseminar (Doktoratsstudium Künstlerische Forschung)

Jan Svenungsson

Supervising doctoral candidates (practice based artistic research) 2019W/2020S, Seminar

Diversity und (Trans) Gender im Kontext Fachdidaktik

Claudia Schneider

Alltagswelten und Bildungssysteme sind miteinander verknüpft und von Ungleichheiten, Hierarchien, Machtverhältnissen, Inklusions- und Exklusionsmechanismen durchzogen. Wie sich Prozesse der systematischen gesellschaftlichen Diskriminierung von Gruppen – aufgrund von (vermeintlicher) ethnischer Herkunft, Nationalität, Hautfarbe, Religionszugehörigkeit, Geschlecht, sozio-ökonomischer Lage, Behinderung, sexueller Orientierung, Abweichung von der strikten Geschlechterpolarität, Alter, Aussehen oder Anderem – auch in der Bildungsorganisation Schule auswirken, werden wir in der Lehrveranstaltung… 2019W, Vorlesungen

Drama

Thomas Köck

Was heißt es eigentlich: „mit Sprache arbeiten“? Mit Texten arbeiten? Bei einem Frühstück in einem Hotel in Kaiserslautern fragte Peter Handke mich einmal, darauf hingewiesen, ich hätte „Schreiben“ studiert, ob man Schreiben überhaupt lernen könne - ihm zufolge könnte man nämlich nur lesen lernen.In diesem Sinne lesen wir. Gemeinsam. Laut. Am besten unsere eigenen Texte - und versuchen eine Sprache… 2019W, Vorlesung und Übungen

Dramaturgie

Helga Utz

2019W, artistic Seminar

Drawing Now - Politik und Poetik des zeichnerischen Entwerfens

Gert Hasenhütl

The seminar addresses current theories on manual drawing, and examines drawing by hand in times of digitalization. Value and function of manual drawing will be examined theoretically as well as practically: From a theoretical point of view current studies on drawing will be presented and discussed. There is planned a live skype conversation with one of the leading experts on… 2019W, scientific seminar

Druck und Druckvorstufe

David Siddhartha Gepperth

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Dunkelkammertechniken: Schwarz-Weiß

Elisabeth Kohlweisz

SW-Dunkelkammertechnik, Theorie und Praxis Gerätekunde, Handhabung der Fotochemie, typgerechte Filmentwicklung, Beurteilung von Negativen, Herstellen von Kontaktabzügen, Vergrößerungstechniken (im spez. auf Barytpapier), Positivretusche Ziel ist es, die theoretischen Kenntnisse in der Praxis selbstständig umsetzen und somit für die künstlerische Arbeit nutzen zu können. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Einführung Analyse, Kritik, Feedback

Robert Schindel

In dieser Lehrveranstaltung befassen wir uns mit folgenden Fragestellungen: 1. Was will ein literarischer Text2. Was kommt bei mir (LeserIn) an?3. Mit welchen Mitteln? Die Technik des Feedbackgebens wird anhand der im Rahmen der LVA geschriebenen Texte besprochen und eingeübt. Termine: Mittwoch, 02. Oktober 2019, 10:00-14:00 UhrMittwoch, 16. Oktober 2019, 10:00-14:00 UhrMittwoch, 30. Oktober 2019, 10:00-14:00 UhrMittwoch, 13. November 2019,… 2019W, Vorlesung und Übungen

Einführung Drama

Robert Woelfl

d/r/a/m/a/t/i/s/c/h/e Texte schreiben/denken: Bei der Auseinandersetzung damit, was dramatisches Schreiben ist und sein kann, werden wir dieses Mal nicht beim griechischen Drama beginnen, sondern uns von der zeitgenössischen Dramatik aus rückwärts in der Geschichte bewegen. Dabei werden wir sämtliche für das eigene Schreiben notwendigen Techniken und Begriffe diskutieren. Wenn wir heute noch dramatische Texte schreiben wollen, müssen wir zuerst die… 2019W, Vorlesung und Übungen

Einführung Essay

Doron Rabinovici

In der Veranstaltung wird den Ursprüngen und den Bedingungen des Essays nachgegangen. Die Eigenheiten und die Anwendungen werden diskutiert, um zu verstehen, worin die Vorzüge und die Grenzen dieses Genres liegen. Hierbei geht es auch darum, zwischen verschiedenen Formen des Essays unterscheiden zu lernen. Es liegt im Charakter des Themas, daß seine Definition nicht leicht fällt, denn der Essay lebt… 2019W, Vorlesung und Übungen

Einführung Kurzprosa

Lucas Cejpek

Miniatur, Katalog, Porträt, Skizze, Proem, Prosagedicht, Fabel, Fragment, Anekdote, Kurzschlüsse, Maulwürfe, Miszellen, Stories, Bastel-Novellen … Willkommen in der wunderbaren Welt der Kurzprosa. Ein Genre, das Genregesetze und -konventionen erweitert, unterwandert, sprengt. In der Lehrveranstaltung werden die Traditionslinien des Genres, das auch eine eigene subversive Texttradition begründet hat, nachgezeichnet und beispielhafte Texte vorgestellt. Gemeinsame Lektüre und Diskussion der Texte. Ab 1.… 2019W, Vorlesung und Übungen

Einführung Lyrik

Marietta Böning

Die LV vermittelt zum einen theoretisches Wissen, zum anderen - hier liegt der Fokus - dient sie der Besprechung und Analyse von Gedichten der Studierenden. Inhalte: Was präfiguriert ein zeitgenössisches Gedicht (Gegenwart und Moderne)? Stichworte: Harmonie/ Disharmonie, Rhythmus, Wortwahl, Satzbau, De-Konstruktion von Inhalt/mit Syntax, Trope * Ordnung und repräsentierte Ordnung in zerbrechlichen Gebilden * Verfremdung und Befragen des Verhältnisses zwischen… 2019W, Vorlesung und Übungen

Einführung Romanformen

Andrea Winkler

Es werden zwei Romane gelesen und erarbeitet. Ziel ist es, mit den Texten in Dialog zu treten und das eigene Verständnis dafür zu vertiefen, wie und was hier kommuniziert wird. Achtung: es ist kein Anliegen der LV, didaktische Anweisungen für das Schreiben von Romanen zu vermitteln! Mündlicher Austausch und schriftliche Annäherung werden sich die Waage halten. Die Romane werden in… 2019W, Vorlesung und Übungen

Einführung in Digital Prototyping

Ivan Tochev

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Einführung in Rhino I

Eva Maria Kitting

Grundlagen der 3d-Modellierung (Rhino, Mac und PC) für Designer 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Einführung in Theorie und Geschichte des Design I

Björn Franke

Visual Culture and CommunicationDiese Vorlesung untersucht die Rolle des Visuellen in der menschlichen Kommunikation und im Verständnis der Welt. Dabei wird Visualität im Sinne der Visual Culture Studies nicht nur in Form von Bildern verstanden, sondern als eine grundsätzliche visuelle Konstitution des Denkens und des Zugangs zur Welt. Bilder, in einem erweiterten Sinne, spielen hierbei eine zentrale Rolle, da sie… 2019W, Vorlesungen

Einführung in das Studium der Sprachkunst

Daniela Seel

Was verstehen wir unter Sprachkunst? Was haben andere unter Sprachkunst verstanden? Benötigen wir eine Gattungstheorie, um uns als Schreibende durch verschiedene Gattungen zu bewegen? Anhand von Beispielen aus verschiedenen Zeiten, Genres und Gegenden verstricken wir uns in Positionierung und Kritik, lesen, reflektieren, schwärmen aus. In ausgewählten Genres schärfen wir die eigene Praxis durch Seminararbeiten und deren Besprechung. Zu unserem möglichen… 2019W, Vorlesung und Übungen

Einführung in das Studium der Sprachkunst

Michael Hammerschmid

Wie könnte man an einen Beginn gehen? Dorthin schauen, von wo das (eigene) Schreiben ausgeht, wo es angeht? Um sich bewusst zu werden, welche Voraussetzungen es hat, welche Möglichkeiten es bereit hält und in welchen Kontexten es steht und sich entfalten kann. Die diesjährige Einführung setzt diesbezüglich an vier Punkten bzw. bei vier Fragestellungen an: Beim für Schreibende immer virulenten… 2019W, Vorlesung und Übungen

Einführung in das kulturwissenschaftliche Arbeiten

Florian Bettel

Ziel des Proseminars ist, grundsätzliche Arbeitsweisen und Begriffe aus den Kulturwissenschaften zu erlernen und anzuwenden. Im Rahmen des Themas „Artful Games – Spiel in der Kunst“, das die ausgewählte Literatur und die Exkursionen inhaltlich verbindet, erarbeiten die Teilnehmer/innen in der gemeinsamen Diskussion relevante Fragestellungen. Exkursionen (u.a. in das Wiener Stadt- und Landesarchiv und in die Universitätsbibliothek der Angewandten) machen die… 2019W/2020S, Proseminar

Einführung in die Computeranwendung - Digitale Kompetenz

Naemi Luckner

In der Lehrveranstaltung ‘Digitale Kompetenz’ beschäftigen wir uns mit einem breiten Repertoire an Themen, die eine Grundlage für konzentriertes und zielgerichtetes Arbeiten in einer digitalen Welt ermöglichen. Im Speziellen werden Inhalte wie MacOS (Finder, Spotlight,...), Datenstrukturierung, -verwaltung und -organisation, sowie Datensicherheit (Keychain, Time Machine,...) und grundlegende Strategien zur Einzel- und Zusammenarbeit (Owncloud, Evernote,...) behandelt. Für diese Lehrveranstaltung sind keine Vorkenntnisse… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Einführung in die Darstellende Geometrie

Sibylle Spann-Birk

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Einführung in die Fachdidaktik BE, TEXWE, TECHWE, DEX

Ruth Mateus-Berr

Die (im LA-Studium verpflichtend zu absolvierende) Vorlesung und Übung richtet sich v.a. an StudienanfängerInnen der künstlerischen Lehramtsfächer und soll einen Überblick über mögliche Berufsfelder, allem voran aber das Berufsfeld Schule geben und Möglichkeit bieten, sich mit der eigenen Motivation, Lehramt zu studieren, auseinander zu setzen, Erwartungen zu hinterfragen und Hypothesen zu dem Berufsbild zur Diskussion zu stellen. Eine dementsprechend zentrale… 2019W, Vorlesung und Übungen

Einführung in die Konservierungspraxis I

Gabriela Krist

2019W, scientific seminar

Einführung in die Konservierungspraxis II

Gabriela Krist

2020S, scientific seminar

Einführung in die Kunsttheorie

Anna Margareta Spohn

2020S, Proseminar

Einführung in die Medientheorie

Arantzazu Saratxaga Arregi

Dass die Wirklichkeit sich als solche vermittelt zeigt, ist eine Kernaussage der Medientheorie. Sprache und Kunst sind zwei grundlegende Vermittlungstechniken, durch welche die Wirklichkeit sich darstellt, verbreitet und ent-äußert (Hegel). Die Medientheorie befasst sich in diesem Zusammenhang mit der grundsätzlichen Frage, inwiefern sich die Wirklichkeit durch Vermittlung konstruieren lässt. Das Ziel dieses Seminars besteht darin, der ontologisch/philosophischen Frage der Medien… 2019W, Proseminar

Einführung in die Theorie der Biomedien

Ingeborg Reichle

Was sind Biomedien im Zeitalter der Technoscience? Dieser Frage wollen wir im Seminar Einführung in die Theorie der Biomedien nachgehen indem wir Formen der Technisierung des Lebendigen durch die Verschmelzung von Informationstheorie, Molekularbiologie und Informatik thematisieren und diskutieren. Standen bislang vor allem technische Medien im Fokus medienwissenschaftlicher Erkundungen, so kommen heute eine Vielzahl von Biomedien hinzu. Die technologische und mediale… 2020S, Proseminar

Einführung in die Typografie

Michael Karner

2020S, Vorlesung und Übungen

5 / 21