1027 Lehrveranstaltungen

7 / 21

Fachdidaktik II - Übersetzen TEXWE

Manuel Wandl

Fachdidaktik II - Übersetzen TEXWE beinhaltet die Fragestellung - Was braucht es, um das eigene künstlerische Potential und textile Arbeiten in einen Transfer umzuwandeln, um in ein didaktisches Konzept für eine standardisierte Institution nutzbar zu machen? In diesem Seminar werden unterschiedlichste Methoden, Taktiken, Lehr- und Lernkonzepte probiert und reflektiert. Eigene kurze Erfahrungen sollen empirisch gemacht und gemeinsam diskutiert werden. 2018W/2019S, Seminar

Fachdidaktik II Übersetzen BE

Ruth Mateus-Berr

Diese Lehrveranstaltung beschäftigt sich mit der Übersetzung von Kunstprojekten und interdisziplinärem Projektunterricht im Schulunterricht (Fach: Bildnerische Erziehung, Geschichte & Sozialkunde, Musik). THEMA: ERINNERN / künstlerische und kunstdidaktische medialen Workshops in im Zuge der Klanginstallation am Heldenplatz 80 Jahre nach dem „Anschluss“ Diese Lehrveranstaltung versteht sich interdisziplinär (Kunst, Musik, Geschichte) und erfolgt in Kooperation mit der Universität für (Institut für Komposition… 2018W, Seminar

Fachdidaktische Forschungstheorien und -methoden I

Ruth Mateus-Berr

Ziel dieser Lehrveranstaltung ist es unterschiedlichste Fachdidaktische Positionen gemeinsam zu erlesen und zu diskutieren. Dieses Seminar ist einmal pro Unterrichtsfach zu besuchen und es ist einmal pro Fach eine fachspezifische Seminararbeit abzugeben. Dieses Seminar ist geeignet für eine Bachelorarbeit, die aus dem Seminar heraus entsteht (Die Absicht eine Bachelorarbeit in diesem Seminar zu schreiben erfolgt in der LV). Diese Lehrveranstaltung… 2018W, Seminar

Farbenchemie

Tatjana Bayerova

2018W, Vorlesungen

Farbenlehre

Rudolf Erlach

2018W, Seminar

Farbenlehre für Restauratoren

Rudolf Erlach

2019S, Vorlesungen

Fernsehen als Medium (Medienästhetik)

Michael Huber

2019S, Seminar

Fertigungstechniken für Installationen - Projektarbeiten I

Hermanus de Jongh

1. Treffen Di., 09.10.2018 um 11:00 Werkstatt, Transmediale Kunst, Raum 352 UG1 Oskar-Kokoschka-Platz 2 (Stubenring 3), A-1010 Wien wöchenlich, Di 11:00 - 13:00 Grundkurs Verarbeitungs- und Herstellungsmethoden: messen / Maßstab technisches und isometrisches Zeichnen Modelle Basis Planung / organische Planungsstrategien Verarbeitungstechniken / Maschinen / Werkzeuge / Sicherheit Herstellungsmethoden / Konstruktion Materialien - Metall, Holz, Kunststoff u.a. Formen / Halbfabrikate Veredelungstechniken… 2018W, Seminar

Fertigungstechniken für Installationen - Projektarbeiten II

Hermanus de Jongh

1. Treffen Di., 05.03.2019 um 11:00 Werkstatt, Transmediale Kunst Vordere Zollamtsstraße 3, DG wöchenlich, Di 11:00 - 13:00 Grundkurs Verarbeitungs- und Herstellungsmethoden: messen / Maßstab technisches und isometrisches Zeichnen Modelle Basis Planung / organische Planungsstrategien Verarbeitungstechniken / Maschinen / Werkzeuge / Sicherheit Herstellungsmethoden / Konstruktion Materialien - Metall, Holz, Kunststoff u.a. Formen / Halbfabrikate Veredelungstechniken Projekterweiterungsmethoden / Budgets 2019S, Seminar

Filmgestaltung-Produktion-Postproduktion

Jakob Brossmann

2018W, Übungen

Filmisches Erzählen

Caroline Heider

2019S, Seminar

Foreign Affairs I

Bärbel Müller

2018W/2019S, Seminar

Foreign Affairs II

Bärbel Müller

2018W/2019S, Seminar

Fotodokumentation in der Restaurierung I

Christoph Schleßmann

2019S, Vorlesung und Übungen

Fotografie

Albert Winkler

2018W, Vorlesung und Übungen

Fotografische Technologien: Einführung Photoshop

Elisabeth Kohlweisz

2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Fotoradierung (Tiefdruck 2)

Henriette Leinfellner

2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Gegenwart und Geschichte des textilen Mediums I

Sigrid Pohl

Die spezifische Medialität des textilen Materials, das sich gleichsam aus der Immaterialität von der Faser über den Faden zum Gewebe verdichtet und die dem Material innewohnenden Qualitäten wie das Sinnliche, Flexible und Vergängliche bilden den Ausgangspunkt für exemplarische Hinweise auf die Bedeutung des Materials für das Leben des Menschen. Auf Grund ihrer Eignung zur Hüllenbildung dienen Textilien dem Menschen gleichsam… 2018W, Vorlesungen

Gegenwart und Geschichte des textilen Mediums II

Sigrid Pohl

Die spezifische Medialität des textilen Materials, das sich gleichsam aus der Immaterialität von der Faser über den Faden zum Gewebe verdichtet und die dem Material innewohnenden Qualitäten wie das Sinnliche, Flexible und Vergängliche bilden den Ausgangspunkt für exemplarische Hinweise auf die Bedeutung des Materials für das Leben des Menschen. Auf Grund ihrer Eignung zur Hüllenbildung dienen Textilien dem Menschen gleichsam… 2019S, Proseminar

Gender Studies: Gender Art Laboratory. Primavera

Marion Elias

Das Gender Art Laboratory steht aktuell - weiterhin - unter dem Thema Gender - Gestern Heute Morgen - Past Present Future Unterthemen für die kommenden Semester sind Rollenbilder im Wandel der Zeit. “Norm - ?” Donne Dimenticate - die vergessenen Frauen, verlängert zu persone dimenticate, cose dimenticate "Grüße aus dem Küstenland; die Welt der Auchentallers" (Rolle und Änderung des Begriffs… 2018W/2019S, Seminar

Gender Studies: Kunst-Forschung-Geschlecht

Edith Futscher

RE/BOOT: WIDERSTÄNDIGKEITEN UND SOLIDARITÄTEN (NEU) PERFORMEN Ausgehend von einem von Abgrenzung bestimmten derzeitigen politischen und sozialen Klima und dem Abbau von sozialstaatlichen Strukturen wird im Rahmen der disziplinenübergreifenden Vortragsreihe über Widerständigkeiten und Solidaritäten nachgedacht. Als wesentliche Bestandteile historischer geschlechterpolitischer Kämpfe sollen diese in Erinnerung gerufen und neu bedacht werden. Neben den Konzepten selbst werden sowohl realpolitische als auch subversive Strategien… 2018W/2019S, Vorlesungen

Genomic Awareness

Tanja Gesell

2018W, Vorlesung und Diskussion

Geometrisches Skizzieren

Markus Roskar

Ziel der Übungen ist es das Freihandzeichnen als jederzeit verfügbares Medium zur Darstellung plastischer Gebilde nutzbar zu machen. Der Schwerpunkt liegt auf dem strukturellen Aufbau und dem Definieren konkreter Formen. Lehrinhalte sind: orthogonale und schräge Parallelprojektion, Interpretation von Rissen, Perspektive. 2018W/2019S, Übungen

Geschichte und Theorie des Grafikdesigns

Anita Kern

Grafikdesign ist eine junge Disziplin, erlebte seine Anfänge, seine Blüte und seine Demontage im 20. Jahrhundert. Kaum war der Begriff erfunden, war er auch schon überholt. Heute ist Grafikdesign »Kommunikationsdesign«, und das reicht bis in die »sechste Dimension« (Katherine Mc Coy): zur x und y-Achse der Fläche kommen Zeit, Bewegung, Ton und Interaktivität. Der Zweck ist stets derselbe geblieben: Vermittlung… 2019S, Vorlesung und Übungen

Gestaltungslehre

Rudolf Fuchs

Experimentell aufgebaute Lehrveranstaltung, die schrittweise zum selbstständigen künstlerischen Arbeiten in den Bereichen der angewandten, bildenden und medialen Kunst führen soll. Im Vorlesungsteil werden Methoden der Gestaltung, Abstraktions-, Denk- und Entwicklungsprozesse, dimensionale Zusammenhänge, Form-, Farb- und Raumphänomene, strukturelle und formale Ordnungssysteme sowie die Funktion in der Kunst untersucht und diskutiert. Die Beziehung von Konzept, Inhalt und Form wird in der künstlerischen… 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Gestaltungsprojekt - Design

Michaela Martinek

Gestatungsprojekt Design (künstlerische Projektarbeit_Interior) Donnerstag 14:00-17:45, Seminarraum 26, VZA 7, 4 ECTS. Thema: N E U E R Ä U M E :) Wir erforschen die neuen Räume der Vorderen Zollamtstraße 7. Als ausgebildete Innenarchitektin ist es mir eine große Freude mit Ihnen Schritt für Schritt die neuen alten Räume der VZA7 künstlerisch zu erforschen und Gestaltungsprojekte (künstlerische Projektarbeiten) aus… 2018W/2019S, Künstl. Einzelunterricht

Gestaltungsprojekt - Design Basic

Michaela Martinek

Gestaltungsprojekt Design (Künstlerische Projektarbeit), Montag 15:30 bis 18:30, Seminarraum 26, VZA 7, 3 ECTS. V E R T I E F U N G . Das Anliegen der Lehrveranstalung ist im Designfeld künstlerisch aktiv zu sein oder zu werden: DU kommst mit einem begonnenen Gestaltungsprojekt und setzt Deinen Designprozess fort. zB. entwickelst Du Dein Gestaltungsprojekte "die Tage", "Holz im Interior",… 2018W/2019S, Künstl. Einzelunterricht

Gestaltungsprojekte I // Projektarbeiten - Design

Christoph Kaltenbrunner

2018W, Künstl. Einzelunterricht

Gestaltungsprojekte I/Projektarbeiten I - Design, Research u. Designvermittlung

Ruth Mateus-Berr

Ziel dieses Seminares "Design & Innovation" ist es der Frage nachzugehen ? How can digital revolution of our times be used for human beings as best as possible and how can we cope with predictable misdevelopments ? Das Seminar kann nur in einem Semester besucht werden, wird aber 2 semestrig in Vorbereitung auf die Biennale Wien Bratislava gehalten. Gefragte Disziplinen:… 2018W/2019S, Künstl. Einzelunterricht

Gestaltungsprojekte II // Projektarbeiten - Design

Christoph Kaltenbrunner

2018W, Künstl. Einzelunterricht

Gestaltungsprojekte II // Projektseminar-Design, Architektur/Environment

Ruth Mateus-Berr

Ziel dieses Seminares "Design & Innovation" ist es der Frage nachzugehen ? How can digital revolution of our times be used for human beings as best as possible and how can we cope with predictable misdevelopments ? Das Seminar kann nur in einem Semester besucht werden, wird aber 2 semestrig in Vorbereitung auf die Biennale Wien Bratislava gehalten. Gefragte Disziplinen:… 2018W/2019S, Seminar

Gestaltungsprojekte Master

Christoph Kaltenbrunner

2018W, Künstl. Einzelunterricht

Gewebetechniken

Gerhard Prikoszovits

2018W/2019S, Übungen

Gips- und Abformtechniken

Peter Platzer

2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Global Challenges: Automation and Digitalization

Brigitte Krenn

2018W, Vorlesung und Diskussion

Global Challenges: Automation and Digitalization

Robert Trappl

2018W, Vorlesung und Diskussion

Global Challenges: Automation and Digitalization

Elisabeth Oberzaucher

The biological foundations of human perception, cognition and behavior have been shaped by evolutionary constraints and therefore a mismatch between evolved mechanisms and challenges of modern technology can be observed. This lecture attempts to identifiy areas of evolutionary mismatch and discuss how knowledge about the biological foundations of human behavior and cognition can help to design in a way that… 2018W, Vorlesung und Diskussion

Global Challenges: Global South

Veronika Wöhrer

2018W, Vorlesung und Diskussion

Global Challenges: Global South

Rüstem Ertug Altinay

2018W, Vorlesung und Diskussion

Grafik Design schreiben

Sabine Dreher

2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Grafik, 3D-Gestaltung und Simulation I

Richard Hilbert

Einführung in die 3-dimensionale Gestaltung mit besonderem Fokus auf die Vorbereitung zum 3D-Druck. • Modelierung (Polygonal, NURBS, Sculpting) • Animation • physikalische Simulation • Rendering • Video/Bild - Compositing Programme: Cinema 4D, Rhino, Cura 2018W, Seminar

Grafik, 3D-Gestaltung und Simulation I

Franz Schubert

3D-Animation und Motion Graphics Spezialtechniken 3D Computervisualisierung und Animation Betreuung und Support für konkrete Projekte mit 3D Animationssoftware. Die Lehrveranstaltung wird als Kombination von Theorievermittlung und praktischer Anwendung von 3D Simulations- und Animationstechniken einschließlich Projektbetreuung gehalten. Bitte eigenen Laptop mitbringen! Voraussetzung: Grundkenntnisse in 3D Animationstechniken. Die konkrete inhaltliche Auslegung des Seminars wird im Rahmen der 1. LV am Fr. 12.10.2018… 2018W, Seminar

Grafik, 3D-Gestaltung und Simulation II

Franz Schubert

2019S, Seminar

Grafik, 3D-Gestaltung und Simulation II

Richard Hilbert

2019S, Seminar

7 / 21