1219 courses

21 / 25

Technologie/Praxen | Papier und Hadern

Susanne Veronika Delleske

Die Kaschiertechnik ermöglicht eine vielfältige + unkomplizierte Ausformulierung von Leichtbauobjekten mit hoher Stabilität. Dies mittels umwelt + gesundheitsverträglicher, kostengünstiger Materialien, nämlich: Hasengitter als Formgeber, Draht als Stabilisator, Stofffetzen und Leim als Überzug des Objektes, das dann noch flexibel farblich oder materiell weiter gestaltet werden kann. Besonderen Reiz haben die Objekte durch ihre, teils organische, Unebenmäßigkeit, die Papiermaschearbeiten ähnelt. Die Objekte… 2020W, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Technologie/Praxen | Performance and Urban Matters

Daniel Aschwanden

This seminar is part of APL (Angewandte Performance Laboratory) Contact: Daniel Aschwanden dja@art-urban.org (not)going-viral? Viral phenomena are objects or patterns that are able to replicate themselves or convert other objects into copies of themselves when these objects are exposed to them. Analogous to the way in which viruses propagate, the term viral pertains to a video, image, or written content… 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologie/Praxen | Performance and Urban Matters (Einführung)

Daniel Aschwanden

This Seminar is part of APL (Angewandte Performance Laboratory) 4 dates for students belonging to GO phase (KKP) and interested ones contact: Daniel Aschwanden dja@art-urban.org www.art-urban.org approaches to the field of performance and the use of performative means of expression and action belong to the basic tools of many contemporary artists. But which theories and practices inform these artistic ways?… 2020W/2021S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Technologie/Praxen | Schneiderei / Schnitt / Textiltechnologie

Walter Lunzer

Textil abseits von Mode: Wenn von Textilien die Rede ist assoziieren viele in erster Linie Kleidung, beziehungsweise Mode. Das Ziel der Lehrveranstaltung ist es den Horizont des Textilen weiter zu begreifen und die unterschiedlichen technischen und künstlerischen Betätigungsfelder zu erschließen. Dazu werden 3 Schwerpunkte gebildet:In der Textiltechnologie schauen wir die Felder der Faserkunde bis zu den flächenbildenden Verfahren und den… 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologie/Praxen | Sonic Agency (Einführung)

Ricarda Denzer

Situated Sounds Das Ohr, so Johann Gottfried Herder, sei auf die Welt gerichtet, der Sprache zugeordnet und „ein verbindendes Element, das eine permanente Verortung bezieht und fordert“. Sich zu beziehen bedeutet auch, die Lokalisierung permanent zu überprüfen. Sehen ist eine Handlung, die isoliert werden kann, Hören nicht. Ausgehend von der Frage nach der Politik des Zuhörens widmen wir uns in… 2020W/2021S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Technologie/Praxen | Studio Holz_analoge Produktion

Jean Philipp Reinsberg

Angewandte Decks Development of a site-specific intervention in wood for the garden of Oskar-Kokoschka-Platz The project started summer semester 2020 in an open, cross-disciplinary process by incorporating ideas, feedback and desires from all members of the Angewandte and translated by the participants from different departments. The resulting design will be fabricated by the course particpants this summer semester. This cource… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Technologie/Praxen | Studio Holz_digitale Produktion

Jean Philipp Reinsberg

DRAFT /// 28.01.2021 DER FRÄSWAGEN UND DIE CNC Dieses Semester werden wir uns mit der Technologie CNC-Fräsen intensiv beschäftigen. CNC-Bearbeitung ist keine neue Technologie und hat sogar seine Ursprünge in den 1960er. Zweifelsohne ist Sie aber der Grundstein für viel neue Anwendungen und Technologine wie Laser Cutten, 3d-Drucken und Robotic. Die Abteilung DAE hat dieses Semester eine neue CNC-Portalfräse (Hammer… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologie/Praxen | Studio Holz_entwickeln&darstellen

Jean Philipp Reinsberg

Dieser Kurs ist Teil von Praxen: Studio Holz_analoge Produktion und kann nicht seperat belegt werden.  2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologie/Praxen | Studio Holz_veredeln&dokumentieren

Jean Philipp Reinsberg

Dieser Kurs ist Teil von Praxen: Studio Holz_analoge Produktion und kann nicht seperat belegt werden.    2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologie/Praxen | Textildruck

Karin Altmann

KUNST IN DER NATUR Waldviertler Mud Dye Künstlerische Forschung in den Waldviertler Hochmooren mit Karin Altmann und Manuel Wandl Bogolan bedeutet in der Sprache der Bambara in Mali „aus Schlamm gemacht “ oder auch „Resultat der Erde“ und bezeichnet die Technik des Färbens und Malens mit Mineralschlamm, bei der durch die Verwendung von eisenreichem Schlamm und pflanzlichem Tannin Oberflächendesigns erzeugt… 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologie/Praxen | Textile Produktionsfelder

Karin Altmann

BLAU MACHEN 100 Jahre Blaudruckerei Koó Das traditionelle Handwerk des Blaudrucks wurde 2018 in die internationale Repräsentative UNESCO-Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. In Österreich existieren nur noch zwei Familienbetriebe: die Blaudruckerei Koó im Südburgenland sowie die Blaudruckerei Wagner in Oberösterreich. Das Familienunternehmen „Original Blaudruck Koó“, 1921 gegründet und heute von Joseph Koó und seiner Frau Miriam in dritter… 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologie/Praxen | The Mechanics of Motion (Animation)

Anna Vasof

Where we can find the essence of cinematic illusion when we look into everyday life, and what happens when we use everyday situations, objects, spaces and actions as cinematographic mechanisms? During the course we will use everyday objects and actions, in order to cause, activate and reveal narra-tives and understandings of how we perceive the moving image illusions. Topics: •… 2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologie/Praxen | Video / Imaginary Media

Tamar Skhirtladze

Was sind die Mythologien, Realitäten, Media Technologien und mediale Formen die Imaginary Media festzuhalten versuchen? Im Rahmen von Video - Praxen wird  das Thema Imaginary Media mit praktischen Arbeit, welche Bedeutung des Laufbildes und dazu gehörende technische Inhalte wie Drehvorbereitung, Video, Bild- und Tonaufnahme, Schnitt und Postproduktion, aufgreift, begleitet. Es wird versucht dieses neu zu denken und zu inszenieren. 2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologie/Praxen | Video und Experimentalfilm (Einführung)

Georg Sturmlechner

VIDEO & EXPERIMENTALFILM - EINFÜHRUNG mag art georg sturmlechner winsem 2o2o/21, 2 ects, für leute der studieneingangsphase „unsere kneipen und großstadtstraßen, unsere büros und möblierten zimmer, unsere bahnhöfe und fabriken schienen uns hoffnungslos einzuschließen. da kam der film und hat diese kerkerwelt mit dem dynamit der zehntelsekunden gesprengt, sodass wir nun zwischen ihren weitverstreuten trümmern gelassen abenteuerliche reisen unternehmen.“ walter… 2020W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologie/Praxen | Weberei, Bindungen, Flächenbildungen

Manuel Wandl

Die Weberei bietet Möglichkeiten utopisches zu realisieren. Eigenschaften, Aussehen, Verwendung, Material, ... all diese Dinge können bestimmt, verändert, ausgetauscht oder geschaffen werden. Weben ist eine Technologie die der Wortbezeichnung Kreation am nächsten kommt. Individuelle Arbeitsprozesse, Themenstellungen, und Technologien stehen hier im Mittelpunkt. 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologie/Praxen | Werk_Labor Mentor

Jakob Scheid

2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 5.0 ECTS

Technologie/Praxen | Werk_Labor Mentor

Manuel Wandl

Während der ersten zwei Semester des DEX-Studiums (GO) werden die Studierenden von MentorInnen begleitet und in wöchentlichen Reviews in ihrer Arbeit unterstützt. Die gemeinsamen Arbeitstreffen in einer kontinuierlichen Gruppe finden wöchentlich (1000-1300) statt, die regelmäßige Teilnahme ist verpflichtend. Diese künstlerisch-konzeptuelle Betreuung erfolgt im ersten Jahr DEX von den dafür beauftragten Mentor*innen. Jede/r der vier Mentor*innen trifft sich wöchentlich einmal mit… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 5.0 ECTS

Technologie/Praxen | Werk_Labor Mentor

Christoph Kaltenbrunner

Nicht ein Produkt oder ein Artefakt steht im Vordergrund des WERK_LABORs, sondern der Zugang zur Experimentierfreudigkeit wird eröffnet – ein nicht linearer Weg soll zur Problemlösung entwickelt werden. Fundament des Studiums sind gestalterische und künstlerische Praxen. Diese künstlerisch-praktischen Herangehensweisen und Denk- und Handlungsformen werden im Studium mit wissenschaftlichen Methoden verknüpft – wobei Aspekte des kulturellen Handelns fokussiert werden (siehe Curriculum… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 5.0 ECTS

Technologie/Praxen | Werk_Labor Mentorin

Barbara Graf

Studierende werden von Mentor*innen begleitet und in ihrer Arbeit unterstützt. Die gemeinsamen Arbeitstreffen in einer kontinuierlichen Gruppe finden wöchentlich (1000-1300) statt, die regelmäßige Teilnahme ist verpflichtend. Diese künstlerisch-konzeptuelle Betreuung erfolgt im ersten Jahr DEX von den dafür beauftragten Mentor*innen. Jede/r der vier Mentor*innen trifft sich wöchentlich einmal mit ihrer/seiner Studierendengruppe, vormittags 10-13.00 (jede/r Mentor*in ist einem anderen Wochentag zugeordnet). Projektarbeiten… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 5.0 ECTS

Technologie/Praxen | Werk_Labor Tutorial

Christoph Kaltenbrunner

Das WERK_LABOR TUTORIAL bietet den Studierenden die Möglichkeit, Tricks, Kniffs und Knowhow im Bereich der Praxen & Technologien zu erwerben. Die WL_TU werden hauptsächlich von den Lehrenden der Kooperationspartner (PH Wien | PH NÖ | kPH Wien NÖ) angeboten. Die Inhalt bzw. Termine sind dem WERK_LABOR Kalender 2020|2021 bzw. der dae-website oder dem Aushang am schwarzen Brett zu entnehmen. Mehr… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologie/Praxen | Werk_Labor Wissen

Walter Lunzer

Vortrag 1: Grundlagen Schnittzeichnes Von der Fläche zum Körper - vom Körper zur Fläche. Schnittzeichnen beschreibt das Prinzip von der zweiten in die dritte Dimension zu kommen. Die Fähigkeit dreidimensional zu denken wird dabei besonders beansprucht, sowie Genauigkeit geschult und die Beobachtungsgabe und Analysefähigkeit gestärkt. Der Vorttrag führt in die unterschiedlichen Methoden des Schnittzeichnens ein, von Techniken der Abfaltung, der… 2020W/2021S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Technologie/Praxen | Werk_Labor Wissen

Christoph Kaltenbrunner

Das WERK_LABOR WISSEN ist in seiner Struktur ähnlich einer Ringvorlesung. Themen der einzelnen Vorträge sind aus dem Kontext des Studiums DEX (Design, materielle Kultur und experimentelle Praxis) abgeleitet. Das WL_WI wird regelmäßig an zwei Tagen pro Woche über das Studienjahr angeboten. Um Überschneidungen von Pflichtlehrveranstaltungen des zweiten Lehramtsfaches zu vermeiden, können Studierenden wahlweise die LV an einem der beiden Tage… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologie/Praxen | Zeichnung

Manora Auersperg

Zu zeichnen eröffnet die Möglichkeit in eine Wechselbeziehung mit unserer Umgebung zu treten. Als seismographische Aufzeichnung durch die Hand ist die Zeichnung sichtbare Spur einer Beobachtung und Abbild intensiver Hinwendung zu einem betrachteten Gegenüber. Das Seminar zeichnen_ vor Ort schafft Rahmenbedingungen um neben der Vermittlung technischer Grundlagen den Prozess des Zeichnens in seiner zeitlichen, physischen und psychischen Dimension zu beforschen.… 2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologie/Praxen | Zeichnung und Skulptur (Einführung)

Markus Zeber

In der zweistündigen Übung lernen Sie, wie man einen Raum (3D) auf ein Papier (2D) zeichnet und dabei die Ränder des Blattes als eine kompositorische Größe mitverwendet. Wobei uns klar sein muss: wir können keinen Raum zeichnen, sondern nur dessen Abbild darstellen. Die „Realität“ im Bild ist nicht die, die wir als unsere Umgebung wahrnehmen. Trotz dieser Diskrepanz „muss“ man,… 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologie/Praxen | Zeichnung und Skulptur (Vertiefung)

Markus Zeber

Sie verspüren ein Interesse an Skulptur und Zeichnung, tauschen sich gerne mit ihren Kollegen aus, sind interessiert an Kritik und lieben Gegenwartskunst, dann sind sie in dieser Übung genau richtig. Zur ersten Einheit bringen sie bitte ein Modell eines ihnen wichtigen Raumes (zb. Kinderzimmer) mit und erzählen uns was sie an diesem Raum beeindruckt, bzw. wie er sie geprägt hat.… 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologie/Praxen | analoge Produktion 1 im Figlinarium

Canan Dagdelen

Diese Lehrveranstaltung wird im Verbund mit "Künstlerische Projektarbeit im Figlinarium" abgehalten. Beschreibung und Anmeldung: siehe dort. 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologie/Praxen | analoge Produktion 2 im Figlinarium

Canan Dagdelen

Diese Lehrveranstaltung wird im Verbund mit "Künstlerische Projektarbeit im Figlinarium" abgehalten. Beschreibung und Anmeldung: siehe dort. 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologie/Praxen | analoge Produktion 3 im Figlinarium

Canan Dagdelen

Diese Lehrveranstaltung wird nicht mehr im Verbund mit "Künstlerische Projektarbeit im Figlinarium" abgehalten, ist eine selbständige LV.. Die Lehrveranstaltung hat das Ziel; die analoge Produktion I, II und Künstlerische Projektarbeit im Figlinarium theoretisch zu unterstützen. KICK OFF: am 26. März 2021 um 10.30 Distance Teaching Besprechung des Inhaltes, Ablaufes; deshalb Teilnahmepflicht !! ANMELDUNG NUR ÜBER BASE ÜBER DIESE LV !!… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technology, Work and Organization

Martina Hartner-Tiefenthaler

The course consists of 4 modules: (i) New Ways of Working, (ii) Impact of innovation, (iii) Human-robot collaboration, and (iv) AI and work. In the block New Ways of Working we discuss how information and communication technology (ICT) have changed the organization of work in numerous industries. Changed working modes on the individual workers' level are defined as new ways… 2020W, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Test-LV Base Angewandte Nr. 2

N. N.

2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Test-LV Base Angewandte Nr. 3

N. N.

2020W/2021S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Testlehrveranstaltung für Base Angewandte & more

N. N.

2020W/2021S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Text und Kontext I

Sabine B. Vogel

Portfolie, Biographie und Künstlerstatements sind heute für KünstlerInnen unabdingbar. Wie aber schreibe ich über mein eigenes Werk, welche Angaben gehören in meine Biographie, wie formuliere ich einen Projekttext, wie bewerbe ich mich für Preise und Stipendien? Wie unterscheiden sich die Formate, ein Pressetext für Galerien von Projektskizzen oder Preis-Einreichungen? Im Seminar werden individuelle Statements, Biographien und die Grundlagen eines Portfolios… 2020W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Text und Kontext II

Sabine B. Vogel

Im Sommersemester wird das WS-Seminar weitergeführt, daher sollte bei Neueinsteiger*innen Folgendes zumindest in Ansätzen vorhanden sein, um es zu diskutieren: Portfoliotexte, Artist Statement und CV. Schwerpunkt dieses Seminars liegt im SS in der Frage, wie sich die Formate unterscheiden: ein Pressetext für Galerien, Projektskizzen, Motivationsschreiben. Zudem werden Interview-Situationen und das REDEN über die eigene Arbeit geübt. Regelmäßige Teilnahme ist unbedingt… 2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Texte zur Malerei I

Ulla Rossek

Ausgehend von der Ausstellung „Stoffe im Raum“ (10. Februar - 10. April 2021), die von den Teilnehmer*innen des Seminars im letzten Semester erarbeitet wurde, untersucht das Seminar nun weitere Ausstellungen zum Textilen, als ein die klassischen Begriffe von „hoher Kunst“, Bild, Objekt und Autorschaft hinterfragendes Medium. Das Seminar beinhaltet Ausstellungsbesuche und kleine Exkursionen. 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Texten

Alex Römer

Bestmögliche Gedanken in bestmögliche Sätze fassen. Darauf aufbauend Kampagnen entwickeln, die den Betrachter innerlich nicken lassen. Darum geht es Alex Römer in seinen Seminaren. Sie bestehen im Grundsatz aus 2 Modulen: Vorlesung als theoretische Grundlage für ein Thema und Briefing für eine reale Aufgabe, Gruppenarbeit mit anschließender Präsentation der Ergebnisse. 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Texten

Andreas Putz

„Texten“ ist ein Unwort. Ich möchte den Studierenden dabei helfen, herauszufinden, was sie ganz persönlich eigentlich zu sagen haben. Die Mittel, wie sie das dann machen, werden sich schon finden. 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Textgestaltung - Basic

Manfred Schu

Das Ziel der Lehrveranstaltung besteht darin, die Studierenden zunehmend in die Lage zu versetzen, Zielgruppen orientiert unterschiedliche Texte über ihre eigene Arbeiten und Kollektionen zu verfassen. Am Beginn stehen Analysen unterschiedlicher Textsorten, z.B. aus Medientheorie, Philosophie, Mode und Kunstzeitschriften, sowie aus der Literatur. Mithilfe von „Mind Maps“ kann strukturiertere Klarheit und Analyse des eigenen Themas der Designidee geschaffen werden. Dadurch… 2020W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Textiltechnologie für Lehramt UF Textiles Gestalten

Silke Vollenhofer

Teilnahmevoraussetzung: Besuch der Vorlesung im WS Textiltechnologie. In der Lehrveranstaltung geht es um eine Vertiefung des Stoffes aus dem WS.          2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Textiltechnologie für Lehramt UF Textiles Gestalten

Silke Vollenhofer

Einblick in Materialkunde von Textilien.         2020W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Textwerkstatt

Olga Grjasnowa

Im nächsten Semester führen wir unser Seminar fort. Wir werden uns auch weiterhin mit der Stilistik und der Struktur der Texte beschäftigen, sowie auch der Frage nach einer lebendigen, glaubhaften Figur nachgehen. Eigene prosaische Arbeiten bilden das Fundament des Seminars, genauso wie die Diskussion über diese und das Lesen dieser Werke: Joan Didion: „Blaue Stunden“ und „Das Jahr des magischen… 2020W/2021S, artistic Seminar, 4.0 ECTS

Textwerkstatt

Thomas Köck

Wir machen genau da weiter, wo wir aufgehört haben, wir lesen, schärfen dabei den Blick auf ästhetische Verfahren und holen uns diesmal etwas Unterstützung von Schauspieler*innen, Regisseur*innen, usw. Außerdem werden wir einen Block mit Recherchetechnik und Sprach-/Formfindung verbringen und dazu auch nochmal uns verschärft mit Theatergeschichte / Theorie vertraut machen. Let's see!  2020W/2021S, artistic Seminar, 4.0 ECTS

Textwerkstatt

Ulf Stolterfoht

Im Curriculum findet sich zur Textwerkstatt folgende Erklärung: "Als Ergänzung der Individuellen Produktion wird in der Textwerkstatt der Textanalyse, -besprechung und -kritik nachgegangen. Ziel ist es, durch den intensiven Austausch über eigene und andere Projekte den Teilnehmer*innen neue Perspektiven auf das eigene Schaffen zu eröffnen. Die Textwerkstatt wird in Form von regelmäßigen Terminen betreut." Wir sollten also zu Beginn des… 2020W, artistic Seminar, 4.0 ECTS

Textwerkstatt

Ulf Stolterfoht

Die Textwerkstatt richtet sich ausschließlich an Master-Studierende. Mitbelegungen sind leider nicht möglich. Durch die schwierige Corona-Lage entfallen die Präsenztermine und die Werkstatt wird, wie schon im Wintersemester, komplett online durchgeführt. 2020W/2021S, artistic Seminar, 4.0 ECTS

The Agency of Concrete

Christoph Weber

Beton. Die Versprechen des Modernismus einlösend entwickelt sich Beton zur zweitmeist genutzten Substanz der Welt und damit zum Umweltproblem par excellence. Es steigt jedoch (und fällt wieder) seine Beliebtheit als Material in der Bildhauerei. Wir erkunden das Material in seiner widersprüchlichen Komplexität, suchen nach seiner "agency", erarbeiten uns die Geschichte des künstlerischen Umgangs seit den 50er Jahren und entwickeln erste… 2020W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

The Concept of Nature in Contemporary Art

Sophie Publig

The sum of planetary crises has led us to re-evaluate the Western binary opposition of nature and culture, often subsumed under the notion of the Post-anthropocene. Which approaches, strategies, and possible solutions can be found in contemporary art?The notion of the Anthropocene or the first geological era caused by human behaviour was already coined in 2002. Since then, many theorists… 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

The Decolonial Social Contract

Bouchra Khalili

This seminar examines the birth of decolonial cinema (from the 50's to the 70's), and the strategies of self-representations in moving images of newly independent nations as well as within their diasporas. As such and from its premises, decolonial cinema investigated a crucial question: "As formerly colonized nations, how do we produce decolonized representations of ourselves?" The seminar will focus… 2020W, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

The Facts of Life: You, the Art World and the Agreement

Adnan Balcinovic

Based on our discussions from the winter semester - examples of contracts in the art world, clearly expressed and hidden consents, agreements, contracts in everyday life and context, materiality, narrations behind the chosen examples – we will continue our work. The focus this semester will be on individual artistic positions and their specific questions; both the individual artistic works as… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

The Politics of Care

Jenni Tischer

As a result of the arrangements introduced to tackle Covid-19, some of us are or have been experiencing social distancing, distance learning, separation and isolation in a number of environments. At a time of drastic restrictions to individual freedom of movement in public spaces, the widely differing possibilites to deal with this exceptional situation are becoming especially clear. On a… 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

The Politics of Poses

Nils Amadeus Lange

We want to deal historically with the origin of poses by analyzing especially ancient sculptures and examining them for their political content. Following the cultural history we try to find out differences in the centuries. The main focus will be on poses in a contemporary context and performance art, as this is a rather unknown area, even though we are… 2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

21 / 25