1073 courses

13 / 22

Metall I

Stephan Hilge

In der Lehrveranstaltung wird der Werkstoff Metall und seine Erscheinungsformen vorgestellt. Das Ziel ist den Studierenden diesen Werkstoff näher zubringen und sie beim Umgang mit Metall zu unterstützen. Vermittlung von spanlosen und spanabhebenden Metalltechniken, Verbindungstechniken, sowie aller erforderlichen Metallbildhauertechniken. Da nur eine beschränkte Anzahl von Arbeitsplätzen zur Verfügung steht, ist die Teilnehmerzahl auf 8 Personen limitiert. Eine Anmeldung ist nicht… 2019W, Vorlesung und Übungen

Metall II

Stephan Hilge

Entwicklung eines Projektes in Metall und Realisierung mit der entsprechenden Technologie. Die Lehrveranstaltung vermittelt die Grundkenntnisse zur Umsetzung eines konkreten Projektes in Metall. Richtige Planung der Arbeitsabläufe und Handhabung des Werkstoffes Metall. Da nur eine beschränkte Anzahl von Arbeitsplätzen zur Verfügung steht, ist die Teilnehmerzahl auf 8 Personen limitiert. 2020S, Vorlesung und Übungen

Methoden der Kunsttheorie. DissertantInnenseminar

Helmut Draxler

Die Lehrveranstaltung adressiert das kunstwissenschaftliche Methodenspektrum im Hinblick auf die einzelnen Dissertationsprojekte. 2019W/2020S, scientific seminar

Methoden künstlerischer Forschung

Margarete Jahrmann

In this seminar we are reviewing actual definitions of artistic research and take a closer look into the methods applied in the arts. The theory and practice of artistic research are concerned with specific ways to approach art, science and epistemic things. Their goals are sometimes written fictitiously, presented in playful formats and made public in processes of exchange. The… 2019W, artistic Seminar

Methoden künstlerischer Forschung

Martin Kusch

2020S, artistic Seminar

Methodische Einführung in die Maltechnik

Titania Seidl

2020S, Vorlesung und Übungen

Methodische Einführung in die Maltechnik

Stefan Wirnsperger

From the idea to the exhibition - approaches to the painted image. The lecture gives an introduction to historical and contemporary objectives of painting and the related technical approaches. In the practical part of the course, the application of those techniques aims not only to enhance the painterly repertoire of the students, but also to reflect the possibilities of representation… 2019W, Vorlesung und Übungen

Methods and Practices of Experimental Cultures

Bernd Kräftner

School for Multispecies Conviviality Experiments in living somewhere & elsewhere As part of the European Capital of Culture Rijeka 2020, Port of Diversity, within the flagship programme 27 Neighbourhoods, Transdisciplinarity at Art & Science department proposes a project for the neighbourhood Fujine: a ‘school for multispecies conviviality’. With the help and participation from the local communities the students from the… 2019W, Vorlesungen

Mode - Business

Hermann Fankhauser

2019W, Vorlesungen

Mode - Image

Markus Pires Mata

The lecture Fashion-Image is dealing with contemporary image production. Focus is a conceptual, research-based approach, dealing with modern and contemporary forms of presentations of fashion in the fields of design, art, media and popular culture. 2019W/2020S, Proseminar

Mode - Kommunikation

Markus Pires Mata

This lecture deals with different forms of communication in the context of fashion. From the planning and realisation of events and presentations to the development of tools like line- or ordersheets, moodboards, lookbooks and brand identity - with special focus on content creation and social media. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Mode - Schreiben - Advanced

Monica Titton

2019W, artistic Seminar

Mode - Schreiben - Diplom

Monica Titton

2020S, artistic Seminar

Mode - Tools 1

Claudia Reifberger

„Mode – Tools“ deals with fundamental terms and techniques of the design process to create contemporary fashion. Focus of this lecture is the creative process as well as inspiration, finding ideas, innovation and composition. Based on various tasks students learn to develop and realize their ideas individually as well as in different roles. Mode Tools teaches competences and tools to… 2019W, Vorlesung und Übungen

Mode - Tools 2

Claudia Reifberger

2020S, Vorlesung und Übungen

Modegeschichte

Monica Titton

2019W, Vorlesungen

Modellbau I

Matthias Pfeffer

Erlernen handwerklicher Grundkenntnisse im Vergleich aller Materialien und Einführung in den Umgang mit einfachen Werkzeugmaschinen Ziel ist der eigenständige, ordnungsgemäße und gefahrlose umgang mit allen modellbaurelevanten Werkzeugen und Maschinen 2019W, Vorlesung und Übungen

Modellbau II

Matthias Pfeffer

2020S, Vorlesung und Übungen

Modezeichnen - Advanced 1

Manfred Schu

Voraussetzung für den MODEZEICHNEN / Advanced Lehrveranstaltung ist die erfolgreiche Teilnahme an MODEZEICHNEN / Basic I. und Basic II. MODEZEICHNEN / Advanced ist die Weiterentwicklung von Basic I. und Basic II. jedoch liegt hier der Schwerpunkt auf der Qualität der Vermittlung der Design-Idee. Die Modezeichnung betont hier die Zeichnung als Kommunikationsform und Kommunikationsmittel, um die Essenz der eigenen Ideen für… 2019W, Vorlesung und Übungen

Modezeichnen - Advanced 2

Manfred Schu

2020S, Vorlesung und Übungen

Modezeichnen - Basic 1

Manfred Schu

Modezeichen / Basic I. ist so aufgebaut, dass im Vordergrund die Idee des zeichnerischen Erzählens und deren Interpretationsmöglichkeit steht. Es geht darum, durch Übung eine Sammlung an individuellen Mitteln des eigenen Ausdrucks zu erarbeiten, die sich sowohl aus Improvisation, diskursivem Denken, als auch aus künstlerischer Darstellung bestimmen. Eine theatralische Herangehensweise als Arbeitsmethode, die teilweise aus dem Schauspieltraining, Performancebereich und den… 2019W, Vorlesung und Übungen

Modezeichnen - Basic 2

Manfred Schu

2020S, Vorlesung und Übungen

Morphologie des Design

Stefan Zinell

2019W, Vorlesung und Übungen

Moulage 1

Jeung Guy Song

Einführung Moulage, Gerade Rock, Tellerrock, Bluse mit verschiedene Abnäher, Kleid mit verschiedene Abnäher, Ärmel, verschiedene Kragen, Korsage, verschiedene Jacken auf der Puppe modellieren und Schnitt abnehmen. Ziel: Diese Lehrveranstaltung handelt von einem Dialog zwischen einem Künstler und einem Techniker. Es veranschaulicht den Design-Prozess und umfasst Skizze und Schnittmusterentwicklung . Moulage ist eine dreidimensionale Konstruktion und Produktionstechnik, die ein erhebliches Maß… 2019W, Vorlesung und Übungen

Moulage 2

Jeung Guy Song

INHALT: Verschiedene Jacken auf der Puppe modellieren und Schnitt abnehmen und verschiedene Modelle bekannter Designer und eigene Enwtürfe sollen modelliert werden Ziel: Diese Lehrveranstaltung handelt von einem Dialog zwischen einem Künstler und einem Techniker. Es veranschaulicht den Design-Prozess und umfasst Skizze und Schnittmusterentwicklung . Moulage ist eine dreidimensionale Konstruktion und Produktionstechnik, die ein erhebliches Maß an Freiheit in Bezug auf… 2020S, Vorlesung und Übungen

Mutationen zeitbasierter Systeme im Raum I

Marie-Claude Poulin

“Intermixing digital and body-based performance” Hosted by the Digital Art Department at the VZ7 facility, this seminar welcomes students who are interested in combining analog and digital performance as a creator and/or as a performer, or as a collaborator/designer. Context: Embracing practices and discourses related to performative somatic practices and the digital arts, this workshop stands in the context of… 2019W/2020S, artistic Seminar

Mutationen zeitbasierter Systeme im Raum II

Wolfgang Fiel

2020S, artistic Seminar

Mutationen zeitbasierter Systeme im Raum III

Martin Kusch

Hybrid practices for body motion capturing – only tools? In diesem Seminar findet eine grundlegende Einführung in die Anwendung verschiedener Motion-Capture Techniken statt. Der Schwerpunkt liegt auf das praktische Experimentieren und der künstlerischen Auseinandersetzung mit den Transformationsprozessen und der Hybridisierung unterschiedlichster Bildgebungsverfahren welche zur Körper- und Bewegungserfassung eingesetzt werden. Mittels einfacher Übungen werden komplexe Darstellungsverfahren angewendet und umgesetzt, das Ziel… 2019W/2020S, artistic Seminar

Mutationen zeitbasierter Systeme im Raum IV

Martin Kusch

2020S, artistic Seminar

Nach dem Ereignis: Die Zeit des Films

Helmut Draxler

Im Film – das war sein großes Versprechen – schien das Bild lebendig geworden zu sein. Doch diese Lebendigkeit ist trügerisch, weil sie sich doch konstitutiv im Moment der Betrachtung auf ein abwesendes Leben beziehen muss. Alle Versuche, sich der Echtzeit zu bemächtigen, scheiterten nicht nur an den technischen Mitteln, sondern an der Struktur von Zeit und Ereignis selbst, insbesondere… 2019W, scientific seminar

Nach dem Ereignis: Die Zeit des Films

Helmut Draxler

Im Film – das war sein großes Versprechen – schien das Bild lebendig geworden zu sein. Doch diese Lebendigkeit ist trügerisch, weil sie sich doch konstitutiv im Moment der Betrachtung auf ein abwesendes Leben beziehen muss. Alle Versuche, sich der Echtzeit zu bemächtigen, scheiterten nicht nur an den technischen Mitteln, sondern an der Struktur von Zeit und Ereignis selbst, insbesondere… 2019W, Vorlesungen

Nähtechnik - Basic 1

Andrea Unfried

Content: In this lecture students should develop an understanding of the high end production of garments and learn the required techniques. Technical tests are being made for the various processes and differences in quality are being examined Further on, the use of the sewing machinery as plain sewer, overlock, etc. will be explained. Students are practicing technical terms to communicate… 2019W, Übungen

Nähtechnik- Advanced 1

Andrea Unfried

Please save the dates and subscribe. The content of the lecture will be announced as soon as possible. The participation in this lecture will only be possible if the lecture sewing techniques basic 1 and 2 have been completed postive. 2019W, Vorlesung und Übungen

Nähtechnik- Advanced 2

Andrea Unfried

2020S, Vorlesung und Übungen

Nähtechnik- Basic 2

Julia Gabriela Huber

2020S, Übungen

Narration multiperspektivisch

Heidelinde Balzarek

THEMENSTELLUNG Themenstellung der Lehrveranstaltung Ziele der LV: Vertiefende Auseinandersetzung mit der Thematik und mit verwandten Bereichen – Perspektiven der Didaktik, Erzählungen, Erziehung – Biografik, Narration und Anschauung Die Transmedialität des Narrativen und das erzählende Potential von Einzelbildern erforschen und erkennen Das Bilderbuch als multimodales Erzählmedium erfahren und analysieren Kunstwerke als Erzählimpulse Die narrativen Dimensionen des kindlichen Bildkonzeptes erforschen und erkennen… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Naturstudien und konstruktives Zeichnen

Judith P Fischer

Mit dem Aktzeichnen, einem wesentlichen Bestandteil des Faches Objektstudium, einer Disziplin aus immer wieder neuen Kombinationen historischer Beispiele und zeitgenössischer Ansätze, wird die Vermischung von traditionellen und progressiven sowie von formal gebundenen und künstlerischen freien Inhalten untersucht. Anmeldung und Termine zur Lehrveranstaltung: siehe Aushang Aktsaal 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Naturstudien: Von der Skizze zur Zeichnung- Darstellungsmethodik

Christoph Abbrederis

„sehen lernen“ – „Gesehenes begreifen“ – „in Bildern sprechen“ Studierende lernen Bildinhalte erkennen und analysieren um eine persönliche Bildsprache zu entwickeln. Grundlagen der Zeichnung (Technik, Gestaltung, Anwendungsbereiche) als Vorstufe verschiedener­ visueller Umsetzungen (Storyboard, Layout, Scribble). Der Lehrgang gibt detaillierte Informationen zum Schwerpunkt „Illustration“. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Niemandsland - zwischen Kunst und Wissenschaft

Marion Elias

„Niemandsland; zwischen Kunst und Wissenschaft” Schön ist, was schön ist...? (Philosophie, Seminar, zweistündig) "Renaissance 2. Rinascità, versione 2.0" Il progetto Leonardo - May you live in interesting times Die Frage, ob (bildende) Kunst Wissenschaft wäre, präziser gefasst, ob Malerei eine Art von Wissenschaft sei beziehungsweise welches denn der ach so gravierende Unterschied zwischen den beiden Bereichen zu sein hat, zieht… 2019W/2020S, scientific seminar

No or next Society. Löst sich die Gesellschaft auf oder baut sie sich um?

Thomas Edlinger

Spätestens den Sixties galt die Gesellschaft als krank. Das leidende Individuum, die Gegenkultur und die Kunst standen ihr skeptisch bis feindlich gegenüber. Nun heißt es immer öfter und fast schon nostalgisch: Das soziale Band ist gerissen, die Gesellschaft löst sich auf. Oder hat sie sogar ohnehin nie existiert, wie die Gewerkschaftsfresserin Margaret Thatcher einst behauptete? Jedenfalls erscheint der Minimalkonsens, wonach… 2019W, scientific seminar

Objektdarstellung am Computer

Günter Wallner

The course provides an introduction to the 3D software MAYA. Topics include: modelling skeletons animation skinning texturing lights & rendering 2019W/2020S, Übungen

Öffentlicher Raum und Medien I

Jonas Bohatsch

Working with electronics, part 1: ALL OF THE LEDs Light Emitting Diodes (LEDs) are to be found in a lot of places these days: in household appliances, in discos, under cars and even in shoes.And for a reason: They are compact, cheap, use very little power, come in various shapes and can emit all the colours of the rainbow. To… 2019W, artistic Seminar

Öffentlicher Raum und Medien II

Jonas Bohatsch

2020S, artistic Seminar

Ökologie und Nachhaltigkeit

Peter Knobloch

The objective of the lecture is to impart & develop fundamental facts, theories and principles of ecology & sustainability. History, literature, references The Earth: facts & figures Planetary boundaries Anthropogenic climate change Life cycle analysis, Material flow analysis, MIPS, embodied energy Externalisation of environmental cost First and second law of thermodynamic, efficiency, Carnot cycle Energy sources, transformation and storage Premature… 2019W, Vorlesung und Übungen

Orientation Tutorial

Katrin Stefanie Weidhofer

The Orientation Tutorial introduces a roadmap of the university´s infrastructure. Together we will tour dieangewandte and its Workshops including Wood and Metall Studio, Ceramicstudio, Computer and Videostudio, Silkscreen and Textile-Silkcsreen-Printing, Relief/Gravure/Flat Screen-Printing, Book Art and the Digital Photography Lab. The heads of the Workshops will introduce their studios and their work as for the students it is important to know,… 2019W, Übungen

Orientation Tutorial

Lisa-Marie Weidl

The Orientation Tutorial introduces a roadmap of the university´s infrastructure. Together we will tour dieangewandte and its Workshops including Wood and Metall Studio, Ceramicstudio, Computer and Videostudio, Silkscreen and Textile-Silkcsreen-Printing, Relief/Gravure/Flat Screen-Printing, Book Art and the Digital Photography Lab. The heads of the Workshops will introduce their studios and their work as for the students it is important to know,… 2019W, Übungen

Orts- und raumspezifische Interventionen I : Intervention im öffentlichen Raum

Roman Pfeffer

konstruktiv/additiv Intervention im öffentlichen Raum: Zehn Dachlatten Nach einem Theorieblock über Kunst im öffentlichen Raum bauen wir Objekte, die wir temporär dem Außenraum dazuaddieren. Ausgangspunkt dafür sind 8 Dachlatten (500cm x 2cm x 4,4cm) Eine Platte (50 x 50cm) Ziel dieses Seminars ist die Entwicklung eines Objektes mit beschränkten Materialmöglichkeiten für den Außenraum. Weiters wird der Umgang mit Kleinmaschinen erlernt.… 2019W, artistic Seminar

Performance in situ

Krassimira Kruschkova

Thematisiert werden – in einem theoretischen Überblick – performative Positionen von (ortsbezogener) Kunst, Tanz und Theater, die künstlerische Arbeiten im öffentlichen Raum politisch denken, ortsspezifisch auf (soziale) Landschaften reagieren, offene ästhetische Formen etablieren, Abzäunungen unterschiedlichster Art thematisieren bzw. aufheben, die Grenzen zwischen Werk und Nichtwerk porös werden lassen, Kunstwerke temporalisieren. Avantgardistische Formen wie Minimal Art, Postmodern Dance, Land Art, Performance… 2019W, Vorlesungen

13 / 22