1083 Lehrveranstaltungen

13 / 22

Medienkonvergenz und -hybridisierung II

Tommy Schneider

Das Seminar beinhaltet einen Überblick filmischer Dokumentation mit historischen und aktuellen Beispielen des Genres in verschiedenen Medienformaten. Basics der Filmsprache, die Beschäftigung mit dem Zeitbegriff in der Dokumentation, der nichtfiktionale Aspekt filmischer Wahrnehmung und die Analyse von Rhythmus und Montage bilden die Schwerpunkte der hier geübten Filmrezeption und dienen auch der Vorbereitung für eine präsentationsfähige Kurz Doku am Ende des… 2018W/2019S, Seminar

Medienkonvergenz und -hybridisierung III

Wolfgang Fiel

Postwar artists and architects have used photography, film, and other media to imagine and record the world as a wonder of collaborative entanglement—to translate the world for the world. In this book, Janine Marchessault examines a series of utopian media events that opened up and expanded the cosmos, creating ecstatic collective experiences for spectators and participants. Drawing on sources that… 2018W, Seminar

Medienkonvergenz und -hybridisierung IV

Michael Huber

2018W/2019S, Seminar

Medientechnologie: Hard- und Softskills

Conny Runner

2018W, Vorlesung und Übungen

Medientheorie: Einführung in die Kommunikationstheorie

Christoph Wize

Womit werden wir uns beschäftigen? Personen, Konzepte, Ideen, Meinungen, Stars Vilém Flusser: Menschliche Kommunkation ist ein künstlicher (kultureller) Vorgang, der auf der Erfindung von nach Codes geordneten Symbolen basiert. Gregory Bateson: In Kommunikation zwischen Menschen ist Metakommunikation eine außerordentlich wichtige Säule des gegenseitigen Verständnisses Niklas Luhmann: Für Ihn ist Kommunikation ein funktionales System, das sich wie jedes System erhalten will.… 2018W, Vorlesungen

Mehrdisziplinäres Projekt: Grafik Design und Fotografie 2

Britta Thie

Auto – Fi Es ist inzwischen gängige Praxis, Narrative des Selbst auf Plattformen wie Instagram, SoundCloud und Facebook auszustellen. Diese Medien bieten auch für die künstlerische Produktion eine Reichweite jenseits des Kunstkontexts, wobei Aspekte des Privaten und Professionellen oft unentwirrbar vermischt, somit auto-fiktional und auch vermarktbar werden. Wie wirken sich die Prozesse des Filterns, Selbst-Brandings und der Kommodifizierung des Selbst… 2018W, Vorlesung und Übungen

Metall I

Stephan Hilge

In der Lehrveranstaltung wird der Werkstoff Metall und seine Erscheinungsformen vorgestellt. Das Ziel ist den Studierenden diesen Werkstoff näher zubringen und sie beim Umgang mit Metall zu unterstützen. Vermittlung von spanlosen und spanabhebenden Metalltechniken, Verbindungstechniken, sowie aller erforderlichen Metallbildhauertechniken. Da nur eine beschränkte Anzahl von Arbeitsplätzen zur Verfügung steht, ist die Teilnehmerzahl auf 8 Personen limitiert. Eine Anmeldung ist nicht… 2018W, Vorlesung und Übungen

Metall II

Stephan Hilge

Entwicklung eines Projektes in Metall und Realisierung mit der entsprechenden Technologie. Die Lehrveranstaltung vermittelt die Grundkenntnisse zur Umsetzung eines konkreten Projektes in Metall. Richtige Planung der Arbeitsabläufe und Handhabung des Werkstoffes Metall. Da nur eine beschränkte Anzahl von Arbeitsplätzen zur Verfügung steht, ist die Teilnehmerzahl auf 8 Personen limitiert. 2019S, Vorlesung und Übungen

Methoden der Kunsttheorie. DissertantInnenseminar

Helmut Draxler

Die Lehrveranstaltung adressiert das kunstwissenschaftliche Methodenspektrum im Hinblick auf die einzelnen Dissertationsprojekte. 2018W/2019S, Seminar

Methoden künstlerischer Forschung

Margarete Jahrmann

METHODEN künstlerischer Forschung epistēmē - Theoretische Wissenschaften und Grundlagen forschende Kunst 1. Structural Coupling HvF, Humberto Maturana, Francesco Varela 2. Gaya Scienzia Nietzsche 3. Daten analyse: statistical analysis 4. Bootstrapping Method Im Seminar zu Methoden künstlerischer Forschung werden internationale und eigene künstlerische Arbeiten auf die darin angewandten Methoden des künstlerischen Forschens analysiert. Anhand von Arbeiten und Beispielen aktueller Forschungsprojekte in… 2018W, Seminar

Methoden künstlerischer Forschung

Martin Kusch

2019S, Seminar

Methods and Practices of Experimental Cultures

Bernd Kräftner

Issues An "issue", as you know, is a question, a controversial topic, a matter of concern. This topic may capture the interest of various actors and therefore may become the starting point of a more or less substantial political change. In the seminar we shall explore scientific, artistic, cultural and media enactments of various issues and connect them to our… 2018W, Vorlesungen

Mikroskopie und EM an Objekten aus Stein u.a.mineralischen Werkstoffen

Johannes Weber

Anhand von Dünnschliffen und polierten Anschliffen wird die Bandbreite der Untersuchungsmöglichkeiten an Stein, Mörtel, Keramik und anderen mineralischen Werkstoffen mit Polarisationsmikroskopie und Rasterelektronenmikroskopie "live" vorgestellt - studentische Mitarbeit inklusive 2018W/2019S, Übungen

Mode - Business

Hermann Fankhauser

2018W, Vorlesungen

Mode - Image

Markus Pires Mata

Die Lehrveranstaltung Mode-Image setzt sich mit zeitgenössischer Imageproduktion auseinander.Im Zentrum steht ein konzeptueller, recherchebasierter Zugang, der von einer umfassenden Auseinandersetzung mit modernen und aktuellen Erscheinungs- und Präsentationsformen von Mode in den Bereichen Design, Kunst, Medien und Alltags- und Populaerkultur ausgeht. 2018W/2019S, Proseminar

Mode - Kommunikation

Markus Pires Mata

Die Lehrveranstaltung setzt sich mit verschiedenen Bereichen der Kommunikation im Kontext Mode auseinander. Von der Entwicklung von tools wie line- oder ordersheets, moodboards, lookbooks und brand identity. 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Mode - Textgestaltung - Diplomarbeit

Monica Titton

2019S, Seminar

Mode - Tools

Christophe Charon

2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Mode - Tools 1

Claudia Reifberger

2018W, Vorlesung und Übungen

Mode - Tools 2

Claudia Reifberger

2019S, Vorlesung und Übungen

Mode -Textgestaltung - Advanced

Monica Titton

This course aims at providing students with the skills necessary to write articulate and aware fashion texts. Through insight into the fashion world and media, students will learn to grasp the different styles of fashion writing and they will have ample opportunity to practice writing and critical thinking. Using trend reports, reviews of collections and media analyses, students will learn… 2018W, Vorlesung und Übungen

Modegeschichte

Monica Titton

The lecture traces the social and cultural history of fashion from the early 20th century to the present, and provides an overview over the historical significance of fashion in relation to cultural and social processes.This lecture aims to develop a broad understanding of the historical development of fashion and explores the values, ideas and aesthetic concepts underpinning historical and contemporary… 2018W, Vorlesungen

Modellbau I

Matthias Pfeffer

Erlernen handwerklicher Grundkenntnisse im Vergleich aller Materialien und Einführung in den Umgang mit einfachen Werkzeugmaschinen Ziel ist der eigenständige, ornungsgemäße und gefahrlose Umgang mit allen modellbaurelevanten Weerkzeugen und Maschinen 2018W, Vorlesung und Übungen

Modellbau II

Matthias Pfeffer

2019S, Vorlesung und Übungen

Modezeichnen - Advanced 1

Manfred Schu

Voraussetzung für den MODEZEICHNEN / Advanced Lehrveranstaltung ist die erfolgreiche Teilnahme an MODEZEICHNEN / Basic I. und Basic II. MODEZEICHNEN / Advanced ist die Weiterentwicklung von Basic I. und Basic II. jedoch liegt hier der Schwerpunkt auf der Qualität der Vermittlung der Design-Idee. Die Modezeichnung betont hier die Zeichnung als Kommunikationsform und Kommunikationsmittel, um die Essenz der eigenen Ideen für… 2018W, Vorlesung und Übungen

Modezeichnen - Advanced 2

Manfred Schu

2019S, Vorlesung und Übungen

Modezeichnen - Basic 1

Manfred Schu

Modezeichen / Basic I. ist so aufgebaut, dass im Vordergrund die Idee des zeichnerischen Erzählens und deren Interpretationsmöglichkeit steht. Es geht darum, durch Übung eine Sammlung an individuellen Mitteln des eigenen Ausdrucks zu erarbeiten, die sich sowohl aus Improvisation, diskursivem Denken, als auch aus künstlerischer Darstellung bestimmen. Eine theatralische Herangehensweise als Arbeitsmethode, die teilweise aus dem Schauspieltraining, Performancebereich und den… 2018W, Vorlesung und Übungen

Modezeichnen - Basic 2

Manfred Schu

2019S, Vorlesung und Übungen

Molecular Aesthetics: Living Systems in Art and Biodesign

Ingeborg Reichle

The subject of the seminar will introduce students to selected approaches in molecular aesthetics. A number of current art and design projects will be addressed that create art or design using living matter, like Bioart and Biodesign as well as some do-it-yourself biology (DIYbio) practices. Another focus will be on new cross-disciplinary approaches in design, which seek to implement biological… 2018W, Proseminar

Morphologie des Design

Stefan Zinell

Stefan Zinell Institut für Design, Design Investigations - Industrial Design 2 Vorlesung und Übungen (VU), 2.0 SemStd., LV-Nr. S00468 Die Lehrveranstaltung richtet sich an StudienanfängerInnen von Industrial Design. Grundlegende Fragen zu Design und zum Studium werden erläutert um die StudentInnen in relevante Fähigkeiten und Begrifflichkeiten einzuführen. Praktische Fragen zum Studienbeginn sollen hier ebenfalls Raum finden. Das Ziel der LV ist,… 2018W, Vorlesung und Übungen

Moulage 1

Jeung Guy Song

Inhalt: Einführung Moulage, Gerade Rock, Tellerrock, Bluse mit verschiedene Abnäher, Kleid mit verschiedene Abnäher, Ärmel, verschiedene Kragen, Korsage, verschiedene Jacken auf der Puppe modellieren und Schnitt abnehmen. Ziel: Diese Lehrveranstaltung handelt von einem Dialog zwischen einem Künstler und einem Techniker. Es veranschaulicht den Design-Prozess und umfasst Skizze und Schnittmusterentwicklung . Moulage ist eine dreidimensionale Konstruktion und Produktionstechnik, die ein erhebliches… 2018W, Vorlesung und Übungen

Moulage 2

Jeung Guy Song

2019S, Vorlesung und Übungen

Moulage dynamique - project based mold making

Gabriele Edlbauer

Die Lehrveranstaltung findet projektbetreuend und interessensvertiefend zu Vorhaben der teilnehmenden Studierenden statt. Ziel ist das gemeinsame Finden und Umsetzen von gusstechnischen Lösungen. Für die Teilnahme ist die Grundkenntnis von Abform- und Gusstechniken von Vorteil. 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Mutationen zeitbasierter Systeme im Raum I

Marie-Claude Poulin

Body-based performative strategies applied to digital arts This seminar stands in the context of post-digitality: where the digital arts break out of the confinement of the screen to re-read the space of the real and the field of multimodal perception, and where the tools to collect corporeal data are ubiquitous and increasingly available. How do we make bodies talk? For… 2018W/2019S, Seminar

Nähtechnik - Basic 1

Andrea Unfried

Inhalt: In dieser Vorlesung bzw. Übung geht es darum dem hochwertigen Anspruch an ein Kleidungsstück und der Qualität seiner Verarbeitung gerecht zu werden. Es werden technische Details zu verschiedenen Verarbeitungstechniken angefertigt sowie unterschiedliche Oberteile, die sich durch die Qualität der Verarbeitung von einfach produzierten Kleidungsstücken abheben. Weiteres wird der Umgang mit den unterschiedlichen Industriemaschinen wie Schnellnäher, Overlock und Co erklärt.… 2018W, Übungen

Nähtechnik- Advanced 1

Andrea Unfried

Montag 13:15 bis 17:00 Inhalt: Hose Termine: Montag 15. Okt. 13:15: Einführung in die "Werkstätte neu" Unterschreiben der Nutzungsbedingungen und Sicherheitseinweisung. Die Teilnahme des Unterrichts zu diesem Termin ist Voraussetzung für die weitere Teilnahme an der Vorlesung und Benutzung der Werkstätte. An den 3 weiteren Vorlesungsterminen (29.10/5.11/12.11)werden Qualitätsmerkmale, Details und Nähtechnik von Herren und Damenhosen gezeigt. Die weitere Aufgabe ist… 2018W, Vorlesung und Übungen

Nähtechnik- Advanced 2

Andrea Unfried

2019S, Vorlesung und Übungen

Nähtechnik- Basic 2

Julia Gabriela Huber

Inhalt: In dieser Vorlesung bzw. Übung geht es darum dem hochwertigen Anspruch an ein Kleidungsstück und der Qualität seiner Verarbeitung gerecht zu werden. Es werden technische Details zu verschiedenen Verarbeitungstechniken angefertigt sowie unterschiedliche Oberteile, die sich durch die Qualität der Verarbeitung von einfach produzierten Kleidungsstücken abheben. Weiteres wird der Umgang mit den unterschiedlichen Industriemaschinen wie Schnellnäher, Overlock und Co erklärt.… 2019S, Übungen

Narration multiperspektivisch

Heidelinde Balzarek

NARRATION multiperspektivisch Im Fokus der LV steht die Narration, wobei die Vielfalt der Perspektiven herausgearbeitet wird: Welche Inhalte, Informationen werden durch Narration transportiert? Auf welche Art und Weise wird erzählt, werden Inhalte vermittelt? Welche Medien kommen zum Einsatz? Welche Intentionen werden verfolgt? Eine vertiefende fachdidaktische Auseinandersetzung mit der Thematik der Narration und mit verwandten Bereichen – Kommunikation, Gesprächskultur, Vortrag, Literatur,… 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Naturstudien und konstruktives Zeichnen

Rudolf Fuchs

Die Naturstudie kann als Wirklichkeitsaneignung verstanden werden. Im Gegensatz dazu werden mit der konstruktiven Zeichnung verborgene Inhalte sichtbar. Es ist dies ein interessantes Experiment mit der Vorstellungsgabe, da eine reale Situation künstlich erzeugt wird. Die Methode funktioniert im Elementaren (einfaches Objekt) wie im Komplexen (menschlicher Körper) gleichermaßen. Jeweils am Donnerstag von 17.00 – 18.35 Uhr im Aktsaal Anmeldung: siehe Aushang… 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Naturstudien: Von der Skizze zur Zeichnung- Darstellungsmethodik

Christoph Abbrederis

„sehen lernen“ – „Gesehenes begreifen“ – „in Bildern sprechen“ Studierende lernen Bildinhalte erkennen und analysieren um eine persönliche Bildsprache zu entwickeln. Grundlagen der Zeichnung (Technik, Gestaltung, Anwendungsbereiche) als Vorstufe verschiedener­visueller Umsetzungen (Storyboard, Layout, Scribble). Der Lehrgang gibt detaillierte Informationen zum Schwerpunkt „Illustration“. 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Neue Medien und soziale Nachhaltigkeit

Romana Karla Schuler

Institut für Bildende und Mediale Kunst, Digitale Kunst Seminar (SE), 1.0 SemStd., LV-Nr. S40551 Beschreibung Mechanismen und Modelle der Wahrnehmung. Einführung zur visuellen Wahrnehmungsgeschichte und deren Auswirkungen in der zeitgenössischen Kunst. Termine: 9. Oktober 2018 23. Oktober 2018 6. November 2018 26. November 2018 Uhrzeit jeweils von 10-13 Uhr Ort: Seminarraum, Abteilung DIGITALE KUNST NEUE ADRESSE seit 1.4.2018 Hintere Zollamtsstraße… 2018W, Seminar

Niemandsland - zwischen Kunst und Wissenschaft

Marion Elias

„Niemandsland; zwischen Kunst und Wissenschaft” Schön ist, was schön ist...? (Philosophie, Seminar, zweistündig) "Renaissance 2. Rinascità, versione 2.0" Die Frage, ob (bildende) Kunst Wissenschaft wäre, präziser gefasst, ob Malerei eine Art von Wissenschaft sei beziehungsweise welches denn der ach so gravierende Unterschied zwischen den beiden Bereichen zu sein hat, zieht sich durch die ganze „Geschichte der Bilder“. Sind denn nun… 2018W/2019S, Seminar

Objektdarstellung am Computer - Kunstpädagogik

Günter Wallner

Umgang mit der 3D Modellierungssoftware Maya Modellierung Skeletons Animation Skinning Texturing Lights & Rendering 2018W/2019S, Übungen

Öffentliche Orte der Kunst II

Jeanette Pacher

In Form von Stadterkundungen in Wien, die uns zuerst für die (All-)Gegenwart von Kunst im städtischen Raum sensibilisieren sollen, entdecken und diskutieren wir unterschiedliche Beispiele hierfür – von dauerhaften Kunst-am-Bau-Projekten und Denkmäler über Langzeitinstallationen im öffentlichen Raum bis zu temporären Interventionen. Parallel dazu lernen wir bei Besuchen verschiedener Ausstellungs- und mitunter Produktionsorte die Wiener Kunstlandschaft und deren Akteur*innen kennen, die… 2018W, Vorlesungen

Öffentlicher Raum und Medien I

Jonas Bohatsch

In dieser Lehrveranstaltung wollen wir kinetische Skulpturen und Klangmaschinen bauen. Als Werkzeug und Material kommt die Arduino* Plattform zum Einsatz. Im Rahmen dessen lernen wir auch den Umgang mit Elektronik, Motoren, LEDs und Sensoren kennen. Neben der Vermittlung technischer Kenntnisse (Elektronik, Programmierung) werden auch Fallbeispiele aus Kunst und Design, in denen der Einsatz von Elektronik von Bedeutung ist, vorgestellt. *Arduino… 2018W, Seminar

Öffentlicher Raum und Medien II

Jonas Bohatsch

2019S, Seminar

13 / 22