1219 courses

13 / 25

Laufende Portfolioarbeit

Barbara Putz-Plecko

Das Portfolio ist eine wesentliche und kontinuierliche Reflexionsebene des individuellen Studienverlaufs. Sie visualisieren damit in Semesterabschnitten die verschiedenen Ebenen Ihres Studiums, resümieren die wesentlichen Erfahrungen, Ihren individuellen Fokus und Erkenntniszuwachs in künstlerischer Form und stellen Ihr Portfolio in Kleingruppen vor. Die daraus resultierende gemeinsame Diskussion und Reflexion ihres Studienfortgangs hilft die persönliche Situation einzuschätzen und bietet Orientierung für nächste Schwerpunktsetzungen.… 2020W/2021S, Programme - Related Reflection, 0.5 ECTS

Laufende Portfolioarbeit

Barbara Putz-Plecko

Das Portfolio ist eine wesentliche und kontinuierliche Reflexionsebene des individuellen Studienverlaufs. Sie visualisieren damit in Semesterabschnitten die verschiedenen Ebenen Ihres Studiums, resümieren die wesentlichen Erfahrungen, Ihren individuellen Fokus und Erkenntniszuwachs in künstlerischer Form und stellen Ihr Portfolio in Kleingruppen vor. Die daraus resultierende gemeinsame Diskussion und Reflexion ihres Studienfortgangs hilft die persönliche Situation einzuschätzen und bietet Orientierung für nächste Schwerpunktsetzungen.… 2020W/2021S, Programme - Related Reflection, 0.5 ECTS

Laufende Portfolioarbeit

Ricarda Denzer

Die Betreuung des individuellen Portfolios richtet sich nach den Angaben im Curriculum aus (siehe unten). Sie erfolgt in Kooperation mit den dafür beauftragen MitarbeiterInnen der Abteilung. (1) Das individuelle Portfolio beschreibt den eigenen Lernweg. Dabei sind die Erkenntnisse aus den künstlerischen/gestalterischen Projektarbeiten sowohl mit den wissenschaftlichen und fachdidaktischen als auch den pädagogischen, bildungswissenschaftlichen und schulpraktischen Erfahrungen und Erkenntnissen zu verschränken,… 2020W/2021S, Programme - Related Reflection, 0.5 ECTS

Laufende Portfolioarbeit

Christoph Kaltenbrunner

Die Betreuung des individuellen Portfolios richtet sich nach den Angaben im Curriculum aus. Sie erfolgt in Kooperation mit den dafür beauftragen MitarbeiterInnen der Abteilung. (1) Das individuelle Portfolio beschreibt den eigenen Lernweg. Dabei sind die Erkenntnisse aus den künstlerischen/gestalterischen Projektarbeiten sowohl mit den wissenschaftlichen und fachdidaktischen als auch den pädagogischen, bildungswissenschaftlichen und schulpraktischen Erfahrungen und Erkenntnissen zu verschränken, im Sinne… 2020W/2021S, Programme - Related Reflection, 0.5 ECTS

Laufende Portfolioarbeit

Markus Zeber

Das Portfolio ist eine wesentliche und kontinuierliche Reflexionsebene des individuellen Studienverlaufs. Sie visualisieren damit in Semesterabschnitten die verschiedenen Ebenen Ihres Studiums, resümieren die wesentlichen Erfahrungen, Ihren individuellen Fokus und Erkenntniszuwachs in künstlerischer Form und stellen Ihr Portfolio in Kleingruppen vor. Die daraus resultierende gemeinsame Diskussion und Reflexion ihres Studienfortgangs hilft die persönliche Situation einzuschätzen und bietet Orientierung für nächste Schwerpunktsetzungen.… 2020W/2021S, Programme - Related Reflection, 0.5 ECTS

Laufende Portfolioarbeit

Manora Auersperg

Die Betreuung des individuellen Portfolios richtet sich nach den Angaben im Curriculum aus (siehe unten). Sie erfolgt in Kooperation mit den dafür beauftragen MitarbeiterInnen der Abteilung. (1) Das individuelle Portfolio beschreibt den eigenen Lernweg. Dabei sind die Erkenntnisse aus den künstlerischen/gestalterischen Projektarbeiten sowohl mit den wissenschaftlichen und fachdidaktischen als auch den pädagogischen, bildungswissenschaftlichen und schulpraktischen Erfahrungen und Erkenntnissen zu verschränken,… 2021S, Übungen, 0.5 ECTS

Laufende Portfolioarbeit

Michaela Martinek

Die Laufende Portfolioarbeit ist eine kontinuierliche, künstlerische Reflexionsebene des individuellen Studienverlaufs und begleitend zu den Lehrveranstaltungen. Eine künstlerisch gestaltete Visualisierung resümiert die wesentlichen Erfahrungen, Ihren individuellen Fokus und Erkenntniszuwachs. Die daraus resultierende Diskussion und Reflexion ihres Studienfortgangs an einem der unten genannten Terminen möchte Sie dabei unterstuetzen, die persönliche Situation einzuschätzen. Das Portfolio ist jedes Semester im Format 1 x… 2020W/2021S, Programme - Related Reflection, 0.5 ECTS

Laufende Portfolioarbeit

Karin Altmann

Das Portfolio ist eine wesentliche und kontinuierliche Reflexionsebene des individuellen Studienverlaufs. In Semesterabschnitten soll es die verschiedenen Ebenen des Studiums in künstlerischer Form visualisieren und die Möglichkeit bieten, den individuellen Lernweg, Fokus und Erkenntniszuwachs zu resümieren. Dabei sind die Erkenntnisse aus den künstlerischen/gestalterischen Projektarbeiten sowohl mit den wissenschaftlichen und fachdidaktischen als auch den pädagogischen, bildungswissenschaftlichen und schulpraktischen Erfahrungen und Erkenntnissen… 2020W/2021S, Programme - Related Reflection, 0.5 ECTS

Laufende Portfolioarbeit

Barbara Graf

Das Portfolio ist eine wesentliche und kontinuierliche Reflexionsebene des individuellen Studienverlaufs. Sie visualisieren damit in Semesterabschnitten die verschiedenen Ebenen Ihres Studiums, resümieren die wesentlichen Erfahrungen, Ihren individuellen Fokus und Erkenntniszuwachs in künstlerischer Form und stellen Ihr Portfolio in Kleingruppen vor. Die daraus resultierende gemeinsame Diskussion und Reflexion ihres Studienfortgangs hilft die persönliche Situation einzuschätzen und bietet Orientierung für nächste Schwerpunktsetzungen.… 2020W/2021S, Programme - Related Reflection, 0.5 ECTS

Layout, Scribble, Storyboard

Roland Pecher

Praktische Übungen in Entwurfszeichnungen und Illustrationen im Zusammenhang mit Semesterthemen des Zentralen Künstlerischen Fachs. 2020W/2021S, Workshop, 1.0 ECTS

Lectures for Future

Maximilian Muhr

“Lectures for Future“ is a lecture series with guest lecturers from various universities and research institutions, most of them part of the Scientists4Future, working on the most pressing societal and ecological challenges and their potential solutions. The lectures series is taking place for the third semester in a row, everytime at several higher education institutions, each of them with their… 2020W, lecture series, 1.0 ECTS

Lectures for Future

Carlos Toledo

Please note: This course is worth 2.0 ECTS (not 1.0) and is listed in the base twice for administrative reasons. All information can be found in the course with the same name hosted by Maximilian Muhr. In order to receive the 2.0 ECTS, you have to register for both courses. 2020W, lecture series, 1.0 ECTS

Lectures for Future

Carlos Toledo

Please note: This course is worth 2.0 ECTS (not 1.0) and is listed in the base twice for administrative reasons. All information can be found in the course with the same name hosted by Maximilian Muhr. In order to receive the 2.0 ECTS, you have to register for both courses. 2021S, Ringvorlesung mit Workshop, 1.0 ECTS

Lectures for Future

Maximilian Muhr

“Lectures for Future“ is a lecture series with guest lecturers from various universities and research institutions, most of them part of the Scientists4Future, working on the most pressing societal and ecological challenges and their potential solutions. The lectures series is taking place for the fourth semester in a row, everytime at several higher education institutions, each of them with their… 2021S, Ringvorlesung mit Workshop, 1.0 ECTS

Legal Conditions of Architecture

Gerald Fuchs

The course covers the essential legal matters that are relevant to architects and provides with practical tools and guidance to mitigate and avoid legal problems. The main focus of the course are the applicable laws on administrative procedures and services that (also) apply to architects, tort law, the respective liability issues - especially by Austrian Law. 2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Licht, Belichtung und Beleuchtung

Jorit Aust

Licht als zentrales Gestaltungsmittel zu verstehen und zu beherrschen ist das Grundthema des Seminars. Das betrifft sowohl die technischen als auch inhaltlichen Aspekte der Lichtführung. Mit praxisnahen Übungen werden die fotografischen Grundkenntnisse der Studierenden erweitert und Basistechniken, wie die Lichtmessung, die Wahl der Leuchtmittel und Lichtformer theoretisch und praktisch vertieft. Ziel des Seminars ist die eigenständige Planung und Gestaltung von… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Licht- und Toninstallation

Kathrin Kölsch

This semester`s course will take place at the stage of the Schauspielhaus where we will have no problems to stick to the Corona safety recommendations. There will be a maximum of 15 students allowed. On our 5 dates we will have a look at the different lighting situations accompanying different set desgins. In these different situations we can talk basically… 2020W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Licht- und Toninstallation

Felix Dreyer

Szenisches Licht im Bühnenraum und die technische Umsetzung von Lichtkonzeptionen. 2021S, Übungen, 1.0 ECTS

Licht- und Toninstallation

Kathrin Kölsch

This semester`s course will take place at the stage of the Schauspielhaus where we will have no problems to stick to the Corona safety recommendations. There will be a maximum of 15 students allowed. On 5 dates we will have a look at the different lighting situations accompanying different set desgins. In these different situations we can talk basically about… 2020W, Übungen, 1.0 ECTS

Licht- und Toninstallation

Felix Dreyer

Szenisches Licht im Bühnenraum und die technische Umsetzung von Lichtkonzeptionen. 2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Lithografie 1 (Klassischer Steindruck)

Rudolf Hörschläger

The classic stone print is a virtuoso technique based on the rejection of  fat and water. A picture is made on a polished limestone slab with bold chalk and ink like on paper. 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Lösungsmittel in der Restaurierung

Martina Grießer

Die Vorlesung bietet einen Einstieg in die Verwendung von flüssigen Reinigungsmedien in der Restaurierung. Sie vermittelt die nötigen physikalisch-chemischen Grundlagen und beschreibt den Einsatz dieser Reinigungsverfahren anhand von Praxisbeispielen. Ziel ist die Vermittlung der theoretischen Basis zur nachfolgend selbstständig Durchführung von Reinigungsmaßnahmen im Rahmen der praktischen Ausbildung. 2020W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Logik und Sprache

Boris Roland Manner

The course will be held in German. Contributions in English are welcome. 2020W/2021S, scientific seminar, 2.0 ECTS

Love, Truth and Politics

Amanda Holmes

The three big ideas named in the title of this class suggest an almost comically over ambitious semester. In a single course, it would be impossible to take up any one of these concepts adequately and even more impossible to address all three! So, I will offer the following alternative title for the course: How should one live? Not that… 2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Lyrik

Michael Hammerschmid

Welche Formen von Lyrik gibt es? Welche kursieren in unserer Gegenwart? Wie verändert sich die Lyrik von Epoche zu Epoche, von Gesellschaft zu Gesellschaft, von Sprache zu Sprache und von Wahrnehmungskontext zu Wahrnehmungskontext? Welche Lyrik wird und wurde ganz woanders geschrieben? Wie wird sie übersetzt? Welche Kräfte und Gegensätze wirken in Gedichten? Und welche poetologischen Mittel werden aktiviert, wieder entdeckt,… 2020W, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Lyrik

Georg Leß

One need not be a Chamber – to be Haunted / das Gedicht als Horrorfilm Wir sichten Beispiele und Konzepte zur Darstellung des Unheimlichen und Abjekten, des Grotesken und (vermeintlich) Fremdartigen. Als roter Faden soll ein interdisziplinärer Brückenschlag dienen: Geschichte und Motivkreis des Horrorfilms sowie seine – ggf. spekulative – Wechselbeziehung zur Lyrik der Moderne und Gegenwart. „wer Horror liebt… 2021S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Lyrik

Kerstin Preiwuß

Das lange Gedicht Wie entsteht ein langes Gedicht und worin unterscheidet es sich derart von einem „kurzen“, dass es seine eigene Form entwirft, etwa Poem, Verserzählung, Langgedicht wird? Und gilt das bereits, sobald das Gedicht die erste Seite verlässt und seine Simultanität durchbricht? Was geschieht, wenn das Gedicht sich nicht mehr gleichzeitig, sondern nach und nach vollzieht? Wie viel Welt… 2021S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

MON PARNASSE: towards a self thought Pantheon #académiedusavoirvivre

Roland Fischer-Briand

Das Thema der Lehrveranstaltung tangiert ein grundsätzliches: Wie definiert jeder für sich den besten Standard. Wo suche ich und wie finde ich das für mich gültige „Maß aller Dinge“? Das Seminar gliedert sich in 2 Stränge: Einerseits entlang inhaltlicher und exemplarischer Beispiele und andererseits im gemeinsamen Reflektieren und Erarbeiten eines Toolkits von individuellen Parametern. Es geht folglich um einen lebendigen… 2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Machine Learning in practice

Nariddh Khean

This course will give a basic introduction to using pre-trained machine learning models in Python. The first part of the course, participants will become familiar with the basic elements of the Python programming language. What is a variable? What is a function? What is a datatype? What is an abstract datatype? Then we will also look into a few use… 2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Machine Learning in practice

Martin Gasser

This course will give a basic introduction to using pre-trained machine learning models in Python. The first part of the course, participants will become familiar with the basic elements of the Python programming language. What is a variable? What is a function? What is a datatype? What is an abstract datatype? Then we will also look into a few use… 2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Machines like us

Thomas Edlinger

MACHINES LIKE US Der Titel eines Romans von Ian McEwan aus dem Jahr 2019 ist so doppeldeutig wie ironisch: Machines like me. Maschinen sind wie wir – und sie mögen uns. Ist die Zuneigung auch eine Drohung? Und von welchen Maschinen sprechen wir eigentlich? Von Bots oder von Robotern, die uns im Krieg vergiften oder im Alter pflegen? Von der… 2020W/2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Mal- und Handwerkstechniken

Marion Elias

In den Vorlesungen und Übungen sollen sämtliche aktuellen und traditionellen "Maltechniken" (bzw. auch Zeichentechniken) und Werkstoffe vorgestellt, geprüft, ihre Vor- und Nachteile besprochen und praktisch erarbeitet respektive kontrolliert werden. Spezielle Fragen und (mal)technische Probleme der TeilnehmerInnen werden ausgiebig behandelt. Ziel der Vorlesungsserie ist es, den TeilnehmerInnen eine nahezu komplette "Produktpalette" technischer Möglichkeiten nahezubringen, die sie in die Lage versetzen, ihren… 2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Mal- und Zeichentechniken

Markus Roskar

Mal- und Zeichentechniken 2: The lectures focus on the depiction of certain surfaces and qualities. Teaching contents are: value and hue, passive and reflective highlights, matt and glossy surfaces, metall, plastic, texture, transparency, reflection.   2020W/2021S, Übungen, 2.0 ECTS

Malerei, die große Geste

Sophie-Marie Geretsegger

In diesem Proseminar sollen stilistische und technische Entwicklung innerhalb der Malerei in Verknüpfung mit gesellschaftlichen und sozialen Vorgängen und Prozessen untersucht werden. Von dramatischen Ereignissen, wie Schiffsunglücken über Siege bis zur Inszenierung von Schräglagen des menschlichen Miteinander sind der großen Geste keine Grenzen gesetzt. Etwa trifft das Floß der Medusa auf Washington am Delaware und befeuchtet die Träume von Miss… 2020W, Proseminar, 3.0 ECTS

Malereidiskurse der Gegenwart

Stefan Wykydal

If needed, the lecture will be hold in english, if not, in german language. 2020W/2021S, Proseminar, 3.0 ECTS

Marketing I

Silke Vollenhofer

Einführung in das Kulturmarketing           2020W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Marketing I

Cordula Cerha

Marketing war auch schon mal lustiger als heute. Wo sind sie hin die guten alten Zeiten als Don Draper mit einem gepflegten Glas Whiskey in der einen und einer Zigarette in der anderen Hand mit einem charmanten Lächeln und ein paar launigen Späßen seine Kunden für eine Investition in eine nationale Werbekampagne gewinnen konnte? Derartiges gibt es nur noch in… 2020W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Marketing II

Cordula Cerha

Marketing war auch schon mal lustiger als heute. Wo sind sie hin die guten alten Zeiten als Don Draper mit einem gepflegten Glas Whiskey in der einen und einer Zigarette in der anderen Hand mit einem charmanten Lächeln und ein paar launigen Späßen seine Kunden für eine Investition in eine nationale Werbekampagne gewinnen konnte? Derartiges gibt es nur noch in… 2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Marketing II

Silke Vollenhofer

 Kulturmarketing (Weiterführung von Teil 1)             2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Marktpositionierung, Markenschöpfung und Networking für Kunstschaffende

Christoph Wize

Liebe Studentinnen und Studenten, ihr bekommt den Link für die Vorlesung voraussichtlich Anfang der kommenden Woche (16.3.2021). Meldet euch bitte hier in Base an. Liebe Grüße Christoph Wize PS: meine Vorlesung "Einführung in die Kommunikationstheorie" habe ich im Herbst auf ein Distance Format umgestellt. Hier als Beispiel für das Format, in dem ich auch diese Vorlesung (Marktpositionierung) abhalten werde: https://kommunikationstheorie.squarespace.com/… 2021S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Maschinenbau I

Matthias Pfeffer

Einführung in die Entwicklung konstruktiver Grundprinzipien und Darstellung der gebräuchlichsten Grundelemente Ziel ist die evolution technischer Grundlagen erkennbar zu machen 2020W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Maschinenbau II

Matthias Pfeffer

2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Maschinentechnisches Zeichnen I

Georg Glaeser

In this course, students will learn the most important notations and shorthand symbols. Mechanical drawing has its own rules, which do not always coincide with the rules of Descriptive Geometry but are nevertheless well-conceived and useful. Even in times of computer-assisted 3D rendering, mechanical drawing is nonetheless important. For one, it is only possible to read and interpret older plans… 2020W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Maschinentechnisches Zeichnen II

Georg Glaeser

Mechanical drawing has its own rules, which do not always coincide with the rules of Descriptive Geometry but are nevertheless well-conceived and useful. Even in times of computer-assisted 3D rendering, mechanical drawing is nonetheless important. For one, it is only possible to read and interpret older plans and mechanical drawings if one knows the corresponding rules and conventions. Even in… 2021S, Vorlesungen, 1.0 ECTS

Maschinentechnisches Zeichnen II

Georg Glaeser

This course delves deeper into the topics of Maschinentechnisches Zeichenen II.   Design of computerdrawings and animations. 2021S, Übungen, 1.5 ECTS

Master Thesis Tutorial

Martin Reinhart

This tutorial is intended to support all students in the preparation and execution of their master's thesis in theory and practice and thus help them to meet the highest possible standards. The tutorial will be conducted in a group setting as well as in individual sessions.  2021S, Konversatorium, 1.0 ECTS

Master Thesis Tutorial

Virgil Widrich

Registration personally! 2021S, Konversatorium, 1.0 ECTS

Masterkolloquium

Ruth Mateus-Berr

Ruth Mateus-Berr is an artist, researcher, and social designer; professor at the University of Applied Arts Vienna. She holds the Dr. art., recieved her PhD in cultural studies (dr. philosophy) and a venia for Design Education, is educated as a secondary school teacher, holds a diploma in (multimedial) art therapy. TOPICS: (Multisensual) Design Research. artistic research (in art/design/textile didactics), social… 2020W/2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Masterseminar

Barbara Graf

HÜLLEN     Ein-, Ver-, Um-, Enthüllen /  Text unter S03066, ebenfalls Anmeldung,  Künstlerische Projektarbeit_Künstlerisches Medium: Textil   2020W/2021S, artistic Seminar, 3.0 ECTS

Masterseminar

Barbara Putz-Plecko

Im Rahmen des Masterseminars werden Sie durch künstlerischen Einzelunterricht und in Kleingruppenformaten in der Entwicklung eigenständiger künstlerischer Projekte unterstützt. Ziel ist die Vertiefung Ihrer im BA Studium entwickelten Kompetenzen und die Förderung ihrer individuellen künstlerischen Praxis.  2020W/2021S, artistic Seminar, 3.0 ECTS

13 / 25