1083 Lehrveranstaltungen

4 / 22

Design Entwurf - Grundlagen

Sofia Podreka Dibelka

2018W, Vorlesung und Übungen

Design Entwurf - Grundlagen

Marcus Bruckmann

Zentrale Aspekte des Entwurfsprozesses werden transparent gemacht, systematisch bearbeitet und reflektiert: Aufgabenerkennung Research Ideenentwicklung Methodenabwägung Projektkommunikation Dokumentation Selbstorganisation Arbeit im Team 2018W, Vorlesung und Übungen

Design Entwurf - Grundlagen

Anab Jain

2018W/2019S, Künstl. Einzelunterricht

Design Entwurf 1.0

Matthias Pfeffer

Industrial Design engineering Zusatzlehrveranstaltung zur Vertiefung des technischen Grundverständnises wechselweise Anwendung technisch - analoger und digitaler Lösungsansätze 2018W/2019S, Künstl. Einzelunterricht

Design Entwurf 1.0

Anab Jain

2018W/2019S, Künstl. Einzelunterricht

Design Entwurf 1.0

Stefan Diez

2018W/2019S, Künstl. Einzelunterricht

Design Entwurf 1.1

Anab Jain

2018W/2019S, Künstl. Einzelunterricht

Design Entwurf 1.1

Stefan Diez

2018W/2019S, Künstl. Einzelunterricht

Design Entwurf 2.0

Anab Jain

2018W/2019S, Künstl. Einzelunterricht

Design Entwurf 2.0

Stefan Diez

2018W/2019S, Künstl. Einzelunterricht

Design Sketching

Heri Irawan

2019S, Vorlesung und Übungen

Design im Kontext mit Ökologie und Nachhaltigkeit

Peter Knobloch

Vorlesung in Form einer Ringvorlesung mit Workshop. Zu jedem Termin wird ein/e Gastvortragende/r aus verschiedenen Fachbereichen eingeladen, um ihre/seine Erfahrungen und Sichtweisen zu diesem Thema darzulegen und mit den Studierenden zu diskutieren. Die bisherigen Gastvorträge sind unter https://www.youtube.com/playlist?list=PLjR8HTOEMQuelbQKM_93K_v3F30wHwpSY abrufbar. 2018W, Ringvorlesung mit Workshop

Design im Kontext mit Ökologie und Nachhaltigkeit

Christian Steiner

Vorlesung in Form einer Ringvorlesung mit Workshop. Zu jedem Termin wird ein/e Gastvortragende/r aus verschiedenen Fachbereichen eingeladen, um ihre/seine Erfahrungen und Sichtweisen zu diesem Thema darzulegen und mit den Studierenden zu diskutieren. Die bisherigen Gastvorträge sind unter https://www.youtube.com/playlist?list=PLjR8HTOEMQuelbQKM_93K_v3F30wHwpSY abrufbar. 2018W, Ringvorlesung mit Workshop

Design in gesellschaftlichem und politischem Kontext

Björn Franke

Design as PoliticsDesign wird meist als die Gestaltung und Produktion von mehr oder weniger nützlichen Dingen verstanden und seltener als eine politische Aktivität. Die Gestaltung von Artefakten ist jedoch immer auch eine Entscheidung darüber, wie Menschen leben, kommunizieren oder sich verhalten sollen und wirkt somit gesellschaftsstrukturierend. Darüber hinaus sind politische Entscheidungen immer auch Designentscheidungen, da die entworfenen Gesetze und Verordnungen… 2019S, Ringvorlesung mit Workshop

Design und Diversität

Elena Shapira

Design & Diversity (Frauen, Design und Gesellschaft im Wien der Zwischenkriegszeit) Dieses Proseminar beschäftigt sich mit der Frage, wie Frauen die Designsprache im Prozess der Positionierung in der Avantgarde-Szene sowie sich selbst als Kulturproduzentinnen in der Wiener Gesellschaft in der Zwischenkriegszeit neu formuliert haben. Weiters wird untersucht, wie sie Ermächtigung durch neues Design für Frauen und für schwache Mitglieder in… 2018W, Proseminar

Designmanagement

Silke Vollenhofer-Zimmel

Grundlagen, Methoden und Techniken des Management, sowie die Vermittlung der nötigen "Soft Kills". 2018W/2019S, Vorlesungen

Designmanagement als Unternehmensstrategie

Erwin Bauer

Mit dem Basiswissen aus dieser Vorlesung werden GestalterInnen zu kompetenten PartnerInnen von Unternehmen, die Design als zentrales Instrument für Innovation anerkennen und strategisch einsetzen. Neben Beispielen aus der Markengeschichte werden aktuelle Cases vorgestellt, die Strategien der Markenführung zeigen und Prinzipien von erfolgreichem Designmanagement in Unternehmen deutlich machen. Die Rolle von Design und Kommunikation wird entlang des gesamten Produktentwicklungsprozesses von der… 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Designs, Marken und Patente als registrierte Schutzrechte für Kreative

Tobias Fox

Kreativ tätige Menschen kommen früher oder später mit dem Designrecht, dem Markenrecht oder mit Patenten in Berührung, obwohl diese Schutzrechte vom Gesetzgeber eher für die gewerbetreibende Industrie vorgesehen sind. Mit einem registrierten Design oder einem erteilten Patent kann man andere daran hindern, dasselbe oder etwas Ähnliches zu tun, man kann aber mit der künstlerischen Arbeit auch Gefahr laufen, die Schutzrechte… 2018W/2019S, Seminar

Didaktik und neue Medien I

Hubert Micheluzzi

Neue Medien haben immer dazu geführt, daß die öffentliche Wahrnehmung zwischen den Menschen sich verändert. Solange diese Medien in ihrer Funktion noch lokalisierbar und nachvollziehbar waren, hat diese veränderte Wahrnehmung oft zu einer kritischen Betrachtungsweise geführt. In den letzten 25 Jahren haben Neue Medien auch durch ihren Interaktionszwang gewohnte Funktionen verloren. Wir sprechen eigendlich nur noch von „Services“ verpackt in… 2018W, Proseminar

Didaktik und neue Medien II

Hubert Micheluzzi

2019S, Proseminar

Didaktik und neue Medien: Mapping - Stadtraum

Nicoletta Blacher

Mapping – StadtraumIm Seminar werden die Potenziale von Mapping - im Mix von analogen und digitalen Formaten - am Beispiel Stadtraum behandelt. Dabei wird die Gestaltung von Lehr- und Lernszenarien durch unterschiedliche Ansätze im Mapping (künstlerische Kartografie, Wikis, Geomedia, Open Data etc.) untersucht. Wie verändert sich die Wahrnehmung von Stadtraum und Raumaneignung durch die Überlagerung von realem und virtuellem Raum… 2018W/2019S, Proseminar

Die Architektur des Lichtes I

Lisa Truttmann

In dieser Lehrveranstaltung befassen wir uns Licht als Quelle, Medium und Subjekt von Bewegtbildern im Kontext von Kunst und Film. Bei der Analyse seiner Eigenschaften und verschiedenen Aspekten der Projektionsapparatur, bewegen wir uns durch filmische Räume die durch Licht geschaffen werden, skulpturale Räume die es konstruiert, und architektonische Räume, in denen es wahrgenommen wird. Kurze Vorträge, Screenings und Texte bilden… 2018W, Seminar

Die Architektur des Lichtes II

Lisa Truttmann

2019S, Seminar

Die Bildnerische Erziehung im Übergang Primarstufe - Sekundarstufe I

Regina Zachhalmel

Die Lehrveranstaltung thematisiert anhand der Analyse des kindlichen Darstellungsvermögens (Kinderzeichnung, plastisches Gestalten, Farbausdruck und -gebrauch... ) den Entwicklungs- und Bildungsstand von Schülerinnen und Schülern im Übergang von der Primarstufe in die Sekundarstufe I mit Fokus auf den aktuellen Fachhintergrund. Im Rahmen der Lehrveranstaltung werden Modelle der Entwicklung des kindlichen Darstellungs­vermögens, der Ästhetik der Kindheit und deren Bedingungsfelder vorgestellt – darauf… 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Die Künstler-Persönlichkeit

Monika Spiegel

Diese Lehrveranstaltung soll einen Überblick über die verschiedenen Persönlichkeitsstrukturen schaffen, mit dem Ziel, in Verbindung zwischen Praxis und Theorie, Ihnen ihre eigene Persönlichkeit näher zu bringen. In der Vorlesung wird auf folgende Themengebiete eingegangen: · Wie setzt sich eine Persönlichkeit zusammen? · Welche Typologien lassen sich unterscheiden? · Was ist der Ursprung der Persönlichkeit und wo finde ich mich selbst… 2018W, Vorlesungen

Die Poetinnen unter den Philosophen (und umgekehrt)

Maria Bussmann

Von Sappho bis Cixous 2019S, Seminar

Die Werkstatt als Material- und Ideenlabor I

Peter Fritzenwallner

Ziel der Lehrveranstaltung ist es, durch die gemeinsame Auseinandersetzung mit verschiedenen Materialien und Techniken dem Künstler/der Künstlerin bzw. dem Studenten/der Studentin einen möglichst eigenständigen und der Struktur des eigenen Denkens entsprechenden wechselseitigen und dynamischen Umgang mit Materialien und den damit verbundenen Ideenpotentialen zu ermöglichen. Denn wie wir vielleicht alle schon einmal erfahren haben, bleibt keine ursprüngliche Idee in ihrer Verfasstheit… 2018W, Seminar

Die Werkstatt als Material- und Ideenlabor II

Peter Fritzenwallner

2019S, Seminar

Die Zeichnung I

Nikolaus Gansterer

Vermittlung von Grundbegriffen zeichnerischer Praktiken sowie Techniken des Mappings und verschiedener Notationssysteme. Einführung in Fragestellungen subjektiver Kartografien, Choreo-graphien und Partituren, Methoden des Auf-Zeichnens und Ein-Schreibens sowie des "expanded drawings" mittels Material und Bewegung. 2018W, Seminar

Die Zeichnung II

Nikolaus Gansterer

2019S, Seminar

Digital Circuit - Workflow in der Praxis

Jorit Aust

Digital Circuit: eine kurze Einführung in den digitalen Workflow. Schwerpunkte dabei sind: Strategien zur Prozeßoptimierung mit Adobe Lightroom und Photoshop; Systemprofilierung von der Aufnahme bis zur Ausgabe; Belichtungsmessung als Basis eines optimalen digitalen Negativs; Rawentwicklung; das grundlegende Verständnis der Arbeit mit digitalen Negativen; Belichtungskorrekturen, allgemeine Farbkorrekturen und selektive Farbanpassungen sowie Perspektiven- und Gegenstandskorrekturen mit Raw-Konvertern; Interpolationstechniken und abschließende ausgabeorientierten Schärfungsroutinen;… 2018W, Vorlesung und Übungen

Digital Design Technology 1

Lisa Wolf

Instructors: Gregorio Lubroth & Lisa Wolf, 3.0 SemStd TOTAL, Umsetzung . Atmosphere & Effect: . An Investigation of Spatial Qualities and their Effect on Sensory Perception . . The seminar deals with the notion that our perception of space is as much influenced by material properties as it is by immaterial phenomena directly linked to our physical understanding of the… 2018W, Seminar

Digital Design Technology 1

Gregorio Lubroth

To apply online and for a more detailed course schedule, please use the following link: link to the seminar Instructors: Lisa Wolf & Gregorio Lubroth, 3.0 SemStd TOTAL, Umsetzung . Atmosphere & Effect: . An Investigation of Spatial Qualities and their Effect on Sensory Perception . . The seminar deals with the notion that our perception of space is as… 2018W, Seminar

Digital Design Technology 2

Gregorio Lubroth

2019S, Seminar

Digital Design Technology 2

Lisa Wolf

2019S, Seminar

Digital Design and Full Scale Fabrication

Andrei Gheorghe

DIGITAL DESIGN AND FULL SCALE FABRICATION ‘18 Rapidly assembled bending-active structure Efilena Baseta / Andrei Gheorghe Research background Active-bending is an efficient construction technique for temporary, free-form structures is which has been used since antiquity. This method exploits the elastic bending of thin elements in order to create curved forms. The course will be based on a research developed within… 2018W, Seminar

Digital Fabrication

Peter Knobloch

2019S, Vorlesung und Übungen

Digital Sound & Voice III

Thomas Felder

Projektbezogene Lehrveranstaltung zu den Themen Sounddesign, Musikproduktion sowie die Entwicklung klanginstallativer Settings. Dabei werden Grammatik und Dramaturgie von Klangereignissen ebenso behandelt, wie historische Zusammenhänge unterschiedlicher Klangkunstdisziplinen. Für Studierende der Digitalen Kunst im 2. Studienabschnitt 2018W, Seminar

Digital Sound & Voice IV

Thomas Felder

2019S, Seminar

Digital Sound & Voice V

Ulla Rauter

Artificial Voices I Künstliche Stimmen werden in naher Zukunft als omnipräsente akustische Zwischenwesen unsere technologisierte Umwelt mitprägen. Ob als Sprachassisten oder stimmliche Avatare - die digitalen Nachbildungen menschlicher Stimmen klingen zunehmend täuschend echt, was die Einzigartigkeit und Authentizität der menschlichen Stimme als Identifizierungsmerkmal in Frage stellt. Analoge und digitale Versuche der synthetischen Spracherzeugung von den Anfängen bis heute, sowie deren… 2018W/2019S, Seminar

Digitale Bildbearbeitung

Albert Winkler

2019S, Vorlesung und Übungen

Digitale Darstellungstechniken I

Peter Kalsberger

2018W, Vorlesung und Übungen

Digitale Darstellungstechniken II

Peter Kalsberger

2019S, Vorlesung und Übungen

Digitale Performance I

Alexander Martinz

Anhand von aktuellen sowie klassischen Filmbeispielen beleuchtet die LV die mannigfaltigen Stilmittel des surrealistischen Films. Das Programm beinhaltet unter anderem Filme von: Vera Chytilová, Luis Buñuel, Roy Andersson, Alejandro Jodorowsky, Germaine Dulac, Bela Tarr, Yorgos Lanthimos, etc. 2018W, Seminar

Digitale Performance I: Grundlagen der Videoproduktion

Johannes Steurer

Das Seminar erläutert den Produktionsvorgang von Videos ausgehend von einem fertigen Storyboard bis zur DVD oder Blu-ray und zur Web-Präsentation. Es vermittelt Grundkenntnisse zum Produktionsablauf und zur Handhabung des medientechnischen Equipments. In der Klasse Transarts steht ein vielfältiges technisches Equipment zur Verfügung um das theoretisch erworbene Wissen auch praktisch umzusetzen. Damit wird der Workflow einer Videoproduktion erlernt. Das Ziel ist… 2018W, Seminar

Digitale Performance II

Alexander Martinz

2019S, Seminar

4 / 22