1146 Lehrveranstaltungen

10 / 23

Integrated Experts Lab

Stefan Zinell

2017W/2018S, Vorlesung und Übungen

Integrated Experts Lab

Nikolas Heep

2017W/2018S, Vorlesung und Übungen

Interaction Design

Hande Ayanoglu van Golde

2018S, Workshop

Interaktive Medien I

Patrícia Reis

Interaktive Medien I: Demystifying the black box! Hacking is in nowadays a common practice and creative strategy employed among post-internet artists. By subverting the system, reverse engineering, hacking creative processes, defending access and openismus, they instrument a top-down methodology using deconstruction as a method to “make” art. Acknowledging Vilém Flusser's (1986) challenge of opening the “black box” they question what… 2017W, Seminar

Interaktive Medien II

Peter Koger

Scripting Unity - Grundlagen des Programmierens mit besonderem Augenmerk auf C# und der Unity - Umgebung. 2017W/2018S, Seminar

Interaktive Medien III

Margarete Jahrmann

The WORLD GAME Anhand des Modells eines realen, installativen „Spielraumes“, wie ihn Buckminster Fuller sowohl mit seinem Konzept einer neuen Lebensphäre als auch in seinem nachhaltigen «World Game» vorschlug, bilden das Sprungbrett für die eigene Künstlerische Praxis. Ein Vorschlag für eine „Laborsituation“ zur Entwicklung neuer „Lebensformen“ soll im Seminar entwickelt werden. Wie kann in einer Laborsituation soziales Verhalten erprobt werden?… 2017W/2018S, Seminar

Interaktive Medien IV

Klaus Filip

Soundart open air Workshop Lindabrunn 2017W/2018S, Seminar

Interaktive Medien V

Max Moswitzer

2018S, Seminar

Interdisziplinäre Projektpraxis Praktikum Erschl. außerschulischer Berufsfelder

Walter Lunzer

Ziel der Lehrveranstaltung ist es sich als Künstler*in, Designer*in und Pädagog*in interdisziplinär in Feldern der Wisseschaft, Technik, Wirtschaft und Politik bewegen zu lernen. Das bedeutet die Scheu zu verlieren sich über fachfremde Felder zu informieren sowie die Wichtigkeit und Formen von Interdisziplinarität zu begreifen. Viele Innovationen entstehen gerade an den Schnittstellen von mehreren Wissenschaften. Außerdem zeigt die Geschichte wie häufig… 2018S, Vorlesung und Übungen

Interdisziplinäres Projekt: Grafik Design und Fotografie 1

David Jourdan

On plagiarism everyday Our attention has been irreversibly captured by information and communications technology. Scrolling through a device is what we do all day long, often mindlessly, to find whatever it is we are already looking for. We download or stream a song, article, book or movie instantly, get through it—or not—and move to the next immaterial thing. We skim,… 2018S, Vorlesung und Übungen

Interface Design I

Patrik Lechner

2017W, Seminar

Interface Design I

Konrad Becker

2018S, Seminar

Interface Design II

Daniel Schatzmayr

Einfuehrung in Robotik und das Zusammenspiel von Software, Elektronik und Mechanik.Im Rahmen dieser Veranstaltung wird Basiswissen fuer das Messen mit Sensoren, die Datenkommunikation mit Mikroprozessoren, das Steuern von Aktuatoren und dessen Zusammenspiel in mechanischen Konstruktionen vermittelt. In den Kurseinheiten wird der Lehrinhalt vor allem anhand von praktischen Uebungen erarbeitet. 2018S, Seminar

Interface Design II

Patrik Lechner

2018S, Seminar

Internal Colloquium

Alexander Damianisch

In order to gain more in depth knowledge about all the artistic research projects we like to ask the PhD candidates to prepare a 30 minutes lecture presentation. Please share with us in your talk your inspiration, selected work material, envisioned strategies or tactics and scheduled time frames of your research project. Each presentation will be accompanied by a discussion… 2017W/2018S, Konversatorium

Introduction Regarding Programme Topics: Art

Eva Maria Stadler

Introduction Regarding Programme Topics: Art Eva Maria Stadler and Edith Futscher In the introduction we will present contemporary and historical frameworks within which art operates. Against the specific political and historical backdrop of selected artworks we will discuss them with refernce to the discourses of freedom, original and copy, abstraction, alienation and defamiliarisation, concept, performance, and participation. As our aim… 2017W, Vorlesungen

Introduction Regarding Programme Topics: Artificial Intelligence

Robert Trappl

Basics of Science; Methods, Applications and Impacts of Artificial Intelligence 2017W, Vorlesungen

Introduction Regarding Programme Topics: Biomolecular Strategies

Renée Schroeder

Renée Schroeder and Tanja Gesell give an introduction and overview into biology. The main focus is on molecular biology. Starting with questions such as what is life? and how did life emerge?, students will understand fundamental and basic principles about the molecules of life. From there we will discuss current gene technology strategies explaining fundamental experimental and computational approaches. Finally,… 2017W, Vorlesungen

Introduction Regarding Programme Topics: Biomolecular Strategies

Tanja Gesell

Renée Schroeder and Tanja Gesell give an introduction and overview into biology. The main focus is on molecular biology. Starting with questions such as what is life? and how did life emerge?, students will understand fundamental and basic principles about the molecules of life. From there we will discuss current gene technology strategies explaining fundamental experimental and computational approaches. Finally,… 2017W, Vorlesungen

Introduction Regarding Programme Topics: Human Rights, Democracy, Politics

Manfred Nowak

The Introduction to Human Rights aims at providing a short overview of: the philosophy and history of human rights both at the national and international level the main mechanisms of protecting human rights in international organisations: United Nations, Council of Europe and other regional organisations the main problems and challenges to human rights in the 21st century: economic and financial… 2017W, Vorlesungen

Introduction to Artistic Strategies

Katharina Gsöllpointner

In the course we will deal with basic theoretical and methodical prerequisites of artistic strategies in the aesthetic and the research field. This includes the confrontation with differences and similarities between art, science and humanities, as well as with selected examples of artistic and cross-disciplinary work. We will put a strong emphasis here on the examination of research media. Theoretical… 2017W, Vorlesung und künstlerische Praxis

Introduction to Artistic Strategies

Herwig Turk

In the course we will deal with basic artistic strategies like abstraction, ambiguity, alienation, destruction or performativity. This includes the confrontation with differences and similarities between art, science and humanities, as well as with selected examples of artistic and cross-disciplinary work. Theoretical input will alternate with practical work in form of students' presentations and group projects. Additionally, excursions and exhibition… 2017W, Vorlesung und künstlerische Praxis

Introduction to Communication and Cooperation Strategies

Harald Katzmair

In a world of massive information overflow and oversaturated human attention capacities the design of communication and cooperation strategies rely on a deep understanding of network dynamics and general knowledge of the sometimes erratic behavior of complex systems, the basic laws of creating resonance and influencing the human mind as well as knowledge about principles of framing and storytelling. Goal… 2017W, Vorlesung und Übungen

Introduction to Media Analysis (Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten)

Kristina Pia Hofer

This seminar provides a basic survey of theories and methods to analyze sounds and images as they materialize across different media. We will test a number of widely used concepts and tools, ranging from compositional interpretation to discourse analysis. We will pay particular attention to how different methods are being put to practice in feminist and queer media studies, and… 2017W, Seminar

Introduction to Methods of Working Academically (analogue and digital)

Kristina Pia Hofer

This course provides a basic survey of methods and strategies for academic research and publishing across different disciplines. Students will have the opportunity to develop practical skills by testing the newly acquired methodological tools and concepts in classroom meetings. Field trips to relevant institutions will provide insight into hands-on critical engagement with artworks and media technologies on site. Classroom language… 2017W, Vorlesung und Übungen

Introduction to Programming

Piotr Calvache-Modla

This English-language course introduces students into the world of programming in general, and of Processing-based graphics programming in particular. It is popular among students of architecture, industrial design, graphics design, and art & science. In general, anyone who is interested in this topic is welcome. The course aims to build programming knowledge from the ground up. We spend a lot… 2017W, Vorlesung und Übungen

Introduction to Ways of Knowing and Meaning. Epistemology

Arno Böhler

Learning to Know the Unknown: Imagination / Reason / Intuition In this lecture we will analyze and discuss three ways of knowing at work in artistic research, sciences and philosophy: Namely, imagination, reasoning and intuition. The first kind of knowledge, imagination, is bodily, corporeal, sensual, concrete. A question or problem strikes us, it puts us into a search, a continuous… 2017W, Vorlesung und Diskussion

Ist das noch lustig? Manga, Comic und Graphic Novel. Eine Kulturgeschichte I

Renate Vergeiner

Aktuelle Produkte und Phänome der Comic-, Manga-, Anime oder Graphic Novel-Kultur werden präsentiert, in Zusammenhänge gestellt und interpretiert wobei die Themen von den Studierenden frei gewählt werden. Auf Basis der bekannten und in der gleichnamigen Vorlesung um 12 00 im Hörsaal 1 behandelten historischen Grundlagen werden im Seminar Referate gehalten, die sich mit den neuesten Strömungen der Szene auseinandersetzen und… 2017W, Seminar

Ist das noch lustig? Manga, Comic und Graphic Novel. Eine Kulturgeschichte I

Renate Vergeiner

Über Jahre wurde die Entwicklung der „lustigen kleinen Bildchen“ nachvollzogen die heute zu einer Art der Zeitzeugenschaft geworden sind, die sich nicht nur mit aktuellen Kriegsschauplätzen und Problemen der Neuzeit sondern generell mit den virulenten Fragen der menschlichen Existenz beschäftigt. In der Vorlesung wird in einem historischen Rückblick auf die Kulturgeschichte der Bildchen die Grundlagen für die Diskussion aktueller Phänomene… 2017W, Vorlesungen

Ist das noch lustig? Manga, Comic und Graphic Novel. Eine Kulturgeschichte II

Renate Vergeiner

Über Jahre wurde die Entwicklung der „lustigen kleinen Bildchen“ nachvollzogen, die heute zu einer Art der Zeitzeugenschaft geworden sind, die sich nicht nur mit aktuellen Kriegsschauplätzen und Problemen der Neuzeit, sondern generell mit den virulenten Fragen der menschlichen Existenz beschäftigt. In der Vorlesung wird in einem historischen Rückblick auf die Kulturgeschichte der Bildchen, die Grundlagen für die Diskussion aktueller Phänomene… 2018S, Vorlesungen

Ist das noch lustig? Manga, Comic und Graphic Novel. Eine Kulturgeschichte II

Renate Vergeiner

Über Jahre wurde die Entwicklung der „lustigen kleinen Bildchen“ nachvollzogen, die heute zu einer Art der Zeitzeugenschaft geworden sind, die sich nicht nur mit aktuellen Kriegsschauplätzen und Problemen der Neuzeit, sondern generell mit den virulenten Fragen der menschlichen Existenz beschäftigt. In der Vorlesung wird in einem historischen Rückblick auf die Kulturgeschichte der Bildchen die Grundlagen für die Diskussion aktueller Phänomene… 2018S, Seminar

Kamera- und Labortechnik

Pascal Petignat

Ziel der Lehrveranstaltung ist es, ein grundlegendes Verständnis des fotografischen Prozesses mittels praktischer Arbeiten im Studio sowie im digitalen und analogen Labor zu vermittelt. Das theoretische und praktische Wissen um den Prozess dient als Grundlage für die eigene fotografische Produktion. Die Lehrveranstaltung ist Voraussetzung, die Arbeitsplätze und das Equipment der Klasse für angewandte Fotografie und zeitbasierte Medien selbstständig nutzen zu… 2017W/2018S, Vorlesung und Übungen

Kameratechnik

Marcelo Slama

Übungen und Theorie im fotografischen Aufnahmebereich. 2017W/2018S, Vorlesung und Übungen

Keramische Oberflächen

Maria Wiala

Blockveranstaltung: jeweils Freitags von 9.30 bis 12.30 im Keramikstudio Termine : 23.3. 2018; 13,4.2018; 20,4.2018; 27.4.2018; 4.5..2018; 11. 5.2018 Ersatztermin: 18.5. 2018 Schwerpunkte: Porzellanmalen/Aufglasurmalerei ; Unterglasurmalerei; BlaumalereiEngobemalerei; Siebdruck auflegen Sgraffito , Schablone; Textur; Struktur; Einlegearbeit Weitere Techniken werden besprochen und mit Bild- und Filmmaterial vorgestellt. 2017W/2018S, Vorlesung und Übungen

Key Episodes of Western Architecture

Matthias Boeckl

Die Vorlesung untersucht eine Auswahl von Schlüsselepisoden aus der Architekturgeschichte des Westens, deren Folgen bis zur aktuellen Architekturproduktion spürbar sind. Dabei werden die wichtigsten Innovationsschritte ihrer Entstehung dargestellt. Die Themen entfalten sich vom "ersten Haus" über die Folgen der kopernikanischen Wende bis zur Digitalisierung. Vorlesung in englischer Sprache, keine Anmeldung erforderlich. 2018S, Vorlesungen

Kollaboratives und Disloziertes Arbeiten

Katharina Gsöllpointner

INTERMEDIALE PRODUKTION & MULTIMODALE PERZEPTION. Zur Ästhetik der Digitalen Kunst Digitale Kunst bietet sich aufgrund ihrer multimodalen und intermedialen Verfasstheit als Prototyp für ein allgemeines Modell der Ästhetik der Kunst an. Bei der digitalen Kunst stellen sowohl der binäre Code als ihre mediale Basis als auch ihre multisensorisch orientierte Verfasstheit grundlegende Differenzmerkmale gegenüber anderen Künsten dar. Dennoch und gerade deswegen… 2017W, Seminar

Kollaboratives und disloziertes Arbeiten

Veronika Schnell

2018S, Seminar

Kolloquium für DissertantInnen

Manfred Wagner

2018S, Seminar

Kommunikationsdesign in Lehr- und Lernprozessen

Clemens-Gregor Göller

Ziel der Lehrveranstaltung ist die Entwicklung eines visuell und fachdidaktisch gestalteten Unterrichtskonzepts, das Inklusionsaspekte berücksichtigt. Grundlagen der Gestaltung in Grafikdesign werden so in Verbindung mit fachdidaktischen Konzepten möglichst praxisnahe erarbeitet. Den Ausgangspunkt dieses Proseminars bildet ein Gastvortrag der beiden Grafik-Designerinnen Verena Blöchl und Katharina-Anna Götzendorfer, die über die Entstehung ihres mehrfach ausgezeichneten Projektes "Eye to Ear – Gallery of Audible… 2018S, Proseminar

Konservierungstechnologisches Seminar - Färbetechnik

Tanja Kimmel

Die Studierenden erlernen das Färben von Protein- und Zellulosefasern mit synthetischen Farbstoffen nach dem Ausziehverfahren, das sich bedingt durch die zu verwendenden Farbstoffsysteme voneinander unterscheidet. In der Blockveranstaltung wird die hierfür notwendige Theorie und Praxis vermittelt mit dem Ziel farblich passende Gewebe färben zu können, die in der Konservierung/Restaurierung zur Stabilisierung von textilen Objekten durch näh- oder klebetechnische Methoden dienen.… 2017W/2018S, Seminar

Konservierungswissenschaftliches Arbeiten

Eva Putzgruber

Die Lehrveranstaltung widmet sich gezielt wissenschaftlichen Arbeitsweisen in der Konservierung und Restaurierung. Neben Quellenrecherche und Zitierregeln werden Inhalt, Methoden und Form konservierungswissenschaftlicher Arbeiten besprochen und diskutiert. 2018S, Seminar

10 / 23