1164 courses

19 / 24

Projektorganisation

Herwig Turk

In the course we will deal with basic principles of artistic strategies and the organisation of art-projects. Therefore we analyze projects in the fields of art and neighbouring disciplines to find inspiration and feasable solutions. We plan Studio and Exhibition visits to get familiar with real projects. Suggestions of the Students are welcome and part of the course. The goal… 2018W, Seminar

Projektorganisation im schulischen und außerschulischen Bereich

Silke Pfeifer

WORK IN PROJECTS! Die Lehrveranstaltung bietet Studierenden die Möglichkeit anhand von Beispielen aus der eigenen Projektarbeit Methoden der Projektorganisation und des Projektmanagements kennen und anwenden zu lernen. Die Projekte der Studierenden bilden dabei den Ausgangspunkt zur Auseinandersetzung mit Grundlagen der Projektorganisation, sind Gegenstand der gemeinsamen Reflexion und erfahren ihre Weiterentwicklung im Rahmen der Lehrveranstaltung. Gemäß den Schwerpunkten des Studiums wird… 2018W, Proseminar

Projektseminar - Experimentelle Praxis/ Forschung

Ute Neuber

Betreuung von künstlerischen Bachelorarbeiten, die aus der aktuellen Lehrveranstaltung (siehe Künstlerische Projektarbeit - Experimentelle Praxis), oder "Seitigkeiten und Richtungen von sich selbst ausgehend" entwickelt werden, sowie künstlerische Bachelor- oder Diplomarbeiten, die noch aus dem "shapeshifting" Zyklus hervorgehen. Auch für künstlerische Abschlußarbeiten zu anderen Themen stehe ich gerne beratend zur Verfügung 2018W/2019S, Seminar

Projektseminar - Fläche/Körper/Raum/ Forschung

Manora Auersperg

Von einem oder mehreren Körpern ausgehend, werden im künstlerischen Seminar materielle Strukturen entwickelt, die im Gefüge des sozialen Raumes vermitteln und je eigene Verhältnisse begründen. Das Material expandiert zu einem Körperraum: es wirkt als Verlängerung/Verstärkung des Gespürsinns, als Steuerungs- und Empfindungsorgan, ermöglicht die physische Verbindung zu seinem Kontext und initiiert darüber eine Situation spontaner Partizipation. Der Prozess der Formfindung erfolgt… 2018W/2019S, Seminar

Projektseminar - Fotografie/ Forschung

Konrad Strutz

Die Betreuung von künstlerischen Bachelorarbeiten erfolgt im Rahmen dieser Lehrveranstaltung. 2018W/2019S, Seminar

Projektseminar - Hörvergessen / Forschung

Ricarda Denzer

Siehe Text zu meinen Seminaren HÖRVERGESSEN - Transdisziplinäre künstlerische Praxis (S02543 und LV-Nr. S02542 ): Das Projektseminar/Forschung besteht aus den beiden Seminaren: Künstlerische Projektarbeit - HÖRVERGESSEN - Transdisziplinäre künstlerische Praxis + Praxen - HÖRVERGESSEN - Transdisziplinäre künstlerische Praxisentweder als: - IT Seminar, das mit einer künstlerischen Projektarbeit abgeschlossen wird (4 ECTS)oder als: - IT Seminar, das mit der künstlerischen BA… 2018W/2019S, Seminar

Projektseminar - Intervention / Partizipation / Forschung

Martin Krenn

UNTERSTÜTZUNG VON FORSCHUNGSVORHABEN & BETREUUNG VON BACHELORPROJEKTEN. Studierende, die an ihrem Bachelorprojekt arbeiten, werden im Rahmen des Projektseminars / Forschung von mir individuell beraten und bei der Umsetzung ihres Projekts unterstützt. Termine nach Vereinbarung 2018W/2019S, Seminar

Projektseminar - Künstlerisches Medium: Textil/ Forschung

Barbara Graf

Siehe Text zu meinen Seminaren ANATOMIE/KLEIDUNG (LV-Nr. S02120 und LV-Nr. S02121): Das Projektseminar/Forschung besteht aus den beiden Seminaren: Künstlerische Projektarbeit - Künstlerisches Medium: Textil +Praxen - Künstlerisches Medium: Textil entweder als: - IT Seminar, das mit einer künstlerischen Projektarbeit abgeschlossen wird (4 ECTS) oder als: - IT Seminar, das mit der künstlerischen BA Arbeit abgeschlossen wird (zusätzliche 2 ECTS: gesamt:… 2018W/2019S, Seminar

Projektseminar - Kunst als kritische Praxis/ Forschung

Tanja Widmann

Betreuung der Konzeption und Realisation von künstlerisch ausgerichteten Bachelor Arbeiten bzw. Diplomarbeiten mit besonderem Augenmerk auf das Verhältnis der künstlerischen zur wissenschaftlichen Arbeit. 2018W/2019S, Seminar

Projektseminar - Mode/Materialkultur/ Forschung

Adelheid Call

Betreuung der BA-arbeiten in den Bereichen Mode, Forschung Textil, Materialkultur. Einzelgespräche 2018W/2019S, Seminar

Projektseminar - Performance and Urban Matters/ Forschung

Daniel Aschwanden

specialprojects in the urban supervision of master thesis 2018W/2019S, Seminar

Projektseminar - Weberei, Bindungen, Flächenbildungen/ Forschung

Manuel Wandl

Das Seminar steht für jegliche Fragen zum Fachgebiet der Weberei zur Verfügung. Hilfestellung, Beratung, Inspiration, Betreuung,... Die folgenden Schlagworte sollen die inhaltliche Dimension umreißen: Schaftweberei, Jacquardweberei, Bandweberei, Knüpftechnik, Sumak, Ikat, Kette, Schuss, Webtechnik, Köper, Atlas, Leinwand, Rips, Florgewebe, Goblin, Wirkerei, Bildwirkerei, Tapesserie, Dreherbindungen, Brettchengewebe, Gewichtswebstuhl, Gatterkamm, Tartan, Bindungslehre, Patronen, Schlichten, Schären, ... 2018W/2019S, Seminar

Projektseminar / Forschung

Barbara Putz-Plecko

Projektseminare sind 4-stündige künstlerische Seminare der IT Phase, die sich in der Regel inhaltlich mit den aktuellen Seminaren der FOR Phase decken, aber eine Vertiefung in der daraus resultierenden Projektarbeit vorsehen. Aus dem Projektseminar kann ein BA Projekt entwickelt werden. In diesem Studienjahr stehe ich Ihnen in diesem Format für zusätzliche Betreuung von künstlerischen Projekten zur Verfügung, die sie in… 2018W/2019S, Seminar

Projektseminar / Forschung

Christoph Kaltenbrunner

Das PROJETSEMINAR | FORSCHUNG ist richtet sich an BA Studierende der IT Phase und ist Grundlage der künstlerischen Bachelorarbeit. Das SE versteht sich als OPEN TUTORIAL! Die Entwicklungsschritte des Entwurfsprozesses können nach Bedarf der Studierenden wöchentlich am DO nachmittags vor einem Plenum „öffentlich“ im FLUX CAFE (VZA7 4. OG ATRIUM BRÜCKE) besprochen werden.Die Projektbesprechungen sollen/können nach individuellen Arbeitsrhythmus der einzelnen… 2018W/2019S, Seminar

Projektseminar / Forschung

Barbara Putz-Plecko

Projektseminare sind 4-stündige künstlerische Seminare der IT Phase, die sich in der Regel inhaltlich mit den aktuellen Seminaren der FOR Phase decken, aber eine Vertiefung in der daraus resultierenden Projektarbeit vorsehen. Aus dem Projektseminar kann ein BA Projekt entwickelt werden. In diesem Studienjahr stehe ich Ihnen in diesem Format für zusätzliche Betreuung von künstlerischen Projekten zur Verfügung, die sie in… 2018W/2019S, Seminar

Projektseminar / Forschung (Gruppe A und B)

Ingo Nussbaumer

Zum ABC der Malerei. Das Projektseminar hat die Aufgabe, zu einer künstlerischen Abschlussarbeit zu begleiten, diese im Entstehungsvorgang zu diskutieren und detailliert zu besprechen. Die Voraussetzungen dafür werden beim Erstbesprechungstermin näher bekannt gegeben. 2018W/2019S, Seminar

Prototypenbau I

Christian Ruschitzka

2018W, Vorlesung und Übungen

Prototypenbau II

Christian Ruschitzka

2019S, Vorlesung und Übungen

Provenienz / Weltmuseum

Sophie-Marie Geretsegger

„Das Museum ist der Ort einer physischen Begegnung mit fremden Welten, das Archiv der menschlichen Kreativität, einer jener Orte, wo die Geschichte die Zukunft anbahnt.“ Bénédicte Savoy 2018. Die Renovierung, Neugestaltung und Neueröffnung des Weltmuseums bieten neue Möglichkeiten höchst aktuelle und brisante Themen der Kunsterforschung zu benennen. In Referaten, häufig vor Ort sollen in diesem Proseminar die Bestände und Inhalte… 2019S, Proseminar

Public Colloquium

Alexander Damianisch

The aim of the Public Colloquium is to provide an opportunity for the PhD candidates to present the progress and current development of their research projects. The presentations serve to illustrate the continuous artistic research practice whereby development is made comprehensible through the consideration of reflexive forms of documentation and the possibility to integrate existing elements of the work. The… 2019S, Konversatorium

Publizieren als künstlerische Praxis

Franz Rainer Thalmair

Methods, techniques, and concepts of artistic publishing Hybrid, processual and performative forms of artistic publishing Artist-run publishing houses, book store, and institutions Distribution as an artistic method Books/publications as exhibition spaces Self-reflective books/publications Appropriation of/in books and literary works Interplay of digital and analogue media of artistic publishing "Uncreative Writing" (Kenneth Goldsmith) "Post-digital Print" (Alessandro Ludovico) "Networked Books" "Web-to-Print" etc.… 2018W/2019S, Seminar

Radierung 1 (Tiefdruck 1)

Henriette Leinfellner

introduction into the history and development of intaglio. Basic technical instruction to transform the idea (image) into an intaglioprint. impartment of basical techniques to produce printing plates . application of the plate in the printing process. print a little edition If there is time left or for the next semester: you are very welcome to try an experimental approach ,… 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Raum und Konstruktion

Karin Raith

Construction is both an instrument for producing spaces and objects and a means of artistic expression - a sort of language. The course imparts basic knowledge of the syntax and vocabulary of this language and deals with key construction principles applicable to physical objects of various sizes (architecture, furniture, articles of daily use). Which physical and geometrical laws are to… 2018W, Vorlesung und Übungen

Raum und Objekt II

Anna Zwingl

1 st meeting thursday 14th of March 2019 at 10 p.m.Transmediale Kunst, Studio 1, Oskar Kokoschka-Platz 2weekly, thursday 10 a.m. - 12 noon In this class we focus onto the matter of space and will discuss general notions of sculpture. Through trial and error in our own working process we will come closer to an individual mode of establishing new… 2019S, Seminar

Raum und Objekt I

Anna Zwingl

1 st meeting thursday 18th of October 2018 at 11 p.m. Transmediale Kunst, Studio 2, Oskar Kokoschka-Platz 2 weekly, thursday 11 a.m. - 1 p.m. In this class we focus onto the matter of space and will discuss general notions of sculpture. Through trial and error in our own working process we will come closer to an individual mode of… 2018W, Seminar

Raumkonzepte im kulturellen Kontext

Anne Moser

Der Begriff Raum ist in den bildenden Künsten vielschichtig und muss nicht ausschließlich durch die Zentralperspektive erfasst werden. Bei vorstelligen Stilen können alle Positionen des Bildes gleichwertig sein, das Geschehen muss sich nicht auf ein Zentrum hin orientieren und die Beziehung vom Materiellem und Immateriellem wird nicht durch die Beschränkung einer naturalistischen Darstellungsweise eingeengt. Auch in vergangenen Epochen war die… 2018W, Vorlesung und Übungen

Reflecting Oil/ Art and Petroculture

Ernst Logar

The most advanced human culture will recognize its natural status when finally recognizes oil, when it really see it, and when it recognizes, consequently, the limits not just to growth but to any and all room for maneuver. Allan Stoekl, "Oil Culture" Der Begriff Petroculture beschreibt unsere heutige postindustrielle Gesellschaft als eine Gesellschaft, die durch und durch Erdöl in physischer… 2019S, Vorlesung und Übungen

Rendering, Compositing und Animation I

Florian Buchegger

Ziel der Lehrveranstaltung Rendering, Compositing und Animation I (RCA I) ist die Vermittlung von Grundkenntnissen aus dem Bereich der Computervisualisierung auf Basis von Bildanalyse, Differenzierung verschiedener Techniken, praktischen Beispielen und die Erarbeitung eines anwendbaren Workflows. Wir verwenden Maxon Cinema 4D, Corona Render und Adobe Photoshop Für RCA I sind Grundkenntnisse von Vorteil aber nicht vorausgesetzt 2018W, Vorlesung und Übungen

Rendering, Compositing und Animation II

Florian Buchegger

Ziel der Lehrveranstaltung Rendering, Compositing und Animation II (RCA II) ist die Vermittlung von Grundkenntnissen aus dem Bereich der Computervisualisierung auf Basis von Bildanalyse, Differenzierung verschiedener Techniken, praktischen Beispielen (mithilfe Cinema 4D und Photoshop) und die Erarbeitung eines anwendbaren Workflows. Achtung !! Für RCA II sind Grundkenntnisse in Cinema 4D vorausgesetzt. 2019S, Vorlesung und Übungen

Reprografie

Larissa Leverenz

Digitale Vorlagenherstellung für den Siebdruck. Farbtrennung, Farbauszüge, Rasterherstellung in Theorie und Praxis.Einsetzen verschiedener Raster und Filter als Gestaltungselement.Vorraussetzung für die Teilnahme der LV ist die vorherige Absolvierung des Kurses Siebdruck/Durchdruck I. Bitte um Anmeldung unter: karin.regner@uni-ak.ac.at Schlagwörter digitale Bildbearbeitung, Siebdruck, Screenprinting, Druckgrafik, repro LV-Anmeldung Bis 4.3.2019, 09:00Per E-Mail: karin.regner@uni-ak.ac.at 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Research Skills

Brigitte Lachmayer-Felderer

2018W, Seminar

Rhino II für Fortgeschrittene

Eva Maria Kitting

Rhino für Fortgeschrittene, erweiterte Kurven- und Flächenmodellierung, Zeichenoptimierung und Vorbereitung für den 3D Druck 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Romanformen

Martina Hefter

Dieses Seminar nimmt Aspekte aus dem Roman-Seminar des Sommersemesters auf und betrachtet sie diesmal in direkter Arbeit an den Texten. Natürlich sind auch Teilnehm*erinnen eingeladen, die das Seminar im SoSE nicht besucht haben. Wir werden mehrere, kurze, aus unterschiedlichen Stellen der in Arbeit befindlichen Texte der Teilnehm*erinnen lesen und - unter anderem - ihre Struktur, Komposition und Dramaturgie besprechen. Ein… 2018W, Vorlesung und Übungen

Romanformen

Robert Schindel

A: Entscheidungen im Vorfeld 1. Erzählperspektiven (Aus den Augen der 1. Person oder der 2. oder der 3. Person. Bei der 1. Person aus der Hüfte.) 2. Figurencharakterisierung (Wie führe ich eine Figur durch die Geschichte? Wie "erklärt" sie sich durch ihre Handlung.) 3. Ort und Zeit jeweils bedenken und festlegen. B: Simulation des ganzen Romans in den Übungen: 1.… 2019S, Vorlesung und Übungen

Romanformen

Raphaela Edelbauer

Der Plan sähe folgendermaßen aus: Anfangs erarbeiten wir uns anhand erzähltheoretischer Modelle zwei bis drei Einheiten lang das Vokabular, um zu einer differenzierten Beurteilung verschiedener Erzählsituationen zu kommen. Alles wird dabei kräftig unterfüttert von Beispielen, deren formende Wirkung auf Stoff und die Situation des Erzählers untersucht werden. Danach besprechen wir Baupläne und entscheidende Stilmittel möglichst divers gestreuter Romanwerke, wobei jeder… 2019S, Vorlesung und Übungen

Salty, Smoky, Oily: Mold making for gourmets and beginners

Gabriele Edlbauer

The class is an introduction to mold making and casting with diverse materials (silicone, plaster, alginate, acrylic resin, concrete etc) for building both lost and re-usable molds. THE CLASS IS ALREADY FULL. PLS NO FURTHER REGISTRATION REQUESTS. 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Sammlungen / Exkursionen

Anita Leisz

2018W, Exkursionen

Scan Scroll Surf - Praktiken und Regime des Digitalen

Christian Höller

Das „Digitale“ ist inzwischen tief in unseren Alltag eingedrungen, ja hat auch die künstlerische Arbeit auf profunde Weise zu durchsetzen begonnen. Um genauere Aufschlüsse über diesen fortschreitenden Prozess zu erlangen, braucht es zunächst eine überblicksartige Erfassung des Gegenstandsbereichs: Wie lässt sich das „Digitale“ überhaupt, zumal kritisch, reflektieren? Wie wirkt sich die primär technisch vonstattengehende „Digitalisierung“ auf unterschiedlichen Realitätsebenen aus? Und… 2018W/2019S, Seminar

Schaltkreise, Wellen und Geräusche

Robert Mathy

In this Seminar we are engage ourselves with possibilities of electroacoustic sound production. We work with the technique of circuit bending and the construction of sound generating circuits. This knowledge is the basis to create each own projects with sound. 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Schnitttechnik - Analog 1

Jeung Guy Song

INHALT: Verschiedene Damenblazerschnitte, verschiedene Damenmantelschnitte, Zweiteiliger Ärmel, verschidene Ärmel (Raglan), Herrenhemdschnitt, Herrenhosenschitt, Herrensakkoschnitt und Gradierung aller Schnitte. (Italienische Schnitttechnik) Ziel: Schnitttechnik ist eine Arbeitphase, dass das Unternehmen interpretiert um die Ideen des Designers "zu Papier zu bringen", die Übersetzung einer Grafik in einem Projekt (das Schnittmuster), um auf Stoff übertragen zu werden. Es ist das "Herz" des Design-Prozesses, zur Schaffung… 2018W, Vorlesung und Übungen

Schnitttechnik - Analog 2

Jeung Guy Song

INHALT: Verschiedene Damenblazerschnitte, verschiedene Damenmantelschnitte, Zweiteiliger Ärmel, verschidene Ärmel (Raglan), Herrenhemdschnitt, Herrenhosenschitt, Herrensakkoschnitt und Gradierung aller Schnitte. (Italienische Schnitttechnik) Ziel: Schnitttechnik ist eine Arbeitphase, dass das Unternehmen interpretiert um die Ideen des Designers "zu Papier zu bringen", die Übersetzung einer Grafik in einem Projekt (das Schnittmuster), um auf Stoff übertragen zu werden. Es ist das "Herz" des Design-Prozesses, zur Schaffung… 2019S, Vorlesung und Übungen

Schnitttechnik - Basic 1

Julia Gabriela Huber

Content: Basics of patternmaking and patterncutting Basic pattern blocks for women (skirt, divided skirt, trousers, dress, sleeve, collar) Patterngrading Patterndevelopements and alternations of existing block patterns Actual cuts Goal: Perfect patterns useable as communication medium and working tool Patternmaking is the link between design and realization To learn how to transform a technical sketch into a pattern and from 2D… 2018W, Vorlesung und Übungen

Schnitttechnik - Basic 2

Julia Gabriela Huber

Content: Basics of patternmaking and patterncutting Basic pattern blocks for women (underwear, overall, cape, hoodie, mens shirt, mens trousers,...) Patterngrading actual cuts Goal: Perfect patterns useable as communication medium and working tool Patternmaking is the link between design and realization To learn how to transform a technical sketch into a pattern and from 2D to 3D. This lecture is also… 2019S, Vorlesung und Übungen

Schrift

Waltraud Jungwirth

Traditionelle und experimentelle Schreibtechniken, Schrift geschrieben, gesetzt und gedruckt als Pendant und Basis digitaler Vermittlung. Buchstabe, Wort und Wortumfeld, Verhältnis und Wirkung von Texten in unterschiedlichem medialen Umfeld. 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Schrift - Übungen

Waltraud Jungwirth

Kurzübungen, praxisorientierte Arbeiten, zu entwickelnde Projekte. Kennenlernen von Materialien, und deren Nutzung vertiefen die theoretischen Einführungen. 2018W/2019S, Übungen

Science Centers & Arts & Design

Julia Poscharnig

Thema: Tinkering and Sustainable Development Goals Die Lehrveranstaltung versteht sich als eine Kooperation zwischen Studierenden der Angewandten und dem ScienceCenter-Netzwerk (SCN) (www.science-center-net.at) Studierende haben im Rahmen der LV die Möglichkeit, Tinkeringkonzepte für Kinder und Jugendliche zum Thema „Nachhaltigkeit/ Sustainable Development Goals“ zu erarbeiten und diese im Wissens°raum und in der Didaktikwerkstatt des SCN umzusetzen, interessierten Lehrenden zu präsentieren und das… 2018W, Vorlesung und Übungen

Selbstmanagement in der Kunst

Silke Vollenhofer-Zimmel

Management Selbstorganisation Marke "Ich" 2018W/2019S, Vorlesungen

Self-organisation and Public Space

Jakob Jakobsen

Self-organisation and Public Space The focus will be site specific strategies in terms of intervention into and disruption of the social use of public space. We will talk about the self-organisation of space and language in relation to: setting up autonomous spaces for meeting and exchange (Education); setting up autonomous channels of the audio-visual communication (Television), and setting up autonomous… 2018W, Vorlesung und Übungen

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Gabriele Jutz

Das Seminar gibt Gelegenheit, den aktuellen Stand der Masterarbeit oder der Diplomarbeit zu präsentieren und in der Gruppe zu diskutieren. Termine nach Übereinkunft. Daneben finden (nach Übereinkunft) regelmäßige individuelle Gespräche zwischen Betreuerin und Studierendem/r statt. 2018W, Seminar

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Ernst Strouhal

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen Vorbesprechung: Do., 14. März, 11.00 Einführung, Programm, Termine (Seminarraum 25, Vordere Zollamtsstraße 7, EG, gem. mit DissertantInnen) Weitere Termine und Programm: Bei der Vorbesprechung. 2018W/2019S, Seminar

19 / 24