1342 courses

22 / 27

Technologie/Praxen | Material.Kollision.Manipulation

Wilbirg Reiter-Heinisch

Diese LV ist nur gemeinsam mit der LV künstlerische Projektarbeit Material.Kollision.Manipulation zu inskribieren. Primäre textile Technologien der Garn- und Flächenherstellung wie Spinnen, Zwirnen, Wickeln, Flechten, und einfache Maschenbildungen sollen erlernt werden um sie in der künstlerischen Projektarbeit anwenden und transformieren zu können. 2023W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen

Sofia Bempeza

OPTION 2: Rehearsals for Resistance – On extractivism in art-based research and its socio-eco-political formations (This project seminar is a cooperation between the Academy of Fine Arts (MA Critical Studies), the Kunsthalle Wien, and the University of Applied Arts (KKP),Vienna, namely Anca Benera, Moira Hille, Annette Krauss, and Andrea Popelka.) The project seminar proposes open study sessions as a format… 2023W, Künstl. Einzelunterricht, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen

Annette Krauss

OPTION 2: Rehearsals for Resistance – On extractivism in art-based research and its socio-eco-political formations (This project seminar is a cooperation between the Academy of Fine Arts (MA Critical Studies), the Kunsthalle Wien, and the University of Applied Arts (KKP),Vienna, namely Anca Benera, Moira Hille, Annette Krauss, and Andrea Popelka.) The project seminar proposes open study sessions as a format… 2023W, Künstl. Einzelunterricht, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Kunststoffe / Membrane

Kristoffer Stefan

KUNSTSTOFF & KONTEXT Plastik durchdringt unsere Welt. Von den vielfältigen Bereichen unseres eigenen Lebens bis hin in die hintersten Ecken unserer Biosphäre sind Kunststoffe zu einem bleibenden Bestandteil sowie zu einem formgebenden bzw. gestalterischen Faktor geworden. Unser Blick hierauf ändert sich mit dem jeweiligen Kontext, in welchem wir jene neuen Materialitäten betrachten. Auch wenn wir Kunststoffen mit Verachtung begegnen, sind… 2023W/2024S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Analoge und digitale Schnittstellen 1

Paul-Reza Klein

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische/design Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2023W/2024S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Analoge und digitale Schnittstellen 1

Ulrich Kühn

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2023W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Analoge und digitale Schnittstellen 1

Robert Zimmermann

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische/design Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2023W/2024S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Technologien/Praxen | Analoge und digitale Schnittstellen 2

Paul-Reza Klein

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische/design Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2023W/2024S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Analoge und digitale Schnittstellen 2

Ulrich Kühn

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2024S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Analoge und digitale Schnittstellen 2

Robert Zimmermann

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische/design Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2023W/2024S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Technologien/Praxen | Analoge und digitale Schnittstellen 3

Robert Zimmermann

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische/design Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2023W/2024S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Art in the Period of Social Media

Anna Vasof

“Instagramism” is the aesthetic of the new global digital youth classes that emerge in the early 2010s [1].The online art experiences make all kinds of artworks to be adjusted in a highly interactive process. If an artist is supposed to propose new ways of seeing and creating, it’s worrying when social media platforms feel like they’re turning us all into… 2023W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Aurifex im Metallumarium 1

Elisabeth Wurzenberger

DIENSTAGSKURS (AURIFEX 1&2) AUSGEBUCHT. BESTÄTIGTE ANMELDUNG=FIXPLATZ. MITTWOCHS (AURIFEX 3 ) NOCH PLÄTZE FREI. Liebe Lehramtstudierende : Es wird empfohlen, diese FOR-PHASE Lehrveranstaltung erst nach Absolvierung der GO-PHASE zu belegen! (wegen terminüberschneidungen mit diversen pflichtkursen der go-phase) zeit: DIENSTAGS von 14 bis 19 UHR (geblockt! siehe termine!) für teilnahme am dienstag bitte bei Technologien/Praxen | Aurifex im Metallumarium 1 und 2… 2023W/2024S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Aurifex im Metallumarium 2

Elisabeth Wurzenberger

Liebe Lehramtstudierende : Es wird empfohlen, diese FOR-PHASE Lehrveranstaltung erst nach Absolvierung der GO-PHASE zu belegen! (wegen terminüberschneidungen mit diversen pflichtkursen der go-phase) zeit: DIENSTAGS von 14 bis 19 UHR (geblockt! siehe termine!) für teilnahme am dienstag bitte bei Technologien/Praxen | Aurifex im Metallumarium 1 und 2 anmelden! ort: VZA 7, 3.OG, raum 341. die lehrveranstaltung vermittelt die wichtigsten techniken… 2023W/2024S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Aurifex im Metallumarium 3

Elisabeth Wurzenberger

Liebe Lehramtstudierende : Es wird empfohlen, diese FOR-PHASE Lehrveranstaltung erst nach Absolvierung der GO-PHASE zu belegen! (wegen terminüberschneidungen mit diversen pflichtkursen der go-phase) zeit: MITTWOCHS von 14 bis 19 UHR (geblockt! siehe termine!) ort: VZA 7, 3.OG, raum 341. die lehrveranstaltung vermittelt die wichtigsten techniken zur bearbeitung von metallen, sowie die benennung und fachgerechte anwendung der dabei verwendeten werkzeuge. vorwiegend… 2023W/2024S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Technologien/Praxen | Ausstellen / Display

Johannes Porsch

Negative Space. Interieure desire"A structure that wants to be another structure" (Pier Paolo Pasolini) In the summer semester 2024, we will continue our work on temporal-spatial display formats as an investigation of the genre of "exhibiting". After the programme evening "Ware die Leere , der Lehre Wahre , Lehre ware das" at mumok-kino/Vienna in January 2023, this time we are… 2023W/2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | DKT-STUDIO Schwallwandler

David Haigner

Von Schwingungen zum Schall - wir bauen DKT-Studiolautsprecherund machen dabei unsichtbaren Schall für das geistige Auge sichtbar Theorie : Schallausbreitung - wie funktioniert ein Lautsprecher? - wozu ein Gehäuse? - was bewirkt ein Horn? - warum Frequenzweichen? - der Raum hinter und vor der Membran Praxis : Wie finde ich passendes Material? - wie berechnen wir ein Gehaeuse? - Werkstattarbeit… 2023W, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Technologien/Praxen | Digitale Kommunikations- und Medienwelten

Olivia Jaques

Mz* Baltazar's Lab presents: Undoing & Doing Manuals Most of the algorithms that determine our digital interactions are biased contributing to the perpetuation of the “matrix of domination“ (Patricia Hill Collins, Black Feminist Thought, 1990): capitalism, heteropatriarchy, white supremacy and colonialism. The same applies to hardware in which Interface Design and development of technology continues to take place in the… 2024S, artistic Seminar, 4.0 ECTS

Technologien/Praxen | Digitale Medien

Konrad Strutz

Die Lehrveranstaltung findet im Verbund mit dem Seminar Künstlerische Projektarbeit - Digitale Medien statt und bietet den Rahmen für praktische Übungen; sämtliche Informationen zum Seminar finden sich dort. Die Anmeldung erfolgt über die Lehrveranstaltung Künstlerische Projektarbeit - Digitale Medien; eine gesonderte Anmeldung für Praxen - Digitale Medien ist nicht nötig. 2023W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Digitales Textildesign

Alice Götz

CONTENT Critical examination of ornament and digital textile techniques (ex: Digital cross stitch, digital visualization of ikat fabric, OpArt patterns, kaleidoscope ornament, fashion illustration, etc.) Preparation of designs for screen printing techniques. Preparation of designs for digital textile printing and wallpapers (printing at external suppliers possible!) Experimental digital test prints can be implemented in the seminar (contribution to expenses). Execution… 2023W/2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Einführung in den 3D Druck 1

Ulrich Kühn

eine praxisorientierte lehrveranstaltung, die studentInnen das gestalten und verstehen dreidimensionaler objekte am computer und ihre übersetzung in die reale umgebung näherbringt. es werden möglichkeiten diskutiert, eigene entwürfe geplant, am computer modelliert, gedruckt und dokumentiert. es wird mit freier software, 3D-druckern und einem (vinyl)cutter gearbeitet. ... eine einführung in den 3D-workflow also 2023W, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Technologien/Praxen | Einführung in den 3D Druck 2

Ulrich Kühn

eine praxisorientierte lehrveranstaltung, die studentInnen das gestalten und verstehen dreidimensionaler objekte am computer und ihre übersetzung in die reale umgebung näherbringt. es werden möglichkeiten diskutiert, eigene entwürfe geplant, am computer modelliert, gedruckt und dokumentiert. es wird mit freier software, 3D-druckern und einem (vinyl)cutter gearbeitet. ... eine einführung in den 3D-workflow also 2024S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Technologien/Praxen | Einführung in die Lederverarbeitung

Heidelinde Zach

In der Lehrveranstaltung werden die Basics zum Material Leder und dessen Verarbeitung vermittelt, sodass erste Erfahrungen hinsichtlich Materialverständnis und handwerklicher Auseinandersetzung erarbeitet werden können. Die Lehrveranstaltung ist in folgende Einheiten geblockt: Theoretische Einführung: Herstellung, Lederarten, Verarbeitungszweige, Werkzeug Praxis: Planen, schneiden, schärfen, nähen Praxis: Flechten, Kantenverarbeitung, Oberflächengestaltung Praxis: Offenes Abschlussprojekt / Experiment 2024S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Experimentelle Praxis

Ute Neuber

Ute Neuber ute@privatundsirius.net Tel. 0664 53 55 079 <<<<<<<<<Tragen und Getragen werden>>>>>>>> Was kann unter diesem Blickwinkel in Bezug auf dynamische Zusammenhänge, Verbindungen und Beziehungen gedacht, gemacht und behandelt werden? Laufstegbilder von Rick Owens Sommerkollektion 2016, auf denen Frauen Frauen tragen, hatten vor einigen Semestern zu dem nun vorgeschlagenen Motto angeregt. Ich wollte Interaktionen wie Sich-Gegenseitig-Tragen neben anderem im Rahmen… 2023W/2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Färben mit Naturstoffen

Karin Altmann

BLAU TRILOGIE DER FARBEN / TEIL 3 Der dritte Teil der Trilogie der Farben widmet sich der Farbe Blau und dem organischen Farbstoff Indigo und findet in Kooperation mit dem Kollektiv der Zeugfärberei Gutau statt, die zum partizipativen Kunstprojekt „Ein Heimatbuch“ lädt. Ziel des Projektes ist die Gestaltung eines großformatigen textilen Buches, welches den streitbaren Begriff „Heimat“ als offenes, dynamisches… 2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Feldforschung im Weltmuseum Wien

Nicole Miltner

!DIE SEMINARBESCHREIBUNG SOWIE ALLE ORTS-/TERMIN- UND INHALTSAKTUALISIERUNGEN KÖNNEN SIE UNTER DER LEHRVERANSTALTUNG "KÜNSTLERISCHE PROJEKTARBEIT - FELDFORSCHUNG IM WELTMUSEUM WIEN" https://base.uni-ak.ac.at/courses/2023W/S03102/ EINSEHEN!   2023W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Film als antirassistische und feministische künstl. Praxis

Jo Schmeiser

“You can keep quiet once, twice or three times. But at some point you have to do something about it.” * In this seminar we will be looking at antiracist and feminist film and media works from the fields of art, cinema and activism past and present. We will analyse – individually, together, and in groups – how our viewpoints… 2023W/2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Fläche / Körper / Raum

Manora Auersperg

VERKÖRPERUNGEN: TEXTILE RÄUME Durch verschiedene textile Verarbeitungstechniken und Strukturbildungen wird die große Bandbreite an Wirkweisen des Textilen im Verhältnis zum Körper ausgelotet. Zwei- oder dreidimensionale textile Formationen bilden Erfahrungs- und Denkräume, in denen Körper und Körperlichkeit erkundet werden. Raum kann dabei als ein körper-umfassender Raum (als Körperhülle oder Behausung) gedacht werden, aber auch als sozialer Raum. Dabei erforschen wir spezifische… 2023W/2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Flüssiglatex und seine Einsatzmöglichkeiten

Pascale Maxime Ballieul

Second skin, prosthesis, art object The course Liquid Latex and its Application Possibilities is designed as an experimental learning space in which the characteristics and opportunities of natural rubber as a material are to be investigated, practically applied, and its limits tested. In addition to its skin-like, often uncannily corporeal properties, which make it a suitable material for the production… 2023W/2024S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Fotografie

Konrad Strutz

Die Lehrveranstaltung findet im Verbund mit dem Seminar Künstlerische Projektarbeit - Fotografie statt; sämtliche Informationen zum Seminar finden sich dort. Die Anmeldung erfolgt über die Lehrveranstaltung Künstlerische Projektarbeit - Fotografie; eine gesonderte Anmeldung für Praxen - Fotografie ist nicht nötig. 2023W/2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Fotografie (Einführung)

Konrad Strutz

Die Lehrveranstaltung behandelt grundlegende Techniken in den Bereichen analoge und digitale Fotografie sowie Methoden des digitalen Workflow. In jeweils unmittelbar anschließenden Übungseinheiten werden die theoretischen Inhalte durch gestalterische Aufgabenstellungen erprobt und in das aktive Repertoire der Studierenden überführt.   Folgende Themenbereiche werden behandelt: Kameratechnik: Großformat / digital Licht(temperatur) und Farbe künstliche Beleuchtung / Blitzlicht Bilddaten und Formate Farbprofile (Color-Management) 2023W/2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Intervention / Partizipation (Einführung)

Barbara Holub

Practices / Foundations - Intervention/ Participation (Introduction) 2.0 SemStd Location: Mix Media 2, 3rd floor, VOZDates: Wed, 10:00-12:30 am March 6–June 19, 2024 (except for March 3, April 17 and May 15) coupled course with: Practices - Intervention / Participation II (Excursion/ Workshop in Trieste): 1.0 SemStd. Number of participants: max. 10 p. // no previous knowledge necessary What is… 2023W/2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Intervention / Partizipation (Workshop)

Barbara Holub

Praxen - Intervention / Participation II (Workshop): 1.0 SemStd. Workshop in Trieste: Thu, May 9– Tue, May 14, 2024 Participants: max. 10 P.// no preliminary knowledge required Costs: ca. 150.-€ 1) Travel costs (according to current planning): around 100.-€ (to be covered by students)Wien-Trieste: 9.5., 06:24-13:38: 62,10 € (ÖBB with Vorteilsticket)Trieste-Ljubljana: 14.5., 09:00-10:25: 13,98 (Flixbus)Ljubljana-Wien: 14.5., 16:05-22:02: 23,30 € (Sparschiene)… 2023W/2024S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Konflikt und Gestaltung A

Susanne Jalka

in dieser lehrveranstaltung geht es um intensive beschäftigung mit dem thema "konflikt" und damit um das spüren und denken und das spannung halten können. wir sehen die kompetenz für konstruktiven streit als unverzichtbar für die entwicklung aktiver demokratie. es geht darum, die eigene stimme in den allgemeinen diskurs einzubringen. es geht um gleichberechtigung unterschiedlicher meinungen und um gemeinsame entscheidungen trotz… 2023W/2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Konflikt und Gestaltung B

Susanne Jalka

in dieser lehrveranstaltung biete ich studierenden, die sich intensiv mit der gestaltung von konflikten befassen wollen, besondere unterstützung und begleitung in ihren übungsprozessen. es wird um konkrete fallbeispiele gehen. es wird um begleitung in kleinen arbeitsgruppen oder auch als einzelbegleitung gehen. termine werden wir je nach bedarf besprechen. der termin am 17.05.2024 von 16:00 bis 19:00 uhr ist verpflichtend. alle… 2023W/2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Künstlerische Forschung

Nikolaus Gansterer

TRACES OF PLACES: PRACTICES OF FIELD RECORDING Mag. Nikolaus GanstererKünstlerische Projektarbeit (2 Wst.) in Kombination mit Praxen (2 Wst.)Das Seminar findet nach vorbereitenden Treffen geblockt im Rahmen einer mehrtägigen Exkursion Pfingsten 2024 statt. (max. 10 Personen), weitere Vorbereitungstreffen und Einzelgespräche nach Vereinbarung. Die LV ist auch Teil des APL (Angewandte Performance Laboratory). Das Seminar beschäftigt sich mit fundamentalen Übersetzungspraktiken von… 2023W/2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Künstlerisches Medium: Textil

Barbara Graf

Mittwochs, 13.45-17.15: PERIPHERIE: Saum, Ränder, Fransen. Spricht man von Peripherie, ist selten der Rand einer Kleidung damit gemeint, der üblicherweise, wenn er versäubert ist, Saum genannt wird. Beim Begriff Peripherie denkt man etwa an die Randgebiete einer Stadt, die Ränder einer geometrischen Figur oder in der Medizin an die vom Körperstamm weiter entfernten Strukturen. Den Saum hingegen verbindet man meist… 2023W/2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Künstlerisches Medium: Textil

Barbara Graf

Donnerstags 15.45-17.45 (geblockt: 7 Termine) Textil im Kunstkontext II – Bildvorlesung Themenschwerpunkte: 1. Soft-Sculpture/Airbags 2. Kunstkleider 3. Living-Sculpture 4. Skulpturen/Behausungen/Draperien 5. Verhüllungen/Camouflage 6. Arbeiten Barbara Graf und Recherchebeiträge 7. Recherchebeiträge Dass die unterschiedlichsten Materialien Teil der visuellen Kunst geworden sind, ist eine relativ neue Angelegenheit. So reflektiert die Vorlesung auch historische Positionen des 20. Jahrhunderts, die für nicht traditionelle Materialverwendungen… 2023W/2024S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Kunst und Prozess

Ricarda Denzer

In this seminar we will visit current exhibitions of the Independent Space INDEX, various exhibition venues and museums in order to critically reflect on them together. We will analyze and formulate our perception with regard to works, exhibitions and their themes, the characteristics of the materials, locations, use of space, financing, the reference to (social) political issues or omissions and… 2023W/2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Malerei / Farbe

Ingo Nussbaumer

Zum ABC der Malerei und ihren Grundlagen. „Jaspers Dilemma“ – Struktur – Farbe – Figur. Ziel ist die Erarbeitung eines Begriffs der Malerei mit Schwergewicht auf die Auseinandersetzung mit dem Farbbegriff. „Jaspers Dilemma“ heißt ein Gemälde von Frank Stella aus dem Jahre 1962, in dem er auf eine Eigenheit von Jasper Johns anspielt: ein buntfarbiges Motiv in einer unbunten schwarzweißen… 2023W/2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Malerei / Farbe (Einführung)

Ingo Nussbaumer

Die Lehrveranstaltung – als Einführung in die Malerei verstanden – dient dazu, sich technische Grundlagen im Überblick zu verschaffen und eine Orientierungshilfe zu gewähren. Malerei lässt sich in eine Kunstlehre und Handwerkslehre aufgliedern. Die Handwerkslehre beschäftigt sich neben der Materialkunde mit unterschiedlichen Techniken. In der Materialkunde werden diverse Pigmente, Bindemittel, aber auch verschiedene Werkzeuge und Bildträger besprochen und behandelt. Sie… 2023W/2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Metallumarium 1

Jakob Scheid

Montags, 13:00 bis 14:00. Diese Lehrveranstaltung bietet eine Einführung in die wichtigsten Techniken der Metallbearbeitung. In einem Zusammenspiel von handwerklicher Praxis, Experiment und künstlerischer Reflexion werden individuelle, künstlerische Arbeiten entwickelt.   2023W/2024S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Metallumarium 2

Jakob Scheid

Montags, 14:00 bis 17:00. Diese Lehrveranstaltung bietet eine Einführung in die wichtigsten Techniken der Metallbearbeitung. In einem Zusammenspiel von handwerklicher Praxis, Experiment und künstlerischer Reflexion werden individuelle, künstlerische Arbeiten entwickelt. 2023W/2024S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Metallumarium 3

Jakob Scheid

Freitags, 10:00 bis 13:00. "Offene Werkstatt": Diese Lehrveranstaltung bietet eine Einführung in die wichtigsten Techniken der Metallbearbeitung. In einem Zusammenspiel von handwerklicher Praxis, Experiment und künstlerischer Reflexion werden individuelle, künstlerische Arbeiten zu einem selbst gewählten Thema entwickelt. 2023W/2024S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Mode / Materialkultur

Adelheid Call

Wie wird Kleidung, wie wird Mode? LV zur Produktion von Kleidung und Mode Ich nähe mir ein Kleid, eine Hose, eine Jacke, ein … Womit beginne ich? Ist die Ausgangssituation eine Idee, ein Entwurf, eine Erwartung, ein Schnitt, ein Stück Stoff, ein Kleidungsstück, ein Gefühl? Wie arbeite ich? Wie arbeiten die anderen? Die Lehrveranstaltung möchte Einblicke in die unterschiedlichen Arbeitsweisen… 2023W/2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Museum der Migration

Ipek Hamzaoğlu

Museum der Migration _ Ewige Anfänge _ Stories Repeating Das Kollektiv MUSMIG ist ein Versuch (post-)migrantischer Selbsthistorisierung; sie fordern ein Museum der Migration in Österreich. In 2024 beschäftigt sich MUSMIG im Rahmen des Ausstellungsprojekts „GIB BESCHEID“ mit der Geschichte, Ästhetik und Praxis von amtlichen Bescheiden sowie deren Ausgabe, Produktion und Rezeption. Die Ausstellung im Volkskundemuseum ist als ergebnisoffener Arbeitsprozess konzipiert… 2024S, artistic Seminar, 4.0 ECTS

Technologien/Praxen | Museum der Migration

Araba Evelyn Johnston-Arthur

"Museum der Migration _ Ewige Anfänge _ Stories Repeating" Das Kollektiv MUSMIG ist ein Versuch (post-)migrantischer Selbsthistorisierung; sie fordern ein Museum der Migration in Österreich. In 2024 beschäftigt sich MUSMIG im Rahmen des Ausstellungsprojekts „GIB BESCHEID" mit der Geschichte, Ästhetik und Praxis von amtlichen Bescheiden sowie deren Ausgabe, Produktion und Rezeption. Die Ausstellung im Volkskundemuseum ist als ergebnisoffener Arbeitsprozess konzipiert… 2024S, artistic Seminar, 4.0 ECTS

Technologien/Praxen | Performative Praxen

Lucie Strecker

This seminar focuses on our own body and voice as a means of expression and as a medium for communicating art. We experience our presence in space through performative and experimental settings. We will develop our own experiments and deepen our self-awareness in interaction with the group. We go in search of a knowledge that comes from the interweaving of… 2023W/2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Performative Praxen (Einführung)

Lucie Strecker

In contemporary art and design practices, the terms performance and performativity have acquired diverse and complex meanings. As a format and tool of artistic and cultural practices, they serve to discover (or recreate) embodiment, localised context and sensory experience. This event offers a first introduction to the topic by means of examples, encounters and performative self-experiments. 2023W/2024S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Schneiderei / Schnitt / Textiltechnologie

Walter Lunzer

Schnittzeichnen – Die Erfassung des Körpers durch textile Gestaltung Im Verlauf der Bekleidungsgeschichte wurden verschiedene Ansätze entwickelt, um den Körper buchstäblich mit Textilien zu umhüllen. Ein Ausgangspunkt dafür kann die textile Fläche selbst sein, wobei Faktoren wie der Fall, die Elastizität oder der materielle Wert im Mittelpunkt stehen. Besonders im Hinblick auf die Nachhaltigkeit gewinnt die Überlegung an Bedeutung, möglichst… 2023W/2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

22 / 27