1216 courses

21 / 25

Technologien/Praxen | Konflikt und Gestaltung B

Susanne Jalka

n dieser lehrveranstaltung biete ich studierenden, die sich intensiv mit der gestaltung von konflikten befassen wollen, besondere unterstützung und begleitung in ihren übungsprozessen. es wird um konkrete fallbeispiele gehen. es wird um begleitung in kleinen arbeitsgruppen oder auch als einzelbegleitung gehen. termine werden wir je nach bedarf besprechen. die drei termine:: am 09.12. 2022 von 16:00 bis 20:00 uhr, am… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Künstlerische Forschung

Nikolaus Gansterer

TRACES OF PLACES: PRACTICES OF FIELD RECORDING Nikolaus Gansterer, M.A.Artistic project work (2 hours) in combination with practices (2 hours)The seminar will take place as a block within the framework of an excursion lasting several days at Whitsun 2023. (max. 10 persons), further preparatory meetings and individual meetings by arrangement. The course is part of the APL (Applied Performance Laboratory).… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Künstlerisches Medium: Textil

Barbara Graf

Donnerstags 15.45-17.45 (geblockt: 7 Termine; bei Bedarf 8. Termin) Textil im Kunstkontext I – Bildvorlesung Themenschwerpunkte im Wintersemester: Wie ist Textil in die visuelle Kunst gekommen? und Textile Strukturbildungen vom Faden ausgehend: Sticken, Stricken/Häkeln, Teppiche/Tapisserien, Netze/Verspannungen, Haare/Haut Dass die unterschiedlichsten Materialien Teil der visuellen Kunst geworden sind, ist eine relativ neue Angelegenheit. So reflektiert die Vorlesung auch historische Positionen des… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Künstlerisches Medium: Textil

Barbara Graf

SEK, mittwochs, 13.45-17.15BERÜHRUNG: Abdruck, Ausdruck­, Druck, Eindruck, Nachdruck, Beeindruckung… Die deutsche Sprache verfügt über eine große Anzahl von Wörtern mit dem Wortstamm „druck“ (Mhd. druc, Ahd. thruc: „Einwirkung“). Die Begriffe können sowohl physisch, emotional wie auch metaphorisch verstanden werden. Je nach Wortkonstruktion und Bereich der Anwendung oder Disziplin haben sie ganz unterschiedliche Bedeutungen. Gemeinsam ist ihnen, dass sie alle mit… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Kunst und Prozess

Ricarda Denzer

„Make a Salad“ * In diesem zweisemestrigen Seminar „Make a Salad“ * ist Lernen Lehren immer auch schon Forschen. Forschen beginnt, wenn wir als Gruppe im Lehren und Lernen zusammen kommen und noch nicht wissen worum es geht. „Etwas“ liegt vor, „es" stellen sich Fragen: ein Problem nimmt Form an oder besser form(ulier)t „sich". Dieses „Etwas" ,„Noch–Nicht–Wissen–Worum–Es–Geht“ könnten wir mit… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Malerei / Farbe

Ingo Nussbaumer

Zum ABC der Malerei und ihren Grundlagen. Zeichnung und Farbe (Disegno e Colore). Ziel ist die Erarbeitung eines Begriffs der Malerei mit Schwergewicht auf die Auseinandersetzung mit dem Farbbegriff. Die Unterscheidung zwischen Zeichnung und Farbe geht bis auf die alten Griechen zurück („Schema und Chroma“). In der Renaissance entbrennt ein Streit zum Thema der Vorherrschaft von Zeichnung oder Farbe. Was… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Malerei / Farbe (Einführung)

Ingo Nussbaumer

Die Lehrveranstaltung – als Einführung in die Malerei verstanden – dient dazu, sich technische Grundlagen im Überblick zu verschaffen und eine Orientierungshilfe zu gewähren. Malerei lässt sich in eine Kunstlehre und Handwerkslehre aufgliedern. Die Handwerkslehre beschäftigt sich neben der Materialkunde mit unterschiedlichen Techniken. In der Materialkunde werden diverse Pigmente, Bindemittel, aber auch verschiedene Werkzeuge und Bildträger besprochen und behandelt. Sie… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Malerei / Objekt

Alina Kunitsyna

2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Malerei / Plein air

Markus Orsini-Rosenberg

2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Metallumarium 1

Jakob Scheid

Montags, 13:00 bis 14:00. Diese Lehrveranstaltung bietet eine Einführung in die wichtigsten Techniken der Metallbearbeitung. In einem Zusammenspiel von handwerklicher Praxis, Experiment und künstlerischer Reflexion werden individuelle, künstlerische Arbeiten zu einem vorgegebenen Thema entwickelt.   Das Thema in diesem Semester lautet: „Metachronometer“ Mehr zum Thema unter:  Künstlerische Projektarbeit- Metallumarium, LV-Nr. S03419 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Metallumarium 2

Jakob Scheid

Montags, 15:00 bis 17:00. Diese Lehrveranstaltung bietet eine Einführung in die wichtigsten Techniken der Metallbearbeitung. In einem Zusammenspiel von handwerklicher Praxis, Experiment und künstlerischer Reflexion werden individuelle, künstlerische Arbeiten zu einem vorgegebenen Thema entwickelt.   Das Thema in diesem Semester lautet: „Metachronometer“ Mehr zum Thema unter:  Künstlerische Projektarbeit- Metallumarium, LV-Nr. S03419 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Metallumarium 3

Jakob Scheid

Freitags, 15:00 bis 17:00. "Offene Werkstatt": Diese Lehrveranstaltung bietet eine Einführung in die wichtigsten Techniken der Metallbearbeitung. In einem Zusammenspiel von handwerklicher Praxis, Experiment und künstlerischer Reflexion werden individuelle, künstlerische Arbeiten zu einem selbst gewählten Thema entwickelt.   2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Mode / Materialkultur

Adelheid Call

Alttextilien neu denken und (be)handeln Eine Bestandsaufnahme in Österreich soll den Prozess eröffnen: wohin kommen Altkleider, Haus- und Heimtextilien: Wo, wie und durch wen werden Textilien gesammelt, sortiert, für die Wiederverwendung, Secondhandshops, für die stoffliche Verwertung z. B. für die Produktion von Putzlappen oder die Herstellung von Dämmmaterialien und Papier. Es werden Designprojekte und Reparaturinitiativen vorgestellt. Exkursionen sollen begleitend Einblicke… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Performative Praxen

Lucie Strecker

The relationship between experience and its expressions is one of the important aspects in performance art. In this course we explore how individual experience and artistic expression relate and influence each other. In order to understand this and then design this relationship, we seek knowledge that comes from feeling-doing-reflecting, combined with analytical approaches comparing examples of artistic work and theoretical… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Performative Praxen (Einführung)

Lucie Strecker

4 dates for students of the GO phase and interested parties. In contemporary art and design practices, the terms performance and performativity have acquired multiple and complex meanings. As a format and tool of artistic and cultural practices, they serve to discover (or recreate) embodiment, localised context and sensory experience. In contrast to the still largely anthropocentric standpoint of performance… 2022W/2023S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Schneiderei / Schnitt / Textiltechnologie

Walter Lunzer

"By Less, Choose Well and make it last" (Vivienne Westwood) Um diese Aufforderung der Modedesignerin und Klimaaktivistin Vivienne Westwood umzusetzen, bedarf es einem Verständnis über das Zusammenspiel von Kleidung, Körper und Gesellschaft, sowie einem gewissen Grad an Qualitätsbewusstsein. Ziel der Lehrveranstaltung ist es unsere Bekleidung in ihren schnitt-technischen und funktionalen Aspekten kennen zu lernen. Die Lehrveranstaltung startet mit interaktiven Einführungen… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Siebdruck & subversive Bildgestaltung

Georg Sturmlechner

überfüllt - bitte nicht mehr anmelden SIEB:DRUCK:GRAFIK siebdruck und die grafische subversion jeden mittwoch, ab 14 uhr, vzas 7, raum 321 entledigt euch der konventionellen asthetischen verwertungslogik von shirt, poster & co und entdeckt ein haptisch kreatives universum an betätigungshorizonten. ein schritt zu selbstermächtigung. wir werden ohne scham alles geeignete verwursten, das uns unterkommt. von hyperideologisierten bildsujets bis zu nihilistischem… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Siebdruck (Einführung)

Georg Sturmlechner

überfüllt - bitte nicht mehr anmelden SIEB:DRUCK:GRAFIK siebdruck und die grafische subversion jeden mittwoch, ab 14 uhr, vzas 7, raum 321 entledigt euch der konventionellen asthetischen verwertungslogik von shirt, poster & co und entdeckt ein haptisch kreatives universum an betätigungshorizonten. ein schritt zu selbstermächtigung. wir werden ohne scham alles geeignete verwursten, das uns unterkommt. von hyperideologisierten bildsujets bis zu nihilistischem… 2022W/2023S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Smarte Textilien

Paul-Reza Klein

Smarte Textilien - Technologien/Praxen In dieser Lehrveranstaltung beschäftigen wir uns mit textil-technologischen Fragestellungen. Wir erarbeiten anhand praktischer Übungen und mittels vielfältiger Anschauungsbeispiele die Fragestellung aus, was Textilien mechanisch, thermisch, chemisch, elektrisch, magnetisch oder darüber hinaus "smart" macht. Analysiert werden dazu Fasern, wie beispielsweise Carbonfaser, Garne, etwa elektrisch leitfähige Nähgarne, textile Flächen, wie 3D-Stricktechnologie, und smarte Verarbeitungstechniken wie Lasercut oder 3D-Druck… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Sounding Research (Einführung)

Ricarda Denzer

Körper der Stimme Das Hören, der Klang der gesprochenen Sprache, die Mündlichkeit und damit die menschliche Stimme sind immer ein flüssiger, ein bewegender Akt der Veränderung in der Zeit, der Raum braucht, neu Orte schafft und eine Form der Situiertheit erfordert. „Die Stimme hat Innen- und Außenqualitäten, sie hat einen Aufführungscharakter, sie tritt auf, ist ein Event und gilt als… 2022W/2023S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Studio Holz_analoge Produktion

Jean Philipp Reinsberg

Do It Again - Vorhandenes Neu Verbinden In dieser Lehrveranstaltung werden wir die Wieder- und Weiterverwendung als Gestaltungsprinzip studieren. Durch Trennen und Verbinden sollen Sitzobjekte mit Charakter aus verschiedenen und vorhandenem Plattenmaterial entworfen werden. Diese neuverhandelten Möbel zum Sitzen entstehen mit Fokus auf Gestik und Haltung. Dabei können diese Eigenschaften und Charaktere gerne von einer persönlichen, intuitiven und naiven Herangehensweise… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Studio Holz_digitale Produktion

Jean Philipp Reinsberg

Postdigital – Die Analogisierung des Digitalen Schnittstellen der digitalen Kommunikation erzeugen durch ihre Benutzung permanent Spuren im virtuellen Raum. Versendete Fotos, geteilte GPS Daten und Videotelefonate können durch ihre dauerhafte Speicherung und mit Hilfe einfacher Tools wie Photogrammmetrie sogar ein Abbild unserer Welt im digitalen Raum erzeugen. In dieser LV werden wir uns bewusst mit der Rückholung von immateriellen Daten… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Studio Holz_entwickeln & darstellen & dokumentieren

Jean Philipp Reinsberg

Die Lehrveranstaltung ist gekoppelt an KÜNSTLERISCHE PROJEKTARBEIT | Studio HOLZ und Technologien/Praxen | Studio Holz_analoge Produktion und kann nicht seperat belegt werden. Jede/r Studierende wird anhand von Vorstudien selbstständig ein Sitzmöbel aus Plattenwerkstoffen als Semesterarbeit entwerfen und bauen. Die begleitende Projektdokumentation soll zusätzlich als PDF abgegeben werden.  2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Textildruck

Karin Altmann

KATAZOME 型染め Die Lehrveranstaltung versteht sich als Einführung in den Textildruck und vermittelt in Theorie und Praxis grundsätzliches Wissen über Reservedruckverfahren und Indigo-Küpenfärberei. In der Praxis konzentrieren wir uns auf die japanische Papierschablonendrucktechnik Katazome 型染め, bei der eine Reservepaste (Reispapp) durch eine Papierschablone auf Stoff gedruckt wird, der anschließend mit Naturindigo gefärbt wird. Diese Reservetechnik weist nicht nur Parallelen zum… 2022W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Textile Produktionsfelder

Karin Altmann

respect. care. repair. TEXTILES UPCYCLING Als Statement zur schnelllebigen Konsum- und Wegwerfgesellschaft unserer Zeit dient dieses Seminar der Unterstützung individueller Lösungsansätze im Bereich des Textilen Upcyclings. Die Devise "aus Alt mach Neu" entwickelte sich in Österreich bereits vor dem Hintergrund der Materialknappheit in der Nachkriegsmode. Frauen trennten die Anzüge ihrer gefallenen Männer auseinander, alte Kleider wurden aus den Schränken geholt,… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | The Mechanics of Motion (Animation)

Anna Vasof

2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Video / Imaginary Media

Tamar Skhirtladze

What are the mythologies, realities, media technologies and media forms that try to capture Imaginary Media?In the context of video technologies / practices, the topic of imaginary media is accompanied by practical work, which takes up the importance of the motion picture and associated technical content such as shooting preparation, video, image and sound recording, editing, animation and post-production. 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Visuelle Kultur (Einführung)

Markus Hanzer

https://www.youtube.com/watch?v=-Ak_6LI8vAE • METAVERSE … People have always hoped for prophets who would free them from the unpleasant sides of life and lead them out of everyday slavery into a carefree paradise. In addition to religious doctrines of salvation, political prophets have become popular in the recent past. However, Hitler, Stalin, Mao, Putin, Obama, Trump or Biden have not kept their… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | WERK_LABOR Wissen

Ute Neuber

Vorgestellt wird das Entwickeln der Kleiderform Overall als Handhabe zum Erfahren und Verstehen von Kleiderräumen 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Weberei, Bindungen, Flächenbildungen

Manuel Wandl

Die Weberei bietet Möglichkeiten utopisches zu realisieren. Eigenschaften, Aussehen, Verwendung, Material, ... all diese Dinge können bestimmt, verändert, ausgetauscht oder geschaffen werden. Weben ist eine Technologie die der Wortbezeichnung Kreation am nächsten kommt. Individuelle Arbeitsprozesse, Themenstellungen, und Technologien stehen hier im Mittelpunkt. Dieses Seminar wird mit dem Erasmus+ Projekt -Edulands für Transitions von Miki Martinik verschränkt. How do we connect… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Mentor

Christoph Kaltenbrunner

Während der ersten zwei Semester des DEX-Studiums (GO) werden die Studierenden von Mentor*Innen begleitet und in der Entwicklung einer Projektarbeit unterstützt. Diese künstlerisch-technologisch-konzeptuelle Betreuung (durch die fünf dafür beauftragten Mentor*innen) findet in wöchentlichen Treffen innerhalb einer kontinuierlichen Gruppe statt. Jede*r Mentor*in ist ein anderer Wochentag zugeordnet, d.h. jede*r Student*in trifft sich mit gleichbleibender Gruppe und Mentor*in (je nach Anmeldung) an… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Mentor

Jakob Scheid

Während der ersten zwei Semester des DEX-Studiums (GO) werden die Studierenden von MentorInnen begleitet und in der Entwicklung einer Projektarbeit unterstützt. Diese künstlerisch-technologisch-konzeptuelle Betreuung (durch die fünf dafür beauftragten Mentor*innen) findet in wöchentlichen Treffen innerhalb einer kontinuierlichen Gruppe statt. Jede/r Mentor*in ist ein anderer Wochentag zugeordnet, d.h. jede/r Student*in trifft sich mit gleichbleibender Gruppe und Mentor*in (je nach Anmeldung) an… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Mentor

Manuel Wandl

Während der ersten zwei Semester des DEX-Studiums (GO) werden die Studierenden von MentorInnen begleitet und in der Entwicklung einer Projektarbeit unterstützt. Diese künstlerisch-technologisch-konzeptuelle Betreuung (durch die fünf dafür beauftragten Mentor*innen) findet in wöchentlichen Treffen innerhalb einer kontinuierlichen Gruppe statt. Jede/r Mentor*in ist ein anderer Wochentag zugeordnet, d.h. jede/r Student*in trifft sich mit gleichbleibender Gruppe und Mentor*in (je nach Anmeldung) an… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Mentorin

Manora Auersperg

Während der ersten zwei Semester des DEX-Studiums (GO) werden die Studierenden von MentorInnen begleitet und in der Entwicklung einer Projektarbeit unterstützt. Diese künstlerisch- technologisch-konzeptuelle Betreuung (durch die fünf dafür beauftragten Mentor*innen) findet in wöchentlichen Treffen innerhalb einer kontinuierlichen Gruppe statt. Jede/r Mentor*in ist ein anderer Wochentag zugeordnet, d.h. jede/r Student*in trifft sich mit gleichbleibender Gruppe und Mentor*in (je nach Anmeldung)… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Mentorin

Barbara Graf

Während der ersten zwei Semester des DEX-Studiums (GO) werden die Studierenden von MentorInnen begleitet und in der Entwicklung einer Projektarbeit unterstützt. Diese künstlerisch-technologisch-konzeptuelle Betreuung (durch die fünf dafür beauftragten Mentor*innen) findet in wöchentlichen Treffen innerhalb einer kontinuierlichen Gruppe statt. Jede/r Mentor*in ist ein anderer Wochentag zugeordnet, d.h. jede/r Student*in trifft sich mit gleichbleibender Gruppe und Mentor*in (je nach Anmeldung) an… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Tutorial

Christoph Kaltenbrunner

Das WERK_LABOR TUTORIAL bietet den Studierenden die Möglichkeit, Tricks, Kniffs und Knowhow im Bereich der Praxen & Technologien zu erwerben. Die WL_TU werden von den Lehrenden der Kooperationspartner (PH Wien | PH NÖ | kPH Wien NÖ) angeboten, bzw. von den Lehrenden der Abteilung dae & tex. Die Inhalt bzw. Termine sind dem WERK_LABOR Kalender 2021|2022 bzw. der dae-website oder… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Wissen

Christoph Kaltenbrunner

Das WERK_LABOR WISSEN ist in seiner Struktur ähnlich einer Ringvorlesung. Themen der einzelnen Vorträge sind aus dem Kontext des Studiums DEX (Design, materielle Kultur und experimentelle Praxis) abgeleitet. Das WL_WI wird regelmäßig an zwei Tagen pro Woche über das Studienjahr angeboten. Um Überschneidungen von Pflichtlehrveranstaltungen des zweiten Lehramtsfaches zu vermeiden, können Studierenden wahlweise die LV an einem der beiden Tage… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Wissen

Walter Lunzer

In den Impulsvorträgen erhaltet Ihr grundlegende Einblicke in die textile Welt. Im ersten Themenblock umreiße ich das Feld der Materialienkunde-Textil: Fasern, textile flächenbildende Verfahren, deren Eigenschaften, Anwendungen, Vor und Nachteile. Im Zweitenthemenblock führe ich in die Nähmaschinen ein: Nähmaschinen-Arten, Funktionsweisen, Nähnadeln, Nähfehler, GarneIm Falle eines erneuten Lockdowns werde ich den Vortrag als Zoommeeting abhalten und die Zoommeeting links hier am… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Zeichnung

Manora Auersperg

Zeichnen ist ein grundlegendes Mittel der künstlerischen Arbeit, des persönlichen Ausdrucks und der Kommunikation. Ob schnelle Notiz eines Einfalls oder tastendes Formulieren einer Idee durch eine Skizze, ob Sichtbarmachen und Besehen einer Vorstellung durch den Entwurf oder Klärung technischer Voraussetzungen durch eine Werk-zeichnung: die Fertigkeit etwas zu verbildlichen, setzt genaues Sehen voraus. Um die nötige visuellen Aufmerksamkeit zu entwickeln, werden… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Zeichnung und Skulptur (Einführung)

Markus Zeber

In der zweistündigen Übung lernen Sie, wie man einen Raum (3D) auf ein Papier (2D) zeichnet und dabei die Ränder des Blattes als eine kompositorische Größe mitverwendet. Wobei uns klar sein muss: wir können keinen Raum zeichnen, sondern nur dessen Abbild darstellen. Die „Realität“ im Bild ist nicht die, die wir als unsere Umgebung wahrnehmen. Trotz dieser Diskrepanz „muss“ man,… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Zeichnung und Skulptur (Vertiefung)

Markus Zeber

Sie verspüren ein Interesse an Skulptur und Zeichnung, tauschen sich gerne mit ihren Kollegen aus, sind interessiert an Kritik und lieben Gegenwartskunst, dann sind sie in dieser Übung genau richtig. Zur ersten Einheit bringen sie bitte ein Modell eines ihnen wichtigen Raumes (zb. Kinderzimmer; Kirche, Billa ...) mit und erzählen uns was sie an diesem Raum beeindruckt, bzw. wie er… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | analoge Produktion 1 im Figlinarium

Canan Dagdelen

GRUNDLAGEN DER TECHNOLOGIE DER KERAMIK Die LV wird im Verbund mit Praxen der analogen Produktion 2 im Figlinarium zusammengehalten. Bitte die Anmeldungen über base für beide Lehrveranstaltungen ! Ort: Keramikstudio Ferstel Trakt Erdgeschoß Oskar Kokoschkaplatz 2 1./ Montag den 17.Oktober 11.00 Uhr KICK OFF von 11.00 -16.30 Übungen 2./Montag den 24.Oktober 11.00 Uhr von 11.00 -16.30 Übungen 3./Montag den 31.Oktober… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | analoge Produktion 2 im Figlinarium

Canan Dagdelen

GRUNDLAGEN DER TECHNOLOGIE DER KERAMIK Die LV wird im Verbund mit Praxen der analogen Produktion 1 im Figlinarium zusammengehalten. Bitte die Anmeldungen über base für beide Lehrveranstaltungen ! Ort: Keramikstudio Ferstel Trakt Erdgeschoß OK Platz 1./ Montag den 17.Oktober 11.00 Uhr KICK OFF von 11.00 -16.30 Übungen 2./Montag den 24.Oktober 11.00 Uhr von 11.00 -16.30 Übungen 3./Montag den 31.Oktober 11.00… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | analoge Produktion 3 im Figlinarium

Canan Dagdelen

Die LV wird im Verbund mit Praxen der analogen Produktion 3 im Figlinarium zusammengehalten. Bitte die Anmeldungen über base für alle 2 Lehrveranstaltungen! Voraussetzung ist die Grundlagen der Technologie der Keramik bei Canan Dagdelen in diesem od. in den vergangenen Semestern besucht zu haben. Die LV ist für kleine Gruppe von TeilnehmerInnen von max 6 StudentInnen konzipert. Im WS 22… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technology, Work and Organization

Martina Hartner-Tiefenthaler

The course consists of 4 modules: (i) New Ways of Working, (ii) Impact of innovation, (iii) Human-robot collaboration, and (iv) AI and work. In the block New Ways of Working we discuss how information and communication technology (ICT) have changed the organization of work in numerous industries. Changed working modes on the individual workers' level are defined as new ways… 2022W, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Temporäre Ordnung - Workshop IMAGE EDITING

Maria Ziegelböck

In the workshop, the results from the cooperation project with the Austrian Parlament "Temporäre Ordnung" will be analyzed and edited. Results from the workshop will serve as a basis for the design process of a publication that will be released in May 2023. Prerequisite for participation in the workshop is the participation in the course "Temporäre Ordnung - Kooperationsprojekt österreichisches… 2022W, Projektarbeit, 2.0 ECTS

Text und Kontext I

Nicole Scheyerer

This seminar is a writing class. There will be theoretical input but we focus more on practical exercises. What forms of artistic writing are there? How can I find a personal written approach to my artistic production? In what ways does writing help to get access to ideas and overcome creative blocks? Methods like mindwriting, morning pages or clustering assist… 2022W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Text und Kontext II

Nicole Scheyerer

2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Texte zur Malerei

Ulla Rossek

2023S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Texte zur Malerei

Ulla Rossek

Artists´ Texts For many artists, writing is part of their artistic practice. Be it that a text stands at the beginning of a work or a painted picture, be it that text is in some form part of an exhibition, be it writing about the work of other artists, etc. As a continuation of last semester, this seminar focuses on… 2022W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

21 / 25