1342 courses

10 / 27

Herbstschule APERITIF 4

Christoph Kaltenbrunner

2023W/2024S, Vorlesung und Übungen, 0.5 ECTS

Heute Disco, morgen Umsturz, übermorgen Landpartie

Eva Maria Stadler

Heute Disco, morgen Umsturz, übermorgen Landpartie ist die Losung für die 1980 von der Künstlerin Michaela Melián, dem Schriftsteller Thomas Meinecke, dem Kunsttheoretiker und Kurator Justin Hoffmann, sowie dem Fotograf Wolfgang Petzi gegründete Band Freiwillige Selbstkontrolle (F.S.K.). Hervorgegangen war die Band aus dem Fanzine ‚Mode und Verzweiflung‘, das erstmals 1978 erschien. Es war die Zeit, als der Südtiroler Musiker Giorgio… 2024S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Historische Technologie - Fassmalerei und Vergoldung

Werner Campidell

In the seminar the students will learn the traditional gloss-gilding-technique. In the period of five days the gilding will be executed step by step and every student should finish two workpieces in this week. Also the students will learn and carry out the technique of reverse-glass-gilding and oilgilding. If enough time is left next to the mentioned main techniques, there… 2023W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Historische Technologie - Formenbau und Kopieherstellung

Johannes Falkeis

Die Techniken des Abformens in ihren uterschiedlichen Fasetten zur Herstellung eines Orginals oder einer Kopie werden erörtert und angewendet. 2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Historische Technologie - Gemäldekopie

Agnes Szökrön-Michl

Die historische Technologie bietet eine Zusammenfassung über die Entwicklung der Malerei aus restauratorischer Sicht. Vorwiegend wird während des Semesters durch praktischen Arbeit ein ausgewählte Maltechnik geübt und diskutiert. 2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Historische Technologie - Gewebte Textilien

Sabine Svec

Erkennen eines Gewebes, Benennen von Bindungen (Grundbindungen bis zu einfachen Kompositbindungen); Erfassen des Webprozesses, Entwicklung und Funktionsweise eines Webstuhles; Dekomposition von Geweben (Herangehensweise, Terminologie, Dokumentation, grafische Darstellung) 2023W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Historische Technologie - Goldschmiedekunst

Michael Bollwein

kurze theoretische Einführung zu Geschichte, Material und Techniken in der Goldschmiede -und Emailkunst Anfertigung eines Probewerkstücks, an dem gemeinsam in der Gruppe grundlegende Techniken (z.B. Anreißen, Sägen, Bohren, Löten, etc.) vorgestellt, erklärt und angewendet werden Herstellung eines eigenen Werkstücks (z.B. Anhänger, Ohrring, Knöpfe, Schmuckplatten, etc.). Dieses soll in der Technik des Gruben- oder Zellenschmelz émailliert werden, ansonsten aber - im… 2023W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Historische Technologie - Maltechnik I

Alexander Wallner

Dieser für alle Studentinnen und Studenten des ersten Jahrgangs der Restaurierung verbindliche Lehrgang (und interdisziplinär offene Lehrgang für alle Studienrichtungen - auf Anfrage im Institut) fasst die Mehrzahl aller historisch angewandten Mal- und Graphiktechniken im theoretischen Vortrag zusammen.Im praktischen Teil des Lehrgangs werden die technischen Vorbereitungen für die historische Maltechnik der Tempera- und Ölmalerei (Altmeisterliche Mischtechnik) praktisch angewandt: das Bespannen… 2023W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Historische Technologie - Maltechnik II

Alexander Wallner

Dieser für alle Studentinnen und Studenten des ersten Jahrgangs der Restaurierung verbindliche Lehrgang (und interdisziplinär offene Lehrgang für alle Studienrichtungen - auf Anfrage im Institut) beschäftigt sich mit der Erstellung eines Gemäldes (nach gleicher Vorlage für alle teilnehmenden Personen) in altmeisterlicher Mischtechnik: kombinierte Tempera- und Ölmalerei. Beginnend von der selbst hergestellten Grundierung (Seminar Maltechnik I) über Untermalungen mit selbst angeriebenen… 2024S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Historische Technologie - Modellieren

Johannes Falkeis

In the course, the recognition and differentiation of shapes are learned. Modeling based on an existing model is practiced using traditional materials (such as clay, etc.) and techniques. 2023W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

History and philosophy of art

Marina Vishmidt

This course aims to introduce BA students to the most relevant contemporary paradigms of art historical research and their respective historical and institutional conditions of emergence; to develop an understanding of the differences and dialogues between history and philosophy in the study of art; to feature debates on disciplinary norms in the field through theoretical and activist prisms such as… 2023W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

History of Architecture Integration

Matthias Boeckl

Ongoing individual discussion and guidance of developing diploma thesis / of developing Pre-diploma-integration paper in architectural history. Dates by appointment. 2023W/2024S, scientific seminar, 3.0 ECTS

Hochdruck 1

Anya Triestram

Artistic and technical introduction to the basics of woodcutting and linocuts: The course explains the basics of the technique, work in the workshop, handling of material, ink and press. Only a few places available! 2023W/2024S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Hochdruck 2

Anya Triestram

Weiterführende Auseinandersetzung mit der Technik und die Möglichkeiten der selbstständigeren Umsetzung von Ideen und Projekten. Voraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme an Hochdruck 1! Es gibt keine festen Seminarzeiten. Es werden individuelle Konsultations- und Drucktermine vergeben! Begrenzte Teilnehmer*innenzahl! 2023W/2024S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Homo Ludens – Geschichte und Gegenwart des Spiels

Florian Bettel

Play is one of the elementary cultural techniques of mankind. No childhood was ever without games, no society is imaginable without them. In the joint discussion, in the context of excursions and guest lectures and through the individual research work of the participants, we investigate in the seminar: Play as a contradictory and multidimensional cultural practice, Critically questioning cultural-historical developments… 2023W/2024S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Homo Ludens – Past and Present of Game and Play

Liddy Scheffknecht

The Konversatorium is aimed at the students of the master’s program »Experimental Game Cultures« and is designed as an in-depth format for the seminar »Homo Ludens – History and Present of Games« (together with Florian Bettel). In the Konversatorium, game and play are understood as a cultural practice, we trace the cultural-historical roots of play and understand the activity and… 2023W/2024S, Konversatorium, 8.0 ECTS

Horror and Hilarity

Alexi Kukuljevic

S05014 - Horror and Hilarity (SEW) “Nothing is funnier than unhappiness, I grant you that.” From Beckett’s Endgame In this seminar, we will explore a series of works that bring into focus different aspects of the horror and hilarity of modern life. We will have occasion to discuss Pier Paolo Pasolini’s reimagining of the Marquis de Sade’s 120 Days of… 2024S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Human Computer Interaction 1

Gerd Haselsteiner

Who is the course for?Anyone who wants to learn how to build user-centered digital products using research and real-world methods. How ist the course built?The course is as pracitcal as it gets and it won’t take forever until the students will make their first small real world projects. Design is very important and the focus is on creative industries. (it’s… 2024S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Human Computer Interaction 2

Gerd Haselsteiner

Based on practical examples and exercises this course will impart the design principles for digital interfaces. Apart from websites we will also discuss and work on other interfaces like apps, automation, touchscreens, … The semester will start with the introduction into HTML, CSS and Javascript. The rest of the course content will be developed by student projects (portfolio website) in… 2023W/2024S, Übungen, 3.0 ECTS

Human Computer Interaction 3

Jörg Hofstätter

Designing an app interface for self-determined communication People suffering from communication disabilities often face challenges when it comes to conversations with people in the health sector, eg doctors. During the HCI course, students design an app prototype that helps people communicate with doctors, seeking a fresh and playful approach to interface design. Every student develops a digital prototype that reflects… 2024S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Human Interface Design

Ulla Rauter

Sound & Electronic Graffiti Sound & media intervention in public spaces The course deals with temporary sound and interactive installations in public spaces. Working with sound and electronic media in public poses particular conceptual and technical challenges.The use of electronics and sensors outdoors, mobile/autonomous power supply and control as well as site-specific framework conditions are taught in hands-on sessions. After… 2023W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

ICH als Blitzgerät in den Dunkelkammern Autofiktion & Künstler:innen-Statement

Christian Egger

This course examines modes of describing one's own artistic work that can result in an artist statement. When and why such statements are necessary, what length and what information content they must have in order to appear concise and memorable is just as much a part of the joint discussion, as is the handling of text forms from theory, literature… 2024S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

INTERNET UBER ALLES

Anika Meier

Does a JPEG Have an Aura? A short history of NFTs Is it just hype? Is that even art? What is happening with digital art on the market? The media is all too fond of reporting that NFTs are either overpriced, worthless, or dead. What are NFTs anyway, and what do NFTs have to do with the history of digital… 2023W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Identitätsbildung im künstlerischen Feld

Boris Roland Manner

Grenze und Phantasma. „Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt. “ Dieses Zitat von Ludwig Wittgenstein dient als Ausgangspunkt um im Seminar über den Begriff und die Rolle von Grenzen in unserem Denken und Handeln zu diskutieren. Staatsgrenzen gelten ja als Relikt des Nationalismus und als Sinnbild der Provinzialität. Das Auflösen aller Grenzen würde wohl auch ein Ende… 2023W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Ikonographie und Stilkunde

Andreas Lehne

With the help of lectures an excursions, basic knowledge on the representation of Judeo-Christian (Old an New Testament) and antiquitarian (Greco-Roman mythology) subjects should be conveied. At the same time formal characteristics of the modes of representation (from Greek Vase-painting to Modern Art) are discussed. 2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Illustration

Christoph Abbrederis

"Learning to See" - "Understanding what has Happened" - "Speaking in Pictures" Students learn to recognize and analyze image content to develop a personal visual language. Basics of drawing (technique, design, areas of application) as a preliminary stage for various visual implementations (storyboard, layout, scribble). The course provides detailed information on the focus "Illustration". To receive the ECTS for this… 2023W/2024S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Illustration, Scribble, Storyboard

Roland Pecher

Praktische Übungen in Entwurfszeichnungen und Illustrationen im Zusammenhang mit Semesterthemen des Zentralen Künstlerischen Fachs.   Eine Teilnahme ist nur im Zusammenhang mit den angebotenen Lehrveranstaltung am Vormittag sinnvoll: https://base.uni-ak.ac.at/courses/2024S/S03811/ 2023W/2024S, Workshop, 1.0 ECTS

Illustrator - Grundlagen

Wolfgang Haspinger

In der Lehrveranstaltung werden die grundlegenden Funktionen und Techniken des Programms anhand von praxisbezogenen Übungsbeispielen vermittelt. Die TeilnehmerInnen lernen das Zeichnen und Gestalten von Objekten, die unterschiedlichen Möglichkeiten und Techniken ihrer Veränderung sowie deren weitere Verwendung für Print und Web. 2023W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Illustrator für Fortgeschrittene

Wolfgang Haspinger

Arbeiten mit  Illustrator-Effekten, mit der Aussehen-Palette und Grafikstilen, Zusammenarbeit mit anderen Adobe Anwendungen, Vektorisierung von Pixelbild-Vorlagen, Einsatz von Schrift, Arbeiten mit dem Mustergenerator, Schnittmasken. Programmversion: Illustrator CC 202x Unterrichtssprache: Deutsch Voraussetzungen: Illustrator Grundlagen 2024S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Im Kontext: Künstlerische Produktion und ihre kulturpolitischen Bedingungen

Michael Wimmer

How cultural policy incluences arts making The restrictions caused by the pandemic have led to an unprecedented crisis in the art world and cultural policy. Since then, a number of new initiatives have emerged that attempt to put the relationship between state actors and the artistic field on a new footing. The federal government held out the prospect of a… 2023W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Immersive Medien & Virtuelle Realität

Martin Kusch

Introduction to the artistic application and research of immersive media In the seminar, the different modes of action of immersive media (VR, AR/MR and fulldome) are analyzed in the context of artistic application and analyzed and discussed with practical examples from artists.In addition, practical exercises will be used to deal with the specifics of the different dispositives (immersion, presence, flow,… 2024S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Improvisation for improvisors and non-improvisors

Sergei Tcherepnin

In this course we will meet on a weekly basis and imporovise music together using electronic, acoustic and homemade instruments. Occassional texts will be introduced and subsequently discussed giving insight into different historical approaches to free jazz, and electronic music imrovisation techniques. We will occasionally visit venues around Vienna together such as Celeste Club's Monday Imrpvisor's Session. This course is… 2024S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

In Greifnähe. Künstlerisches Arbeiten mit der Kunstsammlung der Angewandten

Lukas Kaufmann

Using the inventory of the art collection and the archive of the Angewandte, we will devote ourselves to the various forms of reference to works of art and integrate them into our own artistic practices and concepts. In doing so, we will take a closer look at approaches and processes that span the spectrum between referentiality and the positions inscribed… 2023W/2024S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Individuelle Produktion

Olga Grjasnowa

Wir arbeiten an individuellen Projekten, besprechen diese in der Gruppe und in individuellen Gesprächen mit mir. Die Besprechungen drehen sich um die Struktur und Dramaturgi einzelner Projekte, die Sprache und den Stil. Zudem ist es möglich die Lektüre und Analyse relevanter Texte zu besprechen, Fragen zur Recherche und alles, was das Projekt benötigt, sofern es sinnvoll ist. 2024S, Künstl. Einzelunterricht, 10.0 ECTS

Individuelle Produktion

Gerhild Steinbuch

Austausch über eure individuellen Projekte in Zweiergesprächen mit mir. Wir richten die Termine entlang eurer Bedürfnisse aus: Feedback zu Text, sprachliche Feinarbeit, dramaturgische Fragen, Fragen zu Recherche und Übersetzung, auch gemeinsames Lesen und Besprechen von Fremdtexten ist möglich, so im Arbeitsprozess sinnvoll. Zusätzlich findet ein jahrgangsübergreifender Termin aller in der regulären BA IP bei beiden Professorinnen angemeldeten Studierenden mit Olga… 2023W/2024S, Künstl. Einzelunterricht, 10.0 ECTS

Individuelle Produktion

Sonja vom Brocke

Die IP für Studierende im ersten Semester wird als Gruppensitzungen gemeinsam mit Gerhild Steinbuch abgehalten.  Bitte meldet euch sowohl bei Gerhild Steinbuch als auch bei mir an. Termine werden Mitte August veröffentlicht. Für alle anderen Studierenden biete ich Einzelgespräche an (mindestens zwei Termine im Semester, bei Bedarf weitere Gespräche nach Absprache).     2023W, Künstl. Einzelunterricht, 10.0 ECTS

Individuelle Produktion 1: Grundlegung Masterarbeit

Olga Grjasnowa

Findet nur im Wintersemester statt. Alle, die bereits ein Semester IP im Master absolviert haben, melden sich bitte für MA 2-3 an.  2024S, Künstl. Einzelunterricht, 10.0 ECTS

Individuelle Produktion 1: Grundlegung Masterarbeit

Gerhild Steinbuch

Findet nur im Wintersemester statt. Alle, die bereits ein Semester IP im Master absolviert haben, melden sich bitte für MA 2-3 an.  2023W/2024S, Künstl. Einzelunterricht, 10.0 ECTS

Individuelle Produktion 1: Grundlegung Masterarbeit

Sonja vom Brocke

Betreuung des Masterprojekts in Einzel- und Gruppentreffen (Recherche, Analyse verwandter Projekte, Resonanz, Struktur, Ungeahntes). Schwerpunkte: Lyrik, Essay, prozessuale Texte, Mischtext, konzeptuelles Schreiben, Prosa, transdisziplinäres Arbeiten. 2023W, Künstl. Einzelunterricht, 10.0 ECTS

Individuelle Produktion 2-3: Vorbereitung Masterarbeit

Olga Grjasnowa

Austausch über eure Masterprojekte in Zweiergesprächen mit mir. Wir richten die Termine entlang eurer Bedürfnisse aus: Feedback zu Text, sprachliche Feinarbeit, dramaturgische Fragen und Fragen zur Struktur des Textes, Fragen zu Recherche und Übersetzung. Zusätzlich finden zwei Termine aller in der MA 2-3 IP bei beiden Professorinnen angemeldeten Studierenden mit Gerhild Steinbuch und mir statt, die für Fragen zu und… 2024S, Künstl. Einzelunterricht, 10.0 ECTS

Individuelle Produktion 2-3: Vorbereitung Masterarbeit

Gerhild Steinbuch

Austausch über eure Masterprojekte in Zweiergesprächen mit mir. Wir richten die Termine entlang eurer Bedürfnisse aus: Feedback zu Text, sprachliche Feinarbeit, dramaturgische Fragen, Fragen zu Recherche und Übersetzung. Zusätzlich finden zwei Termine aller in der MA 2-3 IP bei beiden Professorinnen angemeldeten Studierenden mit Olga Grjasnowa und mir statt, die für Fragen zu und Austausch über den eigenen Schreibprozess genutzt… 2023W/2024S, Künstl. Einzelunterricht, 10.0 ECTS

Individuelle Produktion 2-3: Vorbereitung Masterarbeit

Sonja vom Brocke

Betreuung des Masterprojekts in Einzel- und Gruppentreffen (Recherche, Analyse verwandter Projekte, Resonanz, Struktur, Ungeahntes). Schwerpunkte: Lyrik, Essay, prozessuale Texte, Mischtext, konzeptuelles Schreiben, Prosa, transdisziplinäres Arbeiten. Die Textarbeit innerhalb der Individuellen Produktion berücksichtigt die Gespräche in den Textwerkstätten. 2023W, Künstl. Einzelunterricht, 10.0 ECTS

Individuelle Produktion: Bachelorarbeit

Olga Grjasnowa

Austausch über eure Bachelorprojekte in Zweiergesprächen mit mir. Wir richten die Termine entlang eurer Bedürfnisse aus: Feedback zu Text, sprachliche Feinarbeit, dramaturgische Fragen, Fragen zu Recherche und Übersetzung. Zusätzlich zu den individuellen Terminen widmen wir uns jedem Projekt auch in der Gruppe, die Termine werden von Gerhild Steinbuch und mir abwechselnd geleitet. Jedes Projekt wird in der Gruppe zweimal im… 2024S, Künstl. Einzelunterricht, 17.0 ECTS

Individuelle Produktion: Bachelorarbeit

Gerhild Steinbuch

Austausch über eure Bachelorprojekte in Zweiergesprächen mit mir. Wir richten die Termine entlang eurer Bedürfnisse aus: Feedback zu Text, sprachliche Feinarbeit, dramaturgische Fragen, Fragen zu Recherche und Übersetzung. Zusätzlich zu den individuellen Terminen widmen wir uns jedem Projekt auch in der Gruppe, die Termine werden von Olga Grjasnowa und mir abwechselnd geleitet. Jedes Projekt wird in der Gruppe zweimal im… 2023W/2024S, Künstl. Einzelunterricht, 17.0 ECTS

Individuelle Produktion: Bachelorarbeit

Sonja vom Brocke

Betreuung des Bachelorprojekts in Form von Einzeltreffen sowie Austausch in der Gruppe. Neben dem Bachelorprojekt soll ein künstlerisches Arbeitsjournal erstellt werden, das die Bachelorarbeit mitvollzieht und dokumentiert. Das Journal selbst wird im Rahmen der Einzeltreffen als Ergänzung zum Textvorhaben besprochen und weiterentwickelt. 2023W, Künstl. Einzelunterricht, 17.0 ECTS

Individuelle Produktion: Vorbereitung Bachelorarbeit

Olga Grjasnowa

Austausch über eure Bachelorprojekte in Zweiergesprächen mit mir. Wir richten die Termine entlang eurer Bedürfnisse aus: Feedback zu Text, sprachliche Feinarbeit, dramaturgische Fragen, Fragen zu Recherche und Übersetzung. Zusätzlich zu den individuellen Terminen widmen wir uns jedem Projekt auch in der Gruppe, die Termine werden von Gerhild Steinbuch und mir abwechselnd geleitet. Jedes Projekt wird in der Gruppe zweimal im… 2024S, Künstl. Einzelunterricht, 17.0 ECTS

Individuelle Produktion: Vorbereitung Bachelorarbeit

Gerhild Steinbuch

Austausch über eure Bachelorprojekte in Zweiergesprächen mit mir. Wir richten die Termine entlang eurer Bedürfnisse aus: Feedback zu Text, sprachliche Feinarbeit, dramaturgische Fragen, Fragen zu Recherche und Übersetzung. Zusätzlich zu den individuellen Terminen widmen wir uns jedem Projekt auch in der Gruppe, die Termine werden von Olga Grjasnowa und mir abwechselnd geleitet. Jedes Projekt wird in der Gruppe zweimal im… 2023W/2024S, Künstl. Einzelunterricht, 17.0 ECTS

Individuelle Produktion: Vorbereitung Bachelorarbeit

Sonja vom Brocke

Vorbereitende Beratung und Betreuung der Bachelorarbeit in Form von Einzel- und Gruppengesprächen. Was ist da und was soll noch kommen? – Wie? – Vorgehen Schritt für Schritt, Über-, Durch-, Umsicht, Recherche, Theorie, textuelle und künstlerische Nachbarschaft/Verortung, Abweichung, Resistenz, Geduld und Versuch, Fokus 2023W, Künstl. Einzelunterricht, 17.0 ECTS

Innen-Leben o. von der Seele: Von Aristoteles bis Audre Lordes Soul Performances

Maria Bussmann

The Soul in art and (feminist) philosophy: from Aristoteles to Audre Lorde’s soul performances About the „Innest part“ of us and how it was interpreted by artists and philosophers. Men have long denied women to have a soul. If it exists, is their’s different from that of men, does it wander? Does it need „soul food“ or Wellness? „Peri psyche“,… 2024S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Inner Spaces / The Interior

Gregorio Lubroth

The seminar is the second part of a three part course that extends into the summer semester with a second seminar and concludes in an on-site summer workshop. Participation in all segments of the course is encouraged but not mandatory. The course focuses on the interior as a conceptual space formed by lived experiences. The interior should be understood as… 2023W/2024S, scientific seminar, 2.0 ECTS

10 / 27