Notice: Please register online until September 30, in order to acquire places in the desired courses!
1114 courses

14 / 23

Ornamentik

Rainald Franz

2021S, Vorlesungen, 1.0 ECTS

Orts- und raumspezifische Interventionen I : Intervention im öffentlichen Raum

Roman Pfeffer

In dieser Lehrveranstaltung wird ein Überblick künstlerischer Interventionsmöglichkeiten im öffentlichen Raum gegeben. Es werden Projekte im öffentlichen Raum von verschiedenen Initiativen und Einzelpersonen vorgestellt und in weiterer Folge werden die TeilnehmerInnen ihr eigenes Projekt entwickeln. Dieses Semester wird ein Projekt für die Kunstzelle im WUK entwickelt. Die Kunstzelle ist ein Ausstellungsraum im öffentlichen Raum und funktioniert als ehemalige Telefonzelle wie… 2020W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Performance und Raum I

Peter Kozek

"Ich ist immer originell."*Performative Praktiken zwischen Wiederholung und kreativer Aneignung In der LV wird der Begriff Reenactment und seine Verwendung als künstlerische Strategie in der gegenwärtigen Performancekunst untersucht. Dazu werden Beispiele aus dem Bereich der Performancekunst herangezogen sowie der Versuch unternommen geschehene Performances nachzuvollziehen und durch Wieder- oder Neuaufführung in einen veränderten zeitlichen und räumlichen Kontext zu setzen. *aus: "Raumzeitpunkte… 2020W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Performance und Raum II

Peter Kozek

2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Performance und/als ortsbezogene Kunst (Praxis) - ,Berühren'

Krassimira Kruschkova

2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Performance und/als ortsbezogene Kunst (Theorie) -,ob?scene'

Krassimira Kruschkova

Wintersemester 2020/2021: Performance und/als ortsbezogene Kunst (Theorie) – ‚ob?scene’ Künstlerische Formen wie Minimal Art, Postmodern Dance, Land Art, Performance Art, Aktionismus, postdramatisches Theater, zeitgenössische Tanz-Performance – in all ihren Differenzen – denken Kunst in spezifischen raum-zeitlichen Ökonomien. Sie entwickeln Aufmerksamkeit für performative ortspezifische Bezüge, untersuchen Möglichkeitsbedingungen, Orte selbst als Medium zu nützen. Ortsbezogene Performances hinterfragen – auch als Wiederstand gegen… 2020W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Perspective Research - From the idea to the research proposal

Alexander Damianisch

How do I present my project idea in such a way that I do not just convince myself? The focus is on the development of proposals for and within the art and research (funding) landscape of Austria. Artistic research will be given special consideration. The participants will examine and develop own ideas in the direction of an application over the… 2020W/2021S, scientific seminar, 2.0 ECTS

Perspektiven auf zeitgenössische Kunst (in Kooperation mit Uni Wien + Akbild)

Eva Kernbauer

The lecture brings together researchers from Viennese (art) universities and institutions who present different perspectives on contemporary art: case studies, conceptualizations, methodologica reflections and surveys. Lectures will be held in English and German. Optionally, this lecture is eligible to be credited as Zyklus IV (Kunst der Gegenwart). Programme: 8.10. Magdalena Nieslony (Univ. Wien) Gute Kunst. Die ethische Wende künstlerischer und… 2020W, lecture series, 2.0 ECTS

Photoshop Grundlagen A

Martin Hödlmoser

Programm-Features: Grundlagen, Navigation und Voreinstellungen, Dateiformate, Farbmanagement, Farbmodi, Füllmethoden, Werkzeuge im Werkzeugkasten, Pinselspitzen, Auswahlmethoden, Alpha-Kanäle, Quick-Mask-Modus, Ebenen, Einstellungsebenen, Formebenen, Pfade, Tonwertkorrektur, Farbkorrektur, Transformieren, Filter. Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung: Auswahlerstellung, Freistellen, Detailretusche, Bildmontagetechniken, Tonwerte, Farbwerte, Bildauflösung und Druckauflösung. Profi-Tipps: DTP-Workflow, PDF-Workflow, Print-Workflow, Farbmanagement (ICC-Profile), CMYK und Echtfarbsysteme. 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Photoshop Grundlagen B

Martin Hödlmoser

Programm-Features: Grundlagen, Navigation und Voreinstellungen, Dateiformate, Farbmanagement, Farbmodi, Füllmethoden, Werkzeuge im Werkzeugkasten, Pinselspitzen, Auswahlmethoden, Alpha-Kanäle, Quick-Mask-Modus, Ebenen, Einstellungsebenen, Formebenen, Pfade, Tonwertkorrektur, Farbkorrektur, Transformieren, Filter. Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung: Auswahlerstellung, Freistellen, Detailretusche, Bildmontagetechniken, Tonwerte, Farbwerte, Bildauflösung und Druckauflösung. Profi-Tipps: DTP-Workflow, PDF-Workflow, Print-Workflow, Farbmanagement (ICC-Profile), CMYK und Echtfarbsysteme. 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Photoshop Grundlagen C

Martin Hödlmoser

Programm-Features: Grundlagen, Navigation und Voreinstellungen, Dateiformate, Farbmanagement, Farbmodi, Füllmethoden, Werkzeuge im Werkzeugkasten, Pinselspitzen, Auswahlmethoden, Alpha-Kanäle, Quick-Mask-Modus, Ebenen, Einstellungsebenen, Formebenen, Pfade, Tonwertkorrektur, Farbkorrektur, Transformieren, Filter. Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung: Auswahlerstellung, Freistellen, Detailretusche, Bildmontagetechniken, Tonwerte, Farbwerte, Bildauflösung und Druckauflösung. Profi-Tipps: DTP-Workflow, PDF-Workflow, Print-Workflow, Farbmanagement (ICC-Profile), CMYK und Echtfarbsysteme. 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Photoshop für Fortgeschrittene

Birgit Hertel

2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Photoshop für Fortgeschrittene

Martin Hödlmoser

Wir werden uns unter anderem mit folgenden Themen auseinandersetzen: Erweiterte Programmumgebung, Bildrecherche und Bildrechte, Importfunktionen, Camera Raw, Farbmodi, Farbmanagement (ICC-Profile, Monitorkalibrierung), erweiterte Auswahltechniken und Spezialmasken (Bereich, Farbe, Luminanz, Kontur), erweitere Pinseloptionen, Farbmodifikation, Farbeffekte, Detailretusche, Flächenretusche, erweiterte Tonwert- und Farbkorrekturmöglichkeiten, HiEnd-Retuschetechniken (Negative Klarheit, Frequenzseparation, Dodge&Burn etc.), erweitertes Transformieren von Körpern und Räumen (Formgitter, Verflüssigen, Adaptive Weitwinkelkorrektur, Perspektivische Verformung etc.), Aufbereitung von… 2020W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Physical Computing

Peter Knobloch

The objective of the lecture is to impart & develop fundamental theories, principles and approaches for the use and development of electrical circuits with microcontrollers or (max. credit card sized) single-board computers. By the means of examples and practical exercises using a Raspberry Pi Zero W the following topics will by gradually developed: History, literature, references Fundamental parts of a… 2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Plandarstellung für Industrial Designer

Anja Jonkhans

Theoretical basics of the plan presentation, building regulations, standards, construction project procedure. Subsequently, plan execution (plan for submission) for the building authority.   2020W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Planung d. LV-Wahl i. engem Zusammenhang m.Projekten des Design Entwurfs 2.0

Nikolas Heep

2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Planung d. LV-Wahl i. engem Zusammenhang m.Projekten des Design Entwurfs 2.0

Marcus Bruckmann

Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung werden die Studierenden persönlich und individuell bei der Planung und Auswahl von Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 8 ECTS aus dem gesamten universitären Angebot unterstützt. Diese sollen – im Gegensatz zu freien Wahlfächern - explizit in engem inhaltlichem Zusammenhang mit Projekten des Designentwurf 2.0 stehen und die jeweilige Schwerpunktsetzung im zweiten Studienabschnitt - auch bis hin zum… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Planung d. LV-Wahl i. engem Zusammenhang m.Projekten des Design Entwurfs 2.0

Stefan Zinell

Diese Lehrveranstaltung dient der Koordinierung der Wahlfächer im Zweiten Studienabschnitt . Die Wahlfächer sollen auf die individuellen Interessen und Schwerpunkte der Studierenden abgestimmt werden und mit dem Lehrenden abgesprochen werden.   2020W, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Platform Economics

Nina Pohler

The Platform Economy is a term used to describe business models and related socio-economic relations that rely on (digital) platforms. The most famous platform firms include Google, Amazon and Airbnb. The platform economy raises new questions regarding property and labor relations, (big) data, privacy and surveillance, democracy, as well as the environmental impacts of digital infrastructures. In this course we… 2020W/2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Plattenlithografie (Lithografie 2)

Zekerya Saribatur

Geschichte vom Stein zum Offset (Flachdruck) , Projekt Entwicklung mit StudentInnen , Vorlagen vorbereiten , Grafik als Schnittstelle zwischen analogen und Digitalen Medien. CMYK Druck, Folienzeichnung, Direkt zeichnen auf die Platte ........     2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Plötzlich dieser Überblick: Geschichte und Theorien der angewandten Fotografie

Caroline Heider

In this class, we trace the path of the development of recording technologies to examine the emergence of photographic images: From the early days in science to the fields of journalism, fashion, and advertising. Using selected examples the work methods of various photographers are explored and the theories of the different eras discussed. The student’s own critical viewpoint should be… 2020W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Politik und Ästhetik

Ivana Perica

TEASER: Die LV beginnen wir mit ganz klassischen Überlegungen über die Eigenart des Ästhetischen, die Funktion und Aufgaben der Politik wie auch der politischen Kunst, um im zweiten Teil in spannende Beispiele aus der relativ neuen Literatur-, Musik- und Filmproduktion einzutauchen. Die Diskussionen gestalten wir höchst aktuell, zutiefst seriös und trotzdem verpflichtend unterhaltsam! Das genaue Seminarkonzept lautet wie folgt: In… 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Politiken des Primitivismus

Eva Kernbauer

Als künstlerische Suche nach kultureller Ursprünglichkeit und Authentizität hat der Primitivismus entscheidende Impulse zur Entwicklung der modernen Kunst gegeben. In seinem Zentrum steht die Auseinandersetzung mit außereuropäischer und archaischer Kunst, zuweilen auch die Kunst von Kindern, psychisch Kranken und anderen „Outsidern“ sowie deren künstlerische Aneignung bzw. Appropriation. Zugleich ist der Primitivismus die „ästhetische Signatur des Kolonialzeitalters“ (Viktoria Schmidt-Linsenhoff) und so… 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Portfolio-Vorschau

Christoph Kaltenbrunner

2020W/2021S, Programme - Related Reflection, 1.0 ECTS

Postproduktion

Eva Engelbert

The course is dedicated to elements of artistic postproduction in word and image. How do I write (speak) about my work, how do I title and photograph it, what forms of printed and digital documentation exist? During visits to exhibitions and studios, postproduction methods of Vienna-based artists will be examined. 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Practical Software Development & Applied AI

Martin Gasser

In this course, we will walk through a small Software Development project. The project should revolve around the topics of Machine Learning / Data Science / Big Data / Computer Vision. It is possible (but not required) to integrate the project with the Cross-Disciplinary Capabilities course. Students will have to work in small groups. First, each group will have to… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Präsentationstechnik

Constantin Demner

Great ideas need great visual communication The aim of this seminar is to give its participants a brief introduction into the field of visual communication and to gain essential understanding and skills to successfully present ideas through visual language. Participants new to this seminar will be required to give a short overview on themselves, their interests and their body of… 2020W/2021S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Präsentationstechniken

Eva Maria Kitting

Was macht eine gute Präsentation aus ? Dieser Frage wird in der Lehrveranstaltung nachgegangen. Die Lehrveranstaltung soll den Studierenden die Möglichkeit bieten sich mehrmals einer Präsentationssituation auszusetzen und den persönlichen Präsentationsstil zur Diskussion zu stellen. Die Auseinandersetzung mit der Selbst - und Projektinszinierung steht dabei im Vordergrund. Was wird verstanden, was geht verloren und was versteht sich von selbst? Der… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Präsenz, Perfomance, Präsentation II

Ursula Reisenberger

präsenz, performance, präsentation teil II enstprechend der arbeit in teil I ist es das ziel des workshops, die erkannten potentiale weiter auszubauen und das verständnis von performanz und präsenz im raum zu vertiefen. wir werden wieder mit körper und stimme arbeiten, uns diesmal aber verstärkt den inhalten des präsentierten zuwenden. die teilnehmer*innen werden deshalb gebeten, einen text, ein lied, einen… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Präsenz, Performance, Präsentation III

Ursula Reisenberger

präsenz, performance, präsentation III im dritten teil der lehrveranstaltung geht es vor allem darum, entwicklungen, die über die ersten beide teile sichtbar geworden sind, zu konsolidieren. dabei steht das erkennen der eigenen kompetenz im umgang mit veränderung im zentrum: was zu beginn der workshop-reihe fremd und manchmal auch beängstigend erschienen sein mag, wird zu einem selbstverständlichen prozess persönlichen wachstums, der… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Präsenz, Performance, Präsentation Ia

Ursula Reisenberger

präsenz, performance, präsentation teil I „präsenz“ ist eine zentrale qualität für jede form von öffentlichem auftreten: die physische und mentale anwesenheit in einer konkreten situation, frei von narrativen und interpretationen. eigenes und fremdes handeln wertfrei wahrzunehmen, eröffnet eine fülle von neuen möglichkeiten: was auch immer geschieht, ist teil des gegenwärtigen moments und damit „material“, aus dem sich die situation und… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Präsenz, Performance, Präsentation Ib

Ursula Reisenberger

präsenz, performance, präsentation teil I „präsenz“ ist eine zentrale qualität für jede form von öffentlichem auftreten: die physische und mentale anwesenheit in einer konkreten situation, frei von narrativen und interpretationen. eigenes und fremdes handeln wertfrei wahrzunehmen, eröffnet eine fülle von neuen möglichkeiten: was auch immer geschieht, ist teil des gegenwärtigen moments und damit „material“, aus dem sich die situation und… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Präventive Konservierung - Biogene Schädigung von Kunstwerken

Pascal Querner

Überblick über die wichtigsten Schädlinge: Insekten (z.B. Käfer und Motten), Vögel und Säugetiere. Integriertes Schädlingsmanagement (Integrated Pest Management - IPM). Prävention, Monitoring und Interventio. Toxische und nicht toxische Bekämpfungsmethoden für Insekten in Sammlungen in Theorie und Praxis. Monitoring in Theorie und Praxi. Bestimmung von Schädlingen unter Verwendung von Stereomikroskopen, Bestimmungsschlüsseln und Fachliteratur. Implementierung von IPM in der Praxis, Erstanalyse von… 2020W, Übungen, 1.5 ECTS

Praktikum zur Erschließung außerschulischer Berufsfelder I

Elizabeth McGlynn

Projekt Nightingale / Projekt Creativas/POOL7-Galerie Dieses Praktikum ermöglicht und unterstützt eine selbstständige Planung und Durchführung eines Projektes im außerschulischen Bereich. Die Studierenden können in einer offenen Arbeitsweise und ohne Vorgaben oder Auftrag einen Dialog auf der Basis ihres kreativen Know-Hows und der gemeinsamen Wahrnehmung des sozialen und kulturellen Umfeldes entwickeln Die folgenden drei Placements stehen dieses Semester für eine Projektarbeit… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praktikum zur Erschließung außerschulischer Berufsfelder I - KUNSTVERMITTLUNG

Karin Schneider

Semesterthema: Learning from Vulnerability Die Lehrveranstaltung nimmt die Corona-Krise und ihre Auswirkungen auf den Kunst- und Kulturvermittlungssektor zum Ausgangspunkt, um konkret nach der Verletzlichkeit (von Körpern, von Systemen, von Identitäten) als Ressource im Vermittlungsprozess zu fragen und dies als Chance zu sehen, „alte Normalitäten“ in Frage zu stellen. Die Anerkennung der eigenen Verletzlichkeit soll als Angelpunkt für die „Auseinandersetzung mit… 2020W, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Praktikum zur Erschließung außerschulischer Berufsfelder I - KUNSTVERMITTLUNG

Andrea Hubin

Semesterthema: Learning from Vulnerability Die Lehrveranstaltung nimmt die Corona-Krise und ihre Auswirkungen auf den Kunst- und Kulturvermittlungssektor zum Ausgangspunkt, um konkret nach der Verletzlichkeit (von Körpern, von Systemen, von Identitäten) als Ressource im Vermittlungsprozess zu fragen und dies als Chance zu sehen, „alte Normalitäten“ in Frage zu stellen. Die Anerkennung der eigenen Verletzlichkeit soll als Angelpunkt für die „Auseinandersetzung mit… 2020W, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Praxen

Barbara Putz-Plecko

Die LV dient dem Aufbau Ihrer künstlerischen Fähigkeiten und Fertigkeiten in unterschiedlichen medialen Feldern. Sie ist kein abgeschlossenes eigenes Format, sondern findet in Kooperation mit den Lehrenden der Abteilung kkp und tex statt. 2020W/2021S, Künstl. Einzelunterricht, 2.0 ECTS

Praxen

Barbara Putz-Plecko

Die LV dient dem Aufbau Ihrer künstlerischen Fähigkeiten und Fertigkeiten in unterschiedlichen medialen Feldern. Sie ist kein abgeschlossenes eigenes Format, sondern findet in Kooperation mit den Lehrenden der Abteilung kkp und tex statt. 2020W/2021S, Künstl. Einzelunterricht, 2.0 ECTS

Praxen - Fotografie (Einführung)

Konrad Strutz

Die Lehrveranstaltung behandelt grundlegende Techniken in den Bereichen analoge und digitale Fotografie sowie Methoden des digitalen Workflow. In jeweils unmittelbar anschließenden Übungseinheiten werden die theoretischen Inhalte durch gestalterische Aufgabenstellungen erprobt und in das aktive Repertoire der Studierenden überführt.   Folgende Themenbereiche werden behandelt: Kameratechnik: Großformat / digital Licht(temperatur) und Farbe künstliche Beleuchtung / Blitzlicht Bilddaten und Formate Farbprofile (Color-Management) 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Video und Experimentalfilm (Einführung)

Georg Sturmlechner

VIDEO & EXPERIMENTALFILM - EINFÜHRUNG mag art georg sturmlechner winsem 2o2o/21, 2 ects, für leute der studieneingangsphase „unsere kneipen und großstadtstraßen, unsere büros und möblierten zimmer, unsere bahnhöfe und fabriken schienen uns hoffnungslos einzuschließen. da kam der film und hat diese kerkerwelt mit dem dynamit der zehntelsekunden gesprengt, sodass wir nun zwischen ihren weitverstreuten trümmern gelassen abenteuerliche reisen unternehmen.“ walter… 2020W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Art in the Period of Social Media

Anna Vasof

“Instagramism” as the aesthetic of the new global digital youth classes that emerge in the early 2010s [1]. The online art experiences make all kinds of artworks to be adjusted in a highly interactive process. If an artist is supposed to propose new ways of seeing and creating, it’s worrying when social media platforms feel like they’re turning us all… 2020W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Ausstellen / Display

Johannes Porsch

Johannes Porsch @ LdL @LdL : ), ;)) Künstlerische Projektarbeit - Ausstellen / Display Kunst und Kommunikative Praxis künstlerisches Seminar (SEK), 2.0 ECTS, 2.0 SemStd., LV-Nr. S03284 Praxen - Ausstellen / Display Kunst und Kommunikative Praxis künstlerisches Seminar (SEK), 2.0 ECTS, 2.0 SemStd., LV-Nr. S03165 Freies Arbeiten: ein Vorschlag wäre morgen werde ich Autodidakt, z.B., (Wie, wohin geht das? Was?… 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Das technische Kleid

Ingrid Prettenthaler

In Kombination mit S03075, 4.0 ECTS Schwerpunkt F U N C T I O N A L C L O T H I N G Wodurch unterscheidet sich funktionales Kleidungsdesign vom Design alltäglicher Kleidung? Passform bezieht sich normalerweise auf das Aussehen und den Komfort eines Kleidungsstücks, dies allein reicht jedoch für funktionelle Kleidungsstücke nicht aus. Was sind die Anforderungen an… 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Digitale Kommunikations- u. Medienwelten (Einführung)

Hubert Micheluzzi

Grundlagenwissen über digitale Medien und aktuelles Informations- und Kommunikationsdesign historische Entwicklung digitaler Medien die wichtigsten Services für die eigene Anwendung 2020W/2021S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Praxen - Digitales Textildesign

Alice Götz

INTENSIVE COURSES DATES: Sunday 18.10.2020 Kick Off Termin Sunday 08.11.2020 Sunday 22.11.2020 Sunday 06.12.2020 from 12.00 -17.30 o'clock. Focus on ornament (in theory and practice) and digital textile techniques (e.g. digital cross stitch, OpArt patterns etc.). Digitally supported illustration with a focus on fashion illustration. Visualization of drafts. Microscopy: Use of digital microscopes to generate e.g. ornaments, patterns and endless… 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Diskriminierungskritische Praxis (Schnittstelle Kunst und Bildung)

Nora Landkammer

see https://base.uni-ak.ac.at/courses/2020W/S03606/ 2020W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Erweiterung Künstlerische Grundlagen

Barbara Putz-Plecko

2021S, Künstl. Einzelunterricht, 2.0 ECTS

Praxen - Erweiterung Künstlerische Grundlagen

Barbara Putz-Plecko

2021S, Künstl. Einzelunterricht, 2.0 ECTS

Praxen - Experimentelle Praxis

Ute Neuber

vorgestaltete Möglichkeiten für Passend-Machen Passend-Machen gestalten ?????????????????????????????????????????????? _ recherchieren – reflektieren – erfinden – vermitteln _ Passstücke, Adapter, Zwischenteile, Distanzstücke und weitere charakterisierende Begriffe z.B. bezeichnen Gegenstände die passend machend funktionieren; passend machend zwischen welchen Gegebenheiten? Was wird an was angepasst? Welches Prinzip der Anpassung wird verfolgt? Ich kenne keinen Bereich, den man nicht in Hinblick auf Adaptionsprozesse und -Gestaltungen… 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

14 / 23