1071 courses

3 / 22

BioArt: Kunst für das 21. Jahrhundert

Ingeborg Reichle

Die Vorlesung gibt einen Überblick über aktuelle künstlerische Strategien, die auf eine Neubewertung des relationalen Verhältnisses von Gegenwartskunst und Naturproduktion in den Technowissenschaften (Biotechnologie und Synthetische Biologie) abzielen. Dafür wird die Technisierung des Lebendigen durch die Verschmelzung von Informationstheorie, Informatik und Molekularbiologie in den Blick genommen und die historische Formung dieser Entwicklung von der Mitte des 20. Jahrhunderts an beschrieben.… 2019W, Vorlesungen

Biogene Schädigung von Kunstwerken

Katja Sterflinger

2020S, Vorlesungen

Biomolecular Strategies I

Renée Schroeder

Renée Schroeder and Tanja Gesell give an introduction and overview into biology. The main focus is on molecular biology. Starting with questions such as what is life? and how did life emerge?, students will understand fundamental and basic principles about the molecules of life. From there we will discuss current gene technology strategies explaining fundamental experimental and computational approaches. Finally,… 2019W, Lecture and Discussion

Biomolecular Strategies I

Tanja Gesell

Renée Schroeder and Tanja Gesell give an introduction and overview into biology. The main focus is on molecular biology. Starting with questions such as what is life? and how did life emerge?, students will understand fundamental and basic principles about the molecules of life. From there we will discuss current gene technology strategies explaining fundamental experimental and computational approaches. Finally,… 2019W, Lecture and Discussion

Biomolecular Strategies II

Tanja Gesell

2020S, Lecture and Discussion

Biomolecular Strategies II

Renée Schroeder

2020S, Lecture and Discussion

Branding Konzeptionstechniken

Christian Schlager

2019W, Vorlesung und Übungen

Buchbinderische Techniken

Andrea Frankl

2019W, Vorlesung und Übungen

Buchbinderische Techniken

Ludwig Stumptner

2019W/2020S, Übungen

Buchbinderische Techniken I

Ludwig Stumptner

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Buchbinderische Techniken II

Ludwig Stumptner

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Bühnentechnik / Technisches Zeichnen

Kathrin Kemp

Theaterrelevantes technisches Zeichnen (2D) mit Hilfe des Programms AutoCAD. Der Kurs wird in je zwei Stunden für Unerfahrene und Fortgeschrittene geteilt. 2019W, Vorlesung und Übungen

Building Construction A

Franz Sam

The lecture imparts expertise on the interplay of building parts in constructions, while taking into account selected building materials.The focus is concepts of "monomateriality" - i.e., one singel material ist used for creating the volume, the load bearing structure and the skin of the building. Special attention is also given to the strains having an impact on the building and… 2019W, Seminar

Building Construction B

Anja Jonkhans

Focus is laid upon facade connections. Prominent architectural examples (massiv- as well as lightweight construction) will be shown in the seminar. Afterwards development of details for current studio project. For all building construction courses pre-start in winterterm: A 3-day course „Building Construction Basics“ on 7 (11 am - 1:30 pm ), 8 (9:30 am - 12) and 9 October 2019… 2020S, Seminar

Building Construction C

Franz Sam

2020S, Seminar

Building Construction Integration

Franz Sam

2020S, Seminar

Building Construction Integration

Karin Raith

Content: Based on the topic of the pre-diploma project (Architectural Design 5), the construction will be developed in an integrative process parallel to the design. In this way, students test the interaction of architectural parameters - such as the influence of constructive decisions on the overall concept (and vice versa) and the contribution of tectonics and detailing to the formal… 2019W/2020S, Seminar

Building Construction Integration

Anja Jonkhans

Organizational frame: According to the Curriculum of the Architecture master programme, 9 ECTS from the subject groups “Realisation”, “Theory”, and “Management, Practice and Communication” must be completed as integrated courses in connection with Architectural Design (Architectural Design 5). Students will work on the contents of the various subjects based on their own designs (§ 5 par. 7). Building Construction Integration… 2019W, Seminar

Building Information Modeling

Torsten Künzler

2019W, scientific seminar

CAD - Schnittkonstruktion

Julia Gabriela Huber

Content/ Goal: Working on your own patterns for your collection according to your own designs 2019W, Übungen

CAD - Schnittkonstruktion Basic

Julia Gabriela Huber

Content: Basic functions of the cad-patternconstruction-programme Grafis Construction of basic patterns for womens- and menswear Goal: Students learn computeraided patternconstruction with Grafis. Students use the tools Grafis provides to construct basic patterns and details and are able to modify their patterns. 2019W, Vorlesung und Übungen

CNC - Computer Numeric Control

Ivan Tochev

2019W/2020S, Seminar

Chemische Grundlagen für RestauratorInnen

Robert Linke

Aggregatzustände (Phasendiagramm Wasser, Luftfeuchtigkeit, Sublimation (Gefriertrockung für Papierentsäuerung, überkritisches CO2) Atombau , Bohr-Modell, Elektronenkonfiguration, EN, Nuklide (Isotope, Isobare, Isomere…) Ionisierungsenergie, Radioaktivität Elektromagnetisches Spektrum und andere Strahlungen (Röntgen, UV, IR, Flammenfärbung) PSE: Orbitale (Hauptgruppen-Eigenschaften) Molbegriff: Molrechnungen Chemische Bindung Atombindung Ionenbindung Metallbindung Chemische WW Chemisches Gleichgewicht (Bsp. Ionentauscher) Wasserhärte-Wasserenthärtung Löslichkeit, Löslichkeitsprodukt (Bsp. AC-kompressen, Salzstabilisierungsverfahren) Konzentrationsangaben in der Chemie (Molarität (Wh)-Molalität-Molenbruch-Rechnungen) Säuren-Basen (Dissoziationskonstante-Rechnungen)… 2019W, Vorlesungen

Club Cultures

Kristina Pia Hofer

Clubs als Orte, an denen sich populäre Formen zeitgenössischer Tanzmusik und -kultur Raum nehmen und ausdifferenzieren, werden in (euro/US-based) Kulturwissenschaften nach 1990 oft als mit einem besonderen emanzipatorischen Potential aufgeladen untersucht. Das Proseminar nähert sich diesem Potential über vier thematische Felder – Raum, Körper, Repetition, Utopie – und fragt, wie diese für gegenwärtige Wiener Clubkulturen beobachtet und beschrieben werden könnten.… 2019W, Proseminar

Code & Repräsentation I

Harald Bauer

Die Lehrveranstaltung versteht sich als Einführung in die Bedeutungssystematik des Laufbilds(Kinematografischer Code) mit Schwerpunkt auf Montagemethoden- bzw. praxis (samt deren Vorbereitung in der Erstellung bzw. Auswahl der filmischen Fragmente). Eine grundlegende Besprechung dramaturgischer Parameter des jeweils vorliegenden Filmmaterials und daraus ableitbarer Strategien und Bearbeitungsmethoden sind ebenfalls Gegenstand der Veranstaltung. Der konkreter Ablauf der Lehrveranstaltung, die empfohlenen Texte und Filme, sowie… 2019W/2020S, artistic Seminar

Code & Repräsentation III

Roland Schöny

FORENSIC - art projects in the arena of the political Forensic investigations are based on the analysis of storage media to reconstruct movement sequences and communication flows. This includes the use of deleted, damaged or overwritten files. Often this is connected with the question of who has the power of interpretation over the data, and on what preliminary decisions are… 2019W, artistic Seminar

Code & Repräsentation V

Bernd Kräftner

The Passage Studying transdisciplinarity with the help of Michel Serres In one of Serres' books the Northwest Passage - the sea passage that connects Atlantic and Pacific Ocean - is used as a figure describing the bridge from the humanities (and the arts) to the exact sciences. For Serres, communication between these realms, though possible and vital, is always difficult… 2019W/2020S, artistic Seminar

Collections and Archives – How to Handle Things

Georgia Holz

Sammlungen und Archive – Vom Umgang mit den Dingen Museen und Sammlungen sind unser kulturelles Gedächtnis, aber sie scheinen in die Krise gekommen zu sein, angesichts der technologischen Bedingungen unseres digitalisierten Zeitalters. Museen sind Orte des Exponierens aber gleichzeitig praktizieren sie umfassende Berührungsverbote. Im Durchschnitt werden nur etwa 4 % der gesamten Bestände eines Museums permanent gezeigt. Was passiert mit… 2019W, Vorlesung und Übungen

Computer als Medium (Medienästhetik)

Michael Huber

Based on historical-sociological considerations (wheat tree, cybernetics etc.) basic knowledge of digital culture will be developed (Hofstadter, Penrose, Rheingold & others). In addition to strictly formal systems (Mandelbrot & others), the social effects are of particular interest ("net culture", "social media", Postman & others). Specific "applied" topics such as systemic ornamentation, typography, design, generic art, spam & "computer poetry", digitisation,… 2019W, scientific seminar

Computergestützte Entwurfs- und Zeichentechniken

Birgit Hertel

Es werden maximal 14 Plätze vergeben.(Mitbelegende sowie externe StudentenInnen müssen leider zurück gereiht werden)Es gibt keine Vorbesprechung. Eine Anmeldung ist verpflichtend für die Teilnahme am Kurs. Anmeldungen die einen Platz in der LV erhalten werden am 7. November bestätigt.Bitte bei Nicht-Teilnahme unbedingt und aus Fairness anderen Studierenden gegenüber frühzeitig wieder abmelden. Gelehrt werden Techniken in Photoshop und Illustrator (im Hinblick… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Construction Management 1

Hans Lechner

2020S, Seminar

Construction Management 2

Hans Lechner

2020S, Seminar

Contemporary Art (Zyklus IV)

Eva Kernbauer

2020S, Vorlesungen

Creative Coding I

Jonas Bohatsch

This course teaches basic programming skills with a focus on computer graphics. We will use the language Processing and it's javascript equivalent P5.js. Wether designer or artist; after successfully completing the course, students are able to have a better understanding of how they can use coding as a tool in their creative practice. Content of the course: • Coding basics… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Creative Coding II

Jonas Bohatsch

2020S, Vorlesung und Übungen

Cross-Disciplinary Capabilities

Christine Böhler

Students apply methods for creating cross-disciplinary links and explore linking potentials in project work. Projects are to touch on the contents of at least two study areas. During the winter semester, topics of the annual projects are either suggested by the students or can be specified by the teaching staff. Students’ work results are brought about in annual projects and… 2019W/2020S, Projektarbeit

Crossmediales Projekt

Till Eckel

Projektarbeit in engem Zusammenhang mit Themen aus dem Zentralen Künstlerischen Fach. 2019W, Vorlesung und Übungen

Crossmediales Projekt - Art Direction

Eva Buchheim

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Cultural Studies.Eine transdisziplinäre Disziplin. Einführung Kulturwissenschaft

Roman Horak

Gegen die Tendenz der Entpolitisierung von Kulturtheorie in den deutschen Kulturwissenschaften sollte die LV einen genauen Blick auf die Tradition der neueren englischen (genauer: englischsprachigen) Kulturtheorie werfen, für die Kultur nur politikbezogen zu denken ist. Dabei wird eine Linie gezogen werden von den Arbeiten Raymond Williams (Stichwort: vom englischen Labourismus zu Antonio Gramsci) über die Texte von Stuart Hall (Stichwort:… 2019W, Vorlesungen

Cybermobbing

Sabine Buchner

Jeder 3. Jugendliche zwischen 9 und 20 Jahren hat schon Erfahrung mit Cybermobbing gemacht. Das Beschimpfen, Beleidigen Bedrohen oder Ausschließen von Gruppen auf den sozialen Medien ist ein großes Problem im Schulbereich geworden. Wieso entsteht Mobbing? Wie läuft Mobbing ab? Was unterscheidet Mobbing vom Streit? Was sind die Besonderheiten bei Cybermobbing und wie sieht die rechtliche Situation dazu aus? Ausgehend… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

DIY _ Image Typo Layout

Heribert Friedl

As an artist you are often forced to outsource various skills. In most cases, photos of your own work or exhibition views are produced by professional photographers. Subsequently, the editing of the photos or the design of the layout are taken over by graphic designers. Mostly you are satisfied with the result, but often you are not. The "perspectives" of… 2019W, Vorlesung und Übungen

Darstellende Geometrie für KunstpädagogInnen

Boris Odehnal

This course shall give an overview on the basic techniques and terminolgy in desciptive geometry at hand of many examples. Constructing and drawing proper images of geometric objects is one of the main goals of this course. Basic objects and transformations shall help to get a deeper understanding of complex geometric objects. 2019W/2020S, Übungen

Das Auge und der Geist: Zur Ästhetik der Farben

Anna Margareta Spohn

Im Seminar wird die Frage nach dem Begriff von Farbe gestellt. Ist sind deren Eigenschaften ein objektives – d. h. durch wissenschaftliche Prozesse fassbares – oder subjektives – nur in Relation von dem/der jeweiligen BetrachterIn existierendes Phänomen? Beginnend mit den praktischen Beispielen die Josef Albers in seinem Werk Interaction of Color vorstellt werden im Laufe des Semesters verschiedene philosophische Positionen… 2019W, scientific seminar

Das Bauhaus. Generator der Moderne und Mythos

Bernadette Reinhold

Das Bauhaus, 1919 gegründet, gilt als die einflussreichste Kunstschule des 20. Jahrhunderts und - nach seiner wechselvollen Geschichte und Rezeption - als Inbegriff dessen, was wir weitläufig unter Moderne verstehen. Die große Erzählung dieser Institution ist eine Erfolgsgeschichte, die eng mit dem Kanon zusammenhängt, also der Frage, wer und was in der Kunst-, Architektur- und Designgeschichte oder in der Geschichte… 2019W, scientific seminar

Dekonstruktion und Close Viewing - Interpretation und Analysen

Andrea Maria Dusl

Dekonstruktion und Close Viewing Interpretation und Analysen WS 19/20 - Proseminar - S02503 - 2.0 SemStd. - Abteilung Kulturwissenschaften Universität für angewandte Kunst Wien LV-Anmeldung von 9. September 2019 bis 8. Oktober 2019: Abteilung Kulturwissenschaften, per Online-Anmeldung oder E-Mail: andrea-maria.dusl@uni-ak.ac.at Seminar-Ort: Oskar-Kokoschka-Platz 2 - Verbindungstrakt 1. Stock, Seminarraum 10 Termine: Mi 9. Oktober 2019, 10:15-12:45 24 mal pro Sekunde Einführung… 2019W, Proseminar

Der Realismus des Unbewussten

Helmut Draxler

2020S, scientific seminar

Der Text und die Bilder. Von Bildgeschichten und Geschichtsbildern

Meinhard Rauchensteiner

Wo Menschen sind werden Geschichten erzählt. Mündlich, schriftlich, bildlich, vom Epos bis zum storytelling. Was aber macht eine Geschichte, eine gute Geschichte aus? Das Seminar widmet sich den verschiedenen Erzählformen und deren Transformation in andere Medien. An schriftlichen wie bildhaften Geschichten werden Elemente des Erzählens herausgearbeitet und in eigenen Arbeiten exemplarisch angewandt. Voraussetzungen: Zettel, Stift, Engagement. Benotung bei: Anwesenheit, Zettel,… 2019W, artistic Seminar

Der goldene Esel I. Erotisches Abenteuer Antike.

Renate Vergeiner

WS: Im Zentrum des Proseminars steht der einzige erhaltene erotische Roman aus der Antike: Der Goldene Esel des Apuleius, der auch das bekannte „Märchen von Amor und Psyche“ enthält. Nach eine kurzen Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten werden die berühmt/berüchtigten „Texte zur Liebe“ ausgewählter antiken Autoren vorgestellt und besprochen. Sie schilden sehr anschaulich Praxis wie auch Phantasien der antiken Menschen als… 2019W, Proseminar

3 / 22