1033 courses

13 / 21

Moulage 2

Jeung Guy Song

INHALT: Verschiedene Jacken auf der Puppe modellieren und Schnitt abnehmen und verschiedene Modelle bekannter Designer und eigene Enwtürfe sollen modelliert werden Ziel: Diese Lehrveranstaltung handelt von einem Dialog zwischen einem Künstler und einem Techniker. Es veranschaulicht den Design-Prozess und umfasst Skizze und Schnittmusterentwicklung . Moulage ist eine dreidimensionale Konstruktion und Produktionstechnik, die ein erhebliches Maß an Freiheit in Bezug auf… 2020S, Vorlesung und Übungen

Mutationen zeitbasierter Systeme im Raum I

Marie-Claude Poulin

2019W/2020S, artistic Seminar

Mutationen zeitbasierter Systeme im Raum II

Wolfgang Fiel

2020S, artistic Seminar

Mutationen zeitbasierter Systeme im Raum III

Martin Kusch

2019W/2020S, artistic Seminar

Mutationen zeitbasierter Systeme im Raum IV

Martin Kusch

2020S, artistic Seminar

Nach dem Ereignis: Die Zeit des Films

Helmut Draxler

Im Film – das war sein großes Versprechen – schien das Bild lebendig geworden zu sein. Doch diese Lebendigkeit ist trügerisch, weil sie sich doch konstitutiv im Moment der Betrachtung auf ein abwesendes Leben beziehen muss. Alle Versuche, sich der Echtzeit zu bemächtigen, scheiterten nicht nur an den technischen Mitteln, sondern an der Struktur von Zeit und Ereignis selbst, insbesondere… 2019W, scientific seminar

Nach dem Ereignis: Die Zeit des Films

Helmut Draxler

Im Film – das war sein großes Versprechen – schien das Bild lebendig geworden zu sein. Doch diese Lebendigkeit ist trügerisch, weil sie sich doch konstitutiv im Moment der Betrachtung auf ein abwesendes Leben beziehen muss. Alle Versuche, sich der Echtzeit zu bemächtigen, scheiterten nicht nur an den technischen Mitteln, sondern an der Struktur von Zeit und Ereignis selbst, insbesondere… 2019W, Vorlesungen

Nähtechnik - Basic 1

Andrea Unfried

2019W, Übungen

Nähtechnik- Advanced 1

Andrea Unfried

2019W, Vorlesung und Übungen

Nähtechnik- Advanced 2

Andrea Unfried

2020S, Vorlesung und Übungen

Nähtechnik- Basic 2

Julia Gabriela Huber

2020S, Übungen

Narration multiperspektivisch

Heidelinde Balzarek

THEMENSTELLUNG Themenstellung der Lehrveranstaltung Ziele der LV: Vertiefende Auseinandersetzung mit der Thematik und mit verwandten Bereichen – Perspektiven der Didaktik, Erzählungen, Erziehung – Biografik, Narration und Anschauung Die Transmedialität des Narrativen und das erzählende Potential von Einzelbildern erforschen und erkennen Das Bilderbuch als multimodales Erzählmedium erfahren und analysieren Kunstwerke als Erzählimpulse Die narrativen Dimensionen des kindlichen Bildkonzeptes erforschen und erkennen… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Naturstudien und konstruktives Zeichnen

Judith P Fischer

Mit dem Aktzeichnen, einem wesentlichen Bestandteil des Faches Objektstudium, einer Disziplin aus immer wieder neuen Kombinationen historischer Beispiele und zeitgenössischer Ansätze, wird die Vermischung von traditionellen und progressiven sowie von formal gebundenen und künstlerischen freien Inhalten untersucht. Anmeldung und Termine zur Lehrveranstaltung: siehe Aushang Aktsaal 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Naturstudien: Von der Skizze zur Zeichnung- Darstellungsmethodik

Christoph Abbrederis

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Niemandsland - zwischen Kunst und Wissenschaft

Marion Elias

„Niemandsland; zwischen Kunst und Wissenschaft” Schön ist, was schön ist...? (Philosophie, Seminar, zweistündig) "Renaissance 2. Rinascità, versione 2.0" Il progetto Leonardo - May you live in interesting times Die Frage, ob (bildende) Kunst Wissenschaft wäre, präziser gefasst, ob Malerei eine Art von Wissenschaft sei beziehungsweise welches denn der ach so gravierende Unterschied zwischen den beiden Bereichen zu sein hat, zieht… 2019W/2020S, scientific seminar

No or next Society. Löst sich die Gesellschaft auf oder baut sie sich um?

Thomas Edlinger

Spätestens den Sixties galt die Gesellschaft als krank. Das leidende Individuum, die Gegenkultur und die Kunst standen ihr skeptisch bis feindlich gegenüber. Nun heißt es immer öfter und fast schon nostalgisch: Das soziale Band ist gerissen, die Gesellschaft löst sich auf. Oder hat sie sogar ohnehin nie existiert, wie die Gewerkschaftsfresserin Margaret Thatcher einst behauptete? Jedenfalls erscheint der Minimalkonsens, wonach… 2019W, scientific seminar

Objektdarstellung am Computer

Günter Wallner

2019W/2020S, Übungen

Öffentlicher Raum und Medien I

Jonas Bohatsch

Working with electronics, part 1: ALL OF THE LEDs Light Emitting Diodes (LEDs) are to be found in a lot of places these days: in household appliances, in discos, under cars and even in shoes.And for a reason: They are compact, cheap, use very little power, come in various shapes and can emit all the colours of the rainbow. To… 2019W, artistic Seminar

Öffentlicher Raum und Medien II

Jonas Bohatsch

2020S, artistic Seminar

Ökologie und Nachhaltigkeit

Peter Knobloch

The objective of the lecture is to impart & develop fundamental facts, theories and principles of ecology & sustainability. History, literature, references The Earth: facts & figures Planetary boundaries Anthropogenic climate change Life cycle analysis, Material flow analysis, MIPS, embodied energy Externalisation of environmental cost First and second law of thermodynamic, efficiency, Carnot cycle Energy sources, transformation and storage Premature… 2019W, Vorlesung und Übungen

Orientation Tutorial

Katrin Stefanie Weidhofer

2019W, Übungen

Orientation Tutorial

Lisa-Marie Weidl

2019W, Übungen

Orts- und raumspezifische Interventionen I : Intervention im öffentlichen Raum

Roman Pfeffer

konstruktiv/additiv Intervention im öffentlichen Raum: Zehn Dachlatten Nach einem Theorieblock über Kunst im öffentlichen Raum bauen wir Objekte, die wir temporär dem Außenraum dazuaddieren. Ausgangspunkt dafür sind 8 Dachlatten (500cm x 2cm x 4,4cm) Eine Platte (50 x 50cm) Ziel dieses Seminars ist die Entwicklung eines Objektes mit beschränkten Materialmöglichkeiten für den Außenraum. Weiters wird der Umgang mit Kleinmaschinen erlernt.… 2019W, artistic Seminar

Performance in situ

Krassimira Kruschkova

Thematisiert werden – in einem theoretischen Überblick – performative Positionen von (ortsbezogener) Kunst, Tanz und Theater, die Kunst im öffentlichen Raum politisch denken, ortsspezifisch auf (soziale) Landschaften reagieren, offene ästhetische Formen etablieren, Abzäunungen unterschiedlichster Art thematisieren bzw. aufheben, die Grenzen zwischen Werk und Nichtwerk porös werden lassen, Kunstwerke temporalisieren. Avantgardistische Formen wie Minimal Art, Postmodern Dance, Land Art, Performance Art,… 2019W, Vorlesungen

Performance in situ -­ Instabile Grenzen

Krassimira Kruschkova

2020S, Vorlesungen

Performance und Raum I

Peter Kozek

Censor the body and you censor breath and speech at the same time. Write yourself. Your body must be heard. Hélène Cixous, „The Laugh of Medusa“ Der Körper als Raum und der uns umgebende Raum als erweiterter Körper sind Basiselemente der LV im kommenden Wintersemester. Wie entstehen Rückwirkungen zwischen uns und den Orten, die wir bewohnen, benutzen, bearbeiten? Wie lassen… 2019W, artistic Seminar

Performance und Raum II

Peter Kozek

2020S, artistic Seminar

Photoshop Grundlagen A

Martin Hödlmoser

Programm-Features: Grundlagen, Navigation und Voreinstellungen, Dateiformate, Farbmanagement, Farbmodi, Füllmethoden, Werkzeuge im Werkzeugkasten, Pinselspitzen, Auswahlmethoden, Alpha-Kanäle, Quick-Mask-Modus, Ebenen, Einstellungsebenen, Formebenen, Pfade, Tonwertkorrektur, Farbkorrektur, Transformieren, Filter. Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung: Auswahlerstellung, Freistellen, Detailretusche, Bildmontagetechniken, Tonwerte, Farbwerte, Bildauflösung und Druckauflösung. Profi-Tipps: DTP-Workflow, PDF-Workflow, Print-Workflow, Farbmanagement (ICC-Profile), CMYK und Echtfarbsysteme. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Photoshop Grundlagen B

Martin Hödlmoser

Programm-Features: Grundlagen, Navigation und Voreinstellungen, Dateiformate, Farbmanagement, Farbmodi, Füllmethoden, Werkzeuge im Werkzeugkasten, Pinselspitzen, Auswahlmethoden, Alpha-Kanäle, Quick-Mask-Modus, Ebenen, Einstellungsebenen, Formebenen, Pfade, Tonwertkorrektur, Farbkorrektur, Transformieren, Filter. Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung: Auswahlerstellung, Freistellen, Detailretusche, Bildmontagetechniken, Tonwerte, Farbwerte, Bildauflösung und Druckauflösung. Profi-Tipps: DTP-Workflow, PDF-Workflow, Print-Workflow, Farbmanagement (ICC-Profile), CMYK und Echtfarbsysteme. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Photoshop Grundlagen C

Martin Hödlmoser

Programm-Features: Grundlagen, Navigation und Voreinstellungen, Dateiformate, Farbmanagement, Farbmodi, Füllmethoden, Werkzeuge im Werkzeugkasten, Pinselspitzen, Auswahlmethoden, Alpha-Kanäle, Quick-Mask-Modus, Ebenen, Einstellungsebenen, Formebenen, Pfade, Tonwertkorrektur, Farbkorrektur, Transformieren, Filter. Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung: Auswahlerstellung, Freistellen, Detailretusche, Bildmontagetechniken, Tonwerte, Farbwerte, Bildauflösung und Druckauflösung. Profi-Tipps: DTP-Workflow, PDF-Workflow, Print-Workflow, Farbmanagement (ICC-Profile), CMYK und Echtfarbsysteme. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Photoshop für Fortgeschrittene

Birgit Hertel

2020S, Vorlesung und Übungen

Photoshop für Fortgeschrittene

Martin Hödlmoser

Programm-Features: Spezialwerkzeuge, erweitertes Transformieren (Verformen, Verflüssigen, Weitwinkelkorrekturen), Spezialfilter, Weichzeichnungsgalerie, Beleuchtungseffekte, Ebenenfilter, Ebenenstile, Bild- und Kanalberechnungen, 3D-Funktionen uvm. Hands-on Bildbearbeitung: RAW-Konvertierung, elaborierte Auswahltechniken, HiEnd-Retusche (Haut, Bildfehler, Artefakte), Bildmontagetechniken, Exportfunktionen, Tonwerte, Farbwerte uvm. Profi-Tipps: DTP-Workflow, PDF-Workflow, Print-Workflow, vertieftes Farbmanagement (ICC-Profile, Profilkonvertierung), Echtfarbsysteme, Bildrecherche, Bildrechte uvm. 2019W, Vorlesung und Übungen

Physical Computing

Peter Knobloch

2020S, Vorlesung und Übungen

Plandarstellung für Industrial Designer

Anja Jonkhans

Theoretical basics of the plan presentation, building regulations, standards, construction project procedure. Subsequently, plan execution (plan for submission) for the building authority. 2019W, Vorlesung und Übungen

Planung d. LV-Wahl i. engem Zusammenhang m.Projekten des Design Entwurfs 2.0

Marcus Bruckmann

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Plattenlithografie (Lithografie 2)

Zekerya Saribatur

2019W, Vorlesung und Übungen

Politics and Economics of Development – A Critical Inquiry

Monika Mokre

2019W/2020S, Lecture and Discussion

Portfolio-Vorschau

Christoph Kaltenbrunner

2019W, Künstl. Einzelunterricht

Post-Colonial Theory and Social Movements in the Global South

Veronika Wöhrer

2020S, Lecture and Discussion

Poster Session

Johannes Porsch

Was machen Diagramme? Diagramme sind grundlegend instabil oder fließend. Sie wirbeln unaufhörlich die Materien und die Funktionen so durcheinander, daß sich unentwegt Veränderungen ergeben. Seit der Antike tauchen Diagramme in sehr unterschiedlichen Zusammenhängen auf, wobei gerade ihre abstrahierende und ordnende Funktion in Vordergrund stand. Sie fanden Verwendung als kosmologische, mystische, wissenschaftliche oder zunehmend logistische Figuren, bevor sie in der Moderne… 2019W, scientific seminar

Potentiale ästhetischer Erfahrung

Elizabeth McGlynn

Art Sciences and Art Education, Art, Design, Textile Didactics Was vermag eine künstlerische Intervention auf partizipatirischer Basis in einer sozialen Praxis zu initiieren? Untersuchung der Möglichkeiten, Chancen und Fallen ästhetischer Erfahrung im Spannungsfeld zwischen individuellem, sozialen und instituionellen Kontext mit Verwendung von zahlreichen Beispielen aus der künstlerischen Praxis in kunstimaneten sowie kunstfernen Settings. Motivationen diverser künstlerischer Interventionen von Joseph Beuys,… 2019W, Vorlesungen

Präsentationsformen künstlerischer Arbeiten

Judith Pichlmüller

The portfolio provides a first impression of an individual's artistic work, therefore it needs to be well prepared and designed to meet various requirements. An artist book, web PDF, online portfolio or presentation tools for audio and video installations will be developed and discussed in group and one on one meetings. Other important aspects of the course include exploring different… 2019W/2020S, artistic Seminar

Präsentationstechnik

Constantin Demner

2019W/2020S, artistic Seminar

Präsentationstechniken

Eva Maria Kitting

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Präsenz, Perfomance, Präsentation II

Ursula Reisenberger

präsenz, performance, präsentation teil II enstprechend der arbeit in teil I ist es das ziel des workshops, die erkannten potentiale weiter auszubauen und das verständnis von performanz und präsenz im raum zu vertiefen. wir werden wieder mit körper und stimme arbeiten, uns diesmal aber verstärkt den inhalten des präsentierten zuwenden. die teilnehmerInnen werden deshalb gebeten, einen text, ein lied, einen… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Präsenz, Performance, Präsentation III

Ursula Reisenberger

präsenz, performance, präsentation III im dritten teil der lehrveranstaltung geht es vor allem darum, entwicklungen, die über die ersten beide teile sichtbar geworden sind, zu konsolidieren. dabei steht das erkennen der eigenen kompetenz im umgang mit veränderung im zentrum: was zu beginn der workshop-reihe fremd und manchmal auch beängstigend erschienen sein mag, wird zu einem selbstverständlichen prozess persönlichen wachstums, der… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

13 / 21