Dauer Bachelorstudium: 6 Semester (180 ECTS-Credits)
Abschluss: Künstlerisch-wissenschaftliche Projektarbeit (Bachelorarbeit)
479 courses

1 / 10

"Erzählen" mit Dingen: Sophie Calle, Leanne Shapton und das Musée Sentimental

Götz Leineweber

Based on individual works by the conceptual artist Sophie Calle, the book by the author Leanne Shapton “Important Artifacts and Personal Property From the Collection of Lenore Doolan and Harold Morris, Including Books, Street Fashion and Jewelry” and an exhibition concept by Wulf Herzogenrath and Daniel Spoerri at the Kölnischer Kunstverein in 1979 we investigate how stories are told with… 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

3D Modelling - Maya

Thomas Lorenz

2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Ästhetik der Farben

Marion Elias

Erweiterung der technologischen Basis ("Handwerk") der Malerei (in breitem Sinn) zur kritischen Betrachtung des Themenkreises "Farbe" in Theorie und Praxis Die Alltagssprache verwendet den Ausdruck ästhetisch oft als Synonym für schön, geschmackvoll, ansprechend. In der Wissenschaft dagegen bezeichnet der Begriff die gesamte Kategorie von Eigenschaften, die darüber entscheiden, wie wir Objekte wahrnehmen, auch und insbesondere, ob wir sie als schön… 2020W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Aisthesis. Zur sinnlichen Wahrnehmung

Marion Elias

2021S, Workshop, 1.0 ECTS

Aisthesis. Zur sinnlichen Wahrnehmung

Marion Elias

Die lectures "aisthesis"; zur sinnlichen Wahrnehmung (Aisthesis; Äshtetik; zur Messbarkeit einer Sensation; È bello cio che è bello) verstehen sich als Serie von Interventionen zum Thema Ästhetik, "Schönheit" und (sinnliche) Wahrnehmung. KünstlerInnen, WissenschaftlerInnen und ÄrztInnen (NeurologInnen, HirnforscherInnen) werden den Problemkreis je aus ihrem speziellen Blickwinkel vorstellen und zur Debatte stellen. Dabei sind sowohl die KollegInnen aus dem Haus (Lehrende, StundentInnen,… 2020W, Workshop, 1.0 ECTS

Akt und Naturstudien

Maria Temnitschka

With life drawing, an essential part of the subject of object studies, a discipline consisting of ever new combinations of historical examples and contemporary approaches, the mixing of traditional and progressive as well as formally bound and artistically free contents is examined. 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Aktzeichnen

Maria Temnitschka

With life drawing, an essential part of the subject of object studies, a discipline consisting of ever new combinations of historical examples and contemporary approaches, the mixing of traditional and progressive as well as formally bound and artistically free contents is examined. 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Aktzeichnen

Josef Kaiser

Mit dem Aktzeichnen, einem wesentlichen Bestandteil des Faches Objektstudium, einer Disziplin aus immer wieder neuen Kombinationen historischer Beispiele und zeitgenössischer Ansätze, wird die Vermischung von traditionellen und progressiven sowie von formal gebundenen und künstlerischen freien Inhalten untersucht. Information zu den Lehrveranstaltungen: Aktzeichnen Unterricht: Die Lehrveranstaltungen im Aktsaal werden im WS 20/21 an 4 Tagen die Woche angeboten: Montag | Dienstag… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Algorithmisches Entwerfen I

Nicolaj Kirisits

Based on the analysis of existing soundscapes, a framework for artistic spatial sound production (architecture, installation, VR) will be developed. 2020W, artistic Seminar, 3.0 ECTS

Algorithmisches Entwerfen II

Nicolaj Kirisits

2021S, artistic Seminar, 3.0 ECTS

Alternativer Tiefdruck (Tiefdruck 3)

Veronika Steiner

Aufbauendes Seminar nach Absolvierung der Vorlesung "Basistechniken der Radierung". Lehrziele: Vertiefung und Erweiterung der technischen Möglichkeiten des Tiefdruckes.   2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Anatomie für Künstler

Hans-Christian Bankl

Anatomie für Künstler (VU) (Anatomisches Zeichnen) Anatomie heisst Zergliederungskunst. Zergliedern des Körpers in seine Formbestandteile und damit Einblick in Aufbau und Organisation, somit Verständnis der Zusammenhänge. Wir betreiben Anatomie für Künstler, nicht Anatomie für Mediziner. Plastische Oberflächenanatomie ist die Betrachtung der Gestalt, der Proportionen und der Modellierung der Oberfläche. Die Oberfläche wird durch die unter der Haut liegenden Strukturen dauernd… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Angewandte Geometrie 1

Georg Glaeser

The lecture is about theory and the numerous applications of geometry. The practical portion delves deeper into the subjects of the course. Students have the chance to select several of these subjects, to research them further, and to present their results. A special emphasis is put on the ability to express oneself using geometrically correct terminology, on the clarity of… 2020W, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Angewandte Geometrie 2

Georg Glaeser

2021S, Vorlesungen, 1.0 ECTS

Angewandte Geometrie 2 Übungen

Georg Glaeser

2021S, Übungen, 2.0 ECTS

Angewandte Holztechnologie

Reinhold Krobath

Alle relevanten Materialien und Techniken für die Erstellung von Rahmen (Objekten) werden erprobt. Die Studierenden haben durch ihre tägliche Mitarbeit und Auseinandersetzung mit Ihrem Objekt die Möglichkeit, die Abläufe und Sicherheitsaspekte in der Abteilung kennenzulernen. Im Wintersemester 2020/21 speziell für die Klasse Fotografie und Angewandte Fotografie!   2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Angewandte Mathematik

Georg Glaeser

This lecture is different from standard lectures about mathematics. Its aim is primarily to solidify A-level mathematical knowledge and to be able to put theory into practice. For this reason, it will not include the typical definition - theorem - proof strategy. The book "Math Tools -- 500+ Applications in Science and Arts" (German version: "Der mathematische Werkzeugkasten -- Anwendungen… 2020W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Animationsfilm

Nikolaus Jantsch

Begrenzte Teilnehmerzahl; Anmeldung unter : nikolaus.jantsch@uni-ak.ac.at Themenstellung der LehrveranstaltungIn dieser Lehrveranstaltung sollen die Studierenden künstlerische Techniken und Methoden, sowie ästhetische und analytische Grundlagen der Produktion von Animationsfilmen erfahren. Ziel der Lehrveranstaltung ist der Erwerb von Kenntnissen des digitalen und analogen Visualisierens mittels Animationsfilmtechnik. Es soll die Fähigkeit vermittelt werden, die erlernten Fertigkeiten in ein Filmprojekt umsetzen zu können. Theorie:Geschichte des… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Arbeiten mit Material - A I

Peter Höll

The course is looking at various implementations of study projects into respective material. In the foreground stands the practical knowledge of processing different working material, such as the handling of tools and the use of machinery.    2020W, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Arbeiten mit Material - A II

Peter Höll

2021S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Arbeiten mit Material - B I

Peter Höll

The course is looking at various implementations of study projects into respective material. In the foreground stands the practical knowledge of processing different working material, such as the handling of tools and the use of machinery. Basic knowlede about working with metal is required. the focus will be on sculpture. 2020W, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Arbeiten mit Material - B II

Peter Höll

2021S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Architekturgeschichte Österreichs

Matthias Boeckl

Survey of the most important episodes of Austrian architectural history in its international context. Topic in Winter Term 2020/21: Spätmoderne und Postmoderne: Die Konsumdemokratie 1945-89 Lecture course in German. Online registration via BASE required. 2020W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Art and the Moving Image (1)

Gabriele Jutz

All meetings via Zoom. 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Art and the Moving Image (2)

Gabriele Jutz

2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Art of Digital Reality

Christian Höller

The progress of digitization is becoming an ever more pervasive force, intruding in and radically reorganizing various social fields. New algorithmic regimes, omnipresent data collecting and exploiting as well as the increasing powers of machine intelligence have contributed to the creation of a new “network reality,” or more precisely: an interlocked assemblage of “networked realities” that human and digital subjects… 2020W/2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Artful Science I

Brigitte Lachmayer-Felderer

2021S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Artful Science III

Brigitte Lachmayer-Felderer

2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Ausstellungs- und Projektmanagement / Methoden und Strategien

Judith P Fischer

Die Umsetzung einer Idee kann an der Schnittstelle zwischen Kunst, Kultur und Gesellschaft zu vielschichtigen Ergebnissen führen. In der LV werden Strategien entwickelt und Methoden vermittelt, welche zu einem Ausstellungsprojekt, unter Einbeziehung aller zur Verfügung stehenden Ressourcen, führen. Aus dem individuellen Brainstorming (Idee/Konzept) resultieren (fiktive, eigenständige) Projekte, die auf dem Weg von der Idee, über die Planung bis hin zur… 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Ausstellungsplanung und Projektorganisation

Doris Grossi

2020W/2021S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Backlist: Raum, Zeit und Krise des Erzählens

Ernst Strouhal

Im Wintersemester werden wir uns wieder unterschiedlichen Aspekten des Narrativen widmen. Im Seminar werden ausgewählte Erzählungen gelesen und intensiv diskutiert werden, und zwar in diesem Semester von der polnischen Nobelpreisträgerin Olga Tokarczuk und Marie-Luise Scherer, deren preisgekrönte literarische Reportagen über viele Jahre in „Der Spiegel“ und danach in Buchform erschienen sind. Auf theoretischer Ebene werden Fragen nach Erzählstimme und –perspektive,… 2020W/2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Beauty and Desire

Alexi Kukuljevic

2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Betriebswirtschaft und Recht - Professional Studies

Katrin Sailer

ACHTUNG:Die Lehrveranstaltung wird per ZOOM abgehalten. Einladungen ergehen an alle gemeldeten Teilnehmer*innen. Die Ringvorlesung/Workshop ‚Wirtschaft und Recht’ versteht sich als Teaser, als Einstieg in ein großes und komplexes Themengebiet und stellt die Frage wie wirtschaftliche Belange die Karriere unserer AbsolventInnen beeinflussen werden. Eine Reihe von GastrednerInnen wird unterschiedliche Zugänge zu den Mechanismen des ‚Business’ vorstellen. Dabei sollen Designer, Banker, Konsulter,… 2020W, Ringvorlesung mit Workshop, 3.0 ECTS

Bildpunkte in Bewegung I - Video Art (Teil 1)

Gerda Lampalzer-Oppermann

Videokunst ist in ihrer spezifischen Rolle als Übergangsstadium und Vermittlerin zwischen analoger und digitaler Bilderzeugung mediengeschichtlich besonders interessant. In einem historischen Überblick werden an Hand internationaler Beispiele ihre wichtigsten Entwicklungsphasen vorgestellt und ein Überblick über die zeitgenössische Produktion gegeben. Da sich kulturhistorischen Bezüge zwischen Medienkunstentwicklung und (kommunikations)gesellschaftlicher Bedingungen speziell in interdisziplinären Überschneidungen gut ablesen lassen, soll Videokunst auch speziell in… 2020W, Vorlesungen, 3.0 ECTS

Bildpunkte in Bewegung I – Video Art (Teil 2)

Gerda Lampalzer-Oppermann

2021S, Vorlesungen, 3.0 ECTS

Bildpunkte in Bewegung II – Dokumentarfilm/Video (Teil 1)

Gerda Lampalzer-Oppermann

In „Bildpunkte in Bewegung II“ wird audiovisuelle Medienarbeit an Hand von dokumentarischen Projekten untersucht. Dabei soll auf die Geschichte des Dokumentarfilms/videos ebenso eingegangen werden wie auf die zeitgenössische Produktion. Besonderes Augenmerk wird einerseits auf den Einfluss neuer Technologien (Video, digitale Medien) auf den Dokumentarfilm gelegt, anderseits auf die Entwicklung neuer Modelle in der Produktion. Medienzentren, Arbeitskollektive, partizipative Modelle als Versuche,… 2020W, Vorlesungen, 3.0 ECTS

Bildpunkte in Bewegung II - Dokumentarfilm/Video (Teil 2)

Gerda Lampalzer-Oppermann

2021S, Vorlesungen, 3.0 ECTS

Buchbinderische Techniken

Ludwig Stumptner

Buchbinderische Techniken   2020W/2021S, Übungen, 1.5 ECTS

Buchbinderische Techniken I

Ludwig Stumptner

Buchbinderische Techniken   2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Buchbinderische Techniken II

Ludwig Stumptner

Buchbinderische Techniken   2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Bücher im Blick

Edith Futscher

2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Bühnentechnik / Technisches Zeichnen

Kathrin Kemp

Theaterrelevantes technisches Zeichnen (2D) mit Hilfe des Programms AutoCAD. Der Kurs wird in je zwei Stunden für Unerfahrene und Fortgeschrittene geteilt.   2020W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

City of Bits - Mediating Architectures

Yona Schreyer

City of Bits An expedition into what makes a city Our cities are complex systems interconnecting social, economic, and infrastructural elements. Within these systems, we build our own networks around us and make individual choices to make the city work for us. We depend on the existence of the different systems for all the services we cannot originally provide, yet… 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Code & Repräsentation I

Harald Bauer

Achtung! Anmeldungen für diese Veranstaltung können ausschliesslich online (via Base) getätigt werden! Die Veranstaltung wird dieses Semester via Distance Learning (Zoom Meetings) abgehalten! Eine Einladung zu den jeweiligen Online-Meetings wird per Email an die Angemeldeten versandt. Die Lehrveranstaltung versteht sich als Einführung in die Bedeutungssystematik des Laufbilds (Kinematografischer Code) mit Schwerpunkt auf Film-/Videoschnitt (und dessen Vorbereitung in der Erstellung bzw.… 2020W/2021S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Code & Repräsentation III

Roland Schöny

DIGITAL FORENSIC as practice of critical political art Forensic investigations are based on the analysis of storage media to reconstruct movement sequences and communication flows. This includes the use of deleted, damaged or overwritten files. Often this is connected with the question of who has the power of interpretation over the data. On what preliminary decisions are they evaluated and… 2020W/2021S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Code & Repräsentation V

Bernd Kräftner

Models Some artists use models, architects build models, medical research kills models, climate researchers predict by using models, a mathematician abstracts models, chemists render 3D atomic-resolution protein models, philosophers ponder upon models. We are surrounded by models and they affect our way how we relate to our reality. (Sure, not to forget the models of the spreading virus that make… 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Computer als Medium (Medienästhetik)

Michael Huber

Based on historical-sociological considerations (Cybernetics, Weizenbaum e.a.), cornerstones of digital culture are illuminated (Hofstadter, Penrose, Rheingold e.a.). In addition to the consideration of strictly formal systems (Mandelbrot e.a.), the interest is primarily focused on the social effects of technology ("net culture", "social media", Postman e.a.).Here the dominant theme "AI and creativity" is also to be found. Specific "applied" topics such… 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Computergestützte Entwurfs- und Zeichentechniken

Birgit Hertel

Gelehrt werden Techniken in Photoshop und Illustrator und das Arbeiten mit einem Tablet.(im Hinblick auf Zeichnen, Malen, Illustrieren, Scribble und Layout) Gute Grundkenntnisse in beiden Programmen sind für den Kurs bereits mitzubringen. (Ebenen, Masken, Grundkenntnise der Werkzeuge, Selektionen ) Inhalte des Kurses: – Arbeitsplatzeinstellungen Photoshop/Illustator– Dateien vorbereiten und anlegen - Abmessungen bestimmen Pixel vs. dpi.– Tablett richtig nutzen – Pinsel… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Creative Coding I

Jonas Bohatsch

Creative Coding This course teaches basic programming skills with the language Processing and it's javascript equivalent P5.js.Wether designer or artist; after successfully completing the course, students are able to use coding as a tool in their creative practice.Content: Basics of programming in P5js  Working with random number generators Programming of a drawing software tool Computational thinking 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

1 / 10