Dauer Bachelorstudium: 6 Semester (180 ECTS-Credits)
Abschluss: Künstlerisch-wissenschaftliche Projektarbeit (Bachelorarbeit)
477 courses

5 / 10

Homo Ludens – Geschichte und Gegenwart des Spiels

Ernst Strouhal

2020S, scientific seminar

Homo Ludens – Geschichte und Gegenwart des Spiels

Ernst Strouhal

Keine Kindheit ist ohne Spiele, keine Gesellschaft war je ohne sie. Spiele gehören zu den elementaren Kulturtechniken der Menschheit, zugleich sind sie ein bedeutender „Global player“ der Kulturindustrie. Und als solche sind sie Zerr- und Wunschspiegel der Gesellschaft. Nicht zuletzt durch den Boom der Computerspiele sind die „Game Studies“ heute ins Zentrum der Kulturwissenschaften gerückt. In der Lehrveranstaltung werden den… 2019W, Proseminar

Human Interface Design

Margarete Jahrmann

2020S, artistic Seminar

Identitätsbildung im künstlerischen Feld

Boris Roland Manner

Im Seminar wird die Frage nach dem Begriff von Farbe gestellt. Sind deren Eigenschaften ein objektives – d. h. durch wissenschaftliche Prozesse fassbares – oder subjektives – nur in Relation mit dem / der jeweiligen BetrachterIn existierendes Phänomen. Beginnend mit den praktischen Beispielen die Josef Albers in seinem Werk Interaction of Colour vorstellt werden im Laufe des Semesters verschiedene philosophische… 2019W, scientific seminar

Illustration und Layout

Christoph Abbrederis

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Illustrator - Grundlagen

Wolfgang Haspinger

Mit Adobe Illustrator werden in der Lehrveranstaltung die grundlegenden Funktionen und Techniken des Programms anhand von praxisbezogenen Übungsbeispielen vermittelt. Die TeilnehmerInnen lernen das Zeichnen und Gestalten von Objekten, die unterschiedlichen Möglichkeiten und Techniken ihrer Veränderung sowie deren weitere Verwendung für Print und Web. 2019W, Vorlesung und Übungen

Illustrator für Fortgeschrittene

Wolfgang Haspinger

2020S, Vorlesung und Übungen

Innovative Methoden wissenschaftlich-künstlerischer Forschung I

Johannes Grenzfurtner

2019W, artistic Seminar

Innovative Methoden wissenschaftlich-künstlerischer Forschung II

Johannes Grenzfurtner

2020S, artistic Seminar

Installation, Inszenierte Räume, Performance, Tanztheater

Sophie Lux

FILMSCHAU im Oktober / November Filmliste folgt noch. Vor jedem Film wird von den TeilnehmerInnen ein Referat zur Entstehung und Ästhetik des gezeigten Films abgehalten. EINFÜHRUNG zum Thema "Video im Theatergebauch" Zweitägiger Einführungsvortrag zur Arbeit mit Video_inhalten im Theater. 2019W, artistic Seminar

Integrated Experts Lab

Stefan Zinell

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Integrated Experts Lab

Nikolas Heep

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Interaktive Medien I

Patrícia Reis

2019W, artistic Seminar

Interaktive Medien II

Peter Koger

2019W/2020S, artistic Seminar

Interaktive Medien III

Margarete Jahrmann

2019W/2020S, artistic Seminar

Interaktive Medien IV

Klaus Filip

2019W/2020S, artistic Seminar

Interaktive Medien V

Patrícia Reis

2020S, artistic Seminar

Interaktive Medien V

Martin Kusch

2019W, artistic Seminar

Interface Design II

Daniel Schatzmayr

2019W/2020S, artistic Seminar

Introduction to Media Theory

Katharina Gsöllpointner

2019W, Proseminar

Iran: A Distant Proximity

Edith Futscher

2020S, scientific seminar

Keramische Oberflächen

Maria Wiala

Blockveranstaltung: jeweils Freitag von 9.:30 - 12.30h im Keramikstudio Vorlesungsbeginn: Freitag, 8.November 2019 Schwerpunkte: Porzellanmalen/Aufglasurmalerei; Unterglasurmalerei; Blaumalerei; Engobenmalerei; Siebdruck auflegen Sgraffito: Schablone; Textur; Struktur; Einlegearbeit Weitere Techniken werden besprochen und mit Bild- und Filmmaterial vorgestellt. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Key Episodes of Western Architecture

Matthias Boeckl

2020S, Vorlesungen

Klang

Richard Eigner

In dieser Lehrveranstaltung wird zuerst ein Überblick über verschiedene künstlerische Positionen gegeben, die sich im Spannungsfeld zwischen Klangkunst, neuer Musik und experimenteller Elektronik bewegen. Diesem Querschnitt folgen praktische Einführungen in die technischen Produktionsmittel der Klangkunst und der elektronischen Musik. Je nach den Bedürfnissen der Studierenden können die Themen dabei von einer Einführung in Audioschnitt, zu verschiedenen Klangsynthese-Arten (von subtraktiver zu… 2019W/2020S, artistic Seminar

Konzepte audiovisueller Medienproduktion I

Gerda Lampalzer-Oppermann

Das Projektseminar „Konzepte audiovisueller Medienproduktion“ wird für jedes Studienjahr unter ein thematisches Leitthema gestellt, das in einem methodisch möglichst breiten Recherche-Spektrum umkreist wird. Ergebnisse der Zusammenarbeit können ebenso theoretische Texte wie praktische Arbeiten sein, die in einer gemeinsamen Endpräsentation (Ausstellung, Veranstaltung, Publikation etc.) einer größeren Öffentlichkeit vorgestellt werden. Wichtig sind der permanente Diskussionsprozess in der Seminargruppe und die Schärfung der… 2019W, scientific seminar

Konzepte audiovisueller Medienproduktion II

Gerda Lampalzer-Oppermann

2020S, scientific seminar

Künstler_innen(auto)biographien

Martin Zeiller

2019W, scientific seminar

Künstlerateliers / Werkstätten

Sophie-Marie Geretsegger

2020S, Proseminar

Künstlerische Perspektive

Georg Glaeser

2019W, Übungen

Künstlerische Technologie / Experimenteller Siebdruck

Gabriele Amon

During the seminar students become familiar with the complexity of experimental textile screen-printing and learn how to use this technicque individually. With the development of individual projects, according to different targets and demands, all available resources can be used specificallly as well as experimentally to gain new insights and achieve divergent results. For the realization of future individual projects and… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Künstlerische Technologie / Textilsiebdruck

Ute Huber-Leierer

Based on individual projects, the creation of print templates is taught until the different possibilities of textile screen printing in theory and practice. The focus is on the use of larger-sized (110 x130cm) printing screens. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Kulturwissenschaftliches Englisch 1

Peter Waugh

Kulturwissenschaftliches Englisch(English for the Visual and Applied Arts and Cultural Studies) Peter WaughTuesdays 12.00-13.30Seminarraum 26 The aim of this student-oriented course is to help improve the participants’ knowledge of the English language, in particular in the specialist field of the applied arts, and to enhance their general linguistic abilities through practical work on the following skills: 1) Conversation: discussion of… 2019W, Vorlesung und Übungen

Kulturwissenschaftliches Englisch 2

Peter Waugh

2020S, Vorlesung und Übungen

Kunst als System und Prozess I

Martin Kusch

2019W, artistic Seminar

Kunst als System und Prozess I

Doris Krüger

Im ersten Semester steht Kunst als System im Zentrum. Unterschiedliche Formate (Kunstmesse / Auktionshaus / Museum / Stiftung / Künstlervereinigung / Galerien etc.) werden vorgestellt. Grundlagen ihrer Entstehungsgeschichte und Struktur werden ebenso beleuchtet, wie kuratorische Konzepte und künstlerische Positionen. Neben lokalen Institutionen werden auch internationale Ausstellungsformate (Biennale, Documenta, Manifesta, etc.) besprochen. So werden zugleich aktuelle Diskurse und ein Vokabular erarbeitet,… 2019W, artistic Seminar

Kunst als System und Prozess II

Doris Krüger

Im zweiten Semester steht Kunst als Prozess im Fokus. An Hand kleiner Übungen geht es um das Erarbeiten und Formulieren einer eigenständigen Position. In weiteren Schritten werden die je eigenen Ergebnisse in einem gemeinsamen Prozess erprobt und kontextualisiert. Konstellationen zwischen den Arbeiten werden auf materieller, formaler, räumlicher und konzeptueller Ebene durchgespielt und auf ihre Wirksamkeit hin untersucht. Die Studierenden werden… 2020S, artistic Seminar

Kunst als System und Prozess II

Rini Tandon

2020S, artistic Seminar

Kunst der Moderne (Zyklus III)

Eva Kernbauer

This is the third part of the survey course in Art History, focussing on Modern art, i.e. the art of the 19th and early 20th centuries. The lecture starts around 1800 and finishes with a first glance at the international avantgardes of the 1940s and 1950s. The lecture focuses on European art history in the global context, in light of… 2019W, Vorlesungen

Kunst der frühen Neuzeit 1400-1800 (Zyklus II)

Edith Futscher

2020S, Vorlesungen

Kunst und Wissenstransfer. Konversatorien zur Projektbetreuung

Boris Roland Manner

2019W/2020S, Konversatorium

Kunst und internationale Politik

Andreas Stadler

This course is on foreign policy and its interrelationship with the arts and culture, i.e. on cultural diplomacy and cultural cooperation. The arts have always been a rich resource for the projection of power abroad. Artists, academics and intellectuals are instrumentalized by political elites for goals of public diplomacy such as increasing legitimacy and credibility. At the same time, artists,… 2019W, Vorlesungen

Kunsttheorie, Kunstphilosphie und Ästhetik

Boris Roland Manner

2020S, scientific seminar

Kupferstich (Tiefdruck 3)

Attila Piller

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Kuratorisches Kolloquium

Eva Maria Stadler

Im Kuratorischen Kolloquium sehen wir jeweils aktuelle Ausstellungen in Museen und Galerien und Offspaces, oder besuchen Künstlerinnen und Künstler in ihren Ateliers. Zur Diskussion stehen nicht nur die vorgestellten künstlerischen Arbeiten, sondern auch die kulturpolitischen und institutionellen Bedingungen unter denen die Kunstwerke produziert und präsentiert werden. Darüberhinaus werden die Strategien der Kommunikation und Vermittlung als Bestandteil der kulturellen Produktion in… 2019W/2020S, scientific seminar

Layout, Scribble, Storyboard

Roland Pecher

Praktische Übungen in Entwurfszeichnungen und Illustrationen im Zusammenhang mit Semesterthemen des Zentralen Künstlerischen Fachs. 2019W/2020S, Workshop

Let’s fabulate! Künstlerische Entwürfe für ein besseres Zusammenleben

Edith Futscher

Die Vortragsreihe nimmt den Begriff der Utopie, nimmt queer-feministische utopische Gesellschaftsentwürfe in den Blick. Dies, obwohl Utopien häufig belächelt, unter politischer Naivität verbucht werden. Im besten Fall werden sie als nicht verwirklichbar und damit als irrelevant aufgenommen, im schlechtesten Fall gerinnen sie zu sozialen Experimenten, die neue tyrannische Verhältnisse hervorbringen. Wir werden uns dennoch mit Positionen und Praxen auseinandersetzen, die… 2019W/2020S, Vorlesungen

Licht, Belichtung und Beleuchtung

Jorit Aust

Licht als zentrales Gestaltungsmittel zu verstehen und zu beherrschen ist das Grundthema des Seminars. Das betrifft sowohl die technischen als auch inhaltlichen Aspekte der Lichtführung. Mit praxisnahen Übungen werden die fotografischen Grundkenntnisse der Studierenden erweitert und Basistechniken, wie die Lichtmessung, die Wahl der Leuchtmittel und Lichtformer theoretisch und praktisch vertieft. Ziel des Seminars ist die eigenständige Planung und Gestaltung von… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Like Hell IT IS

Alexi Kukuljevic

The end of one of Samuel Beckett’s earliest published stories, “Dante and the Lobster,” provides us with a fine example of the object of our collective concern this semester. The story concludes with a discussion of the age-old practice of boiling lobsters alive. Appalled by the practice, the character Belacqua attempts to reassure himself with the consoling thought that at… 2019W, scientific seminar

Lithografie 1 (Klassischer Steindruck)

Rudolf Hörschläger

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Logik und Sprache

Boris Roland Manner

Bei Problemen mit eigenen Texten. Ziel : Diskursivität, reflexiver Umgang mit der eigenen Arbeit. Form : Einzelgespräch, Arbeit an einem Text. 2019W/2020S, scientific seminar

5 / 10