Dauer Bachelorstudium: 6 Semester (180 ECTS-Credits)
Abschluss: Künstlerisch-wissenschaftliche Projektarbeit (Bachelorarbeit)
512 courses

7 / 11

Mode - Schreiben - Diplom

Monica Titton

This course aims at providing students with the skills necessary to write articulate and aware fashion texts that accompany their diploma collection. The course has been adapted to digital teaching. Personal meetings take place in video-calls and the course requirements, content and material are communicated and made availabe via e-mail. 2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Mode - Tools 1

Claudia Reifberger

„Mode – Tools“ deals with fundamental terms and techniques of the design process to create contemporary fashion. Focus of this lecture is the creative process as well as inspiration, finding ideas, innovation and composition. Based on various tasks students learn to develop and realize their ideas individually as well as in different roles. Mode Tools teaches competences and tools to… 2019W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Mode - Tools 2

Claudia Reifberger

CONTENT: „Mode – Tools“ deals with fundamental terms and techniques of the design process to create contemporary fashion. Focus of this lecture is the creative process as well as inspiration, finding ideas, innovation and composition. Based on various tasks students learn to develop and realize their ideas individually as well as in different roles. Mode Tools teaches competences and tools… 2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Modegeschichte

Monica Titton

The lecture traces the social and cultural history of fashion from the early 20th century to the present, and provides an overview over the historical significance of fashion in relation to cultural and social processes. This lecture aims to develop a broad understanding of the historical development of fashion and explores the values, ideas and aesthetic concepts underpinning historical and… 2019W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Modellbau I

Matthias Pfeffer

Erlernen handwerklicher Grundkenntnisse im Vergleich aller Materialien und Einführung in den Umgang mit einfachen Werkzeugmaschinen Ziel ist der eigenständige, ordnungsgemäße und gefahrlose umgang mit allen modellbaurelevanten Werkzeugen und Maschinen 2019W, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Modezeichnen - Advanced 1

Manfred Schu

Voraussetzung für den MODEZEICHNEN / Advanced Lehrveranstaltung ist die erfolgreiche Teilnahme an MODEZEICHNEN / Basic I. und Basic II. MODEZEICHNEN / Advanced ist die Weiterentwicklung von Basic I. und Basic II. jedoch liegt hier der Schwerpunkt auf der Qualität der Vermittlung der Design-Idee. Die Modezeichnung betont hier die Zeichnung als Kommunikationsform und Kommunikationsmittel, um die Essenz der eigenen Ideen für… 2019W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Modezeichnen - Advanced 2

Manfred Schu

MODEZEICHNEN / Advanced 2 ist die Weiterentwicklung von Basic I. und Basic II. jedoch liegt hier der Schwerpunkt auf der Qualität der Vermittlung der Design-Idee.Die Modezeichnung betont hier die Zeichnung als Kommunikationsform und Kommunikationsmittel, um die Essenz der eigenen Ideen für eine Zielgruppe zu vermitteln. Einerseits als Zeichnung mit künstlerischem Anspruch durch erlernen grafischer Techniken, andererseits zu Kommunikationszwecken zur Visualisierung… 2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Modezeichnen - Basic 1

Manfred Schu

Modezeichen / Basic I. ist so aufgebaut, dass im Vordergrund die Idee des zeichnerischen Erzählens und deren Interpretationsmöglichkeit steht. Es geht darum, durch Übung eine Sammlung an individuellen Mitteln des eigenen Ausdrucks zu erarbeiten, die sich sowohl aus Improvisation, diskursivem Denken, als auch aus künstlerischer Darstellung bestimmen. Eine theatralische Herangehensweise als Arbeitsmethode, die teilweise aus dem Schauspieltraining, Performancebereich und den… 2019W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Modezeichnen - Basic 2

Manfred Schu

Modezeichen / Basic II. ist so aufgebaut, dass im Vordergrund die Idee des zeichnerischen Erzählens und deren Interpretationsmöglichkeit steht. Es geht darum, durch Übung eine Sammlung an individuellen Mitteln des eigenen Ausdrucks zu erarbeiten, die sich sowohl aus Improvisation, diskursivem Denken, als auch aus künstlerischer Darstellung bestimmen. Eine theatralische Herangehensweise als Arbeitsmethode, die teilweise aus dem Schauspieltraining, Performancebereich und den… 2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Morphologie des Design

Stefan Zinell

Die Lehrveranstaltung richtet sich an StudienanfängerInnen von Industrial Design.Grundlegende Fragen zu Design und zum Designstudium werden erläutert um die StudentInnen in relevante Fähigkeiten und Begrifflichkeiten einzuführen. Praktische Fragen zum Studienbeginn sollen hier ebenfalls Raum finden.Das Ziel der LV ist, die sehr unterschiedlichen Voraussetzungen unser StudienanfängerInnen auszuloten um den StudentInnen bei ihrem zukünftigen Fokus Hilfestellung zu leisten.   2019W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Moulage 1

Jeung Guy Song

Einführung Moulage, Gerade Rock, Tellerrock, Bluse mit verschiedene Abnäher, Kleid mit verschiedene Abnäher, Ärmel, verschiedene Kragen, Korsage, verschiedene Jacken auf der Puppe modellieren und Schnitt abnehmen. Ziel: Diese Lehrveranstaltung handelt von einem Dialog zwischen einem Künstler und einem Techniker. Es veranschaulicht den Design-Prozess und umfasst Skizze und Schnittmusterentwicklung . Moulage ist eine dreidimensionale Konstruktion und Produktionstechnik, die ein erhebliches Maß… 2019W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Moulage 2

Jeung Guy Song

INHALT: Erforderliche Anpassungen wegen Covid-19 Verschiedene Jacken auf der Puppe modellieren und Schnitt abnehmen und verschiedene Modelle bekannter Designer und eigene Enwtürfe sollen modelliert werden Ziel: Diese Lehrveranstaltung handelt von einem Dialog zwischen einem Künstler und einem Techniker. Es veranschaulicht den Design-Prozess und umfasst Skizze und Schnittmusterentwicklung . Moulage ist eine dreidimensionale Konstruktion und Produktionstechnik, die ein erhebliches Maß an… 2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Mutationen zeitbasierter Systeme im Raum I

Marie-Claude Poulin

Home-specific performance practices: constraint, intimacy and abstraction, and the ethics of irreplaceability. Is co-presence interchangeable? Is the artistic encounter, particularly the performative kind, replaceable by the fact of meeting online? Couldn’t the present crisis be a unique occasion to become more aware of the irreplaceable nature of the corporeal character of the encounter in art? Wouldn't it be more coherent,… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Mutationen zeitbasierter Systeme im Raum II

Wolfgang Fiel

Die Untersuchungen zum Begriff der Performanz und seiner räumlichen Dimension anhand konkreter Beispiele der künstlerischen Praxis findet im kommenden Semester eine Fortsetzung. Das Hauptaugenmerk liegt bei der Frage, welche Rolle dabei das sog. Publikum/die PartizipantInnen spielen und inwiefern die Befragung oder gänzliche Auflösung dieser `klassischen´ Zuschreibung zu einer Verwässerung der konkreten künstlerischen Manifestation im Kontext des Diskurses der AutorenInnenschaft führt.… 2020S, artistic Seminar, 3.0 ECTS

Mutationen zeitbasierter Systeme im Raum III

Martin Kusch

Achtung: dieses Seminar wurde adaptiert auf On-Line Lehre: Schwerpunkt Photogrammetrie + Anwendung von Mo-Cap Data auf selbst-erstellte 3D Objekte. Es findet eine generelle theoretische Einführung in die Tools (siehe unten) des Fulldome/VR Labors statt, mit spezifischen Übungen die am eignen Rechner erstellt werden. Hybrid practices for body motion capturing – only tools? In diesem Seminar findet eine Einführung in die… 2019W/2020S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Mutationen zeitbasierter Systeme im Raum IV

Martin Kusch

"Multi-User Particle System / Experiment Angewandte Festival Format im virtuellen Raum" Data-Streaming, Feedback, Multiple User-input, Telepresence, Real-time processes of networked virtual spaces In diesem Seminar werden wir den Versuch unternehmen einen gemeinsamen virtuellen Raum zu gestalten, deren Visualisierung in Real-Time von mehreren Usern von verschiedenen Orten aus gleichzeitig via das Internet generiert und gesteuert werden kann. OSC wird als Data-transfer-Protokoll… 2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Nach dem Ereignis: Die Zeit des Films

Helmut Draxler

Im Film – das war sein großes Versprechen – schien das Bild lebendig geworden zu sein. Doch diese Lebendigkeit ist trügerisch, weil sie sich doch konstitutiv im Moment der Betrachtung auf ein abwesendes Leben beziehen muss. Alle Versuche, sich der Echtzeit zu bemächtigen, scheiterten nicht nur an den technischen Mitteln, sondern an der Struktur von Zeit und Ereignis selbst, insbesondere… 2019W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Nach dem Ereignis: Die Zeit des Films

Helmut Draxler

Im Film – das war sein großes Versprechen – schien das Bild lebendig geworden zu sein. Doch diese Lebendigkeit ist trügerisch, weil sie sich doch konstitutiv im Moment der Betrachtung auf ein abwesendes Leben beziehen muss. Alle Versuche, sich der Echtzeit zu bemächtigen, scheiterten nicht nur an den technischen Mitteln, sondern an der Struktur von Zeit und Ereignis selbst, insbesondere… 2019W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Nähtechnik - Basic 1

Andrea Unfried

Content: In this lecture students should develop an understanding of the high end production of garments and learn the required techniques. Technical tests are being made for the various processes and differences in quality are being examined Further on, the use of the sewing machinery as plain sewer, overlock, etc. will be explained. Students are practicing technical terms to communicate… 2019W, Übungen, 1.5 ECTS

Nähtechnik- Advanced 1

Andrea Unfried

Please save the dates and subscribe. The content of the lecture will be announced as soon as possible. The participation in this lecture will only be possible if the lecture sewing techniques basic 1 and 2 have been completed postive. 2019W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Nähtechnik- Advanced 2

Andrea Unfried

This is the new plan for the Corona Virus situation: There will be weekly zoom meetings with presentations about the different types of corsets and stays during the centuries, their making and the materials which were used. next meeting: 3rd of April at 11:00 am suggestion for first meeting after the Easter holidays: 21st of April 10:00 am Different sewing… 2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Nähtechnik- Basic 2

Julia Gabriela Huber

Required Changes due to Covid-19 Content: High Quality Finishing Preparing a ladies jacket for fitting, sewing technical details respectively getting sewing techiques explained in online teaching courses and digital presentations. Technical terms for communication between designer and operator Goal: Basic knowledge of sewing techniques Knoweledge of high quality finishing standards This lecture is the base for Sewing Techniques - Advanced.… 2020S, Übungen, 1.5 ECTS

Naturstudien: Von der Skizze zur Zeichnung- Darstellungsmethodik

Christoph Abbrederis

„sehen lernen“ – „Gesehenes begreifen“ – „in Bildern sprechen“ Studierende lernen Bildinhalte erkennen und analysieren um eine persönliche Bildsprache zu entwickeln. Grundlagen der Zeichnung (Technik, Gestaltung, Anwendungsbereiche) als Vorstufe verschiedener­ visueller Umsetzungen (Storyboard, Layout, Scribble). Der Lehrgang gibt detaillierte Informationen zum Schwerpunkt „Illustration“. Schwerpunkt SS 2020 - »Animation« - Bewegte Bilder 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Niemandsland - zwischen Kunst und Wissenschaft

Marion Elias

DISTANCE LEARNING: Termine generell donnerstags, 14.30 Uhr - via Zoom „Niemandsland; zwischen Kunst und Wissenschaft” Schön ist, was schön ist...? (Philosophie, Seminar, zweistündig) "Renaissance 2. Rinascità, versione 2.0" Il progetto Leonardo - May you live in interesting times Die Frage, ob (bildende) Kunst Wissenschaft wäre, präziser gefasst, ob Malerei eine Art von Wissenschaft sei beziehungsweise welches denn der ach so… 2019W/2020S, scientific seminar, 4.0 ECTS

No or next Society. Löst sich die Gesellschaft auf oder baut sie sich um?

Thomas Edlinger

Spätestens den Sixties galt die Gesellschaft als krank. Das leidende Individuum, die Gegenkultur und die Kunst standen ihr skeptisch bis feindlich gegenüber. Nun heißt es immer öfter und fast schon nostalgisch: Das soziale Band ist gerissen, die Gesellschaft löst sich auf. Oder hat sie sogar ohnehin nie existiert, wie die Gewerkschaftsfresserin Margaret Thatcher einst behauptete? Jedenfalls erscheint der Minimalkonsens, wonach… 2019W/2020S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Objektdarstellung am Computer

Günter Wallner

The course provides an introduction to the 3D software MAYA. Topics include: modelling skeletons animation skinning texturing lights & rendering Course will take place on Zoom. Invite links will be communicated before the individual lectures. 2019W/2020S, Übungen, 1.5 ECTS

Öffentlicher Raum und Medien I

Jonas Bohatsch

Working with electronics, part 1: ALL OF THE LEDs Light Emitting Diodes (LEDs) are to be found in a lot of places these days: in household appliances, in discos, under cars and even in shoes.And for a reason: They are compact, cheap, use very little power, come in various shapes and can emit all the colours of the rainbow. To… 2019W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Öffentlicher Raum und Medien II

Jonas Bohatsch

Working with electronics, part 2: Expanding, modifying, hacking This course is meant to provide a home for students needs in the realm of electronics. It will be a mix of input/presentations, hands on exercises, feedback rounds, discussions and project work. Students are encouraged to bring their own ideas for projects they want to realize or improve. This can also be… 2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Ökologie und Nachhaltigkeit

Peter Knobloch

The objective of the lecture is to impart & develop fundamental facts, theories and principles of ecology & sustainability. History, literature, references The Earth: facts & figures Planetary boundaries Anthropogenic climate change Life cycle analysis, Material flow analysis, MIPS, embodied energy Externalisation of environmental cost First and second law of thermodynamic, efficiency, Carnot cycle Energy sources, transformation and storage Premature… 2019W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Orts- und raumspezifische Interventionen I : Intervention im öffentlichen Raum

Roman Pfeffer

konstruktiv/additiv Intervention im öffentlichen Raum: Zehn Dachlatten Nach einem Theorieblock über Kunst im öffentlichen Raum bauen wir Objekte, die wir temporär dem Außenraum dazuaddieren. Ausgangspunkt dafür sind 8 Dachlatten (500cm x 2cm x 4,4cm) Eine Platte (50 x 50cm) Ziel dieses Seminars ist die Entwicklung eines Objektes mit beschränkten Materialmöglichkeiten für den Außenraum. Weiters wird der Umgang mit Kleinmaschinen erlernt.… 2019W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Orts- und raumspezifische Interventionen II : Das Plakat als Medium der Kunst

Roman Pfeffer

In dieser Lehrveranstaltung wird ein Überblick über die Entwicklung des Plakates und die Postkarte als künstlerisches Medium vermittelt. Interventionsmöglichkeiten in Bezug auf das Medium Plakat und Postkarte werden diskutiert. Das Plakat als Medium verändert sich ständig. Die verschiedenen Möglichkeiten umfassen die klassischen Plakatwand, schwarz plakatierte Plakate, Rolling Boards und enden beim digitalen Medium wie Infoscreen. Im Rahmen der Lehrveranstaltung entwickeln… 2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Performance und Raum I

Peter Kozek

Censor the body and you censor breath and speech at the same time. Write yourself. Your body must be heard. Hélène Cixous, „The Laugh of Medusa“ Der Körper als Raum und der uns umgebende Raum als erweiterter Körper sind Basiselemente der LV im kommenden Wintersemester. Wie entstehen Rückwirkungen zwischen uns und den Orten, die wir bewohnen, benutzen, bearbeiten? Wie lassen… 2019W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Performance und Raum II

Peter Kozek

When you are walking, stop and smile at a stranger. (Louise Bourgois, Instruction, 2002) Der Körper als Raum und der uns umgebende Raum als erweiterter Körper sind Basiselemente der LV im kommenden Sommersemester. Wie entstehen Rückwirkungen zwischen uns und den Orten, die wir bewohnen, benutzen, bearbeiten? Wie lassen sich diese Dynamiken besprechen, visualisieren und konstruktiv nutzen? Im Seminar werden individuelle… 2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Photoshop Grundlagen A

Martin Hödlmoser

Programm-Features: Grundlagen, Navigation und Voreinstellungen, Dateiformate, Farbmanagement, Farbmodi, Füllmethoden, Werkzeuge im Werkzeugkasten, Pinselspitzen, Auswahlmethoden, Alpha-Kanäle, Quick-Mask-Modus, Ebenen, Einstellungsebenen, Formebenen, Pfade, Tonwertkorrektur, Farbkorrektur, Transformieren, Filter. Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung: Auswahlerstellung, Freistellen, Detailretusche, Bildmontagetechniken, Tonwerte, Farbwerte, Bildauflösung und Druckauflösung. Profi-Tipps: DTP-Workflow, PDF-Workflow, Print-Workflow, Farbmanagement (ICC-Profile), CMYK und Echtfarbsysteme. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Photoshop Grundlagen B

Martin Hödlmoser

Programm-Features: Grundlagen, Navigation und Voreinstellungen, Dateiformate, Farbmanagement, Farbmodi, Füllmethoden, Werkzeuge im Werkzeugkasten, Pinselspitzen, Auswahlmethoden, Alpha-Kanäle, Quick-Mask-Modus, Ebenen, Einstellungsebenen, Formebenen, Pfade, Tonwertkorrektur, Farbkorrektur, Transformieren, Filter. Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung: Auswahlerstellung, Freistellen, Detailretusche, Bildmontagetechniken, Tonwerte, Farbwerte, Bildauflösung und Druckauflösung. Profi-Tipps: DTP-Workflow, PDF-Workflow, Print-Workflow, Farbmanagement (ICC-Profile), CMYK und Echtfarbsysteme. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Photoshop Grundlagen C

Martin Hödlmoser

Programm-Features: Grundlagen, Navigation und Voreinstellungen, Dateiformate, Farbmanagement, Farbmodi, Füllmethoden, Werkzeuge im Werkzeugkasten, Pinselspitzen, Auswahlmethoden, Alpha-Kanäle, Quick-Mask-Modus, Ebenen, Einstellungsebenen, Formebenen, Pfade, Tonwertkorrektur, Farbkorrektur, Transformieren, Filter. Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung: Auswahlerstellung, Freistellen, Detailretusche, Bildmontagetechniken, Tonwerte, Farbwerte, Bildauflösung und Druckauflösung. Profi-Tipps: DTP-Workflow, PDF-Workflow, Print-Workflow, Farbmanagement (ICC-Profile), CMYK und Echtfarbsysteme. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Photoshop für Fortgeschrittene

Birgit Hertel

Ziel ist es Problemstellungen bei der Bildbearbeitung selbständig zu erkennen und Lösungswege anhand der gelernten Techniken zu entwickeln und zu optimieren.Die Lehrveranstaltung wird Online abgehalten. Alle aktuellen Informationen finden angemeldtete Stuent*innen im Base Folder "2020S – S20421 – Photoshop für Fortgeschrittene"im File "INFO for all Students - READ THIS-PSadv.pdf" Da es sich um eine fortgeschrittenen Kurs handelt werden Grundlagen in… 2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Photoshop für Fortgeschrittene

Martin Hödlmoser

Wir werden uns unter anderem mit folgenden Themen auseinandersetzen: Erweiterte Programmumgebung, Bildrecherche und Bildrechte, Importfunktionen, Camera Raw, Farbmodi, Farbmanagement (ICC-Profile, Monitorkalibrierung), erweiterte Auswahltechniken und Spezialmasken (Bereich, Farbe, Luminanz, Kontur), erweiterte Pinseloptionen, Farbmodifikation, Farbeffekte, Detailretusche, Flächenretusche, erweiterte Tonwert- und Farbkorrekturmöglichkeiten, HiEnd-Retuschetechniken (Negative Klarheit, Frequenzseparation, Dodge&Burn etc.), erweitertes Transformieren von Körpern und Räumen (Formgitter, Verflüssigen, Adaptive Weitwinkelkorrektur, Perspektivische Verformung etc.), Aufbereitung von… 2019W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Plattenlithografie (Lithografie 2)

Zekerya Saribatur

Geschichte vom Stein zum Offset (Flachdruck) , Projekt Entwicklung mit StudentInnen , Vorlagen vorbereiten , Grafik als Schnittstelle zwischen analogen und Digitalen Medien. Online Presentationen vom Atelier mit Film und Powerpoint . Unterschtützen und aufbauen der Künstlerische Aktivität.   2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Polemik und Philosophie

Antonia Birnbaum

Polemik und Philosophie Dienstags, 15.00 Uhr Dieses Seminar ist ein Lektürekurs, der über ZOOM gehalten wird. Es wird jeweils ein Text vorbereitet und kollektiv diskutiert, die Texte sind auf Owncloud verfügbar. Historisch entsteht die Disziplin der Philosophie dank einer abstrahierenden, profanen, Unterbrechung des Mythos. Epistemologisch wird sie mit einem Verhältnis zur Wahrheit verbunden, das begrifflich vorgeht. Ontologisch differenziert Philosophie zwischen… 2020S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Positionen zur Ästhetik

Ernst Strouhal

Im Sommersemester werden wir uns im Rahmen von TransArts ausgewählten Positionen in der kontemporären Ästhetik und ihren zentralen Medien widmen, u. a. dem Medium Ausstellung, der Erzählung, des Tanzes, den unterschiedlichen Positionen zur Transkulturalität und zur Wiederkehr der Ästhetik des Schreckens. Kunst wird dabei im gesellschaftlichen und sozialen Kontext betrachtet und die Brücke von der künstlerischen Praxis zu anderen Formen… 2020S, scientific seminar, 6.0 ECTS

Poster Session

Johannes Porsch

Was machen Diagramme? Diagramme sind grundlegend instabil oder fließend. Sie wirbeln unaufhörlich die Materien und die Funktionen so durcheinander, daß sich unentwegt Veränderungen ergeben. Seit der Antike tauchen Diagramme in sehr unterschiedlichen Zusammenhängen auf, wobei gerade ihre abstrahierende und ordnende Funktion in Vordergrund stand. Sie fanden Verwendung als kosmologische, mystische, wissenschaftliche oder zunehmend logistische Figuren, bevor sie in der Moderne… 2019W/2020S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Postproduktion

Eva Engelbert

In wöchentlichen Treffen widmen wir uns Elementen der künstlerischen Postproduktion in Wort und Bild. Wie schreibe (spreche) ich über meine Arbeit, wie betitle und fotografiere ich sie, welche Formen der gedruckten wie digitalen Dokumentation gibt es? Begleitend werden während Ausstellungs- und Atelierbesuchen Methoden der Postproduktion von in Wien ansässigen Künstler*innen untersucht. 2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Präsentationsformen künstlerischer Arbeiten

Judith Pichlmüller

Adaptation to current conditions (Covid-19): - Distance Learning via Zoom Meetings at lecture times given below, weekly invitation by email to confirmed registered students (group meetings) - Regular individual meetings via zoom by personal arrangement - Relevant discussion material and links are continuously updated on the lecture´s Own-Cloud The portfolio provides a first impression of an individual's artistic work, therefore… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Präsentationstechnik

Constantin Demner

Great ideas need great visual communication The aim of this seminar is to give its participants a brief introduction into the field of visual communication and to gain essential understanding and skills to successfully present ideas through visual language. Participants new to this seminar will be required to give a short overview on themselves, their interests and their body of… 2019W/2020S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Präsentationstechniken

Eva Maria Kitting

Grundlegende Einführung in die Präsentationstechniken.   Einsatz von Stimme, Körpersprache und Medien. Umgang mit Software wie Keynote, Powerpoint, Indesign…. Erstellen von Layouts, Umgang mit Text, Bild und Videomaterial Pdf-Generierung und Präsentationsmodi Umgang mit verschiedenen Formaten und Ausgabegeräten Zeitmanagment Aufbau und Struktur Storytelling Übungen 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praxis Modellbau / Grundmodell

Hartmut Ehrhardt

CLOCKWORK ORANGE 2020 Parallel zu der Themenstellung des zentralen künstlerischen Faches im Bereich Bühnen- & Filmgestaltung begleitet die Lehrveranstaltung die Anfertigung von Filmset-Modellen als essentiellem Vermittlungsbehelf unter besonderer Berücksichtigung der medienspezifischen Erfordernisse. Neben Erwägungen zur literarischen/filmischen Vorlage sowie einem kurzen Überblick zu Studiobau in Theorie und Praxis wird der Fokus auf Materialkunde, Detailtreue, Technik und dem Formulieren einer eigenständigen künstlerischen… 2020S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Praxis Modellbau / Grundmodell

Hartmut Ehrhardt

2019W, Übungen, 1.5 ECTS

Praxismodul I und II

Birgit Hertel

Praxismodul I, II, II, und IV sind in WS und SS unabhängig von einander besuchbar. Nach 2 absolvierten Modulen wird 1ECTS vergeben.Bitte daher zusätzlich zur Anmeldung in der BASE ein Email an birgit.hertel@uni-ak.ac.at mit Bekanntgabe, welche Module besucht werden wollen. -------------------------------- Praxismodul I: Character Animation - create, prepare, animate Termin: 12. Dezember 2019, 09:00–16:30 IfD Computerstudio (Mittagspause von 12-13:30) •… 2019W, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Praxismodul I und II

Martin Hödlmoser

Praxismodul I – Kommunikation und Projektabwicklung Grafik Design „Vom Briefing bis zum Andruck“ Essentielle Strukturen und Abläufe im Grafik Design beispielhaft an der Erstellung eines einfachen Flyers erklärt. Wir werden die wichtigsten Vokabeln der jeweiligen fachspezifischen Jargons kennenlernen, um Sicherheit im Umgang mit den unterschiedlichen Projektbeteiligten zu erlangen. Praxismodul II – Grafik Design Praxis „Schrift, Satz und Bild“ Grundbegriffe des… 2020S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

7 / 11