10 Lehrveranstaltungen
Design in gesellschaftlichem und politischem Kontext

Björn Franke

Design as PoliticsDesign wird meist als die Gestaltung und Produktion von mehr oder weniger nützlichen Dingen verstanden und seltener als eine politische Aktivität. Die Gestaltung von Artefakten ist jedoch immer auch eine Entscheidung darüber, wie Menschen leben, kommunizieren oder sich verhalten sollen und wirkt somit gesellschaftsstrukturierend. Darüber hinaus sind politische Entscheidungen immer auch Designentscheidungen, da die entworfenen Gesetze und Verordnungen… 2019S, Ringvorlesung mit Workshop

Design und Diversität

Elena Shapira

Design & Diversity (Frauen, Design und Gesellschaft im Wien der Zwischenkriegszeit) Dieses Proseminar beschäftigt sich mit der Frage, wie Frauen die Designsprache im Prozess der Positionierung in der Avantgarde-Szene sowie sich selbst als Kulturproduzentinnen in der Wiener Gesellschaft in der Zwischenkriegszeit neu formuliert haben. Weiters wird untersucht, wie sie Ermächtigung durch neues Design für Frauen und für schwache Mitglieder in… 2018W, Proseminar

Einführung in Theorie und Geschichte des Design I

Björn Franke

Visual Culture and CommunicationDiese Vorlesung untersucht die Rolle des Visuellen in der menschlichen Kommunikation und im Verständnis der Welt. Dabei wird Visualität im Sinne der Visual Culture Studies nicht nur in Form von Bildern verstanden, sondern als eine grundsätzliche visuelle Konstitution des Denkens und des Zugangs zur Welt. Bilder, in einem erweiterten Sinne, spielen hierbei eine zentrale Rolle, da sie… 2018W, Vorlesungen

Einführung in Theorie und Geschichte des Design II

Björn Franke

The Morality and Ideology of ThingsDie gestaltete Umgebung hat eine konditionierende Wirkung auf Menschen. Artefakte wie Bilder, Kleidung, Möbel, Werkzeuge, Medien oder Systeme sind daher keine neutralen Objekte sondern beeinflussen zu einem großen Teil menschliche Wertvorstellungen und Lebensqualitäten sowie Handlungs- und Kommunikationsmöglichkeiten. Dabei ist die Gestaltung dieser Artefakte auch geprägt durch persönliche, gesellschaftliche oder kulturelle Vorstellungen, Werte und Ideologien darüber,… 2019S, Vorlesungen

Material Culture I

Alison Jane Clarke

Designing Value(s) mit Martina Grünewald Design: Kunst, Handwerk, Wirtschaftsfaktor? Wertediskurse bestimmen auf entscheidende Weise die normative Gestaltung unseres sozialen Lebens. Dieses Seminar widmet sich speziell der Frage, wie sich Werte und Werturteile rund um sowie durch die Gestaltung unserer Gegenstandswelt manifestieren und verändern. Anhand der kritischen Lektüre, schriftlichen Reflexion und Besprechung ausgewählter Texte unterschiedlicher literarischer Genres (z.B. wissenschaftlicher Essay, Sozialstudie,… 2018W, Seminar

Material Culture II

Alison Jane Clarke

2019S, Seminar

Privatissimum für DissertantInnen

Alison Jane Clarke

Tutorials for PhD students 2018W/2019S, Privatissimum

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Alison Jane Clarke

Tutorials for master thesis 2018W/2019S, Seminar

Theorie und Geschichte des Design I

Björn Franke

Do The Right ThingEthik ist die philosophische Grundlage für eine gute Lebensführung und fragt danach was ein gutes Leben ausmacht. Ein Hauptbestandteil eines guten Lebens ist im entscheidenen Moment die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dies erfordert auf der einen Seite Erfahrung im Umgang mit solchen Situationen und auf der anderen Seite Vorausschau um die Konsequenzen des eigenen Handels abschätzen zu… 2018W, Proseminar

Theorie und Geschichte des Design II

Björn Franke

Matters of Life and DeathDas langfristige Überleben des Menschen auf dem Planeten Erde scheint angesichts der gegenwärtigen massiven gesellschaftlichen, technologischen und ökologischen Problemen immer fraglicher zu werden. Die meisten Menschen stehen diesen Problemen jedoch wie paralysiert gegenüber, da sie zu groß zu sein scheinen, um individuell oder kollektiv gelöst werden zu können. Als Schutzmaßnahme werden die Probleme daher oft in… 2019S, Proseminar