Lehrveranstaltungsverzeichnis

8 Lehrveranstaltungen
Drama

Robert Woelfl

Wie entstehen Texte für die Bühne? Dramatische Texte zu schreiben, ist die Suche nach einer Form, auf der Bühne zu denken und gleichzeitig zu zeigen, wie dieses Denken abläuft. Das Theater ist ein Ort, wo wir herausfinden können, in welchen gesellschaftlichen Zusammenhängen wir auf welche Weise denken, und es ist ein Ort, wo wir mit den Möglichkeiten anders zu denken,… 2016W, Vorlesung und Übungen

Gestaltungsprojekt - Design

Michaela Martinek

EVERYDAY LIFE Ich stelle Ihnen meinen Zugang zum „CHANGE“ vor und lade Sie ein einen Alltagsgegenstand zu entwerfen. Wir diskutieren, warum der Stuhl Nr14 designed von Michael Thonet 1859 ein nachhaltiges Produkt ist und gehen der Frage nach „What is needed in my everyday life?“. Damit starten wir einen Designprozess. The CHANGE is a dynamic, creative, cumulative and ongoing process.… 2016W, Künstl. Einzelunterricht

Im Kontext: Künstlerische Produktion und ihre kulturpolitischen Bedingungen

Michael Wimmer

Gegenstand des Seminars ist das Verhältnis von künstlerischer Produktion und den kulturpolitischen Bedingungen, in denen sie stattfinden. Wir wollen im Rahmen der Lehrveranstaltung der Frage nachgehen, inwieweit kulturpolitische Akteure und ihre Maßnahmen die eigene künstlerische Arbeit (mit)bestimmen bzw. diese durch künstlerische Interventionsformen ihrerseits beeinflusst werden können. Gerade Österreich ist durch eine starke Tradition staatlicher Kulturpolitik und ihrer institutionellen Verankerung geprägt.… 2016W, Seminar

Mediale, experimentelle und interdisziplinäre Formen der Sprachkunst

Orhan Kipcak

In der Lehrveranstaltung geht es um Text- und Sprach-Konzepte, die in einem besonderen Naheverhältnis zu Medien stehen und so eher am Rande der Literatur angesiedelt sind - entweder als experimentelles, avantgardistisches Setting oder als angewandte Form der Sprachgestaltung. Schwerpunkte sind: • Textgestaltung für und mit Medien, • das Zusammenspiel von Text und Medien, • die „Schwerkraft“ von Medien, ihre Einflüsse… 2016W, Vorlesung und Übungen

Mediale, experimentelle und interdisziplinäre Formen der Sprachkunst

Zuzana Husárová

BuzzTart Poetry The course looks at various forms of "#buzz" in #contemporary #experimental #poetry and examines "bastard" approaches in the present poetic expression. "Bastard" means here a mixture of several different lyrical voices, positions, sources, temporal & spatial coordinates, media or platforms in one poem or narrative. The baking of a poetic "#tart" is preceded by reading a recipe; in… 2016W, Vorlesung und Übungen

Naturstudien: Von der Skizze zur Zeichnung- Darstellungsmethodik

Christoph Abbrederis

„sehen lernen“ – „Gesehenes begreifen“ – „in Bildern sprechen“ Studierende lernen Bildinhalte erkennen und analysieren um eine persönliche Bildsprache zu entwickeln. Grundlagen der Zeichnung (Technik, Gestaltung, Anwendungsbereiche) als Vorstufe verschiedener­ visueller Umsetzungen (Storyboard, Layout, Scribble). Der Lehrgang gibt detaillierte Informationen zum Schwerpunkt „Illustration“. 2016W, Vorlesung und Übungen

Theory of Architecture: Integrative Concepts. Diploma Preparation

Sanford Kwinter

Integrative Concepts (historical and theoretical foundations for design propositions). 2016W, Seminar

Theory of Architecture: Problems in Knowledge and Design 1

Sanford Kwinter

Physical Theory: Space, Time, Substance (Philosophy, Science) This course examines some late 20th century models of physical reality that have both impacted architectural (as well as urban and environmental) thought in recent decades and provided forms of explanation that have freed us from the simplistic and one-dimensional understandings provided by mere common sense. In large measure, these models represent foundational… 2016W, Vorlesungen