1153 courses

15 / 24

Orientation Tutorial

Lisa-Marie Weidl

The Orientation Tutorial introduces a roadmap of the university´s infrastructure. Together we will tour dieangewandte and its Workshops including Wood and Metall Studio, Ceramicstudio, Computer and Videostudio, Silkscreen and Textile-Silkcsreen-Printing, Relief/Gravure/Flat Screen-Printing, Book Art and the Digital Photography Lab. The heads of the Workshops will introduce their studios and their work as for the students it is important to know,… 2019W, Übungen, 1.0 ECTS

Orts- und raumspezifische Interventionen I : Intervention im öffentlichen Raum

Roman Pfeffer

konstruktiv/additiv Intervention im öffentlichen Raum: Zehn Dachlatten Nach einem Theorieblock über Kunst im öffentlichen Raum bauen wir Objekte, die wir temporär dem Außenraum dazuaddieren. Ausgangspunkt dafür sind 8 Dachlatten (500cm x 2cm x 4,4cm) Eine Platte (50 x 50cm) Ziel dieses Seminars ist die Entwicklung eines Objektes mit beschränkten Materialmöglichkeiten für den Außenraum. Weiters wird der Umgang mit Kleinmaschinen erlernt.… 2019W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Orts- und raumspezifische Interventionen II : Das Plakat als Medium der Kunst

Roman Pfeffer

In dieser Lehrveranstaltung wird ein Überblick über die Entwicklung des Plakates und die Postkarte als künstlerisches Medium vermittelt. Interventionsmöglichkeiten in Bezug auf das Medium Plakat und Postkarte werden diskutiert. Das Plakat als Medium verändert sich ständig. Die verschiedenen Möglichkeiten umfassen die klassischen Plakatwand, schwarz plakatierte Plakate, Rolling Boards und enden beim digitalen Medium wie Infoscreen. Im Rahmen der Lehrveranstaltung entwickeln… 2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Performance in situ

Krassimira Kruschkova

Thematisiert werden – in einem theoretischen Überblick – performative Positionen von (ortsbezogener) Kunst, Tanz und Theater, die künstlerische Arbeiten im öffentlichen Raum politisch denken, ortsspezifisch auf (soziale) Landschaften reagieren, offene ästhetische Formen etablieren, Abzäunungen unterschiedlichster Art thematisieren bzw. aufheben, die Grenzen zwischen Werk und Nichtwerk porös werden lassen, Kunstwerke temporalisieren. Avantgardistische Formen wie Minimal Art, Postmodern Dance, Land Art, Performance… 2019W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Performance in situ -­ Instabile Grenzen

Krassimira Kruschkova

Performance in situ - Instabile Grenzen Die praxisorientierte Lehrveranstaltung Performance in situ setzt sich mit der Denkfigur Instabile Grenzen auseinander. Angesichts der bewegten politischen Kartographie unserer Zeit mit ihren porösen Territorien wird eine performative, ortsbezogene Ästhetik der Grenze fokussiert – in all dem kritischen Potential des Grenzbegriffs heute, auch in Bezug auf eine stets neue Differenzierung zwischen Ein- und Ausschlussmechanismen,… 2020S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Performance und Raum I

Peter Kozek

Censor the body and you censor breath and speech at the same time. Write yourself. Your body must be heard. Hélène Cixous, „The Laugh of Medusa“ Der Körper als Raum und der uns umgebende Raum als erweiterter Körper sind Basiselemente der LV im kommenden Wintersemester. Wie entstehen Rückwirkungen zwischen uns und den Orten, die wir bewohnen, benutzen, bearbeiten? Wie lassen… 2019W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Performance und Raum II

Peter Kozek

When you are walking, stop and smile at a stranger. (Louise Bourgois, Instruction, 2002) Der Körper als Raum und der uns umgebende Raum als erweiterter Körper sind Basiselemente der LV im kommenden Sommersemester. Wie entstehen Rückwirkungen zwischen uns und den Orten, die wir bewohnen, benutzen, bearbeiten? Wie lassen sich diese Dynamiken besprechen, visualisieren und konstruktiv nutzen? Im Seminar werden individuelle… 2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Perspective Research - From the idea to the research proposal

Alexander Damianisch

How do I present my project idea in such a way that I do not just convince myself? The focus is on the development of proposals for and within the art and research (funding) landscape of Austria. Artistic research will be given special consideration. The participants will examine and develop own ideas in the direction of an application over the… 2019W/2020S, scientific seminar, 2.0 ECTS

Photoshop Grundlagen A

Martin Hödlmoser

Programm-Features: Grundlagen, Navigation und Voreinstellungen, Dateiformate, Farbmanagement, Farbmodi, Füllmethoden, Werkzeuge im Werkzeugkasten, Pinselspitzen, Auswahlmethoden, Alpha-Kanäle, Quick-Mask-Modus, Ebenen, Einstellungsebenen, Formebenen, Pfade, Tonwertkorrektur, Farbkorrektur, Transformieren, Filter. Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung: Auswahlerstellung, Freistellen, Detailretusche, Bildmontagetechniken, Tonwerte, Farbwerte, Bildauflösung und Druckauflösung. Profi-Tipps: DTP-Workflow, PDF-Workflow, Print-Workflow, Farbmanagement (ICC-Profile), CMYK und Echtfarbsysteme. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Photoshop Grundlagen B

Martin Hödlmoser

Programm-Features: Grundlagen, Navigation und Voreinstellungen, Dateiformate, Farbmanagement, Farbmodi, Füllmethoden, Werkzeuge im Werkzeugkasten, Pinselspitzen, Auswahlmethoden, Alpha-Kanäle, Quick-Mask-Modus, Ebenen, Einstellungsebenen, Formebenen, Pfade, Tonwertkorrektur, Farbkorrektur, Transformieren, Filter. Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung: Auswahlerstellung, Freistellen, Detailretusche, Bildmontagetechniken, Tonwerte, Farbwerte, Bildauflösung und Druckauflösung. Profi-Tipps: DTP-Workflow, PDF-Workflow, Print-Workflow, Farbmanagement (ICC-Profile), CMYK und Echtfarbsysteme. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Photoshop Grundlagen C

Martin Hödlmoser

Programm-Features: Grundlagen, Navigation und Voreinstellungen, Dateiformate, Farbmanagement, Farbmodi, Füllmethoden, Werkzeuge im Werkzeugkasten, Pinselspitzen, Auswahlmethoden, Alpha-Kanäle, Quick-Mask-Modus, Ebenen, Einstellungsebenen, Formebenen, Pfade, Tonwertkorrektur, Farbkorrektur, Transformieren, Filter. Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung: Auswahlerstellung, Freistellen, Detailretusche, Bildmontagetechniken, Tonwerte, Farbwerte, Bildauflösung und Druckauflösung. Profi-Tipps: DTP-Workflow, PDF-Workflow, Print-Workflow, Farbmanagement (ICC-Profile), CMYK und Echtfarbsysteme. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Photoshop für Fortgeschrittene

Martin Hödlmoser

Wir werden uns unter anderem mit folgenden Themen auseinandersetzen: Erweiterte Programmumgebung, Bildrecherche und Bildrechte, Importfunktionen, Camera Raw, Farbmodi, Farbmanagement (ICC-Profile, Monitorkalibrierung), erweiterte Auswahltechniken und Spezialmasken (Bereich, Farbe, Luminanz, Kontur), erweiterte Pinseloptionen, Farbmodifikation, Farbeffekte, Detailretusche, Flächenretusche, erweiterte Tonwert- und Farbkorrekturmöglichkeiten, HiEnd-Retuschetechniken (Negative Klarheit, Frequenzseparation, Dodge&Burn etc.), erweitertes Transformieren von Körpern und Räumen (Formgitter, Verflüssigen, Adaptive Weitwinkelkorrektur, Perspektivische Verformung etc.), Aufbereitung von… 2019W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Photoshop für Fortgeschrittene

Birgit Hertel

Ziel ist es Problemstellungen bei der Bildbearbeitung selbständig zu erkennen und Lösungswege anhand der gelernten Techniken zu entwickeln und zu optimieren. Es werden maximal 14 Plätze vergeben.(Mitbelegende sowie externe StudentenInnen müssen leider zurück gereiht werden) Es gibt keine Vorbesprechung. Eine Anmeldung ist verpflichtend für die Teilnahme am Kurs. Anmeldungen die einen Platz in der LV erhalten werden am 11. März… 2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Physical Computing

Peter Knobloch

The objective of the lecture is to impart & develop fundamental theories, principles and approaches for the use and development of electrical circuits with microcontrollers or (max. credit card sized) single-board computers. By the means of examples and practical exercises using a Raspberry Pi Zero W the following topics will by gradually developed: History, literature, references Fundamental parts of a… 2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Plandarstellung für Industrial Designer

Anja Jonkhans

Theoretical basics of the plan presentation, building regulations, standards, construction project procedure. Subsequently, plan execution (plan for submission) for the building authority. 2019W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Planung d. LV-Wahl i. engem Zusammenhang m.Projekten des Design Entwurfs 2.0

Marcus Bruckmann

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Planung d. LV-Wahl i. engem Zusammenhang m.Projekten des Design Entwurfs 2.0

Nikolas Heep

Diese Lehrveranstaltung dient der Koordinierung der Wahlfächer im Zweiten Studienabschnitt . Die Wahlfächer sollen auf die individuellen Interessen und Schwerpunkte der Studierenden abgestimmt werden und mit dem Lehrenden abgesprochen werden. Hierzu wird zu Beginn des zweiten Studienabschnittes eine Liste von LVs erstellt (Formular bei Studienabteilung). Nach absolvierung der LVs erfolgt die Ausstellung des Zeugnisses. 2020S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Planung d. LV-Wahl i. engem Zusammenhang m.Projekten des Design Entwurfs 2.0

Stefan Zinell

Diese Lehrveranstaltung dient der Koordinierung der Wahlfächer im Zweiten Studienabschnitt . Die Wahlfächer sollen auf die individuellen Interessen und Schwerpunkte der Studierenden abgestimmt werden und mit dem Lehrenden abgesprochen werden. Hierzu wird zu Beginn des zweiten Studienabschnittes eine Liste von LVs erstellt (Formular bei Studienabteilung). Nach absolvierung der LVs erfolgt die Ausstellung des Zeugnisses. 2019W, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Plattenlithografie (Lithografie 2)

Zekerya Saribatur

gearbeitet wird mit Agfa Meridian Offset Platten Fotoplattenlithografie,Folienzeichnung,zeichnen mit Tusche und Kreide auf der Platte, Umsetzung der Digitalenvorlagen,CMYK Druck, Verloreneplatte   2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Plötzlich dieser Überblick: Geschichte und Theorien der angewandten Fotografie

Caroline Heider

In this class, we trace the path of the development of recording technologies to examine the emergence of photographic images: From the early days in science to the fields of journalism, fashion, and advertising. Using selected examples the work methods of various photographers are explored and the theories of the different eras discussed. The student’s own critical viewpoint should be… 2019W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Polemik und Philosophie

Antonia Birnbaum

Polemik und Philosophie Dienstag March 10 17.00 20.30 Historisch entsteht die Disziplin der Philosophie dank einer abstrahierenden, profanen, Unterbrechung des Mythos. Epistemologisch wird sie mit einem Verhältnis zur Wahrheit verbunden, das begrifflich vorgeht. Ontologisch differenziert Philosophie zwischen dem Sein als Wahrheit, und dem Seienden, das durch Sinnliches und Sprachliches Erkennen bestimmt wird. Ethisch ist das Denken ein Orientieren. Diese banale… 2020S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Politics and Economics of Development – A Critical Inquiry

Monika Mokre

Following up of the course in fall 2019, we shall continue to discuss reasons for development and underdevelopment. We shall start up by dealing with historical reasons for uneven development (slavery and colonialism), move on to the contemporary world order (sovereignty, international regulation, the influence of the World Bank and IMF on development, free trade agreements) and also tackle questions… 2019W/2020S, Lecture and Discussion, 2.0 ECTS

Portfolio writing

Basak Senova

2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Portfolio-Vorschau

Christoph Kaltenbrunner

2019W, Künstl. Einzelunterricht, 1.0 ECTS

Post-Colonial Theory and Social Movements in the Global South

Veronika Wöhrer

In this course we will read and discuss texts by classic post-colonial scholars (Said, Hall, Spivak) and learn about social movements in the global South. We will discuss  implications of (neo-)colonialism for transnational activism and social movements.   2020S, Lecture and Discussion, 1.0 ECTS

Poster Session

Johannes Porsch

Was machen Diagramme? Diagramme sind grundlegend instabil oder fließend. Sie wirbeln unaufhörlich die Materien und die Funktionen so durcheinander, daß sich unentwegt Veränderungen ergeben. Seit der Antike tauchen Diagramme in sehr unterschiedlichen Zusammenhängen auf, wobei gerade ihre abstrahierende und ordnende Funktion in Vordergrund stand. Sie fanden Verwendung als kosmologische, mystische, wissenschaftliche oder zunehmend logistische Figuren, bevor sie in der Moderne… 2019W/2020S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Postproduktion

Eva Engelbert

In wöchentlichen Treffen widmen wir uns Elementen der künstlerischen Postproduktion in Wort und Bild. Wie schreibe (spreche) ich über meine Arbeit, wie betitle und fotografiere ich sie, welche Formen der gedruckten wie digitalen Dokumentation gibt es? Begleitend werden während Ausstellungs- und Atelierbesuchen Methoden der Postproduktion von in Wien ansässigen Künstler*innen untersucht. 2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Potentiale ästhetischer Erfahrung

Elizabeth McGlynn

Art Sciences and Art Education, Art, Design, Textile Didactics Was vermag eine künstlerische Intervention auf partizipatirischer Basis in einer sozialen Praxis zu initiieren? Untersuchung der Möglichkeiten, Chancen und Fallen ästhetischer Erfahrung im Spannungsfeld zwischen individuellem, sozialen und instituionellen Kontext mit Verwendung von zahlreichen Beispielen aus der künstlerischen Praxis in kunstimaneten sowie kunstfernen Settings. Motivationen diverser künstlerischer Interventionen von Joseph Beuys,… 2019W, Vorlesungen, 1.0 ECTS

Präsentationsformen künstlerischer Arbeiten

Judith Pichlmüller

Adaptation to current conditions (Covid-19): - Distance Learning via Zoom Meetings at lecture times given below, weekly invitation by email to confirmed registered students (group meetings) - Regular individual meetings via zoom by personal arrangement - Relevant discussion material and links are continuously updated on the lecture´s Own-Cloud The portfolio provides a first impression of an individual's artistic work, therefore… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Präsentationstechnik

Constantin Demner

Great ideas need great visual communication The aim of this seminar is to give its participants a brief introduction into the field of visual communication and to gain essential understanding and skills to successfully present ideas through visual language. Participants new to this seminar will be required to give a short overview on themselves, their interests and their body of… 2019W/2020S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Präsentationstechniken

Eva Maria Kitting

Grundlegende Einführung in die Präsentationstechniken.   Einsatz von Stimme, Körpersprache und Medien. Umgang mit Software wie Keynote, Powerpoint, Indesign…. Erstellen von Layouts, Umgang mit Text, Bild und Videomaterial Pdf-Generierung und Präsentationsmodi Umgang mit verschiedenen Formaten und Ausgabegeräten Zeitmanagment Aufbau und Struktur Storytelling Übungen 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Präsenz, Perfomance, Präsentation II

Ursula Reisenberger

präsenz, performance, präsentation teil II enstprechend der arbeit in teil I ist es das ziel des workshops, die erkannten potentiale weiter auszubauen und das verständnis von performanz und präsenz im raum zu vertiefen. wir werden wieder mit körper und stimme arbeiten, uns diesmal aber verstärkt den inhalten des präsentierten zuwenden. die teilnehmerInnen werden deshalb gebeten, einen text, ein lied, einen… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Präsenz, Performance, Präsentation III

Ursula Reisenberger

präsenz, performance, präsentation III im dritten teil der lehrveranstaltung geht es vor allem darum, entwicklungen, die über die ersten beide teile sichtbar geworden sind, zu konsolidieren. dabei steht das erkennen der eigenen kompetenz im umgang mit veränderung im zentrum: was zu beginn der workshop-reihe fremd und manchmal auch beängstigend erschienen sein mag, wird zu einem selbstverständlichen prozess persönlichen wachstums, der… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Präsenz, Performance, Präsentation Ia

Ursula Reisenberger

präsenz, performance, präsentation teil I „präsenz“ ist eine zentrale qualität für jede form von öffentlichem auftreten: die physische und mentale anwesenheit in einer konkreten situation, frei von narrativen und interpretationen. eigenes und fremdes handeln wertfrei wahrzunehmen, eröffnet eine fülle von neuen möglichkeiten: was auch immer geschieht, ist teil des gegenwärtigen moments und damit „material“, aus dem sich die situation und… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Präsenz, Performance, Präsentation Ib

Ursula Reisenberger

präsenz, performance, präsentation teil I „präsenz“ ist eine zentrale qualität für jede form von öffentlichem auftreten: die physische und mentale anwesenheit in einer konkreten situation, frei von narrativen und interpretationen. eigenes und fremdes handeln wertfrei wahrzunehmen, eröffnet eine fülle von neuen möglichkeiten: was auch immer geschieht, ist teil des gegenwärtigen moments und damit „material“, aus dem sich die situation und… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Präventive Konservierung I

Johanna Runkel

In der Vorlesung Präventive Konservierung I werden die Grundlagen der präventiven Konservierung bearbeitet. Ein besonderer Fokus wird hierbei auf die "ten agents of deterioriation" gelegt, den wichtigsten Schadensfaktoren für Objekte, Denkmäler und Sammlungen. Beispiele aus der Praxis untermauern die Theorie. Nach erfolgreicher Absolvierung der Vorlesungen sollten die Studierenden in der Lage sein, Risiken und Gefahren für Sammlungen zu erkennen und… 2019W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Präventive Konservierung II

Günther Fleischer

Die Vorlesung Präventive Konservierung II stellt eine Vertiefung dar, die sich v.a. mit den Themen Raumklima und Bauphysik beschäftigt. Neben der Vermittlung der physikalischen Grundlagen soll auch anhand von einfachen Berechnungsbeispielen ein Grundverständnis für bauphysikalische Zusammenhänge und deren Einfluss auf das Raumklima und somit auf den Schutz wertvoller Objekte durch fachgrechte Lagerung erarbeitet werden. ACHTUNG! AUFGRUND DER AKTUELLEN SITUATION BENÖTIGE… 2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praktikum zur Erschließung außerschulischer Berufsfelder I

Elizabeth McGlynn

:PRAKTIKUM CORONA In der neuen Konzeptionierung der LV soll das Praktikum in diesem Semster sich ausschließlich mit der "sozialen Praxis Corona" beschäftigen und die selbstständige Planung und Durchführung eines künstlerisch / gestalterischen Projektes als Antwort auf die extreme und überraschende Situation, welche alle Studierenden zur Zeit erleben. In einer offenen Arbeitsweise und ohne Vorgaben oder Auftrag soll sich ein Austausch… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praktikum zur Erschließung außerschulischer Berufsfelder I - KUNSTVERMITTLUNG

Karin Schneider

Semesterthema: Denkbilder, mit Dingen sprechen und „Performing the Museum“ – Reflexion von Methoden und Methodologien außerschulischer Kunst- und Geschichtsvermittlung In diesem Praktikum werden wir uns der Feinarbeit an und der Reflexion von Methoden der Kunst- und Geschichtsvermittlung im Museums- und Ausstellungskontext zuwenden. Ein solcher Detailblick darauf, was in der kommunikativen Arbeit mit Besucher*innen getan wird und getan werden kann, um… 2019W, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Praktikum zur Erschließung außerschulischer Berufsfelder I - KUNSTVERMITTLUNG

Andrea Hubin

Semesterthema: Denkbilder, mit Dingen sprechen und „Performing the Museum“ – Reflexion von Methoden und Methodologien außerschulischer Kunst- und Geschichtsvermittlung In diesem Praktikum werden wir uns der Feinarbeit an und der Reflexion von Methoden der Kunst- und Geschichtsvermittlung im Museums- und Ausstellungskontext zuwenden. Ein solcher Detailblick darauf, was in der kommunikativen Arbeit mit Besucher*innen getan wird und getan werden kann, um… 2019W, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Praxen

Barbara Putz-Plecko

2019W/2020S, Künstl. Einzelunterricht, 2.0 ECTS

Praxen

Barbara Putz-Plecko

2019W/2020S, Künstl. Einzelunterricht, 2.0 ECTS

Praxen - Fotografie (Einführung)

Konrad Strutz

======== Aktuelle Nachrichten ======== Liebe Studierende, aufgrund der aktuell geltenden Einschränkungen, die einen Lehrbetrieb in den Räumen der Universität unmöglich machen, müssen wir unsere Semesterplanung ändern.Die Lehre und der Austausch mit Euch werden ersatzweise auf folgenden Kanälen stattfinden: - Ein wöchentliches zoom-Meeting und, bei Bedarf, zusätzliche Einzelgespräche über zoom- ein kollaborativ genutztes online-Whiteboard (die Zugangsdaten erhaltet ihr per EMail)- sowie… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Animation

Anna Vasof

2019W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Ausstellen/Display

Johannes Porsch

Score Anna und Lawrence Halprin zufolge sind scores Spielanleitungen, die kreative Prozesse sichtbar machen. Dieses Semester beschäftigt sich das Seminar ausgehend von Lawrence Halprins RSVP CYCLES mit scores in ihren rituellen Aspekten. Score Einsammeln. Score Sortieren. Score Zukünftige Handlungen speichern. Score Intuition und Akt der Erfindung. Entwickle einen score: Erfinde ein Ritual. Erfinde ein Ritual für eine oder mehrere Farben.… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Das technische Kleid

Ingrid Prettenthaler

Schwerpunkt S m a r t C l o t h e s - M e d i z i n (mit S03075, 4.0 ECTS) Bekleidung und Körperbehelfe im Schnittpunkt mit neuen Anforderungen im Gesundheitssystem Neueinstieger/innen willkommen, keine Vorkenntnisse notwendig Anmeldungen bitte unter Angabe der Matrikelnummer und Studienrichtung. Die Voraussagen über die demografischen Veränderungen unserer Gesellschaft werden immer mehr zur… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Digitale Kommunikations- u. Medienwelten (Einführung)

Hubert Micheluzzi

Grundlagenwissen über digitale Medien und aktuelles Informations- und Kommunikationsdesign historische Entwicklung digitaler Medien die wichtigsten Services für die eigene Anwendung 2019W/2020S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Praxen - Digitales Textildesign

Alice Götz

ATTENTION DUE TO THE CURRENT CORONA CRISIS THE DATES ARE HELD VIA ZOOM.US THERE ARE ALSO ADDITIONAL DATES:THE NEXT DATE IS 19.04.2020 12.00 O'CLOCK INTENSIVE COURSES DATES: Sunday 22.03.2020 Kick Off Termin Sunday 29.03.2020 Sunday 26.04.2020 Sunday 10.05.2020 from 12.00 -17.30 o'clock. Location: Vordere Zollamtstraße 7, 3rd floor, Computerlab KKP class Focus on ornament (in theory and practice) and digital… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Diskriminierungskritische Praxis (Schnittstelle Kunst und Bildung)

Nora Landkammer

Wichtig: Diese Lehrveranstaltung findet momentan in Einzel- und Gruppenterminen über Zoom statt. In der künstlerisch-pädagogischen Arbeit, so auch in der Schule und in der Kunstvermittlung in Museen und Ausstellungen, wird gegenwärtig die Beschäftigung mit sozialer Pluralität immer dringlicher. Nicht zuletzt durch die Forderungen seitens verschiedener von struktureller Diskriminierung betroffener gesellschaftlicher Gruppen entsteht auch in diesem Arbeitsfeld ein Bewusstsein über die… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Experimentelle Praxis

Ute Neuber

Die Geschlossenen Loops (Schlaufen) als Tool oder Ausgangspunkt ... beschäftigen uns weiter. Für Neueinsteigende gibt es nochmal eine Einführung ins Thema. Wöchentliche Treffen finden donnerstags von 18.00-20.00 statt. Diese werden ergänzt durch drei Sonntagsworkshops: 22.03.20, 26.04.20 u. 07.06.20. Unser erstes Treffen startet am 10.10.2019 um 18.00 vor der Schneiderei. 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

15 / 24