Dauer Diplomstudium: 8 Semester (240 ECTS)
Erster Studienabschnitt: 4 Semester, Abschluss: 1. Diplomprüfung, bestehend aus den positiv abgeschlossenen Lehrveranstaltungen des ersten Studienabschnitts
Zweiter Studienabschnitt: 4 Semester, Abschluss: 2. Diplomprüfung, bestehend aus den positiv abgeschlossenen Lehrveranstaltungen des zweiten Studienabschnitts, der Diplomarbeit und der abschließenden kommissionellen Diplomprüfung
161 courses

3 / 4

Modern Art: Global Perspectives (Zyklus III)

Eva Kernbauer

This course offers an introduction to the emergence of European Modern Art (1800-1950) in the global context. We will look at the formation of Europe and European Art as cultural entities framed and shaped by political and economic struggle, emerging nationalism, colonialism and global expansion. In distinct chapters, we will examine the transformation of art in the course of Modernism:… 2022W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Nachleben des Transzendentalen

Helmut Draxler

Die Nachleben des Transzendentalen (Afterlives of the Transcendental) Blocklehrveranstaltung / Symposion (gemeinsam mit Antonia Birnbaum) 27./28.10.2022 Im Begriff des Transzendentalen hatte Kant seine Reform der Philosophie im Sinne einer strengen Grenzziehung gegenüber jeder spekulativen Metaphysik und gleichzeitig als Grundlegung einer kritischen Theorie von Erkenntnis und Ethik fokussiert. Auch wenn dieses Projekt seine Glaubwürdigkeit als tatsächlich gelingende, kritische Fundierung einer nachmetaphysischen… 2022W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Niemandsland - zwischen Kunst und Wissenschaft

Marion Elias

„Niemandsland; zwischen Kunst und Wissenschaft” Schön ist, was schön ist...? (Philosophie, Seminar, zweistündig) "Renaissance 2.0 / Rinascità, versione 2.0" Il progetto Leonardo - May you live in interesting times. Dieses Thema bearbeiten wir seit mehreren Jahren und werden dies fortsetzen. Die Frage, ob (bildende) Kunst Wissenschaft wäre, präziser gefasst, ob Malerei eine Art von Wissenschaft sei beziehungsweise welches denn der… 2022W/2023S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Peanuts? Teil 1.

Renate Vergeiner

Vorlesung: Dienstag: 12 00 – 13 30 im Seminarraum 30/PSK: Titel: Peanuts? Teil I. Inhalt: Der Name des populären Cartoons impliziert Simples, wenig Bedeutsames, ja schon Banales, das, um auch diese Metapher großzügig zu nutzen: kindgerecht aufbereitet, die tiefsten Schürfwunden an den Seelen der Protagonisten und ihrer Leser identifiziert. In der Vorlesung werden Manga und Anime, Comic und Grafic Novel… 2022W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Peanuts? Teil 1.

Renate Vergeiner

Seminar: Dienstag: 1430 – 1600 im Seminarraum 30/PSK: Titel: Peanuts? Teil I. Inhalt: Der Name des populären Cartoons impliziert Simples, wenig Bedeutsames, ja schon Banales, das, um auch diese Metapher großzügig zu nutzen: kindgerecht aufbereitet, die tiefsten Schürfwunden an den Seelen der Protagonisten und ihrer Leser identifiziert. In der Vorlesung werden Manga und Anime, Comic und Grafic Novel als Synonyme… 2022W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Peanuts? Teil 2.

Renate Vergeiner

2023S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Peanuts? Teil 2.

Renate Vergeiner

2023S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Perverse Capacities: Skulptur, Körper, Technologie

Eva Kernbauer

2023S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Philosophie im Spiegel der Geschichte - Übersetzung der Sprachphilosophie

Antonia Birnbaum

2023S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Philosophy of the Image: The Gaze, The Screen, and the Scopic Drive

Amanda Holmes

This course will survey philosophical approaches to the questions of the image and the imaginary in the 20th century primarily through a consideration of cinema. We will begin with a reflection on the moving image and what Deleuze calls “the movement-image,” developing concepts along with Deleuze’s “production of concepts which are in resonance with the pictorial images of today or… 2022W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Polemics and Philosophy

Antonia Birnbaum

2023S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Politik als Religion

Helmut Draxler

„Die neue Religion, die Religion der Zukunft ist die Politik.“ Ludwig Feuerbach, 1842/43 Viele Erscheinungsformen der Politik erinnern heute an religiöse Praktiken, etwa die gleichsam konfessionellen Bekenntnisakte oder die ritualisierten Beschwörungen von Zugehörigkeit und Abgrenzung. Man könnte solche Phänomene für oberflächliche Ähnlichkeiten halten, die die grundlegende Differenz zwischen Politik und Religion in der Moderne im besten Fall verdecken, aber nicht… 2022W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Politik als Religion

Helmut Draxler

„Die neue Religion, die Religion der Zukunft ist die Politik.“ Ludwig Feuerbach, 1842/43 Viele Erscheinungsformen der Politik erinnern heute an religiöse Praktiken, etwa die gleichsam konfessionellen Bekenntnisakte oder die ritualisierten Beschwörungen von Zugehörigkeit und Abgrenzung. Man könnte solche Phänomene für oberflächliche Ähnlichkeiten halten, die die grundlegende Differenz zwischen Politik und Religion in der Moderne im besten Fall verdecken, aber nicht… 2022W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Politik und Ästhetik

Ivana Perica

The seminar discusses the notions of human rights and liberal values that underlie the selected contemporary bestsellers and award-winning novels: Saša Stanišić's Herkunft (2019), Dina Nayeri's The Ungrateful Refugee (2019), Deepak Unnikrishnan's Temporary People (2017) and Tomasz Jędrowski's Swimming in the Dark (2020). It focuses on how these novels fit into what Robert M. Cover once called a "normative universe",… 2022W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Praxis Modellbau / Grundmodell

Hartmut Ehrhardt

Unmittelbar auf die Anforderungen und Themenstellungen des zentralen künstlerischen Faches im Bereich Bühnen- & Filmgestaltung Bezug nehmend vermittelt die Lehrveranstaltung Grundkenntnisse des Modellbaus: dessen Ausprägungsformen sowie zentrale Bedeutung als Darstellungs- und Kommunikationsmedium in verschiedenen Bereichen des Kulturschaffens. Begleitet von einer Einführung in Materialkunde liegt das Hauptaugenmerk auf diversen Techniken und Detailtreue - stets mit Bedacht hinsichtlich des Ausformulierens einer eigenständigen… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Produktionstechnik für Bühnenraum

Jakob Brossmann

Die eigenen Entwurfstechniken hinterfragen und ins Verhältnis setzen ist ein zentraler Bestandteil der künstlerischen Entwicklung. Dafür benötigt man Kontex und Einblick in Prozesse, die für gewöhnlich unzugänglich sind. Anhand von historischen und zeitgenössischen Handzeichnungen und Modellen in der Sammlung und den Depots des Theatermuseum Wien befragen wir mit Dr. Rudi Risatti die unterschiedlichen Entwurfspraktiken und ihr Verhältnis zu den technischen… 2022W/2023S, Übungen, 1.0 ECTS

Produktionstechnik für Bühnenraum

Jakob Brossmann

Die eigenen Entwurfstechniken hinterfragen und ins Verhältnis setzen ist ein zentraler Bestandteil der künstlerischen Entwicklung. Dafür benötigt man Kontex und Einblick in Prozesse, die für gewöhnlich unzugänglich sind. Anhand von historischen und zeitgenössischen Handzeichnungen und Modellen in der Sammlung und den Depots des Theatermuseum Wien befragen wir mit Dr. Rudi Risatti die unterschiedlichen Entwurfspraktiken und ihr Verhältnis zu den technischen… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Produktionstechnik für Bühnenraum

Elena Peytchinska

Die zwei Schwerpunkte der Lehrveranstaltung »Produktionstechnik für Bühnenraum« befassen sich mit den folgenden Inhalten: Die erste Gruppe fokussiert die Vorbereitung der technischen Abgabe eines Bühnenbildentwurfs und besonders das Erstellen eines Portfolios, in welchem solche Informationen wie Materialbeschaffenheit, Oberflächenbehandlung, Funktion des jeweiligen Bühnenbildelements (u.a.) festgehalten werden. Inhaltlich richtet sich diese Übung an Tschaikowskis Oper »Eugen Onegin«. In der zweiten Gruppe werden… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Projektarbeiten - Video

Jan Jancik

Anyone who has an ongoing video project, or is planing to work on a video project in the WS2022/23, can be supervised through this course. Request meeting dates by e-mail, these will be arranged individually. 2022W/2023S, Projektarbeit, 2.0 ECTS

Projektentwicklung und Projektmanagement

Silke Vollenhofer

2023S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Provoke: Fotografie, Aktion, Körper

Walter Moser

2023S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Reading Seminar: Freud's Interpretation of Dreams

Amanda Holmes

2023S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Salon d’illusion

Christian Gold-Kurz

Salon of Illusions. The early days of the moving image show us how film was used in its early days and how film artists still think of "film" today. From the handcrafted projection device to the professional cinema projector, we will compose artworks together. Contents: Analogue film: recording, development, projection, spacial work with film 2022W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Silbersalze aufgelöst - Grundlagen S/W-Dunkelkammer

Claudia Rohrauer

This course offers a theoretical and practical introduction to b/w photography: explanation of the physical and chemical basics of analogue b/w photography, an overview of materials and chemicals, introduction to common negative and positive developing processes and to the department's enlargers and developing machines. During the course of the semester we will go through the classic darkroom workflow from exposure… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Sowjetische Avantgarde ca. 1920-1940. Transnationale Perspektiven

Stefanie Kitzberger

2023S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Strategien der Raumforschung

Korinna Lindinger

2023S, Proseminar, 3.0 ECTS

Struktur und Technologie / Materialkunde II für Bühnengestaltung

Silke Vollenhofer

Materialkunde punkto Kunststoff, Textil, Metall (Schwerpunt Textil und Kunststoff)       2022W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Technik

Thomas Ritter

Umsetzung von Bühnenbildideen in die Realität. Lehrveranstaltung, wenn möglich in der Klasse, ansonsten per Zoom. Wie lese und verstehe ich einen Plan Ein Plan eines Theaters wird versendet. Danach wird, wenn möglich in der Klasse, ansonsten per Zoom darüber gesprochen. Zeitabläufe von der Idee, bis zur Premiere. Lehrveranstaltung, wenn möglich in der Klasse, ansonsten per Zoom. Materialkunde Basics Lehrveranstaltung, wenn… 2022W/2023S, Übungen, 1.5 ECTS

Technik

Thomas Ritter

Umsetzung von Bühnenbildideen in die Realität. Lehrveranstaltung, wenn möglich in der Klasse, ansonsten per Zoom. Wie lese und verstehe ich einen Plan Ein Plan eines Theaters wird versendet. Danach wird, wenn möglich in der Klasse, ansonsten per Zoom darüber gesprochen. Zeitabläufe von der Idee, bis zur Premiere. Lehrveranstaltung, wenn möglich in der Klasse, ansonsten per Zoom. Materialkunde Basics Lehrveranstaltung, wenn… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technische Utopien. Erzählungen aus der Geschichte des Fortschritts

Florian Bettel

Wut, Schmerz sowie liebevolle Zuneigung und Verlustängste im Umgang mit technischen Artefakten sind Erfahrungen des Alltags. Die technikhistorische Forschung berücksichtigt Affekt wie Emotion, wenn es darum geht, die Genese von Technik zu rekonstruieren. Zudem liegen uns neue Modelle vor, um Begriffe wie Kultur, Technik, Gesellschaft und Politik abseits eines Anthropozentrismus zu denken. Die neue Technikgeschichte versteht sich kulturwissenschaftlich und interdisziplinär.… 2022W, scientific seminar, 4.0 ECTS

The Game played between the I and the Me

Alexi Kukuljevic

2023S, scientific seminar, 4.0 ECTS

The Real McCoy

Jorit Aust

2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Theatergeschichte, Literatur, Analyse, Libretto, Poetik

Andrea Maria Dusl

I - Sprache und Theater Mittwoch 30. November 2022, 10h - 14h (mit Pausen) II - Theater und Sprache Mittwoch 18. Jänner 2023, 10h - 14h (mit Pausen) In zwei 4-stündigen Kleinseminaren (mit Pausen!) werden wir uns erst entlang eines Themas mit den Schnittstellen zwischen Sprache und Theater sowie Text und Erkenntnisproduktion beschäftigen, sodann an konkreten Beispielen aus der aktuellen… 2022W/2023S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Theatergeschichte, Literatur, Analyse, Libretto, Poetik

Hannah Lioba Egenolf

Die Lehrveranstaltung setzt sich mit freien Formen des Sprechtheaters und der Performance sowie deren Positionierung in der Wiener Kultur- und Theaterlandschaft auseinander. Zudem werden aktuelle künstlerische Entwicklungen & neue Ästhetiken und Tendenzen im Bereich des Sprechtheaters, der Aktionskunst und der Theorie im deutschsprachigen Raum analysiert und diskutiert. Daraus ergeben sich auch ganz praktische Fragen: Wie funktioniert der Bereich der Kulturförderung?… 2022W/2023S, Vorlesungen, 1.0 ECTS

Theory of Architecture 1

Mario Carpo

MC rev 12 sept 2022 Theory of Architecture 1 (2021W, VD, Vorlesung und Diskussion) and Theory of Architecture 2 (2022S, SEW, wissenschaftliche Seminar) DATES 1st term (oct 2022-jan 2023) : note: all classes start at 6pm in hoersaal 1 , but some classes are on monday, some on tuesday 1 - oct 10, 6pm 2 - oct 11, 6pm 3… 2022W, Lecture and Discussion, 2.0 ECTS

Übung vor Originalen

Edith Futscher

2023S, Proseminar, 3.0 ECTS

Übung vor Originalen

Johanna Schwanberg

Wie kann ich das, was ich auf einem Bild sehe, in Worte fassen? Wie lässt sich die Oberfläche einer Skulptur am besten beschreiben? Wie kann ich eine Videoinstallation sprachlich adäquat wiedergeben? Fragen, die die Arbeit von Künstler/n/innen und Kunstwissenschaftler/n/innen stets begleiten. Ob in einer Seminararbeit, dem Vorstellen der eigenen künstlerischen Arbeit, bei einem Vortrag oder in einer Kunstkritik, Bildbeschreibungen sind… 2022W, Proseminar, 3.0 ECTS

Unternehmerische Selbständigkeit für EinsteigerInnen

Antoinette Marie Catherine Rhomberg

2023S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Unterwegs zum Öko-Digitalen | Towards the Eco-Digital

Christian Höller

Digitality and ecology – how can they go together? How could an artistic mediation between these two, admittedly immense, complexes look like? And where exactly would a yet to be defined “eco-digitality” have to start in order to promote a transformational process in a positive sense? Climate catastrophe on the one hand, advancing digitization on the other – and virtually… 2022W/2023S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Verteilungsfragen. Stadt- & raumsoziologische Aspekte von Armut und Reichtum

Korinna Lindinger

Städte kulminieren soziale Verhältnisse. Ein forschender Blick auf ihre räumlichen und sozialen Strukturen zeigt auch wie Gesellschaften die Verteilung von Ressourcen und Lebenschancen verhandeln und normalisieren – was als „gerecht“ oder zumindest als „er/duldbar“ definiert wird. Dieses Seminar beschäftigt sich mit Definitionen von Armut und Reichtum. Auf Basis von empirischen Befunden der Sozialberichterstattung sowie eigenen Stadtbeobachtungen und Exkursionen gehen wir… 2022W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Vertrags- und Urheberrecht

Alexandra Thurner

Grundbegriffe des Vertragsrechts Abschluss von Verträgen AGB und sonstige Vertragsinhalte Vertragsmängel vor und nach Abschluss Vertragsabschluss im Internet Vertragstypen ua Urheberrecht Schutzvoraussetzungen, Schutzgegenstand Urheberschaft Rechte der Urheber:innen (Werkverwertung, Persönlichkeitsrechte) Urhebervertragsrecht Ansprüche bei Urheberrechtsverletzungen ua   2022W/2023S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Video: 2D - Animation und Compositing - advanced

Wolfgang Neipl

The lecture takes place directly after the AfterEffects - elementary course. All students must have completed: 2D-Animation und Compositing-elementary  Contents: 3D - Layers, Camera _ Audio-synchronous Object Animation _ Tools for Charakteranimation _ Cropping with Roto Brush _  Colorgrading, Colorcorrection _ Possibilities and Limitations of Morphing _ Short Insight into Expressions. 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Video: 2D - Animation und Compositing - elementary

Wolfgang Neipl

Workflows of Videografik Animation and Compositing. No previous knowledge required. Step-by-step lectures by building up typical compositions. Digitale Videoformats, Importing Media _ Layerproperties _ Masks _ Keyframeinterpolation _ Economic Application of Effects _ Generation and Work with Templates _ Sequenzing (stop motion) _ Subcompositions _ Time Expansion, Time Distortion _ Shape Layers _ Rendering. Subsequent to this lecture it is… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Video: Filming-Techniques/Kameraarbeit und Ton

Wolfgang Neipl

The camera takes the pictures, sure !But film photography is different from still photography.What creative parameters do I have at my disposal to portray people and objects ?Understand and apply: Composition, perspective, camera angle, framing, eye-line, ect.Rules can be deliberately broken if I know them. And how do I record good film sound ? Directly after this course, there is… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Video: Filmmaking/ Konzepte zeit-basierter Medien

Wolfgang Neipl

Make it a story ! Conception of a short film (30sec). We think in images, fall in love with them and often get lost in them. Such images are important for filmmaking, but in order to take the viewer's breath away, we need action. In order for it to emerge in our visual worlds and get moving, it needs drive.… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Video: Künstlerische Anwendung der Montagetechnik

Andreas Braito

VISUAL SOUNDSCAPES The term soundscape is an English artificial word composed of the terms sound and landscape. Soundscape describes the acoustic shell that surrounds us in a certain place, the interaction of all acoustic phenomena or events that are produced in and through a room. Canadian composer, music educator and researcher R. Murray Schafer coined the term soundscape in his… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Video: Post-production tools 1

Jan Jancik

Introduction to working with DaVinci Resolve, no prior knowledge required. All functions and a professional way of working with the essentials of the editing program will be taught using examples. From the first steps in Resolve and how to create a project correctly, what relevance frame rates, codecs and resolutions have, to color grading and the use of transitions, effects… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Video: Post-production tools 2

Jan Jancik

Introduction to working with Adobe Premiere Pro, no prior knowledge required. All functions and a professional way of working with the essentials of the editing program will be taught using examples. From the first steps in Premiere Pro and how to create a project correctly, what relevance frame rates, codecs and resolutions have, to color grading and the use of… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Video: Shooting/Anwendungen aus Videokunst und Videodesign

Wolfgang Neipl

Shooting Work on location. To attend this course please also register:  Filming-Techniques/Kameraarbeit und Ton The work takes place in teams of 5 people. The allocation for this takes place during the preliminary meeting and is then binding ! See below for possible dates. Please understand that pre-reservation is not possible!   2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Video: Tonkomposition für Kurzfilm und Video - advanced

Wolfgang Neipl

VOICE - RECORDING, SYNTHESIZER. How do I record speech sound and how do I process it for Film, Video, "Massive Open Onlie Communication" and Social Media. Studio recording. When do you need mono and when stereo microphonics. Relevant programme / Digital Audio Workstation (DAW): Logic. Practical introduction to synthetic sound production Teaching Objective: Dubbing a short video in Logic. The… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

3 / 4