Dauer Diplomstudium: 8 Semester (240 ECTS)
Erster Studienabschnitt: 4 Semester, Abschluss: 1. Diplomprüfung, bestehend aus den positiv abgeschlossenen Lehrveranstaltungen des ersten Studienabschnitts
Zweiter Studienabschnitt: 4 Semester, Abschluss: 2. Diplomprüfung, bestehend aus den positiv abgeschlossenen Lehrveranstaltungen des zweiten Studienabschnitts, der Diplomarbeit und der abschließenden kommissionellen Diplomprüfung
141 courses

3 / 3

Projektentwicklung und Projektmanagement

Silke Vollenhofer-Zimmel

2020S, Vorlesungen

Psycho - Politik

Helmut Draxler

2020S, scientific seminar

Psycho - Politik

Helmut Draxler

2020S, Vorlesungen

Representing, Reproducing and Repudiating Violence

Rose-Anne Gush

What concepts of violence do we have at our disposal today? How do we understand violence expressed as power or force, in relation to economy, law, constraint, repression and trauma? Violence, when considered as a general category evokes multiple concepts, procedures and processes: it is imprecise. Violence has been theorised in ways ranging from political revolutionary violence, to disciplinary techniques… 2019W, scientific seminar

SCULPTURE IN THE ENDANGERED FIELD

Jenni Tischer

The Art Historian Rosalind Krauss explores in her essay how the traditional form of a sculpture as monument developed into a „Sculpture in the expanded field“. We will explore examples in Land Art, Performance Art and Activism that emerged in the 1960s that widened the boundaries of sculpture and the Ecofeminism that articulated a critique on the exploitation of women… 2019W, scientific seminar

Schaltkreise, Wellen und Geräusche

Robert Mathy

In this Seminar we are engage ourselves with possibilities of electroacoustic sound production. We work with the technique of circuit bending and the construction of sound generating circuits. This knowledge is the basis to create each own projects with sound. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Alison Jane Clarke

Tutorial for diploma students 2019W/2020S, scientific seminar

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Ernst Strouhal

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen Vorbesprechung: Do., 10. Okt, 11.00 Einführung, Programm, Termine (Seminarraum 8, OKP, gem. mit DissertantInnen) Weitere Termine und Programm: Bei der Vorbesprechung. 2019W/2020S, scientific seminar

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Eva Kernbauer

2019W/2020S, scientific seminar

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Renate Vergeiner

2019W/2020S, scientific seminar

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Eva Maria Stadler

2019W/2020S, scientific seminar

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Helmut Draxler

Persönliche Betreuung von Master- und Diplomarbeiten! 2019W/2020S, scientific seminar

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Hubert Christian Ehalt

Ziel der Lehrveranstaltung ist es, die Konzeption und Durchführung wissenschaftlicher Arbeiten grundsätzlich und themenbezogen zu besprechen, die Fragen der Methodik auszuleuchten und den StudentInnen zweckdienliche Hinweise für ihre konkreten Arbeiten zu geben. Der theoretische Blick auf die Fragestellungen soll präzisiert und das methodische Instrumentarium verfeinert werden. Derzeit laufen Diplomarbeiten (Lehramt), Masterarbeiten und Dissertationen u.a. zur Geschichte künstlerischer Ausdrucksformen, Institutionen und… 2019W/2020S, Seminar

Sensation und Apparatur: Die Malerei Maria Lassnigs

Edith Futscher

Anlässlich der Ausstellung zum 100. Geburtstag (Stedelijk Museum Amsterdam / Albertina, Wien) werden wir uns mit dem Werk Maria Lassnigs vertraut machen und teilweise auch in der Ausstellung arbeiten. Es werden Grundfragen beschäftigen – die Darstellbarkeit von Körperempfindungen, das damit einhergehende Realismusproblem und die Positionierung im Gattungszusammenhang, die Durchlässigkeit der Selbstdarstellung in Hinblick auf Tiere, Dinge und Apparate. Darüber hinaus… 2019W, Proseminar

Signal, Pixel, Movement

Robert Mathy

The seminar imparts a profound overview of technical and creative possibilities of audiovisual work with video and sound. Main topics are video formats, compressors, editing (Premiere, Davinci Resolve), compositing (After Effects) and sound processing. The theoretical principles will be applied in practical realisation of individual artistic concepts. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Skulptur Körper Performance

Eva Kernbauer

In the seminar, we pursue performative aspects in sculpture that express themselves in contemporary art in strong spatial and physical relationality, in appropriations of fashion, design and architecture, and in "body sculptures". Perhaps this is another variant of a traditonal topos in sculpture: the desire to overcome its inanimate, immobile materiality through vivification. This desire is expressed, for example, in… 2019W, scientific seminar

Technik

Thomas Ritter

2019W, Vorlesung und Übungen

Technik

Thomas Ritter

2019W, Übungen

Technische Kulturen. Erzählungen aus der Geschichte des Fortschritts

Florian Bettel

Technik und Utopie im frühen Kino: Die Ära des Stummfilms war eine Zeit des Experiments, in künstlerischen, wirtschaftlichen und technischen Belangen waren Konventionen und Standards (noch) nicht festgelegt. Die Bezeichnung „Stummfilm“ jedoch ist irreführend, war doch das Erleben dieser filmischen Ära an weitaus mehr Sinne gebunden als der bloß visuelle Reiz der projizierten Bilder. Das frühe Kino war nicht nur… 2019W/2020S, scientific seminar

Textprojekte, Essays und wissenschaftliches Arbeiten

Ferdinand Schmatz

Textprojektbetreuung und Textproduktion in einzel- und Gruppensitzungen Individuelle Beratung und Produktion für a) Diplomarbeiten /Dissertationen (begrenzte Teilnehmerzahl) b) Beratung von Textprojekten und entstehenden Texten im sozial-ästhetischen und jeweils spezifisch künstlerischen Feld 2019W/2020S, scientific seminar

The Body and Reproduction in Art

Rose-Anne Gush

2020S, scientific seminar

The Real McCoy

Jorit Aust

2020S, Vorlesung und Übungen

Theatergeschichte, Literatur, Analyse, Libretto, Poetik

Hannah Lioba Egenolf

Die Lehrveranstaltung setzt sich mit freien Formen des Sprechtheaters und der Performance sowie deren Positionierung in der Wiener Kultur- und Theaterlandschaft auseinander. Zudem werden aktuelle künstlerische Entwicklungen, neue Ästhetiken und Tendenzen im Bereich des Sprechtheaters, der Aktionskunst und der Theorie im deutschsprachigen Raum analysiert und diskutiert. Daraus ergeben sich auch ganz praktische Fragen: Wer ist für die Kulturförderung zuständig und… 2019W, Vorlesungen

Theorie u. Geschichte d. Bekleidung IV - Körper(ver)formungen/Frauenmode 20.Jh.

Elisabeth Frottier

Description The focus is on the silhouette and the implicit body (ver) formations of twentieth-century women's fashion. The introduction will give an overview of women's clothing of the 19th century. This is followed by a presentation of costume-historical and morphological facts and the resulting systematic connections. There will be shown also original objects from the Costume and Fashion Collection of… 2019W, Vorlesungen

Theorie und Praxis der Fotografie - Angewandte Werksfotografie

Marcelo Slama

German-speaking Lesson. 2019W/2020S, Übungen

Theorie und Praxis der Fotografie - Basisseminar

Marcelo Slama

German-speaking Lesson. 2019W/2020S, artistic Seminar

Tierisch gut - Donna Haraways Manifesto, u. a. Mensch - Tier - Relationen

Maria Bussmann

Ob in Grimms Märchen oder in zahlreichen Beispielen der Kunst, die Beziehung von Mensch und Tier wurde immer schon thematisiert und ist von entscheidender Bedeutung für unseren Kulturkreis. Sie ist aber auch entscheidend für unser Verständnis von uns selber als Spezies und in Relation zu unserer Umwelt. Diese befindet sich, wie wir am rasanten Artensterben bemerken, im größten Wandel. Ein… 2020S, scientific seminar

Übung vor Originalen

Johanna Schwanberg

Wie kann ich das, was ich auf einem Bild sehe, in Worte fassen? Wie lässt sich die Oberfläche einer Skulptur am besten beschreiben? Wie kann ich eine Videoinstallation sprachlich adäquat wiedergeben? Fragen, die die Arbeit von Künstler/n/innen und Kunstwissenschaftler/n/innen stets begleiten. Ob in einer Seminararbeit, dem Vorstellen der eigenen künstlerischen Arbeit, bei einem Vortrag oder in einer Kunstkritik, Bildbeschreibungen sind… 2019W, Proseminar

Understanding Biomedia

Günter Seyfried

2019W, scientific seminar

Unternehmerische Selbständigkeit für EinsteigerInnen

Antoinette Marie Catherine Rhomberg

This class is held in German only. Participants who do not speak German fluently will not have any fun. Sorry. 2019W, Vorlesungen

Vertrags- und Urheberrecht

Alexandra Thurner

Grundbegriffe des Vertragsrechts unter anderem: Zustandekommen von VerträgenWirksamkeitsvoraussetzungenVertragsmängel vor und nach AbschlussVertragstypen Grundbegriffe des Urheberrechts unter anderem: Schutzvoraussetzungen, SchutzumfangRechte der Urheber (Werkverwertung, Persönlichkeitsrechte)UrhebervertragsrechtAnsprüche bei Urheberrechtsverletzungen 2019W/2020S, Vorlesungen

Vom Still zur Bewegung

Judith Pichlmüller

Intense discussion and working with moving images, as well as the practical implementation of the video medium in terms of artistic expression are central aspects of the course. Examples of contemporary video artworks will be shown and the development of individual artistic themes and ideas will be raised within a critical discourseand think-tank environment. The interaction of video art and… 2019W/2020S, artistic Seminar

War on Women? Causes, Manifestations, Effects, and the Art World

Renée Gadsden

Our point of focus is the book Invisible Women: Exposing Data Bias in a World Designed for Men by Caroline Criado Perez (required reading). A critical analysis of the book, and exploration of the topics raised in the book, form the basis of the seminar. 2019W, scientific seminar

Wo stehst Du mit deiner Kunst, Kolleg_in

Eva Maria Stadler

2019W/2020S, scientific seminar

ZKF - Bühnen- und Filmgestaltung I-IV

Bernhard Kleber

2019W/2020S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Bühnen- und Filmgestaltung V-VII

Bernhard Kleber

2019W/2020S, Künstl. Einzelunterricht

Zeichen_lesen. Der semiotische Blick auf Kultur und Alltag

Gloria Withalm

Movie posters; the discourses of Haider and Le Pen; a Panzani ad for pasta; Russian folktales; fashion – just a few of the topics we are going to focus on from a (culture) semiotic perspective. Semiotics = the doctrine/theory of signs and sign processes (semioses). Since it began some 110 years ago, semiotics deals with the analysis of cultural processes… 2019W, Vorlesungen

3 / 3