Dauer Diplomstudium: 10 Semester (300 ECTS)
Erster Studienabschnitt: 2 Semester, Abschluss: 1. Diplomprüfung, bestehend aus den positiv abgeschlossenen Lehrveranstaltungen des ersten Studienabschnitts
Zweiter Studienabschnitt: 8 Semester, Abschluss: 2. Diplomprüfung, bestehend aus den positiv abgeschlossenen Lehrveranstaltungen des zweiten Studienabschnitts, der Diplomarbeit und der abschließenden kommissionellen Diplomprüfung
128 courses

3 / 3

Sound and Vision (1)

Gabriele Jutz

Meetings via ZOOM. 2020W, Lecture and Discussion, 3.0 ECTS

Sound and Vision (2)

Gabriele Jutz

This semester we will deal with image/sound relationships in experimental film and other image/sound practices anchored in artistic contexts. The main focuses are: anti-naturalistic sound; “sound of technology,” noise; past and present history of synthetic sound; live generated images and sounds (e.g., in contemporary projection performances). Sound has long been grossly neglected by media studies and is clearly underrepresented as… 2021S, Lecture and Discussion, 3.0 ECTS

Strahlendiagnostische Untersuchungsmethoden in der Restaurierung

Ingo Sandner

Ziel ist die Vermittlung von Basiswissen zur Untersuchung von Kunstgut, hauptsächlich von Gemälden, Grafiken und Holzskulpturen mit Hilfe von UV-, Infrarot- und Röntgenstrahlen. Voran stehen Fallbeispiele für UV-Fluoreszenz-Untersuchungen. Die Auswertung von Röntgenaufnahmen und die Erkennung von maltechnischen Besonderheiten ist gekoppelt mit Basisinformationen zur Entwicklung der Maltechnik vom 14. bis 20. Jahrhundert. Die Nutzung von Untersuchungen im infarroten Strahlenbereich sind ein… 2021S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Tagung Politik und Philosophie

Antonia Birnbaum

Die Politik scheint heute von einigen grundlegenden Paradoxien durchwirkt zu sein. Meist will sie mit großer Eindeutigkeit auftreten und erzeugt doch eine diffuses Feld an Meinungen und Gefühlen; sie will gemacht und beherrscht werden und drückt sich doch in der Zufälligkeit von Ereignissen aus. Sie scheint Ausdruck unmittelbarer Bedürfnisse zu sein und bleibt doch auf die Vermitteltheit von Medien und… 2020W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Tagung: Taboo – Transgression – Transcendence in Art and Science

Ingeborg Reichle

In 2020 the fourth international conference Taboo – Transgression – Transcendence in Art and Science will take place in Vienna from November 26-28, hosted by the University of Applied Arts Vienna. Including theoretical and art practice presentations, TTT2020 continues to focus: (a) on questions about the nature of the forbidden and aesthetics of liminality as expressed in art that uses… 2020W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

The Politics of Care

Jenni Tischer

As a result of the arrangements introduced to tackle Covid-19, some of us are or have been experiencing social distancing, distance learning, separation and isolation in a number of environments. At a time of drastic restrictions to individual freedom of movement in public spaces, the widely differing possibilites to deal with this exceptional situation are becoming especially clear. On a… 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Theorie der politischen Form

Helmut Draxler

Hat die Politik eine Form? Oder ist sie genau dasjenige, das als Handlung, Praxis oder Ereignis jede Form überwindet? Um im sozialen Raum und in der sozialen Zeit überhaupt in Erscheinung treten zu können, bedarf sie zweifellos einer Form. Viele politische Theorien definieren jedoch die Politik genau als das, was sie konkret und empirisch nicht sein kann: formlos. Häufig führt… 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Theorie und Geschichte der Bekleidung II - Kleiderordnungen (15. - 19. Jhdt.)

Elisabeth Frottier

Based on the Burgundian fashion of the 15th century the development of the silhouette and the garments of men's and women's clothing up to the beginning of the 19th century will be described. There is a presentation of historical and morphological facts and the resulting systematic relationships. The lecture is supplemented with film excerpts showing historical costumes. 2020W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Theorie und Geschichte der Bekleidung III - Außereuropäische Gewandformen

Carmen Bock

Einführung und Überblick - Außereuropäische Gewandformen 2021S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Theory of Architecture 1

Mario Carpo

ThArch1, 6th session. Monday 11 Jan 2021, 18:00 session 11 jan 6 pm part 1, https://youtu.be/4BAKnI9pmQE, 42 minutes part 2, https://youtu.be/5Gtt_ehFST8, 59 minutes part 3, discussion session, starting at 8pm zoom Join Zoom Meeting https://zoom.us/j/95574501308 Meeting ID: 955 7450 1308 One tap mobile +4312535502,,95574501308# Austria +436703090165,,95574501308# Austria ThArch 1, 5th session, Monday 14 Dec 18:00 Part 1, 43’ https://youtu.be/w1XAKvk1p4Q Part… 2020W, Lecture and Discussion, 2.0 ECTS

Theory of Architecture 2

Mario Carpo

MC 26 July 2020 REV 1 Aug REV 8 AUG REV 1 SEPT REV 12 FEB REV 11 MARCH Class of 12 April the class will consist of two prerecorded talks (45 + 30 minutes) plus one live session of q/a. The class should nominally start at 6pm; i suggest you start watching the talks a bit earlier so we… 2021S, scientific seminar, 3.0 ECTS

Tragedy and Psychoanalysis

Amanda Holmes

In this course we will examine the role of tragedy within psychoanalytic theory. The Oedipus complex is one of the most notorious concepts of Freud’s corpus but it is not just the tragedy of Oedipus that has import for psychoanalysis. The idea of tragedy is more broadly relevant to the core concepts of psychoanalysis. In this course, we will focus… 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Tragedy and Psychoanalysis 2

Amanda Holmes

There is an interesting footnote in Freud’s Interpretation of Dreams in which Freud discusses the lesson of Hamlet. He writes, “Another of the great creations of tragic poetry, Shakespeare’s Hamlet, has its roots in the same soil as Oedipus Rex. But the changed treatment of the same material reveals the whole difference in the mental life of these two widely… 2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Übung vor Originalen

Johanna Schwanberg

Wie kann ich das, was ich auf einem Bild sehe, in Worte fassen? Wie lässt sich die Oberfläche einer Skulptur am besten beschreiben? Wie kann ich eine Videoinstallation sprachlich adäquat wiedergeben? Fragen, die die Arbeit von Künstler/n/innen und Kunstwissenschaftler/n/innen stets begleiten. Ob in einer Seminararbeit, dem Vorstellen der eigenen künstlerischen Arbeit, bei einem Vortrag oder in einer Kunstkritik, Bildbeschreibungen sind… 2020W, Proseminar, 3.0 ECTS

Untersuchungstechnisches Praktikum - Gesteinsbestimmung

Farkas Pintér

Natursteine gehören zu den wichtigsten Baumaterialien der Menschheit und machen einen wesentlichen Teil des kulturellen Erbes aus. Um das Verhalten von Gesteinen gegenüber von Schadensprozessen zu verstehen, ist es unerlässlich fundierte Kenntnisse über die chemisch-mineralogische Zusammensetzung, Makro- und Mikrostruktur und Entstehung der einzelnen Varietäten zu haben. Das Praktikum besteht aus einer theoretischen Einführung, wo die Grundlagen der Entstehung und Klassifizierung… 2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Untersuchungstechnisches Praktikum - Naturwissenschaften - Objekt

Marta Anghelone

Methods for the analyses of objects (metal, glass, ceramics) will be explained with practical examples. Tests with UV induced fluorescence, XRF (X- Ray fluorescence spectroscopy), FTIR (Fourier Transform Infrared Spectroscopy), SEM-EDS (Scanning Electron Microscopy/Energy Dispersive Spectroscopy), metallographic cross-sections and microchemical spot tests will be performed on metals. The students will learn how to define the analytical questions that need to… 2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Untersuchungstechnisches Praktikum: Pigment- und Bindemittelbestimmung

Tatjana Bayerova

The course focuses mainly on relatively simple pigment detection methods, which can be carried out with simple instrumental equipment. The content of the course can be summarized in the following points: Overview of the most commonly used methods for the identification of pigments, basics of pigment identification using transmitted light microscopy, preparation of slides (powder preparations), theoretical basics of the… 2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Vom Paläolithikum zum Spätmittelalter (Zyklus I)

Edith Futscher

Die Vorlesung soll eine Orientierungshilfe im weiten Feld der künstlerischen Äußerungen von der Prähistorie bis hin zum Spätmittelalter darstellen. Es wird ein Überblick gegeben, es werden Grundfragen visueller Zeichensetzungen und unterschiedliche Funktionen des Gestaltens besprochen werden. Es sollen die Gebrauchsweisen und der jeweilige Stellenwert etwa von Bildern, von Ornamentierung, von monumentalen Anlagen oder kleinen Dingen in unterschiedlichen Kulturräumen, es soll… 2020W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Von Übermut zu Untermut: Was ist masslos?

Antonia Birnbaum

Vom Übermut zum Untermut Spätestens seit Don Quijote sind Ausübung von Mut und sanktioniertes Heldentum auseinandergefallen. Der Mut wandert aus, verlässt seine Position von Herrschaft, seine Bindung an die Ewigkeit des Ruhms. Dieser Wandel veranlasst oft dazu, den Mut als irrelevant für eine postheroische Zeit einfach abzutun, in der es nicht mehr um antike Tugenden, um namentliche aristokratische Helden geht,… 2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Werkstoffkunde für RestauratorInnen - Keramik

Maria Wiala

 Aufgrund von Corona findet die Vorlesung über Zoom statt; der Link wird per Email gesendet. Vorbesprechung  Donnerstag 3.Dez.18.00   Inhalt der Vorlesung: Keramische Rohstoffkunde, Tonmineralogie, Trocken- und Brennverhalten keramischer Massen, Glasuren und Oberflächentechniken historische und traditionelle Keramiken und ihre Herstellungsverfahren, schadenrelevante Vorgänge und Grundlagen der Keramikrestaurierung 2020W, Vorlesungen, 1.0 ECTS

Werkstoffkunde für RestauratorInnen - Metall

Marta Anghelone

2021S, Vorlesungen, 1.0 ECTS

Werkstoffkunde für RestauratorInnen - Naturfarbstoffe

Anne Sicken

Inhalt der Vorlesung: Farbe und Farbmittel Farbstoffe - Konstitution und Farbigkeit Farbstoffe – historischer Überblick Unterscheidung von Farbstoffen nach Art des Färbeprozesses Unterscheidung von Farbstoffen nach dem zu färbenden Substrat Die wichtigsten Farbstoffklassen und ihr Vorkommen in Pflanzenteilen Die wichtigsten Färbepflanzen und Färbedrogen Die wichtigsten synthetischen Farbstoffe Färben mit historischen und synthetischen Farbstoffen Identifizierung von Farbstoffen Abbau von Farbstoffen   2021S, Vorlesungen, 1.0 ECTS

Werkstoffkunde für RestauratorInnen - Stein und mineralische Werkstoffe

Johannes Weber

This lecture will be held in German only 2020W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

What is an object? What is a thing?

Amanda Holmes

There is an intriguing anecdote that Lacan offers in the midst of his Seventh Seminar which illuminates the distinction between an object and a thing. He tells the story of seeing a collection of match boxes while visiting a friend in the late 1940s: "It was the kind of collection that it was easy to afford at that time; it… 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Wissenschaftlich schreiben und arbeiten

Marion Elias

Schreiben - kann so gut wie jeder, der ein wenig Zeit an schulischer Ausbildung hinter sich gebracht hat. Es tut auch - fast - jeder.Wie aber verhält sich die Sache, wenn es, sozusagen, ernst wird, wenn ein wissenschaftlicher Kanon verlangt wird, der sich in seinem Reglement de facto selbst erklärt.?Und wie ist das mit dem Zeug, das sich “Recherche” nennt?… 2020W, Proseminar, 3.0 ECTS

ZKF - Konservatorisch-restauratorische Praxis I-II

Gabriela Krist

Die Lehrveranstaltung ZKF - konservatorisch-restauratorische Praxis versteht sich als Zentrum des Studiums der Konservierung und Restaurierung an der Angewandten. Hier wird von Beginn an mit Originalen gearbeitet. In den ersten beiden Semestern wird den Studierenden die Gemälde-, Textil-, Objekt-, und Steinkonservierung und -restaurierung in den vier Klassen des Instituts vorgestellt. Das Studium eines zugewiesenen Objekts/Projekts bildet die Grundlage für die… 2020W/2021S, Künstl. Einzelunterricht, 18.0 ECTS

ZKF - Konservatorisch-restauratorische Praxis III-IX

Gabriela Krist

2020W/2021S, Künstl. Einzelunterricht, 18.0 ECTS

Zur Kritik der Politik II

Helmut Draxler

TAGUNG POLITIK UND PHILOSOPHIE Was tun? Was lassen? Denken und Kritik der Politik Die Politik scheint heute von einigen grundlegenden Paradoxien durchwirkt zu sein. Meist will sie mit großer Eindeutigkeit auftreten und erzeugt doch eine diffuses Feld an Meinungen und Gefühlen; sie will gemacht und beherrscht werden und drückt sich doch in der Zufälligkeit von Ereignissen aus. Sie scheint Ausdruck… 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

3 / 3