1163 courses

1 / 24

2D-, 3D-Computergrafik I

Günter Wallner

The course provides an introduction into 3d computer graphics using the 3D software MAYA. Topics include: modelling skeletons animation skinning texturing lights & rendering 2018W, Vorlesung und Übungen

2D-, 3D-Computergrafik II

Günter Wallner

The course provides an introduction into 3d computer graphics using the 3D software MAYA. Topics include: modelling skeletons animation skinning texturing lights & rendering The course consists of an introduction to maya and a practical project. 2019S, Vorlesung und Übungen

3D Modelling - Maya

Thomas Lorenz

Es werden die Funktionen grundlegender Werkzeuge und Organisationsstrukturen anhand von praktischen Beispielen erarbeitet. Ein weiterer Aspekt ist die Vermittlung typischer Ansätze und Strategien im Umgang mit 3D Modellierungsprogrammen, wie zb polygonales und parametrisches Modeling (Arbeiten mit Polygonobjekten und Freiformkörpern), Aufbau von Layerstrukturen, Arbeitsebenen, Einsatz von Materialeinstellungen und Texturen, photorealistische Darstellungstechniken. Zur Zeit findet der Unterricht mit der 3D Software Maya… 2019S, Vorlesung und Übungen

3D Modelling - SolidWorks

Peter Knobloch

The objective of the lecture is to impart & develop fundamental theories, principles and approaches for the design of parts and assemblies wit SolidWorks. By the means of examples and practical exercises the following topics will by gradually developed: Which program for which purpose? (Cinema 4D, Maya, SolidWorks, Rhino) Basics and user interface Stepwise creation of a part Importinf hand… 2018W, Vorlesung und Übungen

AUTO - Bild, Text, Layout

Heribert Friedl

As an artist you are often forced to outsource various skills. In most cases, photos of your own work or exhibition views are produced by professional photographers. Subsequently, the editing of the photos or the design of the layout are taken over by graphic designers. And often there will be a text about the work e.g. written by a critic.… 2018W, Vorlesung und Übungen

Adaptive Strategies

Galo Patricio Moncayo Asan

Challenge: as climate and society changes it might not be the smartest way to customize buildings towards local weather conditions and usage patterns that might be obsolete within a few decades anyway. at least one alternative could be to design a super-adaptive building skin, which can negotiate any indoor-outdoor differences. this is the challenge we take on: an interactive space… 2018W, Seminar

Aesthetics of Artistic Media and Cross-Disciplinary Strategies

Katharina Gsöllpointner

The course will focus on the theoretical and practical application of media aesthetics in artistic and cross-disciplinary strategies. This includes the confrontation with differences and similarities between art, science and humanities, as well as with selected examples of aesthetic strategies aiming to reach into various societal fields. An important part of the course builds on the possibility for students to… 2019S, Artistic Practice and Theoretical Reflecion

Ästhetik der Farben

Marion Elias

Erweiterung der technologischen Basis ("Handwerk") der Malerei (in breitem Sinn) zur kritischen Betrachtung des Themenkreises "Farbe" in Theorie und Praxis Die Alltagssprache verwendet den Ausdruck ästhetisch oft als Synonym für schön, geschmackvoll, ansprechend. In der Wissenschaft dagegen bezeichnet der Begriff die gesamte Kategorie von Eigenschaften, die darüber entscheiden, wie wir Objekte wahrnehmen, auch und insbesondere, ob wir sie als schoen… 2018W, Vorlesungen

Ästhetik und Politik

Ernst Strouhal

Ästhetik und Politik: Im Roten Wien Zwischen 1919 und 1934 wurde in Wien Sozial-, Bildungs- und Wohnbaupolitik in radikaler Weise neu gedacht und reformiert. Die Liedzeile "Mit uns zieht die neue Zeit," war eine der berühmten Losungen des Roten Wien. Im Seminar werden wir den Experimenten und Projekten des Roten Wien durch die Diskussion von Schlüsseltexten, durch Ausstellungsbesuche und Exkursionen… 2019S, Seminar

Ästhetik und Politik

Ernst Strouhal

Ästhetik und Politik: Lektüre zur Zeitkritik Folgt man aktuellen Zeitdiagnosen, so unterliegt der Mensch zu Beginn des 21. Jahrhunderts einer neuen zweifachen Belastung. Er soll sein Leben stets vervollkommnen und muss dabei nach Unverwechselbarkeit streben, nach Authentizität und Originalität beim Einkauf, beim Wohnen, Reisen und bei allen Aktivitäten in seiner Freizeit. Andreas Reckwitz spricht dabei vom „kuratierten Leben“. Welche neuen… 2018W, Proseminar

Ästhetische Fragen u. Theorien d. Öffentlichkeit.Alltagsästhetik-Massenkultur I

Franz Schuh

Die Quellen, aus denen man erfährt, was Kunst sein soll sind vielfältig. Zu ihnen gehört die Dichtung: „Unsere Kunst ist ein von der Wahrheit Geblendetsein: das Licht auf dem zurückweichenden Fratzengesicht ist wahr, sonst nichts!“Diese Worte Franz Kafkas stammen aus den „Hochzeitsvorbereitungen auf dem Lande.“ Sie klingen merkwürdig, auch weil sie Widersprüchliches entschieden als Einheit ausdrücken: Die Kunst hat ihre… 2018W, Seminar

Ästhetische Fragen u. Theorien d. Öffentlichkeit.Alltagsästhetik-Massenkultur II

Franz Schuh

Die Quellen, aus denen man erfährt, was Kunst sein soll sind vielfältig. Zu ihnen gehört die Dichtung: „Unsere Kunst ist ein von der Wahrheit Geblendetsein: das Licht auf dem zurückweichenden Fratzengesicht ist wahr, sonst nichts!“Diese Worte Franz Kafkas stammen aus den „Hochzeitsvorbereitungen auf dem Lande.“ Sie klingen merkwürdig, auch weil sie Widersprüchliches entschieden als Einheit ausdrücken: Die Kunst hat ihre… 2019S, Seminar

Aisthesis. Zur sinnlichen Wahrnehmung

Marion Elias

Die lectures "aisthesis"; zur sinnlichen Wahrnehmung (Aisthesis; Äshtetik; zur Messbarkeit einer Sensation; È bello cio che è bello) verstehen sich als Serie von Interventionen zum Thema Ästhetik, "Schönheit" und (sinnliche) Wahrnehmung. KünstlerInnen, WissenschaftlerInnen und ÄrztInnen (NeurologInnen, HirnforscherInnen) werden den Problemkreis je aus ihrem speziellen Blickwinkel vorstellen und zur Debatte stellen. Dabei sind sowohl die KollegInnen aus dem Haus (Lehrende, StundentInnen,… 2018W/2019S, Workshop

Akt und Naturstudien für Industrial Design und Design

Rudolf Fuchs

Akt-Zeichnen bedeutet Umsetzen und nicht Nachahmen und führt im Zuge der Auseinandersetzung mit der menschlichen Gestalt zur Ausbildung der Beobachtungsgabe, des visuellen Gedächtnisses, der Vorstellungsgabe des Form- und Raumgefühls sowie zur Entwicklung der Abstraktionsfähigkeit. Die Vielseitigkeit äußert sich hierbei in ihren unterschiedlichsten Formen. Jeweils am Donnerstag von 15.15 – 16.50 Uhr im Aktsaal Anmeldung: siehe Aushang im Aktsaal 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Aktzeichnen

Maria Temnitschka

Mit dem Aktzeichnen, einem wesentlichen Bestandteil des Faches Objektstudium, einer Disziplin aus immer wieder neuen Kombinationen historischer Beispiele und zeitgenössischer Ansätze, wird die Vermischung von traditionellen und progressiven sowie von formal gebundenen und künstlerischen freien Inhalten untersucht. Anmeldung und Termine zur Lehrveranstaltung: siehe Aushang Aktsaal 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Aktzeichnen

Josef Kaiser

Mit dem Aktzeichnen, einem wesentlichen Bestandteil des Faches Objektstudium, einer Disziplin aus immer wieder neuen Kombinationen historischer Beispiele und zeitgenössischer Ansätze, wird die Vermischung von traditionellen und progressiven sowie von formal gebundenen und künstlerischen freien Inhalten untersucht. Anmeldung und Termine zur Lehrveranstaltung: siehe Aushang Aktsaal 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Aktzeichnen - Bildende Kunst

Judith P Fischer

With the act drawing, an essential part of the subject study of objects, a discipline of constantly new combinations of historical examples and contemporary approaches, the mixture of traditional and progressive as well as formally bound and artistic free content is examined. Registration for the lecture: see notice of the lecture hall SS 2019, lecture and exercise. 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Aktzeichnen -Design

Rudolf Fuchs

Mit dem Aktzeichnen, einem wesentlichen Bestandteil des Faches Objektstudium, einer Disziplin aus immer wieder neuen Kombinationen historischer Beispiele und zeitgenössischer Ansätze, wird die Vermischung von traditionellen und progressiven sowie von formal gebundenen und künstlerischen freien Inhalten untersucht. Zeichnerische Prozesse sind nie abgeschlossen und unterliegen einer ständigen Dynamik. Jeweils am Mittwoch von 17.00 – 18.35 Uhr im Aktsaal 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Algorithmisches Entwerfen I

Nicolaj Kirisits

ziel ist die erstellung einer arbeit aus dem bereich audioart 2018W, Seminar

Algorithmisches Entwerfen II

Nicolaj Kirisits

2019S, Seminar

Alternativer Tiefdruck (Tiefdruck 3)

Veronika Steiner

Aufbauendes Seminar nach Absolvierung der Vorlesung "Basistechniken der Radierung". Lehrziele: Vertiefung und Erweiterung der technischen Möglichkeiten des Tiefdruckes und die Umsetzung eines druckgrafischen Projektes. 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Analoge Darstellungstechniken I

Peter Kalsberger

2018W, Vorlesung und Übungen

Analoge Darstellungstechniken II

Peter Kalsberger

2019S, Vorlesung und Übungen

Analoge Medienkunst in der digitalen Medienkultur

Gabriele Jutz

Dass angeblich veraltete analoge Medien in der zeitgenössischen Kunst nicht nur größte Aktualität, sondern auch kritisches Potenzial besitzen, zeigen zahlreiche fotografische und filmische Arbeiten der letzten Jahre. Am Beispiel von künstlerischen Praktiken, die zwar der Idee des Fotografischen und/oder Kinematischen verpflichtet sind, nicht aber zwingend in Fotografien oder Filmen resultieren, wird in der Vorlesung dargelegt, auf welch vielfältige Weise das… 2018W, Vorlesungen

Anatomie für Künstler

Hans-Christian Bankl

Anatomie für Künstler (VU) (Anatomisches Zeichnen) Anatomie heisst Zergliederungskunst. Zergliedern des Körpers in seine Formbestandteile und damit Einblick in Aufbau und Organisation, somit Verständnis der Zusammenhänge. Wir betreiben Anatomie für Künstler, nicht Anatomie für Mediziner. Plastische Oberflächenanatomie ist die Betrachtung der Gestalt, der Proportionen und der Modellierung der Oberfläche. Die Oberfläche wird durch die unter der Haut liegenden Strukturen dauernd… 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Angewandte Fotografie - Präsentationsformen I

Jens Preusse

Was kommt nach der Post-Produktion? In dieser Lehrveranstaltung wird vermittelt, wie das Internet zur Präsentation von Arbeiten genutzt werden kann. Wir werfen einen Blick auf Social Media Formate, Website Builder und Content Management Systeme. Es wird die Struktur einer Webseite untersucht und grundlegende Kenntnisse des Webdesigns vermittelt. Anhand der Erstellung einer eigenen Webseite lernen wir die nötigen Werkzeuge und Schritte… 2018W, Vorlesung und Übungen

Angewandte Fotografie - Präsentationsformen II

Jens Preusse

Ausgehend von der Analyse diverser Webseiten von BildproduzentInnen auf Funktion und Inhalt, soll in dieser Lehrveranstaltung die Struktur einer Webseite untersucht und grundlegende Kenntnisse des Webdesigns vermittelt werden. Wir werfen einen Blick auf Social Media Formate, Website Builder und Content Management Systeme. Im Fokus wird Wordpress mit seinen Möglichkeiten der Anpassung an individuelle Bedürfnisse stehen und hierbei das Arbeiten mit… 2019S, Vorlesung und Übungen

Angewandte Geometrie

Georg Glaeser

The lecture is about theory and the numerous appilcations of geometry.The seminar delves deeper into the subjects of the course. Students have the chance to select several of these subjects, to research them further,and to present their results. A special emphasis is put on the ability to express oneself using geometrically correct terminology, on the clarity of theideas presented, and… 2018W/2019S, Vorlesungen

Angewandte Geometrie

Georg Glaeser

The lecture is about theory and the numerous appilcations of geometry.The seminar delves deeper into the subjects of the course. Students have the chance to select several of these subjects, to research them further,and to present their results. A special emphasis is put on the ability to express oneself using geometrically correct terminology, on the clarity of theideas presented, and… 2018W, Seminar

Angewandte Geometrie

Georg Glaeser

The seminare is about theory and the numerous appilcations of geometry.The seminar delves deeper into the subjects of the course. Students have the chance to select several of these subjects, to research them further,and to present their results. A special emphasis is put on the ability to express oneself using geometrically correct terminology, on the clarity of theideas presented, and… 2019S, Übungen

Angewandte Holztechnologie

Reinhold Krobath

Anhand einer konkreten Aufgabenstellung aus den einzelnen Klassen/Studienrichtungen, wird eine Projektarbeit (Rahmen, Möbel, etc.) gemeinsam mit einem Lehrbeauftragten umgesetzt. Alle relevanten Materialien und Techniken für die Erstellung dieses Objektes werden erprobt. Die Studierenden haben durch ihre tägliche Mitarbeit und Auseinandersetzung mit Ihrer Arbeit die Möglichkeit, die Abläufe und Sicherheitsaspekte in der Abteilung kennenzulernen. 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Angewandte Mathematik

Georg Glaeser

This lecture is different from standard lectures about mathematics. Its aim is primarily to solidify A-level mathematical knowledge and to be able to put theory into practice. For this reason, it will not include the typical definition - theorem - proof strategy. The book "Math Tools -- 500+ Applications in Science and Arts" (German version: "Der mathematische Werkzeugkasten -- Anwendungen… 2018W, Vorlesungen

Angewandte Mechanik - Industrial Design

Florian Medicus

Grundlagen der angewandten Mechanik 2019S, Vorlesung und Übungen

Angewandte fachdidaktische Praxisforschung und Reflexion

Ruth Mateus-Berr

Ziel dieses Seminares ist es den eigenen Unterricht oder den Unterricht anderer zu beforschen. Ergebnisse aus der eigenen Schulpraxis (kleine selbst gehaltene Unterrichtseinheiten) am Schulschiff Bertha von Suttner oder der eigenen Schule werden diskutiert. Hierbei beschäftigen wir uns exemplarisch mit Praxis- Wirkungs- und Unterrichtsforschung. Studierende werden sowohl Werk-Ergebnisse analysieren als auch ihre eigenen persönlichen Forschungsinteressen verfolgen. Dieses Seminar ist ein… 2018W/2019S, Seminar

Animationsfilm

Nikolaus Jantsch

Ort: Animationsstudio Dachgeschoss, Ferstltrakt: Raum 302 Themenstellung der Lehrveranstaltung In dieser Lehrveranstaltung sollen die Studierenden künstlerische Techniken und Methoden, sowie ästhetische und analytische Grundlagen der Produktion von Animationsfilmen erlahren. Ziel der Lehrveranstaltung ist der Erwerb von Kenntnissen des digitalen und analogen Visualisierens mittels Animationsfilmtechnik. Es soll die Fähigkeit vermittelt werden, die erlernten Fertigkeiten in ein Filmprojekt umsetzen zu können.Theorie:Geschichte des… 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Apparative Techniken der Science Visualization I

Rudolf Erlach

Support in the production of images by means of the electron microscope as starting point for further work 2018W, Vorlesung und Übungen

Apparative Techniken der Science Visualization II

Rudolf Erlach

Support in the production of images by means of the electron microscope as starting point for further work 2019S, Vorlesung und Übungen

Apparative Techniken der Science Visualization III

Rudolf Erlach

Introduction to Electron Microscopy (as a starting point for the support in the production of images by means of the electron microscope) 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Applied Acoustics

Sophie Luger

The course is designed for students with an interest in the impact of architecture and on our auditory perception through providing knowledge on the fundamentals of sound generation and sound propagation within the built environment. Topics include the effects of sound on humans and noise reduction strategies, with a focus on acoustic materials (sound absorption properties and relevant parameters) and… 2019S, Vorlesungen

Applied Design Concepts

Sophie Grell-Prix

ABOUT:Applied Design Concepts is conducted by Sophie C. Grell and Jose Carlos Lopez Cervantes Applied Design Concepts is an advanced architectural design seminar which examines the connection between conceptual understanding of design and form generation. Students will revisit formal outputs derived from relevant conceptual approaches within the discipline of architecture. Essential knowledge will be acquired by modeling. First by looking… 2019S, Seminar

Applied Design Concepts

Jose Lopez

ABOUT:Applied Design Concepts is conducted by Sophie C. Grell and Jose Carlos Lopez Cervantes Applied Design Concepts is an advanced architectural design seminar which examines the connection between conceptual understanding of design and form generation. Students will revisit formal outputs derived from relevant conceptual approaches within the discipline of architecture. Essential knowledge will be acquired by modeling. First by looking… 2019S, Seminar

Applied Visualization Cultures

Bernd Kräftner

One aim of the Art & Science master program is to introduce students to current visualization techniques that produce (scientific) images. The seminar will contextualize those practices and will discuss (among others) the following questions and issues: What are the relations between modern and historical production techniques? How does (and did) the cartographic representation of realities produce different worlds? Did… 2019S, Vorlesungen

Arbeiten mit Material - A I

Peter Höll

The course is looking at various implementations of study projects into respective material. In the foreground stands the practical knowledge of processing different working material, such as the handling of tools and the use of machinery. 2018W, Vorlesung und Übungen

Arbeiten mit Material - A II

Peter Höll

The course is looking at various implementations of study projects into respective material. In the foreground stands the practical knowledge of processing different working material, such as the handling of tools and the use of machinery. 2019S, Vorlesung und Übungen

Arbeiten mit Material - B I

Peter Höll

The course is looking at various implementations of study projects into respective material. In the foreground stands the practical knowledge of processing different working material, such as the handling of tools and the use of machinery. The lecture takes place in the studio Paulusplatz 5, 1030 Vienna. 2018W, Vorlesung und Übungen

Arbeiten mit Material - B II

Peter Höll

The course is looking at various implementations of study projects into respective material. In the foreground stands the practical knowledge of processing different working material, such as the handling of tools and the use of machinery. The lecture takes place in the studio Paulusplatz 5, 1030 Vienna. 2019S, Vorlesung und Übungen

Architectural Computer Generated Imagery

Armin Hess

The course will address various topics within the field digital imagery and CG production. By introducing advanced tools and techniques and through productive experimentation we will also address the ongoing discussion around the digital realm, image sciences and the iconic turn. Students are invoked to further develop their technical abilities as well as define/refine an attitude towards their style of… 2018W, Seminar

Architectures Of The Oceans

Andrea Börner

SEIZING THE OCEANS Even if the maritime domain covers the largest part of the earth´s surface, for a long time in the history of human settlements these vast water bodies appeared to be unearthly and bewildering. With the exception of the seafaring people and adventurous individuals, the seas were only experienced at its fringes. Since the rise of the modern… 2019S, Lecture and Discussion

1 / 24