Studiendauer: 8 Semester
Erster Studienabschnitt: 2 Semester, Abschluss: 1. Diplomprüfung (besteht aus den positiv abgeschlossenen Lehrveranstaltungen des ersten Studienabschnitts.)
Zweiter Studienabschnitt: 6 Semester, Abschluss: 2. Diplomprüfung. Diese besteht aus den positiv abgeschlossenen Lehrveranstaltungen des zweiten Studienabschnitts, aus der Diplomarbeit und der abschließenden Teilprüfung vor dem Prüfungssenat.
266 courses

3 / 6

Gegenwart und Geschichte des textilen Mediums

Sigrid Pohl

Die spezifische Medialität des textilen Materials, das sich gleichsam aus der Immaterialität von der Faser über den Faden zum Gewebe verdichtet und die dem Material innewohnenden Qualitäten wie das Sinnliche, Flexible und Vergängliche bilden den Ausgangspunkt für exemplarische Hinweise auf die Bedeutung des Materials für das Leben des Menschen. Auf Grund ihrer Eignung zur Hüllenbildung dienen Textilien dem Menschen gleichsam… 2021W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Geschichte und Theorie der Fotografie: Rethinking Photography

Ulrike Matzer

Warum gibt es eine Geschichte der Fotografie, jedoch keine des Fotogramms als kameralos entstandenem Bild? Weshalb wurden das gedruckte fotografische Bild und das Fotobuch in der Fotogeschichte so lange vernachlässigt? Wie kam es zur Dichotomie von ‚Farbe‘ und ‚Schwarzweiß‘, wo doch seit je eine reiche Farbkultur in der monochromen Fotografie existierte? Wie Fotografiegeschichte geschrieben wurde und wird ist wesentlich vom… 2021W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Geschichte und Theorie des Grafikdesigns

Anita Kern

2022S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Gestaltungslehre

Rudolf Fuchs

Experimentell aufgebaute Lehrveranstaltung, die die Förderung der individuellen Formensprache in den Bereichen der angewandten, bildenden und medialen Kunst zum Ziel hat. Im Vorlesungsteil werden anhand von Werken internationaler Künstler_Innen Methoden der Gestaltung, Denk- und Entwicklungsprozesse, Strategien und Funktionen aus unterschiedlichen Bereichen der Kunst vorgestellt und analysiert. Aus Gründen der Flexibilität wird die Lehrveranstaltung nach Modi unterteilt. Wählen Sie daher einen… 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Gewebetechniken

Gerhard Prikoszovits

The course Tissue Technology covers all technical and mechanical skills which are necessary for the production of a shaft tissue. The weaving of the patterns takes place in the course of the lessons on site. In addition, the designing and technical presentation of tissues are mediated. In the development of personal projects, depending on the objectives and requirements, all available… 2021W/2022S, Übungen, 2.5 ECTS

Gips- und Abformtechniken

Roman Spieß

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl (14 Personen) Die Lehrveranstaltung ist basisgebend für alle Studierende die Abformtechniken und Gießverfahren in ihrer Arbeit zum Einsatz bringen wollen. Angeboten wird ein Querschnitt durch unterschiedliche Formbautechniken. Gruppe A) 13.00 - 15.00 h Gruppe B) 15.30 - 17.30h 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Global Contemporary Art (Zyklus IV)

Eva Kernbauer

2022S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Grundlagen der Silikatchemie

Gerald Pfaffl

  Einführung in die Grundlagen der Silikatchemie (Rohstoffe -Segaformel -3 Stoff Mischsystem) Entwicklung einer eigenen Glasur Vorbesprechung: Do. 14.10.2021; 10 Uhr Begrenzte Teilnehmer*innenzahl (10 Personen) 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Grundlagen der keramischen Technologie

Maria Wiala

Die Vorbesprechung findet am Dienstag, den 12. Oktober um 11.00 im Keramikstudio statt Die Vorlesung beginnt am Dienstag 19.Oktober pünktlich um 11.00 Uhr dauer jeweils 90 min Diese GRUNDLAGENVORLESUNG IST VORAUSSETZUNG FÜR PROJEKTARBEITEN! Schwerpunkte: Der Weg vom Tonteilchen zum fertig gebrannten Werkstück. Besprechen der einzelnen Arbeitsschritte für ein keramisches Werkstück. Fertigungstechniken in der Industrie, Manufaktur und im Keramikstudio. Technologisch-geschichtliche Entwicklung… 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Grundlagen des Aktzeichnen

Judith P Fischer

The focus of the students is on the nature of the drawing, the examination of the formal visual design elements, the search for optical aids to describe the observed form, the handling of the variety of drawing techniques, the determination of the proportions and the representation of the human form the course. 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Grundlagen des Programmierens

Peter Knobloch

The objective of the lecture is to develop fundamental programming skills by the means of the programming language Python 3. By the means of examples and practical exercises the following topics will by gradually developed: What is a program? Which programming language for which purpose „Vocabulary “ & „grammar“ of a programming language Simple in- and output of data Conditions,… 2021W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Herbst–Winter 2021/22. Aktuelle Kunst

Martin Zeiller

“what looks good today may not look good tomorrow” Michel Majerus, 1999, Acryl auf Leinwand (...) einen persönlichen Ausdruck von Kunst „à l’état brut“, also immer noch in einem Rohzustand darstellt, der vom Zuschauer „raffiniert“ werden muss wie die Melasse zum reinen Zucker Marcel Duchamp, Der kreative Akt, 1957 (Übers.: Serge Stauffer) Gegenstand des vielschichtigen und vielgestaltigen Proseminars ist aktuelle… 2021W, Proseminar, 3.0 ECTS

Historizing the Future

Sólveig Guðmundsdóttir

In this seminar, we will discuss and analyze artworks and texts that engage with futurity. We will consider how various artists and writers have depicted, interrogated, and represented the future during the twentieth- and twenty-first centuries. These portrayals can materialize in the form of performance, art objects, or manifestoes, and display utopian societies, future bodies, apocalyptic catastrophes, or any kind… 2022S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Holzwerkstatt - Fortgeschrittene A

Thomas Schoiswohl

Ein Vorschlag: Wir arbeiten gemeinsam an einem Holzgerüst für ein Boden-Feuerwerk, das wir am Ende des Semesters abbrennen werden. Anhand von DIY-Feuerwerksbüchern aus dem 19. Jahrhundert, Holzbau-Büchern, Filmen und szenischen Beschreibungen von Feuerwerken nähern wir uns der Gestaltung des eigenen Feuerwerks an. Entweder wir arbeiten gemeinsam an einem größeren Display oder wir verleiten die einzelnen Gerüste, Basteleien und "Maschinen" und… 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Holzwerkstatt - Fortgeschrittene B

Thomas Schoiswohl

Ein Vorschlag: Wir arbeiten gemeinsam an einem Holzgerüst für ein Boden-Feuerwerk, das wir am Ende des Semesters abbrennen werden. Anhand von DIY-Feuerwerksbüchern aus dem 19. Jahrhundert, Holzbau-Büchern, Filmen und szenischen Beschreibungen von Feuerwerken nähern wir uns der Gestaltung des eigenen Feuerwerks an. Entweder wir arbeiten gemeinsam an einem größeren Display oder wir verleiten die einzelnen Gerüste, Basteleien und "Maschinen" und… 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Homo Ludens – Geschichte und Gegenwart des Spiels

Ernst Strouhal

Spiel gehört zu den elementaren Kulturtechniken der Menschheit. Keine Kindheit war je ohne Spiele, keine Gesellschaft ist vorstellbar ohne sie. Im Zuge der Digitalisierung sind Spiele zu einem global player der Kultur- und Freizeitindustrie geworden: + Mit Spielen werden derzeit höhere Umsatzzahlen erzielt als mit Filmen oder Musik – mit eminenten gesellschaftlichen und sozialen Folgen, + Digitale Spiele sind nicht… 2021W/2022S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Identitätsbildung im künstlerischen Feld

Boris Roland Manner

Terror und Horror expanding and freezing the soul .... Im Jahr 1826 wird im New Monthly Magazine in London der Text On the Supernatural in Poetry von Ann Radcliffe veröffentlicht. Drei Jahre nach deren Tod erschienen skizziert dieser die Begriffe von Horror und Terror und deren Verhältnis zueinander. Die Rolle der menschlichen Wahrnehmung und der Beitrag der Einbildungskraft zu diesen… 2021W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Illustrator - Grundlagen

Wolfgang Haspinger

In der Lehrveranstaltung werden die grundlegenden Funktionen und Techniken des Programms anhand von praxisbezogenen Übungsbeispielen vermittelt. Die TeilnehmerInnen lernen das Zeichnen und Gestalten von Objekten, die unterschiedlichen Möglichkeiten und Techniken ihrer Veränderung sowie deren weitere Verwendung für Print und Web. 2021W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Illustrator für Fortgeschrittene

Wolfgang Haspinger

2022S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Im Kontext: Künstlerische Produktion und ihre kulturpolitischen Bedingungen

Michael Wimmer

Die Pandemie bedingten Einschränkungen haben zu einer bis dahin ungeahnten Krise ders Kunstbetriebs und der Kulturpolitik geführt. Seither entstehen eine Reihe von neuen Initiativen, die das Verhältnis von staatlichen Akteuren und dem künstlerischen Feld auf neue Füße zu stellen versuchen. Die LV möchte den Studierenden die kulturpolitischen Rahmenbedingungen, in denen künstlerische Produktion, ihre Vermittlung und Rezeption stattfindet, näherbringen. Im Vordergrund… 2021W/2022S, scientific seminar, 4.0 ECTS

In ignorance we trust. Jacques Rancieres' concept of intellectual equality.

Antonia Birnbaum

In January the lectures take place on Zoom (find the link on ownCloud). „In ignorance we trust“ Thinking, Learning, Emancipation Teaching language: English „The Ignorant Schoolmaster“ (1986) of Jacques Rancière makes several heterodox statements concerning the relation between learning, thinking, and emancipation. Just as work does not make us free, knowledge does not make us free. It is not knowledge… 2021W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Interdisziplinäres Projekt: Grafik Design und Fotografie 2

Marlene Engel

Ein Club ist im Idealfall ein Ort, an dem gesellschaftliche Mechanismen außer Kraft gesetzt werden. Ein autonomer Ort, der nicht hermetisch ist und an dem neue, utopische Gesellschaften erdacht werden. Zusammen mit den Studierenden betrachten wir Beispiele von Musik an der Schnittstelle zu Aktivismus. Der Status Quo einer Musiklandschaft, die heute anders als zur Zeit solcher utopischer Behauptungen, verstärkt online… 2021W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Interdisziplinäres Projekt: Grafik Design und Fotografie 3

Tonica Hunter

From Fanon to Simone : Black thought and culture as cornerstones of creativity. Black thought and culture and their crucial impact and influence on art and design is either overlooked or underrated in mainstream European academic and artistic cultural institutions. This workshop/course is designed to re-center and take inspiration from several Black key thinkers and creatives who have contributed to… 2022S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Interview

Caroline Heider

Aspects of filmic interviews are  mediated. The aim is planning interviews with guests of the departement and producing independently an  moving image.  Artistic techniques and technical basics of time-based media - recording, editing, color correction, export for web formats, are deepened. 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Introduction to Media Studies. Methods and Methodologies

Kristina Pia Hofer

This course is a ‘Proseminar,’ literally a class that will prepare you for the academic Seminars (i.e., classes that require a 15-20 page academic term paper) offered at Angewandte, with a focus on methods and methodologies used in Media Studies. Which tools can help to think and write about media for an audience of academic peers? What is a suitable… 2021W, Proseminar, 3.0 ECTS

Keramik 1

Sascha Alexandra Zaitseva

Die Lehrveranstaltung findet immer am Dienstag statt. Die Termine werden bekannt gegeben.  Begrenzte Teilnehmer*innenzahl: (16 Personen) Die Lehrveranstaltung ist basisgebend für alle Studierende die keramisches Material in ihrer künstlerischen Arbeit zum Einsatz bringen wollen. Angeboten wird ein Querschnitt durch unterschiedliche Techniken, wie zum Beispiel: Plattentechnik, Wulsttechnik, freies Modellieren, Glasurtechnicken, Extrudieren, ect. 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Keramische Oberflächen

Maria Wiala

Vorbesprechung entfällt, Die Vorlesung findet als Blockveranstaltung ab  Freitag,  05.November 2021  statt. jeweils von pünktlich 10.00 - 12.15 Uhr im Keramikstudio   Schwerpunkte: Porzellanmalen/Aufglasurmalerei; Unterglasurmalerei; Blaumalerei; Engobenmalerei; Siebdruck auflegen Sgraffito: Schablone; Textur; Strukturn, modellieren und angarnieren; Einlegearbeit Weitere Techniken von KünstlerInnen werden besprochen und mit Bild- und Filmmaterial vorgestellt. Kurzer Querschnitt zur geschichtlichen und technologischen Entwicklung. 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Keramischer Siebdruck

Alexander Eselböck

Vorbesprechung: Mo 11.10. 2021 10.00 - 9.00Uhr Begrenzte Teilnehmerzahl (7 Personen): Blockveranstaltung: 5 Montage Keramischer Siebdruck (Abziehbildverfahren und Direktdruck): Druckmotiv nach eigenem Entwurf; Siebschablonenherstellung, Drucken, Lackieren, Siebnachbereitungsarbeiten,... 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Konzepte audiovisueller Medienproduktion I

Gerda Lampalzer-Oppermann

Das Projektseminar „Konzepte audiovisueller Medienproduktion“ wird für jedes Studienjahr unter ein thematisches Leitthema gestellt, das in einem methodisch möglichst breiten Recherche-Spektrum umkreist wird. Ergebnisse der Zusammenarbeit können ebenso theoretische Texte wie praktische Arbeiten sein, die in einer gemeinsamen Endpräsentation (Ausstellung, Veranstaltung, Publikation etc.) einer größeren Öffentlichkeit vorgestellt werden. Wichtig sind der permanente Diskussionsprozess in der Seminargruppe und die Schärfung der… 2021W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Konzepte audiovisueller Medienproduktion II

Gerda Lampalzer-Oppermann

2022S, Projektarbeit, 6.0 ECTS

Künstlerische Keramik

Sandra Gigerl

1st meeting: Monday,, 18. Oktober 2021 from 17.00 - 19.00h The focus is based on an artistic, sculptural form research aligned  to simple technical implementation. An experimental approach will be supported  at all levels. Limited participants: max. 16 students 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Künstlerische Praxis: digitale Formate 1

Flora Watzal

Temporality in film, video and photography The focus in this semester is on forms of temporality in the media, film, video and photography. Media-inherent aspects such as performativity, processuality and transformativity as well as technical conditions such as digitalization processes, transmission speed, image progression etc. are discussed.How are differences between moving and still images constituted? How do photos or still… 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Künstlerische Praxis: digitale Formate 2

Flora Watzal

Temporality in film, video and photography The focus in this semester is on forms of temporality in the media, film, video and photography. Media-inherent aspects such as performativity, processuality and transformativity as well as technical conditions such as digitalization processes, transmission speed, image progression etc. are discussed.How are differences between moving and still images constituted? How do photos or still… 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Künstlerische Technologie / Experimenteller Siebdruck

Gabriele Amon

During the seminar students become familiar with the complexity of experimental textile screen-printing and learn how to use this technicque individually. With the development of individual projects, according to different targets and demands, all available resources can be used specificallly as well as experimentally to gain new insights and achieve divergent results. For the realization of future individual projects and… 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Künstlerische Technologie / Textilsiebdruck

Ute Huber-Leierer

On the basis of individual projects, the creation of print templates through to the different possibilities of textile screen printing in theory and practice is taught in INDIVIDUAL lessons. The focus is on the use of larger format (110 x130cm printable area) printing templates. 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Kunst – Forschung – Geschlecht

Edith Futscher

Care work - maintaining, attending to, restoring: all this is required by bodies, psyches, the space and the rooms in which we move, and the things with which we live. But who does the caring? And under which circumstances? The pandemic has now made it blatantly obvious to everybody that there is no fair distribution - care work is increasingly… 2021W/2022S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Kunst der Moderne: Globale Perspektiven (Zyklus III)

Eva Kernbauer

This course offers an introduction to the emergence of European Modern Art (1800-1950) in the global context. We will look at the formation of Europe and European Art as cultural entities framed and shaped by political and economic struggle, emerging nationalism, colonialism and global expansion. In distinct chapters, we will examine the transformation of art in the course of Modernism:… 2021W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Kunst und Natur (Arbeitstitel)

Martin Zeiller

Kunst und Natur (Arbeitstitel) Rose is a rose is a rose is a rose. Gertrude Stein, Sacred Emily, 1913 Jeder Baum, jede Hecke ist ein Strauß von Blumen, und man möchte zum Maienkäfer werden, um in dem Meer von Wohlgerüchen herumschweben und alle seine Nahrung darin finden zu können. J. W. von Goethe, Die Leiden des jungen Werther, 1787. 1.… 2021W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Kunst und Wissenstransfer. Konversatorien zur Projektbetreuung

Boris Roland Manner

Im Zuge der Vorbereitung zu einem Projekt können diverseste Probleme auftreten. Im Konversatorium besteht die Möglichkeit in Einzelgesprächen den Schwierigkeiten auf die Spur zu kommen und Strategien zu entwickeln, um das Projekt verwirklichen zu können.Konkrete künstlerische Vorhaben (von der Ausstellungsplanung – zur Intervention im öffentlichen Raum) werden von der Idee bis zur Verwirklichung begleitet. Alle Stufen einer Projektentwicklung werden in… 2021W/2022S, Konversatorium, 1.0 ECTS

Kunstbegriffe und die Ästhetik des Häßlichen

Franz Schuh

Zu den Disziplinen, die institutionalisiert mit der Kunst befasst sind, gehört die Philosophie. Wie groß ihr Einfluss auf das ist, was man Kunst nennen möchte, ist schwer zu sagen. Aber man kann vermuten, dass dieser Einfluss oft gar nicht erkannt wird, weil die Philosophie nicht selten incognito in die Versuche eingreift, sich einen Begriff von der Kunst zu machen. Diese… 2021W/2022S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Kunsttheorie, Kunstphilosophie und Ästhetik

Boris Roland Manner

2022S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Kuratorisches Kolloquium

Eva Maria Stadler

Kuratorisches Kolloquium „When Hans Ulrich Obrist asked the former director oft he Philadelphia Museum of Art, Anne d’Harnoncourt, what advice she would give to a young curator entering the world of today’s more popular, but less experimental museums, in her response she recalled with admiration Gilbert & George’s famous ode to art: I think my advice would probably not change… 2021W/2022S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Leben erzählen

Elisabeth Grabenweger

Biographische und autobiographische Zugänge finden sich in fast allen künstlerischen, wissenschaftlichen und kulturellen Ausdrucksformen des Menschen. In bildender und angewandter Kunst, in Literatur, Film und Musik wird eigenes oder fremdes Leben ebenso erzählt wie in Pädagogik, Geschichte oder Philosophie. Doch wie wird Leben erzählt? Welche Ausdrucksmittel werden verwendet? Welchen Narrationen wird gefolgt? Und welche (literarischen und musikalischen) Bezüge und Zitate… 2021W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Logik und Sprache

Boris Roland Manner

Allegorien des Lesens In welchem Verhältnis stehen Bild und Sprache ? Ist Sprache nicht selbst bildhaft in ihrer Selbstdarstellung ? Und welche Rolle spielt dabei die Interpretation ? Ausgehend von diesen Fragestellungen werden im Seminar gemeinsam Interpretationen von ausgewählten Texten und bildlichen Darstellungen ( vor allem aus dem Bereich der Allegorie und Mythologie) entwickelt und diskutiert. Weiters können jeweils eigene… 2021W/2022S, scientific seminar, 2.0 ECTS

MATCH!

Yasmina Haddad

2022S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Maintainers. Moved by Things

Jenni Tischer

“There is, in each epoch, a part of the technical world that is recognized by culture, while other parts of the technical world are rejected” (Gilbert Simondon) In the book „On the Mode of Existence of Technical Objects“, the french philosopher examines the „disjunction of the conditions for the intellection of progress and for the experience of the internal rhythms… 2021W/2022S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Malerei. Der Ursprung der Welt, Courbet bis EXPORT.

Sophie-Marie Geretsegger

Der Ursprung der Welt, Gustave Courbet bis Valie Export. Zbsp. haben diese beiden, Künstler und Künstlerin ikonische Werke geschaffen, die kunsthistorisch, gesellschaftpolitisch, anekdotisch ebenso großes Aufsehn, wie künstlerischen Einfluß erregt haben. Solchen ikonischen Werken soll in diesem Seminar nachgeforscht werden. Werken, die etwas bewirkt haben, die an einer Grenzlinie stehen oder sie überschreiten. Arbeiten, die auch im weitesten Sinne der… 2021W, Proseminar, 3.0 ECTS

Marketing I

Silke Vollenhofer

Einführung in das Kulturmarketing 2021W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Marketing I

Cordula Cerha

Marketing war auch schon mal lustiger als heute. Wo sind sie hin die guten alten Zeiten als Don Draper mit einem gepflegten Glas Whiskey in der einen und einer Zigarette in der anderen Hand mit einem charmanten Lächeln und ein paar launigen Späßen seine Kunden für eine Investition in eine nationale Werbekampagne gewinnen konnte? Derartiges gibt es nur noch in… 2021W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Marketing II

Cordula Cerha

2022S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

3 / 6