Diploma programme in art studies, 8 semesters (240 ECTS)
First study segment: 2 semesters, completed by the first diploma exam consisting of all course examinations of the first study segment
Second study segment:6 semesters, compelted by the second diploma exam consisting of all course examinations of the second study segment, the diploma project/thesis and the final exam in front of a commitee
354 courses

7 / 8

Unternehmerische Selbständigkeit für EinsteigerInnen

Antoinette Marie Catherine Rhomberg

This lecture is held in German only. If you do not speak German fluently, unfortunately you will not be able to follow the content and you will miss all the fun. Sorry.  2021S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Urban Drifting. Discovering art, public space, and other things

Jeanette Pacher

dérive: engl. to drift In the 1960s, by letting themselves drift around cities artists of the Situationist International group explored their urban surroundings. They named this method that is based on the principle of chance the dérive and recorded how built-up environments affected them with mappings from memory, which provided a basis for psychogeography. Referring to these methods of artistic… 2021S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Urban Strategies and Theory of the Landscape

Andrea Börner

AN.NOTATIONS Every spatial manipulation of a given environment triggers changes of an existing, complex system of mutual dependencies. As the natural and cultural environment is constituted by manifold reciprocal relationships between material and immaterial conditions, the particular temporal, geographical and socio-political situation make up the specific framework for adopting change. By means of selected examples, common paradigms of urban and… 2020W, scientific seminar, 3.0 ECTS

User Interface Design

Peter Knobloch

The objective of the lecture is to impart & develop fundamental theories, principles and approaches for the design of user interfaces. By the means of examples and practical exercises the following topics will by gradually developed: History, people, literature, references Information- and interaction elements Design principles Evaluation criteria Types of user interfaces Strategies for the design process 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Vektorgrafik & Bildbearbeitung

Wolfgang Haspinger

In dieser Lehrveranstaltung werden die Grundlagen von Adobe Illustrator und Adobe Photoshop unterrichtet. Illustrator Erstellen und Ändern von Pfaden –> einfache Pfadmanipulationen (Pfade auftrennen, zusammenfügen, …) Arbeiten mit Farben/Farbräumen, Volltonfarben –> Druckausgabe Sinnvolles Anwenden der verschiedenen Werkzeuge: Drehen/Spiegeln/Skalieren, Pathfinder, Angleichenwerkzeug, Farbverläufe, Arbeiten mit Schriften Photoshop Dateiformate/Dateigrößen/Bildgrößen/Bildauflösung einstellen & ändern Farbräume/Profile –> Dateiausgabe;  Auswahlwerkzeuge / Alphakanal, Farbkorrekturen   2020W, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Vertrags- und Urheberrecht

Alexandra Thurner

Grundbegriffe des Vertragsrechts unter anderem: Zustandekommen von VerträgenWirksamkeitsvoraussetzungenVertragsmängel vor und nach AbschlussVertragstypen Grundbegriffe des Urheberrechts unter anderem: Schutzvoraussetzungen, SchutzumfangRechte der Urheber (Werkverwertung, Persönlichkeitsrechte)UrhebervertragsrechtAnsprüche bei Urheberrechtsverletzungen       2020W/2021S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Video: 2D - Animation und Compositing - advanced

Wolfgang Neipl

The lecture takes place directly after the AfterEffects - elementary course. All students must have completed: 2D-Animation und Compositing-elementary  Contents: 3D - Layers, Camera _ Audio-synchronous Object Animation _ Tools for Charakteranimation _ Cropping with Roto Brush _  Colorgrading, Colorcorrection _ Possibilities and Limitations of Morphing _ Short Insight into Expressions. 2020W/2021S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Video: 2D - Animation und Compositing - elementary

Wolfgang Neipl

Workflows of Videografik Animation and Compositing. No previous knowledge required. Step-by-step lectures by building up typical compositions. Digitale Videoformats, Importing Media _ Layerproperties _ Masks _ Keyframeinterpolation _ Economic Application of Effects _ Generation and Work with Templates _ Sequenzing (stop motion) _ Subcompositions _ Time Expansion, Time Distortion _ Shape Layers _ Rendering. Subsequent to this lecture it is… 2020W/2021S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Video: Filming-Techniques/Kameraarbeit und Ton

Wolfgang Neipl

Camera Angles, Composition, Movement. Rules, advices, creativity. Hands on Camera and Sound Recording  Devices. Cinelook. 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Video: Filmmaking/ Konzepte zeit-basierter Medien

Wolfgang Neipl

Make it a story ! Developing  the 30sec storystructure of a short. 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Video: Grundlagen der Soundgestaltung I

Andreas Braito

Soundscape / soundscape The English term soundscape (soundscape) is a made-up word, composed of the terms sound (noise) and landscape (landscape). Soundscapes describe acoustic envelopes that surround people in a specific location, e.g. B. the individual soundscapes of biotopes or cities. Soundscapes are used in music, radio art, and sound art. In Musique concrète in particular, sounds from nature, technology… 2020W/2021S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Video: Grundlagen der Soundgestaltung II

Andreas Braito

Soundscape / soundscape The English term soundscape (soundscape) is a made-up word, composed of the terms sound (noise) and landscape (landscape). Soundscapes describe acoustic envelopes that surround people in a specific location, e.g. B. the individual soundscapes of biotopes or cities. Soundscapes are used in music, radio art, and sound art. In Musique concrète in particular, sounds from nature, technology… 2020W/2021S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Video: Künstlerische Anwendung der Montagetechnik

Andreas Braito

have already worked with video, or who have planned a video production for a project or for a diploma and need technical and artistic support. In one-on-one discussions, the specific question is addressed and proposed solutions are worked out. A specific focus of this course is film editing. Since the film editing is much more than the mere stringing together… 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Video: Künstlerische und technische Grundlagen der Montagetechnik I

Andreas Braito

2020W/2021S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Video: Künstlerische und technische Grundlagen der Montagetechnik II

Andreas Braito

Teaching objective The aim of the course is to provide the student with sufficient basic knowledge of the technical and artistic possibilities in the production and post-production of a video project. This knowledge gained in the courses enables the student to work independently at the editing stations of the video studio after consultation with the teacher! Teaching content - Technical… 2020W/2021S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Video: Shooting/Anwendungen aus Videokunst und Videodesign

Wolfgang Neipl

Shooting Work on location. To attend this course please also register:  Filming-Techniques/Kameraarbeit und Ton 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Video: Tonkomposition für Kurzfilm und Video - advanced

Wolfgang Neipl

Introduction in the fumdamentals of the Synthetic sound production. Voice Recording. Dubbing a silent film of 2 minute's duration by use of Logic's synthesizers. All students must have completed: Video: Tonkomposition für Kurzfilm und Video - elementary 2020W/2021S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Video: Tonkomposition für Kurzfilm und Video - elementary

Wolfgang Neipl

The course teaches professional dubbing by use of the soudlibrary of Logic. The procedure enables copyright independence. Contents: Technical and artistic foundations of composing, arranging and producing musical structures on motion pictures. The term: »Music» is also interpreted as »Sound- and Noise Structure». Relevant Application (Digital Audio Workstation): Logic Musical previous knowledge is not required ! Subsequent to this lecture… 2020W/2021S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Vom Paläolithikum zum Spätmittelalter (Zyklus I)

Edith Futscher

Die Vorlesung soll eine Orientierungshilfe im weiten Feld der künstlerischen Äußerungen von der Prähistorie bis hin zum Spätmittelalter darstellen. Es wird ein Überblick gegeben, es werden Grundfragen visueller Zeichensetzungen und unterschiedliche Funktionen des Gestaltens besprochen werden. Es sollen die Gebrauchsweisen und der jeweilige Stellenwert etwa von Bildern, von Ornamentierung, von monumentalen Anlagen oder kleinen Dingen in unterschiedlichen Kulturräumen, es soll… 2020W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Vom Tod bis zum Tabu - Psychoanalytische Kulturtheorie

Julia Boog-Kaminski

Am Anfang der Psychoanalyse steht ein Mann, der nicht nur das Seelenleben des Menschen, sondern auch die Entstehung von Kultur ganz neu denken ließ: Ödipus. Er ist Sigmund Freuds Hauptprotagonist, wenn es darum geht die Sprechtherapie als Instrument innerpersoneller Heilung sowie als Mittel kultureller und historischer Analyse zu etablieren. Im Seminar werden wir ausgehend von Freuds Früh- und Spätwerk Texte… 2020W, Proseminar, 3.0 ECTS

Von Übermut zu Untermut: Was ist masslos?

Antonia Birnbaum

Vom Übermut zum Untermut Spätestens seit Don Quijote sind Ausübung von Mut und sanktioniertes Heldentum auseinandergefallen. Der Mut wandert aus, verlässt seine Position von Herrschaft, seine Bindung an die Ewigkeit des Ruhms. Dieser Wandel veranlasst oft dazu, den Mut als irrelevant für eine postheroische Zeit einfach abzutun, in der es nicht mehr um antike Tugenden, um namentliche aristokratische Helden geht,… 2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

We breathe in. We breathe out.

Johanna Tinzl

We breathe in. We breathe out. We will do a close reading of the book »Caliban and the Witch: Women, the Body and Primitive Accumulation« by Silvia Federici* together. We breathe in. We breathe out. We will deal with the origin and nature of capitalist relations. We breathe in. We breathe out. We will discuss artistic positions which negotiate the… 2020W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Web Design I

Naemi Luckner

Das Ziel dieser Lehrveranstaltung ist eine Auseinandersetzung mit gängigen Technologien die die Basis zur Konzipierung und praktischen Umsetzung von Webseiten darstellen. Es werden HTML und CSS Konzepte vorgestellt und anhand von praktischen Beispielen erlernt. Ziel ist die Vermittlung von Basiswissen, um vertiefendes Selbststudium zu ermöglichen. Für diese Lehrveranstaltung sind keine Vorkenntnisse notwendig.Es gibt keine Vorbesprechung! Die Lehrveranstaltung wird in 6… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Web Design II

Naemi Luckner

Diese Lehrveranstaltung baut auf den Inhalten von "Web Design I" auf. Basierend auf dem Vorwissen, werden noch weitere HTML/CSS Themen erklärt und angewandt (zB forms). Zusätzlich beschäftigen wir uns mit jQuery (einer JavaScript library) und Bootstrap (einem front-end open source Toolkit). Für diese Lehrveranstaltung sind Vorkenntnisse notwendig: Basisverständnis von HTML und CSS inklusive Grid, Flex und Responsive media queries. Diese… 2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Welcome to the Pleasure Dome 1

Eva Maria Stadler

Welcome To The Pleasure Dome Die LEERE Erschütterndes In der Tiefe des Raumes verhallendes TEUFLISCHES GELÄCHTER Ha Ha Ha Ha ha ha ha ha Ha ha ha Well Come[1] In der Lehrveranstaltung beschäftigen wir uns mit der Frage nach kulturellen und politischen Bedingungen, die das Begehren nach Konsum, Komfort und Pleasure triggern. Ohne die Lust zu verlieren, gehen wir der… 2020W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Welcome to the Pleasure Dome 2

Eva Maria Stadler

Welcome to the Pleasure Dome 2 Die LEERE Erschütterndes In der Tiefe des Raumes verhallendes TEUFLISCHES GELÄCHTER Ha Ha Ha Ha ha ha ha ha Ha ha ha Well Come[1] Nachdem wir im Wintersemester der Frage nach der gesellschaftlichen und politischen Dimension von Komfort nachgegangen sind, beginnen wir im Sommersemester mit der Diskussion unterschiedlicher Konstruktionen von Glamour, um die kulturellen… 2021S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

What is an object? What is a thing?

Amanda Holmes

There is an intriguing anecdote that Lacan offers in the midst of his Seventh Seminar which illuminates the distinction between an object and a thing. He tells the story of seeing a collection of match boxes while visiting a friend in the late 1940s: "It was the kind of collection that it was easy to afford at that time; it… 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Wiener Festwochen 2021: Heute denken, morgen fertig?

Götz Leineweber

Die Festwochen werden siebzig und nehmen das zum Anlass, sich Universitäten zu öffnen, unter anderen auch der angewandten, um anhand der Vergangenheit über die Zukunft nachzudenken. Wie verkörpert ein Festival eine Idee? Wie schafft künstlerische Produktion Gemeinschaft? Ausgehend von divers archivierten Ereignissen der Festwochen („Tiefes Kehlchen, 1991“ Kippenberger, „Bitte liebt Österreich, 2000“ Schlingensief u.w.), ausgehend von Beispielen Gemeinschaft-stiftender-künstlerischer-Produktion beschäftigen wir… 2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Wissenschaftlich schreiben und arbeiten

Marion Elias

Schreiben - kann so gut wie jeder, der ein wenig Zeit an schulischer Ausbildung hinter sich gebracht hat. Es tut auch - fast - jeder.Wie aber verhält sich die Sache, wenn es, sozusagen, ernst wird, wenn ein wissenschaftlicher Kanon verlangt wird, der sich in seinem Reglement de facto selbst erklärt.?Und wie ist das mit dem Zeug, das sich “Recherche” nennt?… 2020W, Proseminar, 3.0 ECTS

Worst Fear, Best Fantasy

Anna Witt

By an experimental approach to public space, we want to look at the intersections of inherent social norms and the personal and political desires of each individual. Within the course, we will define a certain public space, that will serve us as a stage for performative interventions and individual projects. The body and it`s current ambivalent state, will play a… 2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

ZKF - Fotografie I-II

Gabriele Rothemann

The aim of studying photography / Institute of Fine Arts is to enable students to work out individual stategies of creating artworks and to achieve an independent artistic position. The specially supported content-related artistic research and gaining analogue and digital photographic techniques form the prerequisite for using the medium of photography freely, in accordance with the artistic idea. Students in… 2020W/2021S, Künstl. Einzelunterricht, 15.0 ECTS

ZKF - Fotografie III-VII

Gabriele Rothemann

During the weekly plenum hold by the Department of Photography, students present their artistic work. Due to the actual situation the students will be divided into two groups. The plena will take place consecutivly. For this purpose it is necessary to find an appropriate display for the current project and to convey its concept and content to the audience. A… 2020W/2021S, Künstl. Einzelunterricht, 15.0 ECTS

ZKF - Grafik I-II

Jan Svenungsson

The aim of the course is to support the development of an individual position for artistic expression and production and for dealing with the social and artistic environment and to arrive at an independent, artistic strategy. The discussion of content and the learning of traditional (analog) and new (digital) graphic and printmaking techniques support the evolution of the students' own… 2020W/2021S, Künstl. Einzelunterricht, 15.0 ECTS

ZKF - Grafik III-VII

Jan Svenungsson

The aim of the course is to develop an individual attitude towards artistic expression, production and dealing with the social and artistic environment and to achieve an independent artistic position. Together we interrogate, critize and discuss individual approaches and inspirations, in order to further participation in contemporary artistic discourse. In the Zentralen Künstlerischen Fach (ZKF), the focus is on personal… 2020W/2021S, Künstl. Einzelunterricht, 15.0 ECTS

ZKF - Malerei I-II

Emma Rendl Denk

Beginn: Mi. 10. März 2021 um 13:00, Büro, Oskar Kokoschka-Plazt 2, 6. Stock Die persönliche künstlerische Entwicklung steht im Zentrum dieser Lehrveranstaltung, bei der Zeichnung und Malerei die Kerndisziplin en darstellen. Das Ziel des zentralen künstlerischen Faches ist die Erarbeitung und Entwicklung eines eigenständigen und professionellen Umganges mit diesen Medien. Durch praktische und theoretische Auseinandersetzung mit diesen Werkzeugen der bildnerischen… 2020W/2021S, Künstl. Einzelunterricht, 15.0 ECTS

ZKF - Malerei I-II

Henning Bohl

Studiotalks and Class Meetings  2020W/2021S, Künstl. Einzelunterricht, 15.0 ECTS

ZKF - Malerei III-VII

Henning Bohl

Semesterarbeit, Anwesenheit   2020W/2021S, Künstl. Einzelunterricht, 15.0 ECTS

ZKF - Malerei III-VII

Emma Rendl Denk

Beschreibung Beginn: Mi. 10. März 2021 um 13:00, Büro, Oskar Kokoschka-Plazt 2, 6. Stock Die persönliche künstlerische Entwicklung steht im Zentrum dieser Lehrveranstaltung, bei der Zeichnung und Malerei die Kerndisziplin en darstellen. Das Ziel des zentralen künstlerischen Faches ist die Erarbeitung und Entwicklung eines eigenständigen und professionellen Umganges mit diesen Medien. Durch praktische und theoretische Auseinandersetzung mit diesen Werkzeugen der… 2020W/2021S, Künstl. Einzelunterricht, 15.0 ECTS

ZKF - Malerei und Animationsfilm I-II

Judith Eisler

Weekly class meetings with Zoom  2020W/2021S, Künstl. Einzelunterricht, 15.0 ECTS

ZKF - Malerei und Animationsfilm III-VII

Judith Eisler

Weekly class meetings with Zoom 2020W/2021S, Künstl. Einzelunterricht, 15.0 ECTS

ZKF - Ortsbezogene Kunst I-II

Nicole Six

ZKF√2 Nicole Six ist im Sommersemester 2021 Gastprofessorin der Abteilung für Ortsbezogene Kunst. Nicole Six und Paul Petritsch werden gemeinsam an der Abteilung für Ortsbezogene Kunst lehren. Das zentrale künstlerische Fach (ZKF) dient für uns der Entwicklung, Unterstützung und Besprechung Ihrer künstlerischen Arbeit. Es ist ein „offenes Format“ und findet in Kooperation mit den Lehrenden und den Studierenden der Abteilung… 2021S, Künstl. Einzelunterricht, 15.0 ECTS

ZKF - Ortsbezogene Kunst I-II

Paul Petritsch

2020W/2021S, Künstl. Einzelunterricht, 15.0 ECTS

ZKF - Ortsbezogene Kunst III-VII

Nicole Six

ZKF√2 Nicole Six ist im Sommersemester 2021 Gastprofessorin der Abteilung für Ortsbezogene Kunst. Nicole Six und Paul Petritsch werden gemeinsam an der Abteilung für Ortsbezogene Kunst lehren. Das zentrale künstlerische Fach (ZKF) dient für uns der Entwicklung, Unterstützung und Besprechung Ihrer künstlerischen Arbeit. Es ist ein „offenes Format“ und findet in Kooperation mit den Lehrenden und den Studierenden der Abteilung… 2021S, Künstl. Einzelunterricht, 15.0 ECTS

ZKF - Ortsbezogene Kunst III-VII

Paul Petritsch

ZKF√2 Nicole Six is ​​visiting professor at the Department of Site-Specifc Art during summer semester 2021. At the Department of Site-Specific Art, Nicole Six and Paul Petritsch will hold their lectures together . The ZKF (main artistic subject) lets us help you develop, support, and discuss your artistic work. It is an “open format” and is conducted in cooperation with… 2020W/2021S, Künstl. Einzelunterricht, 15.0 ECTS

ZKF - Skulptur und Raum I-II

Hans Schabus

ZKF includes discussions, excursions, presentations, lectures and individual talksThe course is held weeklyIf necessary via Zoom (distance mode) 2020W/2021S, Künstl. Einzelunterricht, 15.0 ECTS

ZKF - Skulptur und Raum III-VII

Hans Schabus

ZKF includes discussions, excursions, presentations, lectures and individual talksThe course is held weeklyIf necessary via Zoom (distance mode) 2020W/2021S, Künstl. Einzelunterricht, 15.0 ECTS

Zeichnen als Methode zur Ideenentwicklung I

Emma Rendl Denk

Beschreibung Beginn: Fr. 9. Okt. 2020 um 15:00 (!) Zeichnen als Methode zur Ideenentwicklung im DG Altbau, Seminarraum 2 Wie bereits der Titel verrät, wird in dieser Lehrveranstaltung die Zeichnung als Methode zur Ideenentwicklung angewendet. Ausgehend von einem Objekt wird in frei assoziativer Weise zeichnend Gedanken und Vorstellungen Raum gegeben. Als autonome Disziplin evoziert die Zeichnung Möglichkeiten, die fächerübergreifend in… 2020W, Seminar, 2.0 ECTS

Zeichnen als Methode zur Ideenentwicklung II

Emma Rendl Denk

Beginn: Fr. 5. März 2021 um 15:00 (!) Zeichnen als Methode zur Ideenentwicklung im DG Altbau, Seminarraum 2. Wie im ersten Teil diese Seminares wird auch in dieser Lehrveranstaltung die Zeichnung als Methode zur Ideenentwicklung angewendet. Ausgehend von einem Objekt wird in frei assoziativer Weise zeichnend Gedanken und Vorstellungen Raum gegeben. Als autonome Disziplin evoziert die Zeichnung Möglichkeiten, die fächerübergreifend… 2021S, Seminar, 2.0 ECTS

Zeitbasierte Medien

Michael Huber

Update from WiSe 2020/2021 - - Focus on dramaturgy, cut detection, metadata and moving image, editing exercises. - Screenings/Analysis - Media Archaeology - ML utilities image, sound, text - 3d <> compositing 2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Zur Kritik der Politik II

Helmut Draxler

TAGUNG POLITIK UND PHILOSOPHIE Was tun? Was lassen? Denken und Kritik der Politik Die Politik scheint heute von einigen grundlegenden Paradoxien durchwirkt zu sein. Meist will sie mit großer Eindeutigkeit auftreten und erzeugt doch eine diffuses Feld an Meinungen und Gefühlen; sie will gemacht und beherrscht werden und drückt sich doch in der Zufälligkeit von Ereignissen aus. Sie scheint Ausdruck… 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

7 / 8