Diploma programme in art studies, 8 semesters (240 ECTS)
First study segment: 2 semesters, completed by the first diploma exam consisting of all course examinations of the first study segment
Second study segment:6 semesters, compelted by the second diploma exam consisting of all course examinations of the second study segment, the diploma project/thesis and the final exam in front of a commitee
324 courses

5 / 7

Performance in situ

Krassimira Kruschkova

Thematisiert werden – in einem theoretischen Überblick – performative Positionen von (ortsbezogener) Kunst, Tanz und Theater, die künstlerische Arbeiten im öffentlichen Raum politisch denken, ortsspezifisch auf (soziale) Landschaften reagieren, offene ästhetische Formen etablieren, Abzäunungen unterschiedlichster Art thematisieren bzw. aufheben, die Grenzen zwischen Werk und Nichtwerk porös werden lassen, Kunstwerke temporalisieren. Avantgardistische Formen wie Minimal Art, Postmodern Dance, Land Art, Performance… 2019W, Vorlesungen

Performance in situ -­ Instabile Grenzen

Krassimira Kruschkova

2020S, Vorlesungen

Photoshop Grundlagen A

Martin Hödlmoser

Programm-Features: Grundlagen, Navigation und Voreinstellungen, Dateiformate, Farbmanagement, Farbmodi, Füllmethoden, Werkzeuge im Werkzeugkasten, Pinselspitzen, Auswahlmethoden, Alpha-Kanäle, Quick-Mask-Modus, Ebenen, Einstellungsebenen, Formebenen, Pfade, Tonwertkorrektur, Farbkorrektur, Transformieren, Filter. Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung: Auswahlerstellung, Freistellen, Detailretusche, Bildmontagetechniken, Tonwerte, Farbwerte, Bildauflösung und Druckauflösung. Profi-Tipps: DTP-Workflow, PDF-Workflow, Print-Workflow, Farbmanagement (ICC-Profile), CMYK und Echtfarbsysteme. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Photoshop Grundlagen B

Martin Hödlmoser

Programm-Features: Grundlagen, Navigation und Voreinstellungen, Dateiformate, Farbmanagement, Farbmodi, Füllmethoden, Werkzeuge im Werkzeugkasten, Pinselspitzen, Auswahlmethoden, Alpha-Kanäle, Quick-Mask-Modus, Ebenen, Einstellungsebenen, Formebenen, Pfade, Tonwertkorrektur, Farbkorrektur, Transformieren, Filter. Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung: Auswahlerstellung, Freistellen, Detailretusche, Bildmontagetechniken, Tonwerte, Farbwerte, Bildauflösung und Druckauflösung. Profi-Tipps: DTP-Workflow, PDF-Workflow, Print-Workflow, Farbmanagement (ICC-Profile), CMYK und Echtfarbsysteme. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Photoshop Grundlagen C

Martin Hödlmoser

Programm-Features: Grundlagen, Navigation und Voreinstellungen, Dateiformate, Farbmanagement, Farbmodi, Füllmethoden, Werkzeuge im Werkzeugkasten, Pinselspitzen, Auswahlmethoden, Alpha-Kanäle, Quick-Mask-Modus, Ebenen, Einstellungsebenen, Formebenen, Pfade, Tonwertkorrektur, Farbkorrektur, Transformieren, Filter. Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung: Auswahlerstellung, Freistellen, Detailretusche, Bildmontagetechniken, Tonwerte, Farbwerte, Bildauflösung und Druckauflösung. Profi-Tipps: DTP-Workflow, PDF-Workflow, Print-Workflow, Farbmanagement (ICC-Profile), CMYK und Echtfarbsysteme. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Photoshop für Fortgeschrittene

Birgit Hertel

2020S, Vorlesung und Übungen

Photoshop für Fortgeschrittene

Martin Hödlmoser

Programm-Features: Spezialwerkzeuge, erweitertes Transformieren (Verformen, Verflüssigen, Weitwinkelkorrekturen), Spezialfilter, Weichzeichnungsgalerie, Beleuchtungseffekte, Ebenenfilter, Ebenenstile, Bild- und Kanalberechnungen, 3D-Funktionen uvm. Hands-on Bildbearbeitung: RAW-Konvertierung, elaborierte Auswahltechniken, HiEnd-Retusche (Haut, Bildfehler, Artefakte), Bildmontagetechniken, Exportfunktionen, Tonwerte, Farbwerte uvm. Profi-Tipps: DTP-Workflow, PDF-Workflow, Print-Workflow, vertieftes Farbmanagement (ICC-Profile, Profilkonvertierung), Echtfarbsysteme, Bildrecherche, Bildrechte uvm. 2019W, Vorlesung und Übungen

Plattenlithografie (Lithografie 2)

Zekerya Saribatur

gearbeitet wird mit Agfa Meridian Offset Platten Fotoplattenlithografie,Folienzeichnung,zeichnen mit Tusche und Kreide auf der Platte, Umsetzung der Digitalenvorlagen,CMYK Druck, Verloreneplatte 2019W, Vorlesung und Übungen

Poster Session

Johannes Porsch

Was machen Diagramme? Diagramme sind grundlegend instabil oder fließend. Sie wirbeln unaufhörlich die Materien und die Funktionen so durcheinander, daß sich unentwegt Veränderungen ergeben. Seit der Antike tauchen Diagramme in sehr unterschiedlichen Zusammenhängen auf, wobei gerade ihre abstrahierende und ordnende Funktion in Vordergrund stand. Sie fanden Verwendung als kosmologische, mystische, wissenschaftliche oder zunehmend logistische Figuren, bevor sie in der Moderne… 2019W, scientific seminar

Präsentationsformen künstlerischer Arbeiten

Judith Pichlmüller

The portfolio provides a first impression of an individual's artistic work, therefore it needs to be well prepared and designed to meet various requirements. An artist book, web PDF, online portfolio or presentation tools for audio and video installations will be developed and discussed in group and one on one meetings. Other important aspects of the course include exploring different… 2019W/2020S, artistic Seminar

Praxismodul I und II

Birgit Hertel

Praxismodul I, II, II, und IV sind in WS und SS unabhängig von einander besuchbar. Nach 2 absolvierten Modulen wird 1ECTS vergeben.Bitte daher zusätzlich zur Anmeldung in der BASE ein Email an birgit.hertel@uni-ak.ac.at mit Bekanntgabe, welche Module besucht werden wollen. -------------------------------- Praxismodul I: Character Animation - create, prepare, animate Termin: 12. Dezember 2019, 09:00–16:30 IfD Computerstudio (Mittagspause von 12-13:30) •… 2019W, Vorlesung und Übungen

Praxismodul I und II

Martin Hödlmoser

2020S, Vorlesung und Übungen

Praxismodul III und IV

Birgit Hertel

2019W, Vorlesung und Übungen

Praxismodul III und IV

Martin Hödlmoser

2020S, Vorlesung und Übungen

Professione Artista

Eva Maria Stadler

Die Frage nach der Rolle der Künstlerin oder der Künstlers stellt sich immer wieder von neuem. „Er (oder sie) ist Teil einer sich verändernden Welt, aber er (oder sie) selbst verändert sich auch; das ist banal, aber für den Künstler ( oder die Künstlerin) ist es schwindelerregend; denn er (oder sie) weiß nie, ob das Werk, das er (oder sie)… 2019W, Vorlesungen

Projektarbeiten - Druckgrafik

Attila Piller

2019W/2020S, Projektarbeit

Projektarbeiten - Holztechnologie

Benno Groer

2019W/2020S, Projektarbeit

Projektarbeiten - Holztechnologie

Karl Holzer

2019W/2020S, Projektarbeit

Projektarbeiten - Holztechnologie

Gerhard Brandstötter

2019W/2020S, Projektarbeit

Projektarbeiten - Holztechnologie

Hans Lindner

2019W/2020S, Projektarbeit

Projektarbeiten - Holztechnologie

Reinhold Krobath

2019W/2020S, Projektarbeit

Projektarbeiten - Metall

Roman Hegenbart

2019W/2020S, Projektarbeit

Projektarbeiten - Video

Andreas Braito

Das Videostudio ladet in diesem Semester in Kooperation mit dem Bundesforschungszentrum für Wald (BFW) zu einem Wettbewerb ein. Mehrere Lehrveranstaltungen begleiten die Studierenden in der Realisierung ihrer etwa 30 Sekunden langen Clips. Die Aufgabenstellung steht im Kontext der Agenda 2030 Sustainable Development und wird in einem Kick-Off Meeting am Mittwoch, 9. Oktiber um 17:00 Uhr vorgestellt und detailliert erklärt. Dieser… 2019W/2020S, Projektarbeit

Projektarbeiten : Buch und Papier

Beatrix Mapalagama

We make paper from Gampi (japanese style), from rags and industrial cellulose. The properties of different row materials allow us to realise diverse papers and paperobjects. We use reinforcements, make use of the tension while the fibers dry and elaborate hollow objects from primarily pulp. The possibility to develope an artist book rooting in a book/paperobject as well as papermaché… 2019W/2020S, Projektarbeit

Projektarbeiten: Drehen auf der Scheibe

Alexander Eselböck

Vorbesprechung: Mi. 09.10.2019; 10 Uhr; Drehen auf der Töpferscheibe; Begrenzte Teilnehmerzahl (14 Personen): Die Veranstaltung wird jeden Mittwoch in zwei Gruppen abgehalten. Gruppe A sieben Personen von 9 - 11Uhr und Gruppe B sieben Personen von 12 - 14Uhr 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Projektarbeiten: Keramische Aufbautechniken und Extrudieren

Martina Zwölfer

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Projektarbeiten: Keramische Gießverfahren

Maria Wiala

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Projektarbeiten: Keramische Massen, Glasur- und Brenntechniken

Gerald Pfaffl

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Projektarbeiten: Keramischer Siebdruck

Alexander Eselböck

Vorbesprechung: Mo. 07.10.2019; 10 Uhr Anmeldung bei praktischen Übungen je nach Verfügbarkeit , je nach Ressourcen Blockveranstaltung: 21. Oktober, 11.November, 18. November, 25. November, und 02. Dezember jeweils von 10.00 - 14.00 Uhr Keramischer Siebdruck (Abziehbildverfahren und Direktdruck): Druckmotiv nach eigenem Entwurf; Siebschablonenherstellung, Drucken, Lackieren, Siebnachbereitungsarbeiten,... 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Projektarbeiten: Modell- und Formenbau

Peter Platzer

Betreuung von Projekten Modell- und Formenbau während den wöchentlichen Anwesenheitszeiten : Mo 15.30 - 20.30h Di 15.30 - 20.30h Mi 13.00 - 18.00h Do 09.00 - 14.00h 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Projektentwicklung und Projektmanagement

Silke Vollenhofer-Zimmel

2020S, Vorlesungen

Psycho - Politik

Helmut Draxler

2020S, scientific seminar

Psycho - Politik

Helmut Draxler

2020S, Vorlesungen

Radierung 1 (Tiefdruck 1)

Henriette Leinfellner

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Rendering, Compositing und Animation I

Florian Buchegger

Ziel der Lehrveranstaltung Rendering, Compositing und Animation I (RCA I) ist die Vermittlung von Grundkenntnissen aus dem Bereich der Computervisualisierung auf Basis von Bildanalyse, Differenzierung verschiedener Techniken, praktischen Beispielen und die Erarbeitung eines anwendbaren Workflows. Wir verwenden Maxon Cinema 4D, Corona Render und Adobe Photoshop Für RCA I sind Grundkenntnisse von Vorteil aber nicht vorausgesetzt 2019W, Vorlesung und Übungen

Rendering, Compositing und Animation II

Florian Buchegger

2020S, Vorlesung und Übungen

Representing, Reproducing and Repudiating Violence

Rose-Anne Gush

What concepts of violence do we have at our disposal today? How do we understand violence expressed as power or force, in relation to economy, law, constraint, repression and trauma? Violence, when considered as a general category evokes multiple concepts, procedures and processes: it is imprecise. Violence has been theorised in ways ranging from political revolutionary violence, to disciplinary techniques… 2019W, scientific seminar

Reprografie

Larissa Leverenz

2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

SCULPTURE IN THE ENDANGERED FIELD

Jenni Tischer

The Art Historian Rosalind Krauss explores in her essay how the traditional form of a sculpture as monument developed into a „Sculpture in the expanded field“. We will explore examples in Land Art, Performance Art and Activism that emerged in the 1960s that widened the boundaries of sculpture and the Ecofeminism that articulated a critique on the exploitation of women… 2019W, scientific seminar

SHAPING LIQUID

Liesl Raff

SHAPING LIQUID Diese Lehrveranstaltung unterstützt und begleitet eure Projekte. Es geht um Offenheit und Sicherheit im Umgang mit dem praxisorientierten Arbeiten. Wir behandeln Fragestellungen zu Materialien und untersuchen praktische wie auch manchmal unkonventionelle Lösungen im Bereich der Gusstechnik. Arbeitskleidung erwünscht. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

SOLID FORM

Liesl Raff

SOLID FORM Eine Einführung in unterschiedlichste Abform- und Gusstechniken, unter Verwendung verschiedener Materialien. Wir beschäftigen uns auch mit : Versuche, Tests, dem Ausreizen von Materialien und Zulassen von Zufällen. Arbeitskleidung erwünscht. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Schaltkreise, Wellen und Geräusche

Robert Mathy

In this Seminar we are engage ourselves with possibilities of electroacoustic sound production. We work with the technique of circuit bending and the construction of sound generating circuits. This knowledge is the basis to create each own projects with sound. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Schrift

Waltraud Jungwirth

Traditionelle und experimentelle Schreibtechniken, Schrift geschrieben, gesetzt und gedruckt als Pendant und Basis digitaler Vermittlung. Buchstabe, Wort und Wortumfeld, Verhältnis und Wirkung von Texten in unterschiedlichem medialen Umfeld. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Schrift - Übungen

Waltraud Jungwirth

2019W/2020S, Übungen

Selbstmanagement in der Kunst I

Silke Vollenhofer-Zimmel

2019W, Vorlesungen

Selbstmanagement in der Kunst II

Silke Vollenhofer-Zimmel

2020S, Vorlesungen

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Gabriele Jutz

Das Seminar gibt Gelegenheit, den aktuellen Stand der Masterarbeit oder der Diplomarbeit zu präsentieren und in der Gruppe zu diskutieren. Termine nach Übereinkunft. Daneben finden regelmäßige individuelle Gespräche zwischen Betreuerin und Studierendem/r statt. Terminvereinbarung per Mail oder persönlich erforderlich. 2019W, scientific seminar

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Alison Jane Clarke

Tutorial for diploma students 2019W/2020S, scientific seminar

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Ernst Strouhal

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen Vorbesprechung: Do., 10. Okt, 11.00 Einführung, Programm, Termine (Seminarraum 8, OKP, gem. mit DissertantInnen) Weitere Termine und Programm: Bei der Vorbesprechung. 2019W/2020S, scientific seminar

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Eva Kernbauer

2019W/2020S, scientific seminar

5 / 7