Dauer Diplomstudium: 10 Semester (300 ECTS)
Erster Studienabschnitt: 2 Semester, Abschluss: 1. Diplomprüfung, bestehend aus den positiv abgeschlossenen Lehrveranstaltungen des ersten Studienabschnitts
Zweiter Studienabschnitt: 8 Semester, Abschluss: 2. Diplomprüfung, bestehend aus den positiv abgeschlossenen Lehrveranstaltungen des zweiten Studienabschnitts, der Diplomarbeit und der abschließenden kommissionellen Diplomprüfung
27 courses
Aisthesis. Zur sinnlichen Wahrnehmung

Marion Elias

DISTANCE LEARNING: Termine generell donnerstags, um 17.00h c. t. und ausschließlich nach vorheriger Ankündigung. Alle Vorträge werden über Zoom abgehalten. Wir bitten um Anmeldung, damit wir den entsprechenden Link für das Meeting zusenden können. Vorträge in deutscher oder englischer Sprache. Die lectures "aisthesis"; zur sinnlichen Wahrnehmung (Aisthesis; Äshtetik; zur Messbarkeit einer Sensation; È bello cio che è bello) verstehen sich… 2019W/2020S, Workshop, 1.0 ECTS

Biogene Schädigung von Kunstwerken

Katja Sterflinger

Biogenic factors, together with physical-chemical factors, are among the most important mechanisms of damage and ageing of art and cultural assets. Particularly in depots, collections and archives, there is often extensive damage to objects. The lectures will introduce the most important groups of organisms involved in biogenic damage - bacteria, moulds, lichens and algae - with their essential characteristics (nutrition,… 2020S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

DiplomandInnenseminar

Johannes Weber

naturwissenschaftliche Begleitung von Diplomarbeiten der Konservierung & Restaurierung zu den Materialbereichen Stein, Keramik, Glas, Mörtel bzw. mineralische Werkstoffe und Werkstoffanteile insgesamt 2019W/2020S, Seminar, 4.0 ECTS

Dokumentation in der Restaurierung - Technisches Zeichnen

Manfred Trummer

2019W, Übungen, 2.0 ECTS

Einführung i.d. Werkstoffkunde f. Restauratoren III - Stein u. min. Werkstoffe

Johannes Weber

Inhalte   •Begriffsdefinition, Beispiele •spezifische Untersuchungsmethoden (Mikroskopie, XRD) •chemisch-mineralogische Grundlagen •Silikate – Bautypen und wichtige Minerale •Nichtsilikate - wichtige Minerale •Kristallographie und Mineralphysik •Natursteinkunde •Mörtelbindemittel Gips, Kalk, hydraulischer Kalk, Zement •chemische, physikalische und mechanische Kenngrößen •Grundlagen der Korrosion und Verwitterung mineralischer Werkstoffe 2020S, Vorlesungen, 1.0 ECTS

Einführung in die Theorie der Biomedien

Ingeborg Reichle

Was sind Medien und zudem Biomedien im Zeitalter der Technoscience? Dieser Frage wollen wir im Seminar „Einführung in die Theorie der Biomedien“ nachgehen indem wir Formen der Technisierung des Lebendigen durch die Verschmelzung von Informationstheorie, Molekularbiologie und Informatik thematisieren und diskutieren. Standen bislang vor allem technische Medien im Fokus medientheoretischer Erkundungen, so kommen heute eine Vielzahl von biologischen Medien hinzu.… 2020S, Proseminar, 1.5 ECTS

Einführung in die Werkstoffkunde für Restauratoren II - Metall

Rudolf Erlach

geschichtlicher Überblick zur Verwendung von MetallenEigenschaften von metallischen WerkstoffenPhasendiagramme von LegierungenKorrosionGewinnung und Verarbeitung von metallischen Werkstoffen 2020S, Vorlesungen, 1.0 ECTS

Erste Hilfe. Kunstgeschichte für Künstler_innen. Einführung Wissensch. Arbeiten

Martin Zeiller

Anything goes Paul Feyerabend Wie geht eine wissenschaftliche Arbeit (kunstgeschichtliche Seminararbeit, Referat etc.)? Wo finde ich Literatur und Quellen zum Thema? Darf ich „ich“ schreiben? Welchen Leitfaden wissenschaftlichen Arbeitens soll ich nehmen? Was kann ich denn noch schreiben wenn in den Büchern alles besser steht? Wenn ich zu einer Ausstellung keine Literatur finde was soll ich dann tun? Wie schreibe… 2019W, Proseminar, 3.0 ECTS

Farbenchemie

Tatjana Bayerova

2019W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Farbenlehre für Restauratoren

Rudolf Erlach

- Was ist Licht, das Medium des Sehens überhaupt ?- Wie funktioniert das (Farb-)Sehen ?- Wie entstehen Farberscheinungen ?- Wie kann man Farben objektivieren (messen) ?- Wie werden Farben in Farbsystemen dargestellt ? 2020S, Vorlesungen, 1.0 ECTS

Fotodokumentation in der Restaurierung I

Christoph Schleßmann

Die systematische Fotodokumentation ist ein unerlässlicher Teil der Konservierung, Restaurierung und Denkmalpflege und soll den Studierenden nach einer grundlegenden theoretischen Einführung durch praktische Übungen näher gebracht werden. 2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Grundlagen der Pigment- und Bindemittelbestimmung

Tatjana Bayerova

Die Lehrinhalte können in folgende Punkte zusammengefasst werden: Grundlagen der Beprobung von Malschichtproben, Proben-bearbeitung für weiter Analysen, Anfertigung von polierten Anschliffen, mikroskopische Untersuchung von Anschliffen (Malschichtaufbau), theoretische Basiskenntnisse der mikrochemischen Identifikationsmethoden von natürlichen Bindemitteln und Vorführung sowie Praktizierung von einzelnen mikrochemischen und histochemischen Nachweismethoden für natürliche Bindemittel. The content of the course can be summarized in the following points: basics… 2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Historische Technologie - Maltechnik I

Alexander Wallner

2019W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Historische Technologie - Maltechnik II

Alexander Wallner

In diesem Seminar (praktische Übung) werden unterschiedlichste Malmaterialien und Bindemittelsysteme systematisch theoretisch besprochen und praktisch angewandt. Hauptaufgabe ist den Aufbau einer klassischen, historischen Schichtenmalerei (Temperauntermalungen mit fortführenden halbdeckenden und lasierenden Malschichten in Öl) praktisch nachzuvollziehen. Die Aufbereitung von Bildträgern, deren Grundierungen und die maltechnischen Möglichkeiten werden theoretisch und praktisch abgehandelt. 2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Instrumentelle Untersuchungsmethoden in der Restaurierung

Rudolf Erlach

Einführung in naturwissenschaftliche Methoden zur Untersuchung von Kunstobjekten:• Elektronenmikroskopie• IR- und Raman-Spektroskopie• AAS, AES• XRF, XRD• Chromatographie• Massenspektrometrie• Datierung (TL, C14) 2019W, Vorlesungen, 1.0 ECTS

Keramische Oberflächen

Maria Wiala

Die Lehrveranstaltung findet online über ZOOM statt. Freitags 10.00, 45 min. Link wird per mail gesendet Begin: Fr. 24. April Schwerpunkte: Porzellanmalen/Aufglasurmalerei; Unterglasurmalerei; Blaumalerei; Engobenmalerei; Siebdruck auflegen Sgraffito: Schablone; Textur; Struktur modellieren und anganieren; Einlegearbeit Weitere Techniken werden besprochen und mit Bild- und Filmmaterial vorgestellt. 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Konservierungstechnologisches Seminar - Färbetechnik

Tanja Kimmel

Die Studierenden erlenen das Partielle Färben von Protein- und Zellulosefasern mit synthetischen Farbstoffen nach dem Foulardverfahren, bei dem das Gewebe mit einer speziellen Farbpaste imprägniert und anschließend fixiert wird. Im Vergleich zum Färben in der Flotte (Ausziehverfahren), lassen sich beim Partiellen Färben auch mehrfarbige Gewebe der originalen Musterung entsprechend herstellen. Optische Verfälschungen des Gesamteindrucks können so vermieden werden. In der… 2019W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Kunst- und Kulturgeschichte - Geschichte des Kunstgewerbes

Franz Kirchweger

2019W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Lösungsmittel in der Restaurierung

Martina Grießer

2019W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Mikroskopie und EM an Objekten aus Stein u.a.mineralischen Werkstoffen

Johannes Weber

Polarisationsmikroskopie und Rasterelektronenmikroskopie in Theorie und Praxis. Proben bzw. Präparate können von den Teilnehmern kommen, oder entstammen dem eigenen Bestand.     2019W/2020S, Übungen, 0.75 ECTS

Präventive Konservierung II

Günther Fleischer

Die Vorlesung Präventive Konservierung II stellt eine Vertiefung dar, die sich v.a. mit den Themen Raumklima und Bauphysik beschäftigt. Neben der Vermittlung der physikalischen Grundlagen soll auch anhand von einfachen Berechnungsbeispielen ein Grundverständnis für bauphysikalische Zusammenhänge und deren Einfluss auf das Raumklima und somit auf den Schutz wertvoller Objekte durch fachgrechte Lagerung erarbeitet werden. ACHTUNG! AUFGRUND DER AKTUELLEN SITUATION BENÖTIGE… 2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

UNESCO Weltkulturerbe

Bruno Maldoner

Die UNESCO-Welterbekonvention von 1972 muss als ein unverzichtbares und zeitgemäßes Instrument zur Verfolgung von Schutzinteressen unter den sich beschleunigenden Veränderungen in der Biosphäre der Erde angesehen werden. Dieser völkerrechtliche Vertrag von hohem Rang fordert als bisher einziges Dokument seiner Art die weltweite Zusammenschau von kulturellen, sozialen, politischen und ökologischen Entwicklungen bei bedeutenden Kultur- und Naturgütern. Auf Basis dieses vor nahezu… 2020S, Vorlesungen, 1.0 ECTS

Untersuchungstechnisches Praktikum: REM I

Rudolf Erlach

Examination of objects or samples from objects in the scanning electron microscope (topography, composition) primarily in the context of theses 2019W, Übungen, 1.5 ECTS

ZKF - Konservatorisch-restauratorische Praxis I-II

Gabriela Krist

ZKF 2.0 - FUTURE CHALLENGES IN AND FOR CONSERVATION Aufgrund der aktuellen Situation wird das Sommersemester 2020 im ZKF ein außergewöhnliches. Nach Ostern werden wir damit beginnen, klassenübergreifend an zukunftsorientierten Projekten zu arbeiten. Wir haben vier Arbeitsgruppen entworfen, die sich mit aktuellen Herausforderungen in unserer Gesellschaft und in der Konservierung und Restaurierung beschäftigen. Das gesamte Team des Instituts ist in… 2019W/2020S, Künstl. Einzelunterricht, 18.0 ECTS

ZKF - Konservatorisch-restauratorische Praxis III-IX

Gabriela Krist

ZKF 2.0 - FUTURE CHALLENGES IN AND FOR CONSERVATION Aufgrund der aktuellen Situation wird das Sommersemester 2020 im ZKF ein außergewöhnliches. Nach Ostern werden wir damit beginnen, klassenübergreifend an zukunftsorientierten Projekten zu arbeiten. Wir haben vier Arbeitsgruppen entworfen, die sich mit aktuellen Herausforderungen in unserer Gesellschaft und in der Konservierung und Restaurierung beschäftigen. Das gesamte Team des Instituts ist in… 2019W/2020S, Künstl. Einzelunterricht, 18.0 ECTS