1246 courses

22 / 25

Technologien/Praxen | Visuelle Wahrnehmung und Bewegung (Einführung)

Andreas Fraunberger

Wir erkunden die Zusammenhänge und Qualitäten von Wahrnehmung und Bewegung mittels digitaler Animationstools auf unseren Smartphones und anderen portablen Devices. Wir schärfen und unterstützen die spontane Intuition, machen ihre Elemente mittelbar und haben eine Menge Spaß dabei. Die StudentInnen werden sich durch die Herstellung von kurzen Animationen kreativ mit der visuellen Wahrnehmung auseinandersetzen, um dadurch ihre individuellen Weisen des Sehens… 2021W/2022S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | WERK_LABOR Wissen

Ute Neuber

Beschreibung und Termine findet ihr im DEX Programm zu WERK_LABOR Wissen 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Weberei, Bindungen, Flächenbildungen

Manuel Wandl

Die Weberei bietet Möglichkeiten utopisches zu realisieren. Eigenschaften, Aussehen, Verwendung, Material, ... all diese Dinge können bestimmt, verändert, ausgetauscht oder geschaffen werden. Weben ist eine Technologie die der Wortbezeichnung Kreation am nächsten kommt. Individuelle Arbeitsprozesse, Themenstellungen, und Technologien stehen hier im Mittelpunkt. empfohlen für AnfängerTechniken werden anhand individueller Interessen vertieft. 2021W/2022S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Mentor

Christoph Kaltenbrunner

Nicht ein Produkt oder ein Artefakt steht im Vordergrund des WERK_LABORs, sondern der Zugang zur Experimentierfreudigkeit wird eröffnet – ein nicht linearer Weg soll zur Problemlösung entwickelt werden. Fundament des Studiums sind gestalterische und künstlerische Praxen. Diese künstlerisch-praktischen Herangehensweisen und Denk- und Handlungsformen werden im Studium mit wissenschaftlichen Methoden verknüpft – wobei Aspekte des kulturellen Handelns fokussiert werden (siehe Curriculum… 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Mentor

Jakob Scheid

Während der ersten zwei Semester des DEX-Studiums (GO) werden die Studierenden von MentorInnen begleitet und in wöchentlichen Reviews in ihrer Arbeit unterstützt. Die gemeinsamen Arbeitstreffen in einer kontinuierlichen Gruppe finden wöchentlich (1000-1300) statt, die regelmäßige Teilnahme ist verpflichtend. Diese künstlerisch-konzeptuelle Betreuung erfolgt im ersten Jahr DEX von den dafür beauftragten Mentor*innen. Jede/r der vier Mentor*innen trifft sich wöchentlich einmal mit… 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Mentor

Manuel Wandl

Während der ersten zwei Semester des DEX-Studiums (GO) werden die Studierenden von MentorInnen begleitet und in wöchentlichen Reviews in ihrer Arbeit unterstützt. Die gemeinsamen Arbeitstreffen in einer kontinuierlichen Gruppe finden wöchentlich (1000-1300) statt, die regelmäßige Teilnahme ist verpflichtend. Diese künstlerisch-konzeptuelle Betreuung erfolgt im ersten Jahr DEX von den dafür beauftragten Mentor*innen. Jede/r der vier Mentor*innen trifft sich wöchentlich einmal mit… 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Mentorin

Barbara Graf

Studierende werden von Mentor*innen begleitet in der Entwicklung ihrer Arbeiten unterstützt. Die gemeinsamen Arbeitstreffen in einer kontinuierlichen Gruppe finden wöchentlich (10:00-13:00) statt. Die regelmäßige Teilnahme ist verpflichtend. Diese künstlerisch-konzeptuelle Betreuung erfolgt im ersten Jahr DEX von den dafür beauftragten Mentor*innen. Jede/r der fünf Mentor*innen trifft sich wöchentlich einmal mit ihrer/seiner Studierendengruppe (jede/r Mentor*in ist ein anderen Wochentag zugeordnet). Projektarbeiten im… 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Mentorin

Manora Auersperg

Studierende werden von Mentor*innen begleitet in der Entwicklung ihrer Arbeiten unterstützt. Die gemeinsamen Arbeitstreffen in einer kontinuierlichen Gruppe finden wöchentlich (10:00-13:00) statt. Die regelmäßige Teilnahme ist verpflichtend. Diese künstlerisch-konzeptuelle Betreuung erfolgt im ersten Jahr DEX von den dafür beauftragten Mentor*innen. Jede/r der fünf Mentor*innen trifft sich wöchentlich einmal mit ihrer/seiner Studierendengruppe (jede/r Mentor*in ist ein anderen Wochentag zugeordnet). Projektarbeiten im… 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Tutorial

Christoph Kaltenbrunner

Das WERK_LABOR TUTORIAL bietet den Studierenden die Möglichkeit, Tricks, Kniffs und Knowhow im Bereich der Praxen & Technologien zu erwerben. Die WL_TU werden hauptsächlich von den Lehrenden der Kooperationspartner (PH Wien | PH NÖ | kPH Wien NÖ) angeboten. Die Inhalt bzw. Termine sind dem WERK_LABOR Kalender 2020|2021 bzw. der dae-website oder dem Aushang am schwarzen Brett zu entnehmen. Mehr… 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Wissen

Christoph Kaltenbrunner

Das WERK_LABOR WISSEN ist in seiner Struktur ähnlich einer Ringvorlesung. Themen der einzelnen Vorträge sind aus dem Kontext des Studiums DEX (Design, materielle Kultur und experimentelle Praxis) abgeleitet. Das WL_WI wird regelmäßig an zwei Tagen pro Woche über das Studienjahr angeboten. Um Überschneidungen von Pflichtlehrveranstaltungen des zweiten Lehramtsfaches zu vermeiden, können Studierenden wahlweise die LV an einem der beiden Tage… 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Wissen

Walter Lunzer

In den Impulsvorträgen erhaltet Ihr grundlegende Einblicke in die textile Welt. Im ersten Themenblock umreiße ich das Feld der Materialienkunde-Textil: Fasern, textile flächenbildende Verfahren, deren Eigenschaften, Anwendungen, Vor und Nachteile. Im Zweitenthemenblock führe ich in die Nähmaschinen ein: Nähmaschinen-Arten, Funktionsweisen, Nähnadeln, Nähfehler, GarneIm Falle eines erneuten Lockdowns werde ich den Vortrag als Zoommeeting abhalten und die Zoommeeting links hier am… 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Zeichnung

Manora Auersperg

Zeichnen ist ein grundlegendes Mittel der künstlerischen Arbeit, des persönlichen Ausdrucks und der Kommunikation. Die Fertigkeit etwas zu verbildlichen, basiert auf einer visuellen Aufmerksamkeit. Um diese zu entwickeln, werden in der LV Teilfertigkeiten der Gestalt- Wahrnehmung (Ränder, Raumformen,  Größenverhältnisse, Licht/schatten) geübt und über die gemeinsame Reflexion  beforscht. 2021W/2022S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Zeichnung und Skulptur (Einführung)

Markus Zeber

In der zweistündigen Übung lernen Sie, wie man einen Raum (3D) auf ein Papier (2D) zeichnet und dabei die Ränder des Blattes als eine kompositorische Größe mitverwendet. Wobei uns klar sein muss: wir können keinen Raum zeichnen, sondern nur dessen Abbild darstellen. Die „Realität“ im Bild ist nicht die, die wir als unsere Umgebung wahrnehmen. Trotz dieser Diskrepanz „muss“ man,… 2021W/2022S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Zeichnung und Skulptur (Vertiefung)

Markus Zeber

Sie verspüren ein Interesse an Skulptur und Zeichnung, tauschen sich gerne mit ihren Kollegen aus, sind interessiert an Kritik und lieben Gegenwartskunst, dann sind sie in dieser Übung genau richtig. Zur ersten Einheit bringen sie bitte ein Modell eines ihnen wichtigen Raumes (zb. Kinderzimmer; Kirche, Billa ...) mit und erzählen uns was sie an diesem Raum beeindruckt, bzw. wie er… 2021W/2022S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | analoge Darstellungstechnik 1

Peter Kalsberger

Design sketching deals with the different methods of visualization.The focus of this course is on drawing techniques for design development. The drawing is a fast and effective medium to give ideas a concrete shape and to visualize them. It enables and promotes the progress of the most diverse development phases such as research, analysis, development, description and communication. Especially in… 2021W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | analoge Produktion 1 im Figlinarium

Canan Dagdelen

GRUNDLAGEN DER TECHNOLOGIE DER KERAMIK Die LV wird im Verbund mit Praxen der analogen Produktion 2 im Figlinarium zusammengehalten. Bitte die Anmeldungen über base bei beiden LVen ! Ort: Keramikstudio Ferstel Trakt Erdgeschoß AUSEINANDERSETZEN MIT DEM MATERIAL KERAMIK / SCHWERGEWICHT MATERIAL "TON" ERFAHREN DER VERSCHIEDENEN 3 GRUNDTECHNIKEN DER FORMGEBUNG FÜR DAS MATERIAL "TON" keine künstlerische Projekte! 1. KICK OFF :… 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | analoge Produktion 2 im Figlinarium

Canan Dagdelen

GRUNDLAGEN DER TECHNOLOGIE DER KERAMIK Die LV wird im Verbund mit Praxen der analogen Produktion 1 im Figlinarium zusammengehalten. Bitte die Anmeldungen über base bei beiden LVen ! Ort: Keramikstudio Ferstel Trakt Erdgeschoß AUSEINANDERSETZEN MIT DEM MATERIAL KERAMIK / SCHWERGEWICHT MATERIAL "TON" ERFAHREN DER VERSCHIEDENEN 3 GRUNDTECHNIKEN DER FORMGEBUNG FÜR DAS MATERIAL "TON" keine künstlerische Projekte! 1. KICK OFF :… 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | analoge Produktion 3 im Figlinarium

Canan Dagdelen

Die LV wird im Verbund mit Künstlerischer Projektarbeit im Figlinarium zusammengehalten. Bitte die Anmeldungen über base bei beiden LVen ! Voraussetzung ist die Grundlagen der Technologie der Keramik in diesem od. in den vergangenen Semestern besucht zu haben. Im WS 21/22 wird die LV sowohl in Form von Distance-Modus, als auch von Blockveranstaltungen im Keramikstudio Ferstel Trakt Erdgeschoß durchgeführt. Auseinandersetzen… 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | digitale Darstellungstechnik 1

Peter Kalsberger

Design sketching deals with the different methods of visualization.The focus of this course is on drawing techniques for design development. The drawing is a fast and effective medium to give ideas a concrete shape and to visualize them. It enables and promotes the progress of the most diverse development phases such as research, analysis, development, description and communication. Especially in… 2021W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technology, Work and Organization

Martina Hartner-Tiefenthaler

The course consists of 4 modules: (i) New Ways of Working, (ii) Impact of innovation, (iii) Human-robot collaboration, and (iv) AI and work. In the block New Ways of Working we discuss how information and communication technology (ICT) have changed the organization of work in numerous industries. Changed working modes on the individual workers' level are defined as new ways… 2021W, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Temporäre Ordnung – Kooperationsprojekt österreichisches Parlament

Pascal Petignat

Komplexe und sensible Gebäudetypen (Flughafen, Parlament, Spitäler etc.) werden nach Neu- oder Umbau vor der Inbetriebnahme in einem Testbetrieb auf Funktionalität, Sicherheit, Logistik etc. erprobt. Protagonist*innen "erspielen" dabei den Normalbetrieb in einzelnen Handlungsabläufen und "überprüfen" das Gebäude. Für das Parlamentsgebäude am Ring bedeutet das eine Phase der Erprobung sämtlicher Abläufe des parlamentarischen Betriebes im Sommer 2022 vor der Übersiedlung des… 2021W/2022S, Projektarbeit, 3.0 ECTS

Test-LV Base Angewandte Nr. 2

N. N.

2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Test-LV Base Angewandte Nr. 3

N. N.

2021W/2022S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Testlehrveranstaltung für Base Angewandte & more

N. N.

2021W/2022S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Text und Kontext I

Nicole Scheyerer

This seminar is a writing class. There will be theoretical input but we focus more on practical exercises. What forms of artistic writing are there? How can I find a personal written approach to my artistic production? In what ways does writing help to get access to ideas and overcome creative blocks? Methods like mindwriting, morning pages or clustering assist… 2021W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Text und Kontext II

Nicole Scheyerer

2022S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Texte zur Bildhauerei

Franz Zar

Ich möchte verschiedene Texte vorstellen und besprechen, die sich im weiteren und engeren Sinn mit Bildhauerei beschäftigen. Im besten Fall sollen sie Anregung für die eigene künstlerische Arbeit sein, auch wenn einige der Texte fremd und thematisch weit entfernt von der eigenen Praxis zu sein scheinen. Darunter ist z. B. "Notes on Sculpture" von Robert Morris, eine Art Manifest der… 2021W, Konversatorium, 2.0 ECTS

Texte zur Malerei

Ulla Rossek

Texte zur Malerei Traumdeutung Lassen sich an der „Traumdeutung“ von Sigmund Freud für uns noch heute gültige Grundsätze psychoanalytischen Denkens ablesen? Im Seminar soll ein Überblick zum gesellschaftlichen Kontext erarbeitet werden, in dem das Werk in Wien um 1900 veröffentlicht wurde. Nach gemeinsamer Lektüre einiger Kapitel des Buchs und unter Hinzuziehung kritischer Texte, soll diskutiert werden, wie die Theorie in… 2021W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Texte zur Malerei

Ulla Rossek

2022S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Texten

Alex Römer

Bestmögliche Gedanken in bestmögliche Sätze fassen. Darauf aufbauend Kampagnen entwickeln, die den Betrachter innerlich nicken lassen. Jede Einheit besteht im Grundsatz aus 2 Modulen: Vorlesung als theoretische Grundlage für ein Thema und Briefing für eine reale Aufgabe, Gruppenarbeit mit anschließender Präsentation der Ergebnisse. 2021W/2022S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Texten

Andreas Putz

2022S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Textgestaltung - Basic

Manfred Schu

Das Ziel der Lehrveranstaltung besteht darin, die Studierenden zunehmend in die Lage zu versetzen, Zielgruppen orientiert unterschiedliche Texte über ihre eigene Arbeiten und Kollektionen zu verfassen. Am Beginn stehen Analysen unterschiedlicher Textsorten, z.B. aus Medientheorie, Philosophie, Mode und Kunstzeitschriften, sowie aus der Literatur. Mithilfe von „Mind Maps“ kann strukturiertere Klarheit und Analyse des eigenen Themas der Designidee geschaffen werden. Dadurch… 2021W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Textiltechnologie für Lehramt UF Textiles Gestalten

Silke Vollenhofer

Einblick in Materialkunde 2022S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Textiltechnologie für Lehramt UF Textiles Gestalten

Silke Vollenhofer

Einblick in Materialkunde.     2021W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Textwerkstatt

Anna Kim

Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung beschäftigen wir uns mit euren Langtexten (Romanen, längeren Erzählungen, Novellen o.ä.), die ihr als Masterarbeit einreichen wollt. Beschäftigung bedeutet: Für das monatliche Treffen werden wir die Seiten lesen, an denen ihr gerade arbeitet oder zu denen ihr Kommentare wollt/braucht. Während des Seminars werden wir dann diese Seiten besprechen, d.h. die Figurenzeichnung genauer betrachten, die Sprache, die… 2021W/2022S, artistic Seminar, 4.0 ECTS

Textwerkstatt

Anja Utler

In der Textwerkstatt Lyrik steht die dichterische Produktion der Teilnehmer:innen im Mittelpunkt. Wir diskutieren die Texte (auch im Verhältnis zu ihrem Medium und ihren medialen Möglichkeiten), bei denen ihr Gesprächsbedarf habt, die ihr weiterentwickeln wollt, an denen sich für euch weiterführende Fragen stellen. 2022S, artistic Seminar, 4.0 ECTS

Textwerkstatt

Ferdinand Schmalz

from the gap between author and text and from the gap between text and performer and from the gap between the performed and audience and what could grow in these gaps. This is supposed to be about the writing of texts, and remembering, while you are writing these texts, what could happen with these texts. if you write this sentence… 2021W/2022S, artistic Seminar, 4.0 ECTS

The Life Aquatic

Christina Gruber

How do ecological assessments come into place and who decides what needs to be protected? In this seminar, we will unfold the different layers of aquatic ecosystems and their current status assessment. We will critically discuss sampling methods and unfold the multilayered entities of waterbodies. - Overview of the history of water quality assessment (assessment principles, concepts, and philosophies, river… 2021W/2022S, scientific seminar, 4.0 ECTS

The Real McCoy

Jorit Aust

Generalthema: Großformatphotographie mit der 8x10inch Fachkamera Die Veranstaltung baut auf grundlegenden Kenntnissen der Studierenden aus den Bereichen Kameratechnik, Belichtungsmessung und Negativentwicklung auf. Neben der Vermittlung der theoretischen Grundlagen liegt der Schwerpunkt dieser LV auf der praktischen Umsetzung der Lerninhalte im Rahmen eines eigenen künstlerischen Projekts. Diese Vorlesung richtet sich an Studierende mit fortgeschritten Kenntnissen mit der Analogphotographie, Basiskenntnisse mit 4x5… 2022S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

The Social Study of Money and Debt

Ines Mahmoud

Money is often viewed as a neutral medium of exchange, a unit of account, store of value or means of payment. It can however also be regarded as a powerful motor for reorganising social relationships, cultural norms and conceptions of value. This course will provide students with an introduction on theories of money, the anthropology of finance, and contemporary transformations… 2021W/2022S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Theatergeschichte, Literatur, Analyse, Libretto, Poetik

Hannah Lioba Egenolf

Spielformen von Ästhetiken Die Lehrveranstaltung setzt sich mit freien Formen des Sprechtheaters und der Performance sowie deren Positionierung in der Wiener Kultur- und Theaterlandschaft auseinander. Zudem werden aktuelle künstlerische Entwicklungen & neue Ästhetiken und Tendenzen im Bereich des Sprechtheaters, der Aktionskunst und der Theorie im deutschsprachigen Raum analysiert und diskutiert. Daraus ergeben sich auch ganz praktische Fragen: Wie funktioniert der… 2021W/2022S, Vorlesungen, 1.0 ECTS

Theatergeschichte, Literatur, Analyse, Libretto, Poetik

Andrea Maria Dusl

Textlabor Theaterliteratur, Textanalyse, Poesie. Opernlibretto, Dramaturgie und Konzeption; Wintersemester 2021, Vorlesung Block-Vorlesung COVID: Die Vorlesung findet als Zoom-Konferenz statt. Angemeldete Teilnehmende werden informiert! Univ.-Lekt. Mag. art. Dr. phil. Andrea Maria Duslandrea-maria.dusl@uni-ak.ac.at I - Sprache und Theater Dienstag, 16. November 2021, 10h - 14h II - Theater und Sprache Montag, 13. Dezember 2021, 13h - 17h (mit Pausen!) In zwei 4-stündigen… 2021W/2022S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Thematische Workshops

2021W, Workshop, 8.0 ECTS

Theorie

Christian Metz

Poetische Theorien - Theorien der Poesie Wofür Theorie? Wie gehe ich überhaupt mit Theorie um? Wie mache ich Theorie produktiv für mein eigenes Schreiben? Darf ich mit ihr umspringen? Oder muss ich sie sorgsam durchdenken? Ausgehend von diesen Fragen, klären wir in dem Seminar gemeinsam, welche Wechselbeziehungen zwischen Theorie und Poesie überhaupt bestehen. Wir betrachten, welche Theorien der Lyrik bis… 2021W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Theorie

Elisabeth Schäfer

2022S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Theorie und Geschichte des Design I

Heng Zhi

The Democratisation of Design: Ideology, Branding, and the Open Design Process Throughout modern design history, democratising good design has been a significant endeavour for generations of designers. From the utopian idea of design for democracy embedded in the early modernist movement, through to the mid-Century functionalist design as a response to austerity and consumer demand, to the ‘democratic design’ campaign… 2021W, Proseminar, 3.0 ECTS

Theorie und Geschichte des Design II

Heng Zhi

2022S, Proseminar, 3.0 ECTS

Theorie und Praxis der Denkmalpflege

Andreas Lehne

Introduction to the history of state monument protection in Austria, explanation of the theoretical foundations and the relevant international agreements. Explanation of the legal basis at federal and state level and the actions of the competent authorities on the basis of practical examples. Explanation of the advantages and disadvantages of the Austrian situation of monument preservation also through comparisons with… 2021W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

22 / 25