1219 courses

17 / 25

Praxen - Siebdruck / Projektbetreuung

Ute Huber-Leierer

2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Sonic Agency (Einführung)

Ricarda Denzer

2020W/2021S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Praxen - Textildruck

Karin Altmann

KUNST IN DER NATUR Waldviertler Mud Dye Künstlerische Forschung in den Waldviertler Hochmooren mit Karin Altmann und Manuel Wandl Bogolan bedeutet in der Sprache der Bambara in Mali „aus Schlamm gemacht “ oder auch „Resultat der Erde“ und bezeichnet die Technik des Färbens und Malens mit Mineralschlamm, bei der durch die Verwendung von eisenreichem Schlamm und pflanzlichem Tannin Oberflächendesigns erzeugt… 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Textile Produktionsfelder

Karin Altmann

BLAU MACHEN 100 Jahre Blaudruckerei Koó Das traditionelle Handwerk des Blaudrucks wurde 2018 in die internationale Repräsentative UNESCO-Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. In Österreich existieren nur noch zwei Familienbetriebe: die Blaudruckerei Koó im Südburgenland sowie die Blaudruckerei Wagner in Oberösterreich. Das Familienunternehmen „Original Blaudruck Koó“, 1921 gegründet und heute von Joseph Koó und seiner Frau Miriam in dritter… 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Textiles / Art and Science

Ebru Kurbak

2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - The Mechanics of Motion (Animation)

Anna Vasof

Where we can find the essence of cinematic illusion when we look into everyday life, and what happens when we use everyday situations, objects, spaces and actions as cinematographic mechanisms? During the course we will use everyday objects and actions, in order to cause, activate and reveal narra-tives and understandings of how we perceive the moving image illusions. Topics: •… 2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Video / Imaginary Media

Tamar Skhirtladze

Was sind die Mythologien, Realitäten, Media Technologien und mediale Formen die Imaginary Media festzuhalten versuchen? Im Rahmen von Video - Praxen wird  das Thema Imaginary Media mit praktischen Arbeit, welche Bedeutung des Laufbildes und dazu gehörende technische Inhalte wie Drehvorbereitung, Video, Bild- und Tonaufnahme, Schnitt und Postproduktion, aufgreift, begleitet. Es wird versucht dieses neu zu denken und zu inszenieren. 2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Visuelle Kultur (Einführung)

Markus Hanzer

Could it have turned out differently? A game with alternatives It is becoming increasingly evident that the supposed "normality" is not a sustainable solution for the further development of humanity. What made people create this and no other world? How would we choose if we had the chance to redesign all areas of life? What contribution can artistic work make… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praxen - Visuelle Wahrnehmung und Bewegung (Einführung)

Andreas Fraunberger

2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Weberei, Bindungen, Flächenbildungen

Manuel Wandl

Die Weberei bietet Möglichkeiten utopisches zu realisieren. Eigenschaften, Aussehen, Verwendung, Material, ... all diese Dinge können bestimmt, verändert, ausgetauscht oder geschaffen werden. Weben ist eine Technologie die der Wortbezeichnung Kreation am nächsten kommt. Individuelle Arbeitsprozesse, Themenstellungen, und Technologien stehen hier im Mittelpunkt. 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Werk-Labor_Wissen

Walter Lunzer

Vortrag 1: Grundlagen Schnittzeichnes Von der Fläche zum Körper - vom Körper zur Fläche. Schnittzeichnen beschreibt das Prinzip von der zweiten in die dritte Dimension zu kommen. Die Fähigkeit dreidimensional zu denken wird dabei besonders beansprucht, sowie Genauigkeit geschult und die Beobachtungsgabe und Analysefähigkeit gestärkt. Der Vorttrag führt in die unterschiedlichen Methoden des Schnittzeichnens ein, von Techniken der Abfaltung, der… 2020W/2021S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Praxen - Werk_Labor Expert

Rolf Laven

Praxen - Werk_Labor Expert Rolf Laven Institut für Kunstwissenschaften, Kunstpädagogik und Kunstvermittlung, Design, Architektur und Environment für Kunstpädagogik Vorlesung und Übungen (VU), 4.0 ECTS, 4.0 SemStd., LV-Nr. S51182 Beschreibung Das WERK_LABOR versteht sich als offene Struktur einer projektbasierenden Pädagogik und will den Studierenden schon von Beginn an ihres Studiums einen FREIEN ZUGANG zu Wissen | Material | Technologien, und NATÜRLICH… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Praxen - Werk_Labor Expert

Christian Gmeiner

Das WERK_LABOR versteht sich als offene Struktur einer projektbasierenden Pädagogik und will den Studierenden schon von Beginn an ihres Studiums einen FREIEN ZUGANG zu Wissen | Material | Technologien, und NATÜRLICH auch einen Diskussionsraum für alle Fragen zur bildenden Kunst bieten! Durch diese Struktur werden die Studierenden durch ihre MentorInnen begleitet und von ExpertInnen individuell gefördert. Der erarbeitete | diskutierte… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Praxen - Werk_Labor Expert

Wilbirg Reiter-Heinisch

WERK_LABOR ExpertIn Das WERK_LABOR versteht sich als offene Struktur einer projektbasierenden Pädagogik und will den Studierenden schon von Beginn ihres Studiums an einen FREIEN ZUGANG zu Wissen | Material | Technologien, und NATÜRLICH auch einen Diskussionsraum für alle Fragen zur bildenden Kunst bieten! Durch diese Struktur werden die Studierenden durch ihre MentorInnen begleitet und von ExpertInnen individuell gefördert. Der erarbeitete… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Praxen - Werk_Labor Expert

Sigrid Pohl

Inputveranstaltungen im Rahmen des Werklabors Do 10.00 - 14.00 Textile Techniken - BASICS Wie Buchstaben und Worte dazu dienen, inhaltlich sinnvolle Sätze zu bilden, so verhält es sich mit den textilen Techniken. Sie bilden das Grundvokabular zur Lösung von Gestaltungsanliegen unter Einbindung textiler Techniken. Den Kern der Inputs des Studienjahres 2020/21 bildet die Aneignung einer möglichst großen Palette an faden-,… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Praxen - Zeichnung

Manora Auersperg

Zu zeichnen eröffnet die Möglichkeit in eine Wechselbeziehung mit unserer Umgebung zu treten. Als seismographische Aufzeichnung durch die Hand ist die Zeichnung sichtbare Spur einer Beobachtung und Abbild intensiver Hinwendung zu einem betrachteten Gegenüber. Das Seminar zeichnen_ vor Ort schafft Rahmenbedingungen um neben der Vermittlung technischer Grundlagen den Prozess des Zeichnens in seiner zeitlichen, physischen und psychischen Dimension zu beforschen.… 2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Zeichnung (Einführung)

Markus Zeber

In der zweistündigen Übung lernen Sie, wie man einen Raum (3D) auf ein Papier (2D) zeichnet und dabei die Ränder des Blattes als eine kompositorische Größe mitverwendet. Wobei uns klar sein muss: wir können keinen Raum zeichnen, sondern nur dessen Abbild darstellen. Die „Realität“ im Bild ist nicht die, die wir als unsere Umgebung wahrnehmen. Trotz dieser Diskrepanz „muss“ man,… 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Zeichnung (Vertiefung)

Markus Zeber

Sie verspüren ein Interesse an Skulptur und Zeichnung, tauschen sich gerne mit ihren Kollegen aus, sind interessiert an Kritik und lieben Gegenwartskunst, dann sind sie in dieser Übung genau richtig. Zur ersten Einheit bringen sie bitte ein Modell eines ihnen wichtigen Raumes (zb. Kinderzimmer) mit und erzählen uns was sie an diesem Raum beeindruckt, bzw. wie er sie geprägt hat.… 2020W/2021S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen: Analoge und digitale Schnittstellen I

Robert Zimmermann

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Praxen: Analoge und digitale Schnittstellen I

Ulrich Kühn

....DIESE LV WIR IM ALTERNATE MODE DURCHGEFÜHRT - bis zur öffnung der universitäten für den lv-betrieb..... Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im… 2020W, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Praxen: Analoge und digitale Schnittstellen I

Paul-Reza Klein

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praxen: Analoge und digitale Schnittstellen II

Ulrich Kühn

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2021S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Praxen: Analoge und digitale Schnittstellen II

Robert Zimmermann

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Praxen: Analoge und digitale Schnittstellen II

Paul-Reza Klein

2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praxen: Analoge und digitale Schnittstellen III

Robert Zimmermann

2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praxen: Aurifex im Metallumarium

Elisabeth Wurzenberger

++++ LV bereits voll ++++ (19.2.21) die lehrveranstaltung vermittelt die wichtigsten techniken zur bearbeitung von metallen, sowie die fachgerechte anwendung von den dazu verwendeten werkzeugen. vorwiegend am metall messing erlernt ihr u.a. grundlegende goldschmiedetechniken zur erzeugung von schmuck, zier- und gebrauchsgegenständen. ein fokus liegt auf der adaption verschiederer arbeitsprozesse auf den schulunterricht. 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Praxen: Einführung in (open source) 3D-Programme

Christoph Tamussino

Einstieg in 3D-Programme Wir arbeiten in der Lehrveranstaltung auf Mac und verwenden sowohl Open Source Programme als auch Programme, die für Student*in*en wenig bis nichts kosten. Das sind: Start mit Google "SketchUp Make"Dann ein Schwerpunkt auf blender 2.8xWeiters Testen von Rhino, Fusion 360, FreeCAD und LeoCAD 2020W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praxen: Einführung in (open source) 3D-Programme

Christoph Tamussino

Einstieg in 3D-Programme Wir arbeiten in der Lehrveranstaltung auf Mac und verwenden sowohl Open Source Programme als auch Programme, die für Student*in*en wenig bis nichts kosten. Das sind: Start mit Google "SketchUp Make"Dann ein Schwerpunkt auf blender 2.8xWeiters Testen von Rhino, Fusion 360, FreeCAD und LeoCAD 2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praxen: Einführung in (open source) Illustrationsprogramme

Christoph Tamussino

In dieser Lehrveranstaltung soll ein grundlegendes Verständnis für das Arbeiten mit Vektor-Grafik-Programmen, im speziellen mit Adobe Illustrator, vermittelt werden. Außerdem werden Ähnlichkeiten und Unterschiede zu Adobe InDesign und das Zusammenspiel mit Photoshop besprochen und demonstriert. Zusätzlich beschäftigen wir uns mit dem Open Source Programm "Inkscape" (entsprechend Illustrator), "Scribus" (entsprechend InDesign) und "Gimp" (entsprechend Photoshop). 2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praxen: Einführung in (open source) Illustrationsprogramme

Christoph Tamussino

In dieser Lehrveranstaltung soll ein grundlegendes Verständnis für das Arbeiten mit Vektor-Grafik-Programmen, im speziellen mit Adobe Illustrator, vermittelt werden. Außerdem werden Ähnlichkeiten und Unterschiede zu Adobe InDesign und das Zusammenspiel mit Photoshop besprochen und demonstriert. Zusätzlich beschäftigen wir uns mit dem Open Source Programm "Inkscape" (entsprechend Illustrator), "Scribus" (entsprechend InDesign) und "Gimp" (entsprechend Photoshop). 2020W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praxen: Einführung in den 3D Druck I

Ulrich Kühn

....DIESE LV WIR IM ALTERNATE MODE DURCHGEFÜHRT - bis zur öffnung der universitäten für den lv-betrieb..... eine praxisorientierte lehrveranstaltung, die studentInnen das gestalten und verstehen dreidimensionaler objekte am computer und ihre übersetzung in die reale umgebung näherbringt. es werden möglichkeiten diskutiert, eigene entwürfe geplant, am computer modelliert, gedruckt und dokumentiert. es wird mit freier software, 3D-druckern und einem (vinyl)cutter gearbeitet.… 2020W, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Praxen: Einführung in den 3D Druck II

Ulrich Kühn

2021S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Praxen: PAPIER UND HADERN

Susanne Veronika Delleske

Die Kaschiertechnik ermöglicht eine vielfältige + unkomplizierte Ausformulierung von Leichtbauobjekten mit hoher Stabilität. Dies mittels umwelt + gesundheitsverträglicher, kostengünstiger Materialien, nämlich: Hasengitter als Formgeber, Draht als Stabilisator, Stofffetzen und Leim als Überzug des Objektes, das dann noch flexibel farblich oder materiell weiter gestaltet werden kann. Besonderen Reiz haben die Objekte durch ihre, teils organische, Unebenmäßigkeit, die Papiermaschearbeiten ähnelt. Die Objekte… 2020W, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Praxen: Studio Holz_analoge Produktion

Jean Philipp Reinsberg

Angewandte Decks Development of a site-specific intervention in wood for the garden of Oskar-Kokoschka-Platz The project started summer semester 2020 in an open, cross-disciplinary process by incorporating ideas, feedback and desires from all members of the Angewandte and translated by the participants from different departments. The resulting design will be fabricated by the course particpants this summer semester. This cource… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Praxen: Studio Holz_digitale Produktion

Jean Philipp Reinsberg

2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praxen: Studio Holz_entwickeln&darstellen

Jean Philipp Reinsberg

2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Praxen: Studio Holz_veredeln&dokumentieren

Jean Philipp Reinsberg

Dieser Kurs ist Teil von Praxen: Studio Holz_analoge Produktion und kann nicht seperat belegt werden.    2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Praxen: analoge Produktion I im Figlinarium

Canan Dagdelen

Diese Lehrveranstaltung wird im Verbund mit "Künstlerische Projektarbeit im Figlinarium" abgehalten. Beschreibung und Anmeldung: siehe dort. 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Praxen: analoge Produktion I im Metallumarium

Jakob Scheid

Diese Lehrveranstaltung wird im Verbund mit "Künstlerische Projektarbeit im Metallumarium" abgehalten. Beschreibung und Anmeldung: siehe dort. 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Praxen: analoge Produktion II im Figlinarium

Canan Dagdelen

Diese Lehrveranstaltung wird im Verbund mit "Künstlerische Projektarbeit im Figlinarium" abgehalten. Beschreibung und Anmeldung: siehe dort. 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praxen: analoge Produktion II im Metallumarium

Jakob Scheid

Diese Lehrveranstaltung wird im Verbund mit "Künstlerische Projektarbeit im Metallumarium" abgehalten. Beschreibung und Anmeldung: siehe dort. 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praxen: analoge Produktion III im Figlinarium

Canan Dagdelen

Diese Lehrveranstaltung wird nicht mehr im Verbund mit "Künstlerische Projektarbeit im Figlinarium" abgehalten, ist eine selbständige LV.. Die Lehrveranstaltung hat das Ziel; die analoge Produktion I, II und Künstlerische Projektarbeit im Figlinarium theoretisch zu unterstützen. KICK OFF: am 26. März 2021 um 10.30 Distance Teaching Besprechung des Inhaltes, Ablaufes; deshalb Teilnahmepflicht !! ANMELDUNG NUR ÜBER BASE ÜBER DIESE LV !!… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praxen: analoge Produktion III im Metallumarium

Jakob Scheid

Diese Lehrveranstaltung wird im Verbund mit "Künstlerische Projektarbeit im Metallumarium" abgehalten. Beschreibung und Anmeldung: siehe dort. 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Praxen_Elektronik, Mechanik- Einführung

Arno Maurer

Das WERK_LABOR versteht sich als offene Struktur einer projektbasierenden Pädagogik und will den Studierenden schon von Beginn an ihres Studiums einen FREIEN ZUGANG zu Wissen | Material | Technologien, und NATÜRLICH auch einen Diskussionsraum für alle Fragen zur bildenden Kunst bieten! Durch diese Struktur werden die Studierenden durch ihre MentorInnen begleitet und von ExpertInnen individuell gefördert. Der erarbeitete | diskutierte… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Praxen_Werk_Labor (Mentor)

Manuel Wandl

Während der ersten zwei Semester des DEX-Studiums (GO) werden die Studierenden von MentorInnen begleitet und in wöchentlichen Reviews in ihrer Arbeit unterstützt. Die gemeinsamen Arbeitstreffen in einer kontinuierlichen Gruppe finden wöchentlich (1000-1300) statt, die regelmäßige Teilnahme ist verpflichtend. Diese künstlerisch-konzeptuelle Betreuung erfolgt im ersten Jahr DEX von den dafür beauftragten Mentor*innen. Jede/r der vier Mentor*innen trifft sich wöchentlich einmal mit… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 5.0 ECTS

Praxen_Werk_Labor Mentor

Jakob Scheid

2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 5.0 ECTS

Praxen_Werk_Labor Mentor

Christoph Kaltenbrunner

Nicht ein Produkt oder ein Artefakt steht im Vordergrund des WERK_LABORs, sondern der Zugang zur Experimentierfreudigkeit wird eröffnet – ein nicht linearer Weg soll zur Problemlösung entwickelt werden. Fundament des Studiums sind gestalterische und künstlerische Praxen. Diese künstlerisch-praktischen Herangehensweisen und Denk- und Handlungsformen werden im Studium mit wissenschaftlichen Methoden verknüpft – wobei Aspekte des kulturellen Handelns fokussiert werden (siehe Curriculum… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 5.0 ECTS

Praxen_Werk_Labor Mentorin

Barbara Graf

Studierende werden von Mentor*innen begleitet und in ihrer Arbeit unterstützt. Die gemeinsamen Arbeitstreffen in einer kontinuierlichen Gruppe finden wöchentlich (1000-1300) statt, die regelmäßige Teilnahme ist verpflichtend. Diese künstlerisch-konzeptuelle Betreuung erfolgt im ersten Jahr DEX von den dafür beauftragten Mentor*innen. Jede/r der vier Mentor*innen trifft sich wöchentlich einmal mit ihrer/seiner Studierendengruppe, vormittags 10-13.00 (jede/r Mentor*in ist einem anderen Wochentag zugeordnet). Projektarbeiten… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 5.0 ECTS

Praxen_Werk_Labor Tutorial

Christoph Kaltenbrunner

2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Praxen_Werk_Labor Wissen

Christoph Kaltenbrunner

Das WERK_LABOR WISSEN ist in seiner Struktur ähnlich einer Ringvorlesung. Themen der einzelnen Vorträge sind aus dem Kontext des Studiums DEX (Design, materielle Kultur und experimentelle Praxis) abgeleitet. Das WL_WI wird regelmäßig an zwei Tagen pro Woche über das Studienjahr angeboten. Um Überschneidungen von Pflichtlehrveranstaltungen des zweiten Lehramtsfaches zu vermeiden, können Studierenden wahlweise die LV an einem der beiden Tage… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

17 / 25