1137 courses

16 / 23

Praxen - Malerei / Farbe

Ingo Nussbaumer

ACHTUNG! Aufgrund der aktuellen Situation wird die Lehrveranstaltung ONLINE bis auf Widerruf abgehalten. Zum ABC der Malerei und ihren Grundlagen: Symmetrie und Farbe. Ziel ist die Erarbeitung eines Begriffs der Malerei speziell von Seiten der Farbe. Der Begriff der Symmetrie galt nicht nur den antiken Architekten und Bildhauern als einer der bedeutendsten Begriffe zum Verständnis innerer Zusammenhänge im Kontext der… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Malerei / Farbe (Einführung)

Ingo Nussbaumer

ACHTUNG! Aufgrund der aktuellen Situation wird die Lehrveranstaltung ONLINE bis auf Widerruf abgehalten. Die Lehrveranstaltung – als Einführung in die Malerei verstanden – dient dazu, sich technische Grundlagen im Überblick zu verschaffen und eine Orientierungshilfe zu gewähren. Malerei lässt sich in eine Kunstlehre und Handwerkslehre aufgliedern. Die Handwerkslehre beschäftigt sich neben der Materialkunde mit unterschiedlichen Techniken. In der Materialkunde werden… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Malerei / Objekt

Alina Kunitsyna

ALINA KUNITSYNA . MARKUS ORSINI-ROSENBERGNaturmort . PlainAir Vormittage . Nachmittage im Grünen . im Atelier Objekt . Landschaft28. 6. 2020 - 03. 7. 2020Schloss Damtschach Begrenzte TeilnehmerInnenzahlAnmeldung bis 15. April 2020 unter frank.mueller@uni-ak.ac.atUnkostenbeitrag von 100€ (zahlbar bei Anmeldung)alinakunitsyna.net www.damtschach.at/m-o-r/ 2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Malerei / Plein air

Markus Orsini-Rosenberg

basic course for painting oil on canvas and basics for drawing  2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Material.Kollision.Manipulation

Wilbirg Reiter-Heinisch

das kreative Potential textiler Verarbeitungstechniken wie z.B. das Auftrennen, Auflösen, der Gestaltung der Nähte und Materialränder dienen dazu, neue Materialstrukturen zu entdecken. Das WENDEN, UMSCHLAGEN, UMKREMPELN, AUF DEN KOPF STELLEN, AUF DIE ANDERE SEITE DREHEN (Synonyme für Umstülpen) ist dabei sowohl textilpraktische Handlung als auch Impuls für Recherche und Auseinandersetzung mit künstlerischen Positionen. Die LV PRAXEN bezieht sich auf die… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Medialität / Materialität

Martin Krenn

Die LV findet online zu den genannten Terminen auf Zoom statt! Um einen Einladungs-Link zu erhalten senden Sie eine E-Mail an: martkrenn@gmail.com Der zweite Teil (Praxen) der Lehrveranstaltung „Medialität / Materialität“ unterstützt die Studierenden darin eigene künstlerische Werke und Projekte (sowohl Semesterarbeiten als auch Bachelorarbeiten) zu entwickeln, die auf einer Verbindung von Raum, Zeit, Bewegung und Sound basieren. Unterschiedliche Medien… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Mode / Materialkultur

Adelheid Call

heiß geformt, Textilien & Hitze In der Lehrveranstaltung dreht sich alles um die thermoplastische Abformung, das Thermofixieren textiler Materialien. Ein Verfahren nach dem traditionell Falten, einfache Lege-, Steh- oder Kellerfalten, Plissees, Faltrollos und formgepresste BH-Schalen produziert werden, aber es ist so viel mehr möglich in dieser facettenreichen Technik. Es lassen sich feine Markierungen, Linien, Zeichnungen, ein Falz, eine Naht, ein… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Performance and Urban Matters

Daniel Aschwanden

Performance and urban matters Daniel Aschwanden www.art-urban.org Due to the restrictions the timing of the seminar is changed .It will be realized as an e-learning offer on ZOOM in a weekly rhythm starting after easter holidays. Preliminary meeting on Zoom on Wednesday April 3rd 17.30 -19h HOW TO PERFORM A CLOSED CITY? Presently the public space of this city is… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Performance and Urban Matters (Einführung)

Daniel Aschwanden

due to restrictions related to the measurements against Covid-19 the course is happening on-line. 4 dates for students belonging to GO phase (KKP) and interested ones registration and questions to Daniel Aschwanden: dja@art-urban.org www.art-urban.org Approaches to the field of performance and the use of performative means of expression and action belong to the basic tools of many contemporary artists. But… 2019W/2020S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Praxen - Schneiderei / Schnitt / Textiltechnologie

Walter Lunzer

Online Lehre:Informationen dazu stehen im Own-Cloud Ordnern zur LV .Gruppen Zoom-Meeting Termine werden rechtzeitig ausgeschickt -wenn aber nur zu den angegebenen LV-Zeiten.Individual-Zoom-Meeting: können auch zu den LV-Zeiten, wenn keine Gruppen-Zooms sind, vereinbart werden.Diese Lv besteht aus 3 Modulen die nach individuellem Bedarf in Größe und Aufwandt bearbeitet werden können. Im Modul Textiltechnologie geht es darum ein tieferes Verständnis für Nähmaschinen… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Schnittzeichnen

Ingrid Prettenthaler

Fortsetzung - Neueinstieger/innen willkommen, keine Vorkenntnisse notwendig (mit S03073, 4.0 ECTS) Anmeldungen bitte unter Angabe der Matrikelnummer und Studienrichtung. Schwerpunkt F A S H I O N meets M U S I C , S T Y L E , S O U N D and S U B V E R S I O N danach Schnittentwicklung Drapieren im… 2019W/2020S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Praxen - Siebdruck / Projektbetreuung

Gabriele Amon

During the seminar students become familiar with the complexity of experimental textile screen-printing and learn how to use this technicque individually. With the development of individual projects, according to different targets and demands, all available resources can be used specificallly as well as experimentally to gain new insights and achieve divergent results. For the realization of future individual projects and… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Siebdruck / Projektbetreuung

Ute Huber-Leierer

Based on individual projects, the creation of print templates is taught until the different possibilities of textile screen printing in theory and practice. The focus is on the use of larger-sized (110 x130cm) printing screens. 2019W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Sonic Agency (Einführung)

Ricarda Denzer

In dem Seminar Sonic Agency widmen wir uns dem performativen Phänomen schlechthin: der menschlichen Stimme. Wie beschäftigen uns mit dem Aufführungscharakter sowie der Medialität und Materialität der Stimme und stellen die Frage: Was hören wir? Unter Einsatz der eigenen und anderer Stimmen, Field Recording und Soundaufnahmen entwickeln wir erste Audiostücke. Die Frage danach, was prozessorientierte künstlerischer Praxis sein kann, wird… 2019W/2020S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Praxen - Textildruck

Karin Altmann

BEYOND THE SKY AND EARTH INDIGO AND MINERAL MUD DYE Natural Dyeing Workshop with Aboubakar Fofana and Karin Altmann Aboubakar Fofana is a multidisciplinary artist and designer from Mali, known for his years of effort to preserve and reinvigorate West African textile and indigo dyeing techniques. His raw materials come from the natural world, and his artistic practises revolve around… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Textile Produktionsfelder

Karin Altmann

Im Sommersemester 2020 dient diese LV im Rahmen von Einzelgesprächen der Besprechung und Unterstützung jener künstlerischer Projektarbeiten, die im Wintersemester 2019/20 begonnen wurden sowie jener Projektarbeiten, die sich aus den folgenden beiden LV entwickeln: LIVING BLUE - FROM THE BLUE OF NOTHINGNESS TO THE DEEP DIVINE SKY / PRAXEN - Färben mit Naturstoffen BEYOND THE SKY AND EARTH - INDIGO… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Visuelle Kultur (Einführung)

Markus Hanzer

Form follows Media follows Society follows Form / We examine the relationship between technical, formal and social developments. In current discourses, technological »progress« often appears as the starting point for changes. How technologies are used is not the responsibility of those who develop them. But who defines in what form those areas of action that determine our lives? What role… 2019W/2020S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Praxen - Visuelle Wahrnehmung und Bewegung (Einführung)

Andreas Fraunberger

!! Infos zur digitalen Form der LV während der Corona-Schließung unten.In dieser Lehrveranstaltung geht es um die Vermittlung von Grundlagen des bildnerischen Denkens. Wir schärfen und unterstützen die spontane Intuition, machen ihre Elemente mittelbar und haben eine Menge Spass dabei. Die StudentInnen werden sich durch die Herstellung von digitalen und bewegten Bildern in Form von kurzen Animationen kreativ mit Problemstellungen… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Weberei, Bindungen, Flächenbildungen

Manuel Wandl

Weaving on Gewebe müssen nicht immer in einem Webstuhl hergestellt werden. Gewebe sind auch nicht immer ein Stück Stoff oder Band. Gewebe sind Resultate einer Technologie, die auch intervinieren kann. Das Zusammenspiel von Material, Farbe, Form und Struktur lässt weitere inhaltliche und ästhetische Erscheinungsbilder zu. Dadurch öffnen oder schließen sich weitere Ebenen der Interpretation aber auch der Wahrnehmung. In diesem… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Werk-Labor (Mentor)

Manuel Wandl

Wie letztes Semester 2019W/2020S, artistic Seminar, 5.0 ECTS

Praxen - Werk-Labor (Mentorin)

Barbara Graf

Während der ersten zwei Semester des DEX-Studiums (GO) werden die Studierenden von MentorInnen begleitet und in wöchentlichen Reviews in ihrer Arbeit unterstützt. Die gemeinsamen Arbeitstreffen in einer kontinuierlichen Gruppe finden wöchentlich (1000-1300) statt, die regelmäßige Teilnahme ist verpflichtend. Diese künstlerisch-konzeptuelle Betreuung erfolgt im ersten Jahr DEX von den dafür beauftragten MentorInnen. Jede/r der fünf MentorInnen trifft sich wöchentlich einmal mit… 2019W/2020S, artistic Seminar, 5.0 ECTS

Praxen - Werk-Labor (Mentorin)

Manora Auersperg

Das WERK_LABOR versteht sich als offene Struktur für eine projektbasierte Pädagogik, die einen freien Zugang zu Wissen/ Material/ Technologien und einen offenen Diskursraum bietet. Durch diesen Raum werden die Studierenden in den zwei ersten Semestern des Studiums (GO) von MentorInnen begleitet und in wöchentlichen Reviews in ihrer Arbeit unterstützt. 2019W, artistic Seminar, 5.0 ECTS

Praxen - Werk-Labor_Wissen

Ute Neuber

Körper-Bauen als Repräsentations- oder Arbeitshilfen Ab 5.Mai, dem ursprünglichen ersten Vortragstermin wird, was sonst performativ mit analogem Anschauungsmaterial, meistens unter aktiver Beteiligung der Runde vermittelt wird, online zugänglich sein. Genauere Ankündigungen folgen. 2019W/2020S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Praxen - Werk-Labor_Wissen

Walter Lunzer

Diese LV findet im alternate Mode (Online-Distanzlehre) statt: Arbeitsaufträge und Informationsmaterial sind auf der Own-Cloud zur LVTeile der Vorträge gibt es auf: Walterlunzer.youtube.com Vortrag 1: Grundlagen Schnittzeichnes Von der Fläche zum Körper - vom Körper zur Fläche. Schnittzeichnen beschreibt das Prinzip von der zweiten in die dritte Dimension zu kommen. Die Fähigkeit dreidimensional zu denken wird dabei besonders beansprucht, sowie… 2019W/2020S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Praxen - Werk_Labor Expert

Rolf Laven

Das WERK_LABOR versteht sich als offene Struktur einer projektbasierenden Pädagogik und will den Studierenden schon von Beginn an ihres Studiums einen FREIEN ZUGANG zu Wissen | Material | Technologien, und NATÜRLICH auch einen Diskussionsraum für alle Fragen zur bildenden Kunst bieten! Durch diese Struktur werden die Studierenden durch ihre MentorInnen begleitet und von ExpertInnen individuell gefördert. Der erarbeitete | diskutierte… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Praxen - Werk_Labor Expert

Sigrid Pohl

Inputveranstaltungen im Rahmen des Werklabors Do 10.00 - 14.00 Textile Techniken - BASICS Wie Buchstaben und Worte dazu dienen, inhaltlich sinnvolle Sätze zu bilden, so verhält es sich mit den textilen Techniken. Sie bilden das Grundvokabular zur Lösung von Gestaltungsanliegen unter Einbindung textiler Techniken. Den Kern der Inputs des Studienjahres 2019/20 bildet die Aneignung einer möglichst großen Palette an faden-,… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Praxen - Werk_Labor Expert

Christian Gmeiner

Das WERK_LABOR versteht sich als offene Struktur einer projektbasierenden Pädagogik und will den Studierenden schon von Beginn an ihres Studiums einen FREIEN ZUGANG zu Wissen | Material | Technologien, und NATÜRLICH auch einen Diskussionsraum für alle Fragen zur bildenden Kunst bieten! Durch diese Struktur werden die Studierenden durch ihre MentorInnen begleitet und von ExpertInnen individuell gefördert. Der erarbeitete | diskutierte… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Praxen - Werk_Labor Expert

Leopold Schober

WERK_LABOR ExperInnen Das WERK_LABOR versteht sich als offene Struktur einer projektbasierenden Pädagogik und will den Studierenden schon von Beginn an ihres Studiums einen FREIEN ZUGANG zu Wissen | Material | Technologien, und NATÜRLICH auch einen Diskussionsraum für alle Fragen zur bildenden Kunst bieten! Durch diese Struktur werden die Studierenden durch ihre MentorInnen begleitet und von ExpertInnen individuell gefördert. Der erarbeitete… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Praxen - Werk_Labor Expert

René Stangl

Praxen - Werk_Labor Expert Rene StanglInstitut für Kunstwissenschaften, Kunstpädagogik und Kunstvermittlung, Design, Architektur und Environment für KunstpädagogikVorlesung und Übungen (VU), 4.0 SemStd., LV-Nr. S51179Beschreibung Das WERK_LABOR versteht sich als offene Struktur einer projektbasierenden Pädagogik und will den Studierenden schon von Beginn an ihres Studiums einen FREIEN ZUGANG zu Wissen | Material | Technologien, und NATÜRLICH auch einen Diskussionsraum für alle… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Praxen - Werk_Labor Expert

Wilbirg Reiter-Heinisch

WERK_LABOR ExpertIn Das WERK_LABOR versteht sich als offene Struktur einer projektbasierenden Pädagogik und will den Studierenden schon von Beginn ihres Studiums an einen FREIEN ZUGANG zu Wissen | Material | Technologien, und NATÜRLICH auch einen Diskussionsraum für alle Fragen zur bildenden Kunst bieten! Durch diese Struktur werden die Studierenden durch ihre MentorInnen begleitet und von ExpertInnen individuell gefördert. Der erarbeitete… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Praxen – Wind. Luft in Bewegung

Liddy Scheffknecht

In diesem Seminar geht es um die Entwicklung einer künstlerischen Arbeit zu bewegter Luft (künstlicher Wind, natürlicher Wind, Atem,...). Nach einer Einführung finden regelmäßige Online-Treffen statt, in denen einmal die Auseinandersetzung mit kunst- und kulturgeschichtlichen Aspekten des Windes und Atems im Vordergrund steht, einmal die Kritik und die Diskussion von Entwürfen. Es wird kein künstlerisches Medium vorgegeben. Aufgrund der derzeitigen… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Zeichnung

Manora Auersperg

Die Annäherung an die Möglichkeiten der Zeichnung als Ausdrucks- und Kommunikationsmittel ist das primäre Ziel der Lehrveranstaltung. Das Entwickeln einer visuellen Aufmerksamkeit ist dabei grundlegend. Hierzu werden unterschiedliche Teilfertigkeiten der Gestalt- Wahrnehmung geübt und im gemeinsamen reflektieren genau beforscht. Über den gemeinsamen Übungsrahmen hinaus werden neu erworbene Einsichten und Verfahren selbstständig weitergeführt und in die eigene künstlerische Praxis integriert. 2019W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Zeichnung (Einführung)

Markus Zeber

In der zweistündigen Übung lernen Sie, wie man einen Raum (3D) auf ein Papier (2D) zeichnet und dabei die Ränder des Blattes als eine kompositorische Größe mitverwendet. Wobei uns klar sein muss: wir können keinen Raum zeichnen, sondern nur dessen Abbild darstellen. Die „Realität“ im Bild ist nicht die, die wir als unsere Umgebung wahrnehmen. Trotz dieser Diskrepanz „muss“ man,… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Zeichnung (Vertiefung)

Markus Zeber

Hängt direkt mit "Künstlerische Projektarbeit - Zeichnung (Vertiefung)" zusammen. 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen: Analoge und digitale Schnittstellen I

Ulrich Kühn

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2019W, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Praxen: Analoge und digitale Schnittstellen I

Paul-Reza Klein

Diese LV findet im alternate Mode (Online-Distanzlehre) statt: Liebe Studierende, Trotz der derzeitigen Situation wollen wir euch über die Online LV 'Praxen: Analoge und digitale Schnittstellen' die Möglichkeit geben, Werkstattstunden zu absolvieren. (Der Umfang beträgt mindestens 2 ECTS Punkte, Zeugnisse aus unserem Bereich 'Praxen: Analoge und digitale Schnittstellen' können je nach dem wie sehr ihr euch reinhängt kombiniert werden.) Der… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praxen: Analoge und digitale Schnittstellen I

Robert Zimmermann

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Praxen: Analoge und digitale Schnittstellen II

Ulrich Kühn

Diese LV findet im alternate Mode (Online-Distanzlehre) statt!Um die Anmeldung und weitere Kommunikation zu erleichtern, werden alle Praxen: Analoge und digitale Schnittstellen LVs über die LV:Praxen: Analoge und digitale Schnittstellen Iabgewickelt.https://base.uni-ak.ac.at/courses/mylectures/2020S/S03185/Bei Fragen einfach ein Mail an studio@praxistest.cc Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische… 2020S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Praxen: Analoge und digitale Schnittstellen II

Robert Zimmermann

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Praxen: Analoge und digitale Schnittstellen II

Paul-Reza Klein

Diese LV findet im alternate Mode (Online-Distanzlehre) statt! Um die Anmeldung und weitere Kommunikation zu erleichtern, werden alle Praxen: Analoge und digitale Schnittstellen LVs über die LV:Praxen: Analoge und digitale Schnittstellen Iabgewickelt.https://base.uni-ak.ac.at/courses/2020S/S03185/ Bei Fragen einfach ein Mail an studio@praxistest.cc Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praxen: Analoge und digitale Schnittstellen III

Robert Zimmermann

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praxen: Einführung in (open source) 3D-Programme

Christoph Tamussino

Einstieg in 3D-ProgrammeWir arbeiten in der Lehrveranstaltung auf Mac und verwenden ausschließlich Open Source Programme, und zwar Start mit Google "SketchUp Make"Dann Schwerpunkt auf blender 2.7Und eine Prise FreeCAD 2019W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praxen: Einführung in (open source) 3D-Programme

Christoph Tamussino

Einstieg in 3D-ProgrammeWir arbeiten in der Lehrveranstaltung auf Mac und verwenden sowohl Open Source Programme als auch Programme, die für Student*in*en wenig bis nichts kosten. Das sind: Start mit Google "SketchUp Make"Dann ein Schwerpunkt auf blender 2.8xWeiters Testen von Rhino, Fusion 360, FreeCAD und LeoCAD ZUR CORONA SITUATIONDie Lehrveranstaltungen finden durch die CORONA SITUATION per ZOOM Meetings statt. Die Links… 2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praxen: Einführung in (open source) Illustrationsprogramme

Christoph Tamussino

In dieser Lehrveranstaltung soll ein grundlegendes Verständnis für das Arbeiten mit Vektor-Grafik-Programmen, im speziellen mit Adobe Illustrator, vermittelt werden. Außerdem werden Ähnlichkeiten und Unterschiede zu Adobe InDesign und das Zusammenspiel mit Photoshop besprochen und demonstriert. Zusätzlich beschäftigen wir uns mit dem Open Source Programm "Inkscape" (entsprechend Illustrator), "Scribus" (entsprechend InDesign) und "Gimp" (entsprechend Photoshop). ZUR CORONA SITUATIONDie Lehrveranstaltungen finden durch… 2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praxen: Einführung in (open source) Illustrationsprogramme

Christoph Tamussino

In dieser Lehrveranstaltung soll ein grundlegendes Verständnis für das Arbeiten mit Vektor-Grafik-Programmen, im speziellen mit Adobe Illustrator, vermittelt werden. Außerdem werden Ähnlichkeiten und Unterschiede zu Adobe InDesign und das Zusammenspiel mit Photoshop besprochen und demonstriert. Zusätzlich beschäftigen wir uns mit dem Open Source Programm "Inkscape" (entsprechend Illustrator), "Scribus" (entsprechend InDesign) und "Gimp" (entsprechend Photoshop). 2019W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praxen: Einführung in den 3D Druck I

Ulrich Kühn

eine praxisorientierte lehrveranstaltung, die studentInnen das gestalten und verstehen dreidimensionaler objekte am computer und ihre übersetzung in die reale umgebung näherbringt. es werden möglichkeiten diskutiert, eigene entwürfe geplant, am computer modelliert, gedruckt und dokumentiert. es wird mit freier software, 3D-druckern und einem (vinyl)cutter gearbeitet. ... eine einführung in den 3D-workflow also 2019W, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Praxen: Einführung in den 3D Druck II

Ulrich Kühn

!Diese LV findet im alternate Mode (Online-Distanzlehre) statt! bei fragen bitte mail an uli(ÄT)praxistest.cc eine praxisorientierte lehrveranstaltung, die studentInnen das gestalten und verstehen dreidimensionaler objekte am computer und ihre übersetzung in die reale umgebung näherbringt. es werden möglichkeiten diskutiert, eigene entwürfe geplant, am computer modelliert, gedruckt und dokumentiert. es wird mit freier software, 3D-druckern und einem (vinyl)cutter gearbeitet. ... eine… 2020S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Praxen: PAPIER UND HADERN

Susanne Veronika Delleske

Die Kaschiertechnik ermöglicht eine vielfältige + unkomplizierte Ausformulierung von Leichtbauobjekten mit hoher Stabilität. Dies mittels umwelt + gesundheitsverträglicher, kostengünstiger Materialien, nämlich: Hasengitter als Formgeber, Draht als Stabilisator, Stofffetzen und Leim als Überzug des Objektes, das dann noch flexibel farblich oder materiell weiter gestaltet werden kann. Besonderen Reiz haben die Objekte durch ihre, teils organische, Unebenmäßigkeit, die Papiermaschearbeiten ähnelt. Der Kurs… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Praxen: Studio Holz_Gestaltung mit Haltung

Jean Philipp Reinsberg

Angewandte Decks Development of a site-specific intervention in wood for the garden of Oskar-Kokoschka-Platz In a cross-disciplinary process, we will work on a conceptual design and its implementation this summer semester. The aim is to use and activate the spatial potential of Angewandte courtyard. Together with you, we want to create new additional areas of communication that meet the requirements,… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Praxen: Studio Holz_analoge Produktion

Jean Philipp Reinsberg

Angewandte Decks Development of a site-specific intervention in wood for the garden of Oskar-Kokoschka-Platz In a cross-disciplinary process, we will work on a conceptual design and its implementation this summer semester. The aim is to use and activate the spatial potential of Angewandte courtyard. The course will start online and contuine during the semester break ( as soon as we… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

16 / 23