1083 Lehrveranstaltungen

9 / 22

Guss-Abformtechnik. Gips- und Silikonform

Roland Reiter

In der Lehrveranstaltung werden den Studenten die verschiedenen Verfahren der Guss- Abformtechniken näher gebracht. Der Umgang mit den Materialien Gips, Zement und Silikon steht im Vordergrund. Ziel ist es, den Studenten anhand der erlernten Abform-Techniken in verschiedenen Materialien, eine selbstständige Umsetzung des Formenbaus der eigenen Projekte zu ermöglichen. Da nur eine beschränkte Anzahl von Arbeitsplätzen zur Verfügung steht, ist die… 2018W, Vorlesung und Übungen

Guss-Abformtechnik. Gips- und Zementguß

Roland Reiter

2019S, Vorlesung und Übungen

Hart am Werk, Randzonen der Kunstproduktion

Judith Fegerl

Muster_Erkennung In einer diskursiven Lehrveranstaltung wird die Entwicklung der textilen Gestaltung in der bildenden Kunst zum Vehikel einer Auseinandersetzung über geschlechterspezifischen Umgang mit - und Zugang zu Werkzeugen und Techniken. Historische, aktuelle und prognostische Aspekte von Muster und Code, Maschine und Wiederholung, Automatisierung und Sprache sollen in intensiven geblockten Einheiten gemeinsam erarbeitet werden. 2018W/2019S, Seminar

Himmel und Hölle

Eva Kernbauer

2019S, Seminar

Historische Technologie - Gewebte Textilien II

Sabine Svec

Ziel der Lehrveranstaltung: Erkennen und Benennen von Bindungen mit mehreren Kett- und Schusssystemen; Dekomponieren, Dokumentieren (Terminologie nach CIETA) und Darstellen entsprechender Gewebe; Erfassen des Herstellungsprozesses 2018W, Vorlesung und Übungen

Historische Technologie - Goldschmiedekunst

Hannelore Karl

2018W, Vorlesung und Übungen

Historische Technologie - Maltechnik I

Alexander Wallner

2018W, Vorlesung und Übungen

Historische Technologie - Maltechnik II

Alexander Wallner

2019S, Vorlesung und Übungen

Historische Technologie - Metallfäden

Sophie Fürnkranz

2019S, Seminar

Historische Technologie - Spanabhebende Techniken

Johannes Putzgruber

2019S, Seminar

Historische Technologie - Stuckmarmor

Thomas Mahr

2018W, Übungen

History of Architecture Integration

Matthias Boeckl

Laufende Besprechung und Beratung zur entstehenden Diplomarbeit / zur entstehenden Pre-diploma-Integrationsarbeit aus Architekturgeschichte. 2018W/2019S, Seminar

Hochdruck I

Anya Triestram

Künstlerische und technische Einführung in die Grundlagen des Hochdrucks - Holzschnitt und Linolschnitt. Der Kurs soll ermöglichen, ein eigenes Vokabular innerhalb des Mediums zu finden und ein eigenständiges Arbeiten in der Hochdruckwerkstatt zu sichern. Maximal 7 Teilnehmer KURS IST AUSGEBUCHT!!! 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Hochdruck II

Anya Triestram

Weiterführende Auseinandersetzung und Experimente mit den Möglichkeiten des Hochdrucks in zeitgenössischem Kontext. Voraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme am Hochdruckkurs I bzw. grundlegende Erfahrungen im Hochdruck. Maximal 7 Teilnehmer KURS IST AUSGEBUCHT!!! 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Holzwerkstätte_Aufbaukurs

Nikolaus Fuchs

Die Lehrveranstaltung gibt den Studierenden die Möglichkeit der Umsetzung eines eigenen Projekts im Bereich Holz. Es soll der Gebrauch der vorhandenen Maschienen geübt und verbessert werden. Über die Auseinandersetzung mit Material, Möglichkeiten und Vorstellungen werden Wege in der Kunstproduktion gezeigt. 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Holzwerkstätte_Einführung

Nikolaus Fuchs

Die Lehrveranstaltung gibt den Studierenden Einblick in das Arbeiten mit Holz. Die Verwendung einfacher Handwerkzeuge wird geschult, der Umgang mit den in der Werkstatt vorhandenen Maschinen geübt. Die Einführung ist für all diejenigen gedacht, die noch nie in einer Werkstatt gearbeitet haben. Das Ziel ist es, nach dem Besuch der Lehrveranstaltung möglichst gefahrlos eigene Projekte mit Holz realisieren zu können.… 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Horrorism

Alexi Kukuljevic

2019S, Seminar

Hotel Savoy

Eva Maria Stadler

Hotel Savoy Das Hotel beschreibt Siegfried Kracauer in seinem Text ‚Die Hotelhalle’ als einen „Schauplatz derer, die den stetig Gesuchten nicht finden, und darum im Raume an sich zu Gaste sind“. Das Hotel, als ein zum Alltag distanzierter Ort, als ein Ort der Nicht-Existenz, in dem sich „der untätig Umhersitzenden ein interesseloses Wohlgefallen an der sich selbst erzeugenden Welt“ bemächtigt.… 2018W, Seminar

Human Computer Interaction

Gerd Haselsteiner

Die Lehrveranstaltung vermittelt die Gestaltung von digitalen Schnittstellen anhand von Praxisbeispielen und -übungen. Neben Webseiten werden dabei auch andere gestaltbaren Schnittstellen (Apps, Automation, Touchscreen, …) behandelt. Der Lehrinhalt wird auf Basis von Studentenprojekten erarbeitet und in Einzelgesprächen mit den TeilnehmerInnen diskutiert. Im Wintersemester 2018/19 liegt der Schwerpunkt auf Content-(produktion) – insbesondere Illustration und Animation. In den praktischen Arbeiten werden SVG-Animationen… 2018W/2019S, Übungen

Human Interface Design

Margarete Jahrmann

2019S, Seminar

Identitätsbildung im künstlerischen Feld

Boris Roland Manner

Künstlerische Autonomie vs Politisierung der Kunst - Anhand einiger Thesen von Giorgio Agamben Wir beginnen mit dem immer noch relevanten Text von Walter Benjamin : "Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit." In diesem "verabschiedet" er die autonome Selbstbegründung von Kunst. Danach überprüfen wir mit Hilfe einiger Positionen von Giorgio Agamben ob und wie eine mögliche "Autonomie" von Kunst gedacht… 2018W, Seminar

Illustration und Layout

Christoph Abbrederis

„sehen lernen“ – „Gesehenes begreifen“ – „in Bildern sprechen“ Studierende lernen Bildinhalte erkennen und analysieren um eine persönliche Bildsprache zu entwickeln. Grundlagen der Zeichnung (Technik, Gestaltung, Anwendungsbereiche) als Vorstufe verschiedener­visueller Umsetzungen (Storyboard, Layout, Scribble). Der Lehrgang gibt detaillierte Informationen zum Schwerpunkt „Illustration“. 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Illustrator - Grundlagen

Wolfgang Haspinger

Mit Adobe Illustrator werden in der Lehrveranstaltung die grundlegenden Funktionen und Techniken des Programms anhand von praxisbezogenen Übungsbeispielen vermittelt. Die TeilnehmerInnen lernen das Zeichnen und Gestalten von Objekten, die unterschiedlichen Möglichkeiten und Techniken ihrer Veränderung sowie deren weitere Verwendung für Print und Web. 2018W, Vorlesung und Übungen

Illustrator für Fortgeschrittene

Wolfgang Haspinger

2019S, Vorlesung und Übungen

Im Kontext: Künstlerische Produktion und ihre kulturpolitischen Bedingungen

Michael Wimmer

Gegenstand des Seminars ist das Verhältnis von künstlerischer Produktion und den kulturpolitischen Bedingungen, in denen sie stattfinden. Wir wollen im Rahmen der Lehrveranstaltung der Frage nachgehen, inwieweit kulturpolitische Akteure und ihre Maßnahmen die eigene künstlerische Arbeit (mit)bestimmen bzw. diese durch künstlerische Interventionsformen ihrerseits beeinflusst werden können. Gerade Österreich ist durch eine starke Tradition staatlicher Kulturpolitik und ihrer institutionellen Verankerung geprägt.… 2018W/2019S, Seminar

Individuelle Produktion

Swantje Lichtenstein

a) Beratung und Betreuung von Text- und intermedialen Projekten in Form von Einzelgesprächen b) Gemeinsames Gruppenprojekt mit Ferdinand Schmatz ÜBERBORDEND – Transgressionen und Sprachkunst Ab-und Umwege, Ausschweifen, Hinterhöfe, Haltestellen, Festmachen und Loslassen. Das Projekt unternimmt poetische Akte im urban-medialen Raum und seinen Repräsentationsformen. Vorbesprechung: 3. Oktober, 14.00-15-00 UhrTermine: 22. Oktober, 10.00-12.00 Uhr, 21. November, 17.00-19.00 Uhr, 18. Dezember, 17.00-19.00 Uhr… 2018W/2019S, Künstl. Einzelunterricht

Individuelle Produktion

Ferdinand Schmatz

a) Beratung und Betreuung von Text- und intermedialen Projekten in Form von Einzelgesprächen b) Gemeinsames Gruppenprojekt mit Swantje Lichtenstein: "ÜBERBORDEND - Transgressionen und Sprachkunst: Ab- und Umwege, Ausschweifen, Hinterhöfe, Haltestellen, Festmachen und Loslassen." Das Projekt unternimmt poetische Akte und Interventionen im urban-medialen Raum und seinen Repräsentationsformen." Vorbesprechung: 3. Oktober, 14.00-15-00 UhrTermine: 22. Oktober, 10.00-12.00 Uhr, 21. November, 17.00-19.00 Uhr, 18.… 2018W/2019S, Künstl. Einzelunterricht

Innovative Methoden wissenschaftlich-künstlerischer Forschung I

Roland Schöny

Soundcultures – Soundconflicts Entlang der Soundspur forschen, reflektieren, arbeiten. Das Resonanzfeld, in dem wir uns bewegen, wird gespeist aus einem Crossover von technischen Potentialen, Pop-Geschichte, gesellschaftlich-politischen Implikationen , Video und Filmgeschichte. Räume sind klingende Räume mit in ihren jeweiligen Bedeutungszusammenhängen. Zwischen Futurismus und Noise, zwischen Fluxus und Klanginstallation, zwischen Revolte und Umtata von rechts. Dies ist die Fortsetzung eines Forschungsprojekts… 2018W, Seminar

Institution & Inklusion

Laila Huber

Diese Vorlesung und Übung nimmt das aktuell viel diskutierte Ideal von inklusiven Kulturinstitutionen kritisch in den Blick. Gerade in der Praxis zeigt sich, dass auf Grund von historischem Balast, inhärenten Herrschaftslogiken und systematischen Bildungsausschlüssen zwischen Institution und Inklusion oft noch Welten liegen. Teils sind durch Änderungen des institutionellen Selbstverständnisses und engagierte Vordenker_innen einzelne Wege einer Annäherung zu beobachten. Genaue Analysen… 2018W, Vorlesung und Übungen

Instrumentelle Untersuchungsmethoden in d. Rest.: Physikalische Prüfmethoden

Walter Strasser

Prüfung von Baustoffen und Gesteinen in der Denkmalpflege. Vorstellung der wesentlichsten Kennwerte und Prüfmethoden, Prüfdurchführungen und deren Interprtation. Besprechung diverser Anwendungsbeispiele in der Restauration. 2018W, Vorlesungen

Instrumentelle Untersuchungsmethoden in der Restaurierung

Rudolf Erlach

Einführung in naturwissenschaftliche Methoden zur Untersuchung von Kunstobjekten:• Elektronenmikroskopie • IR- und Raman-Spektroskopie • AAS, AES • XRF, XRD • Chromatographie • Massenspektrometrie • Datierung (TL, C14) 2018W, Vorlesungen

Integrated Experts Lab

Stefan Zinell

2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Integrated Experts Lab

Nikolas Heep

2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Interaktive Medien I

Patrícia Reis

2018W, Seminar

Interaktive Medien II

Peter Koger

Scripting Unity - Grundlagen des Programmierens mit besonderem Augenmerk auf C# und der Unity - Umgebung. 2018W/2019S, Seminar

Interaktive Medien III

Margarete Jahrmann

„Play, radically broken from a confined ludic time and space, must invade the whole of life. (...) play: the common creation of selected ludic ambiances. The central distinction that must be transcended is that established between play and ordinary life.“ Debord 1958: 11, magazine Internationale Situationniste#1, Paris. The practice of play as form of political activism was introduced in the… 2018W/2019S, Seminar

Interaktive Medien IV

Klaus Filip

Grundlagen zum Thema Soundart. Entwicklung künstlerischer Arbeiten im Bereich Soundart. 2018W/2019S, Seminar

Interaktive Medien V

Patrícia Reis

2019S, Seminar

Interface Design I

Patrik Lechner

2019S, Seminar

Interface Design II

Daniel Schatzmayr

2019S, Seminar

Internal Colloquium

Alexander Damianisch

In order to gain more in depth knowledge about all the artistic research projects we like to ask the PhD candidates to prepare a presentation. Please share with us your inspiration, selected work material, envisioned strategies or tactics and scheduled time frames of your research project. Each presentation will be accompanied by a discussion and space for mutual exchange. 2018W/2019S, Konversatorium

Introduction Regarding Programme Topics: Artificial Intelligence

Robert Trappl

Basics of Science; Methods, Applications and Impacts of Artificial Intelligence 2018W, Vorlesungen

Introduction Regarding Programme Topics: Biomolecular Strategies

Renée Schroeder

Tanja Gesell and Renée Schroeder give an introduction and overview into biology. The main focus is on molecular biology. Starting with questions such as what is life? and how did life emerge? students will understand fundamental and basic principles about the molecules of life. From there we will discuss current gene technology strategies explaining fundamental experimental and computational approaches. Finally,… 2018W, Vorlesungen

Introduction Regarding Programme Topics: Biomolecular Strategies

Tanja Gesell

Renée Schroeder and Tanja Gesell give an introduction and overview into biology. The main focus is on molecular biology. Starting with questions such as what is life? and how did life emerge?, students will understand fundamental and basic principles about the molecules of life. From there we will discuss current gene technology strategies explaining fundamental experimental and computational approaches. Finally,… 2018W, Vorlesungen

Introduction Regarding Programme Topics: Human Rights, Democracy, Politics

Manfred Nowak

The Introduction to Human Rights aims at providing a short overview of: the philosophy and history of human rights both at the national and international level the main mechanisms of protecting human rights in international organisations: United Nations, Council of Europe and other regional organisations the main problems and challenges to human rights in the 21st century: economic and financial… 2018W, Vorlesungen

9 / 22