1146 Lehrveranstaltungen

23 / 23

ZKF - Fotografie I-II

Gabriele Rothemann

2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Fotografie III-VII

Gabriele Rothemann

2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Fotografie III-VIII

Gabriele Rothemann

2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Grafik Design I-II

Oliver Kartak

Das zkF umfasst die wöchentliche Teilnahme am Mittwoch und einzelnen Montagen mit folgendem Programm: - Einzel- und Teamarbeit - Einzel- und Gruppengespräche - Präsentation 2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Grafik Design III-VII

Oliver Kartak

Das zkF umfasst die wöchentliche Teilnahme am Mittwoch und einzelnen Montagen mit folgendem Programm: - Einzel- und Teamarbeit - Einzel- und Gruppengespräche - Präsentation 2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Grafik I-II

Jan Svenungsson

2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Grafik III-VII

Jan Svenungsson

2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Grafik III-VIII

Jan Svenungsson

2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Grafik und Werbung I-II

Matthias Spaetgens

Wichtigstes Ziel ist die Entwicklung kreativ herausragender und wirksamer Kommunikationsmaßnahmen und deren Präsentation. Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden, die Probleme von Auftraggebern zu verstehen, zu analysieren und ihre Kunden in Kommunikationsfragen zu beraten. Dabei steht die methodische Entwicklung von Ideen und deren Visualisierung, die kritische Auseinandersetzung mit Techniken der werblichen Kommunikation und die Analyse und Bewertung der… 2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Grafik und Werbung III-VII

Matthias Spaetgens

Wichtigstes Ziel ist die Entwicklung kreativ herausragender und wirksamer Kommunikationsmaßnahmen und deren Präsentation. Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden, die Probleme von Auftraggebern zu verstehen, zu analysieren und ihre Kunden in Kommunikationsfragen zu beraten. Dabei steht die methodische Entwicklung von Ideen und deren Visualisierung, die kritische Auseinandersetzung mit Techniken der werblichen Kommunikation und die Analyse und Bewertung der… 2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Konservatorisch-restauratorische Praxis I-II

Gabriela Krist

2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Konservatorisch-restauratorische Praxis III-IX

Gabriela Krist

2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Landschaftskunst I-II

Paul Petritsch

Weiter Informationen: Siehe ZKF Ortsbezogene Kunst I-VII. 2017W, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Landschaftskunst III-VII

Paul Petritsch

Für weiter Informationen, siehe ZKF Ortsbezogene Kunst I-VII. 2017W, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Landschaftskunst III-VIII

Paul Petritsch

Für weitere Informationen siehe ZKF Ortsbezogene Kunst I-VII. 2017W, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Malerei I-II

Emma Rendl Denk

Beginn: 7. März 2018 um 12:00-13:30, Büro Prof. Rendl-Denk, Hohenstaufengasse 9Ende: 27. Juni 2018 Die persönliche künstlerische Entwicklung steht im Zentrum dieser Lehrveranstaltung, bei der Zeichnung und Malerei die Kerndisziplin en darstellen. Das Ziel des zentralen künstlerischen Faches ist die Erarbeitung und Entwicklung eines eigenständigen und professionellen Umganges mit diesen Medien. Durch praktische und theoretische Auseinandersetzung mit diesen Werkzeugen der… 2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Malerei I-II

Henning Bohl

2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Malerei I-II

Josef Kaiser

2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Malerei III-VII

Josef Kaiser

2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Malerei III-VII

Henning Bohl

2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Malerei III-VII

Emma Rendl Denk

Beginn: 7. März 2018 um 12:00-13:30, Büro Prof. Rendl-Denk, Hohenstaufengasse 9Ende: 27. Juni 2018 Die persönliche künstlerische Entwicklung steht im Zentrum dieser Lehrveranstaltung, bei der Zeichnung und Malerei die Kerndisziplin en darstellen. Das Ziel des zentralen künstlerischen Faches ist die Erarbeitung und Entwicklung eines eigenständigen und professionellen Umganges mit diesen Medien. Durch praktische und theoretische Auseinandersetzung mit diesen Werkzeugen der… 2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Malerei III-VIII

Josef Kaiser

2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Malerei III-VIII

Henning Bohl

2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Malerei III-VIII

Emma Rendl Denk

Beginn: 7. März 2018 um 12:00-13:30, Büro Prof. Rendl-Denk, Hohenstaufengasse 9Ende: 27. Juni 2018 Die persönliche künstlerische Entwicklung steht im Zentrum dieser Lehrveranstaltung, bei der Zeichnung und Malerei die Kerndisziplin en darstellen. Das Ziel des zentralen künstlerischen Faches ist die Erarbeitung und Entwicklung eines eigenständigen und professionellen Umganges mit diesen Medien. Durch praktische und theoretische Auseinandersetzung mit diesen Werkzeugen der… 2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Malerei und Animationsfilm I-II

Judith Eisler

2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Malerei und Animationsfilm III-VII

Judith Eisler

2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Malerei und Animationsfilm III-VIII

Judith Eisler

2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Mode Studio - Advanced I-IV

Hussein Chalayan

2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Mode Studio - Basic I-II

Hussein Chalayan

2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Mode Studio - Pre Diploma

Hussein Chalayan

2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Skulptur und Raumkunst I-II

Hans Schabus

2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Skulptur und Raumkunst III-VII

Hans Schabus

2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Transmediale Kunst I-II

Brigitte Kowanz

- wöchentliches Jour fixe- Einzelgespräch bei Prof. Kowanz- Präsentation mit Feedback des Team - Diplombetreuung- Gastvorträge / Diskussionsrunden / Exkursionen (Termine werden bekanntgegeben) 2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Transmediale Kunst III-VIII

Brigitte Kowanz

- wöchentliches Jour fixe- Einzelgespräch bei Prof. Kowanz- Präsentation mit Feedback des Team - Diplombetreuung- Gastvorträge / Diskussionsrunden / Exkursionen (Termine werden bekanntgegeben) 2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

Zeichnen als Methode zur Ideenentwicklung I

Emma Rendl Denk

Beginn, Vorbesprechung und Anmeldung: 6. Okt. 2017 um 11:00 im Seminarraum 2, DG Altbau Ende: 22. Juni 2018 Wie bereits der Titel verrät, wird in dieser Lehrveranstaltung die Zeichnung als Methode zur Ideenentwicklung angewendet. Ausgehend von einem Objekt wird in frei assoziativer Weise zeichnend Gedanken und Vorstellungen Raum gegeben. Als autonome Disziplin evoziert die Zeichnung Möglichkeiten, die fächerübergreifend in allen… 2017W, Seminar

Zeichnen als Methode zur Ideenentwicklung II

Emma Rendl Denk

Aeg SCE 81824 TSBeginn: 9. März 2018, 11:00-12:30, Altbau, DG, Seminarraum 2 Wie im ersten Teil diese Seminares wird auch in dieser Lehrveranstaltung die Zeichnung als Methode zur Ideenentwicklung angewendet. Ausgehend von einem Objekt wird in frei assoziativer Weise zeichnend Gedanken und Vorstellungen Raum gegeben. Als autonome Disziplin evoziert die Zeichnung Möglichkeiten, die fächerübergreifend in allen künstlerischen Praktiken innovativen und… 2018S, Seminar

Zeitbasierte Medien

Michael Huber

DRAMATURGIE:Filmgeschichte, Montage, Schnitt, Supercuts/MashUpsGodard, Tarantino, Kubrick, Anderson, Ballhaus etc. Screenings. Praxis in AfterEffects VFX BASICS:Keying, Stabilizing, Tracking. Praxis in AfterEffects LOOPS:Rube-Goldberg, Rekursion. Praxis in AfterEffects ERWEITERTE KAMERA:History, Lichtfeld, Visual Microphone, Mikro, Thermo, UV, IR etc.Praxis in AfterEffects 3D:Einfuehrung, Features, Uebungen.Ziel: Einfache Umsetzung im 3D-Raum mit LichtsetzungAdvanced: Erstellung von 3D-Loop-Animationen. Special: Typografie (SingleLetter)Praxis in Cinema4D R19 2018S, Vorlesung und Übungen

Zeitgenössische visuelle Genres

Yasmina Haddad

Eine upgedatete und subjektive Version der aktuelleren Geschichte der Bildproduktion mit einem Schwerpunkt auf Mode und Musik, dient als formaler Rahmen um Theorie und Praxis in einem eklektischen Mix aus Historischem und Aktuellem, thematisch zusammenzufassen. Von Casting und Genderkonstruktionen hin zu Setting und Inszenierung, werden relevante Bildproduktionen analysiert und normative Rollenbilder dechiffriert.Die LV setzt sich aus abwechselnden Blöcken von lecture-ähnlichen… 2017W/2018S, Vorlesung und Übungen

Zielgruppe Jugendkultur

Bernhard Heinzlmaier

Jugendkulturen sind ästhetische Kulturen. Ihre Selbstdefinitionen und Identitätskonstruktionen erfolgen primär über symbolische Formen, über die formale Gestaltung des Körpers und der Orte oder Nicht-Orte, an denen sie sich ereignen. Jugendkulturen sind Kinder des "skopischen Regimes", der Herrschaft des Blicks und des Bildes. Jugendkulturen bedienen sich primär einer präsentativen Symbolik, der Diskurs, der Austausch von Argumenten ist nicht ihre Priorität. Es… 2017W/2018S, Proseminar

a/d Schnittstellen

Robert Zimmermann

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2017W/2018S, Vorlesung und Übungen

a/d Schnittstellen

Paul-Reza Klein

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2017W/2018S, Vorlesung und Übungen

exploring alternative processes

Robert Davis

In this course the students will gain the basic understanding of Alternative Printing. Alternative Printing was considered to be any process other than the traditional analoge silver-gelatin processes. The class will start with the cyanotype process: description of the chemicals for the emulsion and their hazards. Then progressing to toning techniques to achieve various color changes. If the class attains… 2017W, Vorlesung und Übungen

hard on the heels of... No. 4

Ludwig Kittinger

Kunsthalle3000 Die Lehrveranstaltung, die sich hauptsächlich an die Studierenden der Fachrichtung Skulptur und Raum richtet, ist ein kollaboratives Ausstellungsprojekt mit der Kunsthalle3000. ‚Kunst für Alle‘, so beginnen die Statuten der Kunsthalle Mannheim. Dieses Ideal wörtlich zu nehmen, ist das Anliegen von Thomas Geigers Projekt Kunsthalle3000, einer Institution als Intervention im öffentlichen Raum, die in den letzten Jahren in Wien, Johannesburg,… 2017W, Vorlesung und Übungen

hard on the heels of... No. 5

Ludwig Kittinger

Die Lehrveranstaltung, die sich hauptsächlich an die Studierenden der Fachrichtung Skulptur und Raum richtet, setzt sich als vorbereitendes Format mit der Fahrrad-Exkursion nach Rumänien zum skulpturalen Hauptwerk des 20. Jahrhunderts, der Endlosen Säule von Constantin Brancusi, auseinander. Inhaltlicher Schwerpunkt ist die dabei die Strecke zwischenWien und Targu Jiu. Dabei werden die Kulturgeschichte dieses Raums, das Fahrrad, und Körperverhältnisse im (unbekannten)… 2018S, Vorlesung und Übungen

künstlerische Projektarbeit - Das technische Kleid

Ingrid Prettenthaler

U N I F O R M S- Text und Termine siehe S02095 - Fortsetzung aus WS2017 - Neuzugänge im SS2018 willkommen! In Kombination mit S02095 - 4ECTS Anmeldung bitte unter Angabe der Matrikelnummer und Studienrichtung 2017W/2018S, Seminar

künstlerische Projektarbeit - Schnittentwicklung

Ingrid Prettenthaler

D R A P I E R E N Der Schnitt ist das Herz im Designprozess zur Schaffung eines Kleidungsstückes oder einer Kollektion. Drapieren, die Kunst des Entwerfens von Kleidung mittels Materialmanipulation direkt an einer dreidimensionalen Form ist eine von mehreren Möglichkeiten. Es gibt der Designerin die Möglichkeit direkt in 3D am Entwurf zu arbeiten und einen Gesamtüberblick auf das… 2017W/2018S, Seminar

23 / 23