1158 courses

21 / 24

Textgestaltung - Basic

Manfred Schu

Das Ziel der Lehrveranstaltung besteht darin, die Studierenden zunehmend in die Lage zu versetzen, Zielgruppen orientiert unterschiedliche Texte über ihre eigene Arbeiten und Kollektionen zu verfassen. Am Beginn stehen Analysen unterschiedlicher Textsorten, z.B. aus Medientheorie, Philosophie, Mode und Kunstzeitschriften, sowie aus der Literatur. Mithilfe von „Mind Maps“ kann strukturiertere Klarheit und Analyse des eigenen Themas der Designidee geschaffen werden. Dadurch… 2018W, Seminar

Textiltechnologie für Lehramt UF Textiles Gestalten

Silke Vollenhofer-Zimmel

Einblick in Materialkunde. 2018W, Vorlesungen

Textiltechnologie für Lehramt UF Textiles Gestalten

Silke Vollenhofer-Zimmel

Einblick in Materialkunde von Textilien. 2019S, Seminar

Textprojekte, Essays und wissenschaftliches Arbeiten

Ferdinand Schmatz

Textprojektbetreuung und Textproduktion in einzel- und Gruppensitzungen Individuelle Beratung und Produktion für a) Diplomarbeiten /Dissertationen (begrenzte Teilnehmerzahl) b) Beratung von Textprojekten und entstehenden Texten im sozial-ästhetischen und jeweils spezifisch künstlerischen Feld 2018W/2019S, Seminar

The Brain as a Phantastic Organ

Ronald Sladky

In a recent publication, Karl Friston, one of world’s leading pioneers and authorities in human brain science, has called the brain a phantastic organ – derived from the Greek word phantastikos, the ability to create mental images (Friston et al., 2014). Contrary to earlier concepts of behaviorists that the brain is more or less a passive stimulus-response machine, the first… 2019S, Lecture and Discussion

The Grid. Textiles, Pattern and Binary Code

Jenni Tischer

Ausgehend von dem 1979 erschienen Text „Grids“ der Kunsttheoretikerin Rosalind Krauss, werden wir der Bedeutung des Grid als Mythos der Moderne anhand künstlerischer Arbeiten nachgehen. Laut Rosalind Krauss ist das Grid per se antinarrativ und ahistorisch, leistet darin aber folgendes: „by its very abstraction the grid conveyed one of the basic laws of knowledge - the separation of the perceptual… 2019S, Seminar

The Real McCoy

Jorit Aust

Großformatphotographie mit der 8x10inch Fachkamera. Die Veranstaltung baut auf grundlegenden Kenntnissen der Studierenden aus den Bereichen Kameratechnik, Belichtungsmessung, Negativentwicklung bis zur Kontaktkopie auf. Neben der Vermittlung der theoretischen Grundlagen liegt der Schwerpunkt dieser VU auf der praktischen Umsetzung der Lerninhalte im Rahmen eines eigenen künstlerischen Projekts. Diese Vorlesung richtet sich an Studierende mit fortgeschritten Kenntnissen mit der Analogfotografie, Basiskenntnisse mit… 2019S, Vorlesung und Übungen

The UN Sustainable Development Goals: towards global sustainable resource use?

Simone Gingrich

The UN Sustainable Development Goals (SDGs) represent an important political framework for global sustainable development until 2030. But what are their potentials? In this course, we tackle the scientific discussion around the SDGs and discuss trade-offs among the different goals. We attend an international scientific symposium in Vienna to learn about scientific contributions to particular SDGs in the context of… 2019S, Lecture and Discussion

The World in Change. Introduction to Societal Transformation Processes

Boris Buden

Does the Future Speak a Foreign Language? The course focuses on transformations of our linguistic praxis and knowledge production in the context of globalization and rapid technological advance in major fields of economic production, scientific research and communication. It will ask how global capitalism rearticulates linguistic hierarchies and hegemonies? In this context we will detect and discuss the processes of… 2018W, Lecture and Discussion

Theaterliteratur und -geschichte

Klaus Händl

2019S, Vorlesungen

Theaterliteratur und -geschichte

Franz Schuh

2018W, Vorlesungen

Theaterliteratur und -geschichte

Hannah Lioba Egenolf

Die Lehrveranstaltung setzt sich mit freien Formen des Sprechtheaters und der Performance sowie deren Positionierung in der Wiener Kultur- und Theaterlandschaft auseinander. Zudem werden aktuelle künstlerische Entwicklungen, neue Ästhetiken und Tendenzen im Bereich des Sprechtheaters, der Aktionskunst und der Theorie im deutschsprachigen Raum analysiert und diskutiert. Daraus ergeben sich auch ganz praktische Fragen: Wer ist für die Kulturförderung zuständig und… 2018W/2019S, Vorlesungen

Theaterliteratur, Textanalyse, Poesie. Opernlibretto, Dramaturgie und Konzeption

Andrea Maria Dusl

Textlabor Theaterliteratur, Textanalyse, Poesie. Opernlibretto, Dramaturgie und Konzeption; Sommersemester 2019, Vorlesung Univ.-Lekt. Mag. art. Dr. phil. Andrea Maria Dusl Sprache und Texte Termine (immer 10h-12h, pünktlich) MITTWOCH 13. März 2019, 10h - 12h Sprache und Theater DIENSTAG 2. APRIL 2019, 10h - 12h Sprache und Kunst DIENSTAG 7. MAI 2019, 10h -1 2h Sprache und Film DIENSTAG 4. JUNI 2019,… 2018W/2019S, Vorlesungen

Thematische Workshops

2018W/2019S, Workshop

Theoretische und praktische Grundlagen des Aktzeichnens

Josef Kaiser

Das Befassen der Studierenden mit dem Wesen der Zeichnung, die Auseinandersetzung mit den formalen bildnerischen Gestaltungselementen, die Suche nach optischen Hilfen zur Beschreibung der beobachteten Form, der Umgang mit der Vielfalt zeichnerischen Techniken, das Erfassen der Proportionen und die Darstellung des menschlichen Gestalt. Anmeldung und Termine zur Lehrveranstaltung: siehe Aushang Aktsaal 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Theorie und Geschichte der Bekleidung II - Von Beginn der Neuzeit bis Napoleon

Elisabeth Frottier

Ausgehend von der Burgundischen Mode des 15. Jhdts. wird die Entwicklung der Silhoutte und der Gewandteile von Männer- und Frauenkleidung bis ins beginnene 19. Jhdt. vorgestellt. Es erfolgt eine Darstellung kostümhistorischer und morphologischer Fakten und der daraus resultierenden systematischen Zusammenhänge. Die Vorlesung wird mit Originalobjekten aus der Kostüm- und Modesammlung der Universität für angewandte Kunst Wien ergänzt und es werden… 2018W, Vorlesungen

Theorie und Geschichte der angewandten Fotografie und zeitbasierten Medien

Ruth Eva Horak

Die Vorlesung gibt einen Überblick über die Entwicklungen einer angewandten Fotografie und ihrer Genres, über wichtige FotografInnen und ihre Bildsprachen, wechselseitige Einflüsse von Fotografie und Kunst sowie die Rhetorik der Bilder. Wir werden zahlreiche Beispiele bildwissenschaftlich analysieren, sie in einen größeren historisch-politischen Zusammenhang stellen und ihren engeren thematischen Kontext beleuchten, um zu begreifen, wie Bilder wirken. Fotografie ist unsere Sprache,… 2019S, Vorlesungen

Theorie und Geschichte des Design I

Björn Franke

Do The Right ThingEthik ist die philosophische Grundlage für eine gute Lebensführung und fragt danach was ein gutes Leben ausmacht. Ein Hauptbestandteil eines guten Lebens ist im entscheidenen Moment die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dies erfordert auf der einen Seite Erfahrung im Umgang mit solchen Situationen und auf der anderen Seite Vorausschau um die Konsequenzen des eigenen Handels abschätzen zu… 2018W, Proseminar

Theorie und Geschichte des Design II

Björn Franke

Matters of Life and DeathDas langfristige Überleben des Menschen auf dem Planeten Erde scheint angesichts der gegenwärtigen massiven gesellschaftlichen, technologischen und ökologischen Problemen immer fraglicher zu werden. Die meisten Menschen stehen diesen Problemen jedoch wie paralysiert gegenüber, da sie zu groß zu sein scheinen, um individuell oder kollektiv gelöst werden zu können. Als Schutzmaßnahme werden die Probleme daher oft in… 2019S, Proseminar

Theorie und Praxis der Fotografie - Angewandte Werksfotografie

Marcelo Slama

German-speaking Lesson. 2018W/2019S, Übungen

Theorie und Praxis der Fotografie - Basisseminar

Marcelo Slama

German-speaking Lesson. 2018W/2019S, Seminar

Theorien zeitbasierter Systeme

Veronika Schnell

Seminar für Studierende der Digitalen Kunst Vorbesprechung: 14. März 12-13:Uhr Beginn : 9. Mai 10-13:00h Termine: wöchentlich 10:00-13:00 bis 27. Juni 2019 2019S, Seminar

Theory Course

Brigitte Lachmayer-Felderer

2018W, Seminar

Theory Course

Christina Schraml

Theorizing Social Design – Reading and Discussion of Seminal Texts LV Winter 2018/19 Brigitte Felderer, Christina Schraml THE CITY AFTER DARK The Power of Theory in Social Design - Introduction to Critical Urban Theory Description “Cities, like cats, will reveal themselves at night.” (Rupert Brooke)* What happens to a city when night falls? In this course we will reflect on… 2018W, Seminar

Theory and Practice of Artistic Research I

Margarete Jahrmann

2018W, Seminar

Theory and Practice of Artistic Research II

Margarete Jahrmann

How can we consider performative practice and installations as experimental systems in order to generate artistic artefacts as epistemic objects, how can we identify the significance of the artistic research data approach in the arts — from outer space and inner worlds — as "science of science" in artistic research. Such specific questions and a review of the actual status… 2019S, Seminar

Theory matters if...

Florian Medicus

Theoretical discourses while walking through the city. 'Applied strolling' + meeting some relevant architects and artists 2019S, Seminar

Theory of Architecture: Integrative Concepts. Diploma Preparation

Sanford Kwinter

Integrative Concepts (historical and theoretical foundations for design propositions). 2018W/2019S, Seminar

Theory of Architecture: Problems in Knowledge and Design 1

Sanford Kwinter

“Materialism(s)” 2018W, Vorlesungen

Theory of Architecture: Problems in Knowledge and Design 2

Sanford Kwinter

Ontology 2019S, Seminar

Theory of Living Spaces

Andrea Börner

SCIENCE FICTION FANTASY Drawing from a genre that may be coined speculative documentary the course puts emphasis on developing a sense of reality that resides within and beyound the factual and narrative of how inhabitable space can be seen, described, analyzed and envisioned. Based on the movie The Wild Blue Yonder by Werner Herzog (2005), in 10 chapters we will… 2019S, Seminar

Thinking the Non-Human

Alexi Kukuljevic

A curious concept. The “inhuman” designates an apparent contradiction: a human that is not human. If one speaks of the inhumane, one designates an activity that is less than human, that lacks the distinction of that which supposedly elevates human activity, and serves to differentiate it from the non-human. Only the human can be inhumane, since such activity is defined… 2018W, Seminar

Ton, Klang und akustische Gestaltung I

Alexander Martinz

Die LV bietet eine breit gefächerte Einführung in die Bereiche Ton, Klang und akustische Gestaltung. Dies beinhaltet technische Grundbegriffe, musiktheoretische Grundlagen sowie umfassendes historisches Wissen. Ergänzende Blockveranstaltungen beinhalten die Einführung in das Transmediale Tonstudio und Programme wie Reaper und Max/MSP. 2018W, Seminar

Ton, Klang und akustische Gestaltung II

Alexander Martinz

Die LV Ton, Klang und akustische Gestaltung beschäftigt sich im zweiten Semester mit analogen und digitalen Strategien modularer Klanggenerierung. - Grundlagen der Klangsynthese anhand der Freeware "VCV-Rack" - Einführung in die Software "Max/MSP"- Einbindung modularer/semimodularer Synthesizer in die oben genannten Softwares (bring your gear)- Gemeinsames improvisieren/komponieren mit den erarbeiteten Mitteln 2019S, Seminar

Tragkonstruktionen - Industrial Design

Florian Medicus

Introduction into structural design with respects to requirements and interests of industrial design 2018W, Vorlesung und Übungen

Transdisciplinarity and Representation II

Bernd Kräftner

Mixing Realities: Experiments and methods, observations and interventions / part 2 Introductory course to Science and Technology Studies and investigations of it's relevance for transdisciplinary artistic research. Opposite to science there is politics; opposite to nature we find culture; opposite to facts there remain values. As soon we ask ourselves how artistic and scientific research could mix in different and… 2019S, Vorlesung und Übungen

Transdisziplinarity and Representation I

Bernd Kräftner

Mixing RealitiesExperiments and methods, observations and interventions / part 1 / Introductory course to Science and Technology Studies and investigations of it's relevance for transdisciplinary artistic research. Science and/or politics; nature and/or culture; facts and/or values. As soon we ask ourselves how artistic and scientific research could mix in different and perplexing ways it seems to be reasonable to postpone… 2018W, Vorlesung und Übungen

Typografie

Petra Dočekalová

2019S, Workshop

Typografie

Thomas Foley

2018W, Workshop

Typografie I

Elisabeth Schultz

In this short course you will learn the fundamentals of typeface design by creating your own text font. We will start with hand sketches, turn them into outlines on your computer using Glyphs app and then derive more letters from the drawings. We will discuss optical corrections, balance of white and black, textures, patterns, colour and rhyhtm to give you… 2018W/2019S, Vorlesung und Übungen

Typografie II

Uta Jugert

2019S, Vorlesung und Übungen

Typografie II

Paulus Dreibholz

This term, the course in typography will engage with the subject of Latin American culture. 2018W, Vorlesung und Übungen

Typografie III

Uta Jugert

2019S, Vorlesung und Übungen

Typografie III

Paulus Dreibholz

This term, the course in typography will engage with the subject of Latin American culture. 2018W, Vorlesung und Übungen

Typografie IV

Paulus Dreibholz

This term, the course in typography will engage with the subject of Latin American culture. 2018W, Vorlesung und Übungen

Typografie in der Wissensvermittlung

Clemens-Gregor Göller

Neue Strategien für den Kunst- und Designunterricht im Umgang mit Layout und Typografie Diese Lehrveranstaltung richtet sich an Lehramtsstudierende, die sich mit dem professionellen Gebrauch von Schrift in der Kunst- und Designdidaktik auseinandersetzen möchten. Wie reflektiert nutzen wir als VermittlerInnen selbst die Möglichkeiten typografischer Gestaltung? Sind Layout und Typografie für SchülerInnen überhaupt von Interesse? Wie kann der Bereich fachdidaktisch in… 2019S, Vorlesung und Übungen

Typographie und Medien I

Isabella Kohlhuber

In winter semester 2018/19 we will focus on the typographic image of the city of Vienna. During walks we will analyse the typography of public messages and we will document them by means of photography, drawing and mapping. You will individually set your focus on a topic, a form and/ or a geographic area. The collected material will then be… 2018W, Seminar

Typographie und Medien II

Johannes Lang

The semester will be split up into two parts: part one will focus on content / conception and part two on the more technical aspects of typography. Part IDevelopment of a concept of a typographic intervention/installation in public space (Vienna).• Conception/Content (what is being communicated)• Selection of a typeface, writing system, design and typography• Finding a location taking into account… 2019S, Seminar

UNSESCO Weltkulturerbe

Bruno Maldoner

2019S, Vorlesungen

21 / 24