1146 Lehrveranstaltungen

11 / 23

Konstrukte und ihre Anbindung/Material

Anne Schneider

2017W, Vorlesungen

Konversatorium zum Culture Club I

Roman Horak

In Ergänzung zur Arbeit im Culture Club wird es wieder ein begleitendes Konversatorium geben, in welchem wir uns mit Filmen beschäftigen wollen, die die im Culture Club behandelten Themen aufgreifen. Programm (vorläufige Auswahl) & Termine 17. 10. Vorbesprechung (14 Uhr, gem. mit der Vorbesprechung zum Culture Club I) 7. 11. Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben… 2017W, Proseminar

Konversatorium zum Culture Club II

Roman Horak

In Ergänzung zur Arbeit im Culture Club wird es wieder ein begleitendes Konversatorium geben, in welchem wir uns mit Filmen beschäftigen wollen, die jeweils die im Culture Club behandelten Themen aufgreifen. Programm & Termine 3. Vorbesprechung (gemeinsam mit der Vorbesprechung zum CC2, 14 Uhr)) 4. If, Lindsay Anderson, UK 1968 4. Zabriskie Point, Michelanglo Antonioni, USA 1970 5. One plus… 2018S, Seminar

Konzepte audiovisueller Medienproduktion I

Gerda Lampalzer-Oppermann

Das Projektseminar „Konzepte audiovisueller Medienproduktion“ wird für jedes Studienjahr unter ein thematisches Leitthema gestellt, das in einem methodisch möglichst breiten Recherche-Spektrum umkreist wird. Ergebnisse der Zusammenarbeit können ebenso theoretische Texte wie praktische Arbeiten sein, die in einer gemeinsamen Endpräsentation (Ausstellung, Veranstaltung, Publikation etc.) einer größeren Öffentlichkeit vorgestellt werden. Wichtig sind der permanente Diskussionsprozess in der Seminargruppe und die Schärfung der… 2017W, Seminar

Konzepte audiovisueller Medienproduktion II

Gerda Lampalzer-Oppermann

Das Projektseminar „Konzepte audiovisueller Medienproduktion“ wird für jedes Studienjahr unter ein thematisches Leitthema gestellt, das in einem methodisch möglichst breiten Recherche-Spektrum umkreist wird. Ergebnisse der Zusammenarbeit können ebenso theoretische Texte wie praktische Arbeiten sein, die in einer gemeinsamen Endpräsentation (Ausstellung, Veranstaltung, Publikation etc.) einer größeren Öffentlichkeit vorgestellt werden. Wichtig sind der permanente Diskussionsprozess in der Seminargruppe und die Schärfung der… 2018S, Seminar

Kreativer Einsatz traditioneller Techniken

Martina Zwölfer

Aufbauend auf traditionellen, japanischen Formgebungstechniken mittels Plattentechnik wird deren Anwendung in herkömmlicher als auch innovativer Weise für den Einsatz bei diversen Projekten untersucht; Demo und praktische Übungen. Blockveranstaltung. 2017W, Vorlesung und Übungen

Künstlerische Grundlagen

Barbara Putz-Plecko

Die Lehrveranstaltung versteht sich als Einführung in künstlerisches Arbeiten und geht projektbegleitend verschiedenen grundlegenden Fragen nach: Wodurch werden künstlerische Prozesse angestoßen und wie vorangebracht? Wie entwickelt man relevante Fragen und daraus Themen-stellungen und Inhalte für Projekte? Was ist ein künstlerisches Konzept? Welchen Stellenwert haben Recherche und Kontextualisierung in künstlerischen Arbeitsprozessen? In welchem Verhältnis stehen Konzept, Produktion, Präsentation und Rezeption? Worauf… 2017W, Künstl. Einzelunterricht

Künstlerische Grundlagen

Barbara Putz-Plecko

Die Lehrveranstaltung versteht sich als Einführung in künstlerisches Arbeiten und geht projektbegleitend verschiedenen grundlegenden Fragen nach: Wodurch werden künstlerische Prozesse angestoßen und wie vorangebracht? Wie entwickelt man relevante Fragen und daraus Themen-stellungen und Inhalte für Projekte? Was ist ein künstlerisches Konzept? Welchen Stellenwert haben Recherche und Kontextualisierung in künstlerischen Arbeitsprozessen? In welchem Verhältnis stehen Konzept, Produktion, Präsentation und Rezeption? Worauf… 2017W, Künstl. Einzelunterricht

Künstlerische Grundlagen

Barbara Putz-Plecko

Die Lehrveranstaltung im Sommersemester baut auf jener des Wintersemesters auf (s.u. Beschreibung der LV). Sie dient der Vertiefung der im ersten Semester erarbeiteten Inhalte und der Reflexion der jeweils eigenen Studienerfahrungen in Hinblick auf das dadurch erworbene Verständniss von künstlerischen Arbeitsprozessen, Medien und künstlerischem Projekt.Darüber hinaus dient sie der Orientierung im Studienprogramm und bzgl. der Angebote der Universität (Werkstätten, Studios,… 2018S, Künstl. Einzelunterricht

Künstlerische Grundlagen (Begleitung BPP)

Tanja Widmann

Myrmidions of Mud Begleitend zur Lehrveranstaltung Grundlagen Künstlerischer Gestaltung I // Künstlerische Grundlagen 1 bei Univ.-Prof. Mag. art. Barbara Putz-Plecko werden in Einzelgesprächen die gegebenen Konzeptionen und Verfahrensweisen besprochen und weiterentwickelt. Termin nach Vereinbarung im Seminar Grundlagen Künstlerischer Gestaltung I // Künstlerische Grundlagen 1. 2017W, Seminar

Künstlerische Grundlagen (Begleitung BPP)

Tanja Widmann

Um zu einer Bewertung zu kommen, ist es nötig das Format des Einzelgesprächs kontinuierlich über ein Semester wahrzunehmen. Besonderes Augenmerk gilt der Präsentation der Arbeit, Fragen von Artistic Research und einer Kontextualisierung der Arbeit bzgl. zeitgenössischer, künstlerischer Fragestellungen. Einmal im Monat werden Termine in kleineren Gruppen vereinbart, die dazu anhalten sollen, sich gemeinsam Fragen der Praxis, der Reflexion und Vermittlung… 2018S, Seminar

Künstlerische Herangehensweisen an das digitale Arbeiten 1: Grundlagen

Philipp Haupt

What are contemporary modes of media production within the department of Landschaftskunst? What are the artistic issues involving digital technology today? What about the historical traditions of the Aufschreibesysteme we work with? The course conveys audio/video/computer competencies through practical training and theoretical examination, against the backdrop of analog-digital conversion processes. The goal is to encourage and support „independent“ „creative“ practices… 2017W, Vorlesung und Übungen

Künstlerische Herangehensweisen an das digitale Arbeiten 2: Fortgeschritten

Philipp Haupt

What are contemporary modes of media production within the department of Landschaftskunst? What are the artistic issues involving digital technology today? What about the historical traditions of the Aufschreibesysteme we work with? The advanced part encourages and supports individual projects and focuses more on special skills, especially around compositing and editing sounds and images. Besides looking at how to present… 2017W, Vorlesung und Übungen

Künstlerische Herangehensweisen an das digitale Arbeiten 3: Grundlagen

Philipp Haupt

The course continues to mimic a Digital Arts Minor Programme in a nutshell. It tries to convey audio/video/computer competencies through practical training as well as knowledge of various analog-digital conversion processes. The vertices of this semester will be MIDI, Moiré, Marey. Newcomers always welcome! 2018S, Vorlesung und Übungen

Künstlerische Herangehensweisen an das digitale Arbeiten 4: Fortgeschritten

Philipp Haupt

The advanced part mimics a Digital Arts Master Programme in a nutshell. It encourages and supports individual projects and focuses more on special skills, especially around compositing and editing sounds and images. Additionally we are looking at different gadgets, DIY stuff and prototypes, from Midi-Controlling to 3D-Printing to Arduino. For individual appointments pls. send an email. 2018S, Vorlesung und Übungen

Künstlerische Perspektive

Georg Glaeser

2017W, Übungen

Künstlerische Projektarbeit

Barbara Putz-Plecko

Die LV dient der Besprechung und Unterstützung Ihrer Projektarbeiten im Rahmen von Einzelgesprächen. Sie ist kein abgeschlossenes eigenes Format, sondern findet in Kooperation mit den Lehrenden der Abteilung kkp und tex statt. 2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

Künstlerische Projektarbeit

Barbara Putz-Plecko

Die LV dient der Besprechung und Unterstützung Ihrer Projektarbeiten im Rahmen von Einzelgesprächen. Sie ist kein abgeschlossenes eigenes Format, sondern findet in Kooperation mit den Lehrenden der Abteilung kkp und tex statt. 2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

Künstlerische Projektarbeit

Barbara Putz-Plecko

Die LV dient der Besprechung und Unterstützung Ihrer Projektarbeiten im Rahmen von Einzelgesprächen. Sie ist kein abgeschlossenes eigenes Format, sondern findet in Kooperation mit den Lehrenden der Abteilung kkp und tex statt. Zum Beispiel in Kooperation mit Barbara Graf: Barbara Graf Ersttermin: 23. März 2018 Vorlesung 1 SemStd., geblockt abgehalten (6 Treffen) Klassenraum Textil, jeweils am Freitag: 13.00-15.15 23.3. /… 2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

Künstlerische Projektarbeit

Barbara Putz-Plecko

Die LV dient der Besprechung und Unterstützung Ihrer Projektarbeiten im Rahmen von Einzelgesprächen. Sie ist kein abgeschlossenes eigenes Format, sondern findet in Kooperation mit den Lehrenden der Abteilung kkp und tex statt. 2017W/2018S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit

Barbara Putz-Plecko

Die LV dient der Besprechung und Unterstützung Ihrer Projektarbeiten im Rahmen von Einzelgesprächen. Sie ist kein abgeschlossenes eigenes Format, sondern findet in Kooperation mit den Lehrenden der Abteilung kkp und tex statt. 2017W/2018S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit

Brigitte Prinzpod/Podgorschek

2017W, Vorlesung und Übungen

Künstlerische Projektarbeit

Barbara Putz-Plecko

Die LV dient der Besprechung und Unterstützung Ihrer Projektarbeiten im Rahmen von Einzelgesprächen. Sie ist kein abgeschlossenes eigenes Format, sondern findet in Kooperation mit den Lehrenden der Abteilung kkp und tex statt. 2017W/2018S, Künstl. Einzelunterricht

Künstlerische Projektarbeit (Bachelorarbeit)

Anja Utler

Betreuung der Bachelorarbeit. Einzel- und Gruppengespräche. 2017W/2018S, Projektarbeit

Künstlerische Projektarbeit (Bachelorarbeit)

Ferdinand Schmatz

Betreuung der Bachelorarbeit in Form von Einzelbetreuung und in Gruppensitzungen 2017W/2018S, Projektarbeit

Künstlerische Projektarbeit (Vorbereitung Bachelorarbeit)

Anja Utler

Vorbereitung der Bachelorarbeit -- Diskussion thematischer Interessen und ihrer medialen Möglichkeiten, Reflexion der eigenen künstlerischen Entwicklung während des Studiums, Perspektiven der Weiterentwicklung. Einzel- und Gruppengespräche. 2017W/2018S, Projektarbeit

Künstlerische Projektarbeit (Vorbereitung Bachelorarbeit)

Ferdinand Schmatz

Vorbereitende Beratung und Betreuung für die textliche wie intermediake Ausrichtung der Bachelorarbeit in Form von Einzelgesprächen und Gruppensitzungen - ein intensiver Austausch zur Freisetzung kreativer Potentiale. Erkundungen und weitere Herausarbeitung der qualitativen Stärken, die während des Studiums erreicht wurden. 2017W/2018S, Projektarbeit

Künstlerische Projektarbeit - Digitale Kommunikations-u. Medienwelten

Hubert Micheluzzi

Weiterentwicklung des Abteilung-Projekts "aCloud" (uni-ak.at) mögliche inhaltliche sowie formale Anwendungsformen von Content-Verwaltung/Dokumentation für StudentInnen Nachhaltige und zeitgemäße Dokumentationsformen Unterstützung des "UNI-BASE-Projekts" Unterstützung bei eigenen künstlerischen Arbeiten in Bezug auf Einsatz von digitalen Medien 2017W/2018S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit - Experimentelle Praxis

Ute Neuber

Seitigkeiten und Richtungen von sich selbst ausgehend Dieses Thema läuft weiter und wird für Neueinsteigende erweitert um den Ansatz: „etwas an-und-für-sich entwickeln“ Möglicherweise wird sich zusätzlich noch ein Entwicklungsvorhaben breitmachen, das sich Ende des letzten Semester dialogisch aus verschiedenen Impulsen, die im Laufe des Semesters ins Spiel gekommen waren, ergeben hat. + ...von Blumenpuppen (ala Francoise Dolto)zu Lernpuppen für Meridianverläufe… 2017W/2018S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit - Fläche/Körper/Raum

Manora Auersperg

Material_handeln Die unmittelbare körperliche Arbeit mit einem Material verändert seine Erscheinung, sein spezifisches Verhalten und seine Bedeutung. Das Matrialhandeln ist eine Bewegung, die zwischen Hand und Kopf, Erfahrung und Experiment, Praxis und Theorie oszilliert. Es begünstigt einen Prozess, der selbst Werkcharakter erlangt und einen geeigneten Rahmen für kollektive Arbeitsweisen bildet. Zur Manifestation, Reflexion und Vermittlung von offenen Prozessen, Materialereignissen, gewonnenen… 2017W/2018S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit - Fotografie

Konrad Strutz

Die Lehrveranstaltung versteht sich als Laborumgebung zur Reflexion und Entwicklung der eigenen künstlerischen Arbeit mit dem Medium Fotografie. Im Vorlesungsteil werden grundlegende sowie aktuelle Themen der Fotografie, jeweils anhand von künstlerischen Positionen präsentiert und diskutiert, während die laufende Projektarbeit den Studierenden Raum zur intensiven Beschäftigung mit ihren individuellen Arbeiten und Ideen bietet. Die Veranstaltung bildet den Rahmen für die praktische… 2017W, Seminar

Künstlerische Projektarbeit - Intervention/Partizipation

Martin Krenn

AESTHETICS OF CHANGE – THEORIE: GRUNDLAGENTEXTE Martin Krenn, 2 SemStd. Erstbesprechung: 12. März 2018, 11h, KKP Klasse Wöchentlich, MO 11h – 12:45h Welche Bedeutung hat die Ästhetik für politische Kunst? Ist Kunst erst dann politisch, wenn sie reale Veränderung herbeiführt? Lässt sich politische Veränderung überhaupt messen? Das Seminar „Aesthetics of Change – Theorie“ stellt Aufsätze und Texte zu Ästhetik und… 2017W/2018S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit - Künstlerische Forschung

Nikolaus Gansterer

VON DER FORM ZUR FIGUR: MATERIALITÄTEN DES DENKENS II Das Seminar Künstlerische Projektarbeit (2 Wst.) findet in Kombination mit dem Seminar Praxen (2 Wst.) geblockt zu je 3 Wochenendworkshops statt . Einzelgespräche nach Vereinbarung. (max .15 Pers) Das Seminar beschäftigt sich mit der grundsätzlichen Frage nach den Möglichkeiten der Übersetzung und Visualisierung von Denk- und Wahrnehmungsprozessen und richtet den Fokus… 2017W/2018S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit - Künstlerisches Medium: Textil

Barbara Graf

KÖRPER-EREIGNIS Über das Verhältnis und die Beziehung eines Dinges zum menschlichen Körper/Leib und umgekehrt: von Körperskulpturen, Orthesen, Körpererweiterungen und -einschränkungen, Körperabdrücken und -spuren... Im Fokus stehen Objekte, die sich auf den Körper beziehen, ihm zugeordnet, eingeschrieben oder von ihm abgeleitet sind, von ihm oder durch ihn getragen werden. Ausgangspunkt der künstlerischen Arbeit kann die Beobachtung des menschlichen Körpers in seinen… 2017W/2018S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit - Kunst als Kritische Praxis

Tanja Widmann

Postapokalyptische Geste. Ein Science Fiction 3 Das Projekt verläuft über vier Semester. Im ersten Semester (SoSe 2017) untersuchten wir ausgehend vom so genannten Theater der Unterdrückten von Augusto Boal die Formengeschichte des griechischen Theaters. Begleitend wurden Formen der Theatralität in gegenwärtigen und historischen Filmen und TV-Serien – Westworld (USA 2016), La Belle et La Bete/Die Schöne und das Biest (F… 2017W/2018S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit - Malerei / Farbe (Gruppe A)

Ingo Nussbaumer

Zum ABC der Malerei und ihren Grundlagen: Disposition und Proportion Die Lehrveranstaltung ist mit der Lehrveranstaltung: Praxen / Malerei (Gruppe A) gekoppelt. Ziel ist die Erarbeitung eines Begriffs der Malerei speziell von Seiten der Farbe. Die Begriffe der Disposition (Anordnung) als auch Proportion (Verhältnis der Teile zueinander und im Ganzen) spielen in der älteren Kunsttheorie eine wichtige Rolle. Die Lehrveranstaltung… 2017W/2018S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit - Malerei / Farbe (Gruppe B)

Ingo Nussbaumer

Zum ABC der Malerei und ihren Grundlagen: Disposition und Proportion Die Lehrveranstaltung ist mit der Lehrveranstaltung: Praxen / Malerei (Gruppe B) gekoppelt. Ziel ist die Erarbeitung eines Begriffs der Malerei speziell von Seiten der Farbe. Die Begriffe der Disposition (Anordnung) als auch Proportion (Verhältnis der Teile zueinander und im Ganzen) spielen in der älteren Kunsttheorie eine wichtige Rolle. Die Lehrveranstaltung… 2017W/2018S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit - Material.Kollision.Manipulation

Wilbirg Reiter-Heinisch

Textile Arbeitstechniken und Materialien unterliegen vielfältigen kulturellen Zuschreibungen. Diese gesellschaftlichen Kontexte bilden eine wichtige Grundlage für unsere Diskussionen und Recherchen. Die experimentellen Materialsamples und Stoffveränderungen aus der LV: "Praxen.Böses Bügeln "werden analysiert und bilden den Ausgangspunkt für weitere künstlerische/ thematische Entwicklungen in der Projektarbeit. Welche Bedeutung wird mit dem Material transformiert und wie wirkt diese Bedeutungsveränderung auf mich zurück? "Material… 2017W/2018S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit - Materialität / Immaterialität

Helmut Rainer

ENVIROMENTS - INSTALLATIONEN - NARRATIVE RÄUME 2 Lehrveranstaltung für Raumexperimente, die eine kontinuierliche Plattform für themenbezogene Recherchen, Diskussionen, Ausstellungsbesuche und Exkursionen darstellt. Wir wollen künstlerische Projekte erarbeiten, die auf der Vernetzung von RAUM/ZEIT/BEWEGUNG/ SOUND/MATERIE basieren. Jeden Mittwoch, 10h - Klasse kkp 2017W/2018S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit - Mode / Materialkultur

Adelheid Call

Das Material TEXTIL Fortsetzung der Lehrveranstaltung im SS Die Ergebnisse / Arbeiten aus dem Wintersemester werden am Freitag, den 16.3.2018 um 10:30 vorgestellt. Neueinstieg ist in Absprache möglich. Unter dem Titel „das Material TEXTIL “ wollen wir den Werkstoff Textil erforschen. Wir suchen nach typischen Materialeigenschaften, Verhaltensweisen, begleitet von Fragen nach den technischen Aspekten und Produktionsbedingungen eines Werkstoffs, eines Produkts.… 2017W/2018S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit - Performance and Urban Matters

Daniel Aschwanden

Performance and urban matters die Stadt performen Projektseminar Daniel Aschwanden www.art-urban.org Zugänge zu Performance und performativen Ausdrucksformen gehören zum Instrumentarium zeitgenössischer Kunstproduktion. Die projektorientierten Intensiv- Workshops als Blockveranstaltungen verdeutlichen ausgehend von der Beschäftigung mit Performance im urbanen Kontext Ansätze künstlerischer Herangehensweisen in Theorie und Praxis. Sie entwickeln und vertiefen Ansätze persönlicher künstlerisch-performativer Praxis und setzen diese in Verhältnisse zu kollektiven,… 2017W/2018S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit - Performance/Performative Praxen

Veronika Hauer

THIS IS JUST A FIRST DRAFT -------- “ ------------ A BRIEF SKETCH Zeichnung als performative Praxis Ob als für die BetrachterInnen wahrnehmbarer Teil einer Performance oder als deren Notation. Ob als Dokumentation eines Ereignisses oder als verknüpfendes Element zwischen Choreographie, Sprache und Geste: Die Zeichnung wird in diesem Seminar von ihren traditionellen medialen Zuschreibungen weg - hin zu einer konzeptuellen… 2017W/2018S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit - Reflexion als Praxisform

Katharina Heinrich

Texturen des Arbeitsprozesses Es geht hier nicht um Oberflächen, wie man naheliegend erwarten würde, sondern um das Dahinter, Inhalte, Zusammenhänge und deren Abbildung, Artikulationsformen in der Sprache der Kunst. Thema Ganz konkret gehen wir auf die Beschaffenheit, die Konsistenz Ihres individuellen künstlerischen Arbeitsprozesses ein. Eingeschriebene Charakteristika, Rhythmen, Muster und Potenziale Ihrer Arbeitsweisen werden aufgegriffen und dienen als Katalysator Ihrer weiteren… 2017W/2018S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit - Research

Helmut Rainer

SIEGERKUNST Kunst nicht mehr für die BetrachterInnen im Museum, sondern für die Reichen und Erfolgreichen. Das ist die markanteste Veränderung des Kunstbetriebes seit Beginn des 21. Jahrhunderts. Wolgang Ullrich analysiert, wie diese Siegerkunst aussieht und welche Rolle die KünstlerInnen spielen, die sie herstellen. Literatur: Wolfgang Ullrich, SIEGERKUNST Dienstag, 10h - in der Klasse kkp 2017W/2018S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit - Transformative Projektpraxen

Manfred Safr

Es können Studierende, welche nicht im WS 17/18 mitgewirkt haben auch im Sommersemster neu einsteigen. Dieses Seminar ist eng verknüpft mit dem Seminarteil Praxen der Transformativen Projektpraxen. Sie finden meist miteinander verknüpft an den Donnerstagsterminen statt. Aufbauend auf den Erfahrungen des WS 17/18 werden die im WS erarbeiteten praktischen Transformationen im Sommersemester erweitert, fortgesetzt und in diesem Seminarteil innerhalb der… 2017W/2018S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit - Weberei, Bindungen, Flächenbildungen

Manuel Wandl

"Das blaue Wunder" Denim ist das bekannteste Gewebe. Ein Baumwollstoff der weltweit einen Siegeszug in der Bekleidungsindustrie vollzog. Welche Materialien mit Indigo verblaut wären ebenfalls eine experimentelle Herangehensweise in der Weberei wer? Diese Fragestellung soll in diesem Semester der Schwerpunkt des Seminars sein. Dazu wird es eine Kooperation mit der Blaudruckerei Koo, eine Excursion zum Färbermarkt nach Gutau mit Karin… 2017W/2018S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit - Zeichnung

Manora Auersperg

künstlerische Projektarbeit (1ects): In einer Projektarbeit wird die individuelle Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten der Zeichnung über eine eigene Fragestellung weitergeführt. Betreuung in Einzelgesprächen oder -empfohlen - in Kombination mit Praxis - Zeichnung: Ein grundlegendes Instrument der künstlerischen Arbeit ist die Zeichnung. Ob schnelle Notiz eines Einfalls oder tastendes Formulieren einer Idee durch eine Skizze, ob Besehen der Vorstellung durch einen… 2017W/2018S, Seminar

11 / 23