Dauer Bachelorstudium: 6 Semester (180 ECTS-Credits)
Abschluss: Künstlerisch-wissenschaftliche Projektarbeit (Bachelorarbeit)
511 courses

11 / 11

Werbepsychologie

Cordula Cerha

Die Rahmenbedingungen für die Werbung sind auf den heutigen Märkten schwierig. Der hohe Grad der Bedürfnisbefriedigung bei den Konsumenten und das große Angebot an vielfach austauschbaren Produkten haben zu einem nachlassenden Interesse der Konsumenten an Werbebotschaften geführt. Von den zwischen 2.000 und 4.000 Werbebotschaften, die täglich auf den Konsumenten einströmen, werden nur wenige überhaupt wahrgenommen und noch weniger dauerhaft gespeichert.… 2018W/2019S, Vorlesungen

Werkbetrachtungen. Highlights und Ephemera (Analyse künstlerischer Produktion)

Martin Zeiller

Splittet sich Kunst in populistische Highlights und Geheimtipps, in Mainstream-Kassenschlager und mit Theorie überladene Kunst? Sind Ephemera (Notizen, Kommentare, Entwürfe, Misslungenes, Kramuri) das unscheinbar Nebensächliche, die neuen Highlights? Konstituieren Kommentare, Ausstellungen begleitende (oder ersetzende) Künstlerbücher, Dokumentationen etc. erst Kunstwerke? ... Dies diskutieren wir vor allem anhand von Gegenwartskunst im Seminarraum und extra muros, in Ausstellungen, Museen und Offspaces. Und: Wie… 2019S, Proseminar

Werkstoffkunde für Restauratoren - Glas

Johannes Weber

2019S, Vorlesungen

Werkstoffkunde für Restauratoren - Keramik

Johannes Weber

* Keramische Rohstoffkunde, Tonmineralogie * Quellen, Schwund, Brennverhalten keramischer Massen * Glasuren und andere Oberflächentechniken * historische und traditionelle Keramikgattungen * Baukeramik, Ziegel * schadensrelevante Vorgänge und Grundlagen der Keramikrestaurierung (Abhaltung der LV gem. mit Frau Mag.art. Maria Wiala, Keramikstudio der Angewandten) 2018W, Vorlesungen

Wind und Wetter. Zur Funktion des Themas in Literatur und Massenmedien

Christoph Winder

Wir befassen uns in diesem Seminar mit „Wetterberichten“ in literarischen Werken, versuchen, deren erzählerische und ästhetische Funktionen zu analysieren und sie mit der Behandlung des Themas „Wetter“ in Massenmedien zu vergleichen. Texte zum Seminar stammen von Algernon Blackwood, Wolf Haas, James Joyce, Arno Schmidt und Georges Simenon. Außerdem setzen wir uns mit dem französischen Soziologen Bruno Latour auseinander, der mit… 2019S, Seminar

Wissenschaftlich schreiben und arbeiten

Marion Elias

Schreiben - kann so gut wie jeder, der ein wenig Zeit an schulischer Ausbildung hinter sich gebracht hat. Es tut auch - fast - jeder.Wie aber verhält sich die Sache, wenn es, sozusagen, ernst wird, wenn ein wissenschaftlicher Kanon verlangt wird, der sich in seinem Reglement de facto selbst erklärt.?Und wie ist das mit dem Zeug, das sich “Recherche” nennt?… 2018W, Proseminar

Zeichnen als Methode zur Ideenentwicklung I

Emma Rendl Denk

Beginn: Freitag, 12. Oktober 2018, 11:00-12:30, Seminarraum II, DG Altbau (Vorbesprechung und Anmeldung) Ende: Freitag, 25. Jänner 2019, 11:00 -12:30, Seminarraum II, DG Altbau Wie bereits der Titel verrät, wird in dieser Lehrveranstaltung die Zeichnung als Methode zur Ideenentwicklung angewendet. Ausgehend von einem Objekt wird in frei assoziativer Weise zeichnend Gedanken und Vorstellungen Raum gegeben. Als autonome Disziplin evoziert die… 2018W, Seminar

Zeichnen als Methode zur Ideenentwicklung II

Emma Rendl Denk

Beginn: Freitag, 8. März 2019 um 11:00 Wie im ersten Teil diese Seminares wird auch in dieser Lehrveranstaltung die Zeichnung als Methode zur Ideenentwicklung angewendet. Ausgehend von einem Objekt wird in frei assoziativer Weise zeichnend Gedanken und Vorstellungen Raum gegeben. Als autonome Disziplin evoziert die Zeichnung Möglichkeiten, die fächerübergreifend in allen künstlerischen Praktiken innovativen und experimentellen Herangehensweisen förderlich sind. Ziel… 2019S, Seminar

Zeitbasierte Medien

Michael Huber

The lecture builds on the units of the winter semester. The focus is on - Filmic Codes - Image acquisition in the invisible spectrum - 3D There will be an intensive weekend with workshop character. For all units there is an accompanying script. Translation: DeepL Pro 2019S, Vorlesung und Übungen

a course on machines

Eva Seiler

The course draws attention to the influential relation of human and machines in various fields. the workshop won’t provide an chronological overview of the history of machines and their influence on human society, but will highlight certain aspect. on each meeting we`ll discuss the topic from a different perspective. we will be reading texts by Hito Steyrl, Susan Sontag, Walter… 2018W, Vorlesung und Übungen

hard on the heels of... No. 7

Ludwig Kittinger

The course, which is mainly aimed for students of sculpture and space, is the first part of a research on the marble quarries Krastal and Carrara. With reference to last year's bicycle excursion to Romania, the Endless Column of Constantin Brancusi, the route between these two quarries is to be explored by bicycle. 2019S, Vorlesung und Übungen

11 / 11