271 courses

5 / 6

Technologien/Praxen | Kunststoffe / Membrane

Kristoffer Stefan

S E N S O R I U M Um die Komplexitäten unserer Welt verstehen zu können, betrachten wir Objekte und Sachlagen nicht mehr als unabhängige Dinge, sondern erkennen in diesen ein weitläufiges Netz zusammenhängender Wirkungsweisen. Anstatt unser Umfeld aus vermeintlich außenstehender Position zu betrachten, erleben und erkunden wir uns selbst als Teil dieses weitverzweigten Gefüges. Durch Impulsübertragung und Informationsfluss… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Analoge und digitale Schnittstellen 1

Paul-Reza Klein

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Analoge und digitale Schnittstellen 1

Ulrich Kühn

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2022W, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Technologien/Praxen | Analoge und digitale Schnittstellen 1

Robert Zimmermann

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Technologien/Praxen | Analoge und digitale Schnittstellen 2

Paul-Reza Klein

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Analoge und digitale Schnittstellen 2

Ulrich Kühn

2023S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Technologien/Praxen | Analoge und digitale Schnittstellen 2

Robert Zimmermann

electronic sound basics 2 - hands on This course aims at creating a basic understanding of the physical nature of sound and hearing in general as well as of audio recording and re/production by electronic means. Contents of the practical course will be oriented along students demands and can include:Analog Electronics / Synthesizers; Soldering, graphical music-oriented Programming languages like Max/MSP… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Technologien/Praxen | Analoge und digitale Schnittstellen 3

Robert Zimmermann

electronic sound basics 1 - theory This course aims at creating a basic understanding of the physical nature of sound and hearing in general as well as of audio recording and re/production by electronic means. Contents of the theoretical course will be oriented along students demands and can include:Explanation of the physical laws and nature of vibration, sound and hearing;… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Aurifex im Metallumarium 1

Elisabeth Wurzenberger

zeit: DIENSTAGS von 14 bis 17 UHR ort: VAZ 7, 3.OG, raum 341. +++ diese lehrveranstaltung wird im verbund mit "Technologien/Praxen | Aurifex im Metallumarium 2 abgehalten. +++ für teilnahme am dienstag bitte bei Technologien/Praxen | Aurifex im Metallumarium 1 und 2 anmelden! die lehrveranstaltung vermittelt die wichtigsten techniken zur bearbeitung von metallen, sowie die benennung und fachgerechte anwendung der… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Aurifex im Metallumarium 2

Elisabeth Wurzenberger

zeit: DIENSTAGS von 14 bis 17 UHR ort: VAZ 7, 3.OG, raum 341. +++ diese lehrveranstaltung wird im verbund mit "Technologien/Praxen | Aurifex im Metallumarium 1 abgehalten. +++ für teilnahme am dienstag bitte bei Technologien/Praxen | Aurifex im Metallumarium 1 und 2 anmelden! die lehrveranstaltung vermittelt die wichtigsten techniken zur bearbeitung von metallen, sowie die benennung und fachgerechte anwendung der… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Aurifex im Metallumarium 3

Elisabeth Wurzenberger

zeit: MITTWOCHS von 14 bis 17 UHR ort: VAZ 7, 3.OG, raum 341. die lehrveranstaltung vermittelt die wichtigsten techniken zur bearbeitung von metallen, sowie die benennung und fachgerechte anwendung der dabei verwendeten werkzeuge. vorwiegend am metall messing erlernt ihr u.a. grundlegende goldschmiedetechniken zur schmuckherstellung, wie biegen, feilen, sägen, bohren, löten, schleifen, polieren... ein fokus liegt auf der adaption verschiederer arbeitsprozesse… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Digitales Textildesign

Alice Götz

Anticipated dates for the winter semester:Thursdays 10/13, 10/20, 10/27, 11/03, 11/10, 11/17, 11/24/ 2022. Time: 15.00 - 18.00 h Conclusion: Thursday 12.01. 2023 Time: 15.00 - 16.30 h Location: VZ7, 3rd floor, computer room of the KKP class. CONTENTS Critical examination of ornamentation and digital textile techniques (ex.: Digital cross stitch, digital visualization of ikat fabric, OpArt patterns, kaleidoscope ornament,… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Einführung in (open source) 3D-Programme

Christoph Tamussino

Einstieg in 3D-Programme Wir arbeiten in der Lehrveranstaltung auf MACs und verwenden sowohl Open Source Software als auch Programme, die für Studierende wenig bis nichts kosten. Das sind: Start mit Google "SketchUp", freies online ToolDann ein Schwerpunkt auf blender 2.9x (open source)Weiters Testen von Rhino und Fusion 360 (FreeCAD, LeoCAD) 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Einführung in (open source) Illustrations-Programme

Christoph Tamussino

In dieser Lehrveranstaltung soll ein grundlegendes Verständnis für das Arbeiten mit Vektor-Grafik-Programmen, im speziellen mit Adobe Illustrator, vermittelt werden. Außerdem werden Ähnlichkeiten und Unterschiede zu Adobe InDesign und das Zusammenspiel mit Photoshop besprochen und demonstriert. Zusätzlich beschäftigen wir uns mit dem Open Source Programm "Inkscape" (entsprechend Illustrator), "Scribus" (entsprechend InDesign) und "Gimp" (entsprechend Photoshop). Affinity Designer, Publisher und Photo (macOS… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Einführung in den 3D Druck 1

Ulrich Kühn

eine praxisorientierte lehrveranstaltung, die studentInnen das gestalten und verstehen dreidimensionaler objekte am computer und ihre übersetzung in die reale umgebung näherbringt. es werden möglichkeiten diskutiert, eigene entwürfe geplant, am computer modelliert, gedruckt und dokumentiert. es wird mit freier software, 3D-druckern und einem (vinyl)cutter gearbeitet. ... eine einführung in den 3D-workflow also 2022W, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Technologien/Praxen | Einführung in den 3D Druck 2

Ulrich Kühn

2023S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Technologien/Praxen | Experimentelle Praxis

Ute Neuber

Ute Neuber ute@privatundsirius.net Tel. 0664 53 55 079 Selbsterfahrungs- und Erkenntnisfülle produziert mit dem Entwickeln von All-Over-Hüllen Diesem Motto folgen wir noch ein weiteres Semester und freuen uns über neu Teilnehmende. Die Erkenntnisfülle steigert sich über die eigenen Erfahrungen hinaus, wenn gleichzeitig alle Teilnehmenden auf ihre Weise mit dem Entwickeln von Overall beschäftigt sind. In dieser Art von Kleidungsstück, das… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Färben mit Naturstoffen

Karin Altmann

2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Fläche / Körper / Raum

Manora Auersperg

Die Passform kann sich auf Beschaffenheit, Zuschnitt oder Sitz eines Materials beziehen, steht aber immer für einen bestimmten Anspruch: das Erreichen einer gelungenen Beziehung von geformten Material und (Bezugs-)Körper. Dieses Verhältnis von Körper, (Kontakt-)Fläche und (Um-)Raum steckt ein Feld ab, in das wir uns mit schneidertechnischen Verfahren forschend hinein bewegen. In einer (maßlosen) Annäherung von biegeweichem textilen Material an einen… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Fotografie

Konrad Strutz

Die Lehrveranstaltung findet im Verbund mit dem Seminar Künstlerische Projektarbeit - Fotografie statt; sämtliche Informationen zum Seminar finden sich dort. Die Anmeldung erfolgt über die Lehrveranstaltung Künstlerische Projektarbeit - Fotografie; eine gesonderte Anmeldung für Praxen - Fotografie ist nicht nötig. 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Konflikt und Gestaltung A

Susanne Jalka

in dieser lehrveranstaltung geht es um intensive beschäftigung mit dem thema "konflikt" und damit um das spüren und denken und das spannung halten können. konflikte nicht als bedrohung sondern als chance für erkenntnis zu sehen und den konfliktverlauf selbst zu bestimmen, um dieses "STREITEN LERNEN" wird es gehen, - als wunsch, den streit zu gestalten! wir wissen, dass alle entwicklungen… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Konflikt und Gestaltung B

Susanne Jalka

n dieser lehrveranstaltung biete ich studierenden, die sich intensiv mit der gestaltung von konflikten befassen wollen, besondere unterstützung und begleitung in ihren übungsprozessen. es wird um konkrete fallbeispiele gehen. es wird um begleitung in kleinen arbeitsgruppen oder auch als einzelbegleitung gehen. termine werden wir je nach bedarf besprechen. die drei termine:: am 09.12. 2022 von 16:00 bis 20:00 uhr, am… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Künstlerisches Medium: Textil

Barbara Graf

Donnerstags 15.45-17.45 (geblockt: 7 Termine; bei Bedarf 8. Termin) Textil im Kunstkontext I – Bildvorlesung Themenschwerpunkte im Wintersemester: Wie ist Textil in die visuelle Kunst gekommen? und Textile Strukturbildungen vom Faden ausgehend: Sticken, Stricken/Häkeln, Teppiche/Tapisserien, Netze/Verspannungen, Haare/Haut Dass die unterschiedlichsten Materialien Teil der visuellen Kunst geworden sind, ist eine relativ neue Angelegenheit. So reflektiert die Vorlesung auch historische Positionen des… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Künstlerisches Medium: Textil

Barbara Graf

SEK, mittwochs, 13.45-17.15BERÜHRUNG: Abdruck, Ausdruck­, Druck, Eindruck, Nachdruck, Beeindruckung… Die deutsche Sprache verfügt über eine große Anzahl von Wörtern mit dem Wortstamm „druck“ (Mhd. druc, Ahd. thruc: „Einwirkung“). Die Begriffe können sowohl physisch, emotional wie auch metaphorisch verstanden werden. Je nach Wortkonstruktion und Bereich der Anwendung oder Disziplin haben sie ganz unterschiedliche Bedeutungen. Gemeinsam ist ihnen, dass sie alle mit… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Metallumarium 1

Jakob Scheid

Montags, 13:00 bis 14:00. Diese Lehrveranstaltung bietet eine Einführung in die wichtigsten Techniken der Metallbearbeitung. In einem Zusammenspiel von handwerklicher Praxis, Experiment und künstlerischer Reflexion werden individuelle, künstlerische Arbeiten zu einem vorgegebenen Thema entwickelt.   Das Thema in diesem Semester lautet: „Metachronometer“ Mehr zum Thema unter:  Künstlerische Projektarbeit- Metallumarium, LV-Nr. S03419 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Metallumarium 2

Jakob Scheid

Montags, 15:00 bis 17:00. Diese Lehrveranstaltung bietet eine Einführung in die wichtigsten Techniken der Metallbearbeitung. In einem Zusammenspiel von handwerklicher Praxis, Experiment und künstlerischer Reflexion werden individuelle, künstlerische Arbeiten zu einem vorgegebenen Thema entwickelt.   Das Thema in diesem Semester lautet: „Metachronometer“ Mehr zum Thema unter:  Künstlerische Projektarbeit- Metallumarium, LV-Nr. S03419 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Metallumarium 3

Jakob Scheid

Freitags, 15:00 bis 17:00. "Offene Werkstatt": Diese Lehrveranstaltung bietet eine Einführung in die wichtigsten Techniken der Metallbearbeitung. In einem Zusammenspiel von handwerklicher Praxis, Experiment und künstlerischer Reflexion werden individuelle, künstlerische Arbeiten zu einem selbst gewählten Thema entwickelt.   2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Mode / Materialkultur

Adelheid Call

Alttextilien neu denken und (be)handeln Eine Bestandsaufnahme in Österreich soll den Prozess eröffnen: wohin kommen Altkleider, Haus- und Heimtextilien: Wo, wie und durch wen werden Textilien gesammelt, sortiert, für die Wiederverwendung, Secondhandshops, für die stoffliche Verwertung z. B. für die Produktion von Putzlappen oder die Herstellung von Dämmmaterialien und Papier. Es werden Designprojekte und Reparaturinitiativen vorgestellt. Exkursionen sollen begleitend Einblicke… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Schneiderei / Schnitt / Textiltechnologie

Walter Lunzer

"By Less, Choose Well and make it last" (Vivienne Westwood) Um diese Aufforderung der Modedesignerin und Klimaaktivistin Vivienne Westwood umzusetzen, bedarf es einem Verständnis über das Zusammenspiel von Kleidung, Körper und Gesellschaft, sowie einem gewissen Grad an Qualitätsbewusstsein. Ziel der Lehrveranstaltung ist es unsere Bekleidung in ihren schnitt-technischen und funktionalen Aspekten kennen zu lernen. Die Lehrveranstaltung startet mit interaktiven Einführungen… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Siebdruck & subversive Bildgestaltung

Georg Sturmlechner

überfüllt - bitte nicht mehr anmelden SIEB:DRUCK:GRAFIK siebdruck und die grafische subversion jeden mittwoch, ab 14 uhr, vzas 7, raum 321 entledigt euch der konventionellen asthetischen verwertungslogik von shirt, poster & co und entdeckt ein haptisch kreatives universum an betätigungshorizonten. ein schritt zu selbstermächtigung. wir werden ohne scham alles geeignete verwursten, das uns unterkommt. von hyperideologisierten bildsujets bis zu nihilistischem… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Siebdruck (Einführung)

Georg Sturmlechner

überfüllt - bitte nicht mehr anmelden SIEB:DRUCK:GRAFIK siebdruck und die grafische subversion jeden mittwoch, ab 14 uhr, vzas 7, raum 321 entledigt euch der konventionellen asthetischen verwertungslogik von shirt, poster & co und entdeckt ein haptisch kreatives universum an betätigungshorizonten. ein schritt zu selbstermächtigung. wir werden ohne scham alles geeignete verwursten, das uns unterkommt. von hyperideologisierten bildsujets bis zu nihilistischem… 2022W/2023S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Smarte Textilien

Paul-Reza Klein

Smarte Textilien - Technologien/Praxen In dieser Lehrveranstaltung beschäftigen wir uns mit textil-technologischen Fragestellungen. Wir erarbeiten anhand praktischer Übungen und mittels vielfältiger Anschauungsbeispiele die Fragestellung aus, was Textilien mechanisch, thermisch, chemisch, elektrisch, magnetisch oder darüber hinaus "smart" macht. Analysiert werden dazu Fasern, wie beispielsweise Carbonfaser, Garne, etwa elektrisch leitfähige Nähgarne, textile Flächen, wie 3D-Stricktechnologie, und smarte Verarbeitungstechniken wie Lasercut oder 3D-Druck… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Studio Holz_analoge Produktion

Jean Philipp Reinsberg

Do It Again - Vorhandenes Neu Verbinden In dieser Lehrveranstaltung werden wir die Wieder- und Weiterverwendung als Gestaltungsprinzip studieren. Durch Trennen und Verbinden sollen Sitzobjekte mit Charakter aus verschiedenen und vorhandenem Plattenmaterial entworfen werden. Diese neuverhandelten Möbel zum Sitzen entstehen mit Fokus auf Gestik und Haltung. Dabei können diese Eigenschaften und Charaktere gerne von einer persönlichen, intuitiven und naiven Herangehensweise… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Studio Holz_digitale Produktion

Jean Philipp Reinsberg

Postdigital – Die Analogisierung des Digitalen Schnittstellen der digitalen Kommunikation erzeugen durch ihre Benutzung permanent Spuren im virtuellen Raum. Versendete Fotos, geteilte GPS Daten und Videotelefonate können durch ihre dauerhafte Speicherung und mit Hilfe einfacher Tools wie Photogrammmetrie sogar ein Abbild unserer Welt im digitalen Raum erzeugen. In dieser LV werden wir uns bewusst mit der Rückholung von immateriellen Daten… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Studio Holz_entwickeln & darstellen & dokumentieren

Jean Philipp Reinsberg

Die Lehrveranstaltung ist gekoppelt an KÜNSTLERISCHE PROJEKTARBEIT | Studio HOLZ und Technologien/Praxen | Studio Holz_analoge Produktion und kann nicht seperat belegt werden. Jede/r Studierende wird anhand von Vorstudien selbstständig ein Sitzmöbel aus Plattenwerkstoffen als Semesterarbeit entwerfen und bauen. Die begleitende Projektdokumentation soll zusätzlich als PDF abgegeben werden.  2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Textildruck

Karin Altmann

KATAZOME 型染め Die Lehrveranstaltung versteht sich als Einführung in den Textildruck und vermittelt in Theorie und Praxis grundsätzliches Wissen über Reservedruckverfahren und Indigo-Küpenfärberei. In der Praxis konzentrieren wir uns auf die japanische Papierschablonendrucktechnik Katazome 型染め, bei der eine Reservepaste (Reispapp) durch eine Papierschablone auf Stoff gedruckt wird, der anschließend mit Naturindigo gefärbt wird. Diese Reservetechnik weist nicht nur Parallelen zum… 2022W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Textile Produktionsfelder

Karin Altmann

respect. care. repair. TEXTILES UPCYCLING Als Statement zur schnelllebigen Konsum- und Wegwerfgesellschaft unserer Zeit dient dieses Seminar der Unterstützung individueller Lösungsansätze im Bereich des Textilen Upcyclings. Die Devise "aus Alt mach Neu" entwickelte sich in Österreich bereits vor dem Hintergrund der Materialknappheit in der Nachkriegsmode. Frauen trennten die Anzüge ihrer gefallenen Männer auseinander, alte Kleider wurden aus den Schränken geholt,… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Video / Imaginary Media

Tamar Skhirtladze

What are the mythologies, realities, media technologies and media forms that try to capture Imaginary Media?In the context of video technologies / practices, the topic of imaginary media is accompanied by practical work, which takes up the importance of the motion picture and associated technical content such as shooting preparation, video, image and sound recording, editing, animation and post-production. 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | WERK_LABOR Wissen

Ute Neuber

Vorgestellt wird das Entwickeln der Kleiderform Overall als Handhabe zum Erfahren und Verstehen von Kleiderräumen 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Weberei, Bindungen, Flächenbildungen

Manuel Wandl

Die Weberei bietet Möglichkeiten utopisches zu realisieren. Eigenschaften, Aussehen, Verwendung, Material, ... all diese Dinge können bestimmt, verändert, ausgetauscht oder geschaffen werden. Weben ist eine Technologie die der Wortbezeichnung Kreation am nächsten kommt. Individuelle Arbeitsprozesse, Themenstellungen, und Technologien stehen hier im Mittelpunkt. Dieses Seminar wird mit dem Erasmus+ Projekt -Edulands für Transitions von Miki Martinik verschränkt.Der Fokus liegt auf Bereichen… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Mentor

Christoph Kaltenbrunner

Während der ersten zwei Semester des DEX-Studiums (GO) werden die Studierenden von Mentor*Innen begleitet und in der Entwicklung einer Projektarbeit unterstützt. Diese künstlerisch-technologisch-konzeptuelle Betreuung (durch die fünf dafür beauftragten Mentor*innen) findet in wöchentlichen Treffen innerhalb einer kontinuierlichen Gruppe statt. Jede*r Mentor*in ist ein anderer Wochentag zugeordnet, d.h. jede*r Student*in trifft sich mit gleichbleibender Gruppe und Mentor*in (je nach Anmeldung) an… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Mentor

Jakob Scheid

Während der ersten zwei Semester des DEX-Studiums (GO) werden die Studierenden von MentorInnen begleitet und in der Entwicklung einer Projektarbeit unterstützt. Diese künstlerisch-technologisch-konzeptuelle Betreuung (durch die fünf dafür beauftragten Mentor*innen) findet in wöchentlichen Treffen innerhalb einer kontinuierlichen Gruppe statt. Jede/r Mentor*in ist ein anderer Wochentag zugeordnet, d.h. jede/r Student*in trifft sich mit gleichbleibender Gruppe und Mentor*in (je nach Anmeldung) an… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Mentor

Manuel Wandl

Während der ersten zwei Semester des DEX-Studiums (GO) werden die Studierenden von MentorInnen begleitet und in wöchentlichen Reviews in ihrer Arbeit unterstützt. Die gemeinsamen Arbeitstreffen in einer kontinuierlichen Gruppe finden wöchentlich (1000-1300) statt, die regelmäßige Teilnahme ist verpflichtend. Diese künstlerisch-konzeptuelle Betreuung erfolgt im ersten Jahr DEX von den dafür beauftragten Mentor*innen. Jede/r der vier Mentor*innen trifft sich wöchentlich einmal mit… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Mentorin

Manora Auersperg

Während der ersten zwei Semester des DEX-Studiums (GO) werden die Studierenden von MentorInnen begleitet und in der Entwicklung einer Projektarbeit unterstützt. Diese künstlerisch- technologisch-konzeptuelle Betreuung (durch die fünf dafür beauftragten Mentor*innen) findet in wöchentlichen Treffen innerhalb einer kontinuierlichen Gruppe statt. Jede/r Mentor*in ist ein anderer Wochentag zugeordnet, d.h. jede/r Student*in trifft sich mit gleichbleibender Gruppe und Mentor*in (je nach Anmeldung)… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Mentorin

Barbara Graf

Während der ersten zwei Semester des DEX-Studiums (GO) werden die Studierenden von MentorInnen begleitet und in der Entwicklung einer Projektarbeit unterstützt. Diese künstlerisch-technologisch-konzeptuelle Betreuung (durch die fünf dafür beauftragten Mentor*innen) findet in wöchentlichen Treffen innerhalb einer kontinuierlichen Gruppe statt. Jede/r Mentor*in ist ein anderer Wochentag zugeordnet, d.h. jede/r Student*in trifft sich mit gleichbleibender Gruppe und Mentor*in (je nach Anmeldung) an… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Tutorial

Christoph Kaltenbrunner

Das WERK_LABOR TUTORIAL bietet den Studierenden die Möglichkeit, Tricks, Kniffs und Knowhow im Bereich der Praxen & Technologien zu erwerben. Die WL_TU werden von den Lehrenden der Kooperationspartner (PH Wien | PH NÖ | kPH Wien NÖ) angeboten, bzw. von den Lehrenden der Abteilung dae & tex. Die Inhalt bzw. Termine sind dem WERK_LABOR Kalender 2021|2022 bzw. der dae-website oder… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Wissen

Christoph Kaltenbrunner

Das WERK_LABOR WISSEN ist in seiner Struktur ähnlich einer Ringvorlesung. Themen der einzelnen Vorträge sind aus dem Kontext des Studiums DEX (Design, materielle Kultur und experimentelle Praxis) abgeleitet. Das WL_WI wird regelmäßig an zwei Tagen pro Woche über das Studienjahr angeboten. Um Überschneidungen von Pflichtlehrveranstaltungen des zweiten Lehramtsfaches zu vermeiden, können Studierenden wahlweise die LV an einem der beiden Tage… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Werk_Labor Wissen

Walter Lunzer

In den Impulsvorträgen erhaltet Ihr grundlegende Einblicke in die textile Welt. Im ersten Themenblock umreiße ich das Feld der Materialienkunde-Textil: Fasern, textile flächenbildende Verfahren, deren Eigenschaften, Anwendungen, Vor und Nachteile. Im Zweitenthemenblock führe ich in die Nähmaschinen ein: Nähmaschinen-Arten, Funktionsweisen, Nähnadeln, Nähfehler, GarneIm Falle eines erneuten Lockdowns werde ich den Vortrag als Zoommeeting abhalten und die Zoommeeting links hier am… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Zeichnung

Manora Auersperg

Zeichnen ist ein grundlegendes Mittel der künstlerischen Arbeit, des persönlichen Ausdrucks und der Kommunikation. Ob schnelle Notiz eines Einfalls oder tastendes Formulieren einer Idee durch eine Skizze, ob Sichtbarmachen und Besehen einer Vorstellung durch den Entwurf oder Klärung technischer Voraussetzungen durch eine Werk-zeichnung: die Fertigkeit etwas zu verbildlichen, setzt genaues Sehen voraus. Um die nötige visuellen Aufmerksamkeit zu entwickeln, werden… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | analoge Produktion 1 im Figlinarium

Canan Dagdelen

GRUNDLAGEN DER TECHNOLOGIE DER KERAMIK Die LV wird im Verbund mit Praxen der analogen Produktion 2 im Figlinarium zusammengehalten. Bitte die Anmeldungen über base für beide Lehrveranstaltungen ! Ort: Keramikstudio Ferstel Trakt Erdgeschoß Oskar Kokoschkaplatz 2 1./ Montag den 17.Oktober 11.00 Uhr KICK OFF von 11.00 -16.30 Übungen 2./Montag den 24.Oktober 11.00 Uhr von 11.00 -16.30 Übungen 3./Montag den 31.Oktober… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

5 / 6