227 courses

5 / 5

Technologien/Praxen | Smarte Textilien

Paul-Reza Klein

Smarte Textilien - Technologien/Praxen In dieser Lehrveranstaltung beschäftigen wir uns mit textil-technologischen Fragestellungen. Wir erarbeiten anhand praktischer Übungen und mittels vielfältiger Anschauungsbeispiele die Fragestellung aus, was Textilien mechanisch, thermisch, chemisch, elektrisch, magnetisch oder darüber hinaus "smart" macht. Analysiert werden dazu Fasern, wie beispielsweise Carbonfaser, Garne, etwa elektrisch leitfähige Nähgarne, textile Flächen, wie 3D-Stricktechnologie, und smarte Verarbeitungstechniken wie Lasercut oder 3D-Druck… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Textildruck

Karin Altmann

KATAZOME 型染め Die Lehrveranstaltung versteht sich als Einführung in den Textildruck und vermittelt in Theorie und Praxis grundsätzliches Wissen über Reservedruckverfahren und Indigo-Küpenfärberei. In der Praxis konzentrieren wir uns auf die japanische Papierschablonendrucktechnik Katazome 型染め, bei der eine Reservepaste (Reispapp) durch eine Papierschablone auf Stoff gedruckt wird, der anschließend mit Naturindigo gefärbt wird. Diese Reservetechnik weist nicht nur Parallelen zum… 2022W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Textile Produktionsfelder

Karin Altmann

respect. care. repair. TEXTILES UPCYCLING Als Statement zur schnelllebigen Konsum- und Wegwerfgesellschaft unserer Zeit dient dieses Seminar der Unterstützung individueller Lösungsansätze im Bereich des Textilen Upcyclings. Die Devise "aus Alt mach Neu" entwickelte sich in Österreich bereits vor dem Hintergrund der Materialknappheit in der Nachkriegsmode. Frauen trennten die Anzüge ihrer gefallenen Männer auseinander, alte Kleider wurden aus den Schränken geholt,… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Video / Imaginary Media

Tamar Skhirtladze

What are the mythologies, realities, media technologies and media forms that try to capture Imaginary Media?In the context of video technologies / practices, the topic of imaginary media is accompanied by practical work, which takes up the importance of the motion picture and associated technical content such as shooting preparation, video, image and sound recording, editing, animation and post-production. 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Weberei, Bindungen, Flächenbildungen

Manuel Wandl

Die Weberei bietet Möglichkeiten utopisches zu realisieren. Eigenschaften, Aussehen, Verwendung, Material, ... all diese Dinge können bestimmt, verändert, ausgetauscht oder geschaffen werden. Weben ist eine Technologie die der Wortbezeichnung Kreation am nächsten kommt. Individuelle Arbeitsprozesse, Themenstellungen, und Technologien stehen hier im Mittelpunkt. Dieses Seminar wird mit dem Erasmus+ Projekt -Edulands für Transitions von Miki Martinik verschränkt.Der Fokus liegt auf Bereichen… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Zeichnung

Manora Auersperg

Zeichnen ist ein grundlegendes Mittel der künstlerischen Arbeit, des persönlichen Ausdrucks und der Kommunikation. Ob schnelle Notiz eines Einfalls oder tastendes Formulieren einer Idee durch eine Skizze, ob Sichtbarmachen und Besehen einer Vorstellung durch den Entwurf oder Klärung technischer Voraussetzungen durch eine Werk-zeichnung: die Fertigkeit etwas zu verbildlichen, setzt genaues Sehen voraus. Um die nötige visuellen Aufmerksamkeit zu entwickeln, werden… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Textiltechnologie für Lehramt UF Textiles Gestalten

Silke Vollenhofer

Einblick in Materialkunde von Textilien.             2022W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Textiltechnologie für Lehramt UF Textiles Gestalten

Silke Vollenhofer

2023S, scientific seminar, 4.0 ECTS

The Game played between the I and the Me

Alexi Kukuljevic

2023S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Theorie und Geschichte des Design I

Heng Zhi

Revisiting Taste in Design Why are kitsch objects and low-cost plastic chairs considered bad taste? Or are they? How and when did the debate about good and bad taste in design emerge? Why did the governments of the UK, Sweden, and the USA actively promote the notion of “good design” in the post-war period and what remains of these campaigns… 2022W, Proseminar, 3.0 ECTS

Theorie und Geschichte des Design II

Heng Zhi

2023S, Proseminar, 3.0 ECTS

Theory of Architecture 1

Mario Carpo

MC rev 12 sept 2022 Theory of Architecture 1 (2021W, VD, Vorlesung und Diskussion) and Theory of Architecture 2 (2022S, SEW, wissenschaftliche Seminar) DATES 1st term (oct 2022-jan 2023) : note: all classes start at 6pm in hoersaal 1 , but some classes are on monday, some on tuesday 1 - oct 10, 6pm 2 - oct 11, 6pm 3… 2022W, Lecture and Discussion, 2.0 ECTS

Theory of Architecture 2

Mario Carpo

2023S, scientific seminar, 3.0 ECTS

Übersetzen I (dex)

Paul Iby

Kaleidoscope Stories & mediation from the tube RESEARCH QUESTION: A moving image, designed in the coincidence of gravity, assembled from the smallest building blocks for a visual expansion of the senses. What can the motif of the kaleidoscope tell apart from its common, colourful glittering birefringence and what can didactic and artistic concepts for children and young people on this… 2022W/2023S, Proseminar, 3.0 ECTS

Übersetzen II (dex)

Paul Iby

TITLE: The course of things Learning through making RESEARCH QUESTION: Action, reaction and evolution as series, chain or link by link; how can artefacts be communicated in an artistic or design context and ignite the desire to make? BACKGROUND: It all starts with a found object that the participating students discover away from their usual streams of movement. Taken along… 2022W/2023S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Übung vor Originalen

Edith Futscher

2023S, Proseminar, 3.0 ECTS

Übung vor Originalen

Johanna Schwanberg

Wie kann ich das, was ich auf einem Bild sehe, in Worte fassen? Wie lässt sich die Oberfläche einer Skulptur am besten beschreiben? Wie kann ich eine Videoinstallation sprachlich adäquat wiedergeben? Fragen, die die Arbeit von Künstler/n/innen und Kunstwissenschaftler/n/innen stets begleiten. Ob in einer Seminararbeit, dem Vorstellen der eigenen künstlerischen Arbeit, bei einem Vortrag oder in einer Kunstkritik, Bildbeschreibungen sind… 2022W, Proseminar, 3.0 ECTS

Unterwegs zum Öko-Digitalen | Towards the Eco-Digital

Christian Höller

Digitality and ecology – how can they go together? How could an artistic mediation between these two, admittedly immense, complexes look like? And where exactly would a yet to be defined “eco-digitality” have to start in order to promote a transformational process in a positive sense? Climate catastrophe on the one hand, advancing digitization on the other – and virtually… 2022W/2023S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Verteilungsfragen. Stadt- & raumsoziologische Aspekte von Armut und Reichtum

Korinna Lindinger

Städte kulminieren soziale Verhältnisse. Ein forschender Blick auf ihre räumlichen und sozialen Strukturen zeigt auch wie Gesellschaften die Verteilung von Ressourcen und Lebenschancen verhandeln und normalisieren – was als „gerecht“ oder zumindest als „er/duldbar“ definiert wird. Dieses Seminar beschäftigt sich mit Definitionen von Armut und Reichtum. Auf Basis von empirischen Befunden der Sozialberichterstattung sowie eigenen Stadtbeobachtungen und Exkursionen gehen wir… 2022W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Vom Paläolithikum zum Spätmittelalter (Zyklus I)

Edith Futscher

Die Vorlesung soll eine Orientierungshilfe im weiten Feld der künstlerischen Äußerungen von der Prähistorie bis hin zum Spätmittelalter darstellen. Es wird ein Überblick gegeben, es werden Grundfragen visueller Zeichensetzungen und unterschiedliche Funktionen des Gestaltens besprochen werden. Es sollen die Gebrauchsweisen und der jeweilige Stellenwert etwa von Bildern, von Ornamentierung, von monumentalen Anlagen oder kleinen Dingen in unterschiedlichen Kulturräumen, es soll… 2022W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Vom Tod bis zum Tabu - Psychoanalytische Kulturtheorie

Lisa Stuckey

Dekoloniale psychoanalytische Kulturtheorie "The white family is the workshop in which one is […] trained for life in society." (Frantz Fanon) Psychoanalytische Ansätze von Alfred Adler, Sigmund Freud, Carl Gustav Jung und Jacques Lacan sind mit imperial-kolonialen Selbstverständnissen durchzogen. Diese reichen von eurozentrischen Praktiken des »othering« zu Parallelisierungen zwischen Neurotiker:innen und »Primitiven«. Anstatt jedoch allein die postkoloniale Kritik an der… 2022W, Proseminar, 3.0 ECTS

Was brauchst du? oder_die Güte der Gewohnheit

Eva Maria Stadler

was brauchst du was brauchst du? einen Baum ein Haus zuermessen wie groß wie klein das Leben als Menschwie groß wie klein wenn du aufblickst zur Kronedich verlierst in grüner üppiger Schönheitwie groß wie klein bedenkst du wie kurzdein Leben vergleichst du es mit dem Leben der Bäumedu brauchst einen Baum du brauchst ein Hauskeines für dich allein nur einen… 2022W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Wissenschaftlich schreiben und arbeiten

Marion Elias

Schreiben - kann so gut wie jeder, der ein wenig Zeit an schulischer Ausbildung hinter sich gebracht hat. Es tut auch - fast - jeder.Wie aber verhält sich die Sache, wenn es, sozusagen, ernst wird, wenn ein wissenschaftlicher Kanon verlangt wird, der sich in seinem Reglement de facto selbst erklärt.?Und wie ist das mit dem Zeug, das sich “Recherche” nennt?… 2022W, Proseminar, 3.0 ECTS

Zyklus Mode und Textil 3

Silke Geppert

FASHION AND TEXTILE FROM FRENCH REVOLUTION TO THE 1920IES Based on the realisation that fashionable silhouettes are tied to the time in which they were created, this Cycle III teaches knowledge of fashion, textiles and the beginnings of the modern fashions system. The focus is on the 19th century, the democratisation of fashion and the development of the haute couture… 2022W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Zyklus Mode und Textil 4

Silke Geppert

2023S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

makingAchange - Klimawandel, Kommunikation und Peer to Peer Teaching

L. Vanessa Gruber

makingAchange Der Schutz des Klimas liegt dir am Herzen? Uns auch! Daher bietet das Zentrum Didaktik für Kunst und interdisziplinären Unterricht in Kooperation mit der BOKU und der Uni Wien ein eigenes Seminar zu diesem umfangreichen Thema an. Ziel ist es angehende Lehrer*innen mit Wissen und Kompetenzen nicht nur zum Klimaschutz und Klimawandel auszustatten, sondern auch Kompetenzen die weit darüber… 2023S, Projektarbeit, 4.0 ECTS

5 / 5