207 courses

4 / 5

Praxen - Das technische Kleid

Ingrid Prettenthaler

Schwerpunkt S m a r t C l o t h e s - M e d i z i n, Teil 2 Text und Termine siehe S03075. In Kombination mit S03075 und Abschluss einer künstlerischen Konzeptes - 4ECTS Diese Lehrveranstaltung ist am Besten mit Alice Götz LV-Nr. S03062 kombinierbar. Anmeldung bitte unter Angabe der Matrikelnummer und Studienrichtung Keine Vorkenntnisse… 2019W/2020S, artistic Seminar

Praxen - Digitales Textildesign

Alice Götz

INTENSIVE COURSES DATES: Sunday 20.10.2019 Kick Off Date Sunday 17.11.2019 Sunday 24.11.2019 Sunday 1.12.2019 from 12.00 -17.30 o'clock. Location: Vordere Zollamtstraße 7, 3rd floor, Computerlab KKP class Focus on ornament (in theory and practice) and digital textile techniques (e.g. digital cross stitch, OpArt patterns etc.). Digitally supported illustration with a focus on fashion illustration. Visualization of drafts. Microscopy: Use of… 2019W/2020S, artistic Seminar

Praxen - Experimentelle Praxis

Ute Neuber

Nach zwei Semestern „Erkundend unterwegs in der Angewandten“ soll mein früheres Lehrmotto „Experimentelle Entwicklungsmethoden“ wieder in den Vordergrund treten. Auf Wunsch kann der Diskussionsteppich, der sich im Lauf der letzten beiden Semester begründet hat, nebenbei informell weitergeführt werden. Geschlossene Loops (Schlaufen) als Tools oder Ausgangspunkte, um Hüllenräume - die auch Kleidung sein können - wahrnehmend zu erfassen, zu dekonstruieren oder… 2019W/2020S, artistic Seminar

Praxen - Färben mit Naturstoffen

Karin Altmann

INDIGO / SHIBORI Künstlerisches Seminar (SEK) Praxen – Färben mit Naturstoffen Die Lehrveranstaltung konzentriert sich im Studienjahr 2019/20 auf den Farbstoff Indigo und vermittelt Studierenden in Theorie und Praxis grundsätzliches Wissen über Indigo-Küpenfärberei. Anhand der japanischen Shibori-Technik werden zudem Grundelemente der Reservetechnik vorgestellt sowie verschiedene künstlerische und technische Möglichkeiten zur Form-, Farb- und Mustergestaltung eröffnet. Shibori zählt zu den Reservierungsfärbeverfahren… 2019W/2020S, artistic Seminar

Praxen - Fläche/Körper/Raum

Manora Auersperg

2019W/2020S, artistic Seminar

Praxen - Konflikt und Gestaltung A

Susanne Jalka

in dieser lehrveranstaltung geht es um intensive beschäftigung mit dem thema "konflikt" und damit um das spüren und das denken, das spannung halten kann, das konflikte nicht als bedrohung sondern als chancie für erkenntnis sehen kann und das den konfliktverlauf selbst bestimmen kann. also "STREITEN LERNEN" als wunsch, den streit zu gestalten! wir wissen, dass alle entwicklungen aus differenzen entstehen.… 2019W/2020S, artistic Seminar

Praxen - Konflikt und Gestaltung B

Susanne Jalka

in dieser lehrveranstaltung biete ich studierenden, die sich intensiv mit der gestaltung von konflikten befassen wollen, besondere unterstützung und begleitung in ihren übungsprozessen an. es wird um konkrete fallbeispiele gehen. es wird um begleitung in kleinen arbeitsgruppen oder auch als einzelbegleitung gehen. termine werden wir je nach bedarf besprechen. die vorbesprechung am 22.11.2019 ist verpflichtend. alle andere termine werden verabredet.… 2019W/2020S, artistic Seminar

Praxen - Künstlerisches Medium: Textil

Barbara Graf

Textil im Kunstkontext I – Bildvorlesung Themenschwerpunkte im Wintersemester: Wie ist Textil in die visuelle Kunst gekommen? Und Textile Strukturbildungen vom Faden ausgehend: Sticken, Stricken/Häkeln, Teppiche/Tapisserien, Netze/Verspannungen, Haare/Haut Dass die unterschiedlichsten Materialien Teil der visuellen Kunst geworden sind, ist eine relativ neue Angelegenheit. So reflektiert die Vorlesung auch historische Positionen des 20. Jahrhunderts, die für nicht traditionelle Materialverwendungen verantwortlich sind.… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Praxen - Künstlerisches Medium: Textil

Barbara Graf

HAUT/MEMBRANEN - von Schichten und Ebenen, von Oberflächen und TiefenWie können wir unsere erste Haut betrachten? Als abschließende Membran oder als durchlässiges Übergangsmedium? Stecken wir in einer Haut, aus der es kein Entrinnen gibt oder sind wir diese Haut? Dieses scheinbar umhüllende Organ können wir nicht wie die zweite Haut (Kleidung) ablegen. Die Haut als Fläche und Tiefenschicht empfängt Reize… 2019W/2020S, artistic Seminar

Praxen - Kunststoffe/Membrane

Anna Margarita Zellinger

plastix4kids Mein Kollege P.Michael Schultes hat als Repräsentant des „Zeitalters der Kunststoffe“ beinahe 20 Jahre lang versucht, Vor- und Nachteile von Kunststoffen in unserer Abteilung zu vermitteln. Anlässlich seines 75. Geburtstags legt er diese Tätigkeit nach zwei Jahren gemeinsamen Unterrichtens in meine Hände. Um zu signalisieren, dass er und seine Expertise damit weder mir noch der Angewandten völlig abhandenkommt, werden… 2019W/2020S, Vorlesungen

Praxen - Material.Kollision.Manipulation

Wilbirg Reiter-Heinisch

2019W/2020S, artistic Seminar

Praxen - Mode / Materialkultur

Adelheid Call

heiß geformt, Textilien & Hitze In der Lehrveranstaltung dreht sich alles um die thermoplastische Abformung, das Thermofixieren textiler Materialien. Ein Verfahren nach dem traditionell Falten, einfache Lege-, Steh- oder Kellerfalten, Plissees, Faltrollos und formgepresste BH-Schalen produziert werden, aber es ist so viel mehr möglich in dieser facettenreichen Technik. Es lassen sich feine Markierungen, Linien, Zeichnungen, ein Falz, eine Naht, ein… 2019W/2020S, artistic Seminar

Praxen - Schneiderei / Schnitt / Textiltechnologie

Walter Lunzer

Diese Lv besteht aus 3 Modulen die nach individuellem Bedarf in Größe und Aufwandt bearbeitet werden können. Zu allen 3 Modulen gibt es in den ersten 3 Lvs jeweils einen Impuls Workshop mit Abreitsvorschlägen. Im Modul Textiltechnologie geht es darum ein tieferes Verständnis für Nähmaschinen und Textilien zu entwickeln. Im Rahmen dieses Moduls kannst du auch an dem laufenden Forschungsprojekt… 2019W/2020S, artistic Seminar

Praxen - Schnittzeichnen

Ingrid Prettenthaler

Schwerpunkt F A S H I O N meets M U S I C , S T Y L E , S O U N D and S U B V E R S I O N danach 3 Methoden Schnittentwicklung im Überblick Schwerpunkt F A S H I O N meets M U S I C , S T… 2019W/2020S, Vorlesungen

Praxen - Siebdruck / Projektbetreuung

Gabriele Amon

2019W/2020S, artistic Seminar

Praxen - Siebdruck / Projektbetreuung

Ute Huber-Leierer

2019W/2020S, artistic Seminar

Praxen - Textildruck

Karin Altmann

KATAZOME Künstlerisches Seminar (SEK) Praxen - Textildruck Die Lehrveranstaltung versteht sich als Einführung in den Textildruck und vermittelt Studierenden im Studienjahr 2019/20 in Theorie und Praxis grundsätzliches Wissen über Reservedruckverfahren und Indigo-Küpenfärberei. Im Wintersemester konzentrieren wir uns auf die japanische Papierschablonendrucktechnik Katazome, bei der eine Reservepaste (Reispapp) durch eine Papierschablone auf den Stoff gedruckt wird. Die Studierenden lernen im Seminar… 2019W/2020S, artistic Seminar

Praxen - Textile Produktionsfelder

Karin Altmann

2019W/2020S, artistic Seminar

Praxen - Weberei, Bindungen, Flächenbildungen

Manuel Wandl

Seminar versteht sich als prozesshaftes Eintauchen in eine flächenerstellende Technik. Als Ausgangspunkt dienen Technologien der Handweberei mit reduzierten Webgeräten. Die erstellten Artefakte sind ein Dokumentationsmittel der eigenen Tätigkeit. Fehler dienen als Inspirationsquellen für weitere Technikansätze oder Gestaltungselemente. Empfohlen für Anfänger 2019W/2020S, artistic Seminar

Praxen - Zeichnung

Manora Auersperg

2019W/2020S, artistic Seminar

Praxen: Analoge und digitale Schnittstellen I

Paul-Reza Klein

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Praxen: Analoge und digitale Schnittstellen I

Robert Zimmermann

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen

Professione Artista

Eva Maria Stadler

Die Frage nach der Rolle der Künstlerin oder der Künstlers stellt sich immer wieder von neuem. „Er (oder sie) ist Teil einer sich verändernden Welt, aber er (oder sie) selbst verändert sich auch; das ist banal, aber für den Künstler ( oder die Künstlerin) ist es schwindelerregend; denn er (oder sie) weiß nie, ob das Werk, das er (oder sie)… 2019W, Vorlesungen

Projektarbeit - Schneiderei / Schnitt / Textiltechnologie

Walter Lunzer

Diese Lv besteht aus 3 Modulen die nach individuellem Bedarf in Größe und Aufwandt bearbeitet werden können. Zu allen 3 Modulen gibt es in den ersten 3 Lvs jeweils einen Impuls Workshop mit Abreitsvorschlägen. Ideal ist es die dazupassenden Vorlesungen von Walter Lunzer aus "Werklabor Wissen" zu besuchen Im Modul Textiltechnologie geht es darum ein tieferes Verständnis für Nähmaschinen und… 2019W/2020S, artistic Seminar

Projektorganisation im schulischen und außerschulischen Bereich

Silke Pfeifer

WORK IN PROJECTS! Die Lehrveranstaltung bietet Studierenden die Möglichkeit anhand von Beispielen aus der eigenen Projektarbeit Methoden der Projektorganisation und des Projektmanagements kennen und anwenden zu lernen. Die Projekte der Studierenden bilden dabei den Ausgangspunkt zur Auseinandersetzung mit Grundlagen der Projektorganisation, sind Gegenstand der gemeinsamen Reflexion und erfahren ihre Weiterentwicklung im Rahmen der Lehrveranstaltung. Gemäß den Schwerpunkten des Studiums wird… 2019W, Proseminar

Projektseminar - Experimentelle Praxis / Forschung

Ute Neuber

Betreuung von künstlerischen Bachelorarbeiten, die aus der aktuellen Lehrveranstaltung (siehe Künstlerische Projektarbeit - Experimentelle Praxis), oder "Seitigkeiten und Richtungen von sich selbst ausgehend" entwickelt werden, sowie künstlerische Bachelor- oder Diplomarbeiten, die noch aus dem "shapeshifting" Zyklus hervorgehen. Auch für künstlerische Abschlußarbeiten zu anderen Themen stehe ich gerne beratend zur Verfügung 2019W/2020S, artistic Seminar

Projektseminar - Fläche/Körper/Raum/ Forschung

Manora Auersperg

Lager, Sockel, Handlung Objekte/Installationen, die eine Bewegung herausfordern und organisieren, die den Betrachter auffordern eine Haltung einzunehmen oder eine Geste zu vollführen, stehen im Zentrum der Auseinandersetzung mit dem Verhältnis von Körper, Ding und Raum. Der Prozess der Formfindung schöpft aus individuellen Erfahrungen, lässt Körper-, Raum- und Materialwissen einfließen und veranlasst zu einer Arbeitsweise, in der die gedankliche Konzeption in… 2019W/2020S, artistic Seminar

Projektseminar - Künstlerisches Medium: Textil / Forschung

Barbara Graf

Siehe Text zu meinen Seminaren HAUT/MEMBRANEN (LV-Nr. S03066 und LV-Nr. S03065):Das Projektseminar - Künstlerisches Medium: Textil/Forschungbesteht aus den beiden Seminaren: Künstlerische Projektarbeit - Künstlerisches Medium: Textil +Praxen - Künstlerisches Medium: Textil entweder als: - IT Seminar, das mit einer künstlerischen Projektarbeit abgeschlossen wird (4 ECTS) oder als: - IT Seminar, das mit der künstlerischen BA Arbeit abgeschlossen wird (zusätzliche 2… 2019W/2020S, artistic Seminar

Projektseminar - Mode / Materialkultur / Forschung

Adelheid Call

Betreuung der künstlerischen BA-arbeiten in den Bereichen Mode, Forschung Textil, Materialkultur. Begleitend zum Seminar werden Einzelbesprechungen oder Kleingruppentermine angeboten. 2019W/2020S, artistic Seminar

Projektseminar - Schneiderei / Schnitt

Walter Lunzer

In dieser LV kann ein Individuelle BA Arbeit betreut werden. Es ist ideal sie mit der LV Schneiderei, Schnitt, Textiltechnologie zu verknüpfen Termine nach Vereinbarung Montags 12-13Uhr 2019W/2020S, artistic Seminar

Projektseminar - Weberei, Bindungen, Flächenbildungen/ Forschung

Manuel Wandl

Das Seminar steht für jegliche Fragen zum Fachgebiet der Weberei zur Verfügung. Hilfestellung, Beratung, Inspiration, Betreuung,... Die folgenden Schlagworte sollen die inhaltliche Dimension umreißen: Schaftweberei, Jacquardweberei, Bandweberei, Knüpftechnik, Sumak, Ikat, Kette, Schuss, Webtechnik, Köper, Atlas, Leinwand, Rips, Florgewebe, Goblin, Wirkerei, Bildwirkerei, Tapesserie, Dreherbindungen, Brettchengewebe, Gewichtswebstuhl, Gatterkamm, Tartan, Bindungslehre, Patronen, Schlichten, Schären, ... 2019W/2020S, artistic Seminar

Projektseminar / Forschung

Barbara Putz-Plecko

2019W/2020S, artistic Seminar

Psycho - Politik

Helmut Draxler

2020S, scientific seminar

Psycho - Politik

Helmut Draxler

2020S, Vorlesungen

Representing, Reproducing and Repudiating Violence

Rose-Anne Gush

What concepts of violence do we have at our disposal today? How do we understand violence expressed as power or force, in relation to economy, law, constraint, repression and trauma? Violence, when considered as a general category evokes multiple concepts, procedures and processes: it is imprecise. Violence has been theorised in ways ranging from political revolutionary violence, to disciplinary techniques… 2019W, scientific seminar

SCULPTURE IN THE ENDANGERED FIELD

Jenni Tischer

The Art Historian Rosalind Krauss explores in her essay how the traditional form of a sculpture as monument developed into a „Sculpture in the expanded field“. We will explore examples in Land Art, Performance Art and Activism that emerged in the 1960s that widened the boundaries of sculpture and the Ecofeminism that articulated a critique on the exploitation of women… 2019W, scientific seminar

Sensation und Apparatur: Die Malerei Maria Lassnigs

Edith Futscher

Anlässlich der Ausstellung zum 100. Geburtstag (Stedelijk Museum Amsterdam / Albertina, Wien) werden wir uns mit dem Werk Maria Lassnigs vertraut machen und teilweise auch in der Ausstellung arbeiten. Es werden Grundfragen beschäftigen – die Darstellbarkeit von Körperempfindungen, das damit einhergehende Realismusproblem und die Positionierung im Gattungszusammenhang, die Durchlässigkeit der Selbstdarstellung in Hinblick auf Tiere, Dinge und Apparate. Darüber hinaus… 2019W, Proseminar

Skulptur Körper Performance

Eva Kernbauer

In the seminar, we pursue performative aspects in sculpture that express themselves in contemporary art in strong spatial and physical relationality, in appropriations of fashion, design and architecture, and in "body sculptures". Perhaps this is another variant of a traditonal topos in sculpture: the desire to overcome its inanimate, immobile materiality through vivification. This desire is expressed, for example, in… 2019W, scientific seminar

Speculative Biologies: New Directions in Art & Biotechnology

Ingeborg Reichle

Moving from the studio into the laboratory provided the fine arts in recent years with a variety of new materials like bacteria, cells, tissue cultures, or transgenic organisms as a means of artistic expression, but made it also necessary for artists to get acquainted with new epistemologies and the logic of the techno-scientific regime, which governs experimental bench work through… 2020S, Vorlesungen

Technische Kulturen. Erzählungen aus der Geschichte des Fortschritts

Florian Bettel

Technik und Utopie im frühen Kino: Die Ära des Stummfilms war eine Zeit des Experiments, in künstlerischen, wirtschaftlichen und technischen Belangen waren Konventionen und Standards (noch) nicht festgelegt. Die Bezeichnung „Stummfilm“ jedoch ist irreführend, war doch das Erleben dieser filmischen Ära an weitaus mehr Sinne gebunden als der bloß visuelle Reiz der projizierten Bilder. Das frühe Kino war nicht nur… 2019W/2020S, scientific seminar

Textiltechnologie für Lehramt UF Textiles Gestalten

Silke Vollenhofer-Zimmel

2019W, Vorlesungen

Textiltechnologie für Lehramt UF Textiles Gestalten

Silke Vollenhofer-Zimmel

2020S, scientific seminar

Textprojekte, Essays und wissenschaftliches Arbeiten

Ferdinand Schmatz

Textprojektbetreuung und Textproduktion in einzel- und Gruppensitzungen Individuelle Beratung und Produktion für a) Diplomarbeiten /Dissertationen (begrenzte Teilnehmerzahl) b) Beratung von Textprojekten und entstehenden Texten im sozial-ästhetischen und jeweils spezifisch künstlerischen Feld 2019W/2020S, scientific seminar

The Body and Reproduction in Art

Rose-Anne Gush

2020S, scientific seminar

Theorie u. Geschichte d. Bekleidung IV - Körper(ver)formungen/Frauenmode 20.Jh.

Elisabeth Frottier

Description The focus is on the silhouette and the implicit body (ver) formations of twentieth-century women's fashion. The introduction will give an overview of women's clothing of the 19th century. This is followed by a presentation of costume-historical and morphological facts and the resulting systematic connections. There will be shown also original objects from the Costume and Fashion Collection of… 2019W, Vorlesungen

Theorie und Geschichte des Design I

Björn Franke

Do The Right ThingEthik ist die philosophische Grundlage für eine gute Lebensführung und fragt danach was ein gutes Leben ausmacht. Ein Hauptbestandteil eines guten Lebens ist im entscheidenen Moment die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dies erfordert auf der einen Seite Erfahrung im Umgang mit solchen Situationen und auf der anderen Seite Vorausschau um die Konsequenzen des eigenen Handels abschätzen zu… 2019W, Proseminar

Theorie und Geschichte des Design II

Björn Franke

2020S, Proseminar

Tierisch gut - Donna Haraways Manifesto, u. a. Mensch - Tier - Relationen

Maria Bussmann

Ob in Grimms Märchen oder in zahlreichen Beispielen der Kunst, die Beziehung von Mensch und Tier wurde immer schon thematisiert und ist von entscheidender Bedeutung für unseren Kulturkreis. Sie ist aber auch entscheidend für unser Verständnis von uns selber als Spezies und in Relation zu unserer Umwelt. Diese befindet sich, wie wir am rasanten Artensterben bemerken, im größten Wandel. Ein… 2020S, scientific seminar

4 / 5