227 courses

4 / 5

Modern Art: Global Perspectives (Zyklus III)

Eva Kernbauer

This course offers an introduction to the emergence of European Modern Art (1800-1950) in the global context. We will look at the formation of Europe and European Art as cultural entities framed and shaped by political and economic struggle, emerging nationalism, colonialism and global expansion. In distinct chapters, we will examine the transformation of art in the course of Modernism:… 2022W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Nachleben des Transzendentalen

Helmut Draxler

Die Nachleben des Transzendentalen (Afterlives of the Transcendental) Blocklehrveranstaltung / Symposion (gemeinsam mit Antonia Birnbaum) 27./28.10.2022 Im Begriff des Transzendentalen hatte Kant seine Reform der Philosophie im Sinne einer strengen Grenzziehung gegenüber jeder spekulativen Metaphysik und gleichzeitig als Grundlegung einer kritischen Theorie von Erkenntnis und Ethik fokussiert. Auch wenn dieses Projekt seine Glaubwürdigkeit als tatsächlich gelingende, kritische Fundierung einer nachmetaphysischen… 2022W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Narration multiperspektivisch

Heidelinde Balzarek

Themenstellung der Lehrveranstaltung Ziele der LV: Vertiefende Auseinandersetzung mit der Thematik und mit verwandten Bereichen – Perspektiven der Didaktik, Erzählungen, Erziehung – Biografik, Narration und Anschauung Die Transmedialität des Narrativen und das erzählende Potential von Einzelbildern erforschen und erkennen Das Bilderbuch als multimodales Erzählmedium erfahren und analysieren Kunstwerke als Erzählimpulse Die narrativen Dimensionen des kindlichen Bildkonzeptes erforschen und erkennen Didaktische… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Niemandsland - zwischen Kunst und Wissenschaft

Marion Elias

„Niemandsland; zwischen Kunst und Wissenschaft” Schön ist, was schön ist...? (Philosophie, Seminar, zweistündig) "Renaissance 2.0 / Rinascità, versione 2.0" Il progetto Leonardo - May you live in interesting times. Dieses Thema bearbeiten wir seit mehreren Jahren und werden dies fortsetzen. Die Frage, ob (bildende) Kunst Wissenschaft wäre, präziser gefasst, ob Malerei eine Art von Wissenschaft sei beziehungsweise welches denn der… 2022W/2023S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Orientierungspraktikum mit Begleitlehrveranstaltung

Grit Oelschlegel

Das Orientierungspraktikum (OP) setzt sich aus einem Begleitseminar (2 SWS) und einem Praktikum in einer Schule zusammen. Es ist einmalig im Lehramtsstudium zu absolvieren, also nicht jeweils pro Studienfach. Das Begleitseminar ist fächerübergreifend (künstlerisch-gestalterische Unterrichtsgegenstände) und bildungswissenschaftlich ausgerichtet, das Praktikum in der Schule ist nach Möglichkeit fachbezogen organisiert. Das Orientierungspraktikum wird im Studienplan der Bildungswissenschaften der Universität Wien eingetragen, weshalb… 2022W/2023S, Schulpraxis, 0.0 ECTS

Peanuts? Teil 1.

Renate Vergeiner

Vorlesung: Dienstag: 12 00 – 13 30 im Seminarraum 30/PSK: Titel: Peanuts? Teil I. Inhalt: Der Name des populären Cartoons impliziert Simples, wenig Bedeutsames, ja schon Banales, das, um auch diese Metapher großzügig zu nutzen: kindgerecht aufbereitet, die tiefsten Schürfwunden an den Seelen der Protagonisten und ihrer Leser identifiziert. In der Vorlesung werden Manga und Anime, Comic und Grafic Novel… 2022W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Peanuts? Teil 1.

Renate Vergeiner

Seminar: Dienstag: 1430 – 1600 im Seminarraum 30/PSK: Titel: Peanuts? Teil I. Inhalt: Der Name des populären Cartoons impliziert Simples, wenig Bedeutsames, ja schon Banales, das, um auch diese Metapher großzügig zu nutzen: kindgerecht aufbereitet, die tiefsten Schürfwunden an den Seelen der Protagonisten und ihrer Leser identifiziert. In der Vorlesung werden Manga und Anime, Comic und Grafic Novel als Synonyme… 2022W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Peanuts? Teil 2.

Renate Vergeiner

2023S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Peanuts? Teil 2.

Renate Vergeiner

2023S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Philosophie im Spiegel der Geschichte - Übersetzung der Sprachphilosophie

Antonia Birnbaum

2023S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Philosophy of the Image: The Gaze, The Screen, and the Scopic Drive

Amanda Holmes

This course will survey an array of philosophical approaches to the questions of the image and the imaginary in the 20th century. Drawing on Psychoanalytic, Existential, Phenomenological, and Political theories, we will interrogate fundamental questions about what it means to look, to see, and to watch. Comparing and contrasting theories of the gaze and the screen, we will reflect on… 2022W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Polemics and Philosophy

Antonia Birnbaum

2023S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Politik als Religion

Helmut Draxler

„Die neue Religion, die Religion der Zukunft ist die Politik.“ Ludwig Feuerbach, 1842/43 Viele Erscheinungsformen der Politik erinnern heute an religiöse Praktiken, etwa die gleichsam konfessionellen Bekenntnisakte oder die ritualisierten Beschwörungen von Zugehörigkeit und Abgrenzung. Man könnte solche Phänomene für oberflächliche Ähnlichkeiten halten, die die grundlegende Differenz zwischen Politik und Religion in der Moderne im besten Fall verdecken, aber nicht… 2022W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Politik als Religion

Helmut Draxler

„Die neue Religion, die Religion der Zukunft ist die Politik.“ Ludwig Feuerbach, 1842/43 Viele Erscheinungsformen der Politik erinnern heute an religiöse Praktiken, etwa die gleichsam konfessionellen Bekenntnisakte oder die ritualisierten Beschwörungen von Zugehörigkeit und Abgrenzung. Man könnte solche Phänomene für oberflächliche Ähnlichkeiten halten, die die grundlegende Differenz zwischen Politik und Religion in der Moderne im besten Fall verdecken, aber nicht… 2022W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Politik und Ästhetik

Ivana Perica

The seminar discusses the notions of human rights and liberal values that underlie the selected contemporary bestsellers and award-winning novels: Saša Stanišić's Herkunft (2019), Dina Nayeri's The Ungrateful Refugee (2019), Deepak Unnikrishnan's Temporary People (2017) and Tomasz Jędrowski's Swimming in the Dark (2020). It focuses on how these novels fit into what Robert M. Cover once called a "normative universe",… 2022W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Präsenz, Perfomance, Präsentation - Basis

Ursula Reisenberger

„präsenz“ ist eine zentrale qualität für jede form von öffentlichem auftreten: die physische und mentale anwesenheit in einer konkreten situation, frei von narrativen und interpretationen. eigenes und fremdes handeln wertfrei wahrzunehmen, eröffnet eine fülle von neuen möglichkeiten: was auch immer geschieht, ist teil des gegenwärtigen moments und damit „material“, aus dem sich die situation und die eigene reaktion darauf speisen.… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Präsenz, Perfomance, Präsentation - Vertiefung

Ursula Reisenberger

in der vertiefung geht es vor allem darum, entwicklungen, die im basis-kurs sichtbar geworden sind, zu konsolidieren. dabei steht das erkennen der eigenen kompetenz im umgang mit veränderung im zentrum: was zu beginn der auseinandersetzung mit präsenz fremd und manchmal auch beängstigend erschienen sein mag, wird zu einem selbstverständlichen prozess persönlichen wachstums. grundlage für die arbeit ist einmal mehr der… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Reading Seminar: Freud's Interpretation of Dreams

Amanda Holmes

2023S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Reality Check - Schule im Gespräch

Hartwig Michelitsch

Die LV versteht sich als Praxisforum auf Augenhöhe. Anhand zahlreicher Inputs von erfahrenen Kunstpädagog:innen kann man ... sich über die eigenen Erwartungen als zukünftige:r Lehrer:in klarer werden. gelebte Schulrealitäten aus unterschiedlichen Schulen kennenlernen. alternative Herangehens- bzw. Sichtweisen abwägen. Einblick in Best Practice-Unterrichtsprojekte/-Materialien bekommen. das weite Tätigkeitsspektrum des Berufes "Kunstpädagog:in" kennenlernen. Praktisches und Motivatorisches für den künftigen Schulalltag mitnehmen. Herangehensweise In… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Sound and Vision 1

Gabriele Jutz

Sound wurde von der Medienwissenschaft lange Zeit grob vernachlässigt und ist als junges und zunehmend an Relevanz gewinnendes Forschungsfeld im deutschsprachigen Raum deutlich unterrepräsentiert. Diesem Defizit wird durch die zyklisch angebotene Vorlesung „Sound and Vision“ (zwei Zyklen) begegnet. Während in konventionellen audiovisuellen Produkten die Tonebene auf die Trias von Sprache, Musik und Geräusch reduzierbar ist, bedarf es bei der Betrachtung… 2022W, Lecture and Discussion, 2.0 ECTS

Sound and Vision 2

Gabriele Jutz

2023S, Lecture and Discussion, 2.0 ECTS

Sowjetische Avantgarde ca. 1920-1940. Transnationale Perspektiven

Stefanie Kitzberger

2023S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Strategien der Raumforschung

Korinna Lindinger

2023S, Proseminar, 3.0 ECTS

Supervision FASP A

Nicoletta Blacher

KURZBESCHREIBUNG Supervision zu den Herausforderungen im Berufsfeld Schule; Reflexion von künstlerischen Gestaltungsprozessen in der Schulpraxis LEHR- UND LERNMETHODE, ORGANISATION Im Zentrum stehen die Fragen und Bedarfe der Studierenden im Zusammenhang mit dem Praktikum und die gemeinsame Bearbeitung. Settings und Techniken der Supervisionspraxis; Kritisch-analytischer Diskurs; Reflexion und Analyse von Unterricht, pädagogischen Positionen und methodisch-didaktischen Modellen; Strategien zu Handlungsfeldern in der Schulpraxis;… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Supervision FASP B

Nicoletta Blacher

KURZBESCHREIBUNG Supervision zu den Herausforderungen im Berufsfeld Schule; Reflexion von künstlerischen Gestaltungsprozessen in der Schulpraxis LEHR- UND LERNMETHODE, ORGANISATION Im Zentrum stehen die Fragen und Bedarfe der Studierenden im Zusammenhang mit dem Praktikum und die gemeinsame Bearbeitung. Settings und Techniken der Supervisionspraxis; Kritisch-analytischer Diskurs; Reflexion und Analyse von Unterricht, pädagogischen Positionen und methodisch-didaktischen Modellen; Strategien zu Handlungsfeldern in der Schulpraxis;… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Supervision OP A

Nicoletta Blacher

A. KURZBESCHREIBUNG Supervision zu Beobachtung und Reflexion von künstlerischen Gestaltungsprozessen im Berufsfeld Schule B. LEHR- UND LERNMETHODE, ORGANISATION Im Zentrum stehen die Fragen und Bedarfe der Studierenden im Zusammenhang mit dem Praktikum und die gemeinsame Bearbeitung. Techniken der Intervision und Supervision, Berichte aus der Schulpraxis, Erfahrungsberichte über Beobachtung von Unterricht inkl. Beobachtungsaufträgen, Dialog und Diskussion, kritische Reflexion und kritisch-analytische Darstellung… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Supervision OP B

Nicoletta Blacher

A. KURZBESCHREIBUNG Supervision zu Beobachtung und Reflexion von künstlerischen Gestaltungsprozessen im Berufsfeld Schule B. LEHR- UND LERNMETHODE, ORGANISATION Im Zentrum stehen die Fragen und Bedarfe der Studierenden im Zusammenhang mit dem Praktikum und die gemeinsame Bearbeitung. Techniken der Intervision und Supervision, Berichte aus der Schulpraxis, Erfahrungsberichte über Beobachtung von Unterricht inkl. Beobachtungsaufträgen, Dialog und Diskussion, kritische Reflexion und kritisch-analytische Darstellung… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technische Utopien. Erzählungen aus der Geschichte des Fortschritts

Florian Bettel

Wut, Schmerz sowie liebevolle Zuneigung und Verlustängste im Umgang mit technischen Artefakten sind Erfahrungen des Alltags. Die technikhistorische Forschung berücksichtigt Affekt wie Emotion, wenn es darum geht, die Genese von Technik zu rekonstruieren. Zudem liegen uns neue Modelle vor, um Begriffe wie Kultur, Technik, Gesellschaft und Politik abseits eines Anthropozentrismus zu denken. Die neue Technikgeschichte versteht sich kulturwissenschaftlich und interdisziplinär.… 2022W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Technologie/Praxen

Barbara Putz-Plecko

Die LV dient dem Aufbau Ihrer künstlerischen Fähigkeiten und Fertigkeiten in unterschiedlichen medialen Feldern. Sie ist kein abgeschlossenes eigenes Format, sondern findet in Kooperation mit den Lehrenden der Abteilung kkp und tex statt. 2022W/2023S, Künstl. Einzelunterricht, 2.0 ECTS

Technologie/Praxen - Material.Kollision.Manipulation

Wilbirg Reiter-Heinisch

LV Technologien/Praxen der Garnproduktion (2ECTS) jeden Dienstag ab 14:00 bis 17:30 im DKT3 1.Termin am 11.Oktober2022 um 14:00 im DKT3 Diese LV kann nur gemeinsam mit der LV Künstlerische Projektarbeit besucht werden Anmeldung an: wilbirg.reiter-heinisch@uni-ak.ac.at Es geht um Garne, deren Produktion und Dekonstruktion, um Ordnungs- Strukturierungs- und Gestaltungsmöglichkeiten von Garnen, Schnüren, Seilen, Knoten Technologien: Spinnen, Zwirnen, Wickeln, Flechten, Schnurnähen, u.a.… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Kunststoffe / Membrane

Kristoffer Stefan

S E N S O R I U M Um die Komplexitäten unserer Welt verstehen zu können, betrachten wir Objekte und Sachlagen nicht mehr als unabhängige Dinge, sondern erkennen in diesen ein weitläufiges Netz zusammenhängender Wirkungsweisen. Anstatt unser Umfeld aus vermeintlich außenstehender Position zu betrachten, erleben und erkunden wir uns selbst als Teil dieses weitverzweigten Gefüges. Durch Impulsübertragung und Informationsfluss… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Analoge und digitale Schnittstellen 1

Paul-Reza Klein

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Analoge und digitale Schnittstellen 1

Ulrich Kühn

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2022W, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Technologien/Praxen | Analoge und digitale Schnittstellen 1

Robert Zimmermann

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Technologien/Praxen | Analoge und digitale Schnittstellen 2

Ulrich Kühn

2023S, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Technologien/Praxen | Analoge und digitale Schnittstellen 2

Robert Zimmermann

electronic sound basics 2 - hands on This course aims at creating a basic understanding of the physical nature of sound and hearing in general as well as of audio recording and re/production by electronic means. Contents of the practical course will be oriented along students demands and can include:Analog Electronics / Synthesizers; Soldering, graphical music-oriented Programming languages like Max/MSP… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Technologien/Praxen | Analoge und digitale Schnittstellen 3

Robert Zimmermann

electronic sound basics 1 - theory This course aims at creating a basic understanding of the physical nature of sound and hearing in general as well as of audio recording and re/production by electronic means. Contents of the theoretical course will be oriented along students demands and can include:Explanation of the physical laws and nature of vibration, sound and hearing;… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Digitales Textildesign

Alice Götz

Anticipated dates for the winter semester:Thursdays 10/13, 10/20, 10/27, 11/03, 11/10, 11/17, 11/24/ 2022. Time: 15.00 - 18.00 h Conclusion: Thursday 12.01. 2023 Time: 15.00 - 16.30 h Location: VZ7, 3rd floor, computer room of the KKP class. CONTENTS Critical examination of ornamentation and digital textile techniques (ex.: Digital cross stitch, digital visualization of ikat fabric, OpArt patterns, kaleidoscope ornament,… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Einführung in den 3D Druck 1

Ulrich Kühn

eine praxisorientierte lehrveranstaltung, die studentInnen das gestalten und verstehen dreidimensionaler objekte am computer und ihre übersetzung in die reale umgebung näherbringt. es werden möglichkeiten diskutiert, eigene entwürfe geplant, am computer modelliert, gedruckt und dokumentiert. es wird mit freier software, 3D-druckern und einem (vinyl)cutter gearbeitet. ... eine einführung in den 3D-workflow also 2022W, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Technologien/Praxen | Einführung in den 3D Druck 2

Ulrich Kühn

2023S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Technologien/Praxen | Experimentelle Praxis

Ute Neuber

Ute Neuber ute@privatundsirius.net Tel. 0664 53 55 079 Selbsterfahrungs- und Erkenntnisfülle produziert mit dem Entwickeln von All-Over-Hüllen Diesem Motto folgen wir noch ein weiteres Semester und freuen uns über neu Teilnehmende. Die Erkenntnisfülle steigert sich über die eigenen Erfahrungen hinaus, wenn gleichzeitig alle Teilnehmenden auf ihre Weise mit dem Entwickeln von Overall beschäftigt sind. In dieser Art von Kleidungsstück, das… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Färben mit Naturstoffen

Karin Altmann

2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Fläche / Körper / Raum

Manora Auersperg

Die Passform kann sich auf Beschaffenheit, Zuschnitt oder Sitz eines Materials beziehen, steht aber immer für einen bestimmten Anspruch: das Erreichen einer gelungenen Beziehung von geformten Material und (Bezugs-)Körper. Dieses Verhältnis von Körper, (Kontakt-)Fläche und (Um-)Raum steckt ein Feld ab, in das wir uns mit schneidertechnischen Verfahren forschend hinein bewegen. In einer (maßlosen) Annäherung von biegeweichem textilen Material an einen… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Konflikt und Gestaltung A

Susanne Jalka

in dieser lehrveranstaltung geht es um intensive beschäftigung mit dem thema "konflikt" und damit um das spüren und denken und das spannung halten können. konflikte nicht als bedrohung sondern als chance für erkenntnis zu sehen und den konfliktverlauf selbst zu bestimmen, um dieses "STREITEN LERNEN" wird es gehen, - als wunsch, den streit zu gestalten! wir wissen, dass alle entwicklungen… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Konflikt und Gestaltung B

Susanne Jalka

n dieser lehrveranstaltung biete ich studierenden, die sich intensiv mit der gestaltung von konflikten befassen wollen, besondere unterstützung und begleitung in ihren übungsprozessen. es wird um konkrete fallbeispiele gehen. es wird um begleitung in kleinen arbeitsgruppen oder auch als einzelbegleitung gehen. termine werden wir je nach bedarf besprechen. die drei termine:: am 09.12. 2022 von 16:00 bis 20:00 uhr, am… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Künstlerisches Medium: Textil

Barbara Graf

Donnerstags 15.45-17.45 (geblockt: 7 Termine; bei Bedarf 8. Termin) Textil im Kunstkontext I – Bildvorlesung Themenschwerpunkte im Wintersemester: Wie ist Textil in die visuelle Kunst gekommen? und Textile Strukturbildungen vom Faden ausgehend: Sticken, Stricken/Häkeln, Teppiche/Tapisserien, Netze/Verspannungen, Haare/Haut Dass die unterschiedlichsten Materialien Teil der visuellen Kunst geworden sind, ist eine relativ neue Angelegenheit. So reflektiert die Vorlesung auch historische Positionen des… 2022W/2023S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Technologien/Praxen | Künstlerisches Medium: Textil

Barbara Graf

SEK, mittwochs, 13.45-17.15BERÜHRUNG: Abdruck, Ausdruck­, Druck, Eindruck, Nachdruck, Beeindruckung… Die deutsche Sprache verfügt über eine große Anzahl von Wörtern mit dem Wortstamm „druck“ (Mhd. druc, Ahd. thruc: „Einwirkung“). Die Begriffe können sowohl physisch, emotional wie auch metaphorisch verstanden werden. Je nach Wortkonstruktion und Bereich der Anwendung oder Disziplin haben sie ganz unterschiedliche Bedeutungen. Gemeinsam ist ihnen, dass sie alle mit… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Mode / Materialkultur

Adelheid Call

Alttextilien neu denken und (be)handeln Eine Bestandsaufnahme in Österreich soll den Prozess eröffnen: wohin kommen Altkleider, Haus- und Heimtextilien: Wo, wie und durch wen werden Textilien gesammelt, sortiert, für die Wiederverwendung, Secondhandshops, für die stoffliche Verwertung z. B. für die Produktion von Putzlappen oder die Herstellung von Dämmmaterialien und Papier. Es werden Designprojekte und Reparaturinitiativen vorgestellt. Exkursionen sollen begleitend Einblicke… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Schneiderei / Schnitt / Textiltechnologie

Walter Lunzer

"By Less, Choose Well and make it last" (Vivienne Westwood) Um diese Aufforderung der Modedesignerin und Klimaaktivistin Vivienne Westwood umzusetzen, bedarf es einem Verständnis über das Zusammenspiel von Kleidung, Körper und Gesellschaft, sowie einem gewissen Grad an Qualitätsbewusstsein. Ziel der Lehrveranstaltung ist es unsere Bekleidung in ihren schnitt-technischen und funktionalen Aspekten kennen zu lernen. Die Lehrveranstaltung startet mit interaktiven Einführungen… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Technologien/Praxen | Siebdruck & subversive Bildgestaltung

Georg Sturmlechner

überfüllt - bitte nicht mehr anmelden SIEB:DRUCK:GRAFIK siebdruck und die grafische subversion jeden mittwoch, ab 14 uhr, vzas 7, raum 321 entledigt euch der konventionellen asthetischen verwertungslogik von shirt, poster & co und entdeckt ein haptisch kreatives universum an betätigungshorizonten. ein schritt zu selbstermächtigung. wir werden ohne scham alles geeignete verwursten, das uns unterkommt. von hyperideologisierten bildsujets bis zu nihilistischem… 2022W/2023S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

4 / 5