298 courses

5 / 6

Papierbearbeitung

Ludwig Stumptner

2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Performance und Raum I

Peter Kozek

Performance und Performative Installation als künstlerische Strategie Im Seminar werden individuelle Entwürfe und Konzepte erarbeitet und in der Gruppe diskutiert. Die Bezugnahme auf konkrete räumliche Gegebenheiten spielt dabei eine wesentliche Rolle, wobei Raum in Hinsicht auf seine Architektur, Gechichte, seine soziale und politische Bedeutung etc. untersucht wird. Im Wintersemester 2016/17 werden Fragen zu den Begriffen Grenze und Schwelle, Distanz, Nähe… 2016W, Seminar, ECTS

Plattenlithografie (Lithografie 2)

Zekerya Saribatur

Gearbeitet wird mit herkömlichen Offsetplatten, Fotoplattenlithografie, Folienzeichnung, Direcktzeichnung, Farbplattenlithografie, CMYK Druck.............. 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Potentiale ästhetischer Erfahrung

Elizabeth McGlynn

Die Thematik "Verortung künstlerischer Potentiale in einem kulturell-sensitiven Kontext" wird in diesem Semester Schwerpunkt sein. Untersuchung der Möglichkeiten, Chancen und Fallen künstlerischer Erfahrung im Spannungsfeld zwischen individuellem, sozialen und instituionellen Kontext mit Verwendung von zahlreichen Beispielen aus der künstlerischen Praxis in kunstimaneten sowie kunstfernen Settings.Motivationen diverser künstlerischer Interventionen im sozialen Raum sollen untersucht, und kritisch reflektiert werden. 2016W, Vorlesungen, ECTS

Präsenz, Performance, Präsentation I

Ursula Reisenberger

präsenz, performance, präsentation teil I der workshop soll- die wahrnehmung der teilnehmerInnen für ihre präsenz steigern- sie eigene stärken und schwächen in hinblick auf präsentation erkennen lassen - und ihnen schließlich strategien vermitteln, die sie unter anderem bei öffentlichen auftritten unterstützen. im ersten semester geht es dabei vor allem um eine "diagnose" des individuellen standpunkts und das erkennen des jeweiligen… 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Präsenz, Performance, Präsentation II

Ursula Reisenberger

präsenz, performance, präsentation teil II enstprechend der arbeit in teil I ist es das ziel des workshops, die erkannten potentiale weiter auszubauen und das verständnis von performanz und präsenz im raum zu vertiefen. wir werden wieder mit körper und stimme arbeiten, uns diesmal aber verstärkt den inhalten des präsentierten zuwenden. die teilnehmerInnen werden deshalb gebeten, einen text, ein lied, einen… 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Praktikum zur Erschließung außerschulischer Berufsfelder I

Elizabeth McGlynn

Kulturelle Identität zwischen Integration und Differenz Jeder Mensch hat ein Arsenal von Bildern, eine persönliche Ikonographie, die seine Realität prägt und begleitet. Dieses LV will mit Einsatz von Bildnerischen Mitteln untersuchen, welche kulturelle Muster die persönliche Bildsprache die einzelnen Studierenden prägen. Mit welchen visuellen Selbstverständlichkeiten kommuniziere ich mit anderen Menschen? Was ändert sich, wenn diese aus einem anderen kulturellen Umfeld… 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Praktikum zur Erschließung außerschulischer Berufsfelder II

Elizabeth McGlynn

Kulturelle Identität zwischen Integration und Differenz Jeder Mensch hat ein Arsenal von Bildern, eine persönliche Ikonographie, die seine Realität prägt und begleitet. Dieses LV will mit Einsatz von Bildnerischen Mitteln untersuchen, welche kulturelle Muster die persönliche Bildsprache die einzelnen Studierenden prägen. Mit welchen visuellen Selbstverständlichkeiten kommuniziere ich mit anderen Menschen? Was ändert sich, wenn diese aus einem anderen kulturellen Umfeld… 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Praktikum zur Erschließung außerschulischer Berufsfelder II

Karin Schneider

Übersetzen in den Zeiten der Brutalität In einem Interview das „ The Guardian“ mit dem ehemaligen griechischen Finanzminister Yanis Varoufakis anlässlich des Britischen Referendum führte, meinte dieser „the Left should never loose sight of the 1930s“. Damals – so meinte Veroufakis – wäre versäumt worden, alle demokratischen Kräfte zu vereinen, um nicht in den Abgrund zu stürzen und heute würde… 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Praktikum zur Erschließung außerschulischer Berufsfelder II

Barbara Mahlknecht

2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Projektarbeit

2016W, Projektarbeit, ECTS

Projektarbeiten - Buchkunst

Andrea Frankl

Konzept und Verwirklichung zum materialgerechten Buchdesign einschließlich der traditionellen Buchbindetechniken, freie und angewandte Objekte in Papier und buchbinderische Materialien wie Faltung, Prägungen, Verpackungsdesign, Papiermaché . Für alle Studienrichtungen AUSGENOMMEN Werkerziehung - DAE 2016W, Projektarbeit, ECTS

Projektarbeiten - Computeranwendung

Helga Rössler

Support for projects that are being done with computer applications. 2016W, Projektarbeit, ECTS

Projektarbeiten - Druckgrafik

Attila Piller

In dieser Lehrveranstaltung wird das Augenmerk das Papier gewidmet. Einblick in die Geschichte der Papierherstellung, gängige Maßeinheiten von Papier und deren Entstehung, Handhabung, und Eigenschaften. Die eigene Skizzen, Entwürfe und Ideen werden Drucktechnisch vorbereitet. Es werden alle druckgrafischen Techniken von Tief, Hoch bis-hin zu Digitaldruck näher gebracht, um die eigene Idee in eine serielle Arbeit bestmöglich umsetzen zu können, bis… 2016W, Projektarbeit, ECTS

Projektarbeiten - Holztechnologie

Gerhard Brandstötter

2016W, Projektarbeit, ECTS

Projektarbeiten - Holztechnologie

Karl Holzer

2016W, Projektarbeit, ECTS

Projektarbeiten - Holztechnologie

Benno Groer

2016W, Projektarbeit, ECTS

Projektarbeiten - Holztechnologie

Reinhold Krobath

Umsetzung einer Semester- oder Diplomarbeit mit den Maschinen und Einrichtungen der Abteilung 2016W, Projektarbeit, ECTS

Projektarbeiten - Holztechnologie

Hans Lindner

2016W, Projektarbeit, ECTS

Projektarbeiten - Keramik

Alexander Eselböck

Vorbesprechung: Mi 19. Okt. 2016; 10.00Uhr im Keramikstudio; Drehen auf der Töpferscheibe; Plattentechnik, Aufbauen,... Begrenzte Teilnehmerzahl: Anmeldung im Keramikstudio am 12. Okt. 10.00Uhr 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Projektarbeiten - Keramik

Maria Wiala

Vorbesprechung: Di. 18.OKT. 2016 um 11.00; im Keramikstudio Umsetzung eines eigenen Entwurfs in Porzellan/Steinzeug oder Steingut. Erarbeiten der Materialtechnischen Eigenschaften sowie der praktischen Umsetzung des eigenen Designs/Werkstücks im feinkeramischen Werkstoff. 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Projektarbeiten - Keramik

Peter Platzer

GIPS- und ABFORMTECHNIKEN Thema: Verschiedene Technuiken des Modell- und Formenbaus aus Gips und anderen Materialien 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Projektarbeiten - Video

Andreas Braito

Experimentelle Kurzvideos Die letztjährige Thematik des Workshops "MÜLLKLANG KINO" wird in diesem Semester verlängert, grundlegend in einer Vorbesprechung vorgestellt und ausführlich mit Filmbeispielen erläutert. Nach Abschluss der Lehrveranstaltung sollen die Studierenden in der Lage sein... ...sequenziell zu denken. ...ein eigenständiges Experimentalvideo herzustellen. ...weiterführende Erkenntnisse aus dem künstlerischen Experiment zu ziehen. 2016W, Projektarbeit, ECTS

Projektseminar - Experimentelle Praxis/ Forschung

Ute Neuber

Betreuung von BAArbeiten und individuellen Themenschwerpunkten, die sich aus der shapeshifting Lehrveranstaltung entwickeln in Einzel-oder Kleingruppengesprächen unterstützende Einzel-oder Kleingruppengespräche während der Diplomarbeitsphase 2016W, Seminar, ECTS

Projektseminar - Fläche/Körper/Raum/ Forschung

Manora Auersperg

Siehe Text zu den Seminaren (Lehrveranstaltungen Online unter Künstlerische Projektarbeit I und III) IT-Phase: Künstlerische Projektarbeit VII // Künstlerische Praxis 1-Fläche/Körper/Raum+ Künstl.Projektarbeit V // Künstl. Projektarbeit 1- Fläche/Körper/Raum entweder als: - IT Seminar, das mit einer künstlerischen Projektarbeit abgeschlossen wird. oder als: - IT Seminar, das mit der künstlerischen BA Arbeit abgeschlossen wird (in diesem Fall werden nochmals 2 ECTS… 2016W, Seminar, ECTS

Projektseminar - Intervention / Partizipation / Forschung

Martin Krenn

UNTERSTÜTZUNG VON FORSCHUNGSVORHABEN & BETREUUNG VON BACHELORPROJEKTEN. Studierende, die an ihrem Bachelorprojekt arbeiten, werden im Rahmen des Projektseminars / Forschung[JK1] von mir individuell beraten und bei der Umsetzung ihres Projekts unterstützt. Termine nach Vereinbarung 2016W, Seminar, ECTS

Projektseminar - Künstlerisches Medium: Textil/ Forschung

Barbara Graf

Siehe Text zu den Seminaren: Texere, zum Beispiel (Lehrveranstaltungen Online unter Künstlerische Projektarbeit I und III) IT-Phase: Künst. Projektarbeit I // Künstlerische Projekte 1 – Künstlerische Praxisformen+Künst. Projektarbeit III // Künstlerische Praxis 1 – Künstlerische Praxisformen entweder als: - IT Seminar, das mit einer künstlerischen Projektarbeit abgeschlossen wird. oder als: - IT Seminar, das mit der künstlerischen BA Arbeit abgeschlossen… 2016W, Seminar, ECTS

Projektseminar - Kunst als kritische Praxis/ Forschung

Tanja Widmann

Betreuung der Konzeption und Realisation von Bachelor Arbeiten in künstlerischer Hinsicht mit besonderem Augenmerk auf das Verhältnis der künstlerischen zur wissenschaftlichen Arbeit. 2016W, Seminar, ECTS

Projektseminar - Materialität/Immaterialität Research/ Forschung

Helmut Rainer

Analyse, Reflexion und Diskussion anhand des Projektvorhabens. 2016W, Seminar, ECTS

Projektseminar - Mode/Materialkultur/ Forschung

Adelheid Call

Betreuung der künstlerischen Bachelorarbeit / Diplomprojekt Begleitendes Seminar zur Betreuung der künstlerischen Bachelorarbeit / Diplomprojekte, Vertiefende künstlerische Projektarbeit im Schwerpunkt Mode / Materialkultur - Textil Einzelunterricht und/oder Kleingruppen 2016W, Seminar, ECTS

Projektseminar - Weberei, Bindungen, Flächenbildungen/ Forschung

Manuel Wandl

Alles Rund ums Weben. Betreuung eigener Projekt bzw. Forschungsideen. 2016W, Seminar, ECTS

Projektseminar / Forschung

Barbara Putz-Plecko

Das Projektseminar dient der individuellen Betreuung der künstlerischen Bachelorarbeiten im Rahmen des künstlerischen Einzelunterrichts. Die Betreuung erfolgt - über die der BA arbeit zugeordnete Lehrveranstaltung (KE Künstlerische Projektarbeit // FOR) hinaus - in individuellen Treffen und Kleingruppentreffen zu vereinbarten Terminen. 2016W, Seminar, ECTS

Projektseminar / Forschung

Franziska Maderthaner

2016W, Seminar, ECTS

Radierung 1 (Tiefdruck 1)

Henriette Leinfellner

content: introduction of history of intaglio practical workshop: learning the basic techniques of drypoint, aquatint and lineetching produce your own printing plates by applying various methods of manual techniques learn how to distinguish the characteristics of an intaglio print printrelated matters like for example edition, materials ,mould made paper, chemicals, basic materials will be discussed and practically realized. Aim of… 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Raum und Objekt I

Anna Zwingl

1. Treffen Di., 11.10.2016 um 14:00 Uhr Studio 1, Transmediale KunstVordere Zollamtsstraße 3, DG wöchentlich, Di 14:30 - 16:30 +++ In kurzen Studien und gemeinsamer Diskussion werden wir den Blick auf den Raum fokussieren, dabei Grundbegriffe der Skulptur und des räumlichen Arbeitens zu fassen versuchen und durch Selbstversuche einen eigenen Arbeitsansatz zur Objektproduktion formulieren. Den genauen Ablauf und Themenstellung werden… 2016W, Seminar, ECTS

Reprografie

Larissa Leverenz

Digitale Vorlagenherstellung für den Siebdruck. Farbtrennung, Farbauszüge, Rasterherstellung in Theorie und Praxis. Einsetzen verschiedener Raster und Filter als Gestaltungselement.Vorraussetzung für die Teilnahme der LV ist die vorherige Absolvierung des Kurses Siebdruck/Durchdruck I. 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Romanformen

Anna Kim

Die LV "Romanformen" ist als Mentoring (für die Dauer von zwei Semestern) angelegt, d.h. meine Rolle wird sein, allgemein gesprochen, bei einem bereits existierenden längeren Prosaprojekt zu beraten. Konkret werden wir folgende Fragestellungen behandeln: Welche Langform wurde gewählt? Erzählung, Novelle oder Roman? Und warum? Eignet sich das gewählte Thema für die gewählte Form, oder muss es modifiziert werden? Welche sprachlichen… 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Schrift

Waltraud Jungwirth

Traditionelle wie experimentelle Schreibtechniken, Entwicklung eigener Schriften und digitale Umsetzung. Erfahrbare Materialität als haptisch erlebbares Pendant zur digitalen Informationsvermittlung; Schrift als gesetzter, geschriebener und digitaler Buchstabe, das Wort und sein Verhältnis zu anderen Worten, zu Text, umgebendem Raum, sprachlichem Inhalt und der Dreidimensionalität des Buches. 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Schrift - Übungen

Waltraud Jungwirth

Experimentieren mit unterschiedlichem Schreibwerkzeug, Erfahrung sammeln mit traditionellen Schreibtechniken, Herstellen und Anwenden von Druckschablonen sowie digitales Umsetzung eigener Schriftentwicklungen. Arbeiten mit Papier und Buchbindetechniken. 2016W, Übungen, ECTS

Siebdruck (Durchdruck 1)

Flora Zimmeter

Vermittlung der Grundlagen des Siebdrucks als eigenständiges künstlerisches Medium auf Papier und Karton. Eingehen auf die speziellen Möglichkeiten und Stärken dieser Technik (Farbauftrag, Farbintensität, Kombination mit anderen bildnerischen Medien). Arbeiten mit wasserlöslichen Farben, Experimente auf flachen Druckträgern. Anmeldungen für das WS 2016 bitte per e-mail am 3.Oktober 2016! 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Siebdruck (Durchdruck 2)

Larissa Leverenz

Voraussetzung für die Lehrveranstaltung Siebdruck II sind grundlegende Kenntnisse im Siebdruck. Ziel ist eine Vertiefung der Technik, um komplexe Ideen erfolgreich umsetzen zu können. Ein technikübergreifendes, experimentelles Arbeiten auf verschiedenen Druckträgern und die Auseinandersetzung mit den Eigenheiten und Möglichkeiten dieser Drucktechnik werden hier fokussiert und erarbeitet. 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Steindruck (Lithografie 1)

Rudolf Hörschläger

2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Technologie: Analoge und digitale Schnittstellen - A

Ulrich Kühn

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Technologie: Analoge und digitale Schnittstellen - C

Ulrich Kühn

Praxistest versteht sich als freie, experimentelle Studiosituation, welche – fokussiert auf auditive/visuelle künstlerische Produktion – StudentInnen eine Anlaufstelle für ihre Projekte bietet. Spielerische Auseinandersetzung mit Klang-, Video- und Medienkunst, Elektronik-Grundlagen abseits des Winkler-Bausatzes, das Aus- und Einbrechen aus und in digitale Systeme/physical computing. Im Gegensatz zu einer klassischen Werkstätte mit ihren auf eine konkrete Produktion gerichteten Gerätschaften, gleicht dagegen das… 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Technologie: Holzbearbeitung - A 1

Johnny Ragland

Grundlagen in der künstlerischen Verarbeitung von Holz Kurs: Montag und Dienstag 09.00 - 14.00 Uhr Projektunterstützung: Mittwoch 08.00 - 14.00 Uhr. Donnerstag 08.00 - 12.00 Uhr Thema: Identifikation mit Holz - Konstruktion eines Objektes als Umsetzung einer persönlichen Sichtweise unserer Verbindung mit dem Material. 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Technologie: Holzbearbeitung - A 2

Johnny Ragland

Grundlagen in der künstlerischen Verarbeitung von Holz Kurs: Montag und Dienstag 09.00 - 14.00 Uhr Projektunterstützung: Mittwoch 08.00 - 14.00 Uhr. Donnerstag 08.00 - 12.00 Uhr Thema: Identifikation mit Holz - Konstruktion eines Objektes als Umsetzung einer persönlichen Sichtweise unserer Verbindung mit dem Material. 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Technologie: Holzbearbeitung - C 1

Johnny Ragland

Grundlagen in der künstlerischen Verarbeitung von Holz Kurs: Montag und Dienstag 09.00 - 14.00 Uhr Projektunterstützung: Mittwoch 08.00 - 14.00 Uhr. Donnerstag 08.00 - 12.00 Uhr Thema: Identifikation mit Holz - Konstruktion eines Objektes als Umsetzung einer persönlichen Sichtweise unserer Verbindung mit dem Material. 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Technologie: Holzbearbeitung - C 2

Johnny Ragland

Grundlagen in der künstlerischen Verarbeitung von Holz Kurs: Montag und Dienstag 09.00 - 14.00 Uhr Projektunterstützung: Mittwoch 08.00 - 14.00 Uhr. Donnerstag 08.00 - 12.00 Uhr Thema: Identifikation mit Holz - Konstruktion eines Objektes als Umsetzung einer persönlichen Sichtweise unserer Verbindung mit dem Material. 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Technologie: Holzbearbeitung - E 1

Johnny Ragland

Grundlagen in der künstlerischen Verarbeitung von Holz Kurs: Montag und Dienstag 09.00 - 14.00 Uhr Projektunterstützung: Mittwoch 08.00 - 14.00 Uhr. Donnerstag 08.00 - 12.00 Uhr Thema: Identifikation mit Holz - Konstruktion eines Objektes als Umsetzung einer persönlichen Sichtweise unserer Verbindung mit dem Material. 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

Technologie: Holzbearbeitung - E 2

Johnny Ragland

Grundlagen in der künstlerischen Verarbeitung von Holz Kurs: Montag und Dienstag 09.00 - 14.00 Uhr Projektunterstützung: Mittwoch 08.00 - 14.00 Uhr. Donnerstag 08.00 - 12.00 Uhr Thema: Identifikation mit Holz - Konstruktion eines Objektes als Umsetzung einer persönlichen Sichtweise unserer Verbindung mit dem Material. 2016W, Vorlesung und Übungen, ECTS

5 / 6