700 courses

10 / 15

Präsentationstechnik - Grafik Design

Sabine Dreher

2016W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Präsentationstechniken

Sergio Suchomel

2016W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Präsenz, Performance, Präsentation I

Ursula Reisenberger

präsenz, performance, präsentation teil I der workshop soll- die wahrnehmung der teilnehmerInnen für ihre präsenz steigern- sie eigene stärken und schwächen in hinblick auf präsentation erkennen lassen - und ihnen schließlich strategien vermitteln, die sie unter anderem bei öffentlichen auftritten unterstützen. im ersten semester geht es dabei vor allem um eine "diagnose" des individuellen standpunkts und das erkennen des jeweiligen… 2016W, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Präsenz, Performance, Präsentation II

Ursula Reisenberger

präsenz, performance, präsentation teil II enstprechend der arbeit in teil I ist es das ziel des workshops, die erkannten potentiale weiter auszubauen und das verständnis von performanz und präsenz im raum zu vertiefen. wir werden wieder mit körper und stimme arbeiten, uns diesmal aber verstärkt den inhalten des präsentierten zuwenden. die teilnehmerInnen werden deshalb gebeten, einen text, ein lied, einen… 2016W, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Praktikum zur Erschließung außerschulischer Berufsfelder

Elizabeth McGlynn

Kulturelle Identität zwischen Integration und Differenz Jeder Mensch hat ein Arsenal von Bildern, eine persönliche Ikonographie, die seine Realität prägt und begleitet. Dieses LV will mit Einsatz von Bildnerischen Mitteln untersuchen, welche kulturelle Muster die persönliche Bildsprache die einzelnen Studierenden prägen. Mit welchen visuellen Selbstverständlichkeiten kommuniziere ich mit anderen Menschen? Was ändert sich, wenn diese aus einem anderen kulturellen Umfeld… 2016W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praktikum zur Erschließung außerschulischer Berufsfelder II

Elizabeth McGlynn

Kulturelle Identität zwischen Integration und Differenz Jeder Mensch hat ein Arsenal von Bildern, eine persönliche Ikonographie, die seine Realität prägt und begleitet. Dieses LV will mit Einsatz von Bildnerischen Mitteln untersuchen, welche kulturelle Muster die persönliche Bildsprache die einzelnen Studierenden prägen. Mit welchen visuellen Selbstverständlichkeiten kommuniziere ich mit anderen Menschen? Was ändert sich, wenn diese aus einem anderen kulturellen Umfeld… 2016W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praktikum zur Erschließung außerschulischer Berufsfelder II

Karin Schneider

Übersetzen in den Zeiten der Brutalität In einem Interview das „ The Guardian“ mit dem ehemaligen griechischen Finanzminister Yanis Varoufakis anlässlich des Britischen Referendum führte, meinte dieser „the Left should never loose sight of the 1930s“. Damals – so meinte Veroufakis – wäre versäumt worden, alle demokratischen Kräfte zu vereinen, um nicht in den Abgrund zu stürzen und heute würde… 2016W, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Presentations Skills

Monika Farukuoye

How do you present a project that does not necessarily result in a displayable art or design object? How does presentation feed into the realization of a project and is in this way already shaping a part of the process? These are core questions we will target in this course. Our aim will be to broaden our understanding of what… 2016W, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Bernhard Kleber

2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Hani Rashid

2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Christian Reder

2016W, Privatissimum, 4.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Peter Weibel

2016W, Privatissimum, 4.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Sanford Kwinter

Independent research work 2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Ruth Schnell

Nur für DissertantInnen von Frau Prof. Ruth Schnell 2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Gabriela Krist

2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Karin Raith

Critique, advice and guidance on writing a doctoral thesis 2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Paolo Piva

2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Kazuyo Sejima

2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Josef Kaiser

Privatissimum für DissertantInnen / Doktoratsstudium der Philosophie 2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Ernst Strouhal

Privatissimum: Do., 11.00 - 13.00 Uhr (Universität für angewandte Kunst Wien, Seminarraum Expositur Vordere Zollamtsstr. 3, 3. Stock rechts, Raum 13) Vorbesprechung: Do., 13. Okt., 11.00 (im Plenum gem. mit DiplomandInnen) 2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Patrik Schumacher

2016W, Privatissimum, 2.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Renate Vergeiner

Hilfe und Unterstützung, konstruktive Kritik und Bestätigung der Forschungstätigkeiten der KandidatInnen. 2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Manfred Wagner

In der Lehrveranstaltung wird versucht, die einzelnen Themen der Dissertanten gemeinsam auf die methodische Zuverlässigkeit zu überprüfen sowie neue Erkenntnisse vorzustellen und kritisch zu hinterfragen. 2016W, Privatissimum, 4.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Johannes Weber

2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Georg Glaeser

Individual mentoring of thesis students. 2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Hubert Christian Ehalt

Derzeit laufen Diplomarbeiten (Lehramt), Masterarbeiten und Dissertationen u.a. zur Geschichte künstlerischer Ausdrucksformen, Institutionen und Diskurse und zur Entwicklung von Medien und deren Rezeption. Eine Reihe von Arbeiten beschäftigt sich mit der Geschichte alltäglicher Lebenswelten und der Diskurse, die sie konstituieren – Lebenszyklus, Sexualität, Pornografie, Esskultur, Wohnkultur, Medizingeschichte, Kulturgeschichte (Oper in Wien von der Wiener Moderne bis 1938), Strukturwandel der Öffentlichkeit,… 2016W, Privatissimum, 4.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Eva Kernbauer

Teilnahme und Termine nach Rücksprache 2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Patrick Werkner

Anleitung zum kompetenten Verfassen einer Dissertation. Terminvereinbarungen persönlich oder via e-mail. 2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Marion Elias

Meetings for Dr. phil. and diploma students; 2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Roman Horak

Arbeit an den Dissertationen. Nur für bei mir Dissertierende . 2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Alison Jane Clarke

Privatissiimus für DoktorandInnen 2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Anton Falkeis

2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Greg Lynn

2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen

Matthias Boeckl

Ongoing discussion of developing dissertation. 2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen - Seminar

Klaus Bollinger

Independent research work 2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Privatissimum für DissertantInnen des Doktoratsstudiums der Naturwissenschaften

Bernhard Pichler

Materialwissenschaftliche Arbeiten (Theorie und Praxis) in Bezug auf das Thema der Dissertation Die Studierenden haben Leistungsnachweise in Form von schriftlichen Arbeiten für die laufende Dissertation zu erbringen, Literatur-Recherchen (Publikationen, Fachbücher) werden ausgeführt und diskutiert. Experimente, Untersuchungen etc., wie sie im Rahmen der Dissertation notwendig sind, werden erläutert. Die Leistungsfeststellung erfolgt hinsichtlich Einsatz und Erfolg im Sinne der Dissertation. 2016W, Privatissimum, 0.0 ECTS

Produktions- und Postproduktionstechnik für Bühnenbau und Filmset

Elena Peytchinska

Im Wintersemester 2016 werden die folgenden Schwerpunkte behandelt: - das Kennenlernen und Erarbeiten eines Bühnenbild-Produktionsablaufs - zusammenhängend mit dem Semesterthema des zentralen künstlerischen Fachs „Film“ werden Aspekte eingegangen, die Unterschiede, Berührungen und Vermischungen von Theater- und Filmräumen (als Denken, sowie als Produktion) durchleuchten. - eine Kooperation mit der Lehrveranstaltung „Individuelle Produktion“ der Klasse für Sprachkunst (Ferdinand Schmatz), voraussichtlich in der… 2016W, Seminar, 4.0 ECTS

Projekt Grafik Design

Erwin Bauer

Stellt man sich den öffentlichen urbanen Raum ohne Beschriftungen, Zeichen, Symbole, Tags und Bilder vor, wird schnell klar, welchen Einfluss die visuelle Gestaltung auf unsere städtische Umgebung hat. Die Vorlesung startet mit einer typografischen Stadtexpedition in den ersten Bezirk, in dem unzählige Notizen, beschriftete Geschäftportale, Infrastrukturhinweise, aber auch visuelle Interventionen das Bild prägen und ihre Geschichte(n) erzählen. Danach wählen alle… 2016W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Projektarbeit

2016W, Projektarbeit, 22.0 ECTS

Projektarbeiten - Buchkunst

Andrea Frankl

Konzept und Verwirklichung zum materialgerechten Buchdesign einschließlich der traditionellen Buchbindetechniken, freie und angewandte Objekte in Papier und buchbinderische Materialien wie Faltung, Prägungen, Verpackungsdesign, Papiermaché . Für alle Studienrichtungen AUSGENOMMEN Werkerziehung - DAE 2016W, Projektarbeit, 2.0 ECTS

Projektarbeiten - Computeranwendung

Helga Rössler

Support for projects that are being done with computer applications. 2016W, Projektarbeit, 2.0 ECTS

Projektarbeiten - Druckgrafik

Attila Piller

In dieser Lehrveranstaltung wird das Augenmerk das Papier gewidmet. Einblick in die Geschichte der Papierherstellung, gängige Maßeinheiten von Papier und deren Entstehung, Handhabung, und Eigenschaften. Die eigene Skizzen, Entwürfe und Ideen werden Drucktechnisch vorbereitet. Es werden alle druckgrafischen Techniken von Tief, Hoch bis-hin zu Digitaldruck näher gebracht, um die eigene Idee in eine serielle Arbeit bestmöglich umsetzen zu können, bis… 2016W, Projektarbeit, 2.0 ECTS

Projektarbeiten - Holztechnologie

Gerhard Brandstötter

2016W, Projektarbeit, 2.0 ECTS

Projektarbeiten - Holztechnologie

Karl Holzer

2016W, Projektarbeit, 2.0 ECTS

Projektarbeiten - Holztechnologie

Hans Lindner

2016W, Projektarbeit, 2.0 ECTS

Projektarbeiten - Holztechnologie

Reinhold Krobath

Umsetzung einer Semester- oder Diplomarbeit mit den Maschinen und Einrichtungen der Abteilung 2016W, Projektarbeit, 2.0 ECTS

Projektarbeiten - Holztechnologie

Benno Groer

2016W, Projektarbeit, 2.0 ECTS

Projektarbeiten - Keramik

Alexander Eselböck

Vorbesprechung: Mi 19. Okt. 2016; 10.00Uhr im Keramikstudio; Drehen auf der Töpferscheibe; Plattentechnik, Aufbauen,... Begrenzte Teilnehmerzahl: Anmeldung im Keramikstudio am 12. Okt. 10.00Uhr 2016W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Projektarbeiten - Keramik

Gerald Pfaffl

2016W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Projektarbeiten - Keramik

Maria Wiala

Vorbesprechung: Di. 18.OKT. 2016 um 11.00; im Keramikstudio Umsetzung eines eigenen Entwurfs in Porzellan/Steinzeug oder Steingut. Erarbeiten der Materialtechnischen Eigenschaften sowie der praktischen Umsetzung des eigenen Designs/Werkstücks im feinkeramischen Werkstoff. 2016W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

10 / 15