63 courses

1 / 2

DissertantInnenseminar (Doktoratsstudium Künstlerische Forschung)

Barbara Putz-Plecko

2019W/2020S, Seminar, 2.0 ECTS

DissertantInnenseminar (Doktoratsstudium Künstlerische Forschung)

Martin Krenn

Betreung von PhD Projekten, Termine nach Vereinbarung 2019W/2020S, Seminar, 2.0 ECTS

Künstlerische Grundlagen

Ricarda Denzer

2019W, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Künstlerische Grundlagen

Barbara Putz-Plecko

Künstlerische Grundlagen Wintersemester: Die Lehrveranstaltung versteht sich als Einführung in künstlerisches Arbeiten und geht projektbegleitend verschiedenen grundlegenden Fragen nach: Wodurch werden künstlerische Prozesse angestoßen und wie vorangebracht? Wie entwickelt man relevante Fragen und daraus Themen und Inhalte? Was ist ein künstlerisches Konzept? Welchen Stellenwert hat Recherche und Kontextualisierung in künstlerischen Arbeitsprozessen? In welchem Verhältnis stehen Konzept, Produktion, Präsentation und Rezeption?… 2019W/2020S, Künstl. Einzelunterricht, 4.0 ECTS

Künstlerische PA - Diskriminierungskr. Praxis(Schnittstelle Kunst und Bildung)

Carmen Mörsch

See Praxen - Diskriminierungskritische Praxis (Schnittstelle Kunst und Bildung) 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Künstlerische Projektarbeit

Barbara Putz-Plecko

Die LV dient der Besprechung und Unterstützung Ihrer Projektarbeiten im Rahmen von Einzelgesprächen. Sie ist kein abgeschlossenes eigenes Format, sondern findet in Kooperation mit den Lehrenden der Abteilung kkp und tex statt. 2019W/2020S, Künstl. Einzelunterricht, 2.0 ECTS

Künstlerische Projektarbeit

Barbara Putz-Plecko

Die LV dient der Besprechung und Unterstützung Ihrer Projektarbeiten im Rahmen von Einzelgesprächen. Sie ist kein abgeschlossenes eigenes Format, sondern findet in Kooperation mit den Lehrenden der Abteilung kkp und tex statt. 2019W/2020S, artistic Seminar, 4.0 ECTS

Künstlerische Projektarbeit

Barbara Putz-Plecko

Die LV dient der Besprechung und Unterstützung Ihrer Projektarbeiten im Rahmen von Einzelgesprächen. Sie ist kein abgeschlossenes eigenes Format, sondern findet in Kooperation mit den Lehrenden der Abteilung kkp und tex statt. 2019W/2020S, Künstl. Einzelunterricht, 1.0 ECTS

Künstlerische Projektarbeit - Ausstellen / Display

Johannes Porsch

2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Künstlerische Projektarbeit - Digitale Kommunikations-u. Medienwelten

Hubert Micheluzzi

• Unterrichtskonzept im Rahmen der Eingliederung der "digitalen Grundbildung" in den BE-Unterricht. • Weiterentwicklung von studiumsrelevanten Kommunikationsmedien (analog & digital)• Auseinandersetzung mit bestehenden Kommunikationsstrategien• Nachhaltige und zeitgemäße Dokumentationsformen• Unterstützung des "UNI-BASE-Projekts"• Unterstützung bei eigenen künstlerischen Arbeiten in Bezug auf Einsatz von digitalen Medien 2019W/2020S, artistic Seminar, 3.0 ECTS

Künstlerische Projektarbeit - Feldforschung im Weltmuseum Wien

Nicole Miltner

Das Weltmuseum Wien beherbergt über 200.000 ethnografische Objekte aus unterschiedlichen Teilen der Welt, die einem regionalen Prinzip folgend auf 9 Sammlungen aufgeteilt sind. Die Spannweite reicht von seltenen mexikanischen, hawaiianischen oder brasilianischen Federobjekten über wertvolle Bronzen aus Benin hin zu alltäglichen Schirmkappen aus den USA oder zeitgenössischer nepalesischer Kunst. Das Anlegen der Sammlungen in diesem Ausmaß wurde erst durch Imperialismus… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Künstlerische Projektarbeit - Fotografie

Konrad Strutz

Durch Simulationen werden Ereignisse oder Situationen imitiert; gemeint sind damit Gegenstände, Modelle oder Prozesse, die stellvertretend für andere, vielleicht komplexere Zusammenhänge stehen. Neue technologische Entwicklungen nehmen für sich in Anspruch, eine immer größere Zahl von natürlichen Phänomenen und gesellschaftlichen Dynamiken simulieren und damit vorhersehen zu können. Wir werden diese Sichtweise hinterfragen und ihr künstlerische Strategien gegenüberstellen. Die kritische Beschäftigung mit… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Künstlerische Projektarbeit - Künstlerische Forschung

Nikolaus Gansterer

TRACES OF SPACES: PRACTICES OF FIELD RECORDING Das Seminar beschäftigt sich mit Möglichkeiten der Übersetzung und Visualisierung von Wahrnehmungsprozessen. Wir richten den Fokus auf die Entwicklung ganz spezifischer dynamischer Formen der Notation von Räumen in Form künstlerischer Feldforschung. Ausgehend vom aktuellen Forschungsprojekt Gansterers zu Contingent Agencies werden zentrale Methoden und experimentelle Ansätze der künstlerischen Forschung in Theorie und Praxis vermittelt.… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Künstlerische Projektarbeit - Kunst und Prozess

Ricarda Denzer

So wie Hannah Arendt das Sprechen als eine Form des Handelns beschreibt, in dem wir „ etwas anfangen, unseren Faden in ein Netz der Beziehungen schlagen, ohne zu wissen, was daraus wird“, beziehen wir uns in diesem Seminar auf das Handeln im künstlerischen Prozess. Wir beschäftigen uns damit, wie diese Handlungsfähigkeit zu künstlerischen Werken und deren Medialität und Materialität führen… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Künstlerische Projektarbeit - Malerei / Farbe

Ingo Nussbaumer

Zum ABC der Malerei und ihren Grundlagen: Symmetrie und Farbe. Ziel ist die Erarbeitung eines Begriffs der Malerei speziell von Seiten der Farbe. Der Begriff der Symmetrie galt nicht nur den antiken Architekten und Bildhauern als einer der bedeutendsten Begriffe zum Verständnis innerer Zusammenhänge im Kontext der Proportionenlehre, sondern wurde auch als ein wichtiger Bestandteil der Techne-Lehren zur Malerei gehandhabt.… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Künstlerische Projektarbeit - Medialität / Materialität

Martin Krenn

Die Lehrveranstaltung „Medialität / Materialität“ gliedert sich in zwei Teile (Künstlerische Projektarbeit und Praxen), welche hintereinander stattfinden. Im ersten Teil (Künstlerische Projektarbeit) werden theoretische Grundlagen für die künstlerische Produktion anhand der Unterscheidung der Begriffe „Medialität“ und „Materialität“ vermittelt. Zu Semesterbeginn behandeln wir unterschiedliche Theoriemodelle von ästhetischer Erfahrung, untersuchen anschließend Aspekte der Dialogizität in der Kunst, um schließlich Möglichkeiten und Fallstricke… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Künstlerische Projektarbeit - Performance

Derrick Ryan Claude Mitchell

An introduction to contemporary performance practice through action, architectural intervention, and diagnostic dramaturgical dialogues creating an active and cumulative environment that vacillates “between mediums”, is dependent upon and reacts against the architecture of the institution, and creates a civic space of symposium through action. This series will engage students through unified “Activity” that creates ephemeral installation identifying moments of authority,… 2019W/2020S, artistic Seminar, 4.0 ECTS

Künstlerische Projektarbeit - Performance and Urban Matters

Daniel Aschwanden

Performance and urban matters Daniel Aschwanden www.art-urban.org Performing the city The course is part of the APL (Angewandte Performance Laboratory) Performing under the conditions of a performative society depending on consumption and media. The blocked intensive workshop deals with artistic strategies in theory and practice. Personal approaches of artistic –performative practice will be integrated and developed and put in relation… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Künstlerische Projektarbeit - Zeichnung (Vertiefung)

Markus Zeber

In der zweistündigen Übung soll prozesshaft gezeichnet werden. Das Ziel ist eine A2-Zeichnung zu erarbeiten, die eine räumliche Fiktion darstellt. Rohstoff dafür soll ihr Leben, ihr Umfeld, Fotos und/oder die Filmwelt sein. Sie machen uns diese, Ihre Welt, visuell zugänglich, indem Sie eine zeichnerisch dicht gepackte, räumliche Information erzeugen. Die Übung beginnt damit, dass Sie einen Fundus an visuellen Medien… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Laufende Portfolioarbeit

Barbara Putz-Plecko

Das Portfolio ist eine wesentliche und kontinuierliche Reflexionsebene des individuellen Studienverlaufs. Sie visualisieren damit in Semesterabschnitten die verschiedenen Ebenen Ihres Studiums, resümieren die wesentlichen Erfahrungen, Ihren individuellen Fokus und Erkenntniszuwachs in künstlerischer Form und stellen Ihr Portfolio in Kleingruppen vor. Die daraus resultierende gemeinsame Diskussion und Reflexion ihres Studienfortgangs hilft die persönliche Situation einzuschätzen und bietet Orientierung für nächste Schwerpunktsetzungen.… 2019W/2020S, 0.5 ECTS

Laufende Portfolioarbeit

Ricarda Denzer

Die Betreuung des individuellen Portfolios richtet sich nach den Angaben im Curriculum aus (siehe unten). Sie erfolgt in Kooperation mit den dafür beauftragen MitarbeiterInnen der Abteilung. (1) Das individuelle Portfolio beschreibt den eigenen Lernweg. Dabei sind die Erkenntnisse aus den künstlerischen/gestalterischen Projektarbeiten sowohl mit den wissenschaftlichen und fachdidaktischen als auch den pädagogischen, bildungswissenschaftlichen und schulpraktischen Erfahrungen und Erkenntnissen zu verschränken,… 2019W/2020S, 0.5 ECTS

Laufende Portfolioarbeit

Martin Krenn

Portfoliobetreung. Termine siehe unten. Bitte kurzes Mail, welcher Termin wahrgenommen wird. 2019W/2020S, Übungen, 0.5 ECTS

Masterseminar

Martin Krenn

BETREUUNG VON KÜNSTLERISCHEN MASTERPROJEKTEN. Studierende, die an ihrem Masterprojekt arbeiten, werden im Rahmen des Masterseminars von mir individuell beraten und bei der Umsetzung ihres Projekts unterstützt. ACHTUNG: Alle Masterstudent_innen, die das künstlerische Masterseminar besuchen, müssen auch im selben Semester die beiden Seminare Projektarbeit/Praxen besuchen. Termine nach Vereinbarung 2019W/2020S, artistic Seminar, 3.0 ECTS

Masterseminar

Konrad Strutz

Die Studierenden müssen zusätzlich zum Masterseminar im selben Semester auch die Seminare Künstlerische Projektarbeit - Fotografie sowie Praxen - Fotografie besuchen. 2019W/2020S, artistic Seminar, 3.0 ECTS

Masterseminar

Ricarda Denzer

Betrifft nur Master Student_innenAm Anfang des Sommersemesters wird es mit allen Masterstudierenden und den drei Masterbetreuer_innen des Senior Lecturer Teams (Martin Krenn, Konrad Strutz, Ricarda Denzer) ein gemeinsames Treffen geben, bei dem wir mit Euch alle Anforderungen, Rahmeninformationen, Deadlines etc. durchgehen und besprechen werden.   2019W/2020S, artistic Seminar, 3.0 ECTS

Masterseminar

Barbara Putz-Plecko

2019W/2020S, artistic Seminar, 3.0 ECTS

Praxen

Barbara Putz-Plecko

2019W/2020S, Künstl. Einzelunterricht, 2.0 ECTS

Praxen - Fotografie (Einführung)

Konrad Strutz

Die Lehrveranstaltung behandelt grundlegende Techniken in den Bereichen analoge und digitale Fotografie sowie Methoden des digitalen Workflow. In jeweils unmittelbar anschließenden Übungseinheiten werden die theoretischen Inhalte durch gestalterische Aufgabenstellungen erprobt und in das aktive Repertoire der Studierenden überführt. Folgende Themenbereiche werden behandelt: Kameratechnik: Großformat / digital Licht(temperatur) und Farbe künstliche Beleuchtung / Blitzlicht Bilddaten und Formate Farbprofile (Color-Management) 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Animation

Anna Vasof

2019W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Ausstellen/Display

Johannes Porsch

Was ist ein Score? Scores sind Symbolisierungen von Prozessen, also die zeitliche und auf Wiederholung angelegte Organisation von Formen. Einerseits. – Andererseits: Kann alles ein Score sein, auch ein Einkaufszettel, so der amerikanische Architekt und environmental designer Lawrence Halprin. Warum? In der Lehrveranstaltung beschäftigen wir uns mit seiner 1969 erschienen Publikation The RSVP Cycles. Creative Processes in the Human Environment.… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Digitale Kommunikations- u. Medienwelten (Einführung)

Hubert Micheluzzi

Grundlagenwissen über digitale Medien und aktuelles Informations- und Kommunikationsdesign historische Entwicklung digitaler Medien die wichtigsten Services für die eigene Anwendung 2019W/2020S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Praxen - Diskriminierungskritische Praxis (Schnittstelle Kunst und Bildung)

Nora Landkammer

The course is dedicated to developing conceptual frameworks for criticizing and interrupting discrimination in artistic/pedagogical practice. Which knowledge do we need and which approach do we need to develop, through which glasses should we read the world, if we want to actively engage in a disruption of relations of dominance at the intersection of art and education? The seminar combines… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Feldforschung im Weltmuseum Wien

Nicole Miltner

Das Weltmuseum Wien beherbergt über 200.000 ethnografische Objekte aus unterschiedlichen Teilen der Welt, die einem regionalen Prinzip folgend auf 9 Sammlungen aufgeteilt sind. Die Spannweite reicht von seltenen mexikanischen, hawaiianischen oder brasilianischen Federobjekten über wertvolle Bronzen aus Benin hin zu alltäglichen Schirmkappen aus den USA oder zeitgenössischer nepalesischer Kunst. Das Anlegen der Sammlungen in diesem Ausmaß wurde erst durch Imperialismus… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Fotografie

Konrad Strutz

Die Lehrveranstaltung findet im Verbund mit dem Seminar Künstlerische Projektarbeit - Fotografie statt; eine gesonderte Anmeldung für Praxen - Fotografie ist nicht nötig. 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Installation u.Skulptur/Raum/Licht (Einführung)

Martin Krenn

Max. 15 TeilnehmerInnen Kann der Raum zum vollständigen Grundstoff der Kunst werden? Welches Erlebnis stellt sich bei den BetrachterInnen ein, wenn sie sich in einem künstlerisch gestalteten Raum bewegen? Kann eine Skulptur raumunabhängig existieren? Diese Einführungslehrveranstaltung diskutiert obenstehende Fragen anhand bedeutender Werke der Raumkunst des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart. 2019W/2020S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Praxen - Intervention/Partizipation (Einführung)

Martin Krenn

Max. 15 TeilnehmerInnen Was ist eine Intervention? Wann kann man von Partizipation sprechen? Gibt es einen Unterschied zwischen interaktiver und partizipatorischer Kunst?Aus den herkömmlichen Kunstgattungen, wie jener der bildenden Kunst, der Musik oder der darstellenden Kunst, haben sich seit der Avantgarde am Anfang des letzten Jahrhunderts andere genre- und gattungsübergreifende Kunstformen entwickelt. Dazu zählen künstlerische Praxen, die wir heute als… 2019W/2020S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Praxen - Konflikt und Gestaltung A

Susanne Jalka

in dieser lehrveranstaltung geht es um intensive beschäftigung mit dem thema "konflikt" und damit um das spüren und das denken, das spannung halten kann, das konflikte nicht als bedrohung sondern als chancie für erkenntnis sehen kann und das den konfliktverlauf selbst bestimmen kann. also "STREITEN LERNEN" als wunsch, den streit zu gestalten! wir wissen, dass alle entwicklungen aus differenzen entstehen.… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Konflikt und Gestaltung B

Susanne Jalka

in dieser lehrveranstaltung biete ich studierenden, die sich intensiv mit der gestaltung von konflikten befassen wollen, besondere unterstützung und begleitung in ihren übungsprozessen an. es wird um konkrete fallbeispiele gehen. es wird um begleitung in kleinen arbeitsgruppen oder auch als einzelbegleitung gehen. termine werden wir je nach bedarf besprechen. die vorbesprechung am 22.11.2019 ist verpflichtend. alle andere termine werden verabredet.… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Künstlerische Forschung

Nikolaus Gansterer

TRACES OF SPACES: PRACTICES OF FIELD RECORDING Das Seminar beschäftigt sich mit Möglichkeiten der Übersetzung und Visualisierung von Wahrnehmungsprozessen. Wir richten den Fokus auf die Entwicklung ganz spezifischer dynamischer Formen der Notation von Räumen in Form künstlerischer Feldforschung. Ausgehend vom aktuellen Forschungsprojekt Gansterers zu Contingent Agencies werden zentrale Methoden und experimentelle Ansätze der künstlerischen Forschung in Theorie und Praxis vermittelt.… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen – Kunst und Prozess

Ricarda Denzer

So wie Hannah Arendt das Sprechen als eine Form des Handelns beschreibt, in dem wir „ etwas anfangen, unseren Faden in ein Netz der Beziehungen schlagen, ohne zu wissen, was daraus wird“, beziehen wir uns in diesem Seminar auf das Handeln im künstlerischen Prozess. Wir beschäftigen uns damit, wie diese Handlungsfähigkeit zu künstlerischen Werken und deren Medialität und Materialität führen… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Malerei / Farbe

Ingo Nussbaumer

Zum ABC der Malerei und ihren Grundlagen: Symmetrie und Farbe. Ziel ist die Erarbeitung eines Begriffs der Malerei speziell von Seiten der Farbe. Der Begriff der Symmetrie galt nicht nur den antiken Architekten und Bildhauern als einer der bedeutendsten Begriffe zum Verständnis innerer Zusammenhänge im Kontext der Proportionenlehre, sondern wurde auch als ein wichtiger Bestandteil der Techne-Lehren zur Malerei gehandhabt.… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Malerei / Farbe (Einführung)

Ingo Nussbaumer

Die Lehrveranstaltung – als Einführung in die Malerei verstanden – dient dazu, sich technische Grundlagen im Überblick zu verschaffen und eine Orientierungshilfe zu gewähren. Malerei lässt sich in eine Kunstlehre und Handwerkslehre aufgliedern. Die Handwerkslehre beschäftigt sich neben der Materialkunde mit unterschiedlichen Techniken. In der Materialkunde werden diverse Pigmente, Bindemittel, aber auch verschiedene Werkzeuge und Bildträger besprochen und behandelt. Sie… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Malerei / Objekt

Alina Kunitsyna

2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Malerei / Plein air

Markus Orsini-Rosenberg

2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Medialität / Materialität

Martin Krenn

Der zweite Teil (Praxen) der Lehrveranstaltung „Medialität / Materialität“ unterstützt die Studierenden darin eigene künstlerische Werke und Projekte (sowohl Semesterarbeiten als auch Bachelorarbeiten) zu entwickeln, die auf einer Verbindung von Raum, Zeit, Bewegung und Sound basieren. Unterschiedliche Medien können zum Einsatz kommen. Es ist auch möglich mit anderen Studierenden als „Künstler_innenkollektiv“ ein Projekt zu realisieren. Ein wesentlicher Aspekt des Praxisteils… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Performance and Urban Matters

Daniel Aschwanden

Performance and urban matters Daniel Aschwanden www.art-urban.org Performing the city The course is part of the APL (Angewandte Performance Laboratory) Performing under the conditions of a performative society depending on consumption and media. The blocked intensive workshop deals with artistic strategies in theory and practice. Personal approaches of artistic –performative practice will be integrated and developed and put in relation… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Praxen - Performance and Urban Matters (Einführung)

Daniel Aschwanden

GO FOR PERFORMANCE WS 2019/20 The course is part of the APL (Angewandte Performance Laboratory) 4 dates for students belonging to GO phase (KKP) and interested ones application and questions to Daniel Aschwanden: dja@art-urban.org www.art-urban.org approaches to the field of performance and the use of performative means of expression and action belong to the basic tools of many contemporary artists.… 2019W/2020S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Praxen - Sonic Agency (Einführung)

Ricarda Denzer

In der Einführung Sonic Agency nähern wir uns der Frage: Was hören wir? mit ersten Übungen, dem Einsatz der eigenen und anderer Stimmen, Field-Recordings und Sound-Aufnahmen, um aus diesen in weiterer Folge erste Audio-Stücke zu entwickeln. Die Frage danach, was prozessorientierte künstlerischer Praxis sein kann, wird parallel zu den Übungen immer wieder einfliessen und gemeinsam erforscht. Die Veranstaltung richtet sich… 2019W/2020S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Praxen - Visuelle Kultur (Einführung)

Markus Hanzer

Virtual Realities - techniques of experiencing and inventing We are dealing with those imaginary worlds that are loosely related, if at all, to concrete events and facts, but still have a significant impact on our lives. How do these pictures come about? What service do they do to whom? Truth & Lies, Dizziness, Flunkering, Exaggeration / Fairy Tales / Deceptions… 2019W/2020S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Praxen - Visuelle Wahrnehmung und Bewegung (Einführung)

Andreas Fraunberger

In dieser Lehrveranstaltung geht es um die Vermittlung von Grundlagen des bildnerischen Denkens. Wir schärfen und unterstützen die spontane Intuition, machen ihre Elemente mittelbar und haben eine Menge Spass dabei. Die StudentInnen werden sich durch die Herstellung von digitalen und bewegten Bildern in Form von kurzen Animationen kreativ mit Problemstellungen der visuellen Wahrnehmung auseinandersetzen um dadurch ihre individuellen Weisen des… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

1 / 2