Course Directory

59 courses

1 / 2

Ausstellen als künstlerische Praxis / Display

Johannes Porsch

2017S, Seminar

Einführung in Maltechniken

Ingo Nussbaumer

2017S, Seminar

Figurative Zeichnung

Manora Auersperg

2017S, Seminar

Grundlagen Künstlerischer Gestaltung 1// Künstlerische Grundlagen 1

Tanja Widmann

Begleitend zur Lehrveranstaltung Grundlagen Künstlerischer Gestaltung I // Künstlerische Grundlagen 1 bei Univ.-Prof. Mag. art. Barbara Putz-Plecko werden in Einzelgesprächen die gegebenen Konzeptionen und Verfahrensweisen besprochen und weiterentwickelt. 2016W, Seminar

Grundlagen Künstlerischer Gestaltung I // Künstlerische Grundlagen 1

Barbara Putz-Plecko

Die Lehrveranstaltung versteht sich als Einführung in künstlerisches Arbeiten und geht projektbegleitend verschiedenen grundlegenden Fragen nach: Wodurch werden künstlerische Prozesse angestoßen und wie vorangebracht? Wie entwickelt man relevante Fragen und daraus Themenstellungen und Inhalte für Projekte ? Was ist ein künstlerisches Konzept? Welchen Stellenwert haben Recherche und Kontextualisierung in künstlerischen Arbeitsprozessen? In welchem Verhältnis stehen Konzept, Produktion, Präsentation und Rezeption?… 2016W, Künstl. Einzelunterricht

Grundlagen Künstlerischer Gestaltung II // Künstlerische Grundlagen 2

Barbara Putz-Plecko

2017S, Künstl. Einzelunterricht

Grundlagen künstlerischer Gestaltung // Zeichnung

Manora Auersperg

2016W, Seminar

Grundlagen künstlerischer Gestaltung // Zeichnung

Manora Auersperg

Ein grundlegendes Instrument der künstlerischen Arbeit ist die Zeichnung. Ob schnelle Notiz eines Einfalls oder tastendes Formulieren einer Idee durch eine Skizze, ob Besehen der Vorstellung durch einen Entwurf, oder Werk-zeichnung zur Klärung technischer Voraussetzungen, die Fertigkeit etwas zu verbildlichen setzt genaues Sehen voraus. Das Entwickeln dieser visuellen Aufmerksamkeit ist Anliegen der Grundlagen Lehrveranstaltung zur ANSICHT. An vier geblockten Terminen*… 2017S, Seminar

Künst. Projektarbeit / Performance

Daniel Aschwanden

2016W, Seminar

Künst. Projektarbeit / Zeichnung als performative Praxis

Veronika Hauer

THIS IS JUST A FIRST DRAFT-------- “ ------------ A BRIEF SKETCHZeichnung als performative PRaxisAufbauend auf den Inhalten des Wintersemesters verfolgt das Seminar eine Verschiebung traditioneller medialer Zuschreibungen an die Zeichnung hin zu einer konzeptuellen zeichnerischen Praxis, die den Körper - seine Bewegungen, Gesten, Choreographien und seine Sprache - miteinbezieht. Durch praktische Übungsimpulse sowie die Rezeption und Diskussion von kunsttheoretischen Texten… 2016W/2017S, Seminar

Künst. Projektarbeit I // Künst. Projektarbeit 1- Intervention/Partizipation

Martin Krenn

DIALOGICAL INTERVENTIONS – THEORIE: GRUNDLAGENTEXTE „Dialogical Interventions“ ist ein auf drei Seminare aufgeteiltes Theorie- und Kunstprojekt, welches in einer gleichnamigen Publikation im Sommer 2017 zur Veröffentlichung kommen wird. Die TeilnehmerInnen des Theorie-Seminars werden sich zu Beginn mit einschlägiger Literatur zu dialogischer und interventionistischer Kunst vertraut machen. In Folge werden sie im Rahmen des Projektes KuratorInnen, TheoretikerInnen und KünstlerInnen kontaktieren und… 2016W, Seminar

Künst. Projektarbeit II // Künst. Projektarbeit 2 - Intervention/Partizipation

Martin Krenn

DIALOGICAL INTERVENTIONS – THEORIE: GRUNDLAGENTEXTE „Dialogical Interventions“ ist ein auf drei Seminare aufgeteiltes Theorie- und Kunstprojekt, welches in einer gleichnamigen Publikation im Frühjahr 2018 zur Veröffentlichung kommen wird. Die TeilnehmerInnen des Theorie-Seminars werden sich zu Beginn mit einschlägiger Literatur zu dialogischer und interventionistischer Kunst vertraut machen. In Folge werden sie im Rahmen des Projektes KuratorInnen, TheoretikerInnen und KünstlerInnen kontaktieren und… 2017S, Seminar

Künst. Projektarbeit III / Künstlerische Projektarbeit 1 - Malerei

Franziska Maderthaner

Es wird gezeichnet was auf den Tisch kommt“ © Martin Kippenberger Die einzige Art zeichnen und malen zu lernen, ist zu zeichnen und zu malen. Zeichnen lernen heißt auch sehen lernen. Zeichnen ist ein schnelles, spontanes Medium ohne großen, materiellen Aufwand. Zeichnen ist eine Grundtechnik. Zeichnen ist nach wie vor ein äußerst effektives Medium zur Visualisierung von Ideen. Mit keinem… 2016W, Seminar

Künst. Projektarbeit III // Digitale Kommunikations-und Medienwelten

Hubert Micheluzzi

Weiterentwicklung des Projekts "aCloud" (uni-ak.at) mit folgenden Schwerpunkten: Konzeptuelle Umsetzung der Plattform-Anwendung in andere Lehrveranstaltungen mögliche inhaltliche sowie formale Anwendungsformen von Content-Verwaltung/Dokumentation Usability in Bezug auf zeitgemäße Navigation Reduzierung auf notwendige Anforderungen mit der Möglichkeit zur standartisierten Verlinkung nachhaltiger und zeitgemäßer Dokumentationsformen Unterstützung des "UNI-BASE-Projekts" Unterstützung bei eigenen künstlerischen Arbeiten in Bezug auf Einsatz von digitalen Medien 2016W, Seminar

Künst. Projektarbeit III // Künst. Praxis 1- Intervention / Partizipation

Martin Krenn

DIALOGICAL INTERVENTIONS – PRAXIS: KÜNSTLERISCHE INTERVENTIONEN Erstbesprechung: 10. Oktober 15h Wöchentlich, MO 15h – 17h, KKP Klasse Wie lässt sich mit künstlerischen Mitteln intervenieren und wie lassen sich dialogische Prozesse durch Kunst initiieren? Im Rahmen des Praxis-Seminars werden entlang dieser Fragen künstlerische Interventionen entwickelt, welche im Stadtraum von Wien und/oder Belfast umgesetzt werden. Die Belfast-Interventionen werden im Rahmen von Skypemeetings… 2016W, Seminar

Künst. Projektarbeit IV // Digitale Kommunikations-und Medienwelten

Hubert Micheluzzi

Weiterentwicklung des Abteilung-Projekts "aCloud" (uni-ak.at) Umsetzung von Plattform-Anwendungen für Studenten mögliche inhaltliche sowie formale Anwendungsformen von Content-Verwaltung/Dokumentation Usability in Bezug auf zeitgemäße Navigation Nachhaltige und zeitgemäße Dokumentationsformen Unterstützung des "UNI-BASE-Projekts" Unterstützung bei eigenen künstlerischen Arbeiten in Bezug auf Einsatz von digitalen Medien 2017S, Seminar

Künst. Projektarbeit IV // Künst.Projektarbeit 2 - Materialität / Immaterialität

Helmut Rainer

RAUMKONSTRUKTE Lehrveranstaltung für Raumexperimente, die eine kontinuierliche Plattform für themenbezogene Recherchen, Diskussionen, Ausstellungsbesuche und Exkursionen darstellt. Wir wollen künstlerische Projekte erarbeiten, deren Basis die Vernetzung von RAUM/ZEIT/BEWEGUNG/ SOUND/MATERIE darstellt. Mittwoch, 10h - Klasse kkp 2017S, Seminar

Künst. Projektarbeit IV// Künst. Praxis 2 - Intervention / Partizipation

Martin Krenn

DIALOGICAL INTERVENTIONS – PRAXIS: KÜNSTLERISCHE INTERVENTIONEN Erstbesprechung: 6. März 15h Wöchentlich, MO 15h – 17h, KKP Klasse Wie lässt sich mit künstlerischen Mitteln intervenieren und wie lassen sich dialogische Prozesse durch Kunst initiieren? Im Rahmen des Praxis-Seminars werden entlang dieser Fragen künstlerische Interventionen entwickelt, welche im Stadtraum von Wien und/oder Belfast umgesetzt werden. Die Belfast-Interventionen werden im Rahmen von Skypemeetings… 2017S, Seminar

Künst. Projektarbeit V // Künstlerische Praxis 1-Materialität/Immaterialität

Helmut Rainer

RAUMKONSTRUKTE Lehrveranstaltung für Raumexperimente, die eine kontinuierliche Plattform für themenbezogene Recherchen, Diskussionen, Ausstellungsbesuche und Exkursionen darstellt. Wir wollen künstlerische Projekte erarbeiten, deren Basis die Vernetzung von RAUM/ZEIT/BEWEGUNG/SOUND/MATERIE darstellt. Jeden Mittwoch 10h, Klasse kkp. 2016W, Seminar

Künst. Projektarbeit VI // Künstlerische Praxis 2-Materialität / Immaterialität

Helmut Rainer

RAUMKONSTRUKTE 2 Lehrveranstaltung für Raumexperimente, die eine kontinuierliche Plattform für themenbezogene Recherchen, Diskussionen, Ausstellungsbesuche und Exkursionen darstellt. Wir wollen künstlerische Projekte erarbeiten, deren Basis die Vernetzung von RAUM/ZEIT/BEWEGUNG/ SOUND/MATERIE darstellt. Mittwoch, 10h - Klasse kkp 2017S, Seminar

Künst.Projektarbeit III // Künst. Projektarbeit 1- Materialität / Immaterialität

Helmut Rainer

RAUMKONSTRUKTE Lehrveranstaltung für Raumexperimente, die eine kontinuierliche Plattform für themenbezogene Recherchen, Diskussionen, Ausstellungsbesuche und Exkursionen darstellt. Wir wollen künstlerische Projekte erarbeiten, deren Basis die Vernetzung von RAUM/ZEIT/BEWEGUNG/ SOUND/MATERIE darstellt. 2016W, Seminar

Künstl. Projektarbeit II // Einführung digitale Kommunikations-und Medienwelten

Hubert Micheluzzi

Grundlagenwissen über digitale Medien und aktuelles Informations- und Kommunikationsdesign historische Entwicklung digitaler Medien die wichtigsten Services für die eigene Anwendung 2017S, Seminar

Künstl. Projektarbeit II. Künstlerische Projektarbeit 1- Kritische Praxis

Tanja Widmann

Post-apokalyptische Utopie 3 Den Bewegungen der Avantgarde und der Moderne lag ein – wenngleich mitunter nihilistisch formulierter – Moment zugrunde, das Jetzt in einer in die Zukunft projizierten transformierten Version zu denken. Dieser utopische Aspekt meinte nicht nur eine radikale Erneuerung der Kunst, sondern auch den Entwurf neuer Lebensformen und einer neuen Gesellschaft. Gegenwärtig lässt der Blick in die Zukunft… 2016W, Seminar

Künstl.Projektarbeit III. Künstlerische Projektarbeit 2 - Kritische Praxis

Tanja Widmann

Postapokalyptische Geste. Ein Science Fiction Teil 1 Die Postapokalypse geht weiter und fängt doch immer wieder von Neuem an: Das Projekt verläuft über vier Semester. Im ersten Semester (SoSe 2017) untersuchen wir ausgehend vom so genannten Theater der Unterdrückten von Augusto Boal spezifische Formen des Theaters sowie die gegebenen Mittel der Produktion. Es geht dabei v.a. um einen Blick auf… 2017S, Seminar

Künstl.Projektarbeit IV. Künstlerische Praxis 1 - Kritische Praxis

Tanja Widmann

Post-apokalyptische Utopie 4 Den Bewegungen der Avantgarde und der Moderne lag ein – wenngleich mitunter nihilistisch formulierter – Moment zugrunde, das Jetzt in einer in die Zukunft projizierten transformierten Version zu denken. Dieser utopische Aspekt meinte nicht nur eine radikale Erneuerung der Kunst, sondern auch den Entwurf neuer Lebensformen und einer neuen Gesellschaft. Gegenwärtig lässt der Blick in die Zukunft… 2016W, Seminar

Künstl.Projektarbeit V. Künstlerische Praxis 2 - Kritische Praxis-kkp

Tanja Widmann

Postapokalyptische Geste. Ein Science Fiction Teil 2 Die Postapokalypse geht weiter und fängt doch immer wieder von Neuem an: Das Projekt verläuft über vier Semester. Im ersten Semester (SoSe 2017) untersuchen wir ausgehend vom so genannten Theater der Unterdrückten von Augusto Boal spezifische Formen des Theaters sowie die gegebenen Mittel der Produktion. Es geht dabei v.a. um einen Blick auf… 2017S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit - Sonderprojekt

Martin Krenn

DIALOGICAL INTERVENTIONS – REFLEXION UND ORGANISATION, AUSTAUSCHPROJEKT BELFAST (ULSTER UNIVERSITY) Erstbesprechung: 13. März, 15h (zusammen mit dem Praxis-Seminar) Geblockte Wochenendseminare & ein 1-wöchiger Aufenthalt in Belfast im Frühling 2017, die genauen Termine werden im Seminar vereinbart. Das Seminar dient als Reflexionsraum für die im Praxisseminar entwickelten Interventionen. Es werden GastdozentInnen eingeladen, Tagesseminare zur Thematik zu halten und sich mit den… 2016W/2017S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit I // Einführung Malerei - Praxis

Franziska Maderthaner

“Das ist Malerei!” Dieses Seminar wird im Laufe eines Semesters die wesentlichsten Aspekte der Malerei untersuchen und verständlich machen. „Was ist ein (gemaltes) Bild? Warum gibt es Bilder? Wie entstehen Bilder und warum werden sie immer noch produziert? Was kann ein Bild was ein Foto nicht kann?“ Ziel ist ein reflektierter und lustvoller Umgang mit dem Medium Malerei samt einem… 2016W, Künstl. Einzelunterricht

Künstlerische Projektarbeit I // Einführung Skulptur / Raum / Licht / Sound

Helmut Rainer

Analysen, Reflexionen und Ausstellungsbesuche zur Thematik der LV. 1 Semesterwochenstunde. 2016W, Seminar

Künstlerische Projektarbeit I // Künstlerische Praxis/Sprache/Kontext

Tanja Widmann

Myrmidions of Mud. Um zu einer Bewertung zu kommen, ist es nötig das Format des Einzelgesprächs kontinuierlich über ein Semester wahrzunehmen. Besonderes Augenmerk gilt der Präsentation der Arbeit, Fragen von Artistic Research und einer Kontextualisierung der Arbeit bzgl. zeitgenössischer, künstlerischer Fragestellungen. Einmal im Monat werden Termine in kleineren Gruppen vereinbart, die dazu anhalten sollen, sich gemeinsam Fragen der Praxis, der… 2017S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit I // Künstlerische Projektarbeit

Barbara Putz-Plecko

2016W/2017S, Künstl. Einzelunterricht

Künstlerische Projektarbeit I // Künstlerische Projektarbeit 1

Ingo Nussbaumer

Theorie und Praxis bezogene Grundlagen der Malerei. Das ABC der Malerei: Farbe und Raum Diese Lehrveranstaltung ist mit der Künstlerischen Projektabeit II // Künstlerischeprojektarbetit 2 gekoppelt. Das Ziel besteht in der Erarbeitung eines Begiffs der Malerei. "Farbe und Raum / Raum und Farbe" gehören zu den großen Themen der Malerei bzw. zu den Voraussetzungen eines gründlichen Verständnisses von Malerei und… 2016W, Seminar

Künstlerische Projektarbeit I // Visuelle Kultur

Markus Hanzer

About forms of representation of the familiar and the unfamiliar. In the current media discussion we hear again and again about different enemies. According to this picture, it is "the stranger" who threatens supposedly our existence. Therefore some people also declare themselves as a special group which has created an extraordinary culture that justifies any form of defense against an… 2016W, Vorlesungen

Künstlerische Projektarbeit I/Einführung digitale Kommunikations-u. Medienwelten

Hubert Micheluzzi

Grundlagenwissen über digitale Medien und aktuelles Informations- und Kommunikationsdesign historische Entwicklung digitaler Medien die wichtigsten Services für die eigene Anwendung 2016W, Seminar

Künstlerische Projektarbeit II // Einführung Skulptur / Raum / Licht / Sound

Helmut Rainer

Analysen, Reflexionen und Ausstellungsbesuche zur Thematik der LV. 1 Semesterwochenstunde. 2017S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit II // Künstlerische Projektarbeit

Barbara Putz-Plecko

2016W/2017S, Künstl. Einzelunterricht

Künstlerische Projektarbeit II // Künstlerische Projektarbeit 1-Kritische Praxis

Tanja Widmann

2016W, Seminar

Künstlerische Projektarbeit II // Künstlerische Projektarbeit 2

Ingo Nussbaumer

Theorie und Praxis bezogene Grundlagen der Malerei. Das ABC der Malerei: Farbe und Raum Diese Lehrveranstaltung ist mit der Künstlerischen Projektabeit I // Künstlerischeprojektarbetit 1 gekoppelt. Das Ziel besteht in der Erarbeitung eines Begiffs der Malerei. "Farbe und Raum / Raum und Farbe" gehören zu den großen Themen der Malerei bzw. zu den Voraussetzungen eines gründlichen Verständnisses von Malerei und… 2016W, Seminar

Künstlerische Projektarbeit II // Visuelle Kultur

Markus Hanzer

History of mental models and their forms of representation People are not able to grasp the world in its complexity. They therefore develop images and abstract ideas that will help them to orient themselves in their lives. However, people develop their mental models always in balance with beliefs that they attribute to other people. In this way, mental models are… 2017S, Vorlesungen

Künstlerische Projektarbeit III // Künstlerische Projektarbeit

Barbara Putz-Plecko

2016W/2017S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit III // Künstlerische Projektarbeit 3

Ingo Nussbaumer

Das ABC der Malerei: Farbe und Raum II Die Lehrveranstaltung ist mit der Lehrveranstaltung "Künstlerische Projektarbeit IV" gekoppelt. Ziel der Lehrveranstaltung ist die Erarbeitung eines Begriffs der Malerei auf der Grundlage einfacher technischer Vorgangsweisen. "Farbe und Raum / Raum und Farbe" gehören zu den großen Themen der Malerei bzw. zu den Voraussetzungen eines gründlichen Verständnisses von Malerei und ihrer Entwicklung.… 2017S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit IV // Künstlerische Projektarbeit 4

Ingo Nussbaumer

Das ABC der Malerei: Farbe und Raum II Die Lehrveranstaltung ist mit der Lehrveranstaltung "Künstlerische Projektarbeit III" gekoppelt. Ziel der Lehrveranstaltung ist die Erarbeitung eines Begriffs der Malerei auf der Grundlage einfacher technischer Vorgangsweisen. "Farbe und Raum / Raum und Farbe" gehören zu den großen Themen der Malerei bzw. zu den Voraussetzungen eines gründlichen Verständnisses von Malerei und ihrer Entwicklung.… 2017S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit IX // Künstlerische Praxis 1 - Research

Helmut Rainer

DIE FASZINATION DER KONSUMKULTUR Wolfgang Ullrich rechnet mit der herkömmlichen Konsumkritik ab, doch sein Blick auf die heutige Konsumwelt ist nicht minder kritisch. So entdeckt er verschiedene Faktoren, die Konsumprodukte für den Einzelnen oder die Gesellschaft regelrecht gefährlich werden lassen. Aber er zeigt auch, was passieren muss, damit Warenästhetik eine positive erzieherische Wirkung haben kann. Literatur dazu: Wolfgang Ullrich, Alles… 2016W, Seminar

Künstlerische Projektarbeit V // Künstlerische Praxis 1 - Malerei

Franziska Maderthaner

„Malerei - WIE?" Von Albers bis Zurbaràn... Oder von A bis Z. Diese Lehrveranstaltung bietet den Studierenden die Möglichkeit mit den Techniken und Materialien der zeitgenössischen, der modernen und der historischen Malerei konfrontiert zu werden und zu erproben. Das Spektrum reicht vom Aufspannen eines Keilrahmens, von Grundierungen, vom Gebrauch der Ölfarben und anderer Farben bis zum Aneignen und Interpretieren verschiedenster… 2016W, Künstl. Einzelunterricht

Künstlerische Projektarbeit VII // Künstlerische Projektarbeit 1 - Research

Helmut Rainer

DIE FASZINATION DER KONSUMKULTUR Wolfgang Ullrich rechnet mit der herkömmlichen Konsumkritik ab, doch sein Blick auf die heutige Konsumwelt ist nicht minder kritisch. So entdeckt er verschiedene Faktoren, die Konsumprodukte für den Einzelnen oder die Gesellschaft regelrecht gefährlich werden lassen. Aber er zeigt auch, was passieren muss, damit Warenästhetik eine positive erzieherische Wirkung haben kann. Literatur dazu: Wolfgang Ullrich, Alles… 2016W, Seminar

Künstlerische Projektarbeit VIII // Künstlerische Projektarbeit 2 - Research

Helmut Rainer

SIEGERKUNST Kunst nicht mehr für die BetrachterInnen im Museum, sondern für die Reichen und Erfolgreichen. Das ist die markanteste Veränderung des Kunst-betriebes seit Beginn des 21. Jahrhunderts. Wolgang Ullrich analysiert, wie diese Siegerkunst aussieht und welche Rolle die KünstlerInnen spielen, die sie herstellen. Literatur: Wolfgang Ullrich, Siegerkunst Wolfgang Ullrich, Tiefer hängen - Über den Umgang mit Kunst Dienstag, 10h -… 2017S, Seminar

Künstlerische Projektarbeit X // Künstlerische Praxis 2 - Research

Helmut Rainer

SIEGERKUNST Kunst nicht mehr für die BetrachterInnen im Museum, sondern für die Reichen und Erfolgreichen. Das ist die markanteste Veränderung des Kunst-betriebes seit Beginn des 21. Jahrhunderts. Wolgang Ullrich analysiert, wie diese Siegerkunst aussieht und welche Rolle die KünstlerInnen spielen, die sie herstellen. Literatur: Wolfgang Ullrich, Siegerkunst Wolfgang Ullrich, Tiefer hängen - Über den Umgang mit Kunst Dienstag, 10h -… 2017S, Seminar

Laufende Portfolioarbeit

Barbara Putz-Plecko

2016W/2017S, Künstl. Einzelunterricht

Laufende Portfolioarbeit

Tanja Widmann

Begleitend zu den Seminaren werden die Portfolios der Studierenden entwickelt bzw. weitergeführt. Für ein begleitendes Gespräch bitte per email anmelden. 2016W/2017S, Künstl. Einzelunterricht

1 / 2