Lehrveranstaltungsverzeichnis

21 Lehrveranstaltungen
Druck und Druckvorstufe

David Siddhartha Gepperth

In der Lehrveranstaltung erhalten die Studierenden Einblicke in die Welt der Bildbearbeitung und Reinzeichnung. Der Unterricht behandelt theoretische Inhalte von Farbenlehre bis Drucktechnik, legt den Fokus aber auf praktisches Arbeiten mit Programmen wie Adobe InDesign und Adobe Photoshop. Die Kunst der Druckaufbereitung und kreative Bildbearbeitungstechniken sind Hauptbestandteil des praktischen Teils und werden zum Teil anhand von realen Projekten umgesetzt. 2016W/2017S, Vorlesung und Übungen

Entwurfs- und Zeichentechniken

Roland Pecher

Praktische Übungen in Entwurfszeichnungen und Illustrationen im Zusammenhang mit Semesterthemen des Zentralen Künstlerischen Fachs. 2016W/2017S, Workshop

Entwurfs- und Zeichentechniken (Einführung)

Roland Pecher

Analoge Illustrations- & Zeichentechniken, Stilkunde, Bildaufbau und Komposition, Anfertigung von Illustrationen und Entwurfszeichnungen zu Präsentationszwecken 2016W/2017S, Vorlesung und Übungen

Entwurfs- und Zeichentechniken: Layout, Scribble, Storyboard

Roland Pecher

Analoge Illustrations- & Zeichentechniken, Stilkunde, Bildaufbau und Komposition, Anfertigung von Illustrationen und Entwurfszeichnungen zu Präsentationszwecken 2016W/2017S, Vorlesung und Übungen

Farbentheorie: Farbe und Wahrnehmung

Peter Stöckl

... zunächst in Vorlesungseinheiten aufbereitet und anschließend nach individuellen Schwerpunkten in Referaten vertieft: * Physiologische, psychologische, kulturelle Faktoren der Wirkung von Farben.* Farbe als Sinneseindruck und Farbe als Substanz. * Farbmittel: Farbstoffe, Pigmente und Bindemittel. * Licht und Farbempfindung. * Physiologische Grundlagen des Sehorgans und des Farbensehens. * Farbmischgesetze, Farbsysteme, Farbräume. * Der Prozess der Wahrnehmung, Wahrnehmungstäuschungen. 2016W, Proseminar

Fotografie

Albert Winkler

2016W, Vorlesung und Übungen

Layout, Scribble, Storyboard

Roland Pecher

Praktische Übungen in Entwurfszeichnungen und Illustrationen im Zusammenhang mit Semesterthemen des Zentralen Künstlerischen Fachs. 2016W/2017S, Workshop

Marketing: Grundlagen der Werbung I

Peter Stöckl

Die Vorlesung vermittelt Grundkenntnisse des Marketing, um wirtschaftliches Denken und Handeln zu verstehen und kritisch zu analysieren, die Umsetzung von kreativer Konzeptionsleistung mit überzeugenden Argumenten zu unterstützen. Darüber hinaus liefert sie Ansätze zum Verständnis, wie erfolgreiche Werbung funktioniert. Dazu werden folgende Fragen und Themen­bereiche zunächst in Vorlesungseinheiten aufbereitet und an­schließend in Referaten vertieft: Was ist Marketing? Marktformen. Marktkräfte. Bedürfnis, Nutzen,… 2016W, Vorlesung und Übungen

Marketing: Grundlagen der Werbung II

Peter Stöckl

Die Lehrveranstaltung behandelt den Themenkreis "Marketing und die Kunst der Werbung", um wirtschaftliches Denken und Handeln zu verstehen und kritisch zu analysieren, um zu verstehen, was erfolgreiche Werbung ausmacht und wie sie funktioniert. um die Umsetzung von kreativer Arbeit durch überzeugende Argumente zu unterstützen. Folgende Fragen und Themen­bereiche werden zunächst in Vor­lesungseinheiten aufbereitet und an­schließend in Referaten nach persönlichen Interessen… 2017S, Vorlesung und Übungen

Medientechnologie / Digitale Bildbearbeitung

Albert Winkler

2017S, Vorlesung und Übungen

Medientechnologie: Webdesign

Marcus Renn

Die Lehrveranstaltung 'Webdesign' befasst sich mit den theoretischen und praktischen Grundlagen grafischer Webgestaltung. Auf Basis aktueller Designtrends und case studies werden grundlegende Kenntnisse in Webprogrammierung und Content Management Systemen vermittelt und in eigenen Projekten umgesetzt. 2016W/2017S, Vorlesung und Übungen

Technische Grundlagen: Film: Gestaltung und Produktion

Anthony F. Guedes

Sein Kurs Filmgestaltung und -produktion gibt einen Einblick in die Produktion von TV-Werbespots: von der zündenden Idee bis hin zum fertigen Film, inklusive aller Produktionsschritte, des Drehs und des Nachbearbeitungsprozesses. Er bietet auch praktische Erfahrungen in der Entwicklung von Handlungssträngen und gibt einen Überblick über Methoden der Budgetverhandlung. Studierende lernen auch eine breite Palette nationaler und internationaler TV Werbespots kennen.… 2016W/2017S, Vorlesung und Übungen

Texten

Alex Römer

Bestmögliche Gedanken in bestmögliche Sätze fassen. Darauf aufbauend Kampagnen entwickeln, die den Betrachter innerlich nicken lassen. Darum geht es Alex Römer in seinen Seminaren. Sie bestehen im Grundsatz aus 2 Modulen: Vorlesung als theoretische Grundlage für ein Thema und Briefing für eine reale Aufgabe, Gruppenarbeit mit anschließender Präsentation der Ergebnisse. 2016W/2017S, Vorlesung und Übungen

Typografie

Catherine Nippe

Der handwerkliche Umgang und das konzeptuelle Denken in der typografischen Kommunikation. Im Mittelpunkt steht die Gestaltung von Printmedien verschiedenster Art (z.B. Postern, Magazinen, Bucheinbänden), reduziert auf typografische Mittel und die Farben Schwarz / Weiss. 2016W/2017S, Workshop

Typografie I

Paulus Dreibholz

2016W/2017S, Vorlesung und Übungen

Typografie II

Paulus Dreibholz

2016W/2017S, Vorlesung und Übungen

Typografie III

Paulus Dreibholz

2016W/2017S, Vorlesung und Übungen

Typografie IV

Paulus Dreibholz

2016W/2017S, Vorlesung und Übungen

Werbepsychologie

Cordula Cerha

Die Rahmenbedingungen für die Werbung sind auf den heutigen Märkten schwierig. Der hohe Grad der Bedürfnisbefriedigung bei den Konsumenten und das große Angebot an vielfach austauschbaren Produkten haben zu einem nachlassenden Interesse der Konsumenten an Werbebotschaften geführt. Von den zwischen 2.000 und 4.000 Werbebotschaften, die täglich auf den Konsumenten einströmen, werden nur wenige überhaupt wahrgenommen und noch weniger dauerhaft gespeichert.… 2016W/2017S, Vorlesungen

ZKF - Grafik und Werbung I-II

Matthias Spaetgens

2016W/2017S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Grafik und Werbung III-VII

Matthias Spaetgens

2016W/2017S, Künstl. Einzelunterricht