Course Directory

14 courses
Chris Kraus

Hannes Loichinger

In Add it Up filmmaker and author Chris Kraus writes about the moment in 1957, when David Rattray, junkie, poet and translator, back then living in Paris, starts translating Antonin Artaud. Rattray decided to become Artaud. He consulted the cataloging system of the Bibliothèque Nationale in Paris and read every single book checked by Artaud.This seminar is not about (becoming)… 2016W, Vorlesung und Übungen

Party-Inhalt

Wolfgang Breuer

2016W/2017S, Vorlesung und Übungen

Performatives Labor

Kamen Stoyanov

In dieser Vorlesung und Übung / Workshop wird die Performance als künstlerische Praxis erforscht.Welche Kraft steckt in diesem zeitbasierten und immateriellen Medium?Wie setzt man diese in der Gegenwartskunst ein?Anhand von künstlerischen Beispielen werden sowohl Fragen der Repräsentation und der Kulturpolitik analysiert, als auch Brüche im Kultursystem offen gelegt. In den ersten Terminen werden Texte und einzelne künstlerische Arbeiten, Vorgehensweisen und… 2017S, Vorlesung und Übungen

Polarität, Antagonismus, Ambivalenz

Hannes Loichinger

This course is a follow up to the seminar „Chris Kraus“ and will be conducted on two weekends in January and February 2017. Further information via e-mail or in the preparatory meeting on Wednesday, October 5, 5pm in the class room at Hohenstauffengasse 9, Abteilung Malerei Prof. Henning Bohl. 2016W, Vorlesung und Übungen

Snake tweaks tail / Walks.

Anita Leisz

2017S, Vorlesung und Übungen

Text zur Malerei

Ulla Rossek

2016W, Vorlesung und Übungen

ZKF - Malerei I-II

Henning Bohl

2016W/2017S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Malerei I-II

Emma Rendl Denk

Erstbesprechung: Donnerstag, 9. März 2017, 14h (Büro)Ende: Freitag, 22. Juni 2017 Die persönliche künstlerische Entwicklung steht im Zentrum dieser Lehrveranstaltung, bei der Zeichnung und Malerei die Kerndisziplin en darstellen. Das Ziel des zentralen künstlerischen Faches ist die Erarbeitung und Entwicklung eines eigenständigen und professionellen Umganges mit diesen Medien. Durch praktische und theoretische Auseinandersetzung mit diesen Werkzeugen der bildnerischen Sprache wird… 2016W/2017S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Malerei III-VII

Henning Bohl

2016W/2017S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Malerei III-VII

Emma Rendl Denk

Erstbesprechung: Donnerstag, 9. März 2017, 14h (Büro)Ende: Freitag, 22. Juni 2017 Die persönliche künstlerische Entwicklung steht im Zentrum dieser Lehrveranstaltung, bei der Zeichnung und Malerei die Kerndisziplin en darstellen. Das Ziel des zentralen künstlerischen Faches ist die Erarbeitung und Entwicklung eines eigenständigen und professionellen Umganges mit diesen Medien. Durch praktische und theoretische Auseinandersetzung mit diesen Werkzeugen der bildnerischen Sprache wird… 2016W/2017S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Malerei III-VIII

Henning Bohl

2016W/2017S, Künstl. Einzelunterricht

ZKF - Malerei III-VIII

Emma Rendl Denk

Erstbesprechung: Donnerstag, 9. März 2017, 14h (Büro)Ende: Freitag, 22. Juni 2017 Die persönliche künstlerische Entwicklung steht im Zentrum dieser Lehrveranstaltung, bei der Zeichnung und Malerei die Kerndisziplin en darstellen. Das Ziel des zentralen künstlerischen Faches ist die Erarbeitung und Entwicklung eines eigenständigen und professionellen Umganges mit diesen Medien. Durch praktische und theoretische Auseinandersetzung mit diesen Werkzeugen der bildnerischen Sprache wird… 2016W/2017S, Künstl. Einzelunterricht

Zeichnen als Methode zur Ideenentwicklung I

Emma Rendl Denk

Beginn und Anmeldung: Freitag, 7 Okt. 2016, 11:00- 12:30, Haupthaus, D6, Altbau, Seminarraum B Ende: Freitag 26. Jänner 2017 Wie bereits der Titel verrät, wird in dieser Lehrveranstaltung die Zeichnung als Methode zur Ideenentwicklung angewendet. Ausgehend von einem Objekt wird in frei assoziativer Weise zeichnend Gedanken und Vorstellungen Raum gegeben. Als autonome Disziplin evoziert die Zeichnung Möglichkeiten, die fächerübergreifend in… 2016W, Seminar

Zeichnen als Methode zur Ideenentwicklung II

Emma Rendl Denk

Freitag, 10. März 2017, 11:00, Haupthaus, D6, Seminarraum B Ende: Freitag 23. Juni 2017 Wie im ersten Teil diese Seminares wird auch in dieser Lehrveranstaltung die Zeichnung als Methode zur Ideenentwicklung angewendet. Ausgehend von einem Objekt wird in frei assoziativer Weise zeichnend Gedanken und Vorstellungen Raum gegeben. Als autonome Disziplin evoziert die Zeichnung Möglichkeiten, die fächerübergreifend in allen künstlerischen Praktiken… 2017S, Seminar