Course Directory

24 courses
3D Modelling - Maya

Thomas Lorenz

Es werden die Funktionen grundlegender Werkzeuge und Organisationsstrukturen anhand von praktischen Beispielen erarbeitet. Ein weiterer Aspekt ist die Vermittlung typischer Ansätze und Strategien im Umgang mit 3D Modellierungsprogrammen, wie zb polygonales und parametrisches Modeling (Arbeiten mit Polygonobjekten und Freiformkörpern), Aufbau von Layerstrukturen, Arbeitsebenen, Einsatz von Materialeinstellungen und Texturen, photorealistische Darstellungstechniken. Zur Zeit findet der Unterricht mit der 3D Software Maya… 2016W/2017S, Vorlesung und Übungen

3D Modelling - SolidWorks

Peter Knobloch

Ziel der Lehrveranstalltung ist die Vermittlung der grundlegenden Möglichkeiten und Grenzen von SolidWorks.Anhand von praktischen Beispielen wird schrittweise der Umgang mit den folgenden Werkzeugen und Elementen erarbeitet: Grundlagen und Benutzeroberfläche Schrittweiser Aufbau eines Bauteils Import von Handskizzen Regel- & Freiformflächen Zusammenfügen mehrerer Bauteile zu einer Baugruppe Ableiten einer technischen Zeichnung von einem Bauteil oder einer Baugruppe Abmessungen mit Variablen steuern… 2016W, Vorlesung und Übungen

Computergestützte Entwurfs- und Zeichentechniken

Birgit Hertel

Zur Anmeldungen ab 01. Februar 10:00 HIER KLICKEN.Es werden maximal 12 Plätze vergeben.(Mitbelegende sowie externe StudentenInnen müssen leider zurück gereiht werden)Anwesenheit bei der Vorbesprechung ist Pflicht für die Teilnahme.Vorbesprechung am 06.03 um 10:30 im Computerstudio.Die Lehrveranstaltung wird in 8 x 3h abgehalten.Termine:10.03. von 10:00-13:0017.03. von 10:00-13:0024.03. von 10:00-13:0031.03. von 10:00-13:0006.04. von 14:30-17:3028.04. von 10:00-13:0004.05. von 10:00-13:0005.05. von 10:00-13:00 Gelehrt werden… 2016W/2017S, Vorlesung und Übungen

Design Sketching

Heri Irawan

2017S, Vorlesung und Übungen

Digital Fabrication

Peter Knobloch

Einführung: 3D Drucker Funktionsprinzipien (ca. 7 verfügbaren Technologien) Verfügbare Materialien Typische Eigenschaften und Anwendungen Datenformat STL Do’s and Dont’s Kosten- & Druckzeitermittlung Gerätekalibrierung, -pflege und Wartung Einführung: Lasercutter Funktionsprinzip Geeignete Materialien Prüfung auf Eignung bei unbekannten Materialien Schneiden & Gravieren Typische Eigenschaften und Anwendungen Datenformat G-Code Do’s and Dont’s Kosten- & Druckzeitermittlung Gerätekalibrierung, -pflege und Wartung Einführung: Digital Modeling Kurzeinstieg:… 2017S, Vorlesung und Übungen

Digitaler Satz - InDesign - Grundlagen

Wolfgang Haspinger

In der Lehrveranstaltung "Digitaler Satz" wird die Gestaltung und das Design von Printprodukten wie Poster, Flyer, Broschüren, Zeitschriften, Bücher etc. mit dem Programm Adobe InDesign CC vermittelt. Die TeilnehmerInnen lernen einen möglichst sinnvollen und effizienten Einsatz der Werkzeuge für Text- und Bildkomposition (Layout) der entsprechenden Printprodukte, sowie die für die grafische Gestaltung erforderlichen Kenntnisse der Mikro- und Makrotypografie. Das Ziel… 2016W, Vorlesung und Übungen

Digitaler Satz - InDesign für Fortgeschrittene

Wolfgang Haspinger

Arbeiten mit Mengentext, Erstellen von Inhaltsverzeichnis, Index, Fußnotenverwaltung und Formatierung;Grep-Styles; Erstellen von interaktiven Indesign-Dokumenten (Einbettung von Filmen, Soundfiles, Hyperlinks, ...) und Pdf-Export. Programmversion: Indesign CC 2015, DeutschUnterrichtssprache: Deutsch Voraussetzungen: Indesign Grundlagen 2017S, Vorlesung und Übungen

Einführung in die Computeranwendung - EinsteigerInnen I

Helga Rössler

For beginners and people who switch from PC/Windows to a Mac Mac OS X – the Mac OS operating system; MS Word – textediting; Adobe Photoshop – basics of image editing, image file formats, images on the WWW; Adobe InDesign – basics of Desktop Publishing; Adobe Acrobat PDF – create documents that are independent of application software, hardware, and operating… 2016W/2017S, Vorlesung und Übungen

Einführung in die Computeranwendung - EinsteigerInnen II

Helga Rössler

This course builds upon "Einführung in die Computeranwendung - EinsteigerInnen I", extending the competences by tools like Behance (online platform and online portfolios); Wordpress (blog); WeTransfer (cloud-based file transfer service); Dropbox (online file hosting service) 2016W/2017S, Vorlesung und Übungen

Einführung zur Erstellung digitaler Schriften

Wolfgang Haspinger

In der Lehrveranstaltung werden mit dem Programm Glyphs die Grundlagen zu Erstellung eigener Schriften erklärt.Der theoretische Teil umfasst die Klassifizierung der Schriften, die Erläuterung der Schriftformate (Postscript/Truetype/Opentype) und die Glyphenklassifizierung nach UniCode. Im praktischen Teil wird die Programmoberfläche, das Arbeiten mit den Werkzeugen zum Zeichnen und Editieren von Pfaden und der Export als Opentype-Schrift erklärt. Es besteht auch die Möglichkeit,… 2017S, Vorlesung und Übungen

Experimente mit Elektronik und Arduino

Karla Spiluttini

This hands–on workshop aims at beginners and will, on the basis of Arduino, deal with the basics of electronics and programming as well as give an overview of smart materials and DIY–strategies. 2017S, Vorlesung und Übungen

Experimente mit Elektronik und Arduino

Jonas Bohatsch

This hands–on workshop aims at beginners and will, on the basis of Arduino, deal with the basics of electronics and programming as well as give an overview of smart materials and DIY–strategies. 2017S, Vorlesung und Übungen

Grundlagen des Programmierens

Peter Knobloch

Ziel der Lehrveranstaltung ist die Vermittlung grundlegender Kenntnisse des Programmierens anhand der Programmiersprache Python 3. Anhand von Beispielen werden schrittweise die folgenden Themen behandelt: Was ist ein Programm? Grammatik & Vokabular einer Programmiersprache Programmiersprachen im Vergleich Welche Programmiersprache für welchen Zweck Bedingungen, Schleifen, Funktionen, Klassen Ein-, Ausgabe, User Interfaces Netzwerkkommunikation 2016W, Vorlesung und Übungen

Photoshop Grundlagen A

Martin Hödlmoser

Programm-Features: Grundlagen, Navigation und Voreinstellungen, Dateiformate, Farbmanagement, Farbmodi, Füllmethoden, Werkzeuge im Werkzeugkasten, Pinselspitzen, Auswahlmethoden, Alpha-Kanäle, Quick-Mask-Modus, Ebenen, Einstellungsebenen, Formebenen, Pfade, Tonwertkorrektur, Farbkorrektur, Transformieren, Filter. Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung: Auswahlerstellung, Freistellen, Detailretusche, Bildmontagetechniken, Tonwerte, Farbwerte, Bildauflösung und Druckauflösung. Profi-Tipps: DTP-Workflow, PDF-Workflow, Print-Workflow, Farbmanagement (ICC-Profile), CMYK und Echtfarbsysteme. 2016W/2017S, Vorlesung und Übungen

Photoshop Grundlagen B

Martin Hödlmoser

Programm-Features: Grundlagen, Navigation und Voreinstellungen, Dateiformate, Farbmanagement, Farbmodi, Füllmethoden, Werkzeuge im Werkzeugkasten, Pinselspitzen, Auswahlmethoden, Alpha-Kanäle, Quick-Mask-Modus, Ebenen, Einstellungsebenen, Formebenen, Pfade, Tonwertkorrektur, Farbkorrektur, Transformieren, Filter. Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung: Auswahlerstellung, Freistellen, Detailretusche, Bildmontagetechniken, Tonwerte, Farbwerte, Bildauflösung und Druckauflösung. Profi-Tipps: DTP-Workflow, PDF-Workflow, Print-Workflow, Farbmanagement (ICC-Profile), CMYK und Echtfarbsysteme. 2016W/2017S, Vorlesung und Übungen

Photoshop Grundlagen C

Martin Hödlmoser

Programm-Features: Grundlagen, Navigation und Voreinstellungen, Dateiformate, Farbmanagement, Farbmodi, Füllmethoden, Werkzeuge im Werkzeugkasten, Pinselspitzen, Auswahlmethoden, Alpha-Kanäle, Quick-Mask-Modus, Ebenen, Einstellungsebenen, Formebenen, Pfade, Tonwertkorrektur, Farbkorrektur, Transformieren, Filter. Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung: Auswahlerstellung, Freistellen, Detailretusche, Bildmontagetechniken, Tonwerte, Farbwerte, Bildauflösung und Druckauflösung. Profi-Tipps: DTP-Workflow, PDF-Workflow, Print-Workflow, Farbmanagement (ICC-Profile), CMYK und Echtfarbsysteme. 2016W/2017S, Vorlesung und Übungen

Photoshop für Fortgeschrittene

Birgit Hertel

Zur Anmeldung bitte ab 1. Februar 10:00 HIER Klicken Es werden maximal 12 Plätze vergeben.(Mitbelegende sowie externe StudentenInnen müssen leider zurück gereiht werden)Anwesenheit bei der Vorbesprechung ist Pflicht für die Teilnahme.Vorbesprechung am 06.03 um 9:30h im Computerstudio.Die Lehrveranstaltung wird in 6 x 4h abgehalten.Termine: immer Donnerstag 9-13h 09.03.16.03. 23.03. 30.03. 06.04. 27.04. Da es sich um eine fortgeschrittenen Kurs handelt… 2016W/2017S, Vorlesung und Übungen

Physical Computing

Peter Knobloch

The purpose of the lecture is to aquire the fundamental basics to be able to use microcontrollers or (max. credit card sized) single board computers. Within the lecture we will use the Raspberry Pi Zero. By the use of several examples, step by step, the following topics will be covered: What is a computer? Fundamental parts of a computer Mikrocontroller… 2017S, Vorlesung und Übungen

Projektarbeiten - Computeranwendung

Helga Rössler

Support for projects that are being done with computer applications. 2016W/2017S, Projektarbeit

Rendering, Compositing und Animation I

Florian Buchegger

Ziel der Lehrveranstaltung Rendering, Compositing und Animation I (RCA I) ist die Vermittlung von Grundkenntnissen aus dem Bereich der Computervisualisierung auf Basis von Bildanalyse, Differenzierung verschiedener Techniken, praktischen Beispielen (mithilfe Cinema 4D und Photoshop) und die Erarbeitung eines anwendbaren Workflows. Für RCA I sind Grundkenntnisse von Vorteil aber nicht vorausgesetzt 2016W, Vorlesung und Übungen

Rendering, Compositing und Animation II

Florian Buchegger

Ziel der Lehrveranstaltung Rendering, Compositing und Animation II (RCA II) ist die Vermittlung von Grundkenntnissen aus dem Bereich der Computervisualisierung auf Basis von Bildanalyse, Differenzierung verschiedener Techniken, praktischen Beispielen (mithilfe Cinema 4D und Photoshop) und die Erarbeitung eines anwendbaren Workflows. Für RCA II sind Grundkenntnisse in Cinema 4D vorausgesetzt. 2017S, Vorlesung und Übungen

Vektorgrafik - Grundlagen

Wolfgang Haspinger

Mit Adobe Illustrator CC 2015 werden in der Lehrveranstaltung die grundlegenden Funktionen und Techniken des Programms anhand von praxisbezogenen Übungsbeispielen vermittelt. Die TeilnehmerInnen lernen das Zeichnen und Gestalten von Objekten, die unterschiedlichen Möglichkeiten und Techniken ihrer Veränderung sowie deren weitere Verwendung für Print und Web. Programmversion: Illustrator CC 2015Unterrichtssprache: Deutsch Voraussetzungen: Grundkenntnisse des MacOS (Apple) Betriebsystems 2016W, Vorlesung und Übungen

Vektorgrafik - Illustrator für Fortgeschrittene

Wolfgang Haspinger

Arbeiten mit Perpektivraster, Illustrator-Effekten (z.B. dreidimensionale Elemente erstellen, ...), Zusammenarbeit mit anderen Adobe Anwendungen, Vektorisierung von Pixelbild-Vorlagen, Einsatz von Schrift,Muster erstellen, korrekte Druckausgabe und Kontrolle, Schnittmasken. Programmversion: CC 2015, DeutschUnterrichtssprache: Deutsch Voraussetzungen: Illustrator Grundlagen 2017S, Vorlesung und Übungen

Web Design

Helga Rössler

The goal of the course is a well–working website. It will be reached by focussing on the target group, paying attention to the user interface, writing and interpreting sourcecode (HTML and CSS), working with HTML Editors (Adobe Dreamweaver), knowing the image file formats, optimizing graphics for the WWW. Application can be submitted via email to helga.roessler@uni-ak.ac.at from 24.02.2017 on. 2016W/2017S, Vorlesung und Übungen