282 courses

5 / 6

Privatissimum für DissertantInnen

Ernst Strouhal

Achtung, angesichts der aktuellen Situation werden die nächsten Termine per zoom im virtuellen Raum stattfinden. Privatissimum für Dissertant*Innen Vorbesprechung: Di., 10. März, 11.00 Einführung, Programm, Termine (Besprechungsraum 11, VZA, gem. mit DiplomandInnen) Weitere Termine und Programm: Bei der Vorbesprechung. 2019W/2020S, Privatissimum, 2.0 ECTS

Bildpunkte in Bewegung I - Video Art (Teil 1)

Gerda Lampalzer-Oppermann

Videokunst ist in ihrer spezifischen Rolle als Übergangsstadium und Vermittlerin zwischen analoger und digitaler Bilderzeugung mediengeschichtlich besonders interessant. In einem historischen Überblick werden an Hand internationaler Beispiele ihre wichtigsten Entwicklungsphasen vorgestellt und ein Überblick über die zeitgenössische Produktion gegeben. Da sich kulturhistorischen Bezüge zwischen Medienkunstentwicklung und (kommunikations)gesellschaftlicher Bedingungen speziell in interdisziplinären Überschneidungen gut ablesen lassen, soll Videokunst auch speziell in… 2019W, Vorlesungen, 3.0 ECTS

Code & Repräsentation I

Harald Bauer

Die Veranstaltung wird für die Dauer der aktuellen Einschränkungen für die Angemeldeten via Online Videoconferencing ( 'ZOOM' - www.zoom.us) angeboten. Eine Einladung zu den jeweiligen Online-Meetings wird per Email an die Angemeldeten versandt. Die Lehrveranstaltung versteht sich als Einführung in die Bedeutungssystematik des Laufbilds (Kinematografischer Code) mit Schwerpunkt auf Film-/Videoschnitt (und dessen Vorbereitung in der Erstellung bzw. Auswahl der filmischen… 2019W/2020S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Praxen – Wind. Luft in Bewegung

Liddy Scheffknecht

In diesem Seminar geht es um die Entwicklung einer künstlerischen Arbeit zu bewegter Luft (künstlicher Wind, natürlicher Wind, Atem,...). Nach einer Einführung finden regelmäßige Online-Treffen statt, in denen einmal die Auseinandersetzung mit kunst- und kulturgeschichtlichen Aspekten des Windes und Atems im Vordergrund steht, einmal die Kritik und die Diskussion von Entwürfen. Es wird kein künstlerisches Medium vorgegeben. Aufgrund der derzeitigen… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Grundlagen des technologischen Gestaltens I

Thomas Felder

The lecture "Grundlagen des technologischen Gestalten 1" of 3 hours, is conceived to impart the artistic and technical basics of soundproduction in the context of digital media. By dealing with the contentual and formal aspects of music, soundtrack, gamesound, sound-installation, websound and different other sound-structures, the students learn hands on to realise their own projects on the computer and in… 2019W, artistic Seminar, 3.0 ECTS

Grundlagen technologischen Gestaltens II

Franz Schubert

3D Computeranimationstechniken 3D Animationstechniken: Modeling, Animation, Rendering, Simulation Künstlerische und technische Grundlagen von 3D Animation Digital Sculpting, Painting, Texturing Projektbezogenes Arbeiten mit Modeling-, Animations-, Rendering- und Simulationstechniken.   Genaue inhaltliche Auslegung der LV werden im Rahmen des 1. LV am Fr. 06.03. fixiert. 2020S, artistic Seminar, 3.0 ECTS

Methoden künstlerischer Forschung

Martin Kusch

In diesem Seminar werden anhand ausgewählter Texte und praktischer Beispiele künstlerischer Forschung, unterschiedliche Methoden und Strategien der künstlerischen Forschung betrachtet und analysiert.   Hierbei wird der Schwerpunkt auf die Auseinadersetzung mit den Methoden der Forschung im Bereich der Digitalen Kunst gelegt, im Verlauf des Seminars sollen die Studierenden ihre eigene Arbeit unter dem "Blickwinkel künstlerischer Forschung" betrachten und dahingehend reflektieren.   2020S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Technik

Thomas Ritter

Wie lese und verstehe ich einen Plan  Ein Plan eines Theaters wird versendet. Dazu gibt es eine kleine Aufgabenstellung, welche von den StudentInnen daheim erarbeitet wird. Danach wird per Zoom darüber gesprochen. Projektumsetzung Diese wird nur in digitaler Form fortgesetzt. In Form von Übermittlung der weiterausgeführten Skizzen/Pläne der StudentInnen an mich und dem entsprechenden Feedback meinerseits.   2019W/2020S, Übungen, 1.5 ECTS

Video und videoverwandte Medien / zeitbasierte Postproduktion I

Franz Schubert

Video Editing und Compositing: Künstlerische und technische Grundlagen von non-linearem Videoschnitt. Medienaquisition, Montagetechniken, Compositing, Keying. Farbkorrektur, Color Grading, Video-Effects, Audio Mastering. Tracking- und Stabilisierungstechniken. Digitale Medienformate, Kompressionsverfahren, Transcoding Software: Adobe Premiere CC Bitte eigenen Laptop mitbringen! 2019W, artistic Seminar, 3.0 ECTS

Fachdidaktik II - Übersetzen TEX / TECHWE / DEX

Walter Lunzer

Diese LV findet im alternate Mode (Online-Distanzlehre) statt: Inhalt: Elektronik, digitale Revolution, smart Textiles, Technologie 4.0. sind bei den Jungendlichen schon längst angekommen - aber sind sie das auch bei den Lehrkärften? In der ersten Phase erheben wir was die Seminargruppe an Vorwissen und Erfahrungen aus diesen Bereichen mitbringt und bauen auf diesem Wissen, sei es auch noch zu klein,… 2019W/2020S, scientific seminar, 2.0 ECTS

Bildpunkte in Bewegung I – Video Art (Teil 2)

Gerda Lampalzer-Oppermann

Video- und Medienkunst sind in ihrer spezifischen Rolle als Übergangsstadium und Vermittlerin zwischen analoger und digitaler Bilderzeugung mediengeschichtlich besonders interessant. In einem historischen Überblick werden an Hand internationaler Beispiele ihre wichtigsten Entwicklungsphasen vorgestellt und ein Überblick über die zeitgenössische Produktion gegeben. Da sich kulturhistorischen Bezüge zwischen Medienkunstentwicklung und (kommunikations)gesellschaftlicher Bedingungen speziell in interdisziplinären Überschneidungen gut ablesen lassen, soll Videokunst auch… 2020S, Vorlesungen, 3.0 ECTS

Fachdidaktik II - Übersetzen TEX / TECHWE / DEX

Paul-Reza Klein

Diese LV findet im alternate Mode (Online-Distanzlehre) statt: Inhalt: Elektronik, digitale Revolution, smart Textiles, Technologie 4.0. sind bei den Jungendlichen schon längst angekommen - aber sind sie das auch bei den Lehrkärften? In der ersten Phase erheben wir was die Seminargruppe an Vorwissen und Erfahrungen aus diesen Bereichen mitbringt und bauen auf diesem Wissen, sei es auch noch zu klein,… 2019W/2020S, scientific seminar, 2.0 ECTS

Historische Technologie - Gießen

Johannes Putzgruber

Seminarinhalt: 1. Einführung: Gießen allgemein, Sandguss, Schleuderguss (Skripten, Filme) 2. Erklärung Sandguss: Modell, Formen, Werkzeuge, Gießwerkstoffe, Einformen u. Abgießen, Fertigstellung; selbständige Übungen mit Hilfestellung; Herstellung eines Gusskerns mit Abguss eines Übungsstückes. 3. Erklärung Schleuderguss: (Prinzip Wachsausschmelzverfahren) Anfertigung u. Aufbau von Wachsmodellen, Einbetten in Keramikmasse, Ausschmelzen des Wachses, Brennen der Küvette, Abguss in der Schleudergussmaschine, Endbearbeitung der Gussstücke. 4. Nachbesprechung 5.… 2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Mutationen zeitbasierter Systeme im Raum III

Martin Kusch

Achtung: dieses Seminar wurde adaptiert auf On-Line Lehre: Schwerpunkt Photogrammetrie + Anwendung von Mo-Cap Data auf selbst-erstellte 3D Objekte. Es findet eine generelle theoretische Einführung in die Tools (siehe unten) des Fulldome/VR Labors statt, mit spezifischen Übungen die am eignen Rechner erstellt werden. Hybrid practices for body motion capturing – only tools? In diesem Seminar findet eine Einführung in die… 2019W/2020S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

Seminar für Masterstudierende und DiplomandInnen

Ernst Strouhal

Achtung, angesichts der aktuellen Situation werden die nächsten Termine per zoom im virtuellen Raum stattfinden. Infos: ernst.strouhal@uni-ak.ac.at Seminar für Masterstudierende und Diplomand*Innen Vorbesprechung: Di., 10. März, 11.00 Einführung, Programm, Termine (voraussichtl. Besprechungsraum 11, VZA, gem. mit Dissertant*Innen; teilnehmen können auch Studierende, die eine Bakkalaureatsarbeit vorbereiten.) Weitere Termine und Programm: Bei der Vorbesprechung. 2019W/2020S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Interface Design II

Daniel Schatzmayr

Introduction to robotics and the interaction of software, electronics and mechanics. In this course, we will learn the basics of measuring with sensors, data communication with microprocessors, control of actuators and their interaction in mechanical constructions. The course consists mainly of hands-on exercises. We will build and program 1, 2 and 3 Degree-Of-Freedom robots by using arduino, servos and sensors… 2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Moulage 1

Jeung Guy Song

Einführung Moulage, Gerade Rock, Tellerrock, Bluse mit verschiedene Abnäher, Kleid mit verschiedene Abnäher, Ärmel, verschiedene Kragen, Korsage, verschiedene Jacken auf der Puppe modellieren und Schnitt abnehmen. Ziel: Diese Lehrveranstaltung handelt von einem Dialog zwischen einem Künstler und einem Techniker. Es veranschaulicht den Design-Prozess und umfasst Skizze und Schnittmusterentwicklung . Moulage ist eine dreidimensionale Konstruktion und Produktionstechnik, die ein erhebliches Maß… 2019W, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Visualisierungsstrategien I

Wolfgang Obermair

Die Lehrveranstaltung, die sich vorwiegend an die unteren Semester der Studierenden der Transmedialen Kunst wendet, versteht sich als Einführung in die Arbeit mit technischen Medien wie Video, Licht, Projektion oder Fotografie. Dies soll vor allem anhand der Ressourcen der Abteilung geschehen. Darüber hinaus soll in der Beschäftigung mit Arbeitstechniken, Visualisierungs- und Werkprozesse anderer KünstlerInnen Vorgehensweisen diskutiert, in kleinen Übungen angewandt… 2019W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Der goldene Esel I. Erotisches Abenteuer Antike.

Renate Vergeiner

WS: Im Zentrum des Proseminars steht der einzige erhaltene erotische Roman aus der Antike: Der Goldene Esel des Apuleius, der auch das bekannte „Märchen von Amor und Psyche“ enthält. Nach eine kurzen Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten werden die berühmt/berüchtigten „Texte zur Liebe“ ausgewählter antiken Autoren vorgestellt und besprochen. Sie schilden sehr anschaulich Praxis wie auch Phantasien der antiken Menschen als… 2019W, Proseminar, 3.0 ECTS

Laufende Portfolioarbeit

Karin Altmann

Das Portfolio ist eine wesentliche und kontinuierliche Reflexionsebene des individuellen Studienverlaufs. In Semesterabschnitten soll es die verschiedenen Ebenen des Studiums in künstlerischer Form visualisieren und die Möglichkeit bieten, den individuellen Lernweg, Fokus und Erkenntniszuwachs zu resümieren. Dabei sind die Erkenntnisse aus den künstlerischen/gestalterischen Projektarbeiten sowohl mit den wissenschaftlichen und fachdidaktischen als auch den pädagogischen, bildungswissenschaftlichen und schulpraktischen Erfahrungen und Erkenntnissen… 2019W/2020S, Programme - Related Reflection, 0.5 ECTS

Physical Computing

Peter Knobloch

The objective of the lecture is to impart & develop fundamental theories, principles and approaches for the use and development of electrical circuits with microcontrollers or (max. credit card sized) single-board computers. By the means of examples and practical exercises using a Raspberry Pi Zero W the following topics will by gradually developed: History, literature, references Fundamental parts of a… 2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Praxen - Schnittzeichnen

Ingrid Prettenthaler

Fortsetzung - Neueinstieger/innen willkommen, keine Vorkenntnisse notwendig (mit S03073, 4.0 ECTS) Anmeldungen bitte unter Angabe der Matrikelnummer und Studienrichtung. Schwerpunkt F A S H I O N meets M U S I C , S T Y L E , S O U N D and S U B V E R S I O N danach Schnittentwicklung Drapieren im… 2019W/2020S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Grundlagen der Gestaltung im Grafik Design

Katharina Uschan

Die Lehrveranstaltung bietet einen Überblick in Arbeitsfelder des Grafik Design mit Schwerpunkt Print. Ziel ist es, gestalterische Grundlagen zu erfahren und anhand von Übungen und konzeptionellen Aufgaben zu erarbeiten. Vermittelt wird prozesshaftes Gestalten im Sinne von Recherche, Konzeption und Gestaltung bis zum Layout/Dummy und dessen Präsentation. Einführungen zu den Themen: - Komposition (Punkt, Linie, Fläche, Kontraste, Bewegung, Rhythmus, Raum, Dramaturgie)… 2019W, Vorlesung und Übungen, 4.0 ECTS

Laufende Portfolioarbeit

Barbara Graf

Die Betreuung des individuellen Portfolios richtet sich nach den Angaben im Curriculum aus (siehe unten). Sie erfolgt in Kooperation mit den dafür beauftragen MitarbeiterInnen der Abteilung. (1) Das individuelle Portfolio beschreibt den eigenen Lernweg. Dabei sind die Erkenntnisse aus den künstlerischen/gestalterischen Projektarbeiten sowohl mit den wissenschaftlichen und fachdidaktischen als auch den pädagogischen, bildungswissenschaftlichen und schulpraktischen Erfahrungen und Erkenntnissen zu verschränken,… 2019W/2020S, Programme - Related Reflection, 0.5 ECTS

Mode - Kommunikation

Markus Pires Mata

This lecture deals with different forms of communication in the context of fashion. From the planning and realisation of events and presentations to the development of tools like line- or ordersheets, moodboards, lookbooks and brand identity - with special focus on content creation and social media. due to the current situation: the course has been adapted to digital teaching. weekly… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Schnitttechnik - Analog 2

Jeung Guy Song

NHALT: Erforderliche Anpassungen wegen Covid-19 Verschiedene Damenblazerschnitte, verschiedene Damenmantelschnitte, Zweiteiliger Ärmel, verschidene Ärmel (Raglan), Herrenhemdschnitt, Herrenhosenschitt, Herrensakkoschnitt und Gradierung aller Schnitte auf digitale Unterlagen und Anleitungen. (Italienische Schnitttechnik) Ziel: Schnitttechnik ist eine Arbeitphase, dass das Unternehmen interpretiert um die Ideen des Designers "zu Papier zu bringen", die Übersetzung einer Grafik in einem Projekt (das Schnittmuster), um auf Stoff übertragen zu… 2020S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Technik

Thomas Ritter

Bühnentechnik allgemein Umsetzung von Bühnenbildideen in die Realität. Zoommeeting Wie lese und verstehe ich einen Plan Ein Plan eines Theaters wird versendet. Danach wird per Zoom darüber gesprochen. Zeitabläufe von der Idee, bis zur Premiere. Lehrveranstaltung per Zoom Materialkunde Basics Lehrveranstaltung per Zoom Projektumsetzung Diese wird nur in digitaler Form fortgesetzt. In Form von Übermittlung der weiterausgeführten Skizzen/Pläne der StudentInnen… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Performance in situ -­ Instabile Grenzen

Krassimira Kruschkova

Performance in situ - Instabile Grenzen Die praxisorientierte Lehrveranstaltung Performance in situ setzt sich mit der Denkfigur Instabile Grenzen auseinander. Angesichts der bewegten politischen Kartographie unserer Zeit mit ihren porösen Territorien wird eine performative, ortsbezogene Ästhetik der Grenze fokussiert – in all dem kritischen Potential des Grenzbegriffs heute, auch in Bezug auf eine stets neue Differenzierung zwischen Ein- und Ausschlussmechanismen,… 2020S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Crossover Video

Christoph Höschele

aufgrund der aktuellen situation findet dieser kurs online via zoom statt Die teilnehmerInnen werden ersucht den zoom client (zoom.us) zu installieren. LV wöchentlich via Zoom bzw. auf Anfrage Einzelgespräche. Skripten via own-Cloud. Youtube playlist zur LV: https://www.youtube.com/playlist?list=PLb7YgsFM7815LDRUhNS5rP2vN9DhAS646 Skripten zur LV: https://cloud.uni-ak.ac.at/cloud/index.php/f/5172574 Crossover Video Video als Rohstoff für die experimentelle Arbeit - It’s a video life In der Lehrveranstaltung wird das… 2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Computer als Medium (Medienästhetik)

Michael Huber

Based on historical-sociological considerations (wheat tree, cybernetics etc.) basic knowledge of digital culture will be developed (Hofstadter, Penrose, Rheingold & others). In addition to strictly formal systems (Mandelbrot & others), the social effects are of particular interest ("net culture", "social media", Postman & others). Specific "applied" topics such as systemic ornamentation, typography, design, generic art, spam & "computer poetry", digitisation,… 2019W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Grundlagen des technologischen Gestaltens II

Thomas Felder

The lecture "Grundlagen des technologischen Gestalten 1" of 3 hours, is conceived to impart the artistic and technical basics of soundproduction in the context of digital media. By dealing with the contentual and formal aspects of music, soundtrack, gamesound, sound-installation, websound and different other sound-structures, the students learn hands on to realise their own projects on the computer and in… 2020S, artistic Seminar, 3.0 ECTS

Mode - Image

Markus Pires Mata

The lecture Fashion-Image is dealing with contemporary image production. Focus is a conceptual, research-based approach, dealing with modern and contemporary forms of presentations of fashion in the fields of design, art, media and popular culture. Due to the current situation: The course has been adapted to digital teaching. Weekly input as ppt or pdf + texts dealing with different topics… 2019W/2020S, Proseminar, 3.0 ECTS

Orts- und raumspezifische Interventionen II : Das Plakat als Medium der Kunst

Roman Pfeffer

In dieser Lehrveranstaltung wird ein Überblick über die Entwicklung des Plakates und die Postkarte als künstlerisches Medium vermittelt. Interventionsmöglichkeiten in Bezug auf das Medium Plakat und Postkarte werden diskutiert. Das Plakat als Medium verändert sich ständig. Die verschiedenen Möglichkeiten umfassen die klassischen Plakatwand, schwarz plakatierte Plakate, Rolling Boards und enden beim digitalen Medium wie Infoscreen. Im Rahmen der Lehrveranstaltung entwickeln… 2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

ZKF - Fotografie I-II

Gabriele Rothemann

The aim of studying photography / Institute of Fine Arts is to enable students to work out individual stategies of creating artworks and to achieve an independent artistic position. The specially supported content-related artistic research and gaining analogue and digital photographic techniques form the prerequisite for using the medium of photography freely, in accordance with the artistic idea. Students in… 2019W/2020S, Künstl. Einzelunterricht, 15.0 ECTS

ZKF - Grafik I-II

Jan Svenungsson

Ziel des Studiums ist es, eine individuelle Position des künstlerischen Ausdrucks, zur Produktion und der Auseinandersetzung mit der gesellschaftlichen und künstlerischen Umwelt zu erarbeiten und zu einer eigenständigen, künstlerischen Strategie zu gelangen. Die besonders geförderte inhaltliche Auseinandersetzung und das Lernen der traditionellen (analogen) und neuen (digitalen) grafischen und druckgrafischen Techniken, bilden den Ausgangspunkt, um die eigenen künstlerischen Ideen, konkret einzusetzen.… 2019W/2020S, Künstl. Einzelunterricht, 15.0 ECTS

Hard on the heels of...

Ludwig Kittinger

The course, which is mainly aimed at students of the department sculpture and space, is looking into examples of methodologies of exhibition making. Together with London based curator Francesca Gavin, the course will focus on the alleged simple materials or objects and how they can be the impetus for a body of work and thinking. As an example Francesca will… 2019W, Übungen, 1.5 ECTS

Visualisierungsstrategien II

Wolfgang Obermair

Die Lehrveranstaltung, die sich vorwiegend an die unteren Semester der Studierenden der Transmedialen Kunst wendet, versteht sich als Einführung in die Arbeit mit technischen Medien wie Video, Licht, Projektion oder Fotografie. Darüber hinaus soll in der Beschäftigung mit Arbeitstechniken, Visualisierungs- und Werkprozesse anderer KünstlerInnen Vorgehensweisen diskutiert, in kleinen Übungen angewandt werden. Im Sommersemester wird der Schwerpunkt auf Arbeitsprozess aus der… 2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Künstlerische Projektarbeit - Schnittentwicklung / Offene Werkstatt

Ingrid Prettenthaler

Fortsetzung - Neueinstieger/innen willkommen, keine Vorkenntnisse notwendig (mit S03072, 4.0 ECTS) Anmeldungen bitte unter Angabe der Matrikelnummer und Studienrichtung. Schwerpunkt F A S H I O N meets M U S I C , S T Y L E , S O U N D and S U B V E R S I O N danach Schnittentwicklung Drapieren im… 2019W/2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Der goldene Esel II. Lust und die Auflösung im Göttlichen.

Renate Vergeiner

Im Zentrum des Proseminars steht der einzige aus der Antike erhaltene erotische Roman des Apuleius: „Der goldene Esel“ der auch das bekannte „Märchen von Amor und Psyche“ enthält. Nach eine kurzen Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten werden die berühmt/berüchtigten „Texte zur Liebe“ ausgewählter antiken Autoren vorgestellt und besprochen. Sie schilden sehr anschaulich Praxis wie auch Phantasien der antiken Menschen als sie… 2020S, Proseminar, 3.0 ECTS

Die Zeichnung I

Nikolaus Gansterer

Vermittlung von Grundbegriffen zeichnerisch-performativer Praktiken sowie Techniken des Mappings und verschiedener Notationssysteme. Einführung in Fragestellungen subjektiver Kartografien, Choreo-graphien und Partituren, Methoden des Auf-Zeichnens und Ein-Schreibens sowie des "expanded drawings" mittels Material und Bewegung. Prüfungsmodalitäten Regelmaessige Anwesenheit und Mitarbeit! Anmerkungen Weitere Treffen nach Vereinbarung. Schlagwörter Exkursion, künstlerische Forschung, Praxisbezug, Diskussion, erweiterte Zeichnung LV-Anmeldung Per E-Mail: nikolaus.gansterer@uni-ak.ac.at Die Lehrveranstaltung ist Teil des… 2019W, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Nähtechnik- Basic 2

Julia Gabriela Huber

Required Changes due to Covid-19 Content: High Quality Finishing Preparing a ladies jacket for fitting, sewing technical details respectively getting sewing techiques explained in online teaching courses and digital presentations. Technical terms for communication between designer and operator Goal: Basic knowledge of sewing techniques Knoweledge of high quality finishing standards This lecture is the base for Sewing Techniques - Advanced.… 2020S, Übungen, 1.5 ECTS

Künstlerische Grundlagen

Barbara Putz-Plecko

Die Lehrveranstaltung im Sommersemester baut auf jener des Wintersemesters auf (s.u. Beschreibung der LV). Sie dient der Vertiefung der im ersten Semester erarbeiteten Inhalte und der Reflexion der jeweils eigenen Studienerfahrungen in Hinblick auf das dadurch erworbene Verständniss von künstlerischen Arbeitsprozessen, Medien und künstlerischem Projekt.Darüber hinaus dient sie der Orientierung im Studienprogramm und bzgl. der Angebote der Universität (Werkstätten, Studios,… 2019W/2020S, Künstl. Einzelunterricht, 2.0 ECTS

Technisches Zeichnen für Mode

Markus Pires Mata

Technical Drawings (flat sketches) are one of the visual tools of communication between designer and producer. During the lecture technical drawing for fashion students work on the schematically illustration of clothing. Technical drawings are the base of pattern construction and will also be used for „presentation sheets“, „range boards“, production + specification-sheets and line sheets. Main goal is to transfer… 2019W/2020S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Laufende Portfolioarbeit

Manora Auersperg

Die Betreuung des individuellen Portfolios richtet sich nach den Angaben im Curriculum aus (siehe unten). Sie erfolgt in Kooperation mit den dafür beauftragen MitarbeiterInnen der Abteilung. (1) Das individuelle Portfolio beschreibt den eigenen Lernweg. Dabei sind die Erkenntnisse aus den künstlerischen/gestalterischen Projektarbeiten sowohl mit den wissenschaftlichen und fachdidaktischen als auch den pädagogischen, bildungswissenschaftlichen und schulpraktischen Erfahrungen und Erkenntnissen zu verschränken,… 2019W, Übungen, 0.5 ECTS

Laufende Portfolioarbeit

Ricarda Denzer

Die Betreuung des individuellen Portfolios richtet sich nach den Angaben im Curriculum aus (siehe unten). Sie erfolgt in Kooperation mit den dafür beauftragen MitarbeiterInnen der Abteilung. (1) Das individuelle Portfolio beschreibt den eigenen Lernweg. Dabei sind die Erkenntnisse aus den künstlerischen/gestalterischen Projektarbeiten sowohl mit den wissenschaftlichen und fachdidaktischen als auch den pädagogischen, bildungswissenschaftlichen und schulpraktischen Erfahrungen und Erkenntnissen zu verschränken,… 2019W/2020S, Programme - Related Reflection, 0.5 ECTS

Bildpunkte in Bewegung II - Dokumentarfilm/Video (Teil 2)

Gerda Lampalzer-Oppermann

In „Bildpunkte in Bewegung II“ wird audiovisuelle Medienarbeit an Hand von dokumentarischen Arbeiten untersucht. Dabei soll auf die Geschichte des Dokumentarfilms/videos ebenso eingegangen werden wie auf die zeitgenössische Produktion. Besonderes Augenmerk wird einerseits auf den Einfluss neuer Technologien (Video, digitale Medien) auf den Dokumentarfilm gelegt, anderseits auf die Entwicklung neuer Modelle in der Produktion. Medienzentren, Arbeitskollektive, partizipative Modelle als Versuche,… 2020S, Vorlesungen, 3.0 ECTS

Zeichen_lesen. Der semiotische Blick auf Kultur und Alltag

Gloria Withalm

Movie posters; the discourses of Haider and Le Pen; a Panzani ad for pasta; Russian folktales; fashion – just a few of the topics we are going to focus on from a (culture) semiotic perspective. Semiotics = the doctrine/theory of signs and sign processes (semioses). Since it began some 110 years ago, semiotics deals with the analysis of cultural processes… 2019W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Bildpunkte in Bewegung II – Dokumentarfilm/Video (Teil 1)

Gerda Lampalzer-Oppermann

In „Bildpunkte in Bewegung II“ wird audiovisuelle Medienarbeit an Hand von dokumentarischen Arbeiten untersucht. Dabei soll auf die Geschichte des Dokumentarfilms/videos ebenso eingegangen werden wie auf die zeitgenössische Produktion. Besonderes Augenmerk wird einerseits auf den Einfluss neuer Technologien (Video, digitale Medien) auf den Dokumentarfilm gelegt, anderseits auf die Entwicklung neuer Modelle in der Produktion. Medienzentren, Arbeitskollektive, partizipative Modelle als Versuche,… 2019W, Vorlesungen, 3.0 ECTS

Filmisches Erzählen

Caroline Heider

In der Lehrveranstaltung werden Grundlagen filmischen Erzählens als künstlerische Praxis vermittelt und analysiert. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnnen entwickeln und erproben ihre fotografische Handschrift anhand einer filmischen Miniatur zum Thema" menschliche Arbeit." Zur Zeit werden an verschiedenen Universitäten Papiere für nachhaltige Entwicklung erarbeitet. An der Angewandten wird das Thema nachhaltiges Wirtschaftswachstum, menschenwürdige Arbeit behandelt. https://www.uninetz.at/sdgs/sdg-8-menschenwuerdige-arbeit-und-wirtschaftswachstum/ Im Kontext zu diesem Thema, könnten… 2020S, artistic Seminar, 2.0 ECTS

Kollaboratives und disloziertes Arbeiten

Wolfgang Zinggl

Was tun.....? Kleine Eingriffe... Gibt es ein Defizit im Umfeld, das sich mit ein bisschen Willen und jeder Menge geschickter Strategien verringern ließe? In Anlehnung an historische Vorläufer sieht die Gruppe WochenKlausur seit 26 Jahren künstlerische Gestaltung als Herausforderung, im Alltag direkt und unpretentiös einzugreifen. In der Bildung, der Ökologie, der Politik oder im sozialen Kontext. Was da wie geht,… 2020S, artistic Seminar, 1.0 ECTS

5 / 6