Notice: Please register online until September 30, in order to acquire places in the desired courses!
253 courses

1 / 6

"Erzählen" mit Dingen: Sophie Calle, Leanne Shapton und das Musée Sentimental

Götz Leineweber

Based on individual works by the conceptual artist Sophie Calle, the book by the author Leanne Shapton “Important Artifacts and Personal Property From the Collection of Lenore Doolan and Harold Morris, Including Books, Street Fashion and Jewelry” and an exhibition concept by Wulf Herzogenrath and Daniel Spoerri at the Kölnischer Kunstverein in 1979 we investigate how stories are told with… 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Aisthesis. Zur sinnlichen Wahrnehmung

Marion Elias

2021S, Workshop, 1.0 ECTS

Aisthesis. Zur sinnlichen Wahrnehmung

Marion Elias

Die lectures "aisthesis"; zur sinnlichen Wahrnehmung (Aisthesis; Äshtetik; zur Messbarkeit einer Sensation; È bello cio che è bello) verstehen sich als Serie von Interventionen zum Thema Ästhetik, "Schönheit" und (sinnliche) Wahrnehmung. KünstlerInnen, WissenschaftlerInnen und ÄrztInnen (NeurologInnen, HirnforscherInnen) werden den Problemkreis je aus ihrem speziellen Blickwinkel vorstellen und zur Debatte stellen. Dabei sind sowohl die KollegInnen aus dem Haus (Lehrende, StundentInnen,… 2020W, Workshop, 1.0 ECTS

Architekturgeschichte Österreichs

Matthias Boeckl

Survey of the most important episodes of Austrian architectural history in its international context. Topic in Winter Term 2020/21: Spätmoderne und Postmoderne: Die Konsumdemokratie 1945-89 Lecture course in German. Attention: Due to Corona measures online-registration by Sept 29th on the BASE required! 2020W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Art and the Moving Image (1)

Gabriele Jutz

Dem dynamischen und expandierenden Feld der „moving image-based art“ wird durch das neu angebotene Seminar „Art and the Moving Image“ Rechnung getragen. Es wird in Form von vier Zyklen (einer pro Semester) abgehalten, die anhand konkreter Beispiele einen Überblick über die Geschichte und Theorie des Bewegtbildes im Kunstkontext geben. Dazu zählen der Experimentalfilm und die überlappende Kategorie des so genannten… 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Art and the Moving Image (2)

Gabriele Jutz

2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Art of Digital Reality

Christian Höller

The progress of digitization is becoming an ever more pervasive force, intruding in and radically reorganizing various social fields. New algorithmic regimes, omnipresent data collecting and exploiting as well as the increasing powers of machine intelligence have contributed to the creation of a new “network reality,” or more precisely: an interlocked assemblage of “networked realities” that human and digital subjects… 2020W/2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Artful Science I

Brigitte Lachmayer-Felderer

2021S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Artful Science III

Brigitte Lachmayer-Felderer

2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Backlist: Raum, Zeit und Krise des Erzählens

Ernst Strouhal

Im Wintersemester werden wir uns wieder unterschiedlichen Aspekten des Narrativen widmen. Im Seminar werden ausgewählte Erzählungen gelesen und intensiv diskutiert werden, und zwar in diesem Semester von der polnischen Nobelpreisträgerin Olga Tokarczuk und Marie-Luise Scherer, deren preisgekrönte literarische Reportagen über viele Jahre in „Der Spiegel“ und danach in Buchform erschienen sind. Auf theoretischer Ebene werden Fragen nach Erzählstimme und –perspektive,… 2020W/2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Beauty and Desire

Alexi Kukuljevic

2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Begleitende Reflexionen Supervision Praktikum außerschulischer Berufsfelder

Elizabeth McGlynn

Diese LV wird begleitend und unterstützend zum Ausserschulischen Praktikum angeboten. Wir werden die Inhalte und Fragestellungen der Projekte auf die jeweiligen künstlerische und kunstpädagogische Kernfragen hin reflektieren. Herausforderungen und Chancen eines anfänglichen nicht-direktiven und partizipativen Ansatzes werden in der Gruppe und in Einzelsprechstunden diskutiert: Wo gibt es Verbindungen und wo müssen klare Grenzen gezogen werden , welche Aspekte einer kultuell-sensitiven… 2020W/2021S, Proseminar, 2.0 ECTS

Bildpunkte in Bewegung I - Video Art (Teil 1)

Gerda Lampalzer-Oppermann

Videokunst ist in ihrer spezifischen Rolle als Übergangsstadium und Vermittlerin zwischen analoger und digitaler Bilderzeugung mediengeschichtlich besonders interessant. In einem historischen Überblick werden an Hand internationaler Beispiele ihre wichtigsten Entwicklungsphasen vorgestellt und ein Überblick über die zeitgenössische Produktion gegeben. Da sich kulturhistorischen Bezüge zwischen Medienkunstentwicklung und (kommunikations)gesellschaftlicher Bedingungen speziell in interdisziplinären Überschneidungen gut ablesen lassen, soll Videokunst auch speziell in… 2020W, Vorlesungen, 3.0 ECTS

Bildpunkte in Bewegung I – Video Art (Teil 2)

Gerda Lampalzer-Oppermann

2021S, Vorlesungen, 3.0 ECTS

Bildpunkte in Bewegung II – Dokumentarfilm/Video (Teil 1)

Gerda Lampalzer-Oppermann

In „Bildpunkte in Bewegung II“ wird audiovisuelle Medienarbeit an Hand von dokumentarischen Projekten untersucht. Dabei soll auf die Geschichte des Dokumentarfilms/videos ebenso eingegangen werden wie auf die zeitgenössische Produktion. Besonderes Augenmerk wird einerseits auf den Einfluss neuer Technologien (Video, digitale Medien) auf den Dokumentarfilm gelegt, anderseits auf die Entwicklung neuer Modelle in der Produktion. Medienzentren, Arbeitskollektive, partizipative Modelle als Versuche,… 2020W, Vorlesungen, 3.0 ECTS

Bildpunkte in Bewegung II - Dokumentarfilm/Video (Teil 2)

Gerda Lampalzer-Oppermann

2021S, Vorlesungen, 3.0 ECTS

Bücher im Blick

Edith Futscher

2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

City of Bits - Mediating Architectures

Yona Schreyer

City of Bits An expedition into what makes a city Our cities are complex systems interconnecting social, economic, and infrastructural elements. Within these systems, we build our own networks around us and make individual choices to make the city work for us. We depend on the existence of the different systems for all the services we cannot originally provide, yet… 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Computer als Medium (Medienästhetik)

Michael Huber

Based on historical-sociological considerations (Cybernetics, Weizenbaum e.a.), cornerstones of digital culture are illuminated (Hofstadter, Penrose, Rheingold e.a.). In addition to the consideration of strictly formal systems (Mandelbrot e.a.), the interest is primarily focused on the social effects of technology ("net culture", "social media", Postman e.a.).Here the dominant theme "AI and creativity" is also to be found. Specific "applied" topics such… 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Cultural Studies. Über Politik und Kultur

Roman Horak

Gegen die Tendenz der Entpolitisierung von Kulturtheorie in den deutschen Kulturwissenschaften sollte die LV einen genauen Blick auf die Tradition der neueren englischen (genauer: englischsprachigen) Kulturtheorie werfen, für die Kultur nur politikbezogen zu denken ist. Dabei wird eine Linie gezogen werden von den Arbeiten Raymond Williams (Stichwort: vom englischen Labourismus zu Antonio Gramsci) über die Texte von Stuart Hall (Stichwort:… 2020W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Cybermobbing

Sabine Buchner

Jeder 3. Jugendliche zwischen 9 und 20 Jahren hat schon Erfahrung mit Cybermobbing gemacht. Das Beschimpfen, Beleidigen Bedrohen oder Ausschließen von Gruppen auf den sozialen Medien ist ein großes Problem im Schulbereich geworden. Wieso entsteht Mobbing? Wie läuft Mobbing ab? Was unterscheidet Mobbing vom Streit? Was sind die Besonderheiten bei Cybermobbing und wie sieht die rechtliche Situation dazu aus? Ausgehend… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Das Tier

Martin Zeiller

Jedes Tier ist eine Künstlerin. Rosemarie Trockel ... die mit einem ganz feinen Pinsel aus Kamelhaar gezeichnet sind ... Jorge Louis Borges Ich hätte mich gern einmal richtig mit einem Tier verständigt ... Claude Lévi-Strauss Über Adler auf deutscher Butter, das Bild „Der Affe als Maler“ und real malende Schimpansen, das Ei im Surrealismus, Riesenameisen in der U-Bahn Station, einen… 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Dekonstruktion und Close Viewing - Interpretation und Analysen

Andrea Maria Dusl

Dekonstruktion und Close Viewing, Interpretation und Analysen WS 20/21 - Proseminar - S02503 - 2.0 SemStd. - Abteilung Kulturwissenschaften Universität für angewandte Kunst Wien Seminar-Ort (TBC): Oskar-Kokoschka-Platz 2 - Verbindungstrakt 1. Stock Seminarraum 10 Änderung möglich COVID: die Vorlesung findet möglicherweise als Zoom-Konferenz statt Teilnehmende werden informiert Univ.-Lekt. Mag. art. Dr. phil. Andrea Maria Duslandrea-maria.dusl@uni-ak.ac.at Download Termin- und Programm-pdf: --->… 2021S, Proseminar, 3.0 ECTS

Design in gesellschaftlichem und politischem Kontext

Björn Franke

Design as PoliticsDesign wird meist als die Gestaltung und Produktion von mehr oder weniger nützlichen Dingen verstanden und seltener als eine politische Aktivität. Die Gestaltung von Artefakten ist jedoch immer auch eine Entscheidung darüber, wie Menschen leben, kommunizieren oder sich verhalten sollen und wirkt somit gesellschaftsstrukturierend. Darüber hinaus sind politische Entscheidungen immer auch Designentscheidungen, da die entworfenen Gesetze und Verordnungen… 2021S, Ringvorlesung mit Workshop, 3.0 ECTS

Design und Diversität

Elena Shapira

Body Matters – Design, Medicine and Gender in Viennese Modernism Staging “the body” played critical role in modern design and art in Vienna in the first half of the twentieth century. Designers and artists featured “the body” - theirs and others as central to their Weltanschauung. This course examines how design and art fashioned and performed the gendered/ de-gendered and… 2020W, Proseminar, 2.0 ECTS

Designs, Marken und Patente als registrierte Schutzrechte für Kreative

Tobias Fox

Creative people sooner or later make contact with law on designs, trademarks or patents (industrial property or IP rights) although, however, theses laws have been primarily implemented for industrialists. Having a registered design or a granted patent competitors can be excluded from doing identical or similar things. On the other side while working or performing on a project, IP rights… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Didaktik und neue Medien I

Hubert Micheluzzi

Diese Veranstaltung dient als eine Möglichkeit einer Selbstreflexion über neue Medien. Die Erarbeitung von didaktischen Grundkonzepten und deren Vermittlungsstrategien in Bezug auf Neue Medien steht im Zentrum dieses Proseminars. Planspiele, bei denen Studierende die Rolle vom „Wissenden“, aber auch „Unwissenden“ einnehmen, bilden die Grundlage der verschiedenen Themenbereiche. Dabei soll die Zeit genutzt werden, über Veränderungen bestimmter "Medien " nachzudenken, die… 2020W, Proseminar, 2.0 ECTS

Didaktik und neue Medien II

Hubert Micheluzzi

2021S, Proseminar, 2.0 ECTS

Die Arktis dekolonisieren?

Nanna Heidenreich

2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Die Ausstellung als Medium

Liddy Scheffknecht

2021S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Die Bildnerische Erziehung im Übergang Primarstufe - Sekundarstufe I

Regina Zachhalmel

"Bitte lesen Sie die Informationen des Rektorats via ihrer uni-ak.ac.at - Emailadresse aufmerksam durch. Es kann durch Covid-19 ständig Änderungen geben!“ Die Lehrveranstaltung thematisiert anhand der Analyse des kindlichen Darstellungsvermögens (Kinderzeichnung, plastisches Gestalten, Farbausdruck und -gebrauch...) den Entwicklungs- und Bildungsstand von Schülerinnen und Schülern im Übergang von der Primarstufe in die Sekundarstufe I mit Fokus auf den aktuellen Fachhintergrund. Im… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 2.0 ECTS

Digitale Kulturen

Ramón Reichert

In our seminar we deal with the cultural-theoretical, genealogical and media-reflective requirements of digital cultures. The course "Digital Cultures" has been switched to distance learning since March 16, 2020. Please see further informations below. One focus of our course in the summer semester is related to the aesthetics, theory and cultural history of digital games. We are investigating influential theories:… 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Diversity und (Trans) Gender im Kontext Fachdidaktik

Claudia Schneider

Alltagswelten und Bildungssysteme sind miteinander verknüpft und von Ungleichheiten, Hierarchien, Machtverhältnissen, Inklusions- und Exklusionsmechanismen durchzogen. Wie sich Prozesse der systematischen gesellschaftlichen Diskriminierung von Gruppen – aufgrund von (vermeintlicher) ethnischer Herkunft, Nationalität, Hautfarbe, Religionszugehörigkeit, Geschlecht, sozio-ökonomischer Lage, Behinderung, sexueller Orientierung, Abweichung von der strikten Geschlechterpolarität, Alter, Aussehen oder Anderem – auch in der Bildungsorganisation Schule auswirken, werden wir in der Lehrveranstaltung… 2020W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Drawing Now - Politik und Poetik des zeichnerischen Entwerfens

Gert Hasenhütl

The seminar addresses current theories on manual drawing, and examines drawing by hand in times of digitalization. Value and function of manual drawing will be evaluated theoretically as well as practically: From a theoretical point of view current studies on drawing will be presented and discussed. There is planned a live skype conversation with one selected expert on the subject… 2020W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Einführung in Theorie und Geschichte des Design I

Björn Franke

Visual Culture and CommunicationDiese Vorlesung untersucht die Rolle des Visuellen in der menschlichen Kommunikation und im Verständnis der Welt. Dabei wird Visualität im Sinne der Visual Culture Studies nicht nur in Form von Bildern verstanden, sondern als eine grundsätzliche visuelle Konstitution des Denkens und des Zugangs zur Welt. Bilder, in einem erweiterten Sinne, spielen hierbei eine zentrale Rolle, da sie… 2020W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Einführung in Theorie und Geschichte des Design II

Björn Franke

The Morality and Ideology of ThingsDie gestaltete Umgebung hat eine konditionierende Wirkung auf Menschen. Artefakte wie Bilder, Kleidung, Möbel, Werkzeuge, Medien oder Systeme sind daher keine neutralen Objekte sondern beeinflussen zu einem großen Teil menschliche Wertvorstellungen und Lebensqualitäten sowie Handlungs- und Kommunikationsmöglichkeiten. Dabei ist die Gestaltung dieser Artefakte auch geprägt durch persönliche, gesellschaftliche oder kulturelle Vorstellungen, Werte und Ideologien darüber,… 2021S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Einführung in das kulturwissenschaftliche Arbeiten

Florian Bettel

Ziel des Proseminars ist es, grundsätzliche Arbeitsweisen und Begriffe aus den Kulturwissenschaften zu erlernen und anzuwenden. Im Rahmen des Semesterthemas „Polizei, Technik und Protest“, das die ausgewählte Literatur und die Exkursionen in diesem Semester inhaltlich verbindet, erarbeiten die Teilnehmer*innen in der gemeinsamen Diskussion relevante Fragestellungen zur kulturwissenschaftlichen Analyse. Exkursionen in das Wiener Stadt- und Landesarchiv und in die Universitätsbibliothek der… 2020W/2021S, Proseminar, 3.0 ECTS

Einführung in die Fachdidaktik BE, TEXWE, TECHWE, DEX

Ruth Mateus-Berr

Die (im LA-Studium verpflichtend zu absolvierende) Vorlesung und Übung richtet sich v.a. an StudienanfängerInnen der künstlerischen Lehramtsfächer und soll einen Überblick über mögliche Berufsfelder, allem voran aber das Berufsfeld Schule geben, Einblick in die Positionen der Fachdidaktik und Möglichkeit bieten, sich mit der eigenen Motivation, Lehramt zu studieren, auseinander zu setzen, Erwartungen zu hinterfragen und Hypothesen zu dem Berufsbild zur… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 3.0 ECTS

Einführung in die Kunsttheorie

Anna Margareta Spohn

2021S, Proseminar, 3.0 ECTS

Einführung in feministische Theorien, Gender und Queer Theory

Maria Bussmann

Aus der Feststellung heraus, dass sich das Rad der Errungenschaften rückwärts drehe und die Fifth wave of Feminism der second wave wieder ähnlich sei, sollen Themen der inzwischen klassischen feministischen Texte, hauptsächlich zwischen 1960-1980 entstanden, den aktuellen Fragestellungen gegenüber gestellt werden. Wir lesen quer – und queer –, angefangen bei Betty Friedans (The Feminine Mystique, 1963), Judith Butler, Angela Davis,… 2020W, Proseminar, 3.0 ECTS

Einführung in wissenschaftliches Arbeiten

Kathrin Heinrich

2021S, Proseminar, 3.0 ECTS

Einführung in wissenschaftliches Arbeiten

Bernadette Reinhold

Am Anfang steht die Begegnung mit dem Kunstwerk, einem wenig erschlossenen, oder gar blinden Fleck auf einer Landkarte; ein Gebiet, das auf viele Arten erschlossen werden kann. Das Gesehene will in Sprache übersetzt werden und ruft damit Fragen hervor. Das Werk in seiner Materialität, sein Entstehungsprozess, sein Inhalt und seine Intention (Warum/Wozu) drängen sich auf. Unter welchen gesellschaftlichen, politischen Bedingungen… 2020W, Proseminar, 3.0 ECTS

Einführung ins wissenschaftliche Arbeiten

Anna Margareta Spohn

Im Proseminar werden wir mögliche Herangehensweisen an eine wissenschaftliche Arbeit sowie die nötigen Arbeitsweisen kennen lernen. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung einer Idee oder eines Interessensgebietes zu einer konkreten Fragestellung und auf der Wahl geeigneter methodischer Ansätze zur Ausarbeitung einer Thematik. In Hinblick darauf werden wir uns im Laufe des Semesters einen Einblick in einige theoretische und methodische… 2020W/2021S, Proseminar, 3.0 ECTS

Erste Hilfe & Unfallverhütung

Christoph Kaltenbrunner

2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Exp.labor:Kunst und Citizen Science: Open Educational Resources i.d. Vermittlung

Pamela Bartar

The course WS 2020 will be facilitated in German - English on demand. Let me know, if you need further assistance! 2020W, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Experimentierlabor I BE - AHS (Allgemein bildende höhere Schule)

Heinrich Viktor Nagy

Heterotopien und Simulacren in der „neuen Normalität“ des Schulalltags Gestrandet auf einer Insel im digitalen Ozean, wie einst Prospero, nach dem Sturm, hast Du nichts als die Erinnerung und das digitale Netz. Ausgehend von zwei digitalen Briefserien von einer fiktiven Coronainsel, März bis Juni 2020, und den qualifizierten Rückmeldungen von SchülerInnen, beschäftigen wir uns mit daraus entstehenden Formen von Simulacren… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Experimentierlabor: Advanced Textiles goes School

Manuel Wandl

Der Textilsektor ist ein großer Bereich unseres Lebens und der Kultur. Er beschränkt sich nicht allein auf den Bereich der Kleidung und Heimtextilien, der visuell im Alltag leicht erkennbar ist. Textilien in Architektur, in der Mobilität, im medizinischen Kontext oder in der Landwirtschaft erleichtern bzw. ermöglichen erst diverse Produktionen/ Reproduktionen. Diese Felder sind im schulischen Kontext eher Randthemen bzw. fehlen.… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

Experimentierlabor: Arts Entrepreneurship - Außerschulische Berufsfelder

Nicoletta Blacher

In the experimental laboratory, artistic professional / activity fields outside of school are dealt with using examples for good practice and the often economically-centered image of "entrepreneurship" is critically examined. The aim is to open up potentials, encourage lateral thinking and at the same time better assess the "realities" / framework conditions in other activity fields. Competences and acquired skills… 2020W/2021S, Vorlesung und Übungen, 1.0 ECTS

1 / 6