18 courses
Art and Visual Culture in Early Modern Times 1400-1800 (Kunstgeschichte 2)

Edith Futscher

This semester, the lecture will focus on the possibilities of visual media in European art and visual culture of the early modern period. Within that framework various visual media and genres will be discussed. Based on case studies, placed in a larger historical and theoretical context, this lecture offers also insight into valuable working strategies. Topics of the individual lectures… 2025S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Einführung in wissenschaftliches Arbeiten

Katharina Jesberger

In diesem Proseminar werden wir die Techniken wissenschaftlichen Arbeitens einüben: Recherchieren, Lesen, Schreiben, Präsentieren. Dabei werden wir verschiedene Methoden der Bildinterpretation kennenlernen und diskutieren. Zwei Termine werden im Museum stattfinden zur Übung vor dem Gemälde.  (Stand Juni 2024, Update wird kommen Februar 2025) 2025S, Proseminar, 3.0 ECTS

Frühe Videokunst. Praktiken und Theorien um ein neues Medium

Katharina Jesberger

In this Proseminar we will focus on the early period of video technology, the 60s and the 70s.The emergence of the new medium, its technical conditions and its characteristics as an electronic, processual, audiovisual, hybrid medium lead to a phase of experimentation among artists and video practitioners alike. New theoretical ideas are developed around the medium, video utopias, connections to… 2024W, Proseminar, 3.0 ECTS

Gewänder, skulptural

Edith Futscher

Was, wenn Gewänder Eigenleben entfalten, wenn Schutz und Schmuck in den Hintergrund treten oder auch die Oberhand gewinnen, wenn (textile) Gegenkörper gebildet werden? Gewänder, die sich vom menschlichen Körper durch Dimensionierung, Auswüchse und Anbauten oder untragbare Materialien lösen oder gelöst haben, Gebilde, die – buchstäblich unangemessen – den Körper überlagern oder, an Bekleidung erinnernd, dessen Stelle einnehmen, sind Thema des… 2024W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Globale Gegenwartskunst (Kunstgeschichte 4)

Anita Hosseini

2025S, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Kitsch

Sophie-Marie Geretsegger

2025S, Proseminar, 3.0 ECTS

Kolloquium für Master- und Doktoratsstudierende

Edith Futscher

Das Kolloquium ist für Studierende, deren MA- Arbeit oder Dissertation von EF betreut wird. Es werden die einzelnen Projekte diskutiert und, wo möglich, Fragestellungen erörtert, die in mehreren Projekten berührt werden. Praktische Hilfestellung, Methodenreflexion und Auseinandersetzung mit Theorie sind neben den individuellen Präsentationen Gegenstand der LV. 2024W/2025S, Colloquium, 4.0 ECTS

Kolloquium für Master- und Doktoratsstudierende

Eva Kernbauer

For students with MA or PhD project supervised by Eva Kernbauer. If you want to apply please ask for a first appointment at kunstgeschichte@uni-ak.ac.at. After acceptance you can register for the course. 2024W/2025S, Colloquium, 4.0 ECTS

Kunst und Feminismus in Italien um 1970

Maria Bremer

Ausgehend von der aktuellen Neubewertung des Feminismus der sogenannten ‚zweiten Welle‘ innerhalb der Frauen- und Geschlechterforschung behandelt dieses Seminar die Verbindung von Kunst und Feminismus in Italien um 1970. Die transnationale Frauenbewegung reagierte in diesem Kontext speziell auf Tradierungen und Effekte von Faschismus, Katholizismus und Marxismus, die bis hinein in die späte Nachkriegszeit verschiedentlich zum Erhalt patriarchaler Strukturen und Gesetze… 2024W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Kunst- und kulturwissenschaftliches Kolloquium

Eva Kernbauer

2025S, Colloquium, 8.0 ECTS

Modern Art: Global Perspectives (Kunstgeschichte 3)

Maria Bremer

This lecture provides an introduction to modern art (1800–1950), focusing on European developments within a global context. It discerns the aesthetic transformations of this period, examining their theoretical and institutional foundations while intertwining them with social, historical, and political circumstances ranging from imperialism and colonialism to scientific advancements, urbanization, gender relations, and the repercussions of war, migration, and exile. Each… 2024W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Rebellion

Sophie-Marie Geretsegger

2024W, Proseminar, 3.0 ECTS

Rooted in Politics. Pflanzen in der Gegenwartskunst

Anita Hosseini

2025S, scientific seminar, 4.0 ECTS

Theorien der Gegenwartskunst

Anita Hosseini

2024W, scientific seminar, 4.0 ECTS

Übung vor Originalen

Edith Futscher

Dieses Format gilt Werkbesprechungen: In Museen und Ausstellungen stellen wir einander einzelne Arbeiten vor, üben uns im Beschreiben und Analysieren. Das Hauptaugenmerk gilt jenen Aspekten, die sich in der Arbeit mit Reproduktionen nicht oder kaum erschließen – Materialität und Farbe, Präsentationsweisen u.a. Darüber hinaus werden geeignete Fragestellungen und Ebenen der Analyse samt zugehöriger Werkzeuge erarbeitet. Anhand verschiedener Beispiele wird eine… 2025S, Proseminar, 3.0 ECTS

Übung vor Originalen

Anita Hosseini

In dieser Übung vor Originalen widmen wir uns der Beschreibung und Analyse von Kunstwerken vor Ort in Museen und Ausstellungen. Der Fokus liegt auf der Präsentation einzelner Arbeiten und der gemeinsamen Diskussion der Ausstellungssituation und des Kuratorischen. Bei der Analyse von Originalen sollen insbesondere jene Aspekte Berücksichtigung finden, die bei Reproduktionen nicht oder kaum ersichtlich sind, wie etwa Materialität, Farbe,… 2024W, Proseminar, 3.0 ECTS

Vom Paläolithikum zum Spätmittelalter (Kunstgeschichte 1)

Edith Futscher

Die Vorlesung möchte eine Orientierungshilfe sein - im weiten Feld künstlerischer Praxen vom Paläolithikum bis ins 14. Jahrhundert u.Z. Sie ist entlang von Grundfragen organisiert, die erhaltene Artefakte unterschiedlicher kultureller Räume aufwerfen, und nimmt vor allem Gebrauchsweisen in den Blick. Inwieweit lässt sich an ersten malerischen Ausstattungen, Steinsetzungen oder Totenmasken ablesen, wie Zusammenleben organisiert wurde? Welche Funktion kommt den gestalteten… 2024W, Vorlesungen, 2.0 ECTS

Wiederholungen. Künstlerische Perspektiven

Stefanie Kitzberger

"To repeat is to behave in a certain manner, but in relation to something unique or singular which has no equal or equivalent."Gilles Deleuze, Difference and Repetition (1968) The seminar explores aspects of repetition in artistic practices as a critical form of knowledge. Repetition has the potential to reveal and subvert everyday performed rituals and tacit agreements structurally, as part… 2024W/2025S, scientific seminar, 2.0 ECTS