12 courses
Diversity und (Trans) Gender im Kontext Fachdidaktik

Claudia Schneider

Alltagswelten und Bildungssysteme sind miteinander verknüpft und von Ungleichheiten, Hierarchien, Machtverhältnissen, Inklusions- und Exklusionsmechanismen durchzogen. Wie sich Prozesse der systematischen gesellschaftlichen Diskriminierung von Gruppen – aufgrund von (vermeintlicher) ethnischer Herkunft, Nationalität, Hautfarbe, Religionszugehörigkeit, Geschlecht, sozio-ökonomischer Lage, Behinderung, sexueller Orientierung, Abweichung von der strikten Geschlechterpolarität, Alter, Aussehen oder Anderem – auch in der Bildungsorganisation Schule auswirken, werden wir in der Lehrveranstaltung… 2019W, Vorlesungen

Einführung in feministische Theorien, Gender und Queer Theory

Maria Bussmann

Um Gegenentwürfe und neue Praktiken entwickeln zu können ist es gut, die Bedeutung weiblicher Schrift und Sprache sowie die Traditionen männlicher Ideologien im Spiegel der feministischen Theorien (vorwiegend second wave feminism) zu kennen. Wir lesen gemeinsam Texte von Luce Irigaray, Julia Kristeva, Melanie Klein, Helene Cixous und anderen. Eine genaue Literaturliste folgt noch. Die Texte werden auf die Homepage der… 2019W, Proseminar

Filmanalyse I (Gender Studies)

Gabriele Jutz

Das Seminar vermittelt einen Überblick über repräsentative Perioden der Filmgeschichte und aktuelle Methoden der Filmanalyse. Der Schwerpunkt liegt in diesem Semester auf dem Early Cinema und dem klassisches Hollywoodkino. Anhand ausgewählter Filmbeispiele werden Verfahren der Filmanalyse im Sinne eines close reading und close listening erprobt, ihr methodischer Hintergrund zur Diskussion gestellt und gemeinsam ein „Leitfaden“ für die Filmanalyse entwickelt. Die… 2019W, scientific seminar

Filmanalyse II (Gender Studies)

Gabriele Jutz

2020S, scientific seminar

Gender Studies: Gender Art Laboratory. Primavera

Marion Elias

Gender - Gestern Heute Morgen - Past Present Future Unterthemen für die kommenden Semester sind: Rollenbilder im Wandel der Zeit. “Norm - ?” Donne Dimenticate - die vergessenen Frauen, verlängert zu persone dimenticate, cose dimenticate "Grüße aus dem Küstenland; die Welt der Auchentallers" (Rolle und Änderung des Begriffs "Ferien" sowie Erinnerungen an ehemals prominente Zeitgenossen und an die Position Österreichs… 2019W/2020S, scientific seminar

Künstlerische PA - Diskriminierungskr. Praxis(Schnittstelle Kunst und Bildung)

Carmen Mörsch

See Praxen - Diskriminierungskritische Praxis (Schnittstelle Kunst und Bildung) 2019W/2020S, artistic Seminar

Let’s fabulate! Künstlerische Entwürfe für ein besseres Zusammenleben

Edith Futscher

Die Vortragsreihe nimmt den Begriff der Utopie, nimmt queer-feministische utopische Gesellschaftsentwürfe in den Blick. Dies, obwohl Utopien häufig belächelt, unter politischer Naivität verbucht werden. Im besten Fall werden sie als nicht verwirklichbar und damit als irrelevant aufgenommen, im schlechtesten Fall gerinnen sie zu sozialen Experimenten, die neue tyrannische Verhältnisse hervorbringen. Wir werden uns dennoch mit Positionen und Praxen auseinandersetzen, die… 2019W/2020S, Vorlesungen

Projektbegleitung - Diskriminierungskritische Praxis

Carmen Mörsch

See Praxen - Diskriminierungskritische Praxis (Schnittstelle Kunst und Bildung) 2019W/2020S, artistic Seminar

Representing, Reproducing and Repudiating Violence

Rose-Anne Gush

What concepts of violence do we have at our disposal today? How do we understand violence expressed as power or force, in relation to economy, law, constraint, repression and trauma? Violence, when considered as a general category evokes multiple concepts, procedures and processes: it is imprecise. Violence has been theorised in ways ranging from political revolutionary violence, to disciplinary techniques… 2019W, scientific seminar

SCULPTURE IN THE ENDANGERED FIELD

Jenni Tischer

The Art Historian Rosalind Krauss explores in her essay how the traditional form of a sculpture as monument developed into a „Sculpture in the expanded field“. We will explore examples in Land Art, Performance Art and Activism that emerged in the 1960s that widened the boundaries of sculpture and the Ecofeminism that articulated a critique on the exploitation of women… 2019W, scientific seminar

War on Women? Causes, Manifestations, Effects, and the Art World

Renée Gadsden

Our point of focus is the book Invisible Women: Exposing Data Bias in a World Designed for Men by Caroline Criado Perez (required reading). A critical analysis of the book, and exploration of the topics raised in the book, form the basis of the seminar. 2019W, scientific seminar